Forenneuigkeiten

[H]ardOCP schließt die Pforten

Zitat: Zitat von kruemelmonster (Beitrag 11953649) Kondolenz, er war doch noch so jung, etc pp.

Ja die Seite hatte früher guten und stellenweise auch einzigartigen Content....aber sie war auch augenkrebserzeugend hoch 10. Weiße Schrift auf schwarzem Untergrund, und dann nichtmal strukturiert sondern als Wall-of-Text einfach hingerotzt. Es war grauenhaft zu lesen.

Nein, meine Trauer hält sich in Grenzen, da hat mich der jeweilige Abgang von Scott Wasson sowie Ryan Shrout und Allyn Malventano mehr bewegt. da stimm ich dir zu. ich fand schon anfang der 2000er jahre https://techreport.com/ besser.

Lösung ohne Datenbank nur mit PHP+CSV/TXT möglich?

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.03.2019 15:55
Hallo!

Für ein kleines privates (ergo hier sitze nur ich und dies ohne dafür nur einen Cent zu sehen) Projekt soll eine kleine "Datenbank" die benötigten Datensätze beherbergen.

Ein Datensatz ist reiner Text, welcher maximal 3000 Zeichen (eine von mir gewählte Grenze ohne technischen Hintergrund) beinhalten soll und dazu eine Kategorie mit zwei weiteren Details und eine Überschrift haben soll.

Hier ein Beispiel (und nein, ich mache keine Hardware-Enzyklopädie, mir ist nur nichts besseres gerade eingefallen zur Veranschaulichung):

Code: Kategorie: CPU
Zeitraum: 1990er
Hersteller: Intel

Überschrift: Der Intel Pentium Pro  - 6x86

Text: (hier folgen noch max. weitere 2897 Zeichen plus Datumstempel) Die einzelnen Einträge sollen nur einem bestimmten Zeitraum (30 bis 45 Tage) lang auffindbar sein - ich würde also irgendwo noch einen Datumstempel benötigen um dies abzufragen.

Ich gehe davon aus, dass nie mehr als maximal 200 Datensätze gleichzeitig aktiv sein werden - die ganze "Datensammlung" also ~585 KB haben wird.
Die Daten kommen von extern. Das Hinzufügen und Löschen würde ich manuell übernehmen, da wird nicht so viel zu tun sein. Es werden auch nirgendwo sensible/vertrauliche/schützenswerte Daten gespeichert.

Ich würde auf der Einstiegsseite eine kurze Statistik präsentieren - etwa "Wie haben insgesamt 179 Datensätze, welche sich in 21 Kategorien gliedern, sie können auch nach 9 Herstellern und 5 Zeiträumen filtern."

Eine Volltextsuche würde ich mir gern ersparen.

Ich würde die Daten gern in eine CSV schreiben und diese dann mittels PHP immer direkt auslesen lassen und die benötigten Daten dann ausfiltern.

Ich würde mir gern eine richtige Datenbank ersparen, da dies die Sache mMn nur verkomplizieren würde - außerdem mache ich dies alles privat und ohne Entlohnung.

Ist ein CSV hier der richtige Weg?
Welche Alternativen gibt es?

Ich kann mir auch vorstellen jeden Eintrag als eigene TXT Datei zu speichern, und in einer CSV nur Kategorie etc. und den Namen zu speichern.

Eventuell hat hier jemand schon so etwas umgesetzt oder ein paar Ratschläge für mich - Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce GTX 1660 Review-Thread

Grafikchips - Mi, 20.03.2019 12:53
Techspot hat jetzt 33 Games mit der 1660 gebencht.

https://www.techspot.com/review/1813...ega-benchmark/

API Wrapper (WINE, DXVK, vkd3d, MoltenVK, dgVoodoo, ...)

Axels alter Krempel läuft jetzt.

CSRT war inkompatibel wegen Runtime Packer:


3DC Filter Tester läuft mit Child Window Support via Hack (allerdings nur wined3d10):

(Und nein, Polaris filtert genau so scheiße wie unter Windows mit Q ;) .)

Ubuntu und RTX 2080 Ti

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.03.2019 12:01
Hallo zusammen,

ich wollte gestern einen Linux-USB Stick vorbereiten, genauergesagt Ubuntu 18.04, das direkt vom Stick laufen soll. Gleich vorweg: ich bin kein Linuxexperte, ich kenne Linux seit Jahren durch kleinere Projekte, stecke aber nicht so tief drin.

Hatte erst das Problem, dass er beim Booten mit blinkenden Cursor auf schwarzem Hintergrund stecken bleibt. Über den abgesicherten Modus bin ich dann rein gekommen, habe aber nur 800x600 als Auflösung zur Auswahl.

Über apt install nvidia-940 habe ich bereits nvidia Treiber heruntergeladen, aber ändern tut das nichts. Da scheint es speziell Probleme mit der RTX 2080 Ti zu geben? Habe einen Link gefunden, wo die Installtion beschrieben wird. Teil 1 scheint noch einfach zu sein, aber Teil 2 mit CUDA scheint komplexer zu sein. Meine Frage: Brauche ich CUDA, wenn ich das System nur für HBCI-Banking nutzen will?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Serial Port Monitor Software gesucht

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.03.2019 11:46
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Software, die in der Lage ist die Kommunikation über die seriellen Schnittstellen eines PCs auszulesen.
Hintergrund ist, dass ich das Kommunikationsprotokoll eines externen per USB angeschlossenen Gerätes auslesen möchte um eine eigene Steuersoftware dafür zu schreiben - die Anleitung gibt die nötigen Befehle leider nur unvollständig wieder.

Die Software muss unter Windows 10 laufen und es wäre schön wenn es frei erhältlich ist.
Ich habe das letzte mal den Serial Port Monitor von Eltima verwendet, der macht auch alles ganz fein, ist aber auf 14 Tage beschränkt, danach muss man zahlen.
Da ich das nur sehr sporadisch benötige, wollte ich eigentlich kein Geld ausgeben.
Nun findet man per Google natürlich einiges, aber da die Software meist Admin-Rechte benötigt und es kein privater Rechner ist, möchte ich nur sichergehen, dass es seriös ist (Admin-Rechte habe ich, wenn nötig).

Hat da jemand einen Tipp?

Gruß,
Dino-Fossil
Kategorien: 3DCenter Forum

Riss in Monitoroberfläche beheben

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.03.2019 08:32
Hallo Leute,

mir ist ein kleines Malheur passiert, als ich an die schwer zugänglichen USB-Ports meines Monitors herankommen wollte.

Ich habe ihn nach vorn gekippt und dabei hat wohl eine Kante meines Verstärkers ins Display gedrückt.

Nun habe ich einen recht hässlichen Kratzer an der Stelle.

Die Pixel unten drunter sind noch in Ordnung, wenn ich von oben draufschaue kann ich alle Farben durchschalten. Bei hellen Bildinhalten stört es auch nicht. Bei dunklen Bildinhalten bricht jedoch die Hintergrundbeleuchtung und es sieht fürchterlich aus.

Es handelt sich um einen Samsung C49HG90 mit VA-Panel.



Was kann man dagegen tun?
Kategorien: 3DCenter Forum

Notebook Lenovo E Series, welche Kombi ist günstigste?

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.03.2019 00:02
Hallo Forum,

Ich schlage mich schon lange mit dem Gedanken rum, einen neuen Rechner, ein Notebook soll es werden.


Die E Serie sieht gut aus. Neue Intel Generation, oder gibt es noch Besseres in der Preisklasse um 600 € ?


Welche Kombi ist die Preisgünstigste, und mit wie viel € werde ich zu rechnen haben?


Danke Forum




klon
Kategorien: 3DCenter Forum

Multi - Sekiro - Shadows Die Twice

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 23:23
Gibts noch keinen Konsolen Thread für das Spiel? Falls ich ihn übersehen habe bitte verschieben.

Konnte mir heute schon mein Exemplar abholen und habe gerade 2 Stunden gespielt. Mein Ersteindruck: Irgendwie fühlt man sich doch zu Hause, aber ist auch irgendwann anders. Gerade Kampf ohne Ausdauerleiste ist ganz anders, aber das Feature mit dem Durchbrechen der Haltung ist irgendwie cool. Ansonsten rafft man irgendwie wieder nicht viel am Anfang. :D Ein paar RPG Elemente gibt es doch mit Aufleveln und Skilltree, das hab ich gar nicht so erwartet, aber trotzdem nur sehr reduziert, gibt im Prinzip nur 2 Attribute und Charakterklassen halt gar nicht. Bin echt gespannt wie das noch weiter geht...
Kategorien: 3DCenter Forum

[H]ardOCP schließt die Pforten

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 20:48
Kyle Bennet hat eben bekanntgegeben, dass er zu Intel wechselt und [H] dann auf Read-Only gestellt wird. Das Forum bleibt ohne Werbung erhalten und soll sich über Parton finanzieren.

Kyle wird "Director of Enthusiast Engagement for Intel’s Technology Leadership Marketing group" und soll den Kontakt zwischen Intel und der Enthusiastengemeinde herstellen. Er tritt seine neue Stelle zum 1.4.19 an, in knapp zwei Wochen ist damit [H] Geschichte.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Grafikchips - Di, 19.03.2019 18:34
Die Google Stadia Game-Server sind powered by AMD und laufen auf einer 10,6TFlop GPU mit 56CUs.
Darauf laufen soll ausschließlich Linux und Vulkan.

Ein fetter Deal für AMD und ein großer Push für Vega und Vulkan. :)

Und ehm......... MultiGPU ist anscheinend auch möglich. o0

Video: Caselabs S8

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 15:31
Hallo zusammen,

2017 habe ich mir ein Caselabs Mercury S8 gekauft. Eigentlich wollte ich das Gehäuse erst für neue Hardware benutzen, weil es für meine olle Kiste zu schade ist. Aber: Ich habe jetzt schon viel zu lange gewartet und hatte aus Gründen kein Geld mehr für ein neues System und daher werde ich es die Tage umbauen. Gleichzeitig habe ich schonmal ein Video vom Gehäuse gemacht. Das soll ein kleiner Tribut an Caselabs sein. In den nächsten Wochen gibt es dann auch ein Video zum Umbau denke ich mal.





Gibt es hier Caselabs-Besitzer? Sogar S8-Besitzer? Was steckt bei euch für Hardware drin?


Viele Grüße
Kategorien: 3DCenter Forum

3D-Freeware gesucht

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 13:31
Hallo,
kennt ihr ein einfaches, intuitives Programm, mit dem ich maßstabsgetreue Einzeilteile in 3-Ansicht zu einem Konstrukt zusammenfügen kann?
Ich plane ein großes Kaminholzregal, bei dem es einige ungünstige bauliche Voraussetzungen gibt, und ich bekomme es geistig einfach nicht eingefangen in voller Ausprägung. Es in einer modelling Software zu skizzieren würde sicher helfen. Es geht im Grunde ja nur um Balken und Flächen (Dach)...ich suche keine Einrichtungssoftware...es sei denn, genau die bringen sowas mit.

danke
Ash
Kategorien: 3DCenter Forum

5G ist für alle da

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 11:00
Noch keinen Thread? Nach 5G suchen geht leider nicht...

Ich finde ja statt die Frequenzen zu versteigern, hätte man die lieber verschenken sollen - und zwar gleichmäßig an alle Anbieter! Das gleiche hätte man auch schon bei UMTS machen sollen.

Ist das nicht ziemlicher Schwachsinn die Anbieter jetzt abzuzocken mit Versteigerungen und dann kassieren die wieder ab mit hohen Grundgebühren.

Und dann wundert man sich, warum wir überall Funklöcher haben...:freak:
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 419.35 WHQL

Grafikkarten - Di, 19.03.2019 10:11
Dieser AVX Offset ist so wie er umgesetzt wird sinnlos IMO. Gibt mittlerweile so viel AVX.

Brauche Expertenhilfe: woran erkenne ich eine defekte GraKa ?

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 08:12
Moin.

Das wird mit Sicherheit viel Text, ich hoffe, es erbarmt sich jemand, das zu lesen.

Es geht um die:
ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5

Problem:
Die GraKa taket (scheinbar) in Spielen nicht oder nicht ausreichend hoch.

Ich habe nun schon ETLICHE Tips probiert und viele Seiten gelesen, alle ohne großen Erfolg.

DDU, Treiber neu installiert, gestern auch testweise eine "Clean-Version"
Treibermenü und Energiesparoptionen auf "max. Leistung bevorzugt"
Mittels NVidia Inspector Multi Display Power Saver permanent max. Takt "angefordert"
VSync aus.
Windows 10 Pro neu installiert.

Als Beispiele nehme ich mal: Grim Dawn, The Division 2
Überwachung mittels Afterburner und HWInfo-Sensoren.

Die Games starten, GPU zeigt kurz max. Takt an. Ich starte GD, Anzeige fällt auf 300-400 MHZ.
Betrete ich ein neues Gebiet, taktet sie voll hoch, fällt aber sofort wieder.
VRAM bei 1.5 GB, GPU Auslastung knapp bei 100 %

The Division 2: hält sich permanent so bei 600 MHZ auf.
VRAM 3.5 GB, Auslastung knapp bei 100 %

Benchmarks:
FurMark: taktet teilweise gar nicht hoch.
MSI Kombustor: taktet je nach ausgewähltem Modus bis max. 700 MHZ

Bis auf die GraKa ist alles neu (Probleme waren aber auch beim alten PC ähnlich), Kaufberatung war in einem anderen Thread, besonderen Dank an T86 :
Ryzen 5 2600
ASRock B450 Pro 4
16GB DDR4-3000
Seasonic Gold NT

Einzige Abhilfe bisher: über den Afterburner das PowerLimit auf 120 setzen. Dann taktet sie tatsächlich (fast) den max. Takt.

Bitte nicht zu viele Fragen, von denen ich mit meinem gefährlichen Halbwissen keine beantworten kann. :D
Kategorien: 3DCenter Forum

Was ist das wert? i7-2600K + RAM + MB

Neue Forenbeiträge - Di, 19.03.2019 08:08
Ich habe aktuell folgende Hardware übrig und wüsste gerne, was ich dafür noch an Geld verlangen kann. Alles ist voll funktionsfähig.

- Core i7 2600K
- Alpenföhn Towerkühler (ich glaube "Brocken")
- ASRock Z68 Extreme3 Gen3
- 16 GiB G.Skill DDR3-1866

Danke für eure Hilfe!
Kategorien: 3DCenter Forum

Künstliche Intelligenz in Games?

Zitat: Zitat von Leonidas (Beitrag 11952494) Dafür haben die KI-Gegner nun Social Media Accounts bekommen. Wichtiges zuerst!

PS: Ironie. Oder Autos. :eek:

GTC 2019 Diskussions-Thread

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.03.2019 22:23
So, da es keinen Thread dazu gab, können wir hier ja alles ausdiskutieren, eventuell mit Ampere :)



Hier nochmal der Link zum Stream: https://www.ustream.tv/gpu-technology-conference
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen