CPU's und Mainboards

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - 2,52
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 19 Minuten 28 Sekunden

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

vor 2 Stunden 10 Minuten
Zitat: Zitat von Achill (Beitrag 12647468) ...bisher war das B550 besser als mein altes MSI X570. Warum sollte man ein X570 auf ein B550 down graden?
:confused::confused::confused:

@Thread: auch für das ASRock Extreme 4 (X570) gibt's ein AGESA 1.2.0.1 Patch A Beta (als L3.63).

Razor

Undervolting mit Curve Optimizer ab Ryzen 5xxx

Fr, 09.04.2021 16:46
CPU fertig.
https://www.bilder-upload.eu/bild-8a...77483.png.html
(3h Prime, mit Limits und fertigem pro Kern-UV = Durchschnittlich 4,8Ghz bei Ø65°c)

Und hier die Ergebnisse ohne Limits. (weil nie wer glaubt...)
https://www.bilder-upload.eu/bild-27...77290.png.html
(ohne Limits = bis zu 184Watt über einen oder mehrere ~5minuten? Prime-Tests. Aufzeichnungsdauer 1Stunde)

Zitat: Zitat von Kandira (Beitrag 12646263) Bei mir führt der Curve Optimizer zu WHEA-Errors. Jemand Tipps? Also, alle Werte auf 0 sollte keine Fehler verursachen.
Und man fängt bei -1 an zu testen. Nicht bei -30.

M.f.G. JVC

Lohnt sich Upgrade von B450 auf B550?

Do, 08.04.2021 20:02
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Im Alltag merkst du auch keinen Unterschied zwischen einem 8700k von 2017 und einem 5950X von 2020. Hängt von der Anwendung ab. Bei manchen schon.
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Von Entsorgen redet hier keiner, das alte Board hat einen relativ guten Gebrauchmarktwert. Ist auch noch Arbeit.
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Gerade bei Meilensteinen wie PCIe 4.0, 2.5Gb Ethernet sind die 50-70 Euro sinnvoll investiert. Auch nur bei entsprechender Hardware
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Überlag dir mal wenn er in ein paar Jahren das gleiche System aufrüsten möchte mit einem 5900X/5950X: Das B450 wird im ein Strich durch die Rechnung machen, weil die Stromversorgung total überlastet sein wird. Geht problemlos.
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Wenn man sich dann einmalig zuvor die 50 Euro+ Investition erlaubt hat, steht einem zukünftigen CPU-Upgrade nichts mehr im Wege. Macht eh kaum einer und dann kann man auch noch ein neues Board kaufen.
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12646539) Weiter kannst du davon ausgehen, dass die nächste und übernächste GPU-Generation noch mehr von PCIe 4.0 profitieren wird. Die CPU Power würde auch für eine RTX 5000 / RX 8000 ausreichen. Mutmassungen und war bislang auch nie ein Problem.

Ereignis-ID 17 beim Ryzen 9 5950X mit automatischem Neustart - Lösung

Mi, 07.04.2021 05:46
Wahrscheinlich vergessen die Accounts zu wechseln ... ;D

MSI MAG X570 Tomahawk WIFI Bios eingefroren nach Reset kein Bild mehr.

Di, 30.03.2021 12:14
Ist genau so wie ich vermutet habe was darauf hindeutete, dass der Chipsatzlüfter nach einen CMOS Clear nicht auf volle Pulle gedreht hat, habe ich vermutet, dass das Bios komplett zerschossen ist also das Board kein Bios mehr drauf hat, warum auch immer.

Gigabyte x570 Master: Maus funktioniert nicht beim PC-Neustart

Mo, 22.03.2021 21:02
Zitat: Zitat von oN1 (Beitrag 12612803) Ich habe jetzt die Änderungen im Gerätemanager und im Bios testweise rückgängig gemacht und die Maus tat wieder nicht mehr. Mit ERP an funktioniert aber alles wieder.

Ich vermute es war die Kombination aus Firmware/ Treiberupdate und ERP an, die letztendlich geholfen hat. HIDCLASS-Treiber wurde glaube ich nicht aktualisiert uns sowohl Global-C-State als auch die Änderung im Gerätemanager haben wohl nichts gebracht.

Danke nochmal an alle. :) Hach ja :usad:
Ist ja schön das nach vielen rumprobieren was raus gekommen ist...

System instabil, WIN installiert nicht, fast alles getestet

Mo, 22.03.2021 09:56
Schwierig wars vor allem, weils für einen Amateur-Semi Prossionellen wie mich schwer zu identifizieren war. Ich hatte Treiberprobleme, VGA-Probleme, PCI-Probleme und zum Schluss die Probleme mit der Windowsinstallation. Gewitzte IT´ler hätten wahrscheinlich nach den anhaltenden PCIE-Fehler die CPU in den Fokus genommen aber mir fehlt da einfach der Erfahrungsschatz.

Ich hab auch nix Wildes mit der CPU gemacht, lief ganz normal vom ersten Tag an @Stock. Selbst RAMOC hab ich nur im sehr moderaten Stile betrieben. Luftstrom etc. ist auf sehr guten Niveau.

Ich habe Glück, dass ich en Hardware-Messi zum Kumpel habe der sich auch bereit erklärt hat mir trotz Pandemie zu helfen.

PC mit Asus-Mainboard ist ausgeschaltet - Handy (S20) lädt nicht mehr!

Fr, 12.03.2021 12:20
Hm... müsste ich mal nachschauen... da hab ich nie etwas verändert an diesen Einstellungen...

Wenn ich an den PC/Notebook anschließe, während es läuft, kann ich auf die Daten des Handys zugreifen.

Wenn ich das Handy an eine Powerbank/Netzteil anschließe, lädt es einfach nur.

Und wie gesagt: über das Magnetkopfkabel lädt es ja auch wie es soll! Nur bei Benutzung eines normalen Kabels zeigt es für 2 Sekunden an, dass es lädt und dann erlischt die Anzeige wieder.

5900x und 5950 auf B450 AORUS PRO (rev. 1.0)?

Do, 11.03.2021 12:49
Zitat: Zitat von Lowkey (Beitrag 12620996) Ein voll ausgelasteter 5950x wird dann bei den günstigen Boards per TDP limit quasi limitiert. Genauer gesagt limitiert der Strombedarf. Mit Auslastung auf wenigen Kernen kann eventuell durchaus der volle Turbo erreicht werden, da die CPU-Spannung dann bis auf 1,5V steigt und damit durchaus auch recht viel Leistung umgesetzt werden.

Bei der Auslastung auf vielen Kernen sinkt aber die Kernspannung deutlich ab, wodurch dann gar nicht mehr die Gesamtleistung limitiert, sondern der Strom den die Spannungswandler bereitstellen können.

Die CPU-Leistungsaufnahme ist dann gar nicht besonders hoch, weil schon vorher der Strom limitiert. Bessere Boards die mehr Strom bereitstellen können, können dann auch entsprechend mehr CPU-Leistung erreichen.

Neues Asus-Mainboard hat 3 Pins für RESET - Gehäuse hat nur Stecker mit 2 Pins

So, 07.03.2021 19:11
Zitat: Zitat von Rechner-Tester (Beitrag 12616503) Wozu sind die 3V? Für ne LED? ja beleuchteter Resetknopf

Intel HD Grafik und Teamviewer

Di, 23.02.2021 15:17
Wieso Teamviewer?
Einfach RDP nehmen und gut.

neue Hardware - B550, R5 3600, Patriot-Ram: Geht nicht

Mo, 15.02.2021 23:55
Passiert den besten und besser Unfähigkeit, als wochenlang auf ne RMA zu warten...

Zu viel Vcore und zu wenig Leistung mit Ryzen 7 5800X

Mi, 03.02.2021 23:34
Wenn mich das System noch mehr nervt wird es im Sommer (falls verfügbar), durch ein Alder Lake System ausgetauscht. So lange muss es erst einmal halten. RMA ist nicht drin, brauche es aktuell. Sonst hätte ich schon reklamiert...

Asrock B550m pro4 hängt ewig im/vorm BIOS

Di, 02.02.2021 17:01
Bei meinem Gigabyte mit X570 und Werks-BIOS dachte ich ja auch erst das irgendwas kaputt ist weil's ewig nicht booten wollte. Die haben's dann aber mit einem BIOS Update hinbekommen. Kann schon sein dass es mit dem 550'er noch "zu neu" ist (in Anbetracht der Aussage dass es bei ASRock nicht gut läuft) und mit einem BIOS Update gefixt wird.

PC verreckt mit DRAM Fehler bei NEF-Durchsicht

Di, 02.02.2021 01:41
Das Asus ROG Strix X570 I-Gaming hat wohl kein MBIST. Ist immer sofort fertig.

2x32GB Patriot PC3600 Memory mit 3200MHz ist aber mit meinen Tests mit einem 2700x stabil. Einfach XMP gelassen, aber Memory clock auf 3200 geändert.

Mit 3600Mhz hängt der Rechner auch und CMOS Reset war hier notwendig.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

Geschwindigkeitseinbußen bei PCI-E 3.0 durch zwei M.2-NVMe-SSDs?

Sa, 30.01.2021 12:43
Super, dann dürfte das ja ohne Probleme laufen. :)

Vielen Dank euch! (y)

AMD fTPM für Bitlocker ja/nein?

Di, 26.01.2021 19:11
Ich will Bitlocker benutzen und denke über den fTPM nach.

Ich habe schon im Netz nach Infos/Reviews gesucht und bin unteranderem auf dieses Video gestoßen: https://youtu.be/JeiJE6ocSGo

Das der fTPM bei einem BiosUpdate zurückgesetzt wird sehe ich als kein Problem. Man kann ja Bitlocker suppenden.

Hat sich hier schon jemand damit beschäftigt?
Eure Erfahrungen und Meinungen würden mich interessieren.

AMD Ryzen 5000 Erfahrungsthread

So, 24.01.2021 14:51
Problem ist gelöst, wobei dich die Riegel einige mal getauscht hatte. Da ich 2 E-Die Kits habe hatte ich sie so gesteckt wie sie beim 2600er Besser gelaufen sind ( Die schlechteren in A2/B2) Nach dem ich das Paar getauscht hatte gingen sie wie erhofft und sogar etwas besser :-) .