3DCenter Diskussionsforen

Windows 10 hangs after long time idling. - ram issue?

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 26.03.2021 21:06
Was the mouse pointer slow too?

Did you check the task manager? Any huge rates on mem or CPU?

MfG
Rooter

API Wrapper (WINE, DXVK, vkd3d, MoltenVK, dgVoodoo, ...)

Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12040277) AMD Windows D3D9:
https://abload.de/thumb/borderlandspresequel_sakdh.png

AMD Windows D9VK:
https://abload.de/thumb/borderlandspresequel_dljej.png

Der D3D9-Treiber ist offenbar noch ein Relikt vom "alten" AMD. :freak: Zitat: Zitat von Achill (Beitrag 12040329) Ich finde den Fortschritt schon beachtlich, danke für das stätige Berichten @aufkrawall ... :) Eigentlich eher Zufall dass ich unter Windows mal wieder DXVK ausprobiert habe, die aktuelle Version (und ggf. natürlich auch schon ältere) bringen auch bei stark Single-Core limitierten Spielen/Benchs Vorteile unter DX11 ...

Zitat: Zitat von Achill (Beitrag 12635383) 5950X@Defaults (PPT 142W)
IF & DDR4@3733MHz
6900XT@2500/1150MHz@1.1V

Der Benchmark (Follow, Extreme, 1080p) ist bei AMD ohne Mantle jetzt natürlich eine absolute Katastrophe - komplett SC CPU limitiert.



Aber es gibt ja zum Glück DXVK "for the rescue" ... :D



An der Statistik sieht man auch schön, wie wenig die GPU ausgelastet wird und wie sehr die Limitierung auf einen Core bei der CPU besteht.

AMD - Zen 2/Ryzen 3000 Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 22.03.2021 18:42
und 5800X preisgleich zum 3900X im Mindstar

SYSMEM - VRAM - BAR Uploads

Zitat: Zitat von BTB (Beitrag 12629031) Wieso? Müsste ich dann umstellen, bei mir im Bios kann ich das auch ohne UEFI aktivieren Mit umstellen alleine ist es nicht getan, ein BIOS-Bootloader kann kein Betriebssysteme von einem UEFI aus starten.

Kein HDMI 2.1 mit 48Gbit/s momentan

Zitat: Zitat von Gouvernator (Beitrag 12630234) Das wird wohl niemals kommen ---> Stromverbrauch. Es sollen ja sogar ab 2023 in EU die 8K TVs vom Markt verschwinden. Da sie dann nur maximal 100W verbrauchen dürfen.
https://www.computerbild.de/artikel/...er%2089%20Watt. Finde ich gut, so sehr ich selbst 8K Fernseher feiere. Die Dinger brauchen auf die selbe Fläche grob gesagt die doppelte Menge an Strom im Vergleich zu UHD. Wir brauchen gerade in heutiger Zeit sicher keine Technik, die den Stromverbrauch auch noch signifikant steigert.

Das machen die schon richtig. Ohne härtere Massnahmen wird man keine Ziele erreichen können. Und die harte Einteilung beim Index ist auch gut. Ansonsten würde es in 2 Jahren wieder mit A+, A++ und irgendwann mit A+++++++ anfangen. Ein Index, der ständig geändert wird, ist wertlos (wie es der bisherige war). Da muss es eben so sein, dass niemand die Klasse A und B erreicht anfangs, damit dieser auch lange genutzt werden kann.

Grafikkarten könnten die auch mal gleich mit einbeziehen bitte. Die verbrauchen mittlerweile ja schon an die 400 Watt bei Customs.

Leider führt so ein Index nur zu niedrigen Stromverbräuchen. Die Lichtqualität bei Lampen z.B wird dadurch eig. nur noch schlechter. Ähnliches könnte natürlich dann auch TVs treffen.

6600K ein Kern fällt völlig aus dem Rahmen

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 22.03.2021 01:17
Zitat: Zitat von =Floi= (Beitrag 12630403) ist alles rausgeworfenes geld. Ist es nicht.

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Grafikchips - Sa, 20.03.2021 14:39
https://translate.google.com/transla...-radeon-v-dx12

Ja genau das tut es und zeigt wieviel "Treiber-Overhead" hier vorliegt.

Vega64 Beats 3090 wenn man im "CPU-Limit" ist...und nicht zu knapp.

ca +20% ist Vega64 schneller als die neue RTX 3090 (und damit auch ALLE anderen nVidia-Karten...)
Entscheidend ist hier eben, das das "CPU-Limit" ist massiv verschieden ist.

Von AMD wieder auf Intel (RANT)

Prozessoren und Chipsätze - Sa, 20.03.2021 11:44
Offensichtlich geht es hier nicht anders zu als im Kindergarten.

Hier ist erstmal zu, damit ihr Euch beruhigt.

HDR ab 2016/17 auch bei Spielen dank Unterstützung bei neuen Grafikkarten & Monitoren

Uh, das muss ich mal installieren. Will Path of Exile antesten.

Unreal Engine 4

Vielen Dank für das konstruktive Feedback.
Habs mal an die Quixel Kollegen weiter gegeben.

Eine Kleinigkeit würde ich dann aber doch noch gerne erwähnen:
Das Gezeigte ist kein durchproduzierter Trailer, sondern ein Capture aus der Realtime Applikation.

Alle Effekte wie „chromatic abomination(tm)“ oder eben auch der Blur sind natürlich regelbar und im Projekt easy einstellbar.
Der Kollege von Quixel fands halt toll... :D

Wenn ich mal die Zeit finde, capture ich den Bergshot nochmal, aber dann mit anderen Lod Einstellungen etc.
Kann eigentlich auch jeder selber machen, kostet ja nix, sofern die GPU ausreicht.
Meine Titan RTX kommt in 4k schon ordentlich ins Schwitzen, wenn ich die Details hochdrehe.

AMD/ATI - Radeon R9 Nano: (P)Review-Thread

Grafikchips - Mo, 15.03.2021 09:34
Wenn ich Zeit finde teste ich das Mal gegen unter Linux.

RAM defekt oder inkompatibel?

Prozessoren und Chipsätze - So, 14.03.2021 14:36
Also kurze Rückmeldung. Sorry für die Verspätung, hatte den Thread ganz vergessen.
Also der Defekt lag tatsächlich am Mainboard. Alter und neuer RAM und die CPU funktionieren ohne Probleme.
Hat mich wirklich gewundert dass es am Mainboard liegt, hatte damit überhaupt nicht gerechnet.
Also Leute, fehlerhafte Memtests deuten nicht unbedingt auf kaputten RAM hin ��

nVidia - GeForce RTX 3060 Review-Thread

Grafikchips - Do, 11.03.2021 21:06
Kurzer Bericht zur ASUS Dual RTX 3060:


- Grafikkarte macht 2100Mhz stabil mit
- aktuell 875mV bei 1930Mhz über 1h auf Stabilität getestet mit dem Time Spy Extrem Stresstest
- in einem geschlossenen DAN A4 Case pendelt sich die Temperatur der Grafikkarte bei 68° ein
- Lautstärke wahrnehmbar, aber durchaus akzeptabel und für mich noch leise
- bei 2100Mhz geht die Grafikkarte auf 73-75° und ist zu laut


24/7 Setting: 1930Mhz, 875mV, bei ca. 130W
Max. OC: 2100Mhz, 1000mV, bei 185W

Wo sind die Grenzen der Kühlung?

Grafikchips - Do, 11.03.2021 17:28
Zitat: Zitat von Sardaukar.nsn (Beitrag 12620857) Das ist doch der legendäre Retro-Stuff de guten, alten Zeit. Wir brauchen Bilder!!! War aber nicht mehr aktuell. Zum Schluss musste ich die CPU mit Luftkühler kühlen damit die GPUs ihr Overclocking stabil halten konnten. Zwei Triple-Radis an einer Pumpe konnten quasi 800W abführen. Eine CPU hat wegen zu hoher Wassertemperatur da nicht mehr reingepasst.

RISC-V

Prozessoren und Chipsätze - Di, 09.03.2021 00:29
Was ist eigentlich mit MIPS? :uponder:

MIPS ist nach Silicon Graphics (die ja auf der Itanic dann waren) durch so einige Hände und macht jetzt
https://www.prnewswire.com/news-rele...301237051.html
Zitat:
Wave Computing and MIPS Emerge from Chapter 11 Bankruptcy
Following emergence, company to rebrand as MIPS


SANTA CLARA, Calif., March 1, 2021 /PRNewswire/ -- Wave Computing, Inc. ("Wave") and its subsidiaries including MIPS Tech, the processor technology company focused on the commercialization of RISC-based processor architectures and IP cores, today emerged from Chapter 11 bankruptcy protection.

Going forward, the restructured business ("the Company") will be known as MIPS, reflecting the Company's strategic focus on the groundbreaking RISC-based processor architectures which were originally developed by MIPS. MIPS is developing a new industry-leading standards-based 8th generation architecture, which will be based on the open source RISC-V processor standard.

(...) Also unter dem namen MIPS soll es jetzt RISC-V geben.

Tja, Schade. Damit ist MIPS wohl endgültig tot als Architektur. Fragt sich auch, wer da überhaupt noch als fähiger Ingenieur bei MIPS Tech arbeitet und nicht schon längst mittlerweile woanders untergekomen ist?

Chroma Farbuntertastung 4:4:4 Communitytest

Stimmt, du hast Recht. Ohne Zoom sehe ich den Qualitätsverlust unter 4:2:2. Das Aufzoomen des Bildes verfälscht das Ergebnis. Sorry :(

Speicher Kompatibilität in Abhängigkeit zur CPU?

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 08.03.2021 13:39
Danke für die Lösung. :smile: Das werde ich in Zukunft bedenken.
An eine verschmutze CPU habe ich gar nicht gedacht, lediglich an verbogene Pins oder gebrochene Leiterbahnen im Mainboard. Da du das Mainboard bereits ausschließen konntest, ging ich sofort von defektem Silizium aus.

nVidia - Ampere Gigarays / RTX-Ops - oder auch: theoretische RT-Performance Turing vs Ampere

Grafikchips - Mo, 08.03.2021 07:45
Interessante Fragestellung. Ich hoffe auf Hilfe für den TS.

12GB VRAM für 1440p-Gaming noch wie lange zukunftssicher oder jetzt schon zu wenig?

Grafikchips - So, 07.03.2021 00:57
Er sagt offenbar (?) nicht, was genau er da als Memory einblendet ... am sinnvollsten wäre "GPU dedicated memory \ process" und selbst das ist nicht die komplette Realität.
Inhalt abgleichen