Forenneuigkeiten

Forza Street

Neue Forenbeiträge - Mo, 15.04.2019 21:08
Arcade-Racer
kostenlose für Win10 und bald fürs Handys
https://www.xbox.com/de-DE/games/forza-street





Hier kommt ein brandneues Forza-Rennerlebnis für unterwegs. Werde Teil einer ultimativen Straßenrennsportszene, um die Autosammlung deiner Träume zu gewinnen. Fahre Rennen, um legendäre Autos zu sammeln, und verwandle deine Garage in einen Trophäenschrank. Optimierte Kontrollen verbessern das Timing für das Gasgeben und Bremsen sowie für den Boost, während Action-Cams das Adrenalin mit Nahaufnahmen in die Höhe treiben. Fahre ein schnelles Ein-Minuten-Rennen oder tauche in eine großartige Geschichte ein, in der es mehrere Wege zum Sieg gibt. Das Rennen kann jederzeit und überall losgehen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche den richtigen Repeater

Neue Forenbeiträge - Mo, 15.04.2019 19:55
Hi,

hab im mittleren Stockwerk die FritzBox 7490 stehen. Im oberen Stockwerk kommt kein 5GHz Signal an und das 2,4GHz ist sehr schwach.

Welchen Fritz Repeater ist daher der richtige für mich? Er soll Smartphone und Laptop zuverlässig versorgen.

Danke :)

Gruß
Kategorien: 3DCenter Forum

Eure CPU-Historie

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 15.04.2019 15:44
Nur die CPUs in meinen Hauptsystemen:
Intel Pentium 4 3,2GHz, glaub war ein Prescott
AMD X2 5050e
AMD A10-5800K
Intel Core i7-6700
AMD Ryzen 7 2700X

nVidia - GeForce RTX 2080/Ti Review-Thread

Grafikchips - Mo, 15.04.2019 13:06
Zitat: Zitat von Daredevil (Beitrag 11970798) A-Chip ist nun am Start. :)

Kleiner Vergleich:
11163pts Stock KFA B-Chip 250w
11263ptd Stock KFA B-Chip OC Scanner 250W

10647pts Stock Palit B-Chip 250w
11404pts Stock Palit B-Chip OC Scanner 250W

11706pts Stock Palit A-Chip 250w
12187pts Stock Palit A-Chip OC Scanner 250w
12573pts Stock Palit A-Chip OC Scanner 325w

Ich bleibe immer noch dabei, wer Preis/Leistung sucht, kann sich auch locker mit nem B-Chip vergnügen und geht ordentlich Aufpreis aus dem Weg.
Bei Overclocking sieht es natürlich anders aus, da haben die Karten schon aufgrund des Power Limits viel mehr Spielraum. Der Chip selbst ist zwar besser, aber auch nicht um Welten. So um die 75-125Mhz packe ich mehr bei gleicher Spannung.
Die KFA² lief auf 0.7v mit 1440Mhz, die Palit A-Chip nun mit 1515Mhz ( Unter 50°C bei 1530 ).


Ein so richtig gutes Händchen hatte ich aber wieder nicht. :D
Erste Karte:
Palit Dual mit B-Chip und Micron RAM

Zweite Karte:
KFA² Dual mit B-Chip und Samsung RAM

Aktuelle Karte:
Palit GamingPro OC mit A-Chip und Micron Ram
Aber immerhin bis 1000Mhz geht der, von daher gibts nichts zu meckern. :)

Der Kühler der Palit GamingPro OC ist ebenso gut, wie der von der Palit Dual, die Maße der Karten sind ja auch gleich.

~950rpm bei ~150w @ 56°C
~1300rpm bei ~260w @ 68°C
~1500rpm bei ~325w @ 77°C
Die 3-Slot Palit haut die gleichem Umdrehungen unter Last raus bei 325w, wie die 2-Slot KFA² im Idle. ;D Ich habe die gleiche Karte wie du, nur mit Samsung-Ram :) - war in meinem Fertig-PC verbaut. Den Kühler finde ich allerdings etwas unterdimensioniert. Zudem hänge ich ständig im PT-Limit. Mittels OC-Scanner liegen so zwischen 1980-2055Mhz unter Last an. Ram läuft mit +1000. Die Performance ist natürlich echt geil und ENDLICH funktioniert HDR im Gegensatz zu Pascal in jedem (!) Spiel! Zudem kostet 10-Bit Farbtiefe keine Performance mehr. Für Besitzer eines HDR-Bildschirms ist Turing ein muss wenn er NV-Kärtchen bevorzugt.

AfterEffects rendert nicht gerade schnell

Neue Forenbeiträge - Mo, 15.04.2019 10:22
Hallo zusammen,

ich nutze seit geraumer Zeit Adobe AfterEffects CS4 und wundere mich nach einem CPU-Wechsel, dass er nicht wirklich schneller rendert. Bin von einem i7 2600K auf einen i9 9900K umgestiegen und ein einfaches Video in FullHD rendert er nicht wirklich schneller als die fps-Rate des Videos. Da gibts auch nicht viel zu berechnen, ist nur eine BMP-Datei die animiert wird (in unkomprimiertes AVI als Zwischenformat)

Was limitiert denn hier? Ist das CS4 einfach zu alt und reizt die Hardware nicht aus? Oder kann ich irgendwo noch etwas optimieren?
Kategorien: 3DCenter Forum

Galaxy S10e: Akku voll geladen --> Display immer an

Neue Forenbeiträge - Mo, 15.04.2019 05:45
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem S10e: Wenn ich es Abends ans Ladekabel hänge und es dann irgendwann voll aufgeladen ist, wird der Bildschirm angeschaltet und bleibt an. Aus zwei Gründen finde ich das suboptimal: 1. OLED Screen und damit erhöhter Verschleiss sowie 2. stört es mich beim Schlafen.

Weiß jemand, wo man beim Galaxy S10e eine Einstellung dafür findet, dass der Bildschirm aus bleibt oder wieder aus geht, wenn es voll geladen ist?

Danke &
Viele Grüße
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon VII - für Profis mit Spielhobby?

Grafikchips - Mo, 15.04.2019 04:59
Viele Programme setzen Cuda voraus oder laufen besser mit Cuda, sonst hätte ich mir auch eine RadeonVII geholt aber bringt leider für mich gar nichts.

Plextor PX-870A

Neue Forenbeiträge - So, 14.04.2019 21:57
Hallo Leute

Ich bin auf der Suche nach ein (paar) IDE Laufwerke. Schön wäre dabei natürlich, wenn die auch schon einiges könnten; also nicht nur gerade CD und CD-RW.
Dabei ist mir oben genannter Plextor PX-870A unter die Augen gekommen. Der sieht ganz gut aus, nur die Preise, welche dafür verlangt werden, erscheinen mir exorbitant.

Darum wollte ich mal nachfragen, was das Ding denn damals neu so gekostet hat? Weiss das zufällig jemand oder kennt dazu die Info-Quelle??

Vielen Dank schonmals für die Info...

Gruss Wildfoot
Kategorien: 3DCenter Forum

Multi - Star Wars Jedi: Fallen Order

Neue Forenbeiträge - So, 14.04.2019 17:46
Star Wars Jedi: Fallen Order wurde gerade angekündigt.

Trailer: https://youtu.be/G0UvyiEXtfQ

Natürlich von EA, genauer gesagt Respawn Entertainment. Game und Combat Director von God of War 3. Soll ein storybasiertes 3rd Person Spiel werden, ohne Mikrotransaktionen. Interessant, dass das schon erwähnenswert ist bei Full Price Solo Spielen. :D

Die ausführende Akteure machen Hoffnung und der Trailer sieht gut aus, mal sehen ob EA es trotzdem schafft das Spiel in den Sand zu setzen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Metro Exodus Ruckler

Neue Forenbeiträge - So, 14.04.2019 16:01
hallo

bei absolut guter Performance ( extrem) DX11, Shading auf 1,0

hab ich mal kurze Ruckler bei betreten von Gebieten.

Wiess jemand wie ich das beheben kann ?

Habs mal auf Dx12 gestellt, Problem scheint behoben zu sein.

Die Performance ist wirklich extrem gut, und Butter weich.


Danke.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon VII - für Profis mit Spielhobby?

Neue Forenbeiträge - So, 14.04.2019 12:50
Hallo!

Ich spiele vielleicht maximal 25 bis 33% der Rechenzeit in 4K und bin kein High-FPS Fetischist.
Den zeitlichen Rest bin ich arbeitsmäßig am PC - meist Coding, Photoshop & Co.

Wenn ich darüber nachdenke, dass die Preise der VII bald um die 500 bis 600 erreichen könnten, wäre dies doch eine ideale Lösung für Menschen wie mich. Dazu denke ich, dass es sicher einige mit diesem Nutzungsverhalten gibt.

Denkt ihr AMD wird hier weiter entsprechend optimieren von der Treiberseite her?
Ich frage mich deshalb, weil ja Navi bald kommen soll. Und bei der aktuellen Gerüchteküche tendiere ich eher dazu mal nichts zu glauben und auf Erfahrung von früher zu blicken.
Daher frage ich euch mal wie ihr die VII und Navi aus der semi-gaming Sicht seht, mit Blick auf überwiegender Profinutzung.
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD Freeze

Grafikkarten - So, 14.04.2019 12:44


Metro Exodus auf Extrem mit Shading 1.0

nVidia - Diskussion zur GTX970-Problematik: Nur 3,5 GB, nur 224 Bit DDR, nur 56 ROPs

Grafikchips - So, 14.04.2019 11:09
Bin auch eher leicht überrascht, was die 970 noch abliefert. =)
Schade, dass keine 980 OC sowie Frametimes und Texturstufen Vergleiche mit getestet wurden.
Da ich so eine Karte habe, diese jedoch auch teurer in der Anschaffung war, hätte ich gerne die genauen Unterschiede über die Jahre dokumentiert gesehen. (wäre jedoch enormer Aufwand, und kümmert eh kaum einen ;))
Die 290 gefällt mir auch gut muss ich sagen. Gerade in neuen Spielen sehr beeindruckend.
Verschweigen darf man jedoch nicht, dass verbreitete Sachen wie E Sports Games oder UE4 teils scheinbar nicht ganz so gut laufen.
Ich kann mich gut erinnern, dass gerade mit DX 11 und Intel CPU's immer sehr gute Performance bei nvidia geboten wurde.
Anders als bei der 680 hat nvidia bei der 980 leider keine 8GB Karte mehr nachgeschoben. Die gegen die 390 getestet wäre wieder spannend.
Alles in allem wundert mich nicht, dass sich nvidia klar besser verkauft.
Okay. Es ist auch total so ein Image und Marken Ding mittlerweile. (bis auf FX Serie erste Auflage kann ich mich jedoch auch an keinen Totalausfall erinnern)
AMD ist imho eher in Foren und Retail Markt beliebt. Manchmal erscheinen mir die Karten auf längere Sicht überzeugender. Aber ich bin auch so ein Käufer, den das Null interessiert. Geärgert habe ich mich erst exakt einmal. (keine 9700 gekauft; die GPU hat nvidia wegen performantem Shader 2.0 Support alt aussehen lassen!)

4GB VRAM - wann wird es wirklich erforderlich sein?

Grafikchips - So, 14.04.2019 09:56
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 11965041) Schon das Texturenpack für Far Cry Primal 2016 hatte die 4GB in WQHD irgendwann überfordert. In New Dawn gibts außer dem Texturenpack nicht einmal eine Einstellung zur Texturauflösung, und schon ohne Texturenpack macht es > 4GB direkt nach dem Laden voll. Da ist gar nichts mehr "locker". :freak: Ich habe Far Cry Primal zur Veröffentlichung mit meiner alten GTX 980 OC in WQHD GSync problemlos spielen können.
Das Spiel lief auch deutlich glatter als Teil 4, weil die Entwickler am Streaming gearbeitet und die teuren Gameworks Effekte ausgelassen haben.
Hier ist auch noch ein älterer Bericht dazu:
http://www.pcgameshardware.de/Far-Cr...-Test-1187476/
Mit den 4GB VRAM kam ich locker aus.
Das Texturpaket habe ich nicht benutzt, da es auch später erst kam.
https://www.golem.de/news/far-cry-pr...04-120345.html
Jetzt mit der 1080 würde ich es natürlich dann schon nutzen.
Es ist jedoch für mich auch nicht schlimm, wenn eine Einstellung nicht maximiert ist...

New Dawn habe ich nicht mit der 980 getestet bislang.
Das Spiel ist ja auch jetzt wieder 3 Jahre neuer, und ich habe dann natürlich auch mit einer 4 1/2 Jahre alten GPU ganz andere Maßstäbe.
https://www.guru3d.com/articles_page..._review,4.html
https://www.guru3d.com/articles_page..._review,5.html
Full HD 73, WQHD 53 fps sind aber noch gute Werte.
10% Overclocking kann man draufrechnen.
Mit meiner 1080 OC konnte ich es in WQHD mit GSyync bei im Schnitt 90 fps spielen.
Die Ultra Texturen habe ich ausprobiert. Ich finde die schon etwas besser, und mit 8GB läuft es auch kaum wahrnehmbar weniger glatt. (daher lasse ich sie an)
Mit 4GB geht das sicherlich nicht. Hier müsste man mal sehen, wie es läuft.
https://www.guru3d.com/articles_page..._review,6.html
Laut Guru und anderen Quellen reichen die 4GB VRam aber auch.

Letztendlich geht es ja weniger darum, dass mehr Speicher nicht toll wäre. :wink:
Da hast es ja selbst gepostet. Es kommen jetzt zum Ende der Generation einige speicherhungrigere Spiele oder Texturpakete, und die neue PCGH hat sich auch recht gelungen mit dem Thema beschäftigt. :up:
Allerdings sind das imho natürlich auch alles industrienahe Quellen.
Der unterschwellige Versuch, einen zu teureren GPU's und Raytracing zu bewegen, nimmt merklich zu. (ist nicht immer böse und beabsichtigt, sondern auch einfach der technischen Begeisterung geschuldet!)
Wir befinden uns jedoch in Zeiten, wo man locker anfangen kann, auf 4 Jahre Rhythmus zu gehen, weil die Steigerungen nicht mehr so krass und deutlich teurer werden.
Und gerade mit den vielen Einstelloptionen (wenn die Spiele sie auch anbieten und gut optimiert sind) sieht man super, dass natürlich Karten wie eine 980 für diese Generation noch langen können.
Von daher bin ich dann auch so pingelig, irgendwelchen Nerds nicht die Deutungshoheit mehr zu lassen. :wink:
Wer sich die nächste Konsolen Generation oder die GPU Nachfolger um 2020 herum holt, fährt denke ich auch besser als mit den selbst im Performance/Midrange Segment sehr überteuerten Karten aktuell.
Dann werden 8-16 GB VRAM definitiv kommen und die Einstelloptionen nach unten des Öfteren entfallen.
Die 6GB sind also tatsächlich knapp. Das war ja der andere aktuelle Streitpunkt.
Aber auch hierzu sei gesagt. Viele Entwickler werden solche Karten wie die 1660 und 2060 noch performant unterstützen wollen. Es geht ja gar nicht anders wegen der hohen Installationsbasis.
Außerdem ist auch nicht mehr so viel AAA bzw. läuft eh auf jeder Möhre bis zum Smartphone runter...

Probleme mit VEGA HDMI-Audio+AVR Denon X1000 (5.1)

Neue Forenbeiträge - So, 14.04.2019 01:04
Hallo,

vor kurzem ist mir aufgefallen das an meinen kleinen Heimkinosetup kein Surround mehr ausgegeben wird. Mir ist nur nicht klar seit wann und warum.

Ich habe eine VEGA FE die über einen Displayportausgang mit dem AVR Denon X1000 HDMI-Eingang verbunden ist, dort ist am Ausgang noch ein Beamer angeschaltet.
Beim AVR erhalte ich beim Auswählen des "Sound Mode" bei Movie, Music, Game und Pure nur die Möglichkeiten "Virtual", "Stereo", "Video Game" und "Direct", bin mir aber sicher das das Gerät schon mal "PLII C" bei Movie verwendet hat.

Beim Einstellen von 5.1 unter Windows kann ich die rückwärtigen Lautsprecher mit der Einstellung "Direct" hören, allerdings werden diese in Filmen oder Spielen trotzdem nicht aktiv.

Meine bisher durchgeführten Maßnahme war Deaktivierung des Realtek HDMI-Audio(onboard), Installation neuer AMD-Treiber, Entfernung aller Treiber mit DDU und Neuinstallation und ich bin immer noch beim gleichen Ergebnis. Bevor der Windows-Login geladen ist, ist es möglich mit dem Sound-Mode "Movie" die Einstellung "PLII C" am AVR einzustellen, Windows scheint beim Laden aber irgendwas umzuschalten, da kommt dann kurz die Meldung "Multi-IN" und anschließend bin ich wieder auf "Virtual" festgenagelt.

Der Receicer bleibt beim Erzwingen von DTS auch stumm, die Tonspur kommt nur mit PCM.

Hat jeder jemand eine Idee was da schief läuft oder mit welchen SChritten man da noch rangehen kann um das Problem zu finden?
Kategorien: 3DCenter Forum

GTX 550 Ti taktet nicht mehr runter - Liegt's am Browser

Grafikkarten - Sa, 13.04.2019 22:53
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 11971034) Warum nicht gleich Raven Ridge, wenn dir Effizienz so wichtig und Spieleleistung egal ist? Kann im Gegensatz zur 950 auch VP9 10 Bit und dürfte bei Video allgemein eine wesentlich bessere Effizienz als eine dGU haben. Für Raven Ridge bräuchte ich aber auch ein neues MB und neuen RAM.....

Wenn 35W unsinnig verbraten werden, stört mich das halt.

Meine GPU in 2020 für Linux wird min. eine RX 570 werden.

MfG
Rooter

Startprobleme R9-280

Neue Forenbeiträge - Sa, 13.04.2019 18:43
Hallo, vieleicht kann mir da ja wer einen Tipp geben?
Da ist ein merkwürdiges Problem mit meinem 2t Pc.

Er startet manchmal nicht weil die Grafikarte nicht will, Bildschirm bleibt aus und zeigt keine verbindung an. Wenn ich nun das Netzteil aus schalte die Karte aus dem Pci Slot heraus nehme und wieder einstecke, startet der Pc wieder.

Karte ist eine R9 290 Vapor X
Board ein Asus M3A 32 MVP Deluxe ( 4 PciE slots aber ist in allen das selbe)
CPU Phenom II 4 kern
Sys Win 10

Die Karte hatte ich zuvor auf meinem 1Rechner Ryzen 5 2600X mit dem Ausus X 370 Prime auch win 10. Da geht sie auch einwandfrei wenn ich sie dort einbaue.
Genauso geht der Alte Phenom Pc mit meiner Vega 56 oder auch mit ner alten HD 6950 ohne Probleme !???

Auch sonst wenn der Rechner dann mal gebootet hat geht er ohne Probleme.
Kategorien: 3DCenter Forum

WLAN Router

Neue Forenbeiträge - Sa, 13.04.2019 17:23
Hallo Zusammen,

möchte grob gerne folgendes umsetzen:
  • übers Heimnetzwerk zugänglicher redundanter Speicher
  • übers Internet zugänglicher redundanter Speicher (derselbe wie im Netzwerk)

Konkret hätte ich mir das ganze so vorgestellt:
  • WLAN Router mit USB 3.0 Schnittstelle
  • Externes USB 3.0 Case mit 2 HDDs im Raid 1 Verbund

Anforderungen hinsichtlich des Routers:
  • schnelle USB 3.0 Schnittstelle (>50 MB/s lesen, schreiben)
  • Cloud Dienst (ev auch mit mehreren Benutzern)

Hätte ev wer eine Empfehlung für mich? Häng aktuell bei Routern von Asus (RT-AC87U, RT-AC3200). Die von AVM (Fritzbox 7590) haben scheinbar eine unterirdische USB 3.0 Performance (9 MB/s schreiben).
Kategorien: 3DCenter Forum

suche usb stick

Neue Forenbeiträge - Sa, 13.04.2019 16:56
hi all,

ich suche einen usb stick mit folgenden vorrausetzungen:

-wasserdicht

-robust

-kompakte größe

-mindestens usb 3

-kappazität zwischen 32gb bis 128gb

-eine öse um ihn an meinem Schlüsselbund zu befestigen

was könnt ihr mir da so empfehlen?

schonmal danke für eure hilfe
Kategorien: 3DCenter Forum

Bless Unleashed MMORPG für Xbox One

Neue Forenbeiträge - Sa, 13.04.2019 16:42
Immer her damit,sieht echt gut aus das Game,ich hoffe das auch das Gameplay von dem Game gut ist,und die Chars gut spielbar sind,soll Xbox Exklusiv werden.

Bless Unleashed: Neuer Trailer zeigt Gameplay aus dem MMORPG für Xbox One


http://www.buffed.de/Bless-Unleashed...x-One-1278611/




Bless Unleashed: New MMORPG By Bless Coming To Xbox One 2019

https://www.youtube.com/watch?v=ke-tJr_hnhE
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen