Forenneuigkeiten

Wertanfrage Rechner

Neue Forenbeiträge - Di, 08.10.2019 19:10
Ich bin auf einen neuen Rechner/Mini-PC (ASRock DeskMini A300) umgestiegen und nun überlege ich meinen bisherigen und selbst zusammengebauten Rechner zu verkaufen.


05/2008
- Gigabyte GA-EX38-DS4
- Intel Core 2 Duo E8400
- Noctua NH-U12P CPU-Kühler
- GeIL 2x 2 GB DDR2-800 Black Dragon
- Samsung F1 640 GB 3,5" HDD @SATA 3 Gb/s

01/2009
- LG GH-22NS40 SATA DVD-Brenner

06/2009
- Cooler Master CM 690 + 2 Scythe Slipstream 120mm
- Enermax MODU82+ 525W

08/2010
- Gainward GeForce GTX 460 1 GB "Golden Sample" GLH


Der Rechner war bis zum letzten Wochenende regelmäßig in Betrieb.

Wie viel könnte ich für den Rechner noch bekommen, am liebsten würde ich den natürlich gerne so komplett verkaufen.
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 436.51 Hotfix

Grafikkarten - Di, 08.10.2019 18:03
Zitat: Zitat von Blaire (Beitrag 12112415) Das richtet sich immer danach, unter welchem Betriebssystem das jeweilige Treiberproblem zuvor vom Endanwender gemeldet worden ist. Aha, echt? Also wird es dann auch nicht mehr geprüft ob es auf z.B. Win7 auch vorhanden ist, bzw. gefixt wurde?

Arbeiten nur noch 2 Mann bei NVidia?

Linux bootet nicht

Neue Forenbeiträge - Di, 08.10.2019 17:12
Hi

ich wollte auf mein Billig China notebook welches gar net so schlecht ist Linux installieren...Habe nun 3 USB Sticks bootfähig gemacht und mit meinem Rechner booten die auch.Aber das China teil erkennt zwar die USB Sticks aber wenn ich die Bootreihenfolge ändere bzw. alle andere Fetsplatten bzw die SSD auf Disabeld stelle , geht nix....er bootet dann trotzdem von der SSD...und wenn ich diese ausbaue bootet er gar nicht....kann man Linux Mint auch installieren auf die interne Festplatte wenn Windows läuft?
Kategorien: 3DCenter Forum

Was ist dieser PCGamesHardware-Rechner noch wert?

Neue Forenbeiträge - Di, 08.10.2019 13:36
Hallo Forum,
ein guter Bekannter will mir meinen gebrauchten PC abkaufen. Hat folgende Specs.:

PCGamesHardware Komplett-PC

Gehäuse: Fractal Design

Mainboard: ASUS Prime Z270-A

CPU: Intel 4-core i7-7700K@4,2Ghz, gekühlt mit Scythe-Kühler, auch bei Volllast nahezu unhörbar.

Ram: 16 GB

GPU: ASUS ROG GTX 1080 mit 8GB

SSD mit 512 GB
HD mit 3 TB

Bluray-Laufwerk, Windows 10 Pro


Neupreis im Februar 2017: € 2.249,-
Gerät läuft einwandfrei.


Was ist der PC jetzt noch wert?


Danke im Voraus, Greezz Dude
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - Ryzen mobile (Raven Ridge) Review Thread

Prozessoren und Chipsätze - Di, 08.10.2019 08:49
Zitat: Zitat von MSABK (Beitrag 12112263) Wird sicherlich wie das Asus GA502 hier nur mit 60Hz Bildschirm erscheinen. Hat eigentlich jemand ne Ahnung warum?

Anlaufstelle für Designer gesucht

Neue Forenbeiträge - Di, 08.10.2019 08:03
hey liebes forum, nun bereits 12 jahre beschäftige ich mich mit allerlei tools und habe ca 300 flyer gebaut. auch im bereich foto konnte ich mich bereits etwas verwirklichen und, wie auch bei den flyer, etwas als nebengewerbe an umsatz generieren.

ich habe mich aber nie wirklich nach anderen umgesehen. gamingseiten besuche ich nahezu jeden tag, schaue was so passiert ist, aber wenn es um mein hobby design geht, zieht alles an mir vorbei.

gefunden, einfach so, ohne zu googlen (ich google ja auch nicht nach gamingnews, sondern finde die guten seiten einfach so), habe ich bisher diese seite: https://www.designerinaction.de/

ich suche alles zum thema design und foto und bin gespannt was ihr mir für seiten empfehlen werdet.

in diesem sinne danke
der frager des forums
Kategorien: 3DCenter Forum

Intel Ice Lake Gen11 Iris Plus Graphics Benchmarks

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 07.10.2019 22:21
Zitat: Zitat von dildo4u (Beitrag 12112374) Games sind durch die Bank langsamer als mit dem 3700u,ich schätze mal Ram ist 3733 und die geben den realen Takt an?
Dann dürfen die trotzdem nicht LPDDR4-1866 schreiben, das ist total verwirrend.


Zitat: Zitat von Loeschzwerg (Beitrag 12112378) Das Notebook scheint stellenweise richtig stark herunterzutakten, sieht man ja schon an Rocket League dass da was nicht ganz passt.
1920x1080 High Quality könnte noch passen im Verhältnis zur G1, 1920x1080 Performance dagegen ist wirklich Quatsch, das kann aber auch ein Fehler vom Tester sein. Die anderen beiden Spiele sind ja noch einigermaßen im Rahmen vom Preliminary Sample.

Wobei die Dell Implementation dann trotzdem kein Paradebeispiel wäre, das Razer Blade Stealth soll ja 10% über dem Preliminary Sample liegen, wenns keine Bios oder Treibersache ist. Das Dell läuft mit dem 25.20.100.7007, das ist also noch ein älterer Beta. Die erste als final deklarierte Version ist der 26.20.100.7212, den es jetzt auch schon 2 Wochen gibt. Die haben einfach den Auslieferungstreiber weiter verwendet.

Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.10.1 Oktobertreiber

Neue Forenbeiträge - Mo, 07.10.2019 22:10
Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.10.1 Highlights

Support For
  • AMD Radeon™ RX 5500 desktop graphics products
  • AMD Radeon™ RX 5500M mobile graphics products
  • GRID™
Fixed Issues
  • Borderlands™3 may experience an application crash or hang when running DirectX®12 API.
  • Borderlands™3 may experience lighting corruption when running DirectX®12 API.
  • Display artifacts may be experienced on some 75hz display configurations on Radeon RX 5700 series graphics system configurations.
  • Radeon FreeSync™2 capable displays may fail to enable HDR when HDR is enabled via Windows® OS on Radeon RX 5700 series graphics products system configurations.
  • Some displays may intermittently flash black when Radeon FreeSync is enabled and the system is at idle or on desktop.
Known Issues
  • Radeon RX 5700 series graphics products may experience display loss when resuming from sleep or hibernate when multiple displays are connected.
  • Toggling HDR may cause system instability during gaming when Radeon ReLive is enabled.
  • Call of Duty®: Black Ops 4 may experience stutter on some system configurations.
  • Open Broadcasting Software™ may experience frame drops or stutter when using AMF encoding on some system configurations.
  • HDMI® overscan and underscan options may be missing from Radeon Settings on AMD Radeon VII system configurations when the primary display is set to 60hz.
  • Stutter may be experienced when Radeon FreeSync is enabled on 240hz refresh displays with Radeon RX 5700 series graphics products.
  • AMD Radeon VII may experience elevated memory clocks at idle or on desktop.

https://www.amd.com/en/support/kb/re...ad-win-19-10-1
/drivers/beta/Win10-64Bit-Radeon-Software-Adrenalin-2019-Edition-19.10.1-Oct7.exe


The Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.10.1 installation package contains the following:
  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.10.1 Driver Version 19.30.25.10 (Windows Driver Store Version 26.20.13025.10004)
Kategorien: 3DCenter Forum

3dfx - Fragen rund um ein Voodoo5 5500 AGP-System

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 21:36
Zitat: Zitat von Mr.Magic (Beitrag 12101606) Es gibt Coppermine P3 (bis 850Mhz) mit 100Mhz FSB. Die waren damals bei Overclockern beliebt. Nö, ging noch höher:

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Pentium_III

Als S-Spec wären da zum Beispiel:

- SL4BR
- SL4KL

Wenn man ein Slot1 Board hat, kann man mittels Adapter dennoch auch die Sockel 370 CPU's benutzen. Dann gehen regulär bis 1100MHz.
Ich habe hier ein SL4KL mit 1120MHz auf einem GA BX-2000 am Laufen.

Gruss Wildfoot

Win 10 zerballert den Druckertreiber nach Windows Update

Neue Forenbeiträge - Mo, 07.10.2019 21:00
Chaos bei Oktober-Updates für Windows und Internet Explorer

Zitat: Böse Überraschungen nach Installation der Updates
Es gibt Benutzer, bei denen die Pakete einwandfrei installiert wurden und keine Probleme auftraten. Es gibt allerdings auch die üblichen Meldungen, dass die Update-Installation aus meist unklaren Ursachen verweigert wird. Bei den Benutzern mit erfolgreicher Update-Installation lassen sich anhand diverser Meldungen im Internet folgende Gruppen unterscheiden:

Vom Druckerproblem seit September 2019 Betroffene stellen nach der Update-Installation fest, dass das Drucken wieder funktioniert. Der Patch hat also gemacht, was versprochen wurde.
Das Update beseitigt die seit September 2019 aufgetretenen Druckerprobleme auf den betroffenen Systemen nicht. Der Patch ist also wirkungslos. In manchen dieser Fälle hat die Neuinstallation der Druckertreiber geholfen.
Noch heftiger trifft es eine dritte Gruppe, die bisher von Druckerproblemen verschont geblieben waren, aber nach Installation des Updates nicht mehr drucken können. Dann bleibt nur die Deinstallation des Updates Ich gehöre zur dritten Gruppe und kann nicht mehr drucken :ugly:



Erstmal wieder den Druckertreiber neu installieren bzw das Update runterschmeißen...
Kategorien: 3DCenter Forum

Skyrim SE + DSR

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 19:33
Zitat: Zitat von der_roadrunner (Beitrag 12111742) Scheinbar nicht. Ich starte SKSE welcher dann eigenständig die TESV startet. SKSE wird dabei wieder geschlossen. Man müsste dem CSR halt sagen, dass er auf TESV.EXE warten soll ohne sie selbst zu starten. Ich hoffe das ist verständlich. :redface:

der roadrunner Wahrscheinlich könnte man sich mit einem Tool wie pslist eine entsprechende Warteschleife ins Batchfile basteln. Oder man kommt mit Powershell weiter, keine Ahnung, ich hab das Zeug nie genutzt.

Ist halt die Frage, ob’s den Aufwand wert ist.

RIS Vega Treiber 19.9.3 und Borderlands, Breakpoint

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 15:33
Das hat bei älteren Treiberversionen funktioniert, k.a. warum das nicht mehr geht. Mit Afterburner wird alles brav angezeigt.

TPM-Modul nachrüsten

CPU's und Mainboards - Mo, 07.10.2019 14:26
Es gibt alleine bei Gigabyte aktuell drei verschiedene, mir bekannte, Header. Was für ein Modul von Infineon soll das denn bitte sein?

Mail: Interface sperren

Neue Forenbeiträge - Mo, 07.10.2019 10:15
Hey,

gibt es eine Möglichketi beim MacOS Mailprogramm das Interface zu sperren?

Ich meine damit Dinge wie die Spaltenauswahl & -breite, die Sortierung der E-Mails etc.

Hintergrund ist, daß eine zunehmend tatterige alte Dame ab und an mit der Maus "ausrutscht" und dann erstmal hilflos ist wenn die E-Mails nicht mehr nach Namen sortiert sind, oder wenn da eine Spalte verrückt wird.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Alle Fonts nach einer frischen Installation gesucht

Neue Forenbeiträge - Mo, 07.10.2019 09:26
hi,
ich möchte nicht windows neu installieren, lösche aber heute die meisten schriftarten aus dem font ordner, microsoft werde ich belassen, hab aber dennoch sorge, dass ich zu viel lösche.

wer hat ein frisches windows bzw einen reinen font ordner und könnte mir diesen einmal als download frei stellen? dann könnte ich besser quer checken.
Kategorien: 3DCenter Forum

Fahrradhelm für Kind

Neue Forenbeiträge - Mo, 07.10.2019 00:24
Ich brauche einen Fahrradhelm für ein Kind (3 Jahre) alt. Gibt es besondere, gute Marken? Bestimmte empfehlenswerte Hersteller? Oder kann ich das erstbeste nehmen, das ich sehe?

Auf dem Gebiet habe ich keinerlei Ahnung und preislich ist ja alles vertreten. Nur: Teuer heißt nicht unbedingt gut.
Kategorien: 3DCenter Forum

GTX1070 reicht für 4K nicht mehr (wg. TFT)

Grafikchips - So, 06.10.2019 23:15
3440x1440 + FreeSync => RX5700 XT

GTX1070 reicht für 4K nicht mehr (wg. TFT)

Neue Forenbeiträge - So, 06.10.2019 17:27
Die GTX1070 mit 8 GB VRAM reicht anscheinend nicht mehr, um aktuelle (oder teils auch etwas ältere Spiele wie Evil-Within-2) in ausreichender Qualität und/oder FPS zu spielen.

Ausgangsszenario ist dabei ein 34 ZOll 4K TFT mit 3440x1440, der FreeSync bis 75Hz kann.

FreeSync und GTX1070 funktioniert ehrlich gesagt kaum reibungsfrei. Ständig springt das Spiel zurück auf max. 60 Hz, oder es ruckelt trotz hoher FPS.

Die GTX1070 hatte ich vor zwei Jahren wg. exakt diesem TFT geholt und bis vor ca. einem halben Jahr hat diese auch vollkommen ausgereicht, um einen guten Kompromiss zwischen Bildqualität und 60Hz hinzubekommen (also mit VSync on).

Das scheint bei aktuellen Spielen nicht mehr der Fall zu sein.

Rage 2: hier musste ich die Grafik so heftig runterregeln, dass es potthässlich war.

Shadow of TombRaider:Generell sehr schwierig, überhaupt passende Settings zu finden, die 60 Hz bei halbwegs brauchbaren Settings zu ermöglichen.

Aktuell Borderlands 3: Medium-Settings reichen meist aus, jedoch auch hier gibts mit 4K relativ regelmäßige Einbrüche bei den FPS.

Meine Beobachtung ist, dass ich beim wechseln zu 2560x1050 leistungsmäßig keine Probleme mehr habe (also auch keine Einbrüche bei den FPS). Zum Vergleich: die aktuelle Auflösung von 3440x1440 sind 80% mehr Pixel, die berechnet werden müssen!

---
Ich stehe aktuell vor demnach vor der Wahl, entweder eine neue Graka zu holen, oder den Monitor zu tauschen und tendiere sehr stark in Richtung Downgrade beim Monitor.
Das entsprechende Gerät (LG 34UC89G) ist optisch quasi identisch zu meinem Gerät, hat entscheidende Vorteile:
G-Sync
144 hz
nur 2560x1050 Auflösung (statt aktuell 3440x1440)

Ich hatte bis vor 2 Jahren einen 27 Zöller Asus mit GSync/144Hz.... das hat perfekt funktioniert.

Der einzige (nicht zu unterschätzende) Punkt ist: kann man mit einem Downgrade von 3440x1440 auf 2560x1050 glücklich werden?

----
Das Problem, was ich beim Graka-Wechsel (z.B. hin zur RTX2070 oder RTX2080) habe, ist dass die GTX1070 als Vorgänger bereits 8 GByte bietet und die RTX2070 immer noch in 14nm gefertigt wird und erst der Nachfolger in 7nm kommt und demnach vermutlich ein deutlicher Leistungssprung und mehr VRAM bieten wird.
Außerdem ist die TDP der RTX2070 mit 215 Watt deutlich höher, als die der GTX1070 (150 Watt) und ein neues Netzteil wird notwendig. Auch daran kann man erkennen, dass die Mehrleistung der RTX-Reihe anscheinend hauptsächlich durch Mehrverbrauch zustande kommt, und sich technologisch nicht viel relevantes getan hat.

---
Wechsle ich zum GSync 144Hz Monitor, kann die Grafikkarte noch locker ein Jahr im PC bleiben und ich profitiere durch die bis zu 144Hz und GSync von teils deutlich höheren Framerates.

Was meint ihr?
Wäre das Monitor-Downgrade zugunsten GSync/144Hz die bessere Alternative, oder wird die niedrigere Auflösung zu heftig?
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce RTX 2080/Ti Review-Thread

Grafikchips - So, 06.10.2019 15:00
So, habe den Fehler. Es lag an meiner Kurve. Ich habe diese so erstellt wie damals schon zu Titan Xp Zeiten. Einfach mit Shift hochziehen und dann die Punkte nach der Wunschspannung runterziehen. Das war damals ja am schnellsten. Nun habe ich aber mit strg das Ende hochgezogen, der Takt wird also nicht für alle Taktstufen so arg verändert.

Alte "richtige" Kurve:



Speicher klebt idle bei 810MHz.

Neue ehem. "Krüppelkurve":



RAM@405. 3D dann die gewünschten 925mV@2025MHz.
Ist halt die Frage ob das wieder langsamer ist so? Laut Blaire kostet das keine Leistung mehr?

Wie macht ihr denn eure OC+UV Kurven?

Fonts - fehlerhafte Schriftarten finden?

Neue Forenbeiträge - So, 06.10.2019 14:52
hi,
ich habe 12xx fonts installiert. irgendwie kackt aber mein grafikprogramm nur ab wenn ich durch die fonts wandere (affinity).

nun suche ich ein tool was fehlerhafte dinger findet und ich löschen kann.

so etwas gibs auf jeden fall, ich finde es bisher nur nicht durch google, aber vielleicht kann ja jemand von euch helfen ^^.
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen