Forenneuigkeiten

PS4 - The Last of Us Part II

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 20:13
Wurde gerade auf der PSX angekündigt.

The Last of Us Part II - PSX 2016: Reveal Trailer 4k

http://www.gamersyde.com/download_th...-38801_en.html

https://youtu.be/W2Wnvvj33Wo

Neil Druckmann zum Game

http://blog.us.playstation.com/2016/...of-us-part-ii/
Kategorien: 3DCenter Forum

PS4 - The Last of Us Part II

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 20:13
Wurde gerade auf der PSX angekündigt.

The Last of Us Part II - PSX 2016: Reveal Trailer 4k

http://www.gamersyde.com/download_th...-38801_en.html

https://youtu.be/W2Wnvvj33Wo

Neil Druckmann zum Game

http://blog.us.playstation.com/2016/...of-us-part-ii/
Kategorien: 3DCenter Forum

Sapphire Nitro RX 480 Bios Switch

Grafikkarten - Sa, 03.12.2016 18:29
Zitat: Zitat von T86 (Beitrag 11227549) Wofür soll denn der LED Knopf sein?

Edit;
Was ein Quatsch
LEDs an Grafikkarten?!?
Hab gerade mal nachgelesen Meinst du der Sapphire Schriftzug wird mit Glühbirnen beleuchtet?

Mit dem Kauf des Gamingrechners warten oder aktuelle CPU kaufen?

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 18:29
Moin Jungs.

Ich möchte einen neuen Gamingrechner kaufen. Eigentlich wollte ich im Frühjahr eine der neuen Intel-CPUs kaufen, aber nach allem was ich bisher mitbekommen habe, sind sie pro Mhz kaum schneller als aktuelle Modelle. Und wahrscheinlich nicht über 4,5 Ghz zu betreiben, ohne dass man die Spannung stark erhöht. Korrigiert mich wenn ich falsch liege....

--> wieso nicht einfach ein aktuelles Modell kaufen? In den nächsten Wochen könnte es ein paar Weihnachtsangebote diverser shops geben (günstige bundles). Oder cashbackaktionen von Mainboardherstellern. Da könnte man spontan zuschlagen....

Was würdet ihr machen? Noch monatelang auf die neue Generation warten, damit die CPU bei moderater Übertaktung vielleicht 10% schneller ist, der Rechner aber um 100-150 Euro teurer? Oder bei einem guten Angebot zuschlagen?



Ich frage mich ob sich der I7-6700K überhaupt rentiert, wenn man die Spannung höchstens moderat erhöhen möchte. Ich schwanke momentan zwischen den beiden Varianten:

I5-6600K + Z-Board

I7-6700 (ohne K) + billiges Board (worin unterscheiden sich B und H Boards? Ich sehe keinen Unterschied)

Die CPUs liegen 65 Euro auseinander. Aber das Board würde beim I7 etwa 35 Euro billiger. Welche der beiden Kombinationen würden ihr in einem Gamingrechner verbauen?

Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Mit dem Kauf des Gamingrechners warten oder aktuelle CPU kaufen?

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 18:29
Moin Jungs.

Ich möchte einen neuen Gamingrechner kaufen. Eigentlich wollte ich im Frühjahr eine der neuen Intel-CPUs kaufen, aber nach allem was ich bisher mitbekommen habe, sind sie pro Mhz kaum schneller als aktuelle Modelle. Und wahrscheinlich nicht über 4,5 Ghz zu betreiben, ohne dass man die Spannung stark erhöht. Korrigiert mich wenn ich falsch liege....

--> wieso nicht einfach ein aktuelles Modell kaufen? In den nächsten Wochen könnte es ein paar Weihnachtsangebote diverser shops geben (günstige bundles). Oder cashbackaktionen von Mainboardherstellern. Da könnte man spontan zuschlagen....

Was würdet ihr machen? Noch monatelang auf die neue Generation warten, damit die CPU bei moderater Übertaktung vielleicht 10% schneller ist, der Rechner aber um 100-150 Euro teurer? Oder bei einem guten Angebot zuschlagen?



Ich frage mich ob sich der I7-6700K überhaupt rentiert, wenn man die Spannung höchstens moderat erhöhen möchte. Ich schwanke momentan zwischen den beiden Varianten:

I5-6600K + Z-Board

I7-6700 (ohne K) + billiges Board (worin unterscheiden sich B und H Boards? Ich sehe keinen Unterschied)

Die CPUs liegen 65 Euro auseinander. Aber das Board würde beim I7 etwa 35 Euro billiger. Welche der beiden Kombinationen würden ihr in einem Gamingrechner verbauen?

Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows 10 - 144Hz Modus Sporadisch weg...

Grafikkarten - Sa, 03.12.2016 18:20
Mein Bruder hat ein ähnliches Problem mit einer NVIDA GTX 980 und einem BenQ-Monitor. Er hat ein Lindy Cromo Kabel (und ein Original BenQ-Kabel und ein anderes Kabel das laut VESA 100%ig Standard ist).

Installiert er den Treiber neu hat er eine 1:3 Chance dass alles funktioniert, bis zum ersten Neustart. Dann hat er BESTENSFALLS im CP unter Auflösung keine PC-Auflösung mehr sondern eine "HD-Auflösung" mit wahlweise 50, 59 oder 60 Hz. Die PC-Auflösungen gehen bis 1024x768, die native Auflösung meines Bildschirms ist natürlich höher...

Schlimmstenfalls hat er nach dem Neustart einen schwarzen Bildschirm.

Win 10 - Hotkeys funktionieren nur bedingt - kein Fokus auf Desktop?

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 17:56
Hiho

ich nutze seit geraumer Zeit ein paar Hotkeys, einerseits globale Hotkeys mit Foobar, um meine Musik zu steuern. Dazu habe ich über Foobar die paar vorhanden Media-Keys meines Keyboards ("Mute" und "Home") umgewidmet und als global gesetzt. Diese beiden funktionieren zu knapp 90%, unter Win7 haben sie aber quasi immer funktioniert (wenn sie nicht funktionieren, führen sie einfach die von Windows vorgesehenen Operationen aus, als mute und neues Browser-Fenster...).

Des Weiteren habe ich noch zwei Verknüpfungen auf dem Desktop, die über die normalen Verknüpfungseigenschaften mit Tastenkürzeln verbunden sind (strg+shift+X), diese funktionieren nur sehr bedingt, maximal zu 66% (Fokus ist bei Ausführung natürlich immer auf den Desktop gesetzt). Unter Win7 haben auch diese zu 100% funktioniert.

Ich denke mal, beide Probleme haben wahrscheinlich die gleiche Ursache, nur welche?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Hotkeys funktionieren nur bedingt - kein Fokus auf Desktop?

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 17:56
Hiho

ich nutze seit geraumer Zeit ein paar Hotkeys, einerseits globale Hotkeys mit Foobar, um meine Musik zu steuern. Dazu habe ich über Foobar die paar vorhanden Media-Keys meines Keyboards ("Mute" und "Home") umgewidmet und als global gesetzt. Diese beiden funktionieren zu knapp 90%, unter Win7 haben sie aber quasi immer funktioniert (wenn sie nicht funktionieren, führen sie einfach die von Windows vorgesehenen Operationen aus, als mute und neues Browser-Fenster...).

Des Weiteren habe ich noch zwei Verknüpfungen auf dem Desktop, die über die normalen Verknüpfungseigenschaften mit Tastenkürzeln verbunden sind (strg+shift+X), diese funktionieren nur sehr bedingt, maximal zu 66% (Fokus ist bei Ausführung natürlich immer auf den Desktop gesetzt). Unter Win7 haben auch diese zu 100% funktioniert.

Ich denke mal, beide Probleme haben wahrscheinlich die gleiche Ursache, nur welche?
Kategorien: 3DCenter Forum

Monitor-Konfiguration: Erweitert vs. gespiegelt

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 17:44
Hiho,

mal eine naive Frage: Macht es einen Unterschied (Performance etc) ob ich einen Monitor als Erweiterung einfüge oder einfach den Inhalt eines vorhandenen Monitors auf einen weiteren spiegele?

Szenario:
Monitor 1 - HP - 1200p (IPS, 60hz, daily driver für Surfen etc.)
Monitor 2 - BenQ - 1080p (144hz, CSGO-Monitor, sonst unter Windows als Desktoperweiterung im Einsatz)
Monitor 3 - Samsung TV - 1080p (steht in einem anderen Zimmer, per HDMI verbunden, soll ab und zu für SP-Spiele als primärer herhalten)

Nun könnte ich ohne Weiteres Monitor 2 auf 3 spiegeln, da die beiden zu keiner Zeit etwas unterschiedliches anzeigen müssen und die Auflösung identisch ist, andererseits könnte ich auch klassisch auf den TV erweitern.

Macht das irgendeinen Unterschied? Ich denke mal nicht, aber nachfragen kost' ja nüscht. :D

Grafikkarte: GTX670, wird alsbald wohl auf 1070/1080 geupdated.
Kategorien: 3DCenter Forum

Monitor-Konfiguration: Erweitert vs. gespiegelt

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 17:44
Hiho,

mal eine naive Frage: Macht es einen Unterschied (Performance etc) ob ich einen Monitor als Erweiterung einfüge oder einfach den Inhalt eines vorhandenen Monitors auf einen weiteren spiegele?

Szenario:
Monitor 1 - HP - 1200p (IPS, 60hz, daily driver für Surfen etc.)
Monitor 2 - BenQ - 1080p (144hz, CSGO-Monitor, sonst unter Windows als Desktoperweiterung im Einsatz)
Monitor 3 - Samsung TV - 1080p (steht in einem anderen Zimmer, per HDMI verbunden, soll ab und zu für SP-Spiele als primärer herhalten)

Nun könnte ich ohne Weiteres Monitor 2 auf 3 spiegeln, da die beiden zu keiner Zeit etwas unterschiedliches anzeigen müssen und die Auflösung identisch ist, andererseits könnte ich auch klassisch auf den TV erweitern.

Macht das irgendeinen Unterschied? Ich denke mal nicht, aber nachfragen kost' ja nüscht. :D

Grafikkarte: GTX670, wird alsbald wohl auf 1070/1080 geupdated.
Kategorien: 3DCenter Forum

Monitor bleibt manchmal schwarz, obwohl Rechner hochfährt

Grafikkarten - Sa, 03.12.2016 14:24
Bios Update gibst leider keins mehr. Den Fastboot Tipp werde ich mal probieren. In der Tat habe ich nach längerem Standby das Problem auch.

edit: Fast Boot ist aus gewesen, daran liegt es also nicht bei mir.

CRT-Shader für beliebiges Spiel? (für Nvidia GTX 670)

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 12:20
Hallo allerseits,

früher gab es für ATi-Karten im Treiber doch mal diese "custom shader", mit denen sich Vollbild-Effekte auf jedes Spiel ließen. Gibt es heute noch vergleichbare Lösungen, zB für meine GTX670?

Mir geht es um einen CRT-Effekt für Uralt-Spiele (zB Half-Life). Falls es für die GTX670 nichts gibt, könnte ich in einen anderen Rechner auch eine beliebige andere PCIe-Graka einbauen, wenn es dafür erforderlich sein sollte.

Danke + Grüße,

Wolfram
Kategorien: 3DCenter Forum

CRT-Shader für beliebiges Spiel? (für Nvidia GTX 670)

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 12:20
Hallo allerseits,

früher gab es für ATi-Karten im Treiber doch mal diese "custom shader", mit denen sich Vollbild-Effekte auf jedes Spiel ließen. Gibt es heute noch vergleichbare Lösungen, zB für meine GTX670?

Mir geht es um einen CRT-Effekt für Uralt-Spiele (zB Half-Life). Falls es für die GTX670 nichts gibt, könnte ich in einen anderen Rechner auch eine beliebige andere PCIe-Graka einbauen, wenn es dafür erforderlich sein sollte.

Danke + Grüße,

Wolfram
Kategorien: 3DCenter Forum

Hori TAC Pro PC Kurztest

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 08:29
+ Installation: Das Gerät wurde unter Windows XP, 7 und 10 ohne Treiberinstallation als Game Controller eingebunden.
+ Ergonomie: Für mittelgroße Männerhände ist alles am passenden Ort.
+ Tasten: Lineare, mechanische Schalter mit minimal mehr Widerstand als MX Red.

° Maus: 5-Taster mit 3200DPI. Nicht getestet.
° Intergriertes Touchpad: Nicht getestet.

- Software
* Im Game Controller Modus sind nur 17 von 22 Tasten mit Pad-Funktionen belegbar.
* Keine Makrofunktionen vorhanden.
* Im Tastaturmodus kein analoger Joystick, nur WASD (oder Mausemulation).
* Nur drei schaltbare Profile, keine EXE-Erkennung.
- Preis: Eine PC-Variante ohne Maus, dafür mit besserer Software für <100€ wäre schön, aber leider gibt es für MX Red Fans keinerlei Gameboard Alternativen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Hori TAC Pro PC Kurztest

Neue Forenbeiträge - Sa, 03.12.2016 08:29
+ Installation: Das Gerät wurde unter Windows XP, 7 und 10 ohne Treiberinstallation als Game Controller eingebunden.
+ Ergonomie: Für mittelgroße Männerhände ist alles am passenden Ort.
+ Tasten: Lineare, mechanische Schalter mit minimal mehr Widerstand als MX Red.

° Maus: 5-Taster mit 3200DPI. Nicht getestet.
° Intergriertes Touchpad: Nicht getestet.

- Software
* Im Game Controller Modus sind nur 17 von 22 Tasten mit Pad-Funktionen belegbar.
* Keine Makrofunktionen vorhanden.
* Im Tastaturmodus kein analoger Joystick, nur WASD (oder Mausemulation).
* Nur drei schaltbare Profile, keine EXE-Erkennung.
- Preis: Eine PC-Variante ohne Maus, dafür mit besserer Software für <100€ wäre schön, aber leider gibt es für MX Red Fans keinerlei Gameboard Alternativen.
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 376.09 WHQL

Grafikkarten - Sa, 03.12.2016 02:57
Zitat: Zitat von Martin171 (Beitrag 11224260) Bei meinem G752VS (1070M) kommt keine kompatible Hardware gefunden. Habs mit DDU versucht, hat aber auch nichts gebracht. https://forums.geforce.com/default/t...30533/#5030533
"Support for the latest GTX 10-series notebooks featuring G-SYNC is confirmed to be included in our next Game Ready."

Zitat: Zitat von Aslinger (Beitrag 11224399) Wollte auch noch einen Bug melden: http://steamcommunity.com/app/225540...0014788624383/

kA ob das auch bei neueren Chips auftritt. Ich kanns nicht testen, da ich das Spiel nicht habe. Das wurde bereits Anfang der Woche über Feedback-Form berichtet, das ist also schon bekannt, Danke.

Sockel-AM4-Mainboards: Wunsch-Thread

CPU's und Mainboards - Fr, 02.12.2016 22:55
- Low Budget Board

Vorbild: ga-h110m-s2hp, mATX

PS/2 und DVI/VGA dürfen aber gern weggelassen und dafür noch zwei USB 3.0 gesetzt werden.

Tower

Neue Forenbeiträge - Fr, 02.12.2016 20:55
Hi Leute, bräuchte eine Kaufempfehlung für ein PC Gehäuse.

Ich schraube für meinen Neffen (15Jahre) zu Weihnachten einen Pc zusammen.
Hardware ist z.T schon vorhanden einiges kommt neu.
Eckdaten: Core i5, GTX1070
Gehäuse brauchen wir neu, bei seinem sind die Köpfhörerbuchsen defekt und war auch nicht das stabilste.
Er hat mir einen Link geschickt doch davon bin ich auch nicht überzeugt.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01D1Q...ceL&ref=plSrch

Vorschläge für Cool und günstig?
Kategorien: 3DCenter Forum

Tower

Neue Forenbeiträge - Fr, 02.12.2016 20:55
Hi Leute, bräuchte eine Kaufempfehlung für ein PC Gehäuse.

Ich schraube für meinen Neffen (15Jahre) zu Weihnachten einen Pc zusammen.
Hardware ist z.T schon vorhanden einiges kommt neu.
Eckdaten: Core i5, GTX1070
Gehäuse brauchen wir neu, bei seinem sind die Köpfhörerbuchsen defekt und war auch nicht das stabilste.
Er hat mir einen Link geschickt doch davon bin ich auch nicht überzeugt.

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01D1Q...ceL&ref=plSrch

Vorschläge für Cool und günstig?
Kategorien: 3DCenter Forum

Death Stranding (von Kojima Productions)

Neue Forenbeiträge - Fr, 02.12.2016 18:36


Spoiler

Hideo Kojimas erstes Projekt nach seiner Metal Gear Solid Reihe & dem Zerwürfnis mit Konami, mitsamt der einhergehenden Einstellung des Horror Projekts "Silent Hills".
Bestätigt scheint in den ersten Trailern die Zusammenarbeit mit Größen aus der Filmbranche (Norman Reedus, Mads Mikkelsen, Guillermo del Torro).
Da Sony die Entwicklung mitproduziert, ist die einzig offiziell bestätigte Plattform bisher die PS4. Allerdings gab es schon beim Reveal Trailer Meldungen, dass eine PC Umsetzung ebenfalls als sicher gilt.

Über die Thematik des Spiels, das Setting oder die Story sowie das Gameplay ist noch so gut wie nichts bekannt & die Trailer zeigen viel aber doch wenig.

Der Reveal Trailer aus der E3 2016


Der frische Teaser Trailer aus den TGA 2016


Wie zahlreiche News Sites berichten, stammen die Bilder zumindest im aktuellen Teaser Trailer von der PS4Pro.
Als Technikgerüst werkelt Guerilla Games "Decima" Engine, die auch im kommenden Horizon: Zero Dawn eingesetzt wird.


Im Netz machen außerdem Spoiler hinsichtlich Story & Cast die Runde, die zumindest recht fundiert recherchiert wirken.
Ich würde dennoch darum bitten, diese Gerüchte auch hier freundlicherweise mit Spoiler-Tags zu versehen. :)
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen