Prozessoren und Chipsätze

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Prozessoren, Chipsätze und Mainboards
Aktualisiert: vor 57 Minuten 38 Sekunden

VIA - Zhaoxin x86-Prozessoren

vor 8 Stunden 37 Minuten
Posted byu/CentaurHauls95 Centaur Technologies 1 day ago
x86 CPU Design House Centaur Technology will host an AMA next week, Thursday Jan 23, 2020 @ 12:00pm-3:00pm CST

Info

Hi from Austin TX!

Come ask Centaur Technology about how they design x86 CPU's and their new AI co-processor. Centaur engineers will be answering the questions.

Learn more about the industry's first high-performance x86 SOC with server-class CPUs and integrated AI coprocessor technology.

Technical details disclosed in Linley Group's Microprocessor Report

Centaur even have a documentary: Rise of the Centaur

source: https://www.reddit.com/r/hardware/co...ogy_will_host/

AMD - X570-Mainboards Sammel-Thread

Do, 16.01.2020 13:01
Ich poste hier auch nochmal, da es im großen Ryzen-Thread sicher fix untergeht:

Für uns Gigabyte Aorus X570-Besitzer:

Neues F12 Beta Bios steht seit 2 Tagen zur Verfügung:

(Bis dato ohne Changelog. Ich probiers nicht aus, hier lüppt alles) :D

https://forums.tweaktown.com/gigabyt...beta-bios.html

Und sie haben das Biosdesign wohl überarbeitet & weniger zerklüftet gestaltet:

https://www.aorus.com/blog/GIGABYTE-...new-design.php

AMD - Zen 2/Ryzen 3000 Review-Thread

Do, 16.01.2020 08:48
Zitat: Zitat von Linmoum (Beitrag 12192649) 3900X gerade im MindStar

https://i.gyazo.com/aea6b84e0c7da91a...d406f2aa69.png
https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStar das geht grad noch besser. folgender preis ist inkl.:



https://www.ebay.de/itm/333440199733

Intel Ice Lake Gen11 Iris Plus Graphics Benchmarks

Mi, 15.01.2020 19:31
Zitat: Zitat von gmb (Beitrag 12185097) Geekbench 5.1 ist jetzt draußen mit Änderungen. Würde sich eher anbieten. ##### Geekbench 5.1.0 #####

Single-Core
Anhang 69008

Multi-Core
Anhang 69009
Miniaturansicht angehängter Grafiken    

AMD - Ryzen mobile (Raven Ridge) Review Thread

Mi, 15.01.2020 08:46
Von meinem Thinkpad A485 (Ryzen 2500U) kann ich das bestätigen. Hab auch nur 14,9 von 16 GB verfügbar. Ist bei den Mengen halt ein bisserl wurscht ;)

Intel - Warum hat der 9900KS nur 1 Jahr Garantie?

Sa, 11.01.2020 15:21
Zitat: Zitat von Iscaran (Beitrag 12189073) Ich lese und verstehe schon was andere schreiben - nur du verstehst die Black`sche Gleichung nicht. Daran ändert scheinbar auch ein Lehrbuch über Elektromigration nichts.



Keine Ahnung wer das ist - aber mach ruhig.
:ulol3:

ich so:
"Die Stärke der Elektromigration nimmt exponentiell mit der Temperatur und etwa quadratisch mit der Stromdichte zu. "

du so:
"Laut wikipedia und den dort verlinkten Fachartikel stimmt das aber so nicht. Bestenfalls zum Teil - wobei der größte Teil der Elektromigration durch die Temperatur und insbesondere die Temperaturgradienten auftritt.

Sieh dir doch einfach die Blacksche Gleichung an."

j² * exp ( Ea / k * T )

und dann zitierst du einen Artikel der genau was aussagt? :ujump:

AMD - x570 GPU auf Chipsatz Lanes

Sa, 04.01.2020 23:28
[QUOTE=xRuBiCoNx;12182918]
Zitat: Zitat von Igzorn (Beitrag 12183411) Macht das was du vorhast überhaupt Sinn ?

Wenn ich Geizhals richtig bedienst habe gibt es keinen PCIe 4.0 Raidkontroller.

Das heisst auf der Karte wären "nur" 4x PCI3.0 M.2 SSD.

Die normalen Mainboard mit x570 Chipsatz haben im Regelfall 3x PCIe 4.0 M2 SSD. Das sollte im Raid doch deutlich schneller sein als die jetzige Konfiguration bei Entsprechenden PCIe 4.0 SSD.

Aber TRX40 geht natürlich auch :-D

Mal aus neugierde, was schafft so ein Raid an Daten ? 4 x 970 Pro's sind auf der Karte und sollen mit voller Geschwindigkeit per Bifurcation angebunden werden :) (vielleicht wechsle ich das auf 4 x Corsair PCIe v4 um das wirklich voll auszunutzen)

Die Grafikkarte ist nicht so wichtig und kann durchaus wie bei den eGPU Boxen mit nur 4 Lanes laufen (bei x570 Chipsatzanbindung sind es aber sogar 4 PCIe v4 Lanes also in etwa 8 PCIe v3 Lanes)

Wenn alles läuft sind da Datenraten sequenziell von ca 12-13 GB/sec drin

Mir ist bewusst das es Boards mit 4 M.2 Slots gibt aber ich möchte die alle über die CPU Lanes laufen lassen -> PCIe v3 Karte bzw. PCIe v4 wenn ich auf die neuen SSDs gehe wäre bei x570 die einzige Option oder direkt Treadripper dann kann man das sogar zusätzlich zur GPU einstecken. Gibt bei TRX40 glaube ich auch kein Board wo alle 4 M.2 über CPU Lanes angebunden sind



Weiß jemand ob das nun mit einer GPU auf dem Chipsatz Lanes läuft :-)? Das war ja meine Hauptfrage dazu

AMD - RYZEN (Summit Ridge): Review Thread

Sa, 04.01.2020 02:43
Zitat: Zitat von Brillus (Beitrag 12183033) Die benutzen gleichen Masken sprich sind gleich groß da der Flächenvorteil nicht genutzt wird. Also eigentlich 14 nm+? Scheiß verwirrendes Marketing.

Eure CPU-Historie

Sa, 04.01.2020 01:08
Zum vierten Mal ein Mini Update aka Sidegrade, aber zwo Kerne mehr.

Pentium 1 133 MHZ Single Core
Pentium 3 500 MHZ
Pentium 3 866 MHZ@900Mhz
Athlon XP 2000+@1.8 Ghz
Athlon XP 1700+@2.6 Ghz
Athlon XP 2500+@2.4 Ghz
Athlon 64 3200+@2.5 Ghz
Intel Core2Duo e4300@ 3.2 Ghz Dual Core
Intel Core2Quad Q6600@ 3.6 Ghz Quad Core
Intel Xeon x5650 @ 4.4 Ghz Hexa-Core
Intel i7 3930k @ 4.6 Ghz
AMD Ryzen 1600 @ 4Ghz
AMD Ryzen 2700X @ 4.2Ghz Octa-Core

AMD - RYZEN 2/Zen+ (Pinnacle Ridge): Review-Thread

Fr, 03.01.2020 23:19
Nur weil ich etwas verwirrt bin:
Besteht der neue 1600er jetzt aus dem Zen+ Silizium (12nm) und bekommt einfach nur die alte Zen1 Firmware?


Zen und Zen+ haben ja den selben Schaltplan, kein einziger Transistor hat sich in der Maske geändert. Das heißt, der Neue müßte sich exakt so verhalten wie der Alte, nur das er sich im Durchschnitt minimal besser takten lässt. (Aber beim Alten konnte man ja auch mal Glück haben.)
Der große Fortschritt bei Zen+ war ja die neuere Firmware mit ihren aggressiveren Latenzen. Das könnten dann wirklich Chips sein, die die besseren Timings von Zen+ nicht geschafft haben.

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

Mi, 01.01.2020 08:41
Zitat: Zitat von gmb (Beitrag 12180536) Was ist deine Alternative? IPC Messung mit unterschiedlicher Anzahl an Kernen? Man nimmt einen 3700X, einen 3800X oder einem 3950X (und deaktiviert dort ein CCD). Und man hat einen AMD 8 Kerner der nicht gehandicapt ist.


Das Problem beim gehandicapten 3900X ist halt das er im Gegensatz zu seinen oben genannten Brüdern. 4 CCX a 2 Kernen hat statt 2 CCX a 4 Kernen.

Wenn ein Kern jetzt Zeug von einem Kern braucht und der Kern liegt in einem anderen CCX dauert die Abfrage ungefähr 3x so lang als wenn der Kern im gleichen CCX liegen würde. ( https://www.reddit.com/r/Amd/comment..._data_latency/ )

Diese Abfragen über den IO Die profitieren von höheren FCLK. Höhere Frequenz = höhere Bandbreite & niederere Latenz.

Dadurch wurde eben dieser kasterierte 3900X überdurchschnittlich von einem höheren FCLK Takt profitieren im Vergleich zu den sonstigen Ryzen CPU.

Weiterhin verkauft AMD aktuell keine Ryzen 3000 CPU die nur 2 Kerne pro CCX hat. Also man hat einen speziellen Fall getestet der so in der Praxis garnet auftaucht. Und wenn man einen ergebnisoffenen Test machen will, ist das nicht die beste Herangehensweise.

Aber ich hab einen 3800X und einen 3900X hier ich werd morgen mal test0rn was das fürn Unterschied macht.

Intel - Sicherheitslücke Plundervolt: Undervolting per Microcode Update blockiert

Di, 31.12.2019 14:46
Zitat: Zitat von Mayhem (Beitrag 12179242) Uff... das ist hart. Habe ein Dell XPS 15 mit i7-7700HQ und 1050ti. Zum Spielen nur undervoltet nutzbar. Ab März 2020 wird wohl ein BIOS-Update kommen.
Habe bisher nix offizielles von Microsoft gefunden. Das wär natürlich ne kleine Katastrophe wenn es auch darüber eingespielt werden würde. Für mich ein Grund 2020 bei Notebooks zu AMD zu wechseln, der Renoir auf Zen2-Basis mit 8/16 Kernen/Threads gibt uns eine echte Alternative den Intel-Mist hinter uns zu lassen.

AMD - Frage zur Phase

Mo, 30.12.2019 21:20
Zitat: Zitat von Scorpius (Beitrag 12179829) Hat Cracky (dürftest du ja kennen) schon probiert ;) inklusive indirektem Luftstrom haut es fast hin, mit draufblasenden haut es dann 100%ig hin. Logisch kenne ich den Kerle :D Cool, hatte nur das Video im Originalzustand gesehen. Da sieht man mal wieder, gespart bis zum geht nicht mehr ^^ Aber irgendwie mag ich Biostar auch dafür, die verstecken ihr "billig" wenigstens nicht.

Edit: Ahh, jetzt ist das Video auf dem YT Kanal :) -> https://www.youtube.com/watch?v=UuQG4-VCIhw

warum Handy schneller als PC?

Di, 24.12.2019 01:46
auf ner WD Purple 3TB mit 5.400 U/min nicht, u.a. waren die Ladezeiten um ein Vielfaches erhöht :biggrin:

AMD - Threadripper 3000 / TRX-Plattform: Review-Thread

Fr, 20.12.2019 16:54
Zitat: Zitat von Denniss (Beitrag 12172680) der Vergleich hinkt ein wenig, ist ne F1 Karre mit nem 2 Jahre alten Motor. Das sind dort aber auch Welten. da ja die regeln immer mal wieder geändert werden, darfst den wahrscheinlich nichtmal mehr benutzen :ulol:

RISC-V

Di, 17.12.2019 12:32
Zitat: Zitat von SavageX (Beitrag 12169282) Heh, ein Acorn Achimedes wäre schon ganz schön nice :) Ich hatte damals ernsthaft mit dem Gendakne gespielt mir einen zu holen, aber mit dem mauen Support in Deutschland mit SOftware dann doch davon abgesehen. Und mein Vater hatte sich zwei Atari 1040STF mit Festplatten gekauft. einen für die Arbeit einen fürs Heimbüro. Freudne hatten Amigas, also ja, was sollte Ich da mit dem freak Archimedes.

Zitat: Der Mega65 ist übrigens deutlich komplexer - der will ja auch kompatibel sein im C64-Modus, hat Sprites, recht viele Videomodi etc. etc.

Bei Commodore-Maschinen war es ja immer der "Chipsatz" mit allerlei interessanten Fähigkeiten, der die Maschine ausmachte - das müssen die sehr exakt replizieren und kompatibel erweitern. Ja natürlich. War nur der erste Vergleich, der mir einfiel, bei dem Leute als Hobby einen eigentlich "unnützen2 Rechner bauen. Jedes zwo€-fuffzig smartphone kann mehr.



Aber ein RISC-V Rechner im Heimcomputerfomrat wäre schon nice. Die meisten FullHD Glotzen taugen sogar ganz brauchbar als Monitor im Gegenastz zu dem Geflimmer damals.

Intel - Haswell - (P)Review-Thread

So, 08.12.2019 13:12
Gebe mal zu Bedenken, dass Intel den nicht neu produzieren will, sondern nur den EOL von Dezember 2019 auf Mai 2020 verschoben hat. Bretter wird es schon noch genug irgendwo geben und wenn die Systeme nur in China oder irgendwelchen emerging markets verkauft werden.

Intel - Core X (Kaby-Lake-X & Skylake-X) Review-Thread

Mi, 04.12.2019 15:23
i9-10980XE im PCGH CPU Index auf Level mit 3900X,besser in Anwendungen schlechter in Games.


https://www.pcgameshardware.de/Core-...lease-1338331/

Ein-Wafer-Chips - HPC jenseits aller Vorstellung?

Mi, 27.11.2019 08:27
Wenn man mit 512bit breiten Vektoren und sonst nichts rechnen muss, dann sollte man denke ich auch zu entsprechenden Beschleunigern greifen. Bisher nennen sich die GPU.