Forenneuigkeiten

AMD - Threadripper 2000: Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - So, 19.08.2018 21:53
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 11773707) Weil Gaming mit so einer CPU derzeit eher theoretischen Charakter hat? Deswegen testen es 99% aller Seiten mit und "stellen fest" das IF "Gift" fürs Gaming ist, was einfach nur unbewiesener FUD ist bis man das endlich mal testet. Golem hat den Anfang gemacht, wo bleibt der Rest?

Computerbase: Vergleich der GTX x60er Reihe

Grafikkarten - So, 19.08.2018 21:41
Die GTX 1060 erreicht mit einigen Games in 4K tatsächlich 60fps und viele Spiele laufen mit 40-50fps. Kein Titel liegt unterhalb von 30fps.

Von daher ist es nicht ganz klar was dein Rant soll.

Garantie bei Insolvenz des Händlers?

Grafikchips - So, 19.08.2018 21:19
Ja, habe damals als home of hardware Pleite ging, auch nix bekommen, für eine Defekte 2,5 Jahre alte GTX 770. :(

Vega - Undervolting

Grafikkarten - So, 19.08.2018 21:18
Zitat: Zitat von Rubber Duck (Beitrag 11773449) Hast du eine LE? Nein, habe/hatte die normale (Seriennummer XXXXX03-40G, die LE haben die Seriennummer XXXXX00-40G), jedoch defekt/geht Retoure.
Der Vergleich Temperaturen@Last wäre eben interessant gewesen.

RX470 unter Last 88°C, System schaltet sich ab

Grafikkarten - So, 19.08.2018 21:16
Die gpu temp ist unkritisch

Über 100c vrm allerdings nicht...
Evtl den Lüfter höher stellen - die Wandler werden ja mit gekühlt!
Also Ziel temp im treiber mal 5 oder 10c runter...
Die Karte wird allerdings dann auch lauter.
Aber zum testen einen Versuch wert.

Die rx400 Serie hat das Problem das Multi Monitor betrieb den speichertakt nicht absenkt.
Ein rx 570 bios schafft Abhilfe
Schafft aber neue Probleme - power Target ist höher
Und muss dann manuell abgesenkt werden im Treiber

Schlechte Gehäuse Lüftung? - ändern!
Ein Foto oder eine Modell Bezeichnung zur Hand?

DirectX 12 Grafik-API

Uebrigens werden immer ganze Allokations-Bloecke verschoben, nicht z.B. einzelne Texturen. Also normalerweise hunderte Megabyte.

OLED macht Fortschritte

Zitat: Zitat von HotSalsa (Beitrag 11743311) Sorry aber das ist genau das was ich meinte!

Wir kaufen ein Display um Inhalte möglichst sauber und gut darzustellen, Inhalte unterschiedlichster Art. Wenn zB Burn In durch Nutzung als PC Monitor möglich ist und vermutet wird, weshalb bietet das Gerät überhaupt die Möglichkeit? Weshalb muss man sich als Kunde Gedanken machen welche Inhalte ich wie und wie lange auf meinem Display anzeige?? :confused:

Wir reden hier immerhin von Geräten der 1500 Euro + Klasse. Ich hoffe für euch das das Problem schnell erledigt wird und ihr ein neues Panel bekommt :smile:

Ich sehe uns als Kunden trotzdem nicht in der Beweispflicht weshalb das Display ein Fehlverhalten in irgend einer Form aufweist. Wenn es innerhalb der Garantie nicht mehr so funktioniert wie gekauft und BEWORBEN! dann gehört es ausgetauscht und fertig.

Ähnliche Berichte hatte ich im Internet gelesen, u.a. auch schon vom B6, wo Nutzern die Garantie verweigert wurde. Der Herstellungsprozess (siehe das mit der Kühlung) ist meiner Meinung nach einfach noch nicht ausgereift.

Obwohl ich das Bild super finde habe ich dann lieber einen hochwertigen LCD gekauft, weil ich mir über sowas einfach keine Gedanken machen will. Ich bin gespannt, bei wievielen Nutzern es in den nächsten 1-2 Jahren zu Problemen mit den OLED s kommen wird, erst dann werden wir sehen ob die OLED Technologie wirklich schon marktreif war. Sorry, aber wurden solche ähnlichen Posts von dir nicht schon in anderen Threads richtig gestellt? Warum schreibst du immer noch den gleichen Blödsinn?

OLED TVs sind seit 2012 auf dem Markt. Sollen die Geräte von damals laut deiner Theorie dann auch in 1-2 Jahren irgendwelche ominösen Probleme machen, oder sollten die nicht schon längst aufgetreten sein? :rolleyes:

Das Rechteck auf den Bildern hier im Thread ist ein Produktionsfehler. Das wurde jetzt schon mehrfach erwähnt und hat überhaupt nichts mit der Nutzung zu tun.

Gedanken über die Nutzung eines OLEDs braucht sich ein Heimanwender nicht zu machen. Falls dir der Burn In Test von rtings kein Begriff ist, hier mal eine kurze Zusammenfassung.

Wenn du
- die OLED Helligkeit hochdrehst
- und nur Content mit den gleichen statischen Inhalten bzw. Standbilder konsumierst
- und das für 20h am Tag
- und dann über mehrere Monate hinweg
- und in dieser ganzen Zeit auch nicht umschaltest
dann brennt ein OLED ein.

Das sind zumindest die Fakten. Alles andere was ich hier gelesen habe, ist nur dein Bauchgefühl und wie toll dein LCD ist. Herzlichen Glückwunsch.

nVidia - Neues generelles nVidia-NDA

Grafikchips - So, 19.08.2018 18:52
Computerbase lässt also NV-Grafikkarten bei einem NV-Karten-Vergleich schön aussehen... Ah ja. Welcher Hersteller sonst wenn es um Karten von Nvidia geht.
Außerdem: wem interessiert 2018 720p mit mittleren Details? Es geht ja nicht darum wie schnell die 1060 im Jahr 2004 gewesen wäre..

Um das beim kommenden AMD-Vergleich Werte von NV dazu kommen weißt du woher? Arbeitest du beim Artikel mit?

Kompaktes Smartphone bis 250€

Neue Forenbeiträge - So, 19.08.2018 18:49
Es sollte kompakt sein (bis 135mm Kantenlänge), es sollte mindestens 3GB RAM und eine halbwegs potente CPU-GPU-Kombo haben und ein etwas längerfristigerer Software-Support (Upgrades, Sicherheits-Updates) ist sehr willkommen.

3.5mm-Klinkenstecker ist ein Muss.
Eine brauchbare Kamera für Schnappschüsse ebenfalls.

Preislich sage ich mal: Bis 250€.

Was könnt ihr mir empfehlen? :confused:
Danke für eure Hilfe und Ratschläge! :smile:
Kategorien: 3DCenter Forum

G-SYNC Einstellungen

Grafikkarten - So, 19.08.2018 16:42
Ist die Frage, ob das auch für den Gamemode gillt?

Performance & Enthusiast: aktuelle Grafikkartenpreise #2

Grafikchips - So, 19.08.2018 16:24
Nach der Geschichte vor knapp 2 Jahren prüft Asus viel genauer. Cashback wurde sowieso in der Höhe reduziert, die Frist des Auszahlens verlängert und auch andere Hersteller lassen sich mehr Zeit + mehr Aufwand.

AMD VEGA Nutzer-Review(s)

Grafikkarten - So, 19.08.2018 16:01
Zitat: Zitat von BlackArchon (Beitrag 11773197) Hey, das ist ein super Tipp! Ich hatte hier nur den einen PCIe-Stromstecker vom Netzteil benutzt (der ja in zwei Stecker mündet) - nun habe ich das aufgeteilt und beobachte das weiter. Vielen Dank! :)
Ohje, ich glaub ich werde zu alt für sowas, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. :D Kein Problem. :up:

Jetzt solle es ja ohne Probleme laufen. :smile:

Ich habe ein Dark Power PRO 10 550W aus 2013, das liefert schon auf einer Rail 300W auf 25A.
Hatte aber bisher auch nur "sparsame" Geforce Karten, wie eine GTX 770 (230W) GTX 1070 (180-200W)
und hoffentlich bald eine RTX 2080Ti. (275W?)

Computerbase: Vergleich der GTX x60er Reihe

Neue Forenbeiträge - So, 19.08.2018 14:24
Ich bin eben über einen Vergleich der Nvidia GTX Grafikkarten von der 460 bis 1060er Version gestoßen.

Hier der Link:
https://www.computerbase.de/2018-08/...060-vergleich/

Ich frage mich was sich CB dabei denkt, solch einen stuss zu veröffentlichen?!

Wer bitteschön nutzt bei solch alten Karten Auflösungen weit jenseits von FullHD beziehungsweise prügelt solche Karte in anspruchvollen Spielen bei absurden Detaileinstellungen durch den Benchmark?

Abgesehen davon wird in dem sogenannten "Test" die aktuelle 1060er natürlich hoch in den Himmel gelobt mit exorbitanten Perfomancezuwächsen im Vergleich zu dessen Vorgänger.

Ich möchte hier jetzt nicht alle von mir vermuteten diskrepanzen offenlegen und erst ein mal eure Meinungen zu diesem (aus meinen Augen) absolut minderbemittelten und verhohnepiepelnden Testvergleich erfragen.

Das Niveau von Computerbase fällt zwar schon seit Ewigkeiten, aber irgendwie scheint sehe ich kein Ende der Talfahrt. Mittlerweile sind sie (scheinbar?!) in den Tiefen des Marianengrabens angekommen. Echt traurig.

Ich wollte eigentlich meinen Unmut bezüglich dieser Propaganda direkt im CB-Forum äußern... jedoch sehe ich nicht ein mir dort extra dafür einen Account anzulegen. Das wäre für mich genau so wie als würde ich die Bildzeitung abonieren.
Kategorien: 3DCenter Forum

Bessere Monitore?

Zitat: Zitat von Kriton (Beitrag 11772989) Hat jemand Erfahrung mit dem Acer XF270HUA? Ich habe ihn zwar nicht selber hier, war aber auch kurz davor mir dieses Modell zuzulegen. Abgesehen vom Coating, was wohl ein relativ unscharfes Bild fabrizieren soll, funktioniert auch LFC bei dem Gerät nicht.
Ich habe leider nicht mehr den Link zur Hand, doch in irgendeinem OC Forum ist jemandem aufgefallen, das LFC nicht greifen würde und nach mehreren Tests konnte er dies wohl bestätigen.
Das war für mich jedenfalls der Grund ihn vor ein paar Monaten nicht zu kaufen. Vielleicht hat sich dies bei aktuellen Chargen aber auch erledigt.

Nach Upgrade: PC startet alle 30sek neu, wenn 12V ATX angeschlossen

CPU's und Mainboards - So, 19.08.2018 13:24
Danke für den Input!

Habe schonmal XMP auf 3000 gesetzt, nach Neustart startet der PC nach 1-2 Sek neu, mit gleichem Resultat - es wird also wohl in Arbeit resultieren :rolleyes:
Diese kann ich leider erst in der nächsten Woche angehen, wenig Zeit heute und die nächsten Tage.

Ich bedanke mich aber soweit schonmal und werde ein Update geben, sobald ich den Arbeitsspeicher getestet hab.

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - So, 19.08.2018 10:16
246pts im SC bench, Holy. :D
Peltier Kühlung von der8auer mit ner pretested CPU.

Suche Gehäuse für m2 SSD mit esata Anschluss

Neue Forenbeiträge - So, 19.08.2018 09:42
Moin,

Topic=Frage. Ich suche ein kleines Gehäuse mit esata Anschluss für ne m2 SSD. Irgendwie finde ich solche Gehäuse aber nur mit USB und wenn esata verbaut wird sind die Dinger für 2.5 Zoll SSD.

Hat jemand evtl ne Idee?
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage 2 ältere Grafikkarten

Neue Forenbeiträge - So, 19.08.2018 01:31
Grüße.

1.) Asus GeForce GTX660 DirectCU II OC Grafikkarte (PCI-e 3.0, 2GB GDDR5 Speicher, DVI, HDMI, VGA 1 GPU, DisplayPort)

2.) Gainward GTX 275 mit 896MB RAM


MFG
Kategorien: 3DCenter Forum

VIA - VIA/Zhaoxin OctaCore processor + new ZX-100S chipset

Prozessoren und Chipsätze - Sa, 18.08.2018 23:02
So VIA dropped AVX2 for the newer Zhaoxin-based CPUs?

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Grafikchips - Sa, 18.08.2018 22:49
Die 2070 wird irgendwo zwischen 1080 und 1080 Ti rauskommen, näher an letzterer wohl. Vega 64 wird dadurch wahrscheinlich einen noch viel schwereren stand haben.

Denn ich glaube kaum, dass Vega noch viel im Preis fallen wird, da gibt es einfach zu wenig Spielraum mit großem Die und HBM2.
Inhalt abgleichen