Forenneuigkeiten

BIOS Verwirrung: Gigabyte 2080ti

Grafikkarten - Di, 21.05.2019 21:54
Leider funktioniert das BIOS-Update von Gigabyte nicht (siehe Bild). Es gibt dummer Weise ja nicht einmal eine kleine Anleitung, wie dieses BIOS installiert werden soll.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

Grafikkarte: Radeon VII oder warten?

Grafikchips - Di, 21.05.2019 21:46
Wenn es jetzt eine Karte sein soll,
kann ich die Vega 64 empfehlen.

Von Sapphire in der Nitro+ Ausführung.

Kostet zzt 399€ und nimmt 100 Watt wenn du das Power Target ganz nach links schiebst und undervoltest.

Dies habe ich getan und sieheda sie nimmt etwa 100 Watt Strom.

Natürlich taktet sie dann auch nur mit ~1000 Mhz.
Was der Leistung einer Fury X entspricht.

Muss jeder selber wissen.

Dann aber mit 8 GB HBM2 Speicher.

Wenn du wissen willst welche Werte ich beim Undervolten genommen habe schreib mir eine pn.

Gruß
diggerderbe

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - Di, 21.05.2019 21:02
Wegen eurem Ram- Gedödel hab ich gar nicht mitbekommen, dass es für Asrock B450 Pro4 ein neues Bios gibt. Version 3.20
https://www.asrock.com/MB/AMD/B450%2...index.asp#BIOS

GRID Reboot Coming September 13

Neue Forenbeiträge - Di, 21.05.2019 19:36
Grid kriegt einen Reboot. Also mit nextgengrafik hätte ich mich darüber schon sehr gefreut, leider sehen die Bilder eher nach lastgen aus. :/





https://www.gtplanet.net/grid-reboot...nso-will-star/
Kategorien: 3DCenter Forum

iiyama G-MASTER GE2488HS-B2 Black Hawk und Asus Radeon RX 580 Freesync Frage

Grafikkarten - Di, 21.05.2019 19:15
Zitat: Zitat von Achill (Beitrag 12000566) Es gab ein Test wo der Input-Lag verglichen wurde (ich schau mal ob ich den wieder finde) - ich bin der Meinung, dass das von mir genutzte Setting dort sehr gut abgeschnitten hatte.

Mit (Hz-2) fps meine ich, dass wenn ein Monitor 100Hz bei Auflösung X hat, dann habe ich ein FPS-Lock auf max. 98Hz eingestellt. Damit Ausreißer über 100Hz bzw. die Unterschreitung der Latzen zwischen zwei Frames bei 100Hz nicht zu Tearing führt, muss man den FPS-Look einstellen mit einen kleinen Puffer da die Tools i.d.R. nicht "genau" die FPS-Grenze halten sondern immer eine kleine Varianz besteht.

Kein V_Sync umgeht meiner Erfahrung auch die Probleme von Tripple-Buffering ... Das ist der aktuellste Test zur Problematik: https://www.youtube.com/watch?v=mVNR...youtu.be&t=599

Aber halt keine Diskussion bzgl. FreeSync und G-Sync starten, wichtig ist hier nur, dass sich beide Technologien gleich verhalten.

Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12000582) Was sollen "TB-Probleme" sein? Ob TB oder DB, sollte btw. mit LFC ebenfalls egal sein. Ich hatte früher (noch zu Zeiten mit der 390X) mit Triple-Buffer Probleme bzgl. FreeSync und Tearing bei Spielen, ist aber lange her und weiß auch nicht welches Spiel es war. Ich hatte mir dann einfach angewöhnt immer mit VSync-Off + Frame-Limiter zu spielen. Ob meine Meinung jetzt noch richtig / optimal ist, weiß ich nicht, mir ist aber auch kein Grund bekannt, wofür wir TB brauchen wenn FreeSync am Start ist.

AMD - 50 Jahre AMD

Prozessoren und Chipsätze - Di, 21.05.2019 19:02
Zitat: Zitat von bnoob (Beitrag 11999152) Das lustigste daran ist eigentlich, dass das ein Zilog Z8000 ist, Nachfolger des legendären Zilog Z80. Quasi eine Zweitvermarktung der Z8000, die AMD als second source für Zilog ohnehin hergestellt hat. Wird gemienhin auch als das bessere Design bewertet. Eigentlich wollten die ingenieure den Motorola 68000 verbauen, aber der war richtig teuer damals und das Management von IBM hat sowieso nur in großen Eisen gedacht, wie auch die Firmenkunden. Da reichte die billige Bastelkiste für das einfache Personal.

Zitat: War aus damaliger Sicht keine verkehrte Wette, und gab in den 80ern auch hier und da Unix-Kisten damit.

Das erstaunliche am 8086 ist ja gerade, dass es eigentlich echt kein gutes CPU-Design war, aber sich trotzdem so verbreitet hat. Naja, der Durchburch war der noch billigere 8088 im IBM-PC. intel war damals nur eine Frima unter vielen. Zusammen mit der Ignoranz von IBM, die nicht wirklich auf ihr Desing aufgepasst haben, so daß all die Compaqs, Dells und wer nicht noch alles einfach kompatible Klone bauen konnten. Apple, Atari, Commodore, Acorn, sharp... haben ihre Rechner alle zugenagelt und so die Verbreitung begrenzt.

Intel - intel will ModernFW statt UEFI

Prozessoren und Chipsätze - Di, 21.05.2019 18:53
noch ein paar Vorträge:

[YT]https://www.youtube.com/watch?v=12NApRC8ZXc[/YT]

[YT]https://www.youtube.com/watch?v=QDSlWa9xQuA[/YT]


Muss man sich wundern, daß nicht mehr passiert.

Dropbox Alternative? Kostenfrei?

Neue Forenbeiträge - Di, 21.05.2019 16:46
Moin

Ich musste mit schreck festellen das Dropbox seine Nutzungsbedigungen geändert hat und nun nur noch die Installation auf 3 Geräten erlaubt. (free Variante)
Damit hat sich der Nutzen für mich erledigt denn ich benötige keine Terrabyte Cloudspeicher. Die 2 GB waren mehr als genug und hauptsächlich war das Highlight eben die synchronisation über alle Geräte hinweg. Bei mir sind es 6+ Geräte.

Was gibt es denn an empfehlenswerten Alternativen? Google Drive, One Drive? So weit ich das sehe wollen die alle, zumindest nach dem Probemonat oder anderen Lockangeboten Geld.

Vorschläge? Dankeschön.
Kategorien: 3DCenter Forum

4GB VRAM - wann wird es wirklich erforderlich sein?

Grafikchips - Di, 21.05.2019 12:32
@Nosferatu1
Na das war jetzt nicht gut. So wirst du niemals in die Platzhirschenschaft aufgenommen ;)

Grafikkarte: Radeon VII oder warten?

Neue Forenbeiträge - Di, 21.05.2019 10:55
Ich hatte in meinem Hauptrechner vor kurzem einem eine Vega 56, aber die hab ich wegen Problemen beim Undervolting wieder zurückgeschickt.

Meine Ansprüche an die Grafikkarte:
- max. 100 Watt nach Undervolting
- sehr (!) leise auch unter Vollast
- aktuelle Spiele sollten mit hohen Einstellungen in 4K laufen (hab mit der 56er Blut geleckt, jetzt will ich mehr ;) )

Momentan gammel ich mit meine alten RX560 rum, die bei aktuellen Spielen eher frustriert.

Die Radeon VII ist standardmäßig eine Heizung, aber sie lässt sich anscheinend ganz gut unvervolten. 1250 MHz @ 725mv sollen drin sein.
Auch scheint der Referenzkühler wesentlich besser zu sein als bei der Vega und gedrosselt auch leise.

Was mich stört ist die fehlende Raytracing-Fähigkeit und damit mangelnde Zukunftssicherheit.

Wäre es daher besser auf Navi zu warten?


PS: Nvidia kommt aus Prinzip nicht in Frage, da ich deren Preispolitik nicht unterstützen möchte.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon VII: 699$ ab 7. Februar 2019 mit 16GB HBM2

Grafikchips - Di, 21.05.2019 10:40
Zitat: Zitat von Raff (Beitrag 12000044) Das interne BIOS-Datum der v1.06 ist übrigens der 11.02.2019. :)

MfG,
Raff Na, da wissen wir beide jetzt aber ganz genau Bescheid. ;)

Intel - Verständnisfragen zum Overclocking

Prozessoren und Chipsätze - Di, 21.05.2019 07:37
Du bist nicht im Hardware-Hilfe Foren Bereich...

DirectX 12 Grafik-API

Variable Rate Shading is a new DirectX 12 API that lets developers increase image quality and improve framerates.
VRS gives developers fine-grained control of a game’s shading rate, making it simple to selectively reduce unnecessary detail with minimal code changes.
It’s a powerful, versatile tool that we believe is the next step to unlocking performance for amazing visuals on modern GPUs with native VRS support.
Come see a deep dive on how the API works and hear from our partners who’ve already had success using it.

Boost rendering performance with Variable Rate Shading | Game Developers Conference 2019

nVidia - GeForce GTX 1080 Ti Review-Thread

Grafikchips - Mo, 20.05.2019 20:34
musste ein wenig bohren aber Gigabyte hat nun die Produktionswoche meiner bereits verkauften 1080Ti Xtreme Edition preisgegeben,
Kaufdatum war ja der 29.05.2017 -> Herstelldatum KW19 2017, also 08 - 12.05.2017

man tut sich hart mehr über die erweiterte "Aorus Care" Garantie zu verraten :freak: und sicherlich wird auch nicht mehr als ein Zeitwert herausschauen falls es zum Gau kommt :biggrin:

bei MSI hat man mir mal garnix verraten, jetzt müsste ich noch bei Asus nachfragen ;D

Radeon™ Software Adrenalin 2019 Edition 19.5.1

Grafikkarten - Mo, 20.05.2019 20:18
Zitat: Zitat von Nosferatu1 (Beitrag 11998975) Bevor ich jetz nen thread aufmache.

In den auflösungen fehlt mir nun 3200x1800p geht von UHD gleich auf 1440p da hatte ich immer 1800p......wo ist das hin ?oder wo stellt man das ein? Mir fehlt auch die 3200x1800 Auflösung in diesem Treiber, wobei ich diese nie nutze, daher auch nicht Aufgefallen. Es geht aber damit: https://www.forum-3dcenter.org/vbull...d.php?t=564951

Oder kurz und knapp:

Code: Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\CLASS\{4D36E968-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0000]
"DALNonStandardModesBCD2"=hex:\
  32,00,18,00,00,00,00,00, Treiber-Reset via CRU-Tool bzw. Neustart macht es dann aktiv.

E3 2019

Neue Forenbeiträge - Mo, 20.05.2019 19:48
Die E3 2019 (11. bis 13. Juni) rückt näher und ein Insider soll den Plan der Microsoft Pressekonferenz für die Veranstaltung vorweggenommen und verraten haben.
Spoiler Warnung: https://www.neogaf.com/threads/the-n...-dump.1482022/ Sieht alles Glaubwürdig aus.
4Players berichtet: https://www.4players.de/4players.php...sentation.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Oculus Quest

Neue Forenbeiträge - Mo, 20.05.2019 19:25
Der Thread zur Quest. Ich gestehe ich bin kein wirklicher Fan des Gerätes und prophezeie das es quasi und eigentlich nur eine Beat Saber Konsole sein wird. Aber ich bin aufgeschlossen und werde das Teil sicher testen.

Den ersten Aha-Effekt hatte ich heute. Mein Vater (73) schickte mir ne Whatsapp: "Die Quest ist heute angekommen". lol. Meine Eltern haben sich also wirklich eine VR Brille gekauft. Treibende Kraft dahinter war meine Mutter die sogar im Traum Beat Saber gezockt hat. :freak: Der Haken war halt immer der PC und so hatte ich ihnen von der Quest erzählt und das darauf Beat Saber läuft.

Allerdings hatten sie beide im Vorfeld meine Rift probiert und wissen dadurch natürlich was VR ist.

Ich selber kann die Brille übernächstes WE testen. Bin schon ziemlich gespannt.

Warum die Idioten bei Facebook da nicht einfach noch eine Displayport Buchse rein gebaut haben damit man die Wahl hat die auch mal mit einem PC zu koppeln ist mir unklar. Denn was die Optik angeht (OLED, IPD Einstellung) würde ich die Quest der Rift S vorziehen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Meltdown & Spectre: Sicherheitsrisiken durch Spekulation bei aktuellen Prozessoren

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 20.05.2019 15:07
Zitat: Ich wüsste nicht wieso es unter Windows besser sein sollte. Unter Windows ist es derzeit vor allem besser, weil insgesamt noch weniger Mitigations umgesetzt sind bzw. aktiv sind ;).

NVIDIA GeForce Game Ready 430.64 WHQL

Grafikkarten - Mo, 20.05.2019 14:27
Zitat: Zitat von kruemelmonster (Beitrag 11999203) Viel zu weitreichend, den Gateway entfernen reicht um die Kiste offline zu halten und gleichzeitig den Zugriff aufs Netzlaufwerk samt Treiberarchiv zu ermöglichen. Ich hab das bisher immer so gemacht, für den kurzen Moment wo es nötig ist reicht das. Mit 2 Klicks ist der Gerätemanager gestartet, also alles halb so wild ;)

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

Grafikchips - Mo, 20.05.2019 12:49
hm.. ja stimmt wohl, X1000 wurde durch die HD2000 Serie abgelöst :freak:

dann stellen wir das mal richtig - danke
Inhalt abgleichen