13

Hardware- und Nachrichten-Links des 12./13. Mai 2012

Die dritte Mai-Woche wird am 15. Mai (Dienstag) den Launch von AMDs Trinity-Prozessorenarchitektur bringen, mittels welcher AMD das Llano-Projekt fortsetzt, dafür aber die Bulldozer-Rechenkerne in der Piledriver-Verbesserungsstufe einsetzt anstatt der früheren K10-basierten Rechenkerne bei Llano. Wie zuletzt gemeldet, wird AMD am Dienstag aber erst einmal nur die Mobile-Modelle von Trinity in den Handel entlassen – die entsprechenden Prozessoren sind wohl auch schon vorrätig, wie einige vorab schon zu sehenden Trinity-basierte Notebooks belegen. Interessant wird der Punkt, ob AMD am Dienstag auch die Desktop-Modelle wenigstens vorstellen wird, auch wenn diese erst im Augst ausgeliefert werden sollen – immerhin eignen sich diese besser für Vergleiche, zudem ist das Trinity Desktop-Portfolio auch schon seit Monaten bekannt.

Andererseits muß sich Trinity derzeit so oder so erst einmal "nur" gegen Sandy Bridge beweisen, da es auch im Mobile-Bereich noch keine kaum Zweikern-Prozessoren von Ivy Bridge bzw. vielmehr darauf basierende Notebooks zu kaufen gibt. Zudem sind Notebook-Vergleiche schwerer anzustellen, basieren weniger auf klaren Zahlen und Fakten, sondern mehr auf Subjektivität – manchem Hersteller gefällt dies sogar besser als die kalte Wahrheit von Benchmarks. Andererseits muß sich Trinity wahrscheinlich überhaupt nicht verstecken, ist ein ordentliches Performanceplus gegenüber Llano zu erwarten. Kritisch wird es nur im Mobile-Bereich bei den stark abgesenkten TDP-Werten – hier muß AMD möglicherweise (wie bei Llano zu beobachten) den Takt deutlich stärker als Intel absenken, um auf die typischen Notebook-TDPs von 17, 25 und 35 Watt zu kommen. In jedem Fall wird es reichlich interessant, was AMD da zu bieten hat, auch wenn wie gesagt der Desktop erst später bedient werden wird.

Daneben wurde das 3DCenter-Forum in der Nacht zwischen Sonntag und Montag Opfer einer dicken Spam-Attacke, wobei ein neu erstellter User namens "SSJMaster" innerhalb von ca. 2 Stunden mehr als 1600 nahezu gleichlautende Postings mit leider ziemlich ekligen Bildern erstellt hat – augenscheinlich mittels eines automatisierten Skripts. Ebenso automatisiert war aber auch die Löschung dieser 1600 Postings, nach Erkennung der Spam-Attacke dauert der Löschvorgang keine 2 Sekunden ;). Leider wurde das Forum danach von automatisierten Gast-Anfragen überflutet und damit Prozessoren-mäßig überlastet – bis die IP-Adresse dieser Attacke im Server gesperrt wurde, danach war der Spuk dann vorbei. Der User "SSJMaster" treibt im übrigen laut Google seit Jahren in dieser und ähnlicher Form sein Unwesen, es handelt sich also um eine durchaus professionelle Attacke. Gehackt wurde der Server allerdings nicht und natürlich bitten wir um Entschuldigung für alle Unnehmlichkeiten (besonders für den Fall, daß jemand die geposteten Bilder sehen musste).

Die dritte Mai-Woche wird am 15. Mai (Dienstag) den Launch von AMDs Trinity-Prozessorenarchitektur bringen, mittels welcher AMD das Llano-Projekt fortsetzt, dafür aber die Bulldozer-Rechenkerne in der Piledriver-Verbesserungsstufe einsetzt anstatt der früheren K10-basierten Rechenkerne bei Llano. Wie zuletzt gemeldet, wird AMD am Dienstag aber erst einmal nur die Mobile-Modelle von Trinity in den Handel entlassen - die entsprechenden Prozessoren sind wohl auch schon vorrätig, wie einige vorab schon zu sehenden Trinity-basierte Notebooks belegen. Interessant wird der Punkt, ob AMD am Dienstag auch die Desktop-Modelle wenigstens vorstellen wird, auch wenn diese erst im Augst ausgeliefert werden sollen - immerhin eignen sich diese besser für Vergleiche, zudem ist das Trinity Desktop-Portfolio auch schon seit Monaten bekannt.

Andererseits muß sich Trinity derzeit so oder so erst einmal "nur" gegen Sandy Bridge beweisen, da es auch im Mobile-Bereich noch keine kaum Zweikern-Prozessoren von Ivy Bridge bzw. vielmehr darauf basierende Notebooks zu kaufen gibt. Zudem sind Notebook-Vergleiche schwerer anzustellen, basieren weniger auf klaren Zahlen und Fakten, sondern mehr auf Subjektivität - manchem Hersteller gefällt dies sogar besser als die kalte Wahrheit von Benchmarks. Andererseits muß sich Trinity wahrscheinlich überhaupt nicht verstecken, ist ein ordentliches Performanceplus gegenüber Llano zu erwarten. Kritisch wird es nur im Mobile-Bereich bei den stark abgesenkten TDP-Werten - hier muß AMD möglicherweise (wie bei Llano zu beobachten) den Takt deutlich stärker als Intel absenken, um auf die typischen Notebook-TDPs von 17, 25 und 35 Watt zu kommen. In jedem Fall wird es reichlich interessant, was AMD da zu bieten hat, auch wenn wie gesagt der Desktop erst später bedient werden wird.

Daneben wurde das 3DCenter-Forum in der Nacht zwischen Sonntag und Montag Opfer einer dicken Spam-Attacke, wobei ein neu erstellter User namens "SSJMaster" innerhalb von ca. 2 Stunden mehr als 1600 nahezu gleichlautende Postings mit leider ziemlich ekligen Bildern erstellt hat - augenscheinlich mittels eines automatisierten Skripts. Ebenso automatisiert war aber auch die Löschung dieser 1600 Postings, nach Erkennung der Spam-Attacke dauert der Löschvorgang keine 2 Sekunden ;). Leider wurde das Forum danach von automatisierten Gast-Anfragen überflutet und damit Prozessoren-mäßig überlastet - bis die IP-Adresse dieser Attacke im Server gesperrt wurde, danach war der Spuk dann vorbei. Der User "SSJMaster" treibt im übrigen laut Google seit Jahren in dieser und ähnlicher Form sein Unwesen, es handelt sich also um eine durchaus professionelle Attacke. Gehackt wurde der Server allerdings nicht und natürlich bitten wir um Entschuldigung für alle Unnehmlichkeiten (besonders für den Fall, daß jemand die geposteten Bilder sehen musste).