3DCenter Diskussionsforen

RISC-V

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 27.09.2021 21:02
SiFive HiFive Unmatched heißt der nächste ITX RISC-V Computer für Entwickler:

https://www.sifive.com/boards/hifive-unmatched

https://www.mouser.de/ProductDetail/...EV%2FPYYkdMA==
https://www.mouser.de/new/sifive/sifive-hifive/

nur noch 572,57 €!

Real-time Raytracing

Zitat: Zitat von Grundkurs (Beitrag 12802428) Ist hier in irgendeiner Form Raytracing involviert? Wieso sieht das so gut aus?
https://twitter.com/shinobi602/statu...681010689?s=20 Das ist "Replay"-Mode. Ich kann das am PC wahlweise noch viel realistischer in 8K oder 4K120 reproduzieren. :)

Bessere Monitore?

Zitat: Zitat von Platos (Beitrag 12802485) Also ich nutze auch 125% bei 4k 27" und bei 32" würde ich auf 100% umsteigen. 5k wäre aber für noch mehr Schärfe genau richtig. Vor allem bei 32", da ist dann 4k auch nicht mehr sooo gut. Und für noch mehr Arbeitsfläche bei angenehmem Arbeiten sehe ich 21:9 als noch besser an.

"Perfekt" fände ich 6880x2800 (quasi double ultrawide 1440p) bei 40". 100% bei 32" 4k ist viel zu klein (Quelle ich selbst). Gerade noch annehmbar ist 100% Skalierung wenn die horizontale Auflösung/100 gleich dem Bildschirm in Zoll ist (zumindest bei 16:9). Also WHQD bei 25" und 4k wohl ab so 38".

Man kann auch nicht alles skalieren zb beim arbeiten wenn man viel mit VNC oder anderen Remotegeschichten zu tun hat sitze ich auch bei meinem 32" 10cm vorm Bildschirm um was zu sehen ;)

Gaming auf 8k

Zitat: Zitat von Gouvernator (Beitrag 12802337) Man könnte meinen Blizzard hätte Geld wenigstens für einen 8K Arbeitsplatz. Wenn sie vollmundig 8K Gaming für PC bei Diablo 2 Resurrected versprechen. Sorry, aber es wurde immer versprochen, dass D2R bis maximal 4k gehen wird.

VIA - Zhaoxin x86-Prozessoren

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 27.09.2021 13:38
Ich glaube du hast noch die alte Version im Cache, hatte es schon gestern geändert.

Die Kritik der Wortkargheit und noch mehr Hintergrundinfos versuche ich bei kommenden Artikel zu beherzigen, tatsächlich ist der zeitliche Aufwand des Textens aber nicht zu unterschätzen [und generell habe ich gefühlt nie Zeit].

Mich limitiert hier leider auch das Layout unseres CMS oft, da gibt's anderswo schlicht (viel) mehr Möglichkeiten um Elemente wie Bilder/Fotos unterzubringen.

nVidias Deep Learning Super Sampling - DLSS 2.x und Zukunft

Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12796825) Dein BQ-Fetisch ist halt völlig weltfremd, wenn die Leistung spätestens mit RT vorne und hinten nicht für solche absurden Auflösungen reicht.
DLSS Q kann schon in 1440p deutlich besser aussehen als wirklich gute TAA-Implementierungen in nativen 1440p. Wer da meint, das "reiche nicht"... Die Sache ist einfach die, dass diverse Titel kein Performance-*, sondern Bildqualitätsprobleme haben. Besonders im Indiebereich, besonders im Falle von Unitytiteln. Wenn die Bildwiederholrate des Monitors erreicht ist, wenn das Powerlimit bereits gesenkt wurde, muss der Rest der Performance halt irgendwo hin... :biggrin:

Des weiteren limitiert Bildqualität die Distanzdarstellung. Irgendwann muss man Bildqualität pushen, damit Details nicht für nichts und wieder nichts berechnet werden.

*damit sind absolute Performanceprobleme gemeint! Relative Performanceprobleme (performed das Spiel für seine Optik und seinen spielelogischen Inhalt gut genug) beziehen ja unter anderem auch bereits die Bildqualität mit ein...

GeForce RTX 30 Verfügbarkeitsthread

Grafikchips - Mo, 27.09.2021 10:42
Zitat: Zitat von Air Force One (Beitrag 12803884) Verstehe euer Problem nicht...ist zwar alles pisse mit dem Preisen aber macht solch einen Irrsinn nicht mit... Weder die Mühe die Karten zu bekommen noch den Wahnsinnigen Preis zu bezahlen. Sucht euch doch Mal zum Test ein anderes Hobby...Bogen schießen, RC Fahr oder Flugzeug, 3D Druck...oder halt Mal den eigenen Körper durch Sport optimieren..geht ja immer und ist wahnsinnig gut.

Ich warte dann bis die Sache sich beruhigt hat. Von mir aus 2-3 Jahre.... Sehe es aber z.B nicht ein für eine Karte das doppelte zu zahlen die dann auch gefühlt einen Nachfolger bekommt, die dann wohl auch nicht verfügbar sein wird. Die sollen sowieso Mal mit dem Release warten (wird man nicht), dass man mehr als genug Karten für den Haushalt hat. :up:

Einzig RT interessiert mich, aber nicht zu den Preisen.

Hab wieder "Emperor Schacht um Dune ausgepackt", passend zum neuen Film :D

Stromverbrauch aktueller und älterer Grafikkarten (unter fps-Limit)

Grafikchips - Sa, 25.09.2021 07:10
Zitat: Zitat von Linmoum (Beitrag 12801344) Davon ab steht immer noch im Raum, was genau TPU gebencht hat. Wurde sowohl bei 3DC als auch TPU angegeben: CB2077. Bei TPU steht es ganz oben auf der Seite in dem Drop-Down-Menü.




Zitat: Zitat von Emil_i_Lönneberga (Beitrag 12801717) Bitte alle Kekse �� zu mir:

AMD/ATI - Radeon RX 5700 & RX 5700 XT Review-Thread

Grafikchips - Fr, 24.09.2021 13:06
Zen2 hab ich, aber mein Mobo wird das wohl nicht mehr bekommen mit dem ollen B350 Chipsatz, schade

AMD Ryzen 5XX0 Verfügbarkeitsthread

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 24.09.2021 12:46
Ich denke im Low End kommt nix mit 3D Cache, das ist eh schon undurchsichtig ein 5600G ist deutlich langsamer als ein 5600X und der 5600X mit 3D hätte gar nix mher mit der Performance der APU zu tun.
3D wird es imo erst ab 500€ geben und low End ist mit der APU drei Stufen langsamer was IPC angeht.

nVidia - GeForce RTX 3090 Review-Thread

Grafikchips - Fr, 24.09.2021 10:10
Zitat: Zitat von N0rG (Beitrag 12801003) Anschließend ziehst Du den Coreclock auf +150 und stellst ein Powertarget von um die 300W ein. Dadurch hat die Kurve dann für jeden Spannungspunkt +150 MHz Offset. Das sollte eigentlich so laufen und wird auch recht effizient sein. Falls das in verschiedenen Spielen (!) problemlos läuft, kannst Du den Coreclock auch noch weiter erhöhen. Das kann schon crashen, z.b. im Menü vom Flight Simulator.

Problem ist, dass die V/F Curve - warum auch immer - nicht die wirkliche Taktskalierung vom Chip abbildet. Im Unteren Bereich ist Luft für 200 Mhz Offset und mehr, in der Spitze aber vielleicht nur 100 Mhz.

Daher MUSS man die Curve kappen, wenn man einen niedrigen Spannungspunkt mit maximal möglichem Takt fahren will.

Also ich würde z.b. OffSet +150, dann alles über 0.9V glatt stellen. Wenns läuft 180, 210... und jeweils alles über 0.9V glatt ziehen. Wenn der Crash kommt 15 oder 30 Mhz zurück und fertig. Man könnte auch jeden anderen Spannungspunkt nehmen aber ich finde bis 0.9 oder 0.95 je nach Chip skaliert es noch gut.

AMD/ATI - Radeon RX 480: (P)Review-Thread

Grafikchips - Do, 23.09.2021 11:38
GTX1060 vs RX480 vs RX580



AMD FINE WINE

Batterie-Technologien

Zitat: Zitat von Nightspider (Beitrag 12800383) Mein Beitrag oben wird auch bald 10 Jahre alt und in der Zeit hat sich quasi nichts getan bei der Kapazität. :ugly:

Ich möchte das jetzt nicht auf die nächsten 10 Jahre extrapolieren. ;D :usad: sei doch nicht so. Fast jeden Tag verspricht wieder ein anderer Wissenschaftler oder ein Institut, dass die den neuen Wunderakku fast fertig entwickelt haben. :wink:

AMDs FidelityFX Super Resolution (FSR)

Naja, Watch Dogs Legion gibt es auch für die Xbox One

Performance Efficiency Suite (PES)

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 20.09.2021 01:04
So richtig interessant ist dann auch mal noch PBO und Turbo aus beim 2600X
Ich vermute mal da ist ja eine gewissen Zeit definitiert in der er nun keine 6 sondern nur 5 runs schafft in der Zeit, aber gedacht die Last in der Zeit dieselbe sein muss.
Ist es aber eigentlich ja nicht so wirklich, am Ende vom MT Test werden ja nichtmehr alle Kerne voll belastet, also 5 vs 6 runs im Multi könnten natürlich nun vermute ich mal einen Vergleich im MT verfälschen.

Aber man schaue sich dennoch mal die Ergebnisse an
Das er im ST zwar weniger "säuft" aber dieselbe Effizienz hat, zeigt ja auch das der ST nunmal doch MT ist, anders könnte das ja mit 300mhz weniger auf allen Kernen garnicht aufgewogen werden.
Denn weniger Takt = weniger Leistung
Da wird "effizient" gemogelt mit dem Scheduling :biggrin:

Die 3,6 laufen dann übrigens @Stock bei 1,1V VCore


Gruss Dennis
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

AMD/ATI - Radeon RX 6900 XT Review-Thread

Grafikchips - So, 19.09.2021 19:01
Als ob der Preis und der Verbrauch da noch irgendeinen juckt. :tongue: Und mal ernsthaft... du vergleichst hier Lüku Grakas mit wassergekühlten Lösungen? :freak:

Geforce Now: Nvidia holt auf

Hab gestern mal einen PS4-Controller testen können. Damit kann ich dann TW3 auf dem Mac fertig spielen. Habs auf der Switch angefangen…
Auch auf dem iPad läuft es gut. PS4-Controller vorausgesetzt.

Subnautica kann ich leider nicht spielen, dafür ist das Inputlag zu groß oder man muss sich daran gewöhnen. Aber TW3 läuft Bombe und Cyberpunk werd ich dann im Winter mal im Sale kaufen. Kann kit sehr gut vorstellen, dass das super läuft. Muss mit jetzt erstmal einen PS4-Controller kaufen:freak:

OLED macht Fortschritte

Fehler gefunden, man muss im Spieleoptimierer Freesync Premium am TV einschalten dann erkennt der AMD Treiber erst das der TV VRR kann. :)

Also die Einstellungen vom C9 zu C1 haben sich aber stark verändert, irgendwie ist jetzt alles zerklüftet. Davor hast du alle Einstellungen zu Bild unter "Bild" gehabt. Jetzt hat man eher ein Kontextabhängiges Einstellungssystem.

Da muss ich mich erst noch einfuxen. :)

AMD - Ryzen 5000 Mobile (Cezanne/Lucienne) Review Thread

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 17.09.2021 05:28
Es gibt ein neues Low End Gameing Modell von HP.

1100€ mit 5600H 16GB 512 SSD und 3060.

https://geizhals.de/hp-victus-16-e00...ml?hloc=de&v=l

1300€ 5800H 32GB 1TB SSD + 3060.

https://geizhals.de/hp-victus-16-e01...-a2579637.html

Inhalt abgleichen