Forenneuigkeiten

Vega - Undervolting

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 22:10
@Raff

Kommt wohl Turing bei dir rein...

AMD/ATI - Polaris: Marktsituation und Mining

Grafikchips - Di, 22.05.2018 21:56
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 11701646) Hast du irgendwie nicht begriffen, dass bestimmte Crypto-Algos Mining-ASICs gezielt sabotieren und somit nur GPUs und ggf. CPUs sinnvoll genutzt werden können? Jo, das hat nur keine Zukunft. Dann gibts halt neue ASICs, die wieder passen. Letztendlich wird die Effizienz eh der Sieger sein. Ihr könnt einfach nicht mittel- bis langfristig denken. Und für die Spinoffs muss sich das ja auch erst mal überhaupt lohnen. Was noch erschwerend hinzu kommt: Die Goldgräberstimmung ist ein Trend. Trends enden. Profis bleiben, Amateure steigen aus.

unbekanntes Problem mit Mainboard? CPU? Graka? Ich weiß es nicht.

CPU's und Mainboards - Di, 22.05.2018 21:16
Zitat: Zitat von Wolfram (Beitrag 11701594) Du wirst aller Wahrscheinlichkeit nach Hardware tauschen müssen. Solche schlecht reproduzierbaren Fehler kann man halt schlecht durch Belastungstests finden. schon alles unterwegs.

netzteil und graka bleiben drin. rest bekommt eine erneuerung.
ich hoffe nur das es nciht am netzteil oder der graka liegt :freak::freak:

.....obwohl ich graka ausschließe. die hab ich schonmal gewechselt.

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - Di, 22.05.2018 20:27
Zitat: Zitat von Freestaler (Beitrag 11701210) Das geht nur in den alten AGESA Versionen. In den neuen kannst nur BGS setzen und BGSalt ist dann immer gegenteilig. Gab hier im Forum test, neues agesa war trotzdem schneller mit den gleichen Werten (und sowieso im 0,xy bereich.. auch messungenauigkeit genannt). Ah, sieh an. Wusst ich noch nicht. Tnx für die Info.

AMD FreeSync / ASync Monitore Sammelthread

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 20:18
Zitat: The Philips 436M6VBPAB supports a variable refresh rate range of 48 – 60Hz. Das ist einfach nur Dreck, jeder AMD Kartenbesitzer wär wohl mit 28-75Hz zufrieden,
wieso bekommt AMD und die Monitorhersteller es einfach nicht hin?


https://pcmonitors.info/reviews/philips-436m6vbpab/
Philips 436M6VBPAB , 2160p, 43", PC-HDR1000, 60Hz ca. 850€

HDR ab 2016/17 auch bei Spielen dank Unterstützung bei neuen Grafikkarten & Monitoren

Zitat: Zitat von Kartenlehrling (Beitrag 11700666) http://youtu.be/NM-SpnUIEB0
Philips 436M6VBPAB Review (Momentum 43 DisplayHDR 1000) Für alle weniger Video-Review-affinen hier noch als Text:
https://pcmonitors.info/reviews/philips-436m6vbpab/

Zitat: Zitat von deekey777 (Beitrag 11701202) 8+2 FRC. Für den Preis kann man noch kein Panel mit 10 bit erwarten. Aber zumindest scheint er hell zu sein. Sehr hell und daraus kommt es doch an. Nö, auf den Kontrast und die sichtbaren Abstufungen zwischen hell und dunkel kommt es an. Und das macht er offenbar recht gut, auf mittlerer Helligkeitsstufe besser.

Auch weniger Geschliere als sonstige 60Hz VAs. Dafür komische Subpixelverteilung, was nahe Sicht verunmöglicht, und bescheidene Helligkeits-/Farbverteilung.

Hm... von meinen ganzen alten 60Hz VA Monitoren auf diesen umzusteigen, wäre ein ganz guter Schritt gewesen. Vom nun schärferen aber farbärmeren 144Hz TN darauf... weiss nicht. OLED, bitte.

Amd Vega 64 Noob Undervolting hilfe

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 19:32
vega 64 530 bezahlt. Vega 56 467 mit far cry 5.

Aber in nem video habe ich gesehen das bei gleichen takt die karten gleichschnell sind.......ergo bringen die shader nix.?!

https://www.youtube.com/watch?v=NRIhSm8LiJU&t=1171s

Gibts soagr 2 videos und beide kommen aufs selbe ergebniss aber was weis ich schon...

Bildschirm wird kurz schwarz / Ton-Knackser @ Vega64

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 19:00
ja, Chill ist deaktiviert. Ich weiß auch gar nicht, was diese Option bedeutet :-) Gleich mal googlen

MSI Afterburner Wattanzeige

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 17:38
Wie fügt man die ein? Sehe immer videos die das haben bekomme es selbst aber nicht hin. :)
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - RYZEN 2 /Zen+ (Pinnacle Ridge): Review Thread

Prozessoren und Chipsätze - Di, 22.05.2018 16:57
Wenn es an fehlenden Meltdown+Spectre-Patches für Intel läge, dann würde das immer noch nicht die großen Unterschiede zwischen dem 2700 und 2700X erklären. Ich hatte auch mal geguckt, ob der Basistakt zufällig 20% auseinanderliegt und der Boost einfach bei Ryzen 2 überhaupt nicht funzt, aber damit käme man auch nur auf +15%. Es kann natürlich wie bei Anandtech irgendein Problem mit System-Timern geben, die jede Zeitmessung zunichte macht.

Aus den Kommentaren (ohne die Details zu verstehen):

Zitat: You should test without cpu freq governor in the kernel that slows down Ryzen. Linux kernel is optimised for intel cpus by intel kernel developers that are not test with other cpus.Use only default Bios settings. Zitat: The Ryzen system was showing similar performance relative to the 8700 as most Windows reviews for Xonotics, OpenArena and Tesseract (On the 1080ti at least). It looks like the biggest issue is with the optimisation of the games being ported from Windows when running on Ryzen. Also vielleicht auch ein Compiler-Problem, wo ein Pre-Ryzen Compiler irgendwelche Sachen reinhaut, die Ryzen überhaupt nicht schmecken und die Performance runterziehen. Das gab es kurz nach Ryzen-Launch afaik schon mal (glaub bei AotS), wo durch ein paar kleine Tweaks plötzlich die Performance bei Ryzen um >30% nach oben ging. Ändert natürlich trotzdem nicht daran, dass man als User mit diesem unoptimierten Code leben muss.

Meltdown & Spectre: Sicherheitsrisiken durch Spekulation bei aktuellen Prozessoren

Prozessoren und Chipsätze - Di, 22.05.2018 16:40
Am interessantesten finde ich die gewählte Nomenklatur und die Tatsache, dass Intel Meltdown 3a mittels Software _und_ Microcode Update begegnen möchte. Bin gespannt wie kommenden Prozessoren aussehen werden und ob es dabei einen ganzheitlichen Ansatz braucht oder die Prozessorhersteller das alleine fixen können.

Arbeitsnotebook ~17" gesucht

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 16:01
Huhu!

Bei 15" Geräten kenne ich mich ein wenig aus, aber bei den großen habe ich nur beschränkt Ahnung. Also immer her mit den Ideen. ^^

Folgendes wird gesucht:
- Arbeitsnotebook mit Fokus auf programmieren unterwegs
- 8 Threads wären schön
- 16GB RAM minimum ( Aufrüstbarkeit wäre nicht schlecht )
- GPU nicht wichtig, Intel IGP würde reichen
- Akkulaufzeit sollte schick sein
- SD Karten Slot muss vorhanden sein
- Leicht und flach wäre gewünscht, Design gerne wie ein MacBook in etwa
- Die Möglichkeit auf Akkutausch wäre ebenfalls nicht schlecht, aber ich weiß ja, dass das nicht mit flach vereinbar ist, aber vielleicht ja doch?


Bin schon Geizhals durchgegangen und habe dort quasi nur Gaming Boliden gefunden, die sehr schwer sind. Eigentlich bräuchte ich ein Ultrabook in groß... haut mal raus, was ihr so im Kopf habt. Schwarmintelligenz ftw. :D

Mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

Rift - Inateck USB Controller

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 15:00
Hallo in die Runde

Glücklicher Weise läuft meine Rift ohne Probleme mit dem Onboard Controllern doch habe ich mir aus Sicherheit noch die entsprechende USB-Karte gekauft.

Inateck PCI-E to USB 3.0 (5 Ports )PCI Express Card and 15-Pin Power Connector, Red (KT5001)

Diese Karte wird sowohl von Oculus direkt, sowie diversen anderen VR Seiten empfohlen. Die würde super funktionieren, komplett ohne Probleme.
Nun habe ich gestern mal, aus Spaß an der Freude, die Rift an den Controller gesteckt und mich danach gewundert warum ich im Oculus Home die Meldung bekomme, ich soll neuere Treiber für die Karte installieren, ansonsten würde die Rift nicht funktionieren. Das hat sie auch nicht.

Allerdings frage ich mich was ich falsch gemacht habe. Aktuellere Treiber gibt es nicht, weder bei Fresco noch bei Inateck. Beide bieten die identische Datei zum Download an.

Bin ich zu doof?

Danke.
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon-BIOS-Editor, Teil 2

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 14:48
Hi,

kann jemand mit der aktuellen Windows 10 64bit Build erfolgreich ATiWinflash (2.77 oder älter) benutzen?

Ich habs mit der Kommandokonsole und der Powershellkonsole (jeweils im Admin-Modus) probiert, keine Chance. Selbst wenn ich einen Infobefehl wie -ai ausführe, startet das Tool nur kurz und bricht ohne Fehlermeldung wieder ab.

Gruß, Heiner

[Ryzen 1600X] Undefinierte Crashes bei 3D Betrieb

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 14:44
Hallo Forum,

ich weiß, Ferndiagnose ist schwierig und mehr als ist das Stromkabel eingestöpselt und ist der Monitor an wird schwierig aber ich versuche es trotzdem Mal.

Mein System:
Ryzen1600X auf Asus X370 Prime
16GB auf 3200 DOCP
1080TI
Corsair 550W VS550

Das System lief vor dem Grafikkarten Update schön rund, abgesehen von einigen Abstürzen die sich auf die HWInfo Allergie von Ryzen beschränkten. Nach einem BIOS Update ist der Rechner auch im Idle stabil.

Nun häufen sich allerdings die Probleme bei Spielen, anspruchsvolle Spiele Elite Dangerous/Division und vor allem das ganz alte Metro stürzen regelmäßig ab.

CIV6 und Factorio hingegen laufen absolut stabil.

Der Crash ist mir auch unbekannt, Monitore gehen aus, Rechner "läuft" weiter reagiert aber weder auf Reset noch auf 4Sek PowerButton, nur die Steckdosenleiste hilft da.

Die erste Idee von mir war das Netzteil, gehe aber davon aus, dass 550W für meine Konfiguration ausreichen.

Habt ihr Ideen?
Kategorien: 3DCenter Forum

ArcheAge

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 14:02
Spielt jemand auf dem frischen ArcheAge-Server? Es lohnt sich zurückzukommen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Ist das eine Grafikkarte?

Grafikkarten - Di, 22.05.2018 12:59
https://www.youtube.com/watch?v=FOzQXYNzX44

fake... steckt entweder eine gts 450 oder eine gtx 550ti dahinter. Nur umgeflasht. Das sowas offiziell bei ebay angeboten werden darf...

[W] Samsung UE46ES5700

Neue Forenbeiträge - Di, 22.05.2018 12:04
Hi,

was wäre wohl noch für einen Samsung UE46ES5700 in guten Zustand zu bekommen? 200-250€?
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen