Forenneuigkeiten

NVIDIA GeForce Game Ready 441.66 WHQL

Grafikkarten - Fr, 03.01.2020 14:01
Zitat: Zitat von Chip4000 (Beitrag 12182313) @Blaire
Ich habe jetzt den Treiber ohne NVSlimmer installiert und muss sagen, läuft super.
Während der Installation kann man auswählen, ob man den Treiber mit GFE, oder ohne GFE installieren soll.
Ich für meinen Teil brauch keinen NVSlimmer mehr.
Telemetry ist auch nicht vorhanden, passt alles. Kommt mir auch so vor, als ob der Treiber etwas flotter läuft, als der abgespeckte Treiber.
Nur eine Frage hätte ich noch.
Wenn ein neuer Treiber erscheint, sollte man den "alten" erst mit DDU deinstallieren, oder reicht es den neuen einfach drüberzubügeln und "Neuinstallaion" anwählen? "neuinstallation" wird niemals so clean wie DDU entfernen, aka es wird dir nichts bringen und kann immer zu problemen mit treiberresten kommen, an sich sollte man aber DDU auch nur verwenden wenn es probleme gibt, ich nutze es aber jedesmal damit ich "problemen" direkt aus dem weg gehen kann.

WLAN Hausabdeckung Wifi 6 - Mesh oder Access Points?

Neue Forenbeiträge - Fr, 03.01.2020 13:01
Hallo zusammen,

wir ziehen bald in ein neues Haus. Es sind etwa 200 qm auf einer Etage.
Es wird einen Vodafone Kabelanschluss geben und wie es sich gehört, ist jedes Raum per Netzwerkkabel erreichbar. Ich habe zusätzlich zum Router Raum auch schon 2 Positionen ausgemacht.

Es soll ein WiFi 6 System werden, da ich hoffe es arbeitet stabiler un dist zukunftsfähiger.
In unserer Mietswohnung haben wir ein Mesh System über Funk. Frage ist jetzt für mich Laien:
Mesh ist eine Nachrüstlösung per Funk? Oder kann die Technologie (Ich stelle mir eine Lücken und Reibungslose Abdeckung im Haus) auch per Netzwerk verbunden werden. Hier verspreche ich mir noch mehr Stabilität und Geschwindigkeit.

Oder denke ich zu kompliziert und ich setze einfach 2-3 Access Points an die Stellen? Muss man hier auf etwas achten?

Und zuletzt: Was könnt ihr mir empfehlen bzw. wo und wie kann ich anfangen zu suchen!

Vielen Dank
Kategorien: 3DCenter Forum

GMX IMAP - E-Mails älter als 3 Monate werden automatisch gelöscht

Neue Forenbeiträge - Fr, 03.01.2020 11:25
Ich habe gerade festgestellt, dass alle meine E-Mails im Papierkorb, die älter als 3 Monate sind, weg sind. Vor dem 04.10.2019 ist quasi alles verschwunden.

- Ich nutze GMX Free und habe da vor längerem auf IMAP umgestellt.
- Die Gesendeten E-Mails und Posteingang etc sind nicht betroffen, nur der Papierkorb
- Die GMX Einstellungen ist die Speicherdauer auf "unbegrenzt"
- Am Speicherplatz liegt es bei GMX auch nicht, 1 GB hat man wohl, belegt sind 87 MB

Als Abruf nutze ich Thunderbird und iOS.

- Bei iOS steht das leeren des Papierkorbs auf "Niemals"
- In TB steht "Alte Nachrichten entgültig löschen" auch auf "Keine Nachrichten".

Ich hab keine Ahnung wo ich noch gucken soll und was das löschen verursacht, Hilfe!
Kategorien: 3DCenter Forum

Notebook geht einfach aus

Neue Forenbeiträge - Fr, 03.01.2020 09:01
Hallo,
seit einigen Tagen habe ich das Problem das mein Notebook ASUS Rog G751 einfach aus geht, so als ob einfach der Strom weg wäre.
Dabei ist es egal, ob ich gerade Spiele, Surfe oder gart nix mache.
Mal passiert das direkt beim Start, oder nach 5 minuten oder gar nach paar stunden. Total unregelmäßig und nicht reproduzierbar.

Akku ist eigentlich noch gut und hält ca. 2std bei normalem gebraucht.
Das tritt aber auch auf, wenn das Stromnetzteil angeschlossen ist.

Seht ihr hier eine Möglichkeit dies selbst zu lösen oder könnt ihr einen Reparaturdienst empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Bizarres Phänomen (Hack?) - Bitte um Hilfe!

Neue Forenbeiträge - Fr, 03.01.2020 02:53
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Probleme was meinen Internetzugang anbelangt.
Mein Anschluss - Glasfaser (LWL): 100 Mbit hoch 100 Mbit runter - ich habe eine FESTE IP und die FritzBox 7590 (neueste FW).

Upload/Download ist teilweise unterirdisch...
Via VPN bekomme ich eine wesentlich höhere Geschwindigkeit beim Upload/Download auf speziellen Seiten :confused:.

Hört sich erst mal so an als ob die Seiten geblockt werden.
Es betrifft auch speziell meine eigene Homepage, dort ist der Upload über VPN teilweise 10 mal schneller als eine Direktverbindung :eek:

Ich hatte den Hoster in Verdacht, dieser versichert mir, dass er nichts blockt. Mehrfach - alles geprüft.
Dann habe ich meinen Provider angeschrieben, dieser versichert mir ebenfalls das er nichts blockt und auch nichts drosselt.

Jetzt wird es langsam bizarr...:


Ich habe meinem Provider einen FTP Zugang zum testen gegeben, bei ihm ist alles i.o. schreibt er - Geschwindigkeit wie erwartet.

Gut, dachte ich mir, es liegt evtl. an Windows bzw. einem installierten Programm (ich habe es vorher auf 3 Rechnern getestet mit Windows 10). Also: Mal Windows 7 frisch installiert, nur die Testprogramme drauf, selbes Ergebnis!

Wir waren einige Tage im Urlaub, ich hatte dort eine 200+Mbit Leitung zum testen. Meine Seite wird schnell aufgebaut, unter einem PC natürlich, wo es vorher langsam lief, also doppelt ausgeschlossen. VPN eingerichtet von dem Anschluß zu meiner Fritz Box, war die Verbindung sehr langsam mit 6Mbit hoch und 6 Mbit runter etwa... Ich bin mir da nicht sicher ob die FritzBox nicht mehr schafft (?).

Wieder zu Hause habe ich die FritzBox komplett resettet auf Werkseinstellungen, mehrmals auch das RecoveryImage eingespielt.
Zugangsdaten eingegeben... immer noch dasselbe! Danach probierte ich bei der 7590 die GBit Ports mal zu switchen auf 100 Mbit...
Da hatte ich statt 1,3 MBs Upload plötzlich um die 2,8 MBs Upload zu meinem Server (wtf?) Zurückgestellt war es wieder bei 1,3 rum...
Zum Vergleich, über VPN bekomme ich 10-12 MBs! Jetzt wird es richtig bizarr... Ich habe auf meinem Smartphone ein FTP Programm installiert
zum testen, hier bekomme ich via Direktverbindung zu meinem Server etwa 10 MB/s (FB7590)!
Also über WLAN ist es schneller als über LAN und über VPN ist LAN auch recht schnell! Das ergibt doch alles keinen Sinn. Ich vermute das es irgendwer manipuliert! Aber wo, wie? Ich bin mit über 30 Jahren wo ich mich mit PCs etc. beschäftige und selber zusammenbaue sicher kein
Amateur und war damals sogar schon mit dem Akustikkoppler via C64 unterwegs, aber das hier, ist einfach nur seltsam!

Ich habe noch meine alte 7390 FritzBox rausgekramt, Zugangsdaten eingegeben, selbes Ergebnis - fast! Etwas schneller schien es zu sein (der Upload) bei 2.0 MB/s rum...

Ich bin nun soweit, dass ich die Rechtsberatung meiner Rechtsschutzversicherung anrufen werde, weil hier irgendwas ganz und gar nicht stimmt - Ich kann mir das wie gesagt nur mit einer forcierten Manipulation erklären, die sicher nicht jeder Skriptkiddie hinbekommt.

Was denkt ihr darüber? habt ihr eine Idee? Ich werde auf jedenfall weiter berichten.
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon 7 defekt

Grafikchips - Fr, 03.01.2020 01:10
Zitat: Zitat von Schrotti (Beitrag 12182050) Mir kommt kein Netzteil von be quiet in den Rechner. -1 :biggrin:

Ich hab ein 1000 W Dark Power Pro Netzteil von Be Quiet drin. Seit 1 Jahr. Null Probleme bisher damit.

21:9-Monitor mit Power Delivery?

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 23:58
Hallo zusammen,

nach über 12 Jahren würde ich gerne meinen treuen HP LP2475w ausrangieren. Das neue Modell sollte folgende Eigenschaften haben:

Zwingend
- Seitenverhältnis 21:9 (wahlweise auch 24:10)
- mindestens 1440p
- adaptive sync (free-sync, g-sync)

Nice-to-have
- 100 Hz oder mehr
- Picture-in-Picture
- Krümmung nicht allzu krass (maximal 1800R, bin hier unsicher, ob das cool ist, in realitas habe ich das bisher nur bei einem 27" 16:9 Schirm gesehen, und da hat es mich eher gestört, aber bei 21:9 könnte es schon Sinn ergeben)

Optionales Muss (siehe unten)
- Power Delivery über USB-C (60W+)
- USB 3.0 Hub

Preislich würde ich gerne unter 500€ bleiben (mit USB-C, ohne deutlich weniger, siehe unten).

Der Einsatzzweck wird zweierlei sein. Zunächst soll er als externer Monitor für mein Notebook dienen. Dieses wird für alle "Computingaufgaben" außer Spielen eingesetzt und soll (siehe "optionales Muss" oben) über USB-C angeschlossen werden, die notwendige Peripherie (M+T, externe Datenträger, möglicherweise USB-DAC) würde dann am Monitor hängen. Wahlweise könnte ich jedoch auch in ein externes USB-C/Thunderboltdock investieren. Für ein ordentliches Gerät würden aber wohl mindestens Kosten von 150€ entstehen. Idealerweise wäre ein Monitor ohne die USB-C-Fähigkeit also um eben diesen Betrag billiger, ohne ansonsten schlechter zu sein.
Der zweite Einsatzzweck bestünde darin, an meinem Spiele-PC als Monitor für Singleplayer- und nicht groß kompetitive Spiele zu fungieren (für CSGO habe ich einen separates 144hz-Gerät), bspw. Anno 1800, Age2DE, Dishonored, Far Cry und was da in Zukunft noch kommen mag. Einigermaßen Shooter-tauglich sollte das Gerät also schon sein, aber keinesfalls "esports-ready".

Für die Variante mit USB-C habe ich folgendes Modell recherchiert, das erstmal jede Box zu ticken scheint, nur die Anschlüsse sind etwas dürftig, sollten aber ausreichen.
Philips P-line 349P7FUBEB

Ohne USB-C müsste schon derartiges reichen (nur 75Hz, gerades Panel): Samsung S34J550
Oder, der hier (100Hz, leichte Krümmung, aber LC-Power?): LC-Power LC-M34-UWQHD-100-C

Was denkt ihr? Gibt es noch andere Modelle, die passen würden?
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon 7 defekt

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 17:28
So viel Pech muss man erst mal haben ...
Erst X470 Mainboard Gigabyte Gaming 7 Aorus WiFi defekt und heute früh beim Einschalten kein Signal mehr. Das Neue X570 MSI Gaming Pro Carbon Wifi sagt Debug Led unter Vga leuchtet rot.
Beim Einschalten leutet Hd Led für 2 Sekunden und dann findet Monitor kein Signal!! Und auch ins Bios komme ich nicht rein. Ramriegel einzeln probiert. Biosbatterie gewechselt. Alles nix geholfen. Bei genauen Hinsehen Debug Led bei Grafikkarte bleibt stehen und leuchtet durchgehend rot.
Radeon Seven Schrott. Gestern gab es Gaming und Idle jeweils Abstürze. Blackscreen.
Aber sowas von ....
Kategorien: 3DCenter Forum

M.2-SSD leicht unterhalb der Ewartungen - woran könnte es liegen?

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 16:47
Servus! Ein Kumpel hat sich von mir Komponenten zusammenstellen lassen und sich dann nach viel Angst und Respekt doch selbst ans Basteln gewagt - und ein erster kurzer Check offenbar nur zwei "Probleme":

https://www.userbenchmark.com/UserRun/23287832

1) Der RAM muss noch eingestellt werden. Das sollte aber kein Problem sein.

2) Die SSD performt leicht unter den Erwartungen - sind die allein auf die 29 % Backroung CPU rückführbar?


/Edith: Er hat nochmal ohne Hintergrundbelastung laufen lassen - kein großer Unterschied: https://www.userbenchmark.com/UserRun/23288883
Kategorien: 3DCenter Forum

Probleme mit Telefonie ("normal" und WhatsApp)

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 14:50
Ich habe seit ein paar Tagen ein Nokia 4.2 und bin soweit sehr zufrieden damit. Ich habe Google und den Apps so viele Rechte entzogen wie es geht. Jetzt zeigt sich leider folgendes Problem

Wenn ich telefoniere (egal ob klassisch oder über WhatsApp) hört mich m in Gesprachspartner nach ca. 30 Sekunden nicht mehr. Ich vermute, dass es ein Rechteproblem mit dem Mikro und d Len Apps ist. Beide Apps (Telefonie und WhatsApp) haben aber Zugriff aufs Mikro. Evtl ist das noch möglich eine globale Einstellung die da was blockier. Habe jetzt überall Mal nachgeschaut aber in meinen Augen ist da nix, was blockieren sollte. Hat jemand eine einen Tipp, woran es liegen könnte?
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows 10 (pro) und Office 2019 von Ebay?

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 11:38
Hallo,

ich darf bei verschiedenen Leuten mal wieder auf die neuen Rechner Windows 10 samt Office installieren (nein, kein Linux und Free Office).

Bei Windows 10 dachte ich an Windows 10 Pro wegen des Zwangs zu einem Onlinekonto bei der Home Version.

Ich sehe die ganzen, günstigen Preisen für 5 Euro und suche den Haken? Im Laden kostet ein Office 2019 oder Windows 10 Home schon über 100 Euro. Abgesehen vom fehlenden Datenträger ist die Rechtslage relativ grau, denn Microsoft verkauft mittlerweile auch nur noch Keys und keine Datenträger und sie scheuen wohl das Grundsatzurteil.

Was bekommt man für 5 Euro auf Ebay?


Windows 10



Office 2019
Kategorien: 3DCenter Forum

Lautsprecher - wie am besten Positionieren?

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 11:15
HI,

demnächst geht es mit der Elektrik los und d mache ich mir natürlich Gedanken um meine Lautsprecher (Teufel System 4 THX).

In der Wohnung ist es sehr einfach... Das zimmer ist Rechteckig :-)

Nun aber muss ich mir wohl mehr Gedanken machen :-)

Meine Idee ist "vorne", da kommt auch der TV und AV hin entweder stellen (Ständer), oder an die Wand "knapp unter die Ecke" (so haben wir es jetzt auch und es ist in Ordnung und Chefe ist auch zufrieden), das muss aber noch "besprochen" werden.

Hinten Rechts (HR), sieht es nach "unter die Decke" in der "ecke" aus.

HL ist mehr so mein problem..... Fest steht, das die Box da definitiv nach oben muss. Was anderes bekomme ich nicht durch dort.
Bin nicht sicher wie gut das einmessen funktioniert (Denon AVR-X2200W).

Vielleicht habt ihr noch die ein oder andere Idee?

Mir ist bewusst das die Lautsprecher in der höhe nicht optimal sind.
Den mittleren vorne, habe ich vergessen einzuzeichnen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Fragen zur Notabschaltung eines Netzeiles

Neue Forenbeiträge - Do, 02.01.2020 10:31
Hallo zusammen,

Mein System, welches sich aus

- Ryzen 2600X (non OC)
- MSI B450m Mortar
- Gainward RTX 2080 Ti (non OC) https://geizhals.at/gainward-geforce...-a1870928.html
- 16 GB Ram
- 1x 500 GB m.2
- 5x 140mm Lüfter
- Seasonic 550W Focus Gold https://geizhals.at/seasonic-focus-p...-a1658745.html

zusammensetzt, hat sich unter p95 (max power) + Furmark der nach 1 min der PC abgeschaltet. Wahrscheinlich hat eine Notabschaltung des NTs gegriffen, da das System erst nach einigen Minuten wieder angesprungen ist.

Zu diesem Ereignis hätte ich drei Fragen:

1) Wie kann man sich diesen Vorfall technisch erklären? In einem fast vergleichbaren System mit einem 3700X und einem Corsair RM 1000i ziehe ich unter Volllast max. 430W aus der Dose. Sind diese Angaben vom Corsair link (eine Art Monitorprogramm) als Mittelwerte zu sehen und werden dabei die Peaks rausgerechnet?


2) Was passiert wenn man öfters diese Schutzschaltungen auslöst?


3) Ich möchte ein System bestehend aus

- Ryzen 2600X (non OC) oder Ryzen 3600
- MSI B450m Mortar
- Zotac 2070 Super AMP Extreme https://geizhals.at/zotac-gaming-gef...-a2086599.html
- 16 GB Ram
- 2x 500 GB m.2
- 1x HDD
- 1x Soundkarte
- 6x 140mm RGB Lüfter
- Seasonic 550W Focus Gold

verkaufen. Dabei stelle ich mir die Frage ob das NT reicht, aber zuerst möchte ich Frage 2 abklären, bevor ich irgendetwas schrotte.

LG

Hellstaff
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie am besten polnisches Fernsehen empfangen?

Neue Forenbeiträge - Mi, 01.01.2020 22:31
Nabend Allerseits,

das Anliegen bzw. die Frage steht eigentlich schon im Topic - wie kann ich am elegansten in Deutschland polnisches Fernsehen (zumindest eine adäquate Auswahl) empfangen?

Vorhanden sind:
  • HDMI-TV ohne Internetzugang und Apps
  • Internet via Kabel und WLAN (500 MBits)
  • Zahlungsbereitschaft für ggf. Abodienste

Der klassische Weg über SAT-Schüssel mit neuer Kabelverlegung wäre natürlich auch möglich, aber vom Aufwand her wirklich nur die letzte Maßnahme.

Gibt es nicht passende Möglichkeiten übers Internet. Z.B. eine passende App und dann eine Art Fire-TV-Stick für den nicht internetfähigen Fernseher?

Insofern dafür Abokosten anfallen würden, wäre das im geringen Maße auch ok. Das Problem ist, dass ich bisher nichts gefunden habe und/oder es spätestens an den Sprachkenntnissen gescheitert ist.

Ideen?

Gruß
Mod
Kategorien: 3DCenter Forum

[W] Wert 1150 Bundle 1231v3 Z97...

Neue Forenbeiträge - Mi, 01.01.2020 21:25
Hallo
Nach dem heute der PC vom Sohn umgebaut wurde habe ich folgendes Bundle und bräuchte dafür eine Werteinschätzung:


Board : Asrock Fatality Z97 Killer(mit Modbios von JZ Elektronik,Xeon mit allen Kernen auf 3800 Mhz).Der Karton ist noch vorhanden,Handbuch und Schraube für die M2 SSD und das i/o shield natürlich auch



Cpu: Intel Xeon 1231v3 mit Bequiet Pure Rock, CPU Original Karton ohne den Kühler vorhanden



Ram : 16 GB DDR3/1600 Crucial Ballistix
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Windows 10 ohne Key installiert - Status trotzdem "aktiviert"

Neue Forenbeiträge - Mi, 01.01.2020 19:50
Guten Tag zusammen und ein frohes & gesundes neues Jahr!

Kürzlich musste ich im Notebook meines Bruders die Festplatte ersetzen und installierte dann zu Testzwecken Windows 10 Home (aktuelle Version 1909; bei Computerbase als Image heruntergeladen). Als beim Durchführen der Installation nach dem Windows-Key gefragt wurde, klickte ich auf "nicht vorhanden" (oder "später eingeben" oder wie das hieß); die Installation lief daraufhin ganz normal durch.

Fakt ist: ich habe keinen Key eingegeben! Und trotzdem steht nun interessanterweise in der Windows-Systemübersicht beim Punkt "Windows-Aktivierung" die Meldung "Windows ist aktiviert.". (siehe Screenshot)

Kann das sein? Wie geht das? Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Ach ja: das Notebook wurde im Mai 2015 ohne vorinstalliertes Windows gekauft.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Jedi Outcast Auflösungsproblem + Mod Frage

Neue Forenbeiträge - Mi, 01.01.2020 14:26
Will mal wieder das geniale Jedi Knight Outcast spielen.

Bekomme aber leider die Auflösung einfach nicht verändert.

Jedesmal wenn ich starte, sehe ich gerade mal STA von Star Wars im blauen Bildschirm,dazu Neustart,aber das wars.Rest ist verdeckt,weil Auflösung falsch ist.

Habe den Tipp aus:
http://www.wsgf.org/dr/star-wars-jed...i-jedi-outcast
Ausprobiert mit neuer Worddatei erstellen und nach Autoexec.cfg umbenennen.
Keine Änderung.

Auch die JK2config ändern wie zB hier empfohlen
https://www.replaying.de/interessant...bild-169-1610/

Ändert nichts.
Hat jemand einen Tipp, was ich falsch mache?

Kennt vielleicht jemand einen Mod wie der hier? Wo man Grafikverbesserungen hat und vielleicht dann direkt Widescreen Support hat?

So wie dieser MP Mod , aber leider geht der nur für Multiplayerspiele.
https://jk2mv.org/
Kategorien: 3DCenter Forum

15" Notebook für Linux

Neue Forenbeiträge - Mi, 01.01.2020 12:44
Hi,
meine Schwester möchte ein Laptop. Sie ist nicht anspruchsvoll was Leistung betrifft. Es soll zum surfen, mails und Internet sein, evtl auch mal ein Video online. Was ihr aber wichtig ist, nicht zu schwer und sie möchte problemlos auf Handyfotos zugreifen können.
Kann jemand ein Laptop für Linux empfehlen? Preislage 300,00 - 500,00€



greetz
US
Kategorien: 3DCenter Forum

Beim Kühlerwechsel Grafikkarte beschädigt, Funktionalität von DP beeinträchtigt

Grafikkarten - Mi, 01.01.2020 09:49
Sorry, habe im Stress zwischen Neujahr und Weihnachten die Antworten verpasst. Danke für die Rückmeldungen.

- Karte ist richtig im PCIe Slot, wurde auch mehrmals ein/ausgesteckt als ich nachgeschaut habe ob ich vielleicht versehentlich irgendwelche SMDs abgesäbelt habe (kein Schaden erkennbar)
- Treiber 19.11.3 und 19.12.3 beide versucht
- am Kabel liegts auch nicht, läuft am Notebook ohne einwandfrei (nicht @144Hz bei der Auflösung aber einen Wackelkontakt kann man so ja denke ich auch ausschließen)
- Monitor vom Strom trennen und versuchen einzuschalten bringt nichts.

Ich scheine wohl tatsächlich was an der Grafikkarte zerlegt zu haben was nur den DP Port betrifft. Ärgerlich.

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mi, 01.01.2020 08:41
Zitat: Zitat von gmb (Beitrag 12180536) Was ist deine Alternative? IPC Messung mit unterschiedlicher Anzahl an Kernen? Man nimmt einen 3700X, einen 3800X oder einem 3950X (und deaktiviert dort ein CCD). Und man hat einen AMD 8 Kerner der nicht gehandicapt ist.


Das Problem beim gehandicapten 3900X ist halt das er im Gegensatz zu seinen oben genannten Brüdern. 4 CCX a 2 Kernen hat statt 2 CCX a 4 Kernen.

Wenn ein Kern jetzt Zeug von einem Kern braucht und der Kern liegt in einem anderen CCX dauert die Abfrage ungefähr 3x so lang als wenn der Kern im gleichen CCX liegen würde. ( https://www.reddit.com/r/Amd/comment..._data_latency/ )

Diese Abfragen über den IO Die profitieren von höheren FCLK. Höhere Frequenz = höhere Bandbreite & niederere Latenz.

Dadurch wurde eben dieser kasterierte 3900X überdurchschnittlich von einem höheren FCLK Takt profitieren im Vergleich zu den sonstigen Ryzen CPU.

Weiterhin verkauft AMD aktuell keine Ryzen 3000 CPU die nur 2 Kerne pro CCX hat. Also man hat einen speziellen Fall getestet der so in der Praxis garnet auftaucht. Und wenn man einen ergebnisoffenen Test machen will, ist das nicht die beste Herangehensweise.

Aber ich hab einen 3800X und einen 3900X hier ich werd morgen mal test0rn was das fürn Unterschied macht.
Inhalt abgleichen