Forenneuigkeiten

Cossacks 3 - GSC Game World

Neue Forenbeiträge - Di, 2015-05-19 17:07
"Das Studio »GSC Game World«, das den meisten Spielern wohl eher durch die STALKER-Serie ein Begriff sein dürfte, hat heute Cossacks 3 angekündigt. Bei dem Titel handelt es sich allerdings nicht um eine echte Fortführung der Strategiespiel-Reihe, sondern um ein Remake von Teil 1. Der offiziellen Pressemitteilung lässt sich außerdem entnehmen, dass das die Entwickler schon seit einem guten halben Jahr an dem Spiel werkeln.

Für das fertige Spiel verspricht das Studio fünf historische Singleplayer-Kampagnen, 12 spielbare Nationen und bis zu 10.000 Einheiten auf einer Karte. Die Kugeln und Kanonenschüsse sollen dabei physikalisch korrekt simuliert werden. Cossacks 3 soll noch in diesem Jahr für den PC, Mac und Linux erscheinen."

Quelle






Kategorien: 3DCenter Forum

Welcher Fernseher?

Neue Forenbeiträge - Di, 2015-05-19 16:48
Hallo Forum, habe mal wieder eine Frage und freue mich immer wenn ihr mir helfe könnt, alle Tipps und Einsichten sind gern gesehen :)

Ich habe die Möglichkeit ziemlich günstig an einen der drei Fernseher zu kommen, größer lässt meine Wohnung nicht zu, kleiner lohnt sich nicht un andere Marken oder Modelle sind entweder imho nicht so sinnig (curved) oder ich komm erst gar nicht ran. Es entscheidet sich also zwischen diesen drei.

Genutzt wird der Fernseher hauptsächlich um vom Bett aus Netflix zu streamen, Filme und Serien über meinen PC oder Plex, Youtube über den neuen Chromecast (falls der jetzt vorgestellt wird). Oder eben Fußball live, entweder alleine oder mit Freunden auf Stühlen daneben. Dies entweder im Stream oder über ARD/ZDF/RTL (brr). Gegebenenfalls wird er auch zum Fifa spielen verwendet, oder andere Spiele die auf großem Bildschirm welche sich mit Controller anbieten.

Die erste Frage ist ob ich den günstigsten nehmen sollte, allerdings ist er nicht soo viel billiger als Nummer 2 auf der Liste (knapp über hundert Euro liegen dazwischen) und hat kein 4K. Ich habe offensichtlich jetzt auch nicht besonders viel 4K Content den ich genießen könnte, aber mein Internet wäre schnell genug für 4K Netflix, würde iwann wohl ganz gern mal Fußball in 4K schauen und auch n neuer Chromecast mit 4K Youtube könnte schön weden. Ganz zu schweigen von möglicherweise manchem 4k Gaming was ich vllt doch auch gern mag, zumindest bei abstrakten Spielen die meine nächste GPU auch in der Auflösung rendern vermag. Ich dachte mir also dass deswegen Nummer 1 schon gleich rausfällt. Wie seht ihr das?

http://geizhals.de/samsung-ue40j6250-a1238580.html


Jetzt die spannende Entscheidung. Wenn ich doch nach einem neuen TV der 4K unterstützt schaue, dann würde mich interessieren was der Unterschied zwischen den beiden anderen ist, es liegen ca 80€ vom Preis dazwischen für mich, lohnt es sich da den teuren zu nehmen, und wenn ja wieso? Oder lohnt es sich nicht und wieso nicht?

Die technischen Daten sehen für mich ziemlich gleich aus, und ich kenne mich mit Fernsehern nicht aus. Zusätzlich scheint es noch keine Reviews von Nummer 3 zu geben, somit schwer zu vergleichen.

http://geizhals.de/samsung-ue40ju6450-a1238729.html


http://geizhals.de/samsung-ue40ju6495-a1256694.html

Falls ihr noch Infos oder Frage habt, stellt die einfach, vielen Dank für die Tipps und Meinungen. Was denkt ihr denn darüber?
Kategorien: 3DCenter Forum

Freesync Monitor mit Grafikkarte, FPS limitieren?

Grafikkarten - Di, 2015-05-19 10:49
Zitat: Zitat von derF (Beitrag 10631097) Sehe keinen Grund nicht 74 als Framelimiter zu nutzen, wenn der Monitor bis zu 75 Hz FreeSync kann. Außer du willst auf Zwang Strom sparen.
Die Spiele dann so einstellen dass min FPS selten bis nie unter 48 Hz sacken. Ouch, ja richtig, runter ist ja spielraum...hatte da wohl eine Blockade.
Zitat: Zitat von mironicus (Beitrag 10631098) Framelimiter auf 75, und die Grafikqualität so einstellen, dass mindestens 48 Frames erreicht werden. Jop.

Danke für eure Antworten.

[TOOL] NVIDIA Inspector

Grafikkarten - Di, 2015-05-19 10:21
Dito mit einer 670

Biostar mainboard

CPU's und Mainboards - Di, 2015-05-19 10:05
Ich hatte das ASRock FM2A88X-ITX+ und das Gigabyte GA-F2A88XN-WIFI

Sowie beide Vorgängerversionen mit FM2 ohne +

Gigabyte hat mit dem GA-F2A88XN-WIFI einfach das beste Board erschaffen.

Wenn man sich nun das günstigere Biostar anschaut, dann fallen die Details auf, an denen gesparrt wurde. Gigabyte zB. hat eine verschraubte VRM Kühlung - das Biosstar nicht einmal einen gesteckten oder geklebten Kühlkörper.

Ich war etwas erstaunt, dass die extremen Übertakter das GA-F2A88XN-WIFI zum Übertakten mit Trockeneis nehmen. Das spricht für die Qualität. Denn die richtig guten FM2+ Boards sind soweit ich weiss in Germany nicht erschienen.

Gelenkbeschwerden, Glucosamin bzw. Chondroitin, wirksam oder Esoterik?

Neue Forenbeiträge - Di, 2015-05-19 09:38
grüsst euch,

bei einem ärztebesuch, letzten sonntag bei einem orthopäden, wurden mir für meine kniebeschwerden besagte mittel anempfohlen.
er meinte bei einem hilfts bei anderen nicht. ich könnte es ja aber mal versuchen.

wenn man sich zu den präperaten informiert, wird schnell klar, es gibt bisher keinen nachweis einer medizinischen wirksamkeit.
andererseits berichten immer wieder patienten von positiven wirkungen.

mir ist klar, dass mit dem ergoogeln der präperate die wirksamkeit bereits eingeschränkt ist:D

habt ihr damit erfahrungen, positive oder negative?
Kategorien: 3DCenter Forum

Biostar mainboard

Neue Forenbeiträge - Di, 2015-05-19 01:09
Moin,
eine kurze Frage. kann man eigentlich Biostar Mainboards anstandslos empfehlen?
Hatte die früher ganz gerne und gerade wäre das das mit Abstand günstigste Board das meine Anforderungen erfüllt
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 8 - Probleme mit Wlan

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 23:18
Ich suche mal euren Rat bezüglich Netzwerkproblemen mit meinem Hauptrechner. Die Grundsituation ist wie folgt:
  • 2,5Z Wohnung, ca 70qm
  • Modem/Router ist die o2 Box 6431
  • Wlan Router TP-Link Archer C2
  • Wlan Stick ist Fritz!Wlan Stick N V2
  • Betriebssystem des Rechners ist Windows 8.1 64bit
  • Drei Mobiltelefone im Wlan
  • Ein Tablet im Wlan
  • Ein Laptop (Win XP) im Wlan

Zur Vorgeschichte, die Verbindung per Wlan hat stets Probleme bereitet, nach vielen Experimenten konnte ich meinen ehemaligen Stick, Netgear WNA-3100, halbwegs zum Laufen bekommen. Bis dahin war die o2 Box gleichzeitig alleiniger Wlan Router. Die Verbindung via Wlan kam oftmals nicht zustande, stets Anzeige "beschränkt". Irgendwann hat es dann mal funktioniert, allerdings gab es oftmals Verbindungsabbrüche, bzw. der Stick stürzte offenbar ab. Auch musste ich mehrmals am Tag den Router neustarten, sonst tritt das gelbe Ausrufezeichen wieder in Aktion.

Ich hatte am Freitag die Schnauze voll und mir einen anderen Wlan Stick gekauft, den Fritz!Wlan Stick N V2. Neuste Treiber installiert, dieser war noch zickiger. Nach einem Reset der o2 Box ging dann gar nichts mehr.

Heute habe ich mir nun einen Wlan Router gekauft, den TP-Link Archer C2. Etlichen Berichten zufolge soll ein Umgehen des Wlans der o2 Box 6431 sofort Abhilfe verschaffen. Leider ging der Plan nicht auf....


Die o2 Box ist jetzt nur noch Modem, Wlan ist deaktiviert, sie ist per Ethernet mit dem Archer C2 verbunden. Auf diesem habe ich ein 2,4 GHz und ein 5 GHz Wlan eingerichtet. DHCP deaktiviert. Der Netgear Stick läuft nach wie vor nicht, der Fritz! hingegen schon, sowohl im 2,4er als auch im 5er Netz. Leider ist die Performance unter aller Sau. Die Übertragungsraten schwanken stark, vor allem der Ping ist mies.
Sobald ich den Rechner per Kabel anschließe, läuft alles wunderbar, absolut null Einschränkungen.


Alle anderen Geräten haben/hatten keine Probleme, Verbindungen sind stabil, Geschwindigkeit sehr gut. Der Router bzw. die o2 Box stehen im selben Raum in der entgegengesetzten Ecke des Rechners. Es sind keine Wände oder Schränke die blockieren. Im 5 GHz Netz funke ich alleine, das 2,4er Netz ist recht voll und hat sieben bis neun andere SSIDs am Laufen.


Folgende Dinge habe ich bereits ausprobiert, bzw. eingestellt:
  • Energieoptionen des Sticks deaktiviert, bzw. von USB generell
  • Feste Kanäle zugewiesen, auf beiden Frequenzen
  • Im 2,4er Netz 20 MHz festgelegt
  • WPS deaktiviert
  • Feste IP Adresse vergeben

Die Verbindung ist generell sehr langsam, selbst die Interfaces der beiden Router sind am Rande der Zumutung. Die Empfangsqualität ist hingegen gut und stabil, habe da jetzt seit rund zwei Stunden ein Auge drauf und es gibt keine nennenswerten Schwankungen oder Ausfälle. Es gibt bislang keine "begrenzten" Verbindungen mehr, die Verbindung wird offenbar auch nicht mehr verloren bzw. getrennt.

Um das Problem deutlicher zu machen, hier ein Screenshot von einigen T-Online Speedtests:

Der erste wurde im 5 GHz Netz gemacht, der zweite mit Kabel, dann wieder 5 GHz und der letzte dann im 2,4 GHz Netz. Zum Vergleich: Mein BlackBerry Passport kommt im 5er Netz auf 6,32 MBit/s Upload, 1,25 MBit/s Download und einen Ping von 44 ms. Habe vier Durchläufe gemacht und alle Ergebnisse schwanken im akzeptablen Bereich.


Nun bin ich mit meinem Wissen (und langsam auch den Nerven :freak:) am Ende. Als letzte Option bleibt mir die obligatorische Neuinstallation von Windows, welche ich mir allerdings noch offen lassen will. Die einfachste Lösung wäre natürlich, ein Kabel zu verlegen, doch auch davon will ich noch absehen. Es kann doch nicht sein, dass alle Wlan Clients reibungslos laufen, das am PC kabelgebundenes Netz so gut läuft, das Wlan jedoch quasi unbrauchbar ist. Für Vorschläge und Tipps wäre ich sehr dankbar.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon R9 285: (P)Review-Thread

Grafikchips - Mo, 2015-05-18 22:19
Zitat: Zitat von Blediator16 (Beitrag 10630233) Also haben alle eine 980 oder was möchtest du mir nun sagen? Alle, die nicht Nvidias aktuelle Topkarten kaufen, sind am Arsch oder was? Das zeigt dir Ergebnisse (mit nur 32x) um meine Aussage "AMD hat Tess schleifen lassen" zu untermauern, die sich auf "64x Tess ist NV Teufelszeug" bezog.

Schreib ich hier chinesisch rückwärts oder was?

Truecrypt7.1a Partionsgrösse ändern

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 21:24
Ich möchte eine kompl. mit TC verschlüsselte HDD(320GB) auf eine grössere HDD(1TB) zügeln(auch wieder verschlüsselt). Funktioniert das mit den üblichen Tools oder muss ich zuerst alles entschlüsseln?:confused:
Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche kompaktes Gehäuse für WaKü

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 21:17
Gibt es kompakte Tower mit einer maximalen Tiefe von ca 450mm die schon Aussparungen für Radiatoren haben, ähnlich dem Corsair Obsidian 750d?

Breite maximal 240mm, Höhe maximal 550mm und Tiefe wie gesagt 450mm. :)

Würde mich über Vorschläge freuen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Soundbar

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 20:59
Hi,

Ich habe mein Panasonic SC-BTT490 verkauft. Die Software war unglaublicher Müll, eine optimale Einstellung der Boxenstandorte war überhaupt nicht möglich, und der Sound war auch nicht berauschend.

Meine Freundin mag keine 5.1 Systeme, irgendwie bekommt Sie das mit dem Sound aus allen Ecken nicht wirklich gelevelt, daher war das 5.1 System fast immer aus.

Jetzt soll es eine vernünftige Soundbar werden. Anwendung überwiegend TV/Filme, ab und an Rockmusik in 40m2 Wohnzimmer.

Teufel oder Bose.

Favorit:
http://www.teufel.de/heimkino/cinebase-p14707.html

P/L Favorit:
http://www.teufel.de/heimkino/cineba...et-p14621.html

Alternative:
http://www.amazon.de/Bose-Solo-Sound...pr_product_top

500€ ist Obergrenze.

Ich traue euch mehr als den Erfahrungsberichten bei Amazon. Weitere Vorschläge oder Erfahrungen?

Danke euch!
Kategorien: 3DCenter Forum

NHL 2002 Auflösung

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 20:33
Hi,
nach googelei leider nichts gefunden...
Gibts einen Trick/Tool NHL 2002 unter Win8.1 in 1920/1080 bzw. DSR zu spielen?
Gruß,
Micha
Kategorien: 3DCenter Forum

Entweder neues Netzteil oder ein Ersatzlüfter

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 17:40
Ahoi

Eigentlich wollte ich gegen Ende dieses Jahres meine alte Krücke(E4400, passiv gekühlt) komplett ablösen und hatte gehofft, dass der Rechner bis dahin durchhält.

Leider summt und vibriert ein Lüfter im Netzteil(Bequiet). Ich muss dann öfter neu starten, bis er sich "eingelaufen" hat. Ich weiss jetzt nicht, ob ich einfach den Lüfter tauschen soll oder gleich ein neues Netzteil kaufe.

Der defekte Lüfter ist mit:

Globe Fan
Sleeve Bearing
S0801512L
DC12V 0.11A

beschriftet. Ansonsten Airflow 19.94CFM, 18.0db(A), 2000rpm

Ich habe als Alternative diesen Cooler Master(24.2 CFM, 20.0db(A), 2000rpm) entdeckt.

Passt das so oder gibt es eine Alternative(das Original)?




Die andere Möglichkeit wäre ein neues Netzteil. Allerdings müsste das erstmal die alte Gurke bis Herbst oder Winter versorgen. Geplant ist eine Intel CPU(4 oder 6 Kerne) + Nvidia 980(oder ähnlich), 3 Festplatten.

Nach einer kurzen Recherche habe ich erstmal folgende Netzteile in die engere Auswahl genommen:
Corsair CS Series Modular CS450M
be quiet! Pure Power L8 500W
LC-Power Gold Series LC9650
Sea Sonic S12G 450W
be quiet! Straight Power 10-CM 500W

Momentan tendiere ich zum Corsair. Würde das für mein Vorhaben passen oder gibt es Einwände?
Kategorien: 3DCenter Forum

Probleme mit dem ersten Android-Tablet

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 17:36
Heyho,

hab mir für das Fitness-Studio und die Bahnfahrt ein Lenovo S8-50C mit Intel Z3745 gekauft. Hatte seit dem Galaxy S3 vor vielen Jahren kein Android mehr, nur iPhone und iPad.

Das S8 verliert mit Flugzeug-Modus im Standby pro Tag etwa 15% Akkukapazität. In den Batterie-Statistiken ist das Display als Nummer 1 Stromverbraucher angegeben. Wie soll das denn gehen? :confused:

Gibt es eine Möglichkeit, die ganzen nervenden Notifications abzustellen?

Der Play Store ruckelt. WTF?
Kategorien: 3DCenter Forum

Historische Kataster

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 16:49
Bin gerade auf folgendes gestoßen:
Der Franziszeische Kataster ist der erste vollständige österreichische Liegenschaftskataster. Er enthält die Grundstücke des Gebiets des Kaisertums Österreich.

Anders gesagt: Es gibt einen Overlay für Geo-Seiten wie SAGIS, bei denen man sich Grundgrenzen, einzelne Gebäude (mit deren Nutzung und Bauweise), Gewässer etc. mit Stand Anfang des 19. Jahrhunderts ansehen kann.

Fällt jemandem ein Äquivalent in einem anderen Land ein?
Finde es sehr interessant, gerade Gewässerverlauf oder umgesiedelte Ortskerne.
Kategorien: 3DCenter Forum

Freesync Monitor mit Grafikkarte, FPS limitieren?

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 16:46
Hallo, ich habe mir nun ein Freesnyc Monitor mit einer Auflösung von 2560x1080 bestellt.
Freesync wird erst ab 48Hz/FPS aktiv und soll dann bis 75Hz/FPS funktionieren.
In vielen Tests wird gesagt, bei älteren Titeln ist dies ein Problem.
Daher meine Frage, kann ich die FPS nicht mit z.B. Bandicam einfach auf maximal 75 FPS limiteren oder 48 FPS und so das Problem umgehen?
Grüße
Max
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - Sieben Jahre Nvidia GTX 280-Titanx von pctunning.cz

Grafikchips - Mo, 2015-05-18 16:29
PCTunnig.cz hat Geforce GTX X80 die es seit 7Jahren gibt im Testparcour von GTX 280;580;680;780Ti;980 bis zur Titan X Auflösung wurde mit 2560x1600 gwählt.

Folgende Game sind im Test:
Anno 2070, Assassins Creed III, Battlefield 4, Bioshock Infinite, Crysis 3, Dirt Showdown, Far Cry 3, Max Payne 3, Metro Last Light, Tomb Raider

zum Test (google Tranlate)

nVidia - Sieben Jahre Nvidia GTX 280-Titanx von pctunning.cz

Neue Forenbeiträge - Mo, 2015-05-18 16:29
PCTunnig.cz hat Geforce GTX X80 die es seit 7Jahren gibt im Testparcour von GTX 280;580;680;780Ti;980 bis zur Titan X Auflösung wurde mit 2560x1600 gwählt.

Folgende Game sind im Test:
Anno 2070, Assassins Creed III, Battlefield 4, Bioshock Infinite, Crysis 3, Dirt Showdown, Far Cry 3, Max Payne 3, Metro Last Light, Tomb Raider

zum Test (google Tranlate)
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen