Forenneuigkeiten

FPS-Einbrüche bei GTA 5

Grafikkarten - Do, 08.04.2021 15:30
Also wieder einmal die Treiber. Deswegen sollte man bei Probleme immer da anfangen :D

VSR / Zusätzliche Auflösungen

Grafikkarten - Do, 08.04.2021 15:11
Aus gegebenen Anlass (DOS II kann nur SMAA und VSR reduziert das Flimmern) gerade VSR auf der 6900er probiert, mit der neuen Display-Engine geht jetzt höheres VSR. Die maximale VSR Auflösung entspricht wieder der max Auflösung des besten Anschlusses auf der GPU, also den HDMI 2.1 Standard (7680×4320@120Hz). Hier geht mit 4k@110Hz jetzt also 7680×4320@110Hz ...

Der entsprechende Eintrag (ggf. Device ändern) für 4k Monitore, alternativ kann man natürlich andere/zusätzliche Auflösungen probieren.

Code: Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\CLASS\{4D36E968-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}\0000]
"DALNonStandardModesBCD2"=hex:\
  51,20,28,80,00,00,00,00,\
  57,60,32,40,00,00,00,00,\
  76,80,43,20,00,00,00,00

Win 10 - Monitor flimmert nach Ruhezustand (verschwindet bei Monitortausch + kommt wieder)

Neue Forenbeiträge - Do, 08.04.2021 08:00
Habe hier einen kleine Business ThinkCentre der seit ein paar Tagen (vermutlich Windows Update) Zicken macht. Immer wenn er aus dem Ruhezustand auffacht, flimmert das Bild.

- Neustart nützt nichts
- Monitor Kabel ein/ausstecken nützt nichts
- DisplayPort Kabel vergeblich getauscht
- Monitor testweise mit DisplayPort auf VGA Adapter angeschlossen
- Intel HD Treiber vergeblich aktualisiert

Jetzt kommts: Das einzige was hilft ist, einfach einen anderen Monitor anzustecken. Habe ein baugleiches Modell im laufenden Betrieb angesteckt, Flimmern sofort weg. Geht der Rechner dann wieder in den Ruhezustand, kommt das Flimmern wieder. Also muss ich den "alten" Monitor wieder anstecken und dann ist es wieder weg.

Jemand eine Idee? Unser Admin hat auch keine, außer das was ich bisher gemacht habe. Neuer Monitor im Zulauf der dann über HDMI angeschlossen werden soll.
Kategorien: 3DCenter Forum

Umstieg Nvidia auf AMD, Fragen...

Grafikkarten - Mi, 07.04.2021 22:15
Zitat: Zitat von versus10000 (Beitrag 12645602) Na und.
Auch wenn es nur das Game ist.
Warum bitte immer noch extra Virenprogramm?
Naja ist deine Sache.

Vielleicht solltest du dich auch mal nach anderen Board umsehen. Ja, wenn es so weiter schneit wirds ein SnowBoard :freak:

AMD - Threadripper 3000 / TRX-Plattform: Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mi, 07.04.2021 18:30
Das ist nu wirklich kalter Kaffee und gab es mit Intel-CPUs bei HPE und Dell EMC schon LANGE

Kaufberatung: USB-Stick ab 128 GB

Neue Forenbeiträge - Mi, 07.04.2021 14:51
Ich suche einen guten, zuverlässigen USB-Stick ab 128GB. Der Langsamste sollte er natürlich auch nicht sein. :wink:

Die Flut an USB-Sticks macht es schwer für mich den richtigen zu finden.
Kategorien: 3DCenter Forum

Telefonbasis stummschalten

Neue Forenbeiträge - Mi, 07.04.2021 12:22
jemand grad eine Empfehlung für ein Telefon mit 2-3 mobilteilen wo ich die Basis stummschalten kann ?

muß leider im Babyzimmer stehen da der Anschluß dort ist :confused:
Kategorien: 3DCenter Forum

Geschäftsmodell: RAM Upgrade

Neue Forenbeiträge - Mi, 07.04.2021 11:47
Angesichts solcher toller Entwicklungen wie die Grafikkartenpreis- und Liefersituation sowie dem Vorgehen diverser Premiumhersteller, RAM und HDDs zu verlöten:
Denkt ihr, es wird bald wirtschaftlich, seine Hardware durch "Ram reinlöten lassen" aufzuwerten?

Was ich damit meine:
https://www.notebookcheck.com/Der-RA....531062.0.html
https://www.youtube.com/watch?v=dnnU5-83QUM

Bei den lächerlichen Grafikpreisen und den lächerlichen Preisen für mehr RAM beim Apple-Laptops könnte so ein Service inkl. Garantie doch sogar eine Win-Win-Situation sein?

Warum ist das bescheuert bzw wenn nicht: Warum bietet das keiner an?
Kategorien: 3DCenter Forum

Power VR Kyro

Grafikchips - Mi, 07.04.2021 10:59
Auch wieder wahr. :biggrin:

Leute haben damals teilweise mit >=400er Ping CS gespielt. Kannste heute keinem mehr erzählen, sowas. Bei unter 120 warst du schon der King.

Problem mit zwei Switches hintereinander

Neue Forenbeiträge - Mi, 07.04.2021 09:23
Ich habe bei mir im Netzwerk zwei Switches hintereinander zu hängen. Irgendwie scheint das zu Problemen zu führen:

- Im Keller hängt die FritzBox
- An der hängt ein Netgear PoE Switch
- Daran hängen zwei PoE Wifi Access Points, die problemlos laufen
- Zusätzlich hängt daran das ein oder andere Gerät (insgesamt aber sehr wenige)

- An dem Switch hängt aber auch ein weiterer Switch, per Verlegekabel Kabel im Wohnzimmer
- Der Switch ist ein TP-Link
- Daran hängt ein AVR, Hue-Box, Ikea Tradfri-Box und ein TV
- Die Geräte laufen einwandfrei, außer dem TV
Beim Streaming über den TV habe ich immer Probleme: Die Leistung bricht regelmäßig ein und geht auf irgendwas um die 2MBit zurück (die FritzBox liefert 60MBit und ist per GBit-Lan mit dem Switch im Keller verbunden). Verbinde ich den TV alternativ per WLAN läuft wieder alles einwandfrei.

Woran kann das liegen?

Ich habe die Switches im Verdacht (Kabel habe ich überprüft, bzw. getauscht). Kann die Kombination aus Netgear und TP-Link Probleme machen? Es ist der Netgear GS308P mit PoE und der TP-Link TL-SG108. Beides sind unmanaged Switches. Bei beiden liest man ab und an, dass sie Probleme beim Streaming machen können, allerdings eher bei Magnet TV - was ich nicht nutze.

Ist es sinnvoller beide Switches vom selben Hersteller zu wählen?
Sollte ich lieber managed Switches verwenden?
Oder habt ihr andere Ursachen im Verdacht?
Kategorien: 3DCenter Forum

Antialiasing - Kompatibilitätsbits - Sammelthread

Grafikkarten - Mi, 07.04.2021 05:53
Any suggestions for compatibility flag for Gothic I with DX11 renderer?

Ereignis-ID 17 beim Ryzen 9 5950X mit automatischem Neustart - Lösung

CPU's und Mainboards - Mi, 07.04.2021 05:46
Wahrscheinlich vergessen die Accounts zu wechseln ... ;D

Bose Portable Smart Speaker - Probleme mit Akku (er entlädt sich immer einfach so)

Neue Forenbeiträge - Mi, 07.04.2021 00:31
Guten Tag. Ich besitze den eingangs genannten Lautsprecher "Bose Portable Smart Speaker" sowie zum Testen aktuell noch einen zweiten.

Beide Lautsprecher haben dasselbe Problem: der Akku entlädt sich massiv während der Nicht-Benutzung!

Zum Beispiel habe ich den Lautsprecher am Samstagabend gegen 18 Uhr ausgeschaltet; er hatte zu dem Zeitpunkt noch 61% Akkuladung. Als ich ihn heute Abend (also etwas über 48 Stunden später) wieder einschaltete, hatte er noch 51%! Der Akku hat also 10% Ladung verloren, obwohl der Lausprecher ausgeschaltet war!

Ich konnte das Problem zwar bisher nicht immer wieder 1:1 reproduzieren (100% Ladung hat der z.B. auch schon eine knappe Woche gehalten), aber ich hatte das Problem immer und immer wieder! Teilweise war der Akku nach einer Woche Nicht-Benutzung quasi tiefen-entladen! Sprich: ich musste den Lautsprecher erstmal eine Weile ans Netz hängen und dem Akku wieder eine Grundladung verpassen, damit ich die Box überhaupt wieder einschalten konnte (mit angestecktem Ladekabel wohlgemerkt)!

Ganz am Anfang dachte ich noch, ich hätte den Lautsprecher vielleicht nicht korrekt ausgeschaltet, aber die anderen Male habe ich immer explizit darauf geachtet, und ich konnte so das genannte Problem mittlerweile 4x reproduzieren. Und bevor ich den Lautsprecher nun reklamieren will, habe ich noch einen zweiten zum Testen besorgt, der leider exakt dasselbe Problem aufweist. Daher scheint das alles ja eher in Richtung "works as designed" zu gehen...

Oder kennt hier jemand vielleicht das Problem und dessen Lösung? Herzlichen Dank!
Kategorien: 3DCenter Forum

Asus GTX1080 Strix VRM Temps

Neue Forenbeiträge - Di, 06.04.2021 21:50
Problem bei nem Kumpel, ist rot eingekreist. Ich hab leider noch keine Asus Strix in meinem System gehabt und kenne mich mit den Sensoren auf der Karte nicht aus. Meine bisherigen Karten hatten bisher keine zusätzlichen auslesbaren Sensoren. Stimmen die Werte, oder sind das Auslesefehler? Ansonsten sind doch 132°C VRM Temperaturen deutlich zu hoch? Vor allem für eine GTX1080 Strix, die ja doch "nur" ~200W Leistung aufnimmt. Hat/Hatte mal jemand eine GTX1080 Strix und weiß was darüber, ob die ausgelesenen Werte von HWInfo plausibel sind?
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

HDMI 2.1 Grafikkarten schon verfügbar?

Grafikchips - Di, 06.04.2021 19:45
Ob dit wohl geht?
https://www.club-3d.com/en/news/8/ca...optical_cable/

Zitat: The Club 3D CAC-1379 HDMI™ Active Optical Cable, allows you to connect your favourite Display over a distance of 20 m / 65.62 ft. Nowadays we have many devices that we want to connect to our TV or projector which makes this product a great solution because it creates flexibility for the placing of such devices.

This Ultra High Speed HDMI™ 4K120Hz UHD Cable is fully compliant to HDMI™ 2.1 standard to ensure smooth transfer of your Video and Audio signals over the full length of this Extension Cable. Laut 4-5 Bewertungen geht das wieder nicht, wie so billige China Kabel.
Aber wieso bietet Club3D sowas an, wenns nicht geht? Oder gehts nur bei Nvidia nicht?
https://www.amazon.com/Club3D-CAC-13...ustomerReviews

ProShop will dafür nämlich 155€ :F
https://www.proshop.at/Display-Kabel...aign=pricesite

Kaufberatung AGANDO agua 5667rx python

Neue Forenbeiträge - Di, 06.04.2021 18:45
Hey Community, wollte mir gerne einen neuen PC zum zocken zulegen.

Hab hier dieses angebot gefunden link

Kann ich den so wie er hier angeboten wird kaufen, oder empfehlt ihr eventuell was zu ändern.

Preislich sind 100-150€ noch drin.

Ich lege kein großen Wert auf blink blink, soll laufen und ein paar Jahre freude bereiten.

Im moment Zocke ich COD.
Kategorien: 3DCenter Forum

Internet setzt sekundenweise aus

Neue Forenbeiträge - Di, 06.04.2021 13:16
Hallo Leute, ich habe seit etwa nem Monat ein sehr merkwürdiges Internetproblem (PYUR, 200mbit, Fritz Box 6660 Cable, alles mit LAN verbunden). Und zwar habe ich ungefähr ein Mal pro Stunde (mal zwei in 30 min, dann wieder zwei Stunden keiner) einen Aussetzer von vielleicht 5 - 10 Sekunden. Das merke ich etwa beim Online Spielen, wenn auf einmal die Verbindung verloren geht. Oft ist der Aussetzer so kurz, dass ich automatisch nach ein paar Sek wieder im Game bin und nicht "richtig" rausfliege. Beim Streaming bleibt es manchmal hängen, manchmal aber auch nicht, wenn schon genug gepuffert ist. Alles in allem ist das kein Drama, die Nutzung ist kaum eingeschränkt und läuft Abseits der immer wiederkehrenden Aussetzer vom vollen 200 mbps. Wäre natürlich trotzdem schön zu wissen, was da dahinter stecken könnte.

Übrigens: Im Fritzbox Protokoll werden die Abbrüche und das Wiederverbinden NICHT protokolliert. Es ist als wenn nichts gewesen wäre. ipv6 oder 4 spielt keine Rolle, es ändert sich nichts. Rücksetzen auf Werkseinstellungen ein paar mal gemacht. Anruf beim Kundendienst hat ergeben, dass die Leitung mit Full Speed läuft. Tut sie ja auch und die Abbrüche sind halt nicht zu timen. Insofern hier keine Hilfe bekommen.

Hat jemand sonst noch eine Idee?

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

USB-Debugging, welche Möglichkeiten gibt es?

Neue Forenbeiträge - Di, 06.04.2021 10:01
Hey Leute, ich hab folgendes Problem.

Am Schreibtisch habe ich vor kurzem mein Sound Equipment aufgerüstet und mir zwei vernünftige Regallautsprecher und einen Denon PMA 60 hingestellt.

Der Denon ist schön kompakt und kann vor allem per USB als Soundkarte genutzt werden. Alle meine USB Geräte gehen in meinen Monitor und von da aus dann per Kabel in den Laptop. Wobei alle hier übertrieben ist, es handelt sich um Maus und Tastatur, nen Jabra Freisprechlautsprecher und eben der Denon.

Bis zum Wochenende hatte ich mit der Kombo auch Null Probleme. Allerdings hab ich jetzt nach gefühlt zwei Monaten mal das USB Kabel umgesteckt vom Laptop in meinen großen Rechner und da stockt die Wiedergabe immer mal wieder für den Bruchteil einer Sekunde.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit zu diagnostizieren ob es da irgendwie Spikes auf dem Bus gibt und wo die herkommen?

Am Laptop läuft alles super, es muss also irgendwas mit Windows sein. Beide Systeme haben Windows 10.
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche ein Benchmark-Programm aus einem Youtube-Video

Neue Forenbeiträge - Mo, 05.04.2021 16:03
Hallo an alle Benchmark Freaks :),

ich suche das Benchmark Programm, welches ab Min 08:28 und 30:20 gezeigt wird, aus dem verlinkten Youtube Video hier!
Kann jemand weiterhelfen ;)? Danke

https://youtu.be/YjnT7PMkrgo?t=1820

:D
Kategorien: 3DCenter Forum

Nur ein bisschen aufrüsten?

Neue Forenbeiträge - Mo, 05.04.2021 15:12
Ein Freund will seinen alten PC verticken (die 2070S bleibt bei ihm).

Ich wiederum frage mich, ob ich mich vielleicht ein bisschen verbessern will. Komme ja noch von einem i5 4k/4t + 1070 und insofern könnte ich eine Kiste ohne Karte grundsätzlich gebrauchen.

Grob umrissen:
Vermutlich 50-70€ Midi-Tower, 3-4 120er Lüfter
Asus z390
i7 8700(ohne K), irgendein Brocken o.ä. drauf
32gb Allerwelts-Speicher, 2666
1tb Allerwelts-m.2

Haben möchte er irgendwas um die 400€. Zu teuer? Realistisch? Schnäppchen?

Reizen würde mich: kann die Mehrkerne von 4/4 auf 6/12 gerade auch wegen Anno 1800 etc. schon gebrauchen. Speicher-Verdoppelung ist auch schön. Sieht alles blitzeblank aus, ist also trotz seiner 2 Jahre keine Kifferbude. Selber neu kaufen auf dem Niveau (könnte dann ja ein ähnlich starker 10400 sein) würde wahrscheinlich noch teurer werden.

Gedanken dazu?
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen