3DCenter Hardware-Hilfe Foren

nVidia Legacy Treiber und Windows 10 20H2

Grafikkarten - Mo, 17.05.2021 20:54
+1
Ich richte mir hier als zukünftigen Couch- und Küchen-Laptop gerade einen Fujitsu von 2010 ein, der hat einen Core i3-350M, 2C/4T, 2.26GHz.
Habe bisher nur das OS (Mint Cinnamon) installiert aber YouTube in 1080p packt er schon mal und mehr brauche ich da auch nicht. :D

MfG
Rooter

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.5.1

Grafikkarten - Mo, 17.05.2021 19:09
Bei mir hab ich Probleme mit Videos im Webbrowser. Das Video wird nicht Bildfüllend dargestellt sonder nur 1/6 im oberen linken Bereich. Nach Vollbildumschaltung passt es.

Ich weiß grad nur nicht, obs am Browser liegt oder am Treiber.

NVIDIA GeForce Game Ready 466.27 WHQL

Grafikkarten - Mo, 17.05.2021 18:43
Zitat: Zitat von Blaire (Beitrag 12677376) Unverändert, noch kein Update seitens Blizzard erfolgt, solange wird da auch nichts neues über Grafikkartentreiber passieren. Haha, ich hatte es schon vermutet das Blizzard nicht unschuldig ist.

Welche Radeon-Grafikkarte? (neu bei amd)

Grafikkarten - Mo, 17.05.2021 00:29
vega 64 ist zwei generation alt. 6900xt ist die aktuell schnellste amd gpu.

Frage an jemanden, der neu bei Nvidia-Grafikkarten ist

Grafikkarten - So, 16.05.2021 09:10
Und soweit ich weiß, ist Ti nur ein bisschen besser als Super

So wählen Sie eine AMD-Grafikkarte aus

Grafikkarten - Fr, 14.05.2021 20:05
Zitat: Zitat von GlanePito (Beitrag 12679694) AMD scheint nicht so einfach zu sein. Es scheint, dass AMD die Chips herstellt und andere Unternehmen die Karten herstellen. Plötzlich gibt es ein Dutzend weitere Variablen zu berücksichtigen. Wie wähle ich die beste Karte aus, wenn ich mich für AMD entscheide? Welche Marken werden dem Chip gerecht, welche sind für das, was sie liefern, überteuert? usw. Dass Chip und Karte von unterschiedlichen Herstellern kommen ist seit vielen Jahren üblich. Die einzige Ausnahme ist vielleicht das Referenz-Design von AMD bei den 6800- und 6900-Karten, wobei auch hier nur das Design von AMD stammt. Hergestellt wird auch das Referenz-Design von anderen Unternehmen. Das ist aber bei Nvidia genauso.

Prinzipiell ist der Grafikkarten-Markt im Moment völlig überteuert, weil es zum einen Chip-Knappheit gibt und große Mining-Farmen alle Grafikkarten aufkaufen, um damit Crypto-Währungen zu minen. Solange die Kurse für Crypto-Währungen nicht sinken oder diese von Regierungen bekämpft werden, werden Grafikkarten so überteuert bleiben.

Ansonsten sollte man sich beim Kauf erstmal für einen Chip entscheiden, z.B. indem man sich Rankings anschaut: https://www.computerbase.de/thema/gr...-fps-2560-1440

Bitte auch beachten in welcher Auflösung gespielt werden soll, weil die RTX3000-Karten mit höherer Auflösung etwas besser weden. Die Entscheidung welches konkrete Modell gekauft werden soll hängt nur davon ab, wie leise die Karte sein muss und ob sie ins Gehäuse passt. Hier z.B. ein Vergleich von vier 6800XT-Modellen: https://www.computerbase.de/2020-11/...-devil-test/2/

Das schnellste ist gerade mal 4% schneller als das langsamte. Da ist es quasi egal, was man kauft. Allerdings sind die teureren Modelle (z.B. Nitro, Red Devil oder Merc319) nicht nur minimal schneller sondern oft auch noch leister als das Referenz-Modell. Wieviel einem das wert ist, muss jeder für sich entscheiden.

RTX 3090: Nvidias DSR funktioniert nicht mehr auf meinem TV

Grafikkarten - Fr, 14.05.2021 14:54
Zitat: Zitat von Ex3cut3r (Beitrag 12679576) WTF?! Letzte Option ->Alter, hau mal alles runter mit DDU im abgesicherten Modus und installier den neusten mal clean drauf. Vor einem Monat habe ich erst eine komplette Neuinstallation des OS vorgenommen, nichts Besonderes mit dem Treiber gemacht, nicht schon wieder. :freak:
Hab keine Zeit für sowas und mir auch mit DDU schonmal das System zerschossen.

Ich habe den Treiber im letzten Monat genau einmal installiert und einmal geupdatet, sonst NICHTS getan.

Normalerweise bin ich der erste, der sowas tut, das wirkt jetzt vieleicht etwas ,,unmotiviert". Doch ich musste sowas schon viel zu oft fixen, in den letzten Jahren. Mich durch die Registry hacken etc. ... Nvidia soll da ran und einen ordentlichen Treiber liefern. Als Kunde will ich auch nicht sowas wie DDU nutzen müssen, die sollen den Uninstaller gefälligst richtig machen.

Rasseln/Zirpen bei der RX 6800

Grafikkarten - Fr, 14.05.2021 10:35
Nach einiger Zeit in Benutzung hier mal ein kleines Update. Habe es schon mehrfach gelesen und kann das jetzt auch bei mir bestätigen, dass das Rasseln mit der Zeit weniger geworden ist. Es ist noch hörbar, aber definitiv weniger als zu Beginn.




gruß

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - Do, 13.05.2021 00:45
Zitat: Zitat von kmf (Beitrag 12678158) Schraubt man bei der aktuellen Prozessorreihe wieder an der VCore rum? Bei der 3000er Serie, ausgenommen mal der 3600er, waren solche Eingriffe doch eher kontraproduktiv. Das heißt, die Leistung war dadurch merklich gefallen. Was natürlich auch die Temperatur sinken ließ.

Ist das aktuell wieder anders? Das stimmt natürlich. Ich hab einige Cinebench Tests gemacht ohne Leistungsverlust im Gegensatz zum 3700x. Da musste man ja genau alles justieren, dass am Ende die Leistung nicht untergeht. Aber hier scheint zumindest laut Cinebench Tests alles im grünen Bereich.

Edit: Der Single CPU Wert ist damit weniger geworden. Taktet nicht mehr ganz so hoch. Aktuell über 4,9GHz, davor über 5 GHz bei den besten Cores laut Ryzen Master. Bei Multicore Benchs macht sich das aber nicht bemerkbar. PPT TDC EDC bei PBO2 hatte ich noch angepasst. Gab 8-9°C weniger Temp. Die PBO Curve wurde anfänglich angepasst mit neg. 28-30 Werten pro Core um mehr Takt zu generieren. Aber mittlerweile kann ich das auch auf disabled lassen ohne nennenswerten Unterschied.. taktet dennoch die Cores gut hoch.. evtl. BIOS Bug.

RX580 Bekomme den vCore nicht niedriger als 981mv

Grafikkarten - Mi, 12.05.2021 14:17
alter verwalter. das ist so lange her, dass ich mich an meinen eigenen posts nicht mal mehr erinnern kann: https://www.forum-3dcenter.org/vbull...9#post11301909.

hatte am schluss wohl ähnliche settings wie lard: https://www.forum-3dcenter.org/vbull...9#post11394319

10900k + Asus ROG Strix Z490-F Gaming - Undervolting

CPU's und Mainboards - Di, 11.05.2021 09:07
Ich setze die maximale Obergrenze auf 80° mit Prime95, denn das wird dann praktisch nicht erreicht.

Ein anderes Ziel wäre die Stabilität mit Prime95 samt AVX und FMA3. Dann geht aber nicht viel.

Undervolting mit Curve Optimizer ab Ryzen 5xxx

CPU's und Mainboards - Mo, 10.05.2021 08:19
Automatischer PBO Multiplikator, + den 200Mhz und ohne Limits.
So hab ich getestet. CC + Prime AC.
Bei mir limitiert fast ausschließlich die Temperatur.

M.f.G. JVC

P.s.: Ich hab auch noch mit CPU LLC1 eingestellt. So komme ich AC am weitesten und SC ist kaum unterschied.

Vega 56 Displayports gehen nicht mehr

Grafikkarten - Mo, 10.05.2021 01:25
Folgendes habe ich gemacht :

Alles aus gestöpselt und nur den Primären Monitor mit HDMI angeschlossen.
60Hz eingestellt, Rechner runter gefahren, HDMI raus und DP rein. Beim Start war dann endlich Bild :)
Zweiten Monitor via hot Plug angeschlossen...beide Monitore schwarz :(

Rechner aus nur Hauptmonitor mit DP -> nix , dann HDMI angeschlossen ->nix
Rechner aus und HDMI rein, danach wieder Bild...:hammer:

Palit RTX 3060 Dual - leiser mit anderen Lüftern?

Grafikkarten - Fr, 07.05.2021 22:57
Danke noch mal für das Feedback.

Habe mittlerweile 2 120mm Noiseblocker mit den Gelid Adapterkabeln angeschlossen, und ziemlich Ghettomäßig mit Kabelbindern befestigt.

Läuft richtig gut, auch mit Lüftern bei 30% keine GPU Temp über 58° beim zocken, und dabei schön leise.

Wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich noch richtige Halter konstruieren und drucken. Andererseits, wie mein Opa schon immer sagte: Nichts ist so dauerhaft wie ein Provisorium. :D

Mit RX 6900XT seltsame Bildfehler bei Doom Eternal & 2016

Grafikkarten - Fr, 07.05.2021 12:08
Zitat: Zitat von Tigershark (Beitrag 12670344) Wie groß ist Dein Monitor mit FHD Auflösung?
Es sieht imho eher so aus, als ob Du einfach einen großen Schirm (22"+) mit kleiner (FHD) Auflösung hast und man daher das Pixelraster Deines Monitors sieht. Und das eben je nach Bildschirminhalt mehr oder weniger... 27zoll auf FHD
Aber das tue ich schon seit Jahren daran liegt es nicht.


Ich habe nun mehr oder weniger eine Lösung:
Wenn ich „ingame“ Gamma herunter setze, hören diese Linien auf.
Von 1,2 auf 1 und plötzlich sind an einigen Stellen keine Streifen mehr, ab 0,8 sind sie soweit ich beurteilen konnte ganz weg.

Radeon Adrenalin 21.4.1

Grafikkarten - Do, 06.05.2021 21:30
Der RES-Treiber ist draußen: https://www.amd.com/de/support/graph...eon-rx-6900-xt

Notes:

Article Number
RN-RAD-WIN-21-5-1
Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.5.1 Highlights
Support For
Resident Evil Village™
Up to 13% increase in performance in Resident Evil Village @ 4K MAX settings, with Radeon™ Software Adrenalin 21.5.1 on the 16GB Radeon™ RX 6800XT graphics card, versus the previous software driver edition 21.4.1.RS-362
Metro Exodus PC Enhanced Edition™
Fixed Issues
Disco Elysium™ may experience texture flickering on trees with Radeon RX 6000 series graphics products.
Performance metrics may incorrectly report temperatures on Ryzen™ 5 1600 series processors.
Lower than expected performance may be experienced at 4K resolutions on Radeon RX 6000 series graphics products in some Payday 2™ missions.
Moonlight Blade™ may experience an application crash when entering a game with ray tracing enabled.
Green corruption may be observed in some video previews on the Radeon Software media pages or thumbnails.
Radeon Software hotkeys using the numpad may sometimes fail to correctly save or work after upgrading to a newer Radeon Software version.
Radeon Software recording and media files may intermittently fail to detect and tag Rainbow Six Siege™ screenshots, replays, or recordings.
Added Radeon Software game detection for some recently added Xbox Game Pass games.
Known Issues
Uninstalling or upgrading Radeon Software using the factory reset option may delete AMD chipset driver folders if they are stored in the same directory as the Radeon Software installation. Users who wish to perform a factory reset are recommended to use the AMD cleanup utility instead.
Resident Evil Village™ may experience an intermittent application hang or TDR on AMD Radeon VII graphics products in the first mission of the game.
Enhanced Sync may cause a black screen to occur when enabled on some games and system configurations. Any users who may be experiencing issues with Enhanced Sync enabled should disable it as a temporary workaround.
Connecting two displays with large differences in resolution/refresh rates may cause flickering on Radeon RX Vega series graphics products.
Radeon performance metrics and logging features may intermittently report extremely high and incorrect memory clock values.
Radeon Software may experience a crash when Record & Stream tab is in use and a display is hot plugged.
Radeon FreeSync™ may intermittently become locked while on desktop after performing task switching between extended and primary displays upon closing a game, causing poor performance or stuttering. A system restart is a potential workaround if this is experienced.
Cyberpunk 2077™ may experience shadow corruption on Radeon RX 6000 series graphics when ray tracing is enabled.
The download or launch Ryzen Master buttons in Radeon Software may intermittently disappear or may fail to initialize Ryzen Master.
If Ryzen Master is not detected in Adrenalin software after installation, a system restart may be required.
DOTA®2 may experience flickering and corruption on RyzenTM Mobile 5000 series.
FPS logging may log incorrectly or fail to log on RyzenTM Mobile 4000 series and RyzenTM Mobile 5000 series.
AMD Link for Windows Known Issues
AMD is investigating isolated reports of intermittent loss of signal during Stream Optimization if HEVC is used on Radeon RX 5000 series graphics products or later. A workaround is to use the AVC encoding setting instead.
Intermittent grey frame corruption might be observed when streaming with HEVC on certain configurations via an Internet connection. A workaround is to use the AVC encoding setting instead.
Footnotes
RS-362, Testing conducted by AMD Performance Labs as of April 30, 2021 on the 16GB Radeon™ RX 6800XT, using a test system comprising of AMD Ryzen 9 5900X CPU (3.7 GHz), 16GB DDR4-3200MHz memory, and Windows 10x64 with Radeon Software Adrenalin 21.5.1 versus the previous driver edition 21.4.1 on Resident Evil Village @ 4k MAX settings. Performance may vary.

SLI - Kompatibilitätsbits - Sammelthread

Grafikkarten - Do, 06.05.2021 00:38
Zitat: Zitat von Veggies (Beitrag 12671501) Hat hier jemand einen funktionierenden Halo 5: Forge?
Profile oder Bits? Ich komme aus den USA, also wird Deutsch schlecht übersetzt.
Gibt es einen anderen Master-Thread, der nicht geschlossen ist?
Benutzerdefinierte Profile können weiterhin mit dem Profilinspektor entwickelt werden oder nicht? Danke. Da Halo 5 Forge auf DirectX 12 + UWP setzt, sind die Möglichkeiten da schon sehr eingeschränkt. Also eher Nein.
In aktuellen DX12/Vulkan-API basierten Games sind die Spieleentwickler für explizite MultiGPU-Unterstützung zuständig, während "altes" SLI über die Grafiktreiber nun quasi keinen Nutzen mehr hat.

Mining mit 2080 TI in Frankreich

Grafikkarten - Mi, 05.05.2021 10:01
Vielen Dank euch für die Infos! Ihr habt mir schon mal sehr geholfen. Werde mich jetzt mit dem Thema hobbymässig beschäftigen, macht bestimmt Spaß das ganze einzurichten und auf Effizient zu optimieren :)

Kann man Geforce UND Radeon in einem PC nutzen?

Grafikkarten - Di, 04.05.2021 21:53
Hatte im Threadripper System schon Radeon, Radeon Pro, Geforce & Quadro gleichzeitig verbaut, funktioniert alles!

Zu viel Vcore und zu wenig Leistung mit Ryzen 7 5800X

CPU's und Mainboards - Fr, 30.04.2021 21:42
Zitat: Zitat von Darkearth27 (Beitrag 12666479) Ok die Werte sind in Ordnung.

Wären die sehr niedrig würde die CPU halt mehr anfordern, weil sie denkt noch nicht das Maximum erreicht zu haben.

Das war die Intention dahinter.

Aber ich kenne das mit der hohen v-core auch und das kam bei mir eben durch die falschen Telemetriewerte (bei Lastwechsel bis auf 1.52v sowohl mit dem 3900x als auch dem 5900x hatte ich das)

Der 3900x läuft auf einem anderen Brett inzwischen vollkommen normal.
Also wohl doch mal ein anderes Brett nutzen zum Testen. Habe ich schon verstanden. Würde auch Sinn ergeben. Nur wundert mich das der offizielle AMD Support keinen Plan über so ein wichtiges "Detail" hat.
Der ASUS Support hat sich leider als total unfähig herausgestellt. Weil obwohl ich ASUS.com und Englisch als Sprache auswähle wird meine Anfrage anhand des Landes dem tschechische Support zugeteilt. :freak:

OK, gut zu wissen das auch andere solche "Probleme" hatten und es am Board lag. :)

btw: je länger das System läuft, desto höher werden die Vcore Spikes. Also am Anfang max. 1.5 danach 1.5063, 15125 etc.
Inhalt abgleichen