Forenneuigkeiten

AMD - Ryzen 7000 (Zen 4) Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - vor 55 Minuten 6 Sekunden
Zitat: Zitat von Yuko (Beitrag 13119090) Tja das sagt eigentlich alles, und Tschüss Intel, da bringen E-Cores auch nix mehr :D
https://www.pcgameshardware.de/Ryzen...aunch-1403987/ Bei Cyberpunk 2077 sind mir die normalpreisigen CPUs leider noch zu nahe an den 60 BpS. Ein größerer Puffer wäre wünschenswert.

AMD - Ryzen 7 5800X3D Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - vor 1 Stunde 13 Minuten
Laut HWU ist der 7600X deutlich schneller als der 5800X3D in F1.

Woher der Unterschied?

Auch schneller bei HWU:

-Hitman
-Borderlands TTW
-Watch Dogs Legion
-Horizon Zero Dawn
-Cyberpunk 2077 @medium
-The Riftbreaker
-CS:GO

Im Durchschnitt liegt bei HWU der 7600X 5% vor dem 5800X3D.

Damit dreht sich das Bild bzgl P/L-Verhältnis wieder.

Es kommt total auf die Spieleauswahl an.

AMD Software: Adrenalin Edition 22.9.1 (optional)

Grafikkarten - vor 1 Stunde 53 Minuten
Zitat: Zitat von IceKillFX57 (Beitrag 13118972) Soll doch dann trotzdem positiven Effekt haben? Es kann höchstens einen negativen Effekt (Ruckler) geben, wenn die VRR-Range ohne garantierte Deckelung durch FiFo-Vsync verlassen werden kann.

OLED macht Fortschritte

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 3 Stunden 49 Minuten
Zitat: Zitat von Ex3cut3r (Beitrag 13095045) Wenn ich das Bild sehe, muss ich schon lachen. Davon ab ist das Gameplay reinretuschiert, aber gut. Seriously wer zockt bitte so am Schreibtisch? Totale Erblindung und Nackenschmerzen sind quasi vorprogrammiert. Das muss ja mächtig schwer sein für die Industrie, ein 4K 27" bis 32" OLED herzustellen, mit 144HZ+
zum "normalen" Preis. Von sagen wir mal 700-800€. VRR ist für mich mittlerweile Standard, das sollte gar nicht erwähnt werden.

https://abload.de/img/lg-flex-lx3nucik.jpg Die Oberkante sollte optimalerweise ziemlich auf Augenhöhe sein, das geht sich bei diesen Trümmern halt nie aus. Vor allem bei Strategie/Aufbau Games wo man oft zu den Rändern schauen muss ist das sehr ermüdend, mein 32" ist da grad so an der Grenze wobei mein alter 27" für diese Games schon angenehmer war. Für andere Genres ist größer aber wieder besser :D

Intel - Sammelthread: ARC Alchemist Infos , Reviews etc.

Grafikchips - vor 5 Stunden 39 Sekunden
Intel soll lieber DXVK verbessern. Das ist in einem beträchtlich besseren Zustand und würde auch Linux-Nutzern zugute kommen.

Bessere Monitore?

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 5 Stunden 33 Minuten
Es gibt neue Details zum ViewSonic XG341C-2K mit UWQHD, 200 Hz, 1152 Mini-LED-Zonen, FreeSync Premium Pro, DisplayHDR 1400, HDMI 2.1 und VA.

NAT Loopback / Hairpinning

Neue Forenbeiträge - vor 6 Stunden 38 Minuten
Hallo allerseits!

Ich habe zuhause (privat) folgende Situation:
Ich hänge mittels LTE im Internet. Mein Modem/Router kann kein NAT Loopback/Hairpinning.

Ich habe einen Webserver, der sowohl von außen (Internet) als auch von innen (LAN) unter der gleichen Domain erreichbar sein sollte. Grund ist, dass die eingesetzte Websoftware leider nur einen Aufruf ermöglicht.

Ich habe bei meiner Domain eine Subdomain mittels dem DDNS-Service meines Domain-Providers eingerichtet. Von außen funktioniert alles tadellos. Rufe ich jedoch vom LAN aus die Adresse auf, klappt es wegen fehlendem NAT Loopback nicht. Unter Windows ist das noch kein Problem, da ich einfach in der hosts einen manuellen Eintrag erstelle und alles funktioniert.

Jedoch sollen auch Android-Geräte auf den Webserver zugreifen und damit beginnen die Probleme:
a.) Eine Hosts-Datei kann man auf Android Geräten nicht einfach bearbeiten. Rooten ist für mich keine Option (zumal nicht alle Geräte rooten gehen)

b.) das Galaxy Tab A8, welches hauptsächlich benutzt wird, verwendet immer den Google DNS, selbst wenn ich in der WLAN-Konfiguration was anderes einstelle, das heißt, selbst wenn ich mir selbst einen DNS mit einer statischen Route einrichte, ist es keine Lösung. Zumindest für die Windows-Geräte wäre es etwas eleganter als das editieren der hosts-Datei.

c.) es gibt Apps wie Host Go, mit der man temporär die Einträge anpassen kann. Damit funktioniert es im Augenblick. Als Übergangslösung okay, als Dauerlösung nicht.


Somit fällt mir nur noch die Lösung ein, auf einen Router zu wechseln, der eben NAT Loopback bzw. Hairpinning unterstützt. In Kombination mit einem LTE Router sieht es nicht gut aus (angeblich kann es der TP-Link Archer MR600, doch im Handbuch hab ich dazu nichts Konkretes gefunden). Obendrein werde ich früher oder später zu 5G wechseln und damit beginnt das Drama von vorne.

Und jetzt zur eigentlichen Frage. :freak:
Würde es auch klappen, wenn ich den LTE-Router mittels Brückenmodus mehr oder weniger in ein Modem verwandle und dahinter einen normalen WAN/LAN-Router mit NAT Loopback-Unterstützung hänge? Ich bin mir da nämlich nicht ganz sicher, da ich nicht weiß, wie genau die Datenpakete geroutet werden. Ob sie dann wieder bis zum LTE-Router gehen und dort zurück ins LAN oder ob sie schon beim normalen Router zurück ins LAN gehen.

Zugegeben bin ich mit dieser Materie nicht mehr sehr vertraut und wenn ich es richtig verstanden habe, würde es nicht funktionieren, da die Datenpakete erst am Port mit der externen IP-Adresse wieder ins LAN geschleust werden und somit die Antwort-Pakete erst wieder mit der falschen Absender-IP (interne IP des Webservers, statt externe IP) an den Client zurückkommen.

Gibt es vielleicht noch eine gänzlich andere Lösung?
Webserver: Windows 11, IIS
Clients: Windows und Android Geräte
SSL verpflichtend (gelöst mittels Let's Encrypt-Zertifikat)
Synology-NAS vorhanden - damit kann ich z.B. einen eigenen DNS aufsetzen
DNS-Records können von mir bearbeitet werden, ich kann auch neue Einträge erstellen

Falls es keine andere Lösung gibt, kennt jemand einen LTE-Router der definitiv über die benötigte Funktionalität verfügt?

Vielen Dank!
lg Ben
Kategorien: 3DCenter Forum

FS 2020 in VR 'wohlfühl' FPS limit

Neue Forenbeiträge - vor 7 Stunden 45 Minuten
Hallo zusammen,
ich habe für mich ein wenig herum getestet und fühle mich am wohlsten ohne Motion Reprojection über 40 fps.
Was gar nicht so einfach zu erreichen ist.

Das geflicker und gewobbele mit Motion Reprojection nervt mich leider mehr als die flüssige Landschaft im Vorbeiflug.


Habt ihr für euch Settings (oder ein FPS), womit ihr euch auch bei längeren Flügen wohl fühlt?
Und fliegt ihr eher tief oder hoch ?
Mit dem Ultralight bin ich auch immer mal recht tief unterwegs, was es noch mal schwieriger macht, da stuttern mehr auffällt.

Also mein Fazit mit SIM Update 10:
DX 12,DLSS Balanced, VSYNC an, das meiste auf Hoch, außer Clouds (med) und Ambient Occlusion (low) - gerne würde ich noch mal 5fps heraus quetschen weiß aber noch nicht wie.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - Ryzen 7000 (Zen 4) Review-Thread

Neue Forenbeiträge - vor 9 Stunden 53 Minuten
Reviews am 26. September, 15 Uhr
Marktstart am 27. September, 15 Uhr

ModellKerneTaktL2+L3TDP/PPTListeReleaseRyzen 9 7950X16C/32T4.5/5.7 GHz16+64 MB170/230W$69927. September 2022Ryzen 9 7900X12C/24T4.7/5.6 GHz12+64 MB170/230W$54927. September 2022Ryzen 7 7700X8C/16T4.5/5.4 GHz8+32 MB105/142W$39927. September 2022Ryzen 5 7600X6C/12T4.7/5.3 GHz6+32 MB105/142W$29927. September 2022
Listen der Launch-Reviews bei 3DCenter & VideoCardz.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon RX 6XXX Verfügbarkeitsthread

Grafikchips - vor 10 Stunden 6 Minuten
Hat jemand Erfahrungen mit den XFX Karten und was ist der Unterschied zu den etwas teureren XFX Merc Karten?

Eure CPU-Historie

Prozessoren und Chipsätze - So, 25.09.2022 22:06
Zitat: Zitat von novl (Beitrag 11188294) AMD K6-2 450 MHZ
AMD Athlon Thunderbird 1 GHz @ 1,2 GHz
AMD Athlon XP Thoroughbred B JIUHB 1800+ @ 2,2 GHz
Intel Core 2 Duo Conroe E6300 @ 2,4 GHz
AMD Phenom II X4 810 @ unlocked L2 und 3,25 GHz
Intel i5-2500k Sandy Bridge @ 4,3 GHz
Intel i7-6700k AMD Ryzen 7 5800X

AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0 (FSR 2.0)

Würde sagen, Hitman 3 ist der Best Case für den Mod:

Moire-Unterdrückung könnte noch besser sein, aber die schlechtere Vulkan-Texturfilterung von Nvidia mit negativem LOD-Bias hilft da sicherlich auch nicht.
Ansonsten sieht das quasi "perfekt" aus (von echter Perfektion sind wir natürlich noch weit entfernt). Wär echt peinlich, falls der XeSS-Fallback schlechter aussehen würde.

Keine Ahnung, ob Placebo. Aber ich bilde mir ein, dass es mit der Variante von Goghor noch etwas weniger Ghosting gibt als mit dem letzten git-master von cyberfsr2.

GeForce RTX 30 Verfügbarkeitsthread

Grafikchips - So, 25.09.2022 19:40
Zitat: Zitat von Daredevil (Beitrag 13113867) Funfact:
1. 3090 bei Release gekauft
2. Im Forum ausgelacht worden, weil viel zu teuer
3. Nach wenigen Monaten knapp fürs doppelte auktioniert
4. Budget erhöht um nun ne 4090 zu kaufen
Fazit: The more you buy, the more you save. :D

ETH hats natürlich vermiest, dass man das direkt wiederholen kann. NVidia 30X0 garnicht gekauft, maximum save accomplished. ;D


Zitat: Zitat von Santini (Beitrag 13117809) Bevor die neuen Karten verfügbar sind kann man wohl einen deutlicheren Preisrutsch nicht erwarten. Mal schauen wie lange die Preise stur gehalten werden und ob der Abverkauf überhaupt fahrt aufnimmt. Da diese verfügbaren Karten aber eigentlich auch ausreichend für gutes Gaming sind werden sie nicht so schnell als Elektroschrott enden. Ich würde mich jetzt mal zum Otto-Normal Verbraucher zählen, bevor die nicht annäherend in die P/L Region der RTX 20er Generation kommen sehen die keinen Cent von mir.
Sprich, da muss schon eine 3080 unter 600 EUR kommen. So lang gurke ich halt mit meiner 2080 herum.

nVidias Deep Learning Super Sampling - DLSS 2.x und DLSS 3

Der Leistungsunterschied kommt eher durch VKD3D-Proton, sonst gibt es mit der FSR 2.1-Mod nur ein schwarzes Bild. ;)
Tja, ghostet dafür aber bei anderen Figuren oder Strukturen im Bild stärker mit DLSS, + das eklige Smearing.

Mhhmmm, sieht das gut aus ^^ :


Ich würds mit der FSR 2-Mod spielen...

AMD Software: Adrenalin Edition 22.8.2 (optional)

Grafikkarten - So, 25.09.2022 12:55
Zitat: Zitat von RavenTS (Beitrag 13117790) Hat vielleicht noch jemand anderes solche Probleme mit der Version?

MS Solitaire Collection: ab Start hängt der ganze PC massiv, Sound stottert, GPU-Auslastung im Taskmanager schwankt zwischen 0 und 100%, das Programm zeigt immer wieder Bildfehler an und ist nur mit gefühlt 1 fps bedienbar. Nach Beendigung läuft alles wieder normal.

Homeworld Deserts of Kharak: nach dem Ladescreen einer Mission crasht das Programm zurück zum Desktop, ohne irgendeine Fehlermeldung o.ä. - Rechner weiterhin problemlos nutzbar dann. Stell mal im Adrenalintreiber den "Vertikalen Neuaufbau" auf "AUS, falls nicht von Anwendung festgelegt" ein.
Seit dem 22.8.1 Treiber muss ich das immer umstellen, damit diese Soundruckler und Grafikruckler verschwinden., sobald man mal die Lautstärke über die Tastatur einstellt.
Mit dem 22.5.1 und dem 22.6.1 gibt es diese probleme nicht.

DirectX12 Ultimate und DirectStorage - NextGen-Gaming auf dem PC

Zitat: Zitat von Deisi (Beitrag 13117827) Mit Scorn kommt nächsten Monat wohl das erste Spiel mit Direct Storage
https://wccftech.com/scorn-will-supp...oper-confirms/
XBOX JA
PC ???

desweiteren

Zitat: Scorn
@scorn_game
·
22. Sep.
There is no sampler feedback or mesh shading.

Win 11 - Windows 11 22H2 Erfahrungsberichte?

Neue Forenbeiträge - So, 25.09.2022 04:15
Hi, ich habe bis heute mit dem Umstieg auf W11 gewartet. Gerade das erste Jahr war für Systeme mit AMD CPUs sagen wir holprig. Aus der Vergangenheit war es eh eine gute Strategie auf SP1 zu warten. Was 22H2 update für W11 gewissermaßen ist.

Jetzt mehren sich jedoch wieder Probleme, diesmal mit Nvidia Hardware.
https://winfuture.de/news,132031.htm...inbr%C3%BCchen.

Wollte Nachfragen, ob wir hier schon paar Erfahrungsberichte über die Performance beim Gaming zusammen kriegen und ob momentan ein guter Zeitpunkt für den Umstieg wäre. MfG
Kategorien: 3DCenter Forum

Sapphire Radeon 6700XT, reicht mein Netzteil aus?

Grafikkarten - Sa, 24.09.2022 22:58
Jo mei. Das liest doch eh keiner. ^^

Aber schon mal viel Freude mit der neuen GPU.

Welche Cloud ist wirklich sicher?

Neue Forenbeiträge - Sa, 24.09.2022 21:57
Wisst ihr, welche Daten bei welchem Anbieter wirklich sicher sind? Und zwar im Sinne eines Servercrashs und im Sinne, dass niemand diese Daten scannen darf.

Vor nicht allzu langer Zeit gab es irgendwo einen Brand in einer Serverfarm, dabei sind viele Daten verloren gegangen. Und dann gibt es noch diese Geschichte vom Vater, der bei Google medizinische Fotos (Genitalbereich) seines Kindes hoch geladen hat. Daraufhin wurde sein Konto gesperrt.

Wie ist denn das bei Apple? Bei deutschen Anbietern?
Kategorien: 3DCenter Forum

Zelda: The Breath of the Wild auf PC 3440 x 1440 mit >= 60 FPS

Neue Forenbeiträge - Sa, 24.09.2022 15:16
Also Leute, ich bin hin und weg!
Wie geil ist das denn?! Emulatoren sind Krücken?! Unstabil oder können keine hohen Frameraten?
Never!
Nun habe ich für mich Zelda: The Breath of the Wild auf PC 3440x1440 mit 60FPS+ entdeckt. Purer Genus!

Habe zwar selbst eine Switch und habe zuerst dort die Zelda entdeckt aber genießen min 30 FPS konnte ich es kaum. Solch ein Meisterwerk verdient hohe Auflösung samt Antialiasing und 60FPS+!

Und nun wurde ich fündig: CEMU Emulator ist ein Geschenk Gottes würde ich behaupten.
Man spielt Zelda wie auf Switch 3!
XBox Kontroller lässt sich auch 1A in dem Programm einbinden.

Es ist ein Genus das Spiel in diesem Zustand zu spielen.

Mein System: 8700k @ 5GHz + 32GB RAM + 3090Fe @ WaKü

PS: man kann die Auflösung sogar auf 21.600 x 4.050 einstellen!

Plus: man kann unzählige Cheats sofort anwenden. z.B. Stamina auf unendlich oder, dass die Waffen nie kaputt gehen.
Auch verschiedene Reshadings sind möglich. Ich lasse es aber auf Standart.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen