EVE "Aether Wars": Aufruf zum Weltrekord

Im Rahmen des Weltraum-MMOs "EVE Online" steht für Ende November der dritte Teil von "Aether Wars" an. Hierbei handelt es sich um einen dedizierten Stresstest für MMO-Gaming, bei welchem möglichst viele Spieler gleichzeitig in derselben Spiel-Instanz zusammentreffen sollen. Für "EVE Online" ist dies ein gewichtiger Punkt, denn jenes Spiel findet im Gegensatz zu vielen anderen MMOs generell nur in einer einzigen Instanz statt – alle Spieler agieren sinngemäß auf demselben Server in ein und derselben Spiel-Welt. In der Praxis läuft das ganze natürlich auf einem Server-Cluster, wobei Gruppen von Sternensystemen einzelnen Servern zugewiesen sind und die EVE-Spieler je nach Startort im EVE-Universum zwischen den einzelnen Server-Knoten hin- und herverschoben werden.

Interessant wird es dann, wenn größere Spieler-Schlachten in EVE Online anstehen, zu denen durchaus mal tausende Spieler gleichzeitig im selben Sternensystem anwesend sind (wie beim "Battle of Asakai", dem "Battle of 6VDT" oder dem "Battle of B-R5RB"). Dann liegen teilweise heftige singuläre Lasten auf dem Server-Cluster – welche aber genauso wie der Normalbetrieb zu schultern sind. EVE-Betreiber CCP arbeitet seit Jahren an besseren Lösungen hierzu und will nunmehr Praxiserfahrungen mittels eines konzentrierten Stresstests sammeln – "Aether Wars" genannt.

Hierbei handelt es sich aus Spieler-Sicht um eine extra Software, für welche man weder EVE-Spieler sein, noch sich bei EVE registrieren muß oder irgendetwas zu löhnen wäre. In der nunmehr anstehenden dritten Ausführung von "Aether Wars" steht selbige Stresstest-Software erstmals direkt bei Steam zur Verfügung. Augenscheinlich wird zudem keine EVE-Erfahrung hierfür benötigt – da der Event außerhalb der regulären EVE-Welt stattfindet, darf während dieses Stresstests jegliches andere Spielerschiff angegriffen werden, abgeschossene Piloten bekommen augenscheinlich umgehend ein neues Schiff zur Verfügung gestellt. Das einzige Ziel des ganzen ist es, schlicht so viele Piloten wie möglich in derselben Spielwelt zum Weltrekord-Versuch am 23. November um 21 Uhr deutscher Zeit zu versammeln. Die Zielsetzung liegt bei satten 10.000 Piloten, wozu sicherlich viele bisherige Nicht-Nutzer von EVE beihelfen müssen – wofür hiermit aufgerufen wird.

Kommentare – Registrierung ist nicht notwendig