Forenneuigkeiten

Win 10 - Wie bekommt man das weg?

Neue Forenbeiträge - Mo, 12.08.2019 15:51
Hallo!
Ein Kumpel von mir bekommt immer nach ein paar Tagen, folgende Fehlermeldung von Malwarebytes.
Da er keinerlei Hardware von HP besitzt und auch nichts installiert hat, fragt er sich, wie diese HP Software auf seinen PC kommt.
Er hat Win10 schon neu installiert, aber nach einer Weile kommt die Meldung in Malwarebytes wieder, selbst wenn es in die Quarantäne geschoben wird. Er bekommt es einfach nicht los.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Gigabyte X570 - Tastatur prellt (nur) im BIOS

Neue Forenbeiträge - Mo, 12.08.2019 15:09
Hey!

Mein erstes AMD-System seit sicherlich 15 Jahren.
Es ist ein GigaByte X570, 3900x, Thermalright Macho HR-02 mit Aufrüstkit und der Rest ist vermutlich egal.
Egal welche Tastatur ich anschließe, egal welchen USB-Anschluss ich nehme - im BIOS funktioniert die Tastatur nicht wirklich:
Mit dem Cursor irgendwas annavigieren funktioniert anfangs. Dann möchte ich zum Beipiel von Englisch nach Deutsch umstellen. Ab da ist es so, als ob ich dauerhaft auf der Tastatur bin. Die Auswahl flackert und ich komme da nicht mehr wirklich raus. Somit kann ich nichts mehr umstellen. Wenigstens das XMP-Profil...
Das aktuelle BIOS (mit j am Ende) vom 02.08. habe ich drauf.

Bin gerade dabei einfach mal Windows zu installieren - kein Problem. Auch kein Problem mit der Tastatur oder Maus.

Äh, was mache ich falsch oder nicht richtig?
Kategorien: 3DCenter Forum

USB-C / Thunderbolt Hub gesucht, bin ratlos

Neue Forenbeiträge - Mo, 12.08.2019 14:39
So, nach 6 Jahren bin ich jetzt gezwungen mein geliebtes MacBook Pro zu tausche, gegen ein neues mit USB-C bzw. Thunderbolt 3 Kacke - und ich seh bei dem Anschluss den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Eigentlich dachte ich, dass das im Jahr 2019 was leichtes wäre - allerdings scheint das ein Minenfeld zu sein.

Meine Anforderungen sind eigentlich trivial:

Ich will einen Stecker in das MacBook Stecken, über welchen ich dann USB-3 und einen 4k Ausgang bei 60Hz habe, sowie die Option zum Laden mit 85w.

Was ist da Empfehlenswert? Kleine Adapter scheinen nur 60 Watt stemmen zu können, größere kommen mit 130W daher, kosten dann aber auch direkt das doppelte (in Anbetracht des Preises für das MacBook möchte ich nicht noch über 200€ investieren, um das Gerät mit Peripherie betreiben zu können...).

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Wird OpenCL CUDA verdrängen?

Wenn wir bei OpenCL bleiben, dann gibt's da auch mit FPGA eine runtime und ein host Programm, was dann letztlich mit dem Geraet kommuniziert. Dafuer ist der Standard ja da und ansonsten wuerde man nicht OpenCL draufschreiben.

Darueber hinaus gibt es fuer solche Hardware dann sicher auch herstellereigene Schnittstellen, ja. Schau doch einfach mal beim Hersteller nach(1, 2).

Ryzen 9 3900x oder Intel i9 9900k zum zocken?

Neue Forenbeiträge - Mo, 12.08.2019 11:19
Ich suche eine neue CPU.

Nutzung:

90% Spielen (hauptsächlich Multiplayer)
10% Bildbearbeitung und Videos

Mein Budget beträgt 1000€, wobei ich schon einen guten CPU-Kühler habe. Ich brauche also "nur noch" eine CPU, ein Mainboard und Ram.

Ich dachte erst an den 3900x: Der 3950x mit seinem Preis von wahrscheinlich über 700€ ist nicht in meinem Budget, der 3900x bietet erstmals mehr als 8 Kerne und schneidet in Benchmarks ja nicht allzu schlecht ab und hat zumindest die Chance irgendwann beim Spielen gegenüber Intel einen echten Vorteil zu haben. Beim 3700x oder 3800x sehe ich das nicht.

Letztendlich überlege ich jetzt aber doch wieder eher zum Intel zu greifen. Spiele sind einfach mein Hauptfokus und für das bisschen "Arbeiten" wird er wohl auch genügen. Beim Intel stören diese Sicherheitslücken (rein Gefühlsmäßig), außerdem kauft man IMO einen Dinosaurier. Der Intel ist ja schon bald ein Jahr auf dem Markt, außerdem ist der Ryzen einfach in vielerlei Hinsicht das modernere Stück Technik.
Der Ryzen kostet aber auch tendenziell mehr Geld (der Prozessor selbst knapp 50€, mit x570 Motherboard nochmal 80€). Außerdem scheint mir beim Ryzen vieles noch nicht 100%ig ausgereift und erforscht zu sein: Es gibt viele Biosupdates und einige merkwürdige Phänomene im Hinblick auf das Boosten. Auch findet man wenig Informationen zu der Latenz bei der Nutzung von mehr als einem CCX, was ja speziell beim 3900x mit seinen 3 Kernen etwas Problempotenzial birgt.

Zu was würdet ihr einem Spieler raten?
Kategorien: 3DCenter Forum

Digitalkamera (Bridge oder Systemkamera)

Neue Forenbeiträge - Mo, 12.08.2019 10:56
Seit ~2 Jahren bin ich mit einer Lumix FZ82 unterwegs und war auch immer recht zu frieden mit der Cam. Leider hat sie die Angewohnheit "schlechte" Bilder zu machen, wenn die Lichtverhältnisse nicht so gut sind. Zu dem würde ich gerne mal einen Schritt nach vorne machen und auch mal mit ND Filtern arbeiten (bei 2 Sekunden Belichtungszeit wird das leider schwer) Ich würde gerne bei einer Bridgekamera bleiben, da ich doch ein recht bequemer Mensch bin, sprich ich suche irgendwie die eierlegende Wollmilchsau. Ein hoher Zoom wäre mir wichtig, Makrofotografie ebenfalls und eine ordentliche Qualität bei der Fotografie von Tieren (auch in der Bewegung) Ich bin hier auf die Lumix FZ1000 gestoßen, die Testbreicht lesen sich allesamt super, leider erscheint mir der Zoom doch recht gering zu sein gegenüber der FZ82. Ich habe auch schon mit einer Systemkamera geliebäugelt, habe aber irgendwie keine Lust mit mehreren Objektiven durch die gegend zu rennen bzw in meinem Fall mit dem Fahrrad. Zu dem ist es natülich kostenintensiver, würde aber wohl meine Bereiche in allen belangen besser abdecken als eine Bridgekamera. Oder üerbsehe ich vielleicht was? Ich bin auch kein professioneller Fotograf, eher einer, der sich mal ins grüne verdrückt, wenn man mal genug von seiner Familie hat und ruhe braucht und dabei gerne mal ein Foto macht.

Mal Beispielbilder damit man ungefähr sehen kann, was ich so mache möchte

Bilder sind mit der FZ82 gemacht







Was könnt ihr mir so empfehlen? Reicht eine besser Bridgekamera aus und gibt es gute alternativen zur FZ1000, oder wäre der logische Schritt doch eher in Richtung Systemkamera mit verschiedenen Objektiven. Wobei ich hier zu bedenken gebe, das ich zu 90% mit dem Fahrrad unterwegs bin. Geld bei der Bridgekamera ~500€, Systemkamera müsste man mich erst überzeugen ;)
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon VII: 699$ ab 7. Februar 2019 mit 16GB HBM2

Grafikchips - So, 11.08.2019 23:37
Custom lohnt imo auch nicht bei der Radeon VII jeseits der 2.0 GHz hab ich mit einem Fullcoverwaterblock eine Junctiontemp >100°C .

PCIe-Grafikkarte nicht festgeschraubt: Möglicher Schaden?

CPU's und Mainboards - So, 11.08.2019 23:27
Mal versucht so ein Multilayer-PCB durchzubrechen!? Da braucht es schon ordentlich Kraft!
Und der Slot hat auch genug verlötete Pins um das auszuhalten.
Von daher würde ich mir keine Sorgen machen.

MfG
Rooter

Temperatur auf 95 Grad?

CPU's und Mainboards - So, 11.08.2019 19:02
Zitat: Zitat von GValnios (Beitrag 12070438) VCore schwankt so zwischen 1,42 und 1.45.

Ich hab mal versucht deine Werte einzustellen, endet aber leider in nem Blue-Screen. Stabil scheints bis max 4250 Mhz zu laufen.

Ich probier das demnächst mal mit dem Boxed-Kühler, mal schauen was ich damit bekomme. Warum VCore so hoch?
ich hab bei meinem ganz bewußt drauf geachtet unter 1,3V VCore zu bleiben - natürlich sind dann auch keine 4250 drin, aber die 4200 scheinen bei mir allCore ganz gut zu laufen. Hab noch keine Spiele getestet, weil noch keine installiert. Quäl mich derzeit mit RAM-Timings bis zur Frustrationsgrenze :mad:

guck hier und hier

Edit: ziehe Posting komplett zurück - Musste aus Stabilitätsgründen VCore auf 1,325V erhöhen, das ist aber nur ein Zwischenstand. Hab gesehen, dass die VCore unter Last ziemlich wegbricht. Ich versuch erst noch mit aggressiverer Loadline.

Aktueller Stand siehe hier

Neue Monitore sollen her

Neue Forenbeiträge - So, 11.08.2019 17:35
Hallo, derzeit nutze ich einen 4k Monitor, allerdings nur 60HZ. Nun soll was schnelleres her und damit die Graka nicht zu sehr belastet wird gehe ich runter auf WQHD. Außerdem soll es nun ein Dual-Monitor System werden, weil ein einzelner Monitor am PC nervt und ich anderweitig (Arbeit und Laptop + Moni) zwei Monitore gewohnt bin. Gespielt wird allerdings nur auf einem Monitor.

Folgende kommen näher in Betracht:
https://www.amazon.de/Acer-XV272UPbm..._title_ce?th=1

Den gibt es mit TN und IPS Panel (ca. 100€ Unterschied).

https://www.amazon.de/dp/B071JH67R8/...ing=UTF8&psc=1
Nur als TN Panel.

Die Hauptfrage wird sein TN oder IPS. Der Unterschied sind immerhin über 100€, was sich bei 2 Monitoren läppert. TN hat ja eher einen schlechten Ruf. Wie sind eure Erfahrungen dazu berechtigt oder unberechtigt?

Dazu kommt das:
RICOO Monitor Tischhalterung für 2 Monitore TS5811
https://www.amazon.de/gp/product/B01...GGH5SYPX&psc=1

Nutzungsverhalten Allround: Gaming, News lesen, aber auch mal Fotobearbeitung. Filme werde daran nicht geschaut.
Kategorien: 3DCenter Forum

Greedfall

Neue Forenbeiträge - So, 11.08.2019 16:57
https://www.youtube.com/watch?v=ZAdYD6ri7ws


Wird als Mischung aus Witcher und alten Bioware Games beschrieben.

-Nehmen Sie an einem zentralen Rollenspiel-Erlebnis teil - erreichen Sie Quests und erfüllen Sie Ziele auf vielfältige Weise - durch Kampf, Diplomatie, Täuschung oder Stealth.

-Absolute Freiheit in der Charakterentwicklung - spielen Sie als Mann oder Frau, passen Sie Ihr Aussehen an und wählen Sie Ihre Fähigkeiten, Zaubersprüche und Fertigkeiten frei aus.

-Tauchen Sie ein in eine mysteriöse Welt der Magie - begeben Sie sich auf eine große Reise und decken Sie alte Geheimnisse auf, die von übernatürlichen Wesen beschützt werden und Ausdruck der irdischen Magie der Insel sind.

Spiel ist Openworld und Grafik recht ansehnlich, nur die Gesichtsanimationen fallen etwas ab.

Hersteller ist das französische Studio Focus.

Erscheinungstermin 10. September auf Konsole & PC
Kategorien: 3DCenter Forum

Unterschied beim Webseitenladen von 50Mbit/s zu 100,200 oder 1000 ?

Neue Forenbeiträge - So, 11.08.2019 14:42
Die Frage richtet sich eher an Leute, die sehr anspruchsvoll sind, was Ladezeiten beim Webseitenaufbau angeht.

Aber merkt ihr eig. einen Unterscheid von 50MBit/s auf 100, 200 oder gar 1000 ? Vorausgesetzt natürlich, ihr habt ne potente CPU bzw. Rechner. Also die Frage gilt erst ab 40-50MBit/s, da ich das gerade habe.

Gibt's da ein Programm, wo man künstlich die Downloadgeschw. auf nen bestimmten Wert stellen kann, um das zu Prüfen ? Also runter stellen, hoch geht natürlich nicht.
Kategorien: 3DCenter Forum

Smartphone gesucht (gebraucht)

Neue Forenbeiträge - So, 11.08.2019 11:26
Ich war jetzt über 5 Jahre mit meinem Nokia Lumia 735 sehr zufrieden (Windows Phone), aber MS stellt den Support jetzt ganz ein, daher muss ich leider wechseln.

Wichtig für mich ist, dass ich das Smartphone wie schon damals gebraucht kaufe, kennt jemand den Händler backmarket? Sieht für mich auf den ersten Block ganz gut aus, die haben sich im Gegensatz zu rebuy & Co auf Handys spezialisiert.

Da mein altes Gerät trotz Windows Phone lange gehalten hat, soll das "neue" auch wieder so lange halten (falls möglich), zudem ist mir wichtig, dass ich es möglichst dicht gegen Datenkraken & Co machen kann. 100% geht natürlich ncith, aber wenigstens so dicht wie möglich, ohne dass dies allzu kompliziert wird. Kein Ahnung, ob das realistisch ist.

Zu groß sollte das Teil auch nicht sein (max. 5,2", besser wären 5") und einen wechselbaren Akku haben.

Da ich mich seit 5 Jahren mit dem Thema Smartphone nicht beschäftigt habe, weiß ich nicht, wie realistisch meine Vorstellungen sind. Die Motorola G Serie sieht nach einem guten Standardhandy aus, evtl. auch ein Nokia 5.
Kategorien: 3DCenter Forum

Hat jemand erfahrung mit Gehäusen von ARLT?

Neue Forenbeiträge - So, 11.08.2019 10:14
Mich würde das folgende Gehäuse interessieren und ob es wirklich silent ist.
hat das Gehäuse jemand und kann seine Erfahrung teilen?
Danke

ARLT H606 Silent Midi Tower
https://www.arlt.com/Hardware/PC-Kom...r-Schwarz.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Wer hat Erfahrung mit 4k 144hz Gaming?

Zitat: Zitat von CD-LABS (Beitrag 12069110) 1. Grundsätzlich besteht kein wirklicher Zusammenhang zum Thema FOV. Grundsätzlich schon ein sehr starkter, aber natürlich dem tatsächlichen physischem FOV bei der Betrachtung des Monitors, der simulierte FOV vom Spiel hat natürlich keine Auswirkung darauf.

Wird PCIe 4.0 bei Release schon Sinn machen?

Grafikchips - Sa, 10.08.2019 14:13
Das ist auch keine Kritik an den 5W (bei der Leistung :tongue:), sondern nur ein Vermerk ;)
Ob man 5W gut und weniger gut kühlen kann, hängt erstmal davon ab wie groß das Gehäuse (des ICs) ist :cool: Und dann halt an welcher mehr oder weniger sinnvollen Stelle es im System steckt (bezüglich der Belüftung).

Da sehe ich 5W zwar auch nicht als privat unüberwindbare Wand, aber so trivial wie die 5W klingen wird das nicht sein. Daher schreiben sie auch gleich dabei, das ist für Enterprise.
Womit das aber wohl nicht nur bisschen Aufmerksamkeit beim Aufbau der Systeme verlangen wird, sondern vor allem einen ordentlichen saftigen Preis.

Denke P/L wird selbst fürs Hobby nicht so der Bringer sein. Oder hat hier wer Optane im Rechner?

HDD gegen SSD tauschen

Neue Forenbeiträge - Sa, 10.08.2019 13:19
Kann ich jede 2.5Zoll SSD in ein Laptop einbauen oder muss es eine spezielle sein?


Kurze Frage und hoffe auf eine Antwort ;)
Kategorien: 3DCenter Forum

Koax-Kabel für Satellitenanlage

Neue Forenbeiträge - Sa, 10.08.2019 12:50
Frage
Macht es viel aus in der Signalqualität, ob man nun ein nur 2 Fach abgeschirmten Kabel oder 5 Fach abgeschirmt nimmt? Sind dann ca 30m Länge. Das alte Kabel was nur 2 Fach geschirmt ist, müsste schon locker 15Jahre sein. Satellitenschüssel zeigt Signalstärke 84% und signalquali 71%
Kategorien: 3DCenter Forum

Ubiquiti - InWall APs ? Wo plazieren in der neuen Wohnung ?

Neue Forenbeiträge - Fr, 09.08.2019 22:12
hier stand quatsch, thread gern löschen
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows Server 2019, AMD Epyc, USB3.0 Disconnects

CPU's und Mainboards - Fr, 09.08.2019 21:44
Hab jetzt nochmal die aktuelle Treiber-DVD von Supermicro runtergeladen - gab da tatsächlich nen Update, u.A. wurde das SP3-Paket aktualisiert und der ASMedia USB3-Treiber ist jetzt in der iso mit drin. Ich habe noch Hoffnung! Werde berichten, wenn ich Zeit gefunden habe :>.

Edit: Kann natürlich auch einfach nur der Rome-Kompatibilität geschuldet sein, aber Rome läuft bei uns eh nicht, da Rev 1.1 mit 16MBit Bios. Für Rome wird Rev 2.0 mit 32MBit benötigt. Werd die Treiber trotzdem probieren.
Inhalt abgleichen