Grafikchips

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Grafikchips und Grafikkarten
Aktualisiert: vor 45 Minuten 35 Sekunden

AMD/ATI - Radeon RX 6XXX Verfügbarkeitsthread

vor 5 Stunden 9 Minuten
Zitat: Zitat von DerKleineCrisu (Beitrag 12680032) Tja , aber da ist AMD auch dann gefragt, man kann schon über den Kaufvertrag Sperren verbinden wie z.b. " Kein Ebay Verkauf / Kein Weiterverkauf ( in verbindung mit Vertragsstrafe ) , Bindung der Garantie an den erstkäufer" oder ganz einfach Limit pro Käufer eine Graka und sperre für 4 Monate für weitere Graka Käufe. Derartige Vorgaben sind in Deutschland nicht rechtens. AMD kann Zweitkäufern aber die Gewährleistung verweigern, denn die besteht grundsätzlich nur zwischen Händler (in diesem Fall: AMD, da wir hier vom AMD-Store reden) und dem Erstkäufer. Mit dem Zweitkäufer hat AMD aber nie einen Vertrag geschlossen und kann die Gewährleistung auf den Erstkäufer abwälzen, der selbige als Privatperson natürlich beim Weiterverkauf ausschließt. Die Garantie ist sogar eine rein freiwillige Leistung, die AMD dem Zweitkäufer erst Recht verweigern kann.

Das bestraft zwar nicht den Erst- bzw. Weiterverkäufer, aber wenn AMD da Mal durchgreift und sich das raumspricht, gibt es vielleicht ein paar dumme Schafe weniger, die solche "Zweitware" in Foren oder eBay kaufen.

AMD/ATI - Radeon RX 6800/6900(XT) OC/UV

Do, 13.05.2021 18:45
Firestrike Extreme Single-GPU Weltrekord mit einer mit 3321 Mhz taktenden 6900XT:
https://www.3dmark.com/3dm/61661058

Was ist mit den GPU-Preisen passiert?

Do, 13.05.2021 14:28
Zitat: Zitat von Rabiata (Beitrag 12678017) Für die Mainstream/Mittelklasse Käufer auch noch relevant:
Die entsprechenden RDNA2 Karten stehen noch aus. Navi 23 sollte zeitlich nicht mehr weit entfernt sein, und da möchte ich zumindest ein paar Reviews sehen bevor ich jetzt noch eine RX 5500XT bestelle. Auch wenn es diese wieder billig geben sollte. Interessant, aber ist da wirklich eine bessere Verfügbarkeit zu erwarten?

GeForce RTX 30 Verfügbarkeitsthread

Mo, 10.05.2021 19:21
Zitat: Zitat von Döner-Ente (Beitrag 12676138) Wer ausgerechnet in der heutigen Zeit, wo die Leute teilweise das Doppelte der UVP und mehr für eine Karte ausgeben, ernsthaft glaubt, das Topmodell für die Hälfte der UVP eintüten zu können.... Es hat doch bei Andy funktioniert :wink:

AMD/ATI - Radeon RX 6800 & 6800 XT Review-Thread

So, 09.05.2021 16:12
Zitat: Zitat von gedi (Beitrag 12673967) So ganz abwegig wird die Info seitens VC wohl nicht sein. Ich denke das AMD-US wird auf NV deutlich schlechter performen als DLSS. Ob dann AMD aufschließen kann, bleibt abzuwarten. Von mir aus könnten sie sich den Krempel auch sparen ... Deshalb macht es überhaupt keinen Sinn, dass AMD die Technik auf die eigenen GPUs beschränkt. Das Ziel soll ja sein eine sehr einfach zu implementierende Technik zu bieten, die mit allen GPUs problemlos zusammenarbeitet.

Damit schlussendlich das für die Entwickler aufwendigere proprietäre DLSS (=Mehrkosten) gar nicht mehr angeboten wird, sondern FSR für alle.

nVidia - GeForce RTX 3090 Review-Thread

Fr, 07.05.2021 12:22
Das "Gehate" ist nur vereinzelt.
DLSS kommt gerade seit 2.0 und auch mitsamt besserem Support an Ray Tracing Spielen gut an.
Ich war 2018 etwas skeptisch bei Turing.
2019 waren Produkte, Software und Preise besser.
Gegen Ampere UVP ist auch nichts zu sagen.
VRAM könnte unter 3090 schon üppiger sein, ist aber nüchtern betrachtet auch nicht so übel, wenn man eben bedenkt, dass auch die Konsolen es bei etwas weniger belassen und man mehr über die SSD zukünftig einige Probleme lösen und bei den Entwicklungen weiterkommen möchte.
Die Liefer-und Preis Situation ist ein Problem, was erzürnt.
Und die Tatsache, immer alles volle Pulle einzustellen und zu testen. (auch wenn wir bereits bei Hoch oft locker über den brandneuen Konsolen sind)
Das ist keine faire Betrachtung und führt denke ich zu Enttäuschungen.
Diese Karten sind ja nichts anderes als dutzende Generationen vorher.
Nur bereits ganz Unten nun doppelt so teuer für 80% Sprung nach vorne.
Auf meiner 2080 genieße ich Spiele mit besseren Grafiken und Performance als auf der älteren 1080. 600€ im Abverkauf war auch top, denn diese Modelle gehen beim Speicher und Takt ordentlich.
Die Speichermenge mag mehr limitieren, aber die 1080 war nur großzügiger bestückt. Es spielt keine so dominierende Rolle in der tatsächlichen Praxis.
Ne 3060 im Markt ärgert mich auch nicht sonderlich, da andere Leistungsklasse.
Und ne 3090 gibt es aus Prinzip nicht. Waren ja Gelegenheiten bei der FE. Aber schlicht inakzeptabel ne GPU für 1500€.

nVidia - RTX 2070 Super & GTX 970 im SLI?

Mo, 03.05.2021 23:27
Danke euch!

nVidia - GeForce RTX 3080 Review-Thread

Sa, 01.05.2021 17:39
Zitat: Zitat von Scoty (Beitrag 12667881) Hab ein Fractal Define 7 mit 3x 140er vorne, 1x 140er hinten und 2x 140er oben. Welche Werte nutzt du für deine 3080 FE und wie sind deine Temps unter last und wie schnell drehen die Lüfter dabei maximal? Das Define 7, sogut es (imo) auch ist, ist kein "Air Flow"-Gehäuse, sondern eher auf dicht und leise getrimmt -- im Gegensatz zur Meshify-Variante.
Ich kann mir gut vorstellen, dass das grosszügige Nachrüsten von Lüftern wenig bringt: Bei einem Video zum Define 7 (von "Hardware Unboxed" auf YT war's glaube ich) hat man minimal bessere Ergebnisse erhalten, wenn man den dritten Frontlüfter (Front ganz oben) nach unten vorne in den Boden versetzt.

Grafikkarten 2021 Q2 im Test: GeForce RTX und Radeon RX mit rBAR im Benchmark-Duell

Fr, 30.04.2021 22:50
Zitat: Zitat von BTB (Beitrag 12667182) AMD hat kein Dlss, was für mich zum Killerfeature geworden ist. Es geht nicht mehr um die harten Rohdaten. Ich vermute ich stehe nicht alleine da +1

vor 2 monaten habe ich DLSS noch als bonus bewertet aber durch die breite (angekündigte) unterstützung in fast allen großen engines kommt für mich hardware ohne gar nicht mehr in frage. stand jetzt ein echter wettbewerbsnachteil für alle mitbewerber ohne ein ähnliches feature.

AMD/ATI - Radeon RX 6900 XT Review-Thread

Sa, 17.04.2021 04:39
Also was die Karte in Battlefield 5 raushaut ist echt brutal.

Selbst in 5K (5120*2880) sind es auf Ultra (ohne Raytracing) meist um die 75fps.

In 4480*2520 sind es ~90fps und in 4K (3840*2160) lockere 120fps.

Hab atm die Frequenz im Treiber auf 101% und die Spannung auf 93% und halte meist knapp 2500 Mhz bzw. ganz leicht drunter.

Bringt es was den VRAM zu undervolten/heruntertakten? Geht das überhaupt?

Ich würde gerne dem VRAM paar Watt wegnehmen, denn im Bandbreiten-Limit ist man mit dem Infinity Cache eh nicht.

BF5 sieht einfach so brutal gut aus in 5K und ist sogar spielbar. xD

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

Fr, 16.04.2021 11:01
Zitat: Zitat von Lehdro (Beitrag 11434534) Oha, ich fange mal bei denen an an die ich mich erinnere:

Riva TNT2 M64 32 MB
Geforce 2 MX 400
Geforce FX 5200 (128 Bit)
Geforce 6600 GT
Geforce 7800 GS
Radeon HD 3850 512 MB AGP
Geforce 8800 GTX (nur kurz als Übergang)
Geforce GTX 480
Geforce GTX Titan
Geforce GTX Titan X(P) Update:
Radeon RX 5600M
Radeon RX 6900XT Referenz

nVidia - VRAM-Usage aktueller Spiele-Titel

Sa, 10.04.2021 08:25
Zitat: Zitat von Bandit3644 (Beitrag 12647577) Das ist der Speicher denn das Spiel für sich reserviert obwohl es gar nicht gebraucht wird.
Hab das auch mal getestet in:

UHD@Ultra mit HD Spiel Texturen und auch Raytracing in Ultra.
Rechts ist der reservierte Speicher und links der tatsächliche Verbrauch.
https://s18.directupload.net/images/210410/esm3yntx.png Das kann man im 3DC so oft wiederholen wie man mag, die "Spezialisten" hier, sehen das aus Prinzip anders.

AMD/ATI - Radeon RX 6700 XT: (P)Review-Thread

Fr, 09.04.2021 13:41
Zitat: Zitat von dargo (Beitrag 12646860) Natürlich... was denn sonst? :) Vor wenigen Monaten meinte Nvidia noch 8GB sind genug. ;) Fairerweise muss ich dabei sagen, dass eine 3070 zumindest für mich keine 4k Karte ist. Gibts das Problem auch schon vereinzelt in 1440p oder passt es dort noch durchgehend? Ghost Recon Breakpoint streamt recht auffällig bzw. antiquiert, da ist öfter mal Brei zu sehen, da Texturen zu langsam eingeladen werden. Bei wenig Speicher verstärkt sich das zunächst. Ein echter Zusammenbruch, wie im Video zu sehen, tritt laut meinen Erfahrungen (zuletzt Ende 2020) erst in Ultra HD mit 8 GiByte auf - und mit Nvidia-Karten seltener bzw. weniger heftig als mit AMD-Karten. Mit 6 GiByte wird's hingegen schon in Full HD manchmal eng. Alles, wie gesagt, mit maximierten Details.

MfG
Raff

Power VR Kyro

Mi, 07.04.2021 10:59
Auch wieder wahr. :biggrin:

Leute haben damals teilweise mit >=400er Ping CS gespielt. Kannste heute keinem mehr erzählen, sowas. Bei unter 120 warst du schon der King.

HDMI 2.1 Grafikkarten schon verfügbar?

Di, 06.04.2021 19:45
Ob dit wohl geht?
https://www.club-3d.com/en/news/8/ca...optical_cable/

Zitat: The Club 3D CAC-1379 HDMI™ Active Optical Cable, allows you to connect your favourite Display over a distance of 20 m / 65.62 ft. Nowadays we have many devices that we want to connect to our TV or projector which makes this product a great solution because it creates flexibility for the placing of such devices.

This Ultra High Speed HDMI™ 4K120Hz UHD Cable is fully compliant to HDMI™ 2.1 standard to ensure smooth transfer of your Video and Audio signals over the full length of this Extension Cable. Laut 4-5 Bewertungen geht das wieder nicht, wie so billige China Kabel.
Aber wieso bietet Club3D sowas an, wenns nicht geht? Oder gehts nur bei Nvidia nicht?
https://www.amazon.com/Club3D-CAC-13...ustomerReviews

ProShop will dafür nämlich 155€ :F
https://www.proshop.at/Display-Kabel...aign=pricesite

nVidia - CMP-Serie: Mining-Karten 2021

Mo, 05.04.2021 14:36
https://www.golem.de/news/hut-8-mini...04-155482.html


Da wurde der geschätze Umsatz von Nvidia schon verdoppelt....

nVidia - GeForce RTX 3060 Ti Review-Thread

Do, 01.04.2021 15:32
Dito, bei mir auch. Für meines gab es das P4.30B und damit geht es jetzt. rBAR ist auch aktiviert.

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Sa, 20.03.2021 14:39
https://translate.google.com/transla...-radeon-v-dx12

Ja genau das tut es und zeigt wieviel "Treiber-Overhead" hier vorliegt.

Vega64 Beats 3090 wenn man im "CPU-Limit" ist...und nicht zu knapp.

ca +20% ist Vega64 schneller als die neue RTX 3090 (und damit auch ALLE anderen nVidia-Karten...)
Entscheidend ist hier eben, das das "CPU-Limit" ist massiv verschieden ist.

AMD/ATI - Radeon R9 Nano: (P)Review-Thread

Mo, 15.03.2021 09:34
Wenn ich Zeit finde teste ich das Mal gegen unter Linux.

nVidia - GeForce RTX 3060 Review-Thread

Do, 11.03.2021 21:06
Kurzer Bericht zur ASUS Dual RTX 3060:


- Grafikkarte macht 2100Mhz stabil mit
- aktuell 875mV bei 1930Mhz über 1h auf Stabilität getestet mit dem Time Spy Extrem Stresstest
- in einem geschlossenen DAN A4 Case pendelt sich die Temperatur der Grafikkarte bei 68° ein
- Lautstärke wahrnehmbar, aber durchaus akzeptabel und für mich noch leise
- bei 2100Mhz geht die Grafikkarte auf 73-75° und ist zu laut


24/7 Setting: 1930Mhz, 875mV, bei ca. 130W
Max. OC: 2100Mhz, 1000mV, bei 185W