Forenneuigkeiten

Neues Mini-ITX-System - 1200 EUR

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.05.2019 12:31
Hallo zusammen.

Ich habe vor, mir ein neues Mini-ITX-System zuzulegen. Die Hardware kommt wahrscheinlich in ein Louqe Ghost S1 (sobald man es wieder bestellen kann), eventuell auch in DAN A4 SFX.

Benötigt werden:
Mainboard
CPU+Kühler
Netzteil
Grafikkarte
RAM

Hierfür habe ich bis 1200 EUR veranschlagt.

Das System wird praktisch nur für Spiele genutzt in der Auflösung 3440x1440. 4K ist für mich uninteressant, VR zumindest zur Zeit auch. Ich setze bei Spielen eher auf hohe Details als auf FPS, mein Monitor hat auch nur 100 hz, also mehr FPS wäre unwichtig.

GPU muss zwingend NVIDIA sein und wie schon erwähnt, müsste alles in ein Ghost S1 passen. Die CPU soll luftgekühlt werden. Die Lautstärke ist natürlich nicht unwichtig und je leiser desto besser, aber da würde ich aufgrund des kleinen Gehäuses auch Kompromisse eingehen. OC der CPU sollte möglich sein, ist aber nicht extrem wichtig. Die Möglichkeit einer M.2 SSD auf dem Mainboard wäre wünschenswert.

Ansonsten bin ich flexibel.

Mein letzter Hardware-Kauf liegt fast 4 Jahre zurück, deshalb bin ich nicht ganz im Thema, aber ich habe mir mal was im Anhang zusammengestellt.

Ich würde mich über Vorschläge und Ratschläge freuen.

Viele Grüße
Matt
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Anmeldung per Fingerprint

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.05.2019 11:46
Hi
ich habe hier einen Trekstor 13 Zoll Notebook mit "Fingerprint Scanner".
Habe Windows 10 komplett neu (clean) installiert, alles läuft super nur beim Fingerprint klappt es nicht :-(
Bei den Einstellungen steht "die Gesichts und Fingerabdruck Erkennung sind auf diesem gerät nicht verfügbar"

Hat jemand eine Idee wie ich den FP aktivieren kann?
Kategorien: 3DCenter Forum

Neues Netzteil mit 1x 8 und 1x 4 anschlüssen für cpu pwr 1 und 2

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.05.2019 11:19
hallo zusammen,

ich such für meinen Pc ein Netzteil welches die obigen Anschlüsse hat. Mainboard ist ein x470 gaming pro von msi.
Mein jetztiges Netzteil fehlt leider der zweite Stecker. Der PC läuft zwar stabil aber jegliche änderungen am Ram quittiert er mit Abstürzen. Auch Cpu änderungen führen zu selbigen. Leider habe ich keine Ahnung wie der zweite Anschluss heißt, weshalb ich kein passendes Netzteil gefunden habe.

Würde das hier passen?
Corsair TX650M, PC-Netzteil
https://www.alternate.de/Corsair/TX6...oduct/1334588?
Kategorien: 3DCenter Forum

Monitor- & Grafikkartensorgen

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 22:42
Hallo allerseits,

ich hatte bisher diesen Monitor #1 und war ganz zufrieden mit ihm und dachte, dass ich eigentlich keinen Neuen bräuchte.
Bis ich mir ein neues Handy #2 mit IPS Display geholt habe und meine Güte ist das ein Unterschied wie Tag & Nacht, wenn ich die 2 Displays nebeneinander halte. Auf meinem Handy sind die Farben viel satter, die Kontraste ebenso und die Leuchtkraft des Displays insgesamt einfach besser ohne das es dabei allzu milchig aussieht.
Dagegen sieht mein altes Display (Ha ha!) ganz schön alt aus. Egal wie ich ihn kalibriere, das Bild sieht einfach nicht so aus wie es aussehen „soll“. Die Farben sind nicht so satt, der Kontrast nicht so gut und das Bild sieht allgemein so aus als hätte man einen Grauschleier darüber gelegt. Außerdem sind mir die 23 Zoll schon seit einer ganzen Weile zu klein.

Ergo muss ein Neuer her. Ich suche einen Allrounder mit dem ich nicht „nur“ zocken kann, sondern auch Texte lesen und schreiben, Videos schauen, auch mal ein Bild bearbeiten usw. usv. machen kann.
Ich habe mir folgende Anforderungen überlegt / aufgestellt:
- Das Bild soll (fast) so gut wie auf meinem Handy aussehen. - Noch besser wäre natürlich schöner.
- bis 400 € (abhängig von Auflösung / Zoll)
- mindestens 23,8 bis maximal 27 Zoll bei 16:9 / 16:10
- 29 bis 34 Zoll bei 21:9
- Statischer Kontrast von mindestens 1000:1
- flicker-free
- Adaptive Sync/AMD FreeSync
- Mehr als 2 Jahre Garantie sind ein Pluspunkt.
- Mehr als 60 Hz auch.
- Wenn der Monitor höhenverstellbar, schwenkbar und neigbar ist ebenso.

Ein paar Punkte sind noch unklar:
1. Ist für meine Ansprüche ausschließlich ein IPS Panel geeignet? Oder gibt es auch (spezielle) VA oder gar TN Panels die passen könnten?
2. Wie sieht es mit der Nachrüstbarkeit von Höhenverstellbarkeit, Neigbarkeit und Schwenkbarkeit aus? Ich weiß, dass es haufenweise Tischhalterungen #3 gibt. Aber ich bin mir nicht sicher, ob die mit meinem Tisch kombatibel sind. Wenn ich allerdings nach einem Standfuß #4 suche der die von mir gewünschten Features bietet, schaut es ganz schön mau aus. Geizhals.de ist in der Hinsicht nicht wirklich hilfreich. Habt ihr vielleicht einen besseren Tipp?
3. Auf welchen Anschluss sollte man eher setzen? DisplayPort oder HDMI? Oder ist das im Grunde wurscht? Ich würde ja gerne weiter auf DVI setzen. Aber die Schnittstelle scheint ja langsam auszusterben.
4. Dort wo mein Monitor steht fällt kein direktes Sonnenlicht ein. Ergo würde ein glänzender Monitor Sinn machen. Nun weiß ich das es kaum solche Monitore gibt. Aber wenn ich das richtig verstanden habe gibt es verschiedene Arten von matten Displays. Entspiegelte und eben die „normalen“ matten. Soweit ich weiß ist auf den entspiegelten eine Folie die das Display, nunja, entspiegelt. Da würde es doch Sinn machen das ich mir so einen hohle, Die Folie abziehe und so eine bessere Farbbrillanz habe. Oder?

So das war fürs erste genug Theorie, jetzt kommt die Praxis. Ich hab mir schon 2 Monitore geholt die ich beide zurück geben musste:

Der erste war ein Samsung C27FG73 #5.
Die 27 Zoll sind an sich super aber die Farben sahen komisch aus. Offenbar ist ein VA (SVA) Panel nicht das, was ich brauche / suche. Auch die Quantum Dots konnten es nicht raus reisen.

Der zweite war ein ASUS VG279Q #6.
Insgesamt hat das Display schon einen besseren Eindruck gemacht. Sowohl was die Farben, den Kontrast als auch die Helligkeit betrifft.
Allerdings ist mir etwas anderes aufgefallen. Offenbar vertragen sich 1080p und 27 Zoll nicht. Mir ist das besonders bei „kleinen Texten“ wie zB unter den Desktopicons aufgefallen, dass diese einfach nicht sauber und klar aussehen. Klar kann ich im On-Screen-Display, des Monitors, die Schärfe hochstellen. Aber gerade bei 27 Zoll ist das eine Wahl zwischen Pest und Cholera. Denn wenn ich es „zu Scharf“ stelle, franzen die Ränder von Texten und Icons aus und wenn ich es „zu unscharf“ stelle, dann sieht es eben matschig aus. Klar gibt es zwischen Pest und Cholera einen sweet spot aber der sieht bei der Auflösung + der Größe einfach besch...eiden aus. Beim zocken ist mir das aber weniger aufgefallen.

Daraus ergibt sich, dass ich wohl 2 Möglichkeiten habe:
Entweder gehe ich auf 23,8 - 25 Zoll runter, kann dafür aber bei 1080p/1200p bleiben sofern der „Matsch-Effeckt“ kaum bemerkbar ist. - Wie sind da so eure Erfahrungen?
Oder ich bleibe bei 27 Zoll gehe dafür aber auf 1440p hoch. Da habe ich dann aber ein neues Problem. Meine Pixelschleuder muss dann knapp doppelt so viele Pixel befeuern. Das ist bei meiner derzeitigen Grafikkarte #7 bei 1080p kein Problem. Aber ich schätze mal ihr dürfte dann recht schnell die Puste ausgehen. Wobei ich sagen muss, dass ich kaum aktuelle AAA Titel spiele, einfach weil die meisten nicht meinen Geschmack treffen. Ich hab mich inzwischen zum Gelegenheitsspieler entwickelt. Wenn ich mal was spiele, dann eher Nischen- bzw. Indietitel, die sowieso geringere HW Anforderungen haben. Ab und zu würde ich schon ganz gern eines der raren AAA Highlights in schön und flüssig spielen.

Inwiefern „harmoniert“ eigentlich Windows 7 und die Drittanbieterprogramme mit 1440p?

Gibts 1440p Monitore bei denen das Bild, man verzeihe mir die Wortwahl, nicht zum kotzen aussieht, wenn ich nicht in der nativen Auflösung spielen kann / möchte? Und wie finde ich das raus BEVOR ich mir den nächsten Monitor kaufen? In den Tests die ich bisher gefunden habe, wurde darauf nicht eingegangen.
Ich hab zu dem Thema ein paar Infos aus diversen Foren zusammengekratzt. 1. heißt der Fachbegriff dafür wohl upscaling, 2. können das Fernseher wohl besser als Monitore und 3. wie gut das aussieht hängt wohl von der Qualität des Monitors UND der gewählten Auflösung ab. Wenn man die Auflösung exakt halbiert, soll das Ergebnis an annehmbarsten aussehen. Bei 1440p sind das 1280x720.

Wie dem auch sei. Was wäre bei einem Budget von 300€ für 1440p Gaming zu bevorzugen? Nvidia Karten mit 6GB RAM oder AMD mit 8GB RAM?

Derzeit bevorzuge ich Nvidia Karten, einfach weil diese bei gleicher Leistung DEUTLICH weniger Strom ziehen. Außerdem habe ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit den stromhungrigeren Karten aus dem roten Lager gemacht. Insbesondere mit deren sehr lauten Lüftern.


#1 https://geizhals.de/samsung-syncmast...n-a534357.html
#2 http://www.areamobile.de/handys/6025...blatt-hardware
#3 https://geizhals.eu/?cat=tvzub&v=e&h...Tischhalterung
#4 https://geizhals.eu/?cat=hwmonistand
#5 https://geizhals.de/samsung-c27fg73-...-a1610751.html
#6 https://geizhals.de/asus-vg279q-90lm...-a1917287.html
#7 https://geizhals.de/gigabyte-geforce...-a1490297.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Mordhau - mittelalterlicher Slasher, gespielt aus Ego- oder dritter Perspektive

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 20:36
Habe das Game gerade mal bei meinen Neffen gespielt,und es macht echt sehr viel spass,vielleicht ist es was für den einnen oder anderen.LG

MORDHAU deutsch 🛡️ CheckUp! ⚔️ Ersteindruck ... mit Hans-Test! 🛡️ gameplay german

https://www.youtube.com/watch?v=8eAyBsbYFJc


Trailer zu Mordhau macht Chivalry-Fans Hoffnung - Diese Ritterschlachten gibt's ab 29. April auf Steam


https://www.gamestar.de/videos/trail...eam,98778.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Welches Handheld?

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 16:46
Hallo,

da mein Sohn (16) mittlerweile die Lust an seinem Nintendo 3DS verloren hat und was neues will, frage ich mich gerade was es da noch so gibt.

Er findet die Switch interessant aber ich habe da so meine Bedenken da er mit nunmehr 16 kein Interesse mehr an den ganzen Kiddiespielen a la Mario bla bla und Pokemon hat, da muss was erwachseneres her.

Also was gibts sonst noch so? Kann auch was unkonsoliges sein, z.b. kleines Spiele-Notebook oder sowas, halt irgendwas mobiles...

Oder kommt demnächst was neues raus, ne Art Mini-PS4 oder sowas?
Kategorien: 3DCenter Forum

Mehr Single-Core durch Multi-Core-Zusammenschaltung?

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 15:48
moin

ich habe mich gefragt ob man nicht mehr singelcore leistung erreichen könnte durch eine art serienschaltung der kerne.

viele prozesse wurden durch mehr kerne beschleunigt, aber es gibt auch viele anwendungen die nicht gut skalieren und eine hohe singelcore leistung benötigen.

wäre es technisch nicht machbar die irgendwie zusammen zu schalten?
das wäre doch ein killer-feature.
was braucht eine cpu um in spielen gut abzuschneiden?
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 430.39 WHQL

Grafikkarten - So, 05.05.2019 14:12
In #43 findest du einen Workaround.

Wie in Thunderbird Portable Account Daten sichern?

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 12:04
Hallo,
weiß jemand, wie ich einen "separaten" kompletten Account von Thunderbird Portable backupen kann. Will den Account nur archievieren und nicht mehr in der normalen Thunderbird App gelistet haben.
Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Epic Gamestore kaputt

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 12:04
Moin,
bei mir und bei meinem Sohn sieht der Epic Gamestore so aus:

Was kann ich tun? Ich habe schon diverse Tips, wie DPI Scaling aus und Win Vista Kompatibilität getestet, nix hilft. Neuinstallation möchte ich vermeiden, ich weiß nicht wie gut das Ding die installierten Spiele wiederfindet.

Beides AMD Grakas, neuester Treiber bei mir, ein paar Versionen älter ist der meines Sohnes Vega56/RX570.

Tips? Danke.

Ich kann die Spiele über die .exe im Installationsverzeichnis starten und die automatischen Updates laufen auch. Nur die Benutzeroberfläche ist halt im Arsch.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Gimbal für Hobbyfilmerei

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 11:11
Suche für meinen Vater zum Bday einen günstigen Gimbal für "ab und zu"-filmerei.

Er hat eine Nikon W300 (231 g (betriebsbereit))
Preislich sollte es so zwischen 70€ und 100€ liegen. Ich hab leider null Ahnung davon....

Er sollte genug Kraft haben um die Nikon zu stabilisieren und nicht übertrieben schwer sein.
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie lange bewahrt ihr EMails auf?

Neue Forenbeiträge - So, 05.05.2019 10:30
Würde mich mal so interessieren. Bei großen Firmen, werden Emails ja meist nach einiger Zeit automatisch gelöscht.
Kategorien: 3DCenter Forum

USB-C Hub an Virtual Link, wat is mit dem Power Limit?

Grafikkarten - So, 05.05.2019 00:11
Ach klar, der greift dann gar nicht auf das GPU Power Limit ein, sondern zieht sich den Saft ja dann über die 2x PCIe Anschlüsse. Macht ja auch Sinn, da ist ja eh noch Puffer vorhanden.

Danke!

altes ext. HDD Gehäuse noch verwendbar?

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 23:20
Heyho. Ich hätte noch ein altes coolermaster HDD Gehäuse rumfliegen welches ich gerne einsetzen würde.
Dieses bietet neben einem USB einen eSATA Anschluss (extern)

jetzt meine frage, als es raus kam war es für SATA 1 und 2 spezifiziert. Wie sieht es aus mit Festplatten die größer sind als 2 oder 3TB, könnte das probleme geben aufgrund der Sektorengröße die sich bei neuen platten änderte??
Kategorien: 3DCenter Forum

Mainboard defekt?

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 20:20
Hi!

Da war ich leider geizig und hab statt ein Angebot von hier anzunehmen 15 Euro sparen wollen und ein gebrauchtes Board (Gigabyte LGA 1156) bei eBay gekauft.

Board zum Testen ans Netzteil gehangen, CPU drauf und RAM und Graka eingesteckt - alles natürlich ohne Strom :-)

Strom an und leider passiert nicht viel. Lüfter gehen kurz an (<= 1 sec), dann ist wieder aus. Nach ein paar Sekunden ohne Zutun meinerseits wieder kurz Lüfter und aus ... usw.

Habe auch beide RAM-Riegel einzeln getestet. Ebenso habe ich die Battierie vom BIOS entnommen um das auf die Standardeinstellungen zu setzen. Leider beides ohne Erfolg.

Das Netzteil (500W beQuiet) würde ich eher ausschließen, da es im alten System fehlerfrei läuft.

Die CPU kann ich leider nicht testen, da ich kein anderes, passendes Board habe.

Ich denke daher, dass vermutlich das Board ne Macke hat.

Ich habe gelesen, dass der Core i5 von mir erst ab einer bestimmten BIOS-Version unterstützt wird. Könnte da evtl. noch der Grund liegen und das BIOS ist zu alt?

Bin hier leider mit meinem begrenzten Wissen am Ende. Habt ihr noch eine Idee?

Gruß Eminent
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage: Zotac GTX 980 Ti AMP! // Beratung: Gebrauchte 1080 Ti

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 19:48
Moin! :smile:

1) Ich hätte die Option, eine gebrauchte Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC-Edition für 500€ zu kaufen...
Frage dazu wäre, sind 500€ angebracht oder darf man da eventl. fragen, ob noch 50€ runter gehen?
Wäre mit OVP und Restgarantie.

2) Im Zuge dessen würde ich meine Zotac GTX 980 Ti AMP! abgeben und da würde ich aus dem Bauch heraus sagen, das sie für 250€ mit Versand meinen PC verlassen darf.
Dort ist keine OVP, Rechnung und Garantie mehr vorhanden.

Wäre das so in Ordnung oder doch falsche Vorstellungen von den Preisen her?

Danke schon mal,

Hatstick
Kategorien: 3DCenter Forum

Chrome: wie cache beim beenden automatisch löschen?

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 18:49
hallo,
wie kann ich in Chrome beim beenden den cache automatisch löschen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows 10 bester Browser

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 17:00
Hallo

welcher Browser ist unter Windows 10 der schnellste?
Wie sind eure Erfahrungen dazu.
Bitte um Antworten
Kategorien: 3DCenter Forum

Superhot - Puzzle-Shooter

Neue Forenbeiträge - Sa, 04.05.2019 15:54
Wundert mich sehr, daß noch kein Thread existiert (habe gesucht).
https://store.steampowered.com/app/322500/SUPERHOT/
Trailer:


Es handelt sich um einen grafisch stilisierten FP Shooter (plus Nahkampf), in dem die Zeit fast ganz anhält, wenn man sich nicht bewegt.
Das erlaubt unendlich viele taktische Vorgehensweise, wie: Werfen von Gegenständen oder Waffen, Aufnehmen fallen gelassener Waffen, Faustschläge mit anschließender Aufnahme in der Luft fliegender Waffen.

Hier noch ein WTF Video vom leider viel zu früh verstorbenen Großmeister Totalbiscuit:
Kategorien: 3DCenter Forum

Ryzen Master Profil beim Systemstart laden.

CPU's und Mainboards - Sa, 04.05.2019 15:54
Vermutlich zu hohes OC wenn es die BIOS Tests nicht besteht, auch wenn es mit Ryzen Master läuft.
Automatisch kriegt man das Ryzen-Master Profil nicht geladen. Würde es nochmals via Bios mit niedrigeren Settings probieren.
Inhalt abgleichen