3DCenter Diskussionsforen

Intel Ice Lake Gen11 Iris Plus Graphics Benchmarks

Prozessoren und Chipsätze - Di, 12.05.2020 22:41
Apple’s 2020 MacBook Pro 13 is the first laptop with 28W Intel Ice Lake chips: Intel® Core™ i7-1068NG7 Processor and Intel® Core™ i5-1038NG7 Processor

source: https://liliputing.com/2020/05/apple...ake-chips.html
source: https://ark.intel.com/content/www/us...-4-10-ghz.html
source: https://ark.intel.com/content/www/us...-3-80-ghz.html

AMD - Überlegungen in Sachen Mainboard für alten ryzen 1700

Prozessoren und Chipsätze - Di, 12.05.2020 13:48
Halte mal Ausschau nach Restposten vom Crosshair VI Hero, ich habe meins brandneu bei Alternate im Outlet für 90 € geschossen. RAM OC habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, da ich es als Servermainboard mit einem 1800X nutze.

Intel - Intel Skylake - (P)Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 11.05.2020 15:37
Wolf 2
2133 JEDEC: ~183fps


3200 CL14 optimiert: ~244fps


Entspricht einem Boost von ca. 33%.

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

Grafikchips - So, 10.05.2020 18:34
Zitat: Zitat von INDEX75 (Beitrag 12304706) durch meinen neuen Moni wollte ich dann doch Unterstützung für AMD's FreeSync. :smile: Ging das mit der 1660Ti nicht bzw. hattest du damit Probleme? Bei mir funktioniert das zumindest sauber (Eizo FS2735).

AMD - X570-Mainboards Sammel-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Sa, 09.05.2020 19:15
Eventuell dann mit der v20 Version :)

Overclocking-Stabilität testen?

Grafikchips - Sa, 09.05.2020 15:34
Zitat: Zitat von #44 (Beitrag 12303797) Was soll TT hier bedeuten? Thermal Throttling? Temperatur Target. Gibts bei Nvidia auch erst seit 7xx Kepler. Ist wie PT-Drosselung, nur für die Temperatur.

Intel - Intel HD Graphics Gen9

Grafikchips - Fr, 08.05.2020 13:09
27.20.100.8190


Eine WDDM 2.7 Version gibt es jetzt auch.

Geforce GTX 1070: (P)Review-Thread

Grafikchips - So, 03.05.2020 08:32
Zitat: Zitat von von Richthofen (Beitrag 12296650) Gerade Kingdom Come ist voller Clipping-Fehler.
Ein echter Immersionskiller sind darunterliegende Rüstungs- bzw. Klamottenschichten die an den Charakteren bei jeder sich bietenden Gelegenheit sichtbar werden.
So als könne der Protagonist sich das Hemd nicht richtig in die Hose stecken. ;)
Diese Art Darstellungsfehler treten hüben (1080) wie drüben (V64) auf. Mit den Klamotten hast du Recht, in der Auswahlmaske haben beide diese Probleme, aber solche Flacker-Effekte im Spiel hatte ich mit der ollen RX 460 vorher nicht. ;)

Was das Control Panel angeht: da ist AMD aber wirklich weit vorne! Ich bin da wahrscheinlich zu verwöhnt, denn ich tu mich echt schwer mit dem NV CP.

Intel - von SB auf Ivy Bridge kein Boot in Win10

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 01.05.2020 21:54
Oh.. Gut daß ich jenes Vorhaben irgendwann doch verwarf :usweet: In der gesitigen Vorbereitungsphase ;) hab ich mir aber u.a. angelesen, daß für diesen Wechsel die IME die BIOS meldet, die 8.x sein muss.

Würde mich aber auch wundern, wenn das bei ihm nicht der Fall wäre :confused:

nVidia - GeForce RTX 2070 Review-Thread

Grafikchips - Fr, 01.05.2020 18:26
Zitat: Zitat von UV_Freak (Beitrag 12296688) Um noch mehr Strom zu verschwende....SMH . PT sollteabsolut limitiert sein. Keine 2070s der Welt braucht mehr wie 215 watt...für was auch selbst dann noch Ineffizient.
gibt leute, denen ist das vollkommen egal... zb. mir dessen 1080Ti über 400W nuckelt :)

AMD - Chiplotterie verloren? R3600

Prozessoren und Chipsätze - Do, 30.04.2020 00:05
Wie kühlst du die CPU @UV_Freak?

AMD - FX-Serie - Bulldozer - Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Sa, 25.04.2020 00:27
Zitat: Zitat von RavenTS (Beitrag 12288554) Leider ja eher nicht: wäre er nicht bei rund 4 GHz stecken geblieben bzw. hätte alles darüber hinaus nicht soviel Leistung verschlungen (siehe Centurion) wären die FXe (5-6 GHz) sicherlich nicht ganz so schlecht dagestanden... Ja, dafür war Netburst auch gedacht gewesen. Schon ironisch wie sowohl AMD als auch Intel beide mal aufs falsche Pferd gesetzt haben und die Hoffnungen auf hohe Takte sich nicht einstellen wollten. :biggrin:

nVidia - GeForce GTX 1080 Ti Review-Thread

Grafikchips - Fr, 24.04.2020 16:55
Nvidia dominiert dort allgemein die UE 4.0 Games,das hat weniger mit DX12 zu tun,das geht zurück auf die Anfänge der Engine die wurde erstmals auf Kepler gezeigt.

https://wccftech.com/nvidia-geforce-...iltrator-demo/

Es gibt scheinbar aber noch Probleme mit dem Vram Management unter DX12,daher kann sich die 1080 Ti bei Borderlands absetzen.

nVidia - Geforce GTX 980 Ti: (P)Review-Thread

Grafikchips - Do, 23.04.2020 03:50
Zitat: Zitat von Hübie (Beitrag 12286670) Ich denke es hängt stark vom PCB und den SMD Bauteilen ab wie lange so eine Karte hält. temperatur nicht vergessen!
könnte es sein, daß dein kühler nicht alle bauteile abdeckt und ein paar dadurch vielleicht schneller gealtert sind, als die gpu temperatur suggeriert?

wenn die paste mittlerweile auch 5 jahre hat, könntest du die vielleicht mal erneuern.

AMD - RYZEN 2/Zen+ (Pinnacle Ridge): Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mi, 22.04.2020 04:29
Übrigens gibt es endlich einen offiziellen Termin für B550 Mainboards (16. Juni 2020)
Quelle: https://www.anandtech.com/show/15736...essors-from-99

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Grafikchips - Di, 21.04.2020 08:07
Zitat: Zitat von derF (Beitrag 12283097) Meine V56 Red Dragon hat Samsung-Speicher, aber bei 925 (oder auf Kante 930) ist dennoch Schluss. Dann wird wohl der Speicher zu warm.
Ich kann bei der wassergekühlten Pulse mit dem Samsung und V56 Bios bis max. 990 Mhz und mit dem V64 Bios bis max. 1200 Mhz gehen wenn es kühl genug bleibt. Im Spieledauerbetrieb hab ich dann 950 und 1150 Mhz.

Im Allgemeinen macht es bei der V56 eher Sinn unter 1V ( so. 980mV ) bei ca. 1500 Mhz zu bleiben. Spart Strom und ist ausreichen flott :smile:

AMD - erste B550A Hauptplatine aufgetaucht

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 20.04.2020 16:52
Heise berichtet, daß B550 ab Juno kommen soll:

https://www.heise.de/newsticker/meld...n-4705868.html

Zitat: Die Enthüllung des B550-Chipsatzes erfolgt laut Informationen der Webseite WCCFTech bereits am 21. Mai 2020, wo Hersteller wie ASRock, Asus, Biostar, Gigabyte und MSI ihre B550-Mainboards vorstellen dürften. In dem Zeitraum hätte ursprünglich die Hardware-Messe Computex 2020 stattgefunden, die Hersteller gerne für Neuvorstellungen nutzen.

Wird auch langsam Zeit.

Gigabyte Aorus Xtreme Waterforce 2080 Ti - 2 pcie white leds

Grafikchips - Sa, 11.04.2020 13:28
Hello.
Gigabyte 2080 Ti Aorus Waterforce Xtreme



The LED lights are located above the PCIe power connectors on the card.


When card is underload i can see white lights near pcie 2 connectors. Not blinking. Just white lights continuously. No problem in stability,clocks are normal.

Psu is Seasonic ULTRA TX 750W Platinum. Anybody have the same card?

Card is plugged by 2 separate pcie cables.
But according to AORUS white leds lightning continuosly means that there is no power LOL. So i guess its bug with RGB . Both two white lights are not blinking. They just lightning continuously. Card working ok.

Vulkan Grafik-API

Zitat: Zitat von gedi (Beitrag 12273561) Turing ist in Bezug auf RT auch ne Krücke (ähnlich NV40 mit DX9 FL_3.0 aka HDR). Bez. RT setze ich auf Nextgen-GPUs. Nö. Selbst andere Raytracing Titel zeigen wie's richtig geht. Die hervorragende GI in Metro kostet nur 20% der Performance und in Control kostet die gesamte RT-Pipeline, aka Schatten, Reflexionen und GI 45%. Nvidia hat auch eine neue Version der RTXGI SDK vorgestellt, die nochmals performanter läuft und selbst zu einer GTX 1060 runterskaliert.

Und glaube nicht dass zumindest RDNA2 Turing in Sachen RT übertreffen wird und darauf wird ja aufgrund den Konsolen zukünftig optimiert. RT wird in Zukunft immer effizienter laufen, da Engines und Entwickler gleichermaßen die Technik immer besser unterstützen und mehr mit ihr vertraut werden.
Inhalt abgleichen