Umfrage: Wie ist der Ersteindruck zu AMDs Ryzen 5000?

Alle Entscheidungsgrundlagen zur dieser Frage findet man in den zahlreichen Launchreviews, dem Forendiskussions-Thread zum Launch sowie natürlich der (eben noch mit neuen Benchmark-Werten aktualisierten) Launch-Analyse zu AMDs Ryzen 5000. Wie schon bei der vorhergehenden Umfrage zur GeForce RTX 3070 soll die anfänglich schlechte Lieferbarkeit kein Thema bei dieser Umfrage sein, bei welcher allein das Produkt selber bewertet werden soll.
PS: Diskussion zur Umfrage und zum Umfrageergebnis in unserem Forum.

Nachtrag vom 14. November 2020

Leider wurde die aktuelle Umfrage zu Ryzen 5000 Opfer eine teilweisen Umfrage-Manipulation zugunsten alleinig der Negativ-Optionen. Jene Umfrage-Manipulation entstand wohl durch gezielte Mehrfachstimmen-Abgaben – und auch wenn dies ein zeitraubender wie mühsamer Prozeß gewesen sein dürfte, wurde damit das Umfrage-Ergebnis substantiell verfälscht, wie in unserem Forum klar dargelegt. Die dort notierte Stimmendifferenz (welche auch dem subjektiven Gedächtnisprotokoll entspricht) zeigt auf, dass es mit den ersten 960 Stimmen nur ca. 1% Negativ-Stimmen gegeben hatte, die nachfolgenden 770 Stimmen dann jedoch gleich 65% Negativ-Stimmen enthielten – ein faktisch unmöglicher Ergebnisumschwung, denn Briefwähler-Stimmen gibt es hierbei natürlich nicht einzubeziehen.

Um diese Umfrage nicht komplett wertlos zu machen, wurde nachfolgend versucht, den Effekt der rein überschüssigen Negativ-Stimmen aus dem zweiten Stimmen-Teil herauszurechnen. Die genaue Rechnung hierzu ist im Forum notiert, das herauskommende Ergebnis ist somit nun natürlich weit weniger belastbar, sondern geht nur noch grob in die Richtung, in welche die Umfrageteilnehmer tatsächlich abgestimmt haben. Wir bitten um Entschuldigung für diese wenig erbauliche Affäre, welche natürlich die Frage aufwirft, ob man 3DCenter-Umfragen in Zukunft überhaupt noch abhalten kann oder aber jene noch weiter mittels Captcha und/oder Anmeldung vernageln muß. PS: Im Forum gibt es eine "Forums-Edition" exakt derselben Umfrage mit denselben Antwort-Optionen, welche bei eifriger Beteilung durchaus als weiterer Korrektur-Maßstab zur Umfrage auf der Hauptseite dienen kann.