Prozessoren und Chipsätze

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Prozessoren, Chipsätze und Mainboards
Aktualisiert: vor 44 Minuten 26 Sekunden

VIA - VIA/Zhaoxin OctaCore processor + new ZX-100S chipset

vor 3 Stunden 34 Minuten
Zitat: Zitat von konkretor (Beitrag 12003168) AMD sold special Ryzen in China

https://www.golem.de/news/thatic-sug...05-141481.html Hmm schade, es ist leider nicht bekannt in welchem Verfahren der gefertigt wird.

AMD - Ryzen mobile (Raven Ridge) Review Thread

vor 9 Stunden 21 Minuten
Also wenn AMD Zen CPUs oder APUs THATIC zu kommen lassen will, die sie dann Huawei zukommen lassen um ihre Geräte zu bestücken, haben Sie eigentlich eine sehr einfache Möglichkeit: Sie nehmen TSMC eine vorher definierte Anzahl an Wafern nicht ab und THATIC kauft bei TSMC die "Restbestände". Zumindest übergangsweise bis die Produktuon von THATIC selber beauftragt hochgefahren wurde. Die IP hat das Joint Venture dafür. Fraglich ist ob die Taiwanesen hier von den Amis unter Druck gesetzt werden können da nicht mit zu machen oder ob ein "Nein" zu den Chinesen als eher zu vermeiden gesehen wird in Taiwan, sofern man damit Geschäft machen kann.

Man bedenke. TSMC würde den gesamten chinesischen Markt exklusiv beliefern, wo heute überall Intel drin ist. Die Interessen der Chinesen könnten hier sehr gut den eigenen Zielen dienen. Und die schnellsten GPUs auf die noch Zugriff durch die Chinesen bestünde wären APUs von AMD. Diskrete GPUs wird es nicht mehr geben in China, da neue Deals wohl keine Chance haben werden.

Meltdown & Spectre: Sicherheitsrisiken durch Spekulation bei aktuellen Prozessoren

Do, 23.05.2019 09:33
Eine Sammlung an Fotos wird zu einem 3D Modell zusammen gestickt,also erzeugt das Programm vermutlich viele kleine SSD Zugriffe.

https://youtu.be/E1rirH0m1gw?t=142

AMD - 50 Jahre AMD

Di, 21.05.2019 19:02
Zitat: Zitat von bnoob (Beitrag 11999152) Das lustigste daran ist eigentlich, dass das ein Zilog Z8000 ist, Nachfolger des legendären Zilog Z80. Quasi eine Zweitvermarktung der Z8000, die AMD als second source für Zilog ohnehin hergestellt hat. Wird gemienhin auch als das bessere Design bewertet. Eigentlich wollten die ingenieure den Motorola 68000 verbauen, aber der war richtig teuer damals und das Management von IBM hat sowieso nur in großen Eisen gedacht, wie auch die Firmenkunden. Da reichte die billige Bastelkiste für das einfache Personal.

Zitat: War aus damaliger Sicht keine verkehrte Wette, und gab in den 80ern auch hier und da Unix-Kisten damit.

Das erstaunliche am 8086 ist ja gerade, dass es eigentlich echt kein gutes CPU-Design war, aber sich trotzdem so verbreitet hat. Naja, der Durchburch war der noch billigere 8088 im IBM-PC. intel war damals nur eine Frima unter vielen. Zusammen mit der Ignoranz von IBM, die nicht wirklich auf ihr Desing aufgepasst haben, so daß all die Compaqs, Dells und wer nicht noch alles einfach kompatible Klone bauen konnten. Apple, Atari, Commodore, Acorn, sharp... haben ihre Rechner alle zugenagelt und so die Verbreitung begrenzt.

Intel - intel will ModernFW statt UEFI

Di, 21.05.2019 18:53
noch ein paar Vorträge:






Muss man sich wundern, daß nicht mehr passiert.

Intel - Verständnisfragen zum Overclocking

Di, 21.05.2019 07:37
Du bist nicht im Hardware-Hilfe Foren Bereich...

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

So, 12.05.2019 19:50
Das weiß ich ebenfalls, aber gibt es schon was darüber?

Mehr Single-Core durch Multi-Core-Zusammenschaltung?

Di, 07.05.2019 22:27
Zitat: Zitat von BlacKi (Beitrag 11988668) und zwar ziemlich alte langsame kerne im vergleich zu heute. wenn die next gen mit zen architektur und 2-3 ghz kommt ist feierabend am schwachen pc mit 60hz und mit 5ghz spätestens mit 120fps. es sei denn die kommenden spiele werden alle mit 60fps kommen, aber selbst dann wird es wieder spiele geben die grausam schlecht performen werden. Das kann noch lustig werden, wenn die Konsolen plötzlich so einen Riesensprung bei der Singlethread-Leistung machen. Um stabile 30fps zu erreichen, muss dann weit weniger optimiert werden. Mit 100fps werden solche Spiele dann auf keinem Rechner der Welt laufen.

SiS - [DM&P] Vortex86 - DX3

Di, 07.05.2019 18:14
Zitat: Zitat von S940 (Beitrag 11984817) mach mal bitte noch nen instruction latency dump:
"You can create such dump in AIDA64 by right-clicking on the bottom status bar of AIDA64 main window -> CPU Debug -> Instruction Latency Dump. It fully works on trial version, too "
Gibt im Web ne Seite mit dem Dump der alten mp6, würde die mal kurz vergleichen wollen. Im Anhang der Dump :)
Angehängte Dateien aida64_instlatdump.txt (330,6 KiB)

SSE3 und SSE4.2 emulieren?

Mo, 29.04.2019 08:05
Vermutlich wird dir in den meisten Spielen der Kopierschutz und/oder das Anti-Cheat System um die Ohren fliegen. No Man's Sky ist jetzt hier eher die Ausnahme, weil es beides nicht hat. Also Achtung bei Online-Spielen. Ein (Perma-)Bann ist nicht ausgeschlossen.

Subtiming Tuning

Do, 25.04.2019 20:43
Hi,

ich hab jetzt auch einen Ryzen 5 2600 und mich deswegen mit den verschiedenen Timings auseinandergesetzt.

System ist:
Ryzen 5 2600
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
2x 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 CL16 (Hynix MFR Chips, Dual Rank)

Speicher laeuft bei 3333MHz stabil (Prime95 und HCI ausfuehrlich getestet). Bei den Haupttimings habe ich aber ein paar seltsame Effekte. So sind bei mir zwei Werte so weit zu reduzieren, wie es das Mainboard zulaesst (tRCDWR=8, tRAS=21). HCI Memtest bis 1850% ohne Fehler. Das klingt erstmal super aber so richtig glaube ich die Werte nicht. Sowohl im BIOS als auch im Ryzen Timing Checker werden die Werte auch tatsaechlich als so gesetzt angezeigt. Insgesamt sind folgende Haupttimings moeglich (alle einzeln optimiert):

tCL=14
tRCDWR=8
tRCDRD=17
tRP=18
tRAS=21

Command Rate=1T
Gear Down Mode=Enabled
Bank Group Swap (Alt)=Disabled

Kann das sein oder werden die Werte durch irgendwelche anderen Werte ueberschrieben? Danke!

Alexander

Eure CPU-Historie

Do, 25.04.2019 15:07
Intel i5 650
Intel i7 3630QM
Intel Xeon 1231v3
Ryzen 1600
Intel i7 8750H

Ziemlich Intellastig bis dato, aber in der Zukunft wird Ryzen mehr Einzug einhalten auch im Laptop :)

AMD - Ryzen Desktop APU (Raven Ridge) - Reviews

Di, 16.04.2019 15:49
Du kannst dir sicher sein, dass dieser 9630P nicht mit 35W gelaufen wäre sondern eher mit 25W (cTDP 25-45W) und das hätte sich dann auch auf die Taktraten ausgewirkt.

Um ehrlich zu sein dachte ich, dass sie einen "custom" Bristol Ridge nutzen, haben sie dann wohl aber im Laufe der Zeit auf "9630P" präzisiert.

Der 9600P hat eine TDP von 12-15W, warum sollte man den auf 35W aufblasen? (Es sind zwar nur SKUs aber es gibt ja eben den 9630P und darüber sogar noch den 9730P).

Ich ging um ehrlich zu sein davon aus, dass das ein fanless Design wird, da wären 15W eher angebracht. Na mal schauen was am Ende herauskommt.


edit: Habe die Fußnoten gefunden:

Zitat: EMB-159 and EMB -160: Testing done at AMD Embedded Software Engineering Lab on 3/13/2019. The AMD R1505G Embedded scored 360 running Cinebench R15 Multi-core and 1,988 running 3DMark11 benchmarks. The Intel Core i3-7100U (Kaby Lake) scored 254 running Cinebench R15 Multi-core and 1,444 when running 3DMark11 benchmarks. Recommended Customer price for Intel Core i3-7100U is $261 as of 4/1/2019 (check ark.intel.com/content/www/us/en/ark/products/95442/intel-core-i3-7100u-processor-3m-cache-2-40-ghz.html). DBB price for R1505G is $80. System Configurations: AMD Embedded R1505G used a AMD R1000 Platform, with a 2x8GB DDR4-2400 RAM, 250GB SSD Drive (non-rotating), TDP 15W, STAPM Enabled and ECC Disabled, Graphics Driver 18.50_190207a-339028E-AES, BIOS RBB1190B, Microsoft Windows 10 Pro. Intel Core i3-7100u used a HP 15inch Notebook, i3-7100u with Intel® HD Graphics 620, 1x8GB DDR4-2133 RAM, 1 TB 5400 rpm SATA, Microsoft Windows 10 Pro, Graphics Driver 21.20.16.4627, BIOS F.07. Der 9600P hat hier 1921 Punkte erreicht... aber mit nur 1866er RAM.

https://www.notebookcheck.com/Bristo....168172.0.html

AMD - RYZEN (Summit Ridge): Review Thread

Mo, 15.04.2019 21:55
Zur Speicherkompatibilität mit einem Ryzen 1700X und einem Asus Prime X370 Pro:
2 x 8GB Dual Rank DDR4 2666Mhz
2 x 8GB Singel Rank DDR4 3200Mhz (B-Die)

1,35V, alles andere Stock

https://geizhals.de/crucial-ballisti...5.html?hloc=de

https://geizhals.de/gigabyte-aorus-r...2.html?hloc=de





Welche CPU- & System-Laufbahn habt ihr hinter euch?

Sa, 13.04.2019 14:38
Zitat: Zitat von Der Sandmann (Beitrag 10579549) Mal ein Update:

Atari 800XL
Atari 1040 STF

i286 - 20MHz
i386DX - 25MHz
i486DX/2 - 66MHz
iP90@100 MHz

AMD K6 - 200 MHz
AMD K6/2 - 350MHz

Intel Celeron 2 600@927Mhz

AMD XP 2000+ - 1667MHz
AMD XP 3000+
AMD 64 3200+
AMD 64X2 4800+
AMD Athlon II X2

Intel Celeron G540
Intel Core i5-3470



Den Vobisrolli habe ich damals zu meinem 486er auch dazu bekommen :) Update 2:

Intel Core i7-3770

AMD - RYZEN 2/Zen+ (Pinnacle Ridge): Review-Thread

Do, 11.04.2019 11:05
Wurde das schon irgendwo hier gepostet? Mindfactory CPU-Verkäufe von März:



https://www.reddit.com/r/AMD_Stock/c...or_march_2019/

AMD - Temash & Kabini offiziell vorgestellt: Review-Thread

So, 17.03.2019 16:14
Das Problem an den Kabini-/Temash-APUs ist, dass sie keine HEVC- und keine VP9-Beschleunigung haben. Für einen modernen HTPC also eher ungeeignet. :(
Da wäre etwas aus der Stoney Ridge-Reihe geeigneter.

Intel - Suche Benchmarks zum JPEG-Teil der Quick-Sync-Hardware

Di, 12.03.2019 14:00
Zitat: Zitat von Ganon (Beitrag 11947711) Gerade gefunden. Wenn du irgendwie Zugriff auf ein Linux mit Skylake hast, gibt es in dem Paket libva-utils wohl ein Beispiel-Programm jpegenc, was dann die Hardware dafür nutzt.

Es unterstützt als Eingabe aber nur: I420/NV12/UYVY/YUY2/Y8 Formate. Je nachdem was du für einen Input hast, musst du also ggf. erst noch transformieren, was natürlich auch wieder Overhead sein kann. Oh, danke! Damit kann ich erstmal arbeiten.

mfg

Mobile Ryzen 5 3550H Tests

Mo, 11.03.2019 14:35

Intel - Core X (Kaby-Lake-X & Skylake-X) Review-Thread

Mi, 06.03.2019 08:48
jemand sollte eine 10k$ cpu verkaufen mit Stock closed cycle cryo compressor cooler.