Forenneuigkeiten

Performance & Enthusiast: aktuelle Grafikkartenpreise #2

Grafikchips - Mo, 16.01.2017 22:43
Und, es können nur Italiener dort bestellen. Bzw. Lieferadressen...

Die-Shots selbstgemacht: Ein How-To (OC_Burner)

Jup, vielen Dank dafür.

Könnte man aber eventuell noch eine Stückliste und Links zu shops auftreiben, die nicht überteuert sind?

Vulkan Grafik-API

Zitat: Zitat von Ganon (Beitrag 11266795) [..]
Warum ist die Anstrengung für Grafik unter Linux so viel höher als die für Grafik unter Windows? Sowohl in API Implementierung als auch dessen Qualität?
[..] Ich denke das Intel noch immer Android und Tizen im Blick hat, da wird man sich nichts verbauen wollen.

HP M.2-QuadTurboDrive

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 20:59
Hallo Leute!

Gibts sowas nur von HP und geht das in jedem PC oder nur in HP Servern?
Von anderen Herstellern etwas preiswerter wohl nicht oder?

http://www8.hp.com/us/en/workstation...-drive-g3.html

Ansonsten ja tolle Sache bei der Performance! :)
Kann man da selber diverse M.2 SSDs reinmachen oder nur von HP?
Kategorien: 3DCenter Forum

Call of Duty Infinite Warfare kleines Soundproblem

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 20:28
Hallo an alle.
Ich habe mir CODIW gekauft.
Läuft auch soweit gut auf maximalen Details, aber ein kleines problemchen habe ich dann doch. Und zwar, wenn die Zwischensequenzen laufen, habe ich Tonaussetzer. Beim normalen Zocken aber ist alles im grünen Bereich.
Ist das normal bei dem Game, oder muss man da noch was einstellen?
Kategorien: 3DCenter Forum

CPU-Markt: Konkurrenz belebt das Geschäft

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 16.01.2017 20:06
Zitat: Zitat von Zergra (Beitrag 11267064) Er möchte damit sagen, das Intel die CPU´s immer billiger fertigen kann und damit den Gewinn erhöht. Dies kann wohl keiner Abstreiten :freak: Die Ausbeute muss extrem gut sein und natürlich wird die Zitrone bis zum letzten Tropfen ausgequetscht.

Mal schauen ob Ryzen den "big punch" gelingt wie K7, kann nur gut sein für alle.

Bessere Monitore?

LOL,
Sony verkauft noch 32" HD-Ready (nicht Full-HD) TVs mit HDR Unterstüztung.
Also wir reden hier von 1366×768 WXGA, was dann für PS4 auf 1080p upscaliert wird.

Also der passende PS4slim TV.
https://www.sony.de/electronics/tv/t...=-102-cm-40-in

HDR ab 2016/17 auch bei Spielen dank Unterstützung bei neuen Grafikkarten & Monitoren

Endlich mal ein Spiel mit Dolby Atmos. :love:

Hoffe Ton für 9.1/11.1 setzt sich in Spielen langfristig durch.

Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Grafikkarten - Mo, 16.01.2017 17:55
@horn12
DDU verfolgt ungefähr deinen Masterplan, nur gründlicher und ohne etwaige handgemachte Fehler. Hatte noch nie ein Problem.

Und weil ich einstmals so gewettert hatte: Seit Crimson ReLive noch kein Wattman- (Start-) Absturz :up:

AMD FreeSync / ASync Monitore Sammelthread

Grafikkarten - Mo, 16.01.2017 17:51
...und trotzdem kann man kein 21:9 VSR einstellen, da kann der Monitor so gut sein wie er will. Sogar Getosato konnte das ohne Probleme auflösen.

AMD tut so als gäbe es keine 21:9 Monitore und die Hersteller ballern immer mehr mit Freesync auf den Markt. Peinlich...ansonsten kümmern sie sich um jede Randgruppe, wie HDR Freesync für Mondpreise und verpulvern da Ressourcen ohne Ende. Verstehen kann man das alles nicht, auf nVidia ist 21:9 DSR überhaupt kein Problem.

Bevor die das nicht lösen, kaufe ich weder AMD GPUs zusammen mit 21:9 Monitore (mit oder ohne Freesync), noch ohne Monitore. "Peinlich" ist dabei schon "schön" geschrieben. Die interessiert das einfach nicht. Daher ist meine ehemalige 390x auch wieder rausgeflogen. Billig oder preiswerter ist eben nicht immer gut, wenn weitreichender Support fehlt.:P

G-Sync

Grafikkarten - Mo, 16.01.2017 17:22
Also ich habe es gerade noch mal mit BF1 getestet.

Ingame Limit 143fps + V-Sync = buttersmooth
Ingame Limit 143fps ohne V-Sync = viele mikro-Ruckler

G-Sync ist laut Indikator an.
Für mich läuft Fall2 nicht flüssig. Da muss ich auch nicht groß drauf achten, es reicht wenn ich 3 Sekunden laufe um das zu sehen.

Wie kann das sein? :confused:

Projektor und HD-BD-Receiver-Recorder abzugeben, Anlaufstelle.

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 16:20
Siehe Thema.

Was wäre ein gute Anlaufstelle um eine Projektor und eine BD-Receiver Kombination abzugeben? Kennt jemand was?

Projektor ist ein FullHD 3D Projektor von Panasonic. PT-AT5000E, heute noch astreines Bild. Extra damals als Zuspieler gekauft (saubere 24p) ist auch ein Panasonic BD-Receiver dabei. DMR-BS785. Player ist HD (1080p) Receiver mit 2-CI-Slots, Festplatte und BD-Recorder.

Habe etwas umgebaut und benötige den Projektor und Player nicht mehr, hatte beides etwa 620 Std. Laufzeit. Habe damals knappe 5k€ dafür bezahlt. Vielleicht gibt noch jemand für sowas einen Bruchteil aus?
Kategorien: 3DCenter Forum

Freesync flackert + Multimonitoring spinnt

Grafikkarten - Mo, 16.01.2017 15:49
Interessant, dass es überhaupt geht mit dieser spannenden Monitor-Kombination!
Zu einem der Probleme kann ich evt. etwas beitragen, weil mein XL2730Z so sehr ich ihn super finde doch einige schon aufgetretene Firmwareproblemchen hat:
Zitat: Zitat von Achim_Anders (Beitrag 11266908) Hallo zusammen :)

BENQ z2730xl@144hz

1. Auf dem Desktop und bei Hearthstone flackert der Monitor störend vor sich hin, wenn Freesync aktiviert ist. Nur wenn ich Freesync ausmache, wird das besser. Hierzu mal versuchen:
1. Herunterfahren, einfach das DP-Kabel in einen der anderen Grafikkarten-Ports umstecken, hochfahren

wenn das nichts nützt:
2. Herunterfahren, Monitor im OSD zurücksetzen, hochfahren. Wenn OK Monitor wieder so konfigurieren, wie es dir passt

wenn das nichts nützt:
3. Monitor komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen (https://community.amd.com/thread/203186). Wenn OK Monitor wieder so konfigurieren, wie es dir passt

Freesync flackert + Multimonitoring spinnt

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 15:17
Hallo zusammen :)

Ich habe zwei Probleme, die etwas nervig sind. Aber erstmal zur Hardware:
RX 480 Red Devil 8gb
BENQ z2730xl@144hz
DELL u2412m@60hz
BeQuiet L8 400Watt
XEON 1230v3
Scythe Mugen 2b
AsRock B85m pro4
8Gb ddr3 @1600
System SSD 128GB Samsung 830
Spiele SSD 128gb Crucial M4
Daten/Spiele WD Green 3tb

1. Auf dem Desktop und bei Hearthstone flackert der Monitor störend vor sich hin, wenn Freesync aktiviert ist. Nur wenn ich Freesync ausmache, wird das besser.

2. Seit Relive habe ich ein Problem aus dem Vollbildmodus herauszutabben. Manchmal werden beide Bildschirme dann Abwechslung schwarz und springen hin und her. Das geht weg, indem ich im richtigen Alt-Enter drücke, um wieder in den Vollbildmodus zu kommen. Außerdem bekomme ich neuerdings häufig ein schwarzes Bild auf dem zweiten Monitor (Twitch/Youtube), wenn ich Fifa/Gta starte.. Dann muss ich immer wieder tabben und in ins Vollbild gehen, bis ich endlich auf beiden Monitoren ein Bild habe..
Kategorien: 3DCenter Forum

Die-Shots selbstgemacht: Ein How-To (OC_Burner)

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 14:43
Wir haben hier im Forum ja schon mehrere, wirklich hochqualitative Dieshots gesehen, die das Forumsmitglied OC_Burner selber privat erstellt und fotografiert hat. Vielfach kam dabei die Frage auf, wie er das überhaupt tut, also ob dazu Chemikalien nötig wären oder das durch rein mechanisches Abschleifen erfolgt.
Netterweise hat er den Prozeß mal in einem Video festgehalten, was sicher für Einige hier interessant sein dürfte. Im Video handelt es sich übrigens um den SoC der XB1:



Eine Galerie mit vielen, auch sehr hochauflösenden Dieshots gibt es hier.
Kategorien: 3DCenter Forum

HSA, hUMA, etc. - was tut sich aktuell?

Zitat: Zitat von Leonidas (Beitrag 11266545) Ich seh auch keinen ganz besonderen Sinn in diesen großen iGPUs. Silizium-Verschwendung - ganz besonders im Fall der bisherigen AMD-APUs, wo man besser mehr CPU-Kerne mitgegeben hätte.

Der interessanteste Punkt an AMD-APUs sind sowieso die IP & Treiber, welche die gleichen wie die für Desktop-Grafikkarten sind - damit ist bestmöglicher Spielesupport garantiert. Da kommt Intel niemals ran. Für ein Allround-System ist diese sichere Spielekompatibilität viel wertvoller als mehr fps. Ich denke AMD plant mit Naples und ROCm einen neuen Anlauf unter Linux, nur sind es diesmal Server APUs.

Beim Desktop hat bisher einfach die Bandbreite gefehlt - mal schauen ob sich das ändert und wenn ja, wie es angenommen wird.

Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 11266716) Für APUs bringt AMD oft über viele Monate keine Treiber-Updates. Es gab letztes Jahr eine größere Lücke - "oft" würde bedeuten das es regelmäßig passiert. Die zweite Frage wäre, wie die das Nutzerverhalten bei APU Käufern ist. Evtl. gibt es nur einen sehr kleinen Teil der immer den aktuellen Treiber will? Läuft dann auf Kosten und Nutzen raus ... im v16.12.2 scheinen die APUs dabei zu sein.

Alternativ könnte der HSA-Stack auch manchmal die Verzögerung erzeugen, das muss ja auch getestet werden und ggf. Entwicklungen angepasst werden.

Heimnetzwerk in schlauchartiger Mietswohnung

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 12:29
Hallo Leute,

ich suche gerade nach einer Lösung, wie ich vernünftig das Heimnetzwerk in unserer Mietwswohnung gestalte.

Grundriss:



Bei "V" im Wohnzimmer ist der Versorgungsschacht. Dort sitzt das Glasfasermodem der Telekom vorn drauf.

Rechts daneben bei "TV1" wollen folgende Geräte ins Netz:

- FireTV (LAN oder WLAN)
- NAS (LAN)
- Telekom Media Reciever 400 (LAN)
- WiiU (WLAN)

Es ist nur eine Steckdose vorhanden, an der alle Geräte inkl. TV stecken (insgesamt 9 Geräte).

Im Raum "Arbeiten" wollen bei "PC" wollen folgende Geräte ins Netz:
- Laptop (LAN oder WLAN)
- Printserver (LAN)
- XBox (LAN, kann notfalls entfallen)

In der Küche findet einmal im Jahr eine kleine LAN mit 5 Clients statt.

Bei "TV2" im Gym möchte ein weiterer FireTV ins Netz (LAN oder WLAN).
Ferner wäre in dem Raum eine halbwegs brauchbare WLAN-Abdeckung von 10-20 MBit nice.

Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche sind ein komplett anderer Stromkreis als Arbeitszimmer, Bad, Gästebad und Gym (zwei zusammengelegte Wohnungen) - schlecht für PowerLAN.

Momentan wurde im Wohnzimmer links von V ein Speedport Smart angebracht. Am Speedport hängen alle Geräte und ein TP-Link AV500 PowerLAN. Links von V war notwendig. da der Versorgungsschacht die Netto-Datenrate im WLAN ungefähr viertelt :freak:

Aktuell hängen alle Geräte im Wohnzimmer direkt an Speedport, der Printserver und die Xbox sowie der FireTV im Gym (bei TV2) per PowerLAN-Adapter.

Per Power-LAN kommen etwa 20-30MBit an. Der PC ist per ac-WLAN im Speedport angemeldet. Dadurch ergeben sich zwei Probleme.

- Im Gym kommt quasi kein WLAN mehr an.
- Beim PC kann ich entweder per 2,4GHz-LAN is Netz. Dann ist die Verbindung stabil, ich schaffe aber nur 30-40MBit. Oder ich gehe per AC-WLAN. Dann schaffe ich netto 300-400MBit. Allerdings bricht bei großer Last immer und gelegentlich auch beim Zocken dennoch das WLAN immer mal zusammen (z.B. Download bei gleichzeitigem Kopieren auf die NAS).

Wie löse ich den Spaß auf ohne LAN-Kabel durch die komplette Wohnung zu verlegen? Insbesondere die Kommunikation zwischen PC und NAS ist zur Zeit sehr suboptimal.

Eine Idee wäre ein AV1200-Set mit WLAN-Access-Point und 3 Ports zu kaufen. Das zweite WLAN würde ich dann im Arbeitszimmer aufspannen und die NAS dorthin befördern. NAS. Printserver und PC dann direkt ran, die XBox hat halt Pech. Wie verhalten sich zwei an einem Powerline-Adapter angeschlossene Geräte in der Kommunikation untereinander? Können diese direkt kommunizieren, d.h. funktioniert der Adapter wie ein Switch?

Danke.
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche Arbeitsnotebook

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.01.2017 10:32
Moin,

ich suche ein Notebook ausschließlich für die Arbeit. Es muss können:

Office mit Word
einen Hauch Photoshop (Bildgrößen etc.)
Web
Schneller SSD-Speicher ist ein Must have

Preis: Max. 500 Euro

Das war es. Wichtig ist mir, dass es sehr gut portabel ist, also klein und leicht. entsprechend auch eher ein kleiner Bildschirm. Freue mich auf eure Empfehlungen. Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GTX 1070, 1080 bzw. Titan X (GP102) Übertaktungsergebnisse

Grafikchips - Mo, 16.01.2017 09:06
1080 Founders Edition. Boost stabil 2050 MHz da WK. Sau schnell das Ding und gibt keinen Ton von sich.
MEM + 400
Keine Spannungserhöhung. Powertarget drehe ich immer hoch. Schadet ja nichts.

Intel - Kaby Lake Delid Tool - 3D Printed

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 16.01.2017 07:26
Schön das es gefällt :)

Und es kommt noch ein zweites Tool die Tage ;)

mfg Chri
Inhalt abgleichen