Forenneuigkeiten

AMD/ATI - Radeon RX 5700 & RX 5700 XT Review-Thread

Grafikchips - vor 58 Minuten 39 Sekunden
https://www.igorslab.media/gddr6-spe...ig-grundlagen/

Igor hat die Speichertemperaturen noch mal verifiziert und nachgemessen, dass er sich geirrt hat. Die Speicher werden tatsächlich so heiß, zumindest der Chip zwischen VRM und GPU oben. Allerding spezifiziert Micron die Maximaltemperatur des Chips auf 100°C, ab 95° fängt der offenbar an zu throtteln. Beides schwer zu erreichen.

Viele Hersteller verbauen aber auch müllige Wärmeleitpads könnt ich mir vorstellen, da kann man evtl. mit gutem Material noch was reißen. Eine hochqualitative VRM hilft natürlich auch weiter, weil das den Speicher dann nicht aufheizt.

NVIDIA GeForce Game Ready 441.12 WHQL

Grafikkarten - vor 1 Stunde 4 Minuten
Ist das DX12 Problem von Red Dead Redemption 2 bei Nvidia bekannt oder soll man das nochmal melden?
Ich hatte auch Abstürze in DX12 und unter Vulkan nicht

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - vor 1 Stunde 29 Minuten
Also meiner produziert nach dem Ruhezustand teilweise abstürze mit neustarts die mit einem normalstart nicht auftreten :biggrin:

Exchange online 365 und öffentliche Ordner

Neue Forenbeiträge - vor 2 Stunden 6 Minuten
Moin,

ich habe hier ein Problem mit dem öffentlichen Ordner.
Es ist das Exchange von Office 365.
Leider übernimmt er nur teilweise die Berechtigungen, wenn ich einen User zum neuen Besitzer machen möchte. Da es teilweise sehr viele Unterordner gibt, ist es natürlich sehr mühsam, jeden Ordner einzeln zu bearbeiten. Der Punkt mit "auch auf allen Unterordner anwenden" ist natürlich markiert.

Gibt es einen anderen Weg?
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage - AMD 1090T 6-Core anno 2011 - wie viel Wert hat mein alter Rechner?

Neue Forenbeiträge - vor 2 Stunden 7 Minuten
Leute, es ist vor kurzem passiert: Der Rechner ist endgültig hoffnungslos veraltet.

Merkt man daran: Ich darf keine Updates mehr für mein Betriebssystem einspielen, weil sonst VMware den Dienst verweigert. Updates für VMware kann ich wiederum nicht einspielen, weil die neueren VMware-Versionen eine neuere CPU benötigen. Außerdem fangen auch schon die VMware-Gäste langsam an, nach Updates rumzuzicken, d.h. mit Kernel-Panics oder Bugs um sich zu schmeißen, weil VMware selbst schon alt ist.

Damit ich sinnvoll weiterarbeiten kann, hab ich mir jetzt einen neuen Rechner gekauft, allerdings hab ich keine Komponente aus dem alten Rechner weiterverwendet.

Mein alter Rechner sieht so aus:

Gigabyte-Motherboard mit Gigabit-Ethernet (hab es bei der Datenmigration Alter PC -> Neuer PC beobachtet, dass das Ethernet tatsächlich 1 Gbps schafft)
Noname-Netzteil
AMD 1090T 6-Cores, 6 Threads
32 GB RAM (4x 8 GB)
Nvidia 750 Ti
850 Evo, 500 GB SSD
Noname 2x 2 TB Magnet-Festplatte (ca. 120 MiB/s Sequenziell)

Der Rechner lässt sich wie gesagt Adhoc einschalten, da nichts entnommen wurde.

Leider hat der Rechner folgende Probleme:

1. Sound-Buchse defekt (Sound ist nur noch über Bluetooth möglich)
2. Manche USB-Ports sind defekt, auf einigen USB-Ports kann man dank schlecht verarbeitetem Gehäuse nur mit Frickelarbeit USB-Geräte einstecken
3. Wie oben beschrieben: VMware-untauglich

Was kann ich aus dem Rechner noch preislich rausholen?
Was könnte man mit diesem Rechner noch sinnvoll anstellen (Zielgruppe? Verkaufsargumente)?
Ein Bekannter (Computer-"DAU") hat sich schon gemeldet und hat mal 150 € geboten, weil der nur ein Schlepptop mit Atom-Prozessor besitzt und der ist wirklich lahm. Ich finde es ein bischen wenig und fände es viel zu schade, wenn jemand mit meiner 32GB-RAM-Kiste und 4500 GB Festplatte höchstens etwas mit Firefox rumsurft und seine 50 GB Fotos drauf abspeichert.
Kategorien: 3DCenter Forum

Unreal Engine 4

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 2 Stunden 20 Minuten
Epic hat Quixel gekauft.

Zitat: We are proud to announce that we are joining forces with Epic Games, for what is the next step to democratize transformative technology and content. What does this mean?

- Megascans is now free for Unreal Engine users
- Megascans subscription prices lowered for everyone
- Bridge and Mixer 2020 will be 100% free for everyone https://quixel.com/blog/2019/11/12/q...ith-epic-games

Bessere Monitore?

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 2 Stunden 22 Minuten
Euro Arbeitssoftware interessiert doch keinen. ^^

Alte Spiele werden so oder so Probleme mit neuren Geräten bekommen, wenn das OS oder der Treiber nicht vernünftig skalieren kann.

Deswegen sollte man aber nicht den Fortschritt bremsen.

Von 6 auf 1000, Fragen zum FTTH Ausbau im Haus

Neue Forenbeiträge - vor 7 Stunden 11 Minuten
Guten Morgen 3Dcenter Forum,

in den kommenden Wochen bekommt meine Gemeinde eine neues Netz von der Deutschen Glasfaser. Die Tiefbauarbeiten sind weitestgehen abgeschlossen und um nächsten Monat soll unser Anschluss aktiviert werden. Da wir aktuell über die Telekom nur 6 Mbit bekommen, wird der Sprung enorm sein.

Aufgrund einer Preissenkung bietet die DG jetzt auch 1 Gigabit für 24,99€ (im ersten Jahr an) welches ich zunächst nutzen will und danach evtl in einen kleineren Tarif wechsele. 1000 Mbit ist sicher etwas Overkill, aber haben ist besser als brauchen denke ich mir. https://www.deutsche-glasfaser.de/tarife/

In dem Zuge möchte ich jetzt mein Netzwerk und WLAN im Haus etwas modernisieren bzw. auf Gigabit auslegen.
  • 1. Ich möchte von der DG keinen Router monatlich mieten. Für 0€ gibt es einen Router ohne WLAN (SAGEMCOM F@st 5366se).
  • 2. Aktueller Plan ist hinter das Sagemcom Gerät meinen jetzigen WLan Router bzw. Access Point zu betreiben. Funktioniert jetzt auch schon, ist ein Xiaomi Router Pro (802.11ac wave2). https://www.chinahandys.net/xiaomi-router-testbericht/
  • 3. Weiterhin nutzen wir noch einen analoges Gigaset Festnetz Telefon. Dieses müsste ich an dem Sagemcom anschließen können, so wie ich es jetzt auch mit dem Speedport mache.

Frage 1: Kann ich auf den Sagemcom Router nicht ganz verzichten? So wie ich das sehe baut mir die Deutsche Glasfaser diesen NT in den Keller, dort müsste ich doch schon ein funktionierendes 1Gbit Lan Signal kommen? https://www.deutsche-glasfaser.de/gl...hausanschluss/

Frage 2: Was mache ich am besten mit dem analogen Gigaset Telefon. An meinen Xiaomi Router kann ich das nicht anschließen. Was Neues kaufen, oder gibt es da Alternativen um das gangbar zu machen?

Frage 3: Irgendwelche Tipps? Was sollte ich sonst noch beachten wenn ich ein schnelles und zukunftssicheres Netzwerk im Haus aufbauen will?


Viele Grüße
Felix
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - Zen 2/Ryzen 3000 Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - vor 7 Stunden 17 Minuten
Glaube auch nicht dass es ein x570 Derivat sein wird sondern auch von AsMedia sein wird... hopefully mit PCIe 4.0 über CPU...

SLI - Kompatibilitätsbits - Sammelthread

Grafikkarten - vor 7 Stunden 25 Minuten
Since RTSS does not work well with Vulkan MGPU (massive flickering) and there is no fix in sight, is there another program we can use to monitor hardware stats in-game using Vulkan MGPU?

Also, is there a way to edit the Nvidia ShadowPlay OSD (FPS display, size, location, color etc.)?

bqt e9-cm-480w stinkt im Betrieb

Neue Forenbeiträge - vor 13 Stunden 46 Minuten
Das blaue Bauteil ist gesprungen (evtl Keramikkondensator?) und nebendran ist iwas an der Spule rechts daneben geschmolzen. Weiß jemand wofür die Bauteile eingesetzt werden und warum an der Spule eine derartige Hitze entstanden ist, dass offensichtlich iwas geschmolzen ist und dadurch ziemlich stinkt.
Das Netzteil lief btw noch, habe es dann aber sicherheitshalber außer Betrieb genommen.
Wäre es vielleicht durch Austausch von dem gesprungenen Kondensator reparierbar?
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

KFA2 EX 2070 Super enormes Spulenfiepen

Grafikkarten - Mo, 11.11.2019 23:32
Zitat: Zitat von gedi (Beitrag 12141654) Nimm ne 5700XT - da fiept tatsächlich keine! Ich widerspreche :D.

Zweite Nitro hier, zirpt nervig, sobald das Bild sich bewegt (Fenster verschieben, Scrollen, Videos). In zwei Systemen jeweils getestet. Unter Linux zirpt es komischerweise nicht, dafür dann aber sobald die Lüfter drehen ;D.

Waren aber zwei mal bequiet-Netzteile. Sind die so anfällig dafür?

nVidia - GeForce RTX 2080/Ti Review-Thread

Grafikchips - Mo, 11.11.2019 21:44
Die Palit 2080Ti mag ja für sich ne gute Karte sein, allerdings ist der Kühler doch massiv überfordert mit der Karte. Klar das man von den Spulen nix hört (man hört auch mit nem Wakü-Block nichts von denen), der Kühler erzeugt genügend Lärm für sich - ohne das es etwas bringt.

PC Lüfter 3pin auf 2 pin

Neue Forenbeiträge - Mo, 11.11.2019 21:01
Hallo

Ich habe mir einen kleinen Heizlüfter gekauft welcher aber höllischen Lärm macht....nun habe ich mir diesen Lüfter gekauft
https://www.arctic.ac/de_de/f8-silent.html

der ursprüngliche Lüfter hat einen 2 pin anschluss...also habe ich den 2 Pin anschluss an den artic gelötet und zwar rot an das linke Kabel und schwarz an das rechte.......wenn ich nun versuche den Heizlüfter einzuschalten geht nix..klemme ich den Lüfter ab geht er an...habe auch die beiden anschlüsse hgetauscht..selbes Spiel...der ursprüglich Lüfter hat auch 12 Volt

Jemand ne Idee?

ok..habe das mittlere kabel angeschlossen und nun läuft er...allerdings kommt nun kaum Luft aus dem Ding.....welcher 80 mm Lüfter pustet ordentlich und ist dabei relativ leise?
Kategorien: 3DCenter Forum

Brother Drucker sagt IMMER Toner bestellen nach dem starten

Neue Forenbeiträge - Mo, 11.11.2019 20:33
Hallo,

ich habe einen Brother HL-L2350DW Laserdrucker seit ein paar Monaten.

Nun sagte er mir seit einigen Wochen jedes mal beim drucken "wenig Toner".

Nun habe ich mir einen neuen Toner bestellt, diesen eingebaut und siehe da, das ist weiterhin. Auch wenn ich den Drucker aus und wieder an mache kommt die Meldung Toner bestellen.

Ich habe auch im Menu schon Drucker ersetzen gemacht, wurde auch bestätigt (hat nichts gebracht)

Ich habe viele Anleitungen aus dem Internet ausprobiert, davon hat auch keine funktioniert.

Hat nun jemand eine Idee, wie ich dem Gerät sagen kann das ein neuer Toner drin ist?

MfG & Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 11.11.2019 20:20
Zitat: Zitat von Lowkey (Beitrag 12141570) Stromsparmodi wie die C-States machen eigentlich nur die CPU langsam Zeig mal einen Test ab Skylake, der das mit Höchstleistungs-Governor im OS belegen würde.

Absegnung Office-Rechner

Neue Forenbeiträge - Mo, 11.11.2019 18:04
Hey!

Hab den Auftrag bekommen für den Vater eines Kollegen einen Rechner zusammenzustellen. Hauptaufgabe Officearbeiten plus ein wenig private Bilder-/Videosammlung organisieren.



Im Grunde bin ich soweit schon zufrieden, einzig beim Mainboard bin ich mir nicht sicher - gibt es gute Gründe auf ein Z-Board zu gehn? Ich hab auch schon gesehn, dass es mittlerweile einen B365 Chipsatz gibt, ist da was gefixt worden von dem man wissen sollte?

Gruß und Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Erfahrung und Meinung zur RX 5700 Referenz Karte

Grafikkarten - Mo, 11.11.2019 18:02
Ich sag das ja schon lange, das ne non xt Ref -okay- ist, weil ich selbst mal ne Ref Zuhause hatte.
Den Testgeeks und Freaks interessieren aber nur Sone und Dba anstatt einem Userbericht. ;)

Danke für deinen Erfahrungsbericht!

Multi - Welche Titel lassen euch trotz Hype so richtig kalt?

Neue Forenbeiträge - Mo, 11.11.2019 17:18
Hallo zusammen,

mich würde interessieren welche Spiele (egal welche Plattform, egal welches Alter) euch trotz Hype und viel Werbung so richtig kalt lassen / gelassen haben.

Euch nervt ein aktueller Hype so richtig ab? Hier könnt ihr euch "auskotzen" ohne den Leuten in den Hauptthemen auf den Zeiger zu gehen :)

Ich fange mal mit zwei aktuellen Titeln an:
[x] Pokemon Schwert und Schild (Switch)
Richtig großer Titel für die Nintendo Switch, aber nach dem Gameboy Spiel von damals (Blaue Edition) scheint mir als habe ich alles gesehen und erreicht. Lässt mich irgendwie richtig kalt, trotz gewohnt knuffiger Aufmachung.

[x] Red Dead Redemption 2 (PC/XBone/PS4)
Durch den PC Release natürlich wieder in aller Munde, aber ich kann mich irgendwie nicht dazu aufraffen. Grafik absolut genial, Details ohne Ende (optisch wie auch mechanisch) und die Story vermutlich ebenfalls super ausgearbeitet. Das Setting zählt aktuell nicht zu meinen Favoriten, aber mein persönlich Hauptproblem ist schlichtweg die Größe des Spiels. Schon ein SanAndreas und GTA4 fand ich absolut überfrachtet mit unnötigen Detailtätigkeiten zu denen man mehr oder weniger gezwungen wird und hier befürchte ich ähnliches.

Wie sieht es bei euch so aus? Lasst mal hören :)
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen