3DCenter Forum

AMD Adrenalin 22.8.1

Neue Forenbeiträge - Fr, 12.08.2022 16:17
AMD Adrenalin 22.8.1

Release Notes:

Fixed Issues
Display may flicker black when switching between video playback and gameplay windows on some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6700 XT.
Video output will freeze in Project Zomboid™.
Games based on LOVE2D™ engine may be rendered incorrectly.
Stormworks: Build and Rescue™ crashes during start up.
Mixed Reality Headsets may flicker black or experience jitter during movement with some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6800 XT Graphics.
Enhanced Sync may cause a system crash during gameplay with video playback on extended monitors.


https://www.amd.com/en/support/graph...eon-rx-6900-xt
https://www.amd.com/en/support/kb/re...rad-win-22-8-1
Kategorien: 3DCenter Forum

Ich will mir nen neuen Browser zulegen, empfefehlenswerte?

Neue Forenbeiträge - Fr, 12.08.2022 14:35
Hey Forum,
Ich habe vorher ne Software gefunden, die alle chrome Einstellungen vornimmt.

Welche war das?

Ich nutze Chrome, aber ich vermute, da sind ein paar Schädlinge enthalten,
also neuer Browser.

Das war eine software, die chrome anpasst.

Wie heißt diese nochmal?


Könnt Ihr sie mir linken?




Danke Dir Forum


Gruß


klon
Kategorien: 3DCenter Forum

Lösung für Nutzung mehrerer Headsets an einem Rechner für Videokonferenz

Neue Forenbeiträge - Do, 11.08.2022 12:36
Ich suche nach einer Lösung, um bei Videokonferenzen mehrere Teilnehmer (die vorm gleichen Rechner sitzen) mit Headsets zu versorgen. Habe naiverweise angenommen, dass das heutzutage ein Standardproblem ist, das sich leicht lösen lässt. Dem scheint leider nicht so zu sein und so suche ich da nun um Hilfe bzw. vielleicht hat das hier jemand schon gelöst.

Das Grundproblem ist denke ich klar: Mehrere Leute sitzen vor einem Laptop und nehmen an einer Videokonferenz teil. Kann man alles über integriertes Mikro und Lautsprecher machen, ist von der Qualität oft aber nur mäßig, wirkt unprofessionell und sorgt öfters auch mal für Hall oder ein Ton schaukelt sich immer weiter hoch. Deswegen suche ich nach einer Lösung, um den Teilnehmern hier vor Ort einfach Headsets zu verpassen. Voraussetzung ist dabei, dass es unproblematisch, heißt DAU-sicher sein muss und idealerweise mehr als zwei Nutzer zulässt (drei wäre prima, vier ein Träumchen). Zur Not wären zwei aber auch noch ok. Nun kann man natürlich im Windows rumfummeln oder extra Software benutzen um zwei Headsets gleichzeitig zu betreiben. Das ist leider nur auf zwei Nutzer beschränkt und viel wichtiger - zu kompliziert. Sowas müsste dann ja auch auf jedem Rechner gemacht werden, die Leute müssten unterwiesen werden wie das funktioniert und da haben die meisten dann ja schon direkt keinen Bock mehr drauf...

Von daher war meine naive Idee die Folgende:
Ich suche eine externe USB Soundkarte. Die steckt man einfach ein und wird dann genau wie ein USB Headset direkt erkannt. Diese USB Soundkarte hätte dann eben z.B. Klinkenanschlüsse in dreifacher Ausführung. Also drei Paare von Kopfhörer-Anschluss und Mikrofon-Anschluss. Man steckt da dann seine Headsets ein und alles ist prima. Die Audioausgabe wird für alle Anschlüsse geklont, die Mikrofoneingabe wird zu einem Kanal zusammengeführt. Wobei ich nicht weiß inwiefern drei Mikros gleichzeitig hier machbar sind - sorgt vielleicht auch für Hall Effekte. Ist aber ja kein Problem - nimmt man halt ein vernünftiges Tischmikro oder dergleichen und schließt nur das an und gut ist. Je nach Erfahrungswerten hätte so eine externe Soundkarte dann direkt auch nur einen Mikrofonanschluss...

Gibt es etwas in der Richtung? Ich habe nichts dergleichen gefunden. Könnte man sich ansonsten behelfen, indem man eine 0815 USB Soundkarte kauft und am Lautsprecherausgang irgendeinen Splitter dranhängt (der wahrscheinlich über einen eigenen USB Anschluss Strom bräuchte, um mehrere Klinkenanschlüsse mit ausreichender Lautstärke versorgen zu können oder reicht SOWAS)?

Hätte gedacht, dass sowas inzwischen ein ganz alltäglicher Kundenwunsch ist, gerade bei Firmen. Jemand kommt mit seinem Laptop, da wird die Soundkarte angestöpselt, man klemmt da seine Headsets dran und fertig. Kein Fummeln im Windows, kein Installieren von Software, keine Probleme von wegen wie kriege ich das jetzt als Quelle in meine Videokonferenz-Software rein - einfach nur Plug&Play...
Kategorien: 3DCenter Forum

Radongas im Keller: Entlüftung?

Neue Forenbeiträge - Do, 11.08.2022 09:55
Ich habe mal eine Frage an Euch, evtl. gibt es einen Experten der sich mit dem Thema auskennt.

Ich hatte durch das Bundesamt für Strahlenschutz einen Langzeit Radon Testkit im Keller und im Wohnzimmer installiert.

Im Wohnzimmer ist der Wert unbedenklich, im Keller kratzt der Wert an einer mittleren Belastung - genauen Wert müsste ich nachschauen. Als Maßnahme für den Wert wurde mir empfohlen den Keller regelmäßig zu lüften. Ist im Keller ja nicht so einfach, mehr als ein Lichtschacht und ein Kellerfenster sind nicht vorhanden.

Also Lösung habe ich jetzt von Maico einen Fenster Lüfter mit einem Förderungen Volumen von 240 qm3/h verbaut, der Keller ist ca 30 qm2 mit 2 m Wänden groß und sollte damit doch rechtschnell entlüften werden oder?

Wenn ich den Lüfter jetzt 2 x am Tag für 15 min laufen lassen genügt das? Was meint Ihr?

Oder sollte ich zusätzlich einen flexiblen Schlauch zum Boden führen, damit die Absaugung am Boden passiert?
Kategorien: 3DCenter Forum

Lohnt sich eine Solaranlage?

Neue Forenbeiträge - Do, 11.08.2022 08:17
Hallo Liebe Forum Mitglieder
ich kenne mich mit Solaranlagen überhaupt nicht aus aber habe in letzter Zeit viel darüber gelesen. Mich interessiert, ob es sich so eine Anlage wirklich lohnt. Ich will auch die Vor- und Nachteile von Solaranlagen wissen. Also jetzt nicht nur, dass das gut für die Umwelt ist, das weiß doch jeder. Sondern bitte etwas detaillierter.
Freue mich über eure Antworten.
Kategorien: 3DCenter Forum

Mikrotik & OPNSense

Neue Forenbeiträge - Mi, 10.08.2022 22:51
Hi

Ich plane gerade meine Infrastruktur etwas umzubauen. Momentan laeuft das Internet ueber einen mikrotik hex s, dieser erhaelt ueber den SFP Port vom Provider direkt via DHCP seine Public IP (ja, das ist wohl etwas ungewoehnlich hab ich im Zusammenhang mit glasfaser und gpon vernommen, aber ich krieg die jedenfalls per dhcp in einem vlan). Nun ist der mikrotik Router sehr vielfaeltig, aber mit OPNSense hab ich dann doch noch andere Moeglichkeiten.

Nun koennte ich natuerlich weiterhin auf dem Mikrotik erstmal alles natten und dann an den OPNSense FW senden, welcher dann evtl nochmal nattet / in ein anderes Netzwerk uebersetzt. Imo irgendwie aber ziemlich unelegant. Meine Idee war es nun, den DHCP-Client (und evtl. DHCP-Server) auf den OPNSense Server zu legen. Damit ersteres klappt, dachte ich nun auf dem mikrotik 2 Bridges einzurichten, eine transparente bridge mit sfp0 und eth0 (an dem der OPNSenseServer haengt) und eine interne management bridge mit eth1 - 4, welche als Switch fuer das interne Netzwerk und zum Zugriff auf den mikrotik Router fungiert.

Das sollte doch nach meinem Verstaendnis funktionieren, dass dann die sfp0 Bridge ohne IP Adresse einfach die Daten von eth0 zu sfp0 und umgekehrt schaufelt und der OPNSense Server dann ungestoert mit dem DHCP-Server des Providers kommunizieren kann?

Oder sollte ich das evtl. eher so loesen, dass getaggte vlan Pakete (wie ich sie vom Provider erhalte) an eth0 weitergeleitet bzw. von eth1 -4 geblockt werden und keine zusaetzliche Bridge aufsetzen?

Oder gar einfach dem OPNSenseServer eine interne IP fuer das WAN Interface zuweisen, ueber dieses ein vlan Interface mit DHCP Client zuweisen und beim microtik Router via ip Firewall alle Pakete im in Interface auf die OPNSense IP redirecten? Da die ja einen vlan Tag haben und redirected werden, sollten die urspruenglichen IPs ja erhalten bleiben und am vlan Interace eintreffen.

Ich hab das gefuehl, irgendwie sollten alle drei Optionen funktionieren, wobei letztere imo eher weniger elegant waere. Aber ich bin mir z.t. auch nicht ganz im klaren darueber, wie sich dass dann auf die Nutzbarkeit einiger Features beim mikrotik auswirken wuerde, wenn der gar keine externe IP mehr haette. Waere es dann z.b. moeglich ein externes Netwerk via VPN (wg, ipsec...) dran zu haengen? Funktioniert das mikrotik dyndns noch? Klar koennte ich praktisch alles auf den OPNSense Server verlegen, fuer manche einfache Serviceses reicht aber der mikrotik ja durchaus (wobei ich da jetzt auch noch etwas Muehe habe abzuschaetzen, welcher Service nun auf welchem Geraet besser aufgehoben ist).

Am Ende jedenfalls soll der OPNSense Server jedenfalls DHCP-Client fuers WAN sein, die TLS Zertifikate bzw. https Verbindungen der extern erreichbaren Serviceses handeln und diese an via nginx reverse Proxy intern weiterleiten, sowie natuerlich als gateway fuer die internen clients fungieren. Der Mikrotik fungiert dabei als Medienkonverter (sfp0 - eth0), sowie als Switch fuer das interne Netzwerk (eth1-4).

Wie ich die restlichen Aufgaben verteile, muss ich mir dann noch ueberlegen ^^

Edit: Okay, mal schauen ob das was wird. Momentan scheiterts schon dran OPNSense auf der alten Kiste zu installieren. Die Images verwenden alle offenbar GPT und das BIOS auf dem PC versteht wohl nur MBR - zumindest bootet er ein Archimage mit MBR, OPNSense mit GPT aber nicht... und ich seh grad auch nicht, wie ich das mit fdisk anpassen kann bzw. ob dann wieder nicht bsd probs macht... argh...
Kategorien: 3DCenter Forum

Frage zu Verkabelung von Laptop, Dockingstation, PC und Peripherie

Neue Forenbeiträge - Mi, 10.08.2022 20:02
hi!

ich möchte demnächst teilweise von zuhause aus arbeiten. dazu will/muss ich meinen arbeitslaptop mit meinem bestehendem system nutzen (2 monitore, tastatur, maus).

dafür wollte ich mir diese laptop-dockingstation dockingstation kaufen (passt genau von den anschlüssen die an meinen monitoren noch frei sind).

nun zu meiner frage:
wenn ich meine maus und tastatur nun die dockingstation anschließe funktionieren sie natürlich am laptop. ABER ist es nun möglich einen leeren usb platz der dockingstation mit dem pc zu verbinden, um diese normal am pc zu nutzen? ich betreibe nur pc ODER laptop.
kann die dockingstation also maus und tastaur signale zum pc durchleiten? bin mir da nicht sicher.

thx& gruß
Kategorien: 3DCenter Forum

MacBook Pro (14", M1 Max): "Kinderkrankheiten", versch. Bugs (?) und Einsteigerhilfe

Neue Forenbeiträge - Mi, 10.08.2022 19:31
Guten Abend,

Der jahrelange Traum meines Vaters ist endlich wahr geworden: vor 1-2 Wochen ist sein personalisiertes MacBook Pro (14", M1 Max-Chip, 32GB RAM, 2TB SSD, türkische Tastatur) angekommen.

(den M1 Max-Chip auszuwaehlen war Entscheidung meines Vaters;))

Noch am selben Tag haben wir (also ich;):redface:) angefangen, dass Geraet einzurichten (Systemassistent beim ersten Start des Geraets) und soweit hat alles gut geklappt. Anschliessend auf die neueste MacOS-Version (Monterey 12.5) geupdatet. Aber danach gingen schon die Probleme los:

1.) Die Maus(Touchpad)-Tasten & Funktionen bzw. Tastenkombinationen, das Kontextmenü sowie die Art und Weise, wie Dokumente, Dateien und ausführbare Programme (.dmg) ausgewaehlt oder ausgeführt werden sollen - alles KOMPLETTES Neuland für mich! Es gibt keinen Rechtsklick bzw. entsprechendes Kontextmenü! Wie soll ich alle diese Sachen meinem Vater beibringen, wenn ich es selber erst erlernen muss?:redface: (wie ihr schon wisst, habe *ich persönlich* Null Interesse an MacOS & Apple-Produkten - aber das hilft mir jetzt natürlich nicht weiter...)

2.) Weder die Systemeinstellungen (z.B. Bildschirmhelligkeit aendern), noch die Anwendungseinstellungen (z.B. Aenderungen, die ich an den Firefox- oder Opera-Einstellungen vorgenommen habe, oder meine letzte Sitzung bzw. offene Tabs) werden gespeichert - ich muss also nach jedem Neustart oder Aufklappen des Geraets oder wenn ich das Browserfenster komplett schliesse, dieselben Einstellungen wieder vornehmen (Helligkeit aendern) bzw. meine Browsersitzung (FF, Opera) mitsamt Tabs ist verschwunden! Ist das jetzt ein Bug oder ein Fehler meinerseits bzw. habe ich es nicht richtig gemacht?

3.) Das Scrolling funktioniert anscheinend nicht richtig: die Seitenleiste erscheint in manchen Programmen (z.B. Firefox) und auch Anderswo nicht, wenn ich mit dem Mauszeiger (Touchpad) an den rechten Rand des Bildschirms gehe (oder auch mittig/mitten im Bildschirm im Fall von Cookie-Bannern beim erstmaligen Besuch einer Website) - wodurch ich gezwungen werde, die Pfeil-Tasten zu verwenden. Ich weiss nicht, ob das ein Bug ist aber ich bin mir sicher, dass der Fehler nicht an mir (Benutzer) liegt...

4.) Wie kann ich den Systemassistenten/Einrichtungsassistenten (der beim allerersten Start des Geraets erscheint) erneut ausführen? (um so ggf. nicht optimal gesetzte Initialeinstellungen zu korrigieren oder einfach nur um sie genauer zu studieren/überlegen, bevor ich das entsprechende Haekchen setze;))

Thx 4 Enlightment,

R2
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie BIOS updaten unter Linux mit Windowsanwendung?

Neue Forenbeiträge - Mi, 10.08.2022 12:33
Hallo liebe Forenmitglieder,
mein Acer B117 Crappbook braucht ein Firmware Update (Akku wird leer im ausgeschaltenen Zustand, hoffe da auf eine Besserung),
und Acer stellt nur eine "ZHX_124.exe" zur Verfügung wo das Biosfile bereits integriert ist.
Das Modell wurde mit W10 ausgeliefert als auch ohne BS,
W10 habe ich selber nicht (nur W7).

Was (und woher) nimmt man da als Bootstick?
Kategorien: 3DCenter Forum

Samsung Galaxy Note 9 auf Galaxy S20 FE 5G migrieren

Neue Forenbeiträge - Mi, 10.08.2022 09:35
Hey Leute, was ist der schnellste Weg, um die oben genannte Migration durchzuführen? Gibt es was Samsung-spezifisches?

Mit Threema und What's App muss ich das wahrscheinlich manuell machen?
Kategorien: 3DCenter Forum

GPGPU: Biren BR100 und BR104

Neue Forenbeiträge - Di, 09.08.2022 21:23
Chinas GPGPU-Beschleuniger schlägt Nvidias Hopper

https://www.golem.de/news/biren-br10...08-167497.html

Is it real?
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche Mehrfachsteckdose/Steckdosenleiste mit USB-C

Neue Forenbeiträge - Di, 09.08.2022 20:06
Hi zusammen,
ich suche eine gute Steckdosenleiste mit USB-C Anschluss.
Optimalerweise 3-5 normale Steckdosen und 1-2x USB-C.

Kann jemand etwas empfehlen?

Danke und viele Grüße!
Kategorien: 3DCenter Forum

Nvidia GeForce Game Ready 516.94 WHQL

Neue Forenbeiträge - Di, 09.08.2022 15:13
Aloha,

I think I spider, man! ;)

https://www.nvidia.com/en-us/geforce...-ready-driver/

Game Ready for Marvel’s Spider-Man Remastered

This new Game Ready Driver provides the best day-0 gaming experience for Marvel’s Spider-Man Remastered which includes support for the latest gaming technologies including NVIDIA DLSS, NVIDIA DLAA, NVIDIA HBAO+, and upgraded ray-tracing effects. In addition, this new Game Ready Driver offers support for the latest releases and updates including Madden NFL 23 and the beta for SUPER PEOPLE.

What’s New in Version 516.94 WHQL
GeForce Game Ready Driver
Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases.
Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every
performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.

https://us.download.nvidia.com/Windo...ease-notes.pdf
https://www.nvidia.de/Download/drive...aspx/192975/de

MfG
Raff
Kategorien: 3DCenter Forum

Modern Standby - unnötig Strom verbrauchen ist modern?

Neue Forenbeiträge - Di, 09.08.2022 09:06
Hi, ich melde mich mal wieder mit einem kleinen Rant:

Mein neuer Laptop ASUS TUF Gaming A15 2021 (5800H, RTX 3060) ist ja prinzipiell ein feines Stück Hardware. Allerdings sehe ich nicht ein, dass das Teil im Sleep Modus mindestens ~4-6 Watt (manchmal hupft der Stromzähler auch kurzzeitig auf 30-50!) brauchen muss. Schuld daran ist der S0-Standby, wo das System zwar prinzipiell aktiv bleibt, aber alle Komponenten auf minimalen Stromverbrauch gesetzt werden. Und das funktioniert aber offenbar nicht so, wie es soll:

Laut dem System Power Report von Windows 10 verhindern die Audiotreiber einen echten Low Power State:

Spoiler
- AMD Audio CoProcessor (\_SB.PCI0.GP17.ACP)
% ACTIVE TIME ACTIVE TIME
100% 6:01:35
No active components.
DFX Transition Count 301
Problem Device TRUE
- High Definition Audio-Controller (\_SB.PCI0.GP17.AZAL)
% ACTIVE TIME ACTIVE TIME
100% 6:01:35
No active components.
DFX Transition Count 301

Und offenbar gibt es auch im BIOS keinen S3 Modus mehr (Bei meinem Lenovo Ideapad Flex 14ALC05 aus 2021 gabs den schon noch und wurden im Schlafmodus nur 1.5W verbraucht. ). Ja Lolli, dann nutzt du halt Hibernation oder kompletten Shutdown, wenn du den Laptop nicht benötigst, wo ist das Problem - werden sich nun manche fragen.

Das Problem ist, dass der Laptop als HTPC verwendet wird und ich den nicht mittels Funktastatur/Maus aus dem Hibernationmodus aufwecken kann (das wär mir am liebsten, wenn das ginge!). Das kostet mich im Jahr aktuell mindestens 10€.

Aber eigentlich ists eine Prinzipsache: Ich will nicht, dass der Rechner irgendwas herumwerkt, wenn er eigentlich schlafen sollte. Any ideas?
Kategorien: 3DCenter Forum

AVM Mesh - Verbindung steuern?

Neue Forenbeiträge - Mo, 08.08.2022 22:33
Hallo,
ich wohne in einem relativ großen Haus, im Erdgeschoss steht die Fritzbox. Im Keller habe ich zwei Repeater vom AVM, einen 310 und einen 1160, damit funktioniert das wlan unten sehr gut.
Nun zum Problem: im ersten Stock habe ich einen AVM 1200. Der ist laut Mesh Übersicht mit 144mbit(2,4ghz) und 234mbit(5ghz) angebunden, also soweit ok. Leider wird mein PC im ersten Stock fast immer an der 1160er im Keller angebunden, das ergibt laut Mesh Übersicht etwa 5-7mbit, beim Speedtest sind es dann nur 1-3 mbit. Der 1200er hat aber keine gekoppelten Geräte, sondern dümpelt vollkommen nutzlos umher, dafür habe ich den nicht hier oben eingesteckt.
In ganz seltenen Fällen aber, wird der PC auch entweder an die Fritzbox oder doch an den 1200er verbunden, dann ist die Datenrate ganz gut.
Leider wechselt das dann sporadisch und ohne für mich ersichtlichen Grund.
Hat jemand eine Idee, was ich tun kann/soll um da Ordnung reinzubringen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Tachyum-CPU

Neue Forenbeiträge - Mo, 08.08.2022 13:41
Ich mach hier mal einen eigenen Thread auf zum Thema Tachyum CPU

Hersteller Webseite

https://www.tachyum.com/

News aus 2018

https://www.golem.de/news/tachyum-pr...08-136124.html


News aus den letzten Wochen



https://www.computerbase.de/2022-05/...uftschloesser/


https://www.golem.de/news/tachyum-pr...05-165269.html

Interview mit dem CEO

https://www.golem.de/news/tachyum-pr...06-165307.html


So jetzt soll Cadence Schuld sein das die CPU nicht erscheint

https://www.golem.de/news/start-up-t...08-167437.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Redneck Rampage

Neue Forenbeiträge - Mo, 08.08.2022 12:32
Ich habe neulich meine verbliebenen alten DOS-Spiele-Boxen vom Dachboden geholt und dabei Redneck Rampage mal wieder entdeckt.

Gibt es dazu irgendwelche Highres Mods, etc. was das Spielerlebnis auf heutigen Systemen verbessert?
Gespielt wird in einer Dos-Box oder?
Kategorien: 3DCenter Forum

Maus gesucht

Neue Forenbeiträge - So, 07.08.2022 17:37
Ich mach doch mal nen eigenen Thread dazu auf, im Gaming-Maus-Thread ist ja nix los. Kurz: meine Cougar 500M macht langsam die Grätsche und ich brauch ne neue Maus.

Bin jetzt nicht so anspruchsvoll was Funktionen angeht, aber die nächste Maus sollte sein:
  • langlebig
  • kabelgebunden
  • für große Hände gut geeignet
  • leicht erreichbare Daumentaste (eine reicht)
  • DPI Umschalter wenn möglich
  • kein Firlefanz wie Gewichte, Beleuchtung etc.
  • läuft auch ohne extra Software vernünftig
  • so um die 50€
Hab aktuell gar keinen Marktüberblick mehr. Ist Logitech z.B. qualitätsmäßig wieder besser geworden? Meine letzte Logitech Maus hat über 10 Jahre gehalten. Mein Kumpel nutzt z.B. die G502, nettes Teil aber wohl auch die ist kein Qualitätswunder mehr, er hatte schon mehrere davon. So viele Tasten brauch ich eigentlich auch gar nicht.

Ansonsten wäre die Microsoft Pro IntelliMouse ne Option, leider kann man da DPI nur per Software umschalten, find ich blöd.
Kategorien: 3DCenter Forum

Android: Suche App, die die SD-Karte verschlüsselt

Neue Forenbeiträge - So, 07.08.2022 11:29
Moin,
mein Tablet Huawei T5 kann leider die SD Karte nicht verschlüsseln (anscheinend ist nicht mal der interne Speicher verschlüsselt).
Es gibt zwar einen Tresor, aber der ist totaler Mist.

Was ich suche: eine App, die die SD Karte live verschlüsselt. Bei Systemstart soll die SD normal verfügbar sein. Im Prinzip so, wie ein Bitlocker bei Windows funktioniert.
Nur finde ich dazu keine passende App. Gibts so was gar nicht?

PS: falsches Forum, bitte verschieben
Kategorien: 3DCenter Forum

To Oldtimer or not to Oldtimer (Auto)

Neue Forenbeiträge - Sa, 06.08.2022 20:09
Moin,
ich hab seit Jahren kein eigenes Auto mehr aber habe durch zu viel Konsum von Halle 77 Videos eine Faszination an Oldtimern entwickelt. Da frag ich mich, hat wer von euch nen Oldtimer und kann was dazu sagen, wie das im Alltag so ist?

Ich selber tendiere zu nem älteren Benz. Ein W201 oder W124 wäre so meine Wahl aktuell. Ich mag das Design, die Karren sind nicht zu groß und Mercedes hat damals wohl wirklich noch Qualität gebaut. Ein W126 erscheint mir zu teuer, denn aktuell denke ich, dass 5k so mein Limit sind. Also für den Kaufpreis. Folgekosten mit Aufbereitung und so kommen vermutlich meist dazu.

Aber ich höre auch gerne zu wenn andere Fahrzeuge empfohlen werden.
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen