Forenneuigkeiten

Office-PC für mindestens zehn Jahre

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 20:53
Hallo,

passend zum neuen Jahr darf ich mich um einen Officerechner für meinen alten Herrn bemühen (Rentner). Die letzte Hardware hat wohl den Sprung auf das neuste Windows nicht geschafft ( so hab ich es mir sagen lassen...)

Eigentlich ist das Gerät nur als bessere Schreibmaschine mit etwas Internet und einem angeschlossenen Keyboard (Musik).
Ansonsten, ganz altmodisch, müssen 2 optische Laufwerke einbaubar sein zum on the fly cd brennen. (einbaubare wären noch vorhanden, keine Ahnung wie gut USB laufwerke sind, Erfahrungen??).

Das Ganze soll sich so im 300-500 Euro Rahmen bewegen, ist aber etwas flexibel.
Hardware upgrades gab es noch nie, muss dementsprechend auch nicht auf sowas ausgelegt sein.

Bei Hardwarerat https://hardwarerat.de/computerpc/bu...8gb/240gb?c=79 hatte ich den schonmal gesehen, den ich so ganz gut finde, ausser das die optischen Laufwerke gar nicht gehen beim Gehäuse (oder vertue ich mich?). Muss man halt Anfragen wegen Lieferzeiten.

SSD 240 gb reicht aus.
Ram könnte man noch draufpacken. Hätte hier noch 16 liegen.

Und wenn das Geld dann reicht gibts auch nen grösseren Monitor, dann wäre der fehlende VGA Anschluss auch nicht so tragisch.

Irgendwelche Ideen/ Alternativen? Bin um jeden Tipp dankbar.

Vielen Dank.
Kategorien: 3DCenter Forum

Nach BIOS-Einstellungen Probleme mit Bild

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 19:01
Hi,
habe nachdem ich gestern im Bios vt-d (wusste nicht was das ist) und das Bios auf EFI umgestellt habe (war auf legacy gestellt) war plötzlich kein Booten mehr möglich, die Kiste hing einfach. Das Problem war folgendes. Meine Bios Batterie war leer und ich habe eine neue eingebaut. Danach wollte ich alle Bios Einstellungen vornehmen. Leider wusste ich nicht so genau was alles dazu gehört. Als erstes habe ich unkritische Sachen wie Festplatten smart und die num Lock Leuchte eingestellt. Bis dahin lief noch alles, doch als ich das weiter oben erwähnte einstellen wollte kam es zum Hänger und ich musste mit dem clear cmos Jumper das cmos löschen. Anschließend ging der PC wieder hat mich aber mit einem total verzerrten bild begrüßt! Es war zwar alles noch zu erkennen aber es flackerte und es gab Bildstörungen im Sekundentakt. Habe dann öfter neu gestartet, irgendwann waren die Probleme verschwunden und blieben erstmal auch weg. Heute wieder angemacht und nach einigen Minuten wieder die Bildfehler. Nun meine Frage was ist da los? Kann eine Bios Einstellung eine Grafikkarte schrotten? Habe jetzt übrigens den anderen Displayport angechlossen. Davor war es der andere. Morgen weiss ich mehr ob der Fehler wieder auftaucht. Also, kann man da noch was machen? Und wo könnte der Fehler sein? Monitor , Grafikkarte, Kabel? System siehe Signatur links im Forum.
Kategorien: 3DCenter Forum

Das RAM-Takt-Problem mit der 5700XT

Grafikkarten - Mo, 18.01.2021 18:40
Nachdem mittlerweile (Windows 10 20H2) die Aktualisierungsrate unter "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" auftaucht geht die Umstellung übers Startmenü (=Suche) auch recht fix.

Umstieg Nvidia auf AMD, Fragen...

Grafikkarten - Mo, 18.01.2021 18:15
Zitat: Zitat von Raff (Beitrag 12567281) Offtopic: Wirklich spannend, wie viele Wortmeldungen von langjährigen Nvidianern es gibt, die direkt zu einer 6900 XT gegriffen haben. Man kann AMD nur beglückwünschen - und natürlich den neuen Kunden viel Spaß. :)

MfG
Raff Man muss aber auch sagen, bis auf das die Verfügbarkeit kacke ist, ist das der problemloseste Radeon-Start aller Zeiten. Wir spielen immer noch dem dem Releasetreiber, das ist echt hammer, wenn man das mit vorherigen Generationen vergleicht. Hab ja auch einfach eingebaut, fertig.

@ontopic:
ich würd die Finger von enhanced sync lassen und schauen, ob die hz-Zahl im Desktop stimmt. Bei einigen vor allem alten DX9-Titeln flackert Freesync gerne mal, die kann man problemlos in den Profilen für die entsprechenden Spiele abschalten.

HP G2, von wo kann man die aktuelle Software downloaden?

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 17:50
Wird die von Windows automatisch installiert? Über die HP-Seiten finde ich keine.

https://support.hp.com/de-de/drivers...adset/33835976
Kategorien: 3DCenter Forum

Mein Problem mit der 6800XT

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 14:27
Also:


Meine neue 6800 XT Referenz kommt an. Also stecke ich sie in aktuelle Testsystem:

8700k @ OC @ Wakü
16gb DDR4 @ OC
Asrock Z390
Seasonic 650w
+ ein Lüfter für die Rückseite der Grafikkarte.
Windows 10 ist als 2004 installiert
2070 @ Wakü

Neue Karte rein => läuft => 5 Tage ausprobiert und getestet.

Auf Anhieb läuft die Karte mit 19681 Grafikpunkten im Timespy.


Die Karte hat noch Potential und macht glücklich. Unterdurchschnittliches Spulenfiepen und OC Potential.

Dann denke ich mir: mit Ryzen weitertesten.


Also CPU, Mainboard und Speicher raus und 6800XT rein... dann begann der Horror:

Die Karte ist per default und mit OC einfach immer deutlich langsamer als sie sein sollte. Im Timespy fehlen mehr als 1000 Punkte, auch wenn die Kühlung nun sogar besser ist.

Was war passiert: Karte eingebaut, Mainboard Driver installiert und danach den letzten Grafiktreiber. Alles schien zu laufen, aber Timespy ist schon nach setzen des PL auf +15% hängengeblieben. Es gab je nach Einstellungen dann Reboots oder das System lief extrem langsam nach dem Ausführen des Timespy Benchmarkes. Beim erneuten Installieren des Mainboardtreibers blieb die Installation immer hängen.

Also AMDCleanupTool benutzt und danach waren die groben Fehler alle weg. Doch die Punkte waren und sind immer noch zu niedrig. Ich hatte mir die gesamten Einstellungen aufgeschrieben und nun übernommen.

- Netzteil ausgetauscht
- Bios Updates + Reset
- Windows Neuinstallation von 2004 auf 2009
(Nur Windows + beide Treiber).
- PCI-E auf 3.0 / SAM auf an/aus
- abgesicherter Modus / Adminmodus
- Lüfter auf 100%, Lüfter hinter die Karte
- Energieschema in Windows auf Höchstleistung

Gestern im Laufe des Tages fiel mir auf, dass ich den Monitor über Windows nur noch auf 144hz stellen kann. Heute morgen konnte ich nicht mehr ins Grafikkartentreiber Menu. Ich musste den Treiber mal wieder neu installieren.

Diverse Reparaturmanöver habe ich durch und einmal nach deinem Reboot wurde etwas repariert.


Also was klaut meinem AMD System ca. 5% Leistung?

https://www.3dmark.com/compare/spy/1...4/spy/17530799
(Beide Werte zu 100% default).
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

Grafikchips - Mo, 18.01.2021 14:13
Zitat: Zitat von gbm31 (Beitrag 12560880) Klar, von Aquacomputer. Hatte ich auch drauf:

https://www.forum-3dcenter.org/vbull...1&d=1610052996 Die guten alten Chieftec Gehäuse :smile:

Hach - da kommen nostalgische Gefühle hoch. Gesleevte IDE Kabel, Kabelbinder für Kabelmanagement und Röhrenmonitore. CS 1.6 und LANs....

*schwelg*

HiFi - analog an Soundbar

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 13:02
ich würde gerne von Zeit zu Zeit mein Analogequipment ( Preamp + Plattenspieler ) an unsere Soundbar anschließen, die aber nur Toslink und HDMI bietet. Kennt da jemand ein verlässliches Gerät ? Toslink oder HDMI ? Ich sehe da eine Reihe von kleinen Wandlern, aber tu mich etwas schwer, den richtigen auszuwählen. Diese Wandler , die von analog/Cinch rein auf HDMI raus wandeln scheinen auch technisch nicht alle gleich gut zu sein...
Kategorien: 3DCenter Forum

ReRAM: Sony und weitere

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 11:20
Sony hatte am Persistent Memory Summit im Januar 2019 ihren ReRAM detailliert und eine Verfügbarkeit für 2020 in Aussicht gestellt. Seither hat man von Sony nichts mehr über das Thema gehört. Sonys ReRAM besticht durch eine sehr hohe Performance, welche sich mit Intels 3DXPoint anlegt und als SSD sogar eine höhere Leistung (niedrigere Latenz) verspricht. Was ReRAM aber besonders interessant macht: Es skaliert gut mit dem Prozessnode. 3DXPoint als auch Flash skalieren ab einer bestimmten Density nicht oder nur sehr schlecht, deswegen geht man dort in die Höhe (3D-Stacking). Aufgrund des guten Node-Scalings hat man einen ganz anderen Kostenverlauf. Das sollte dazu führen, dass die Herstellungskosten verglichen mit 3DXPoint (deutlich) niedriger ausfallen sollten, was momentan dessen grösster Nachteil ist.

Was meint ihr? Wo steht Sony oder allenfalls auch dessen Konkurrenten? Gibt es neue Infos zu dem Thema?

ReRAM allgemein:
https://de.wikipedia.org/wiki/Resist..._Access_Memory

Sony ReRAM
https://www.youtube.com/watch?t=2724...ature=youtu.be ca. 10min
https://www.snia.org/sites/default/f...mory-Media.pdf
https://www.eenewsanalog.com/news/wi...olatile-memory
https://www.reddit.com/r/PS5/comment...hat_sony_will/
https://forum.beyond3d.com/threads/s...e-spawn.61480/

Weitere ReRAM Infos:
Dialog Semiconductor Licenses its Non-Volatile ReRAM Technology to GLOBALFOUNDRIES for 22FDX Platform
Samsung said to have new ReRAM design
Samsung ReRAM Präsentation, 2012 --> Vertical ReRAM / VRRAM
https://www.neogaf.com/threads/how-b...5-ssd.1477282/
Kategorien: 3DCenter Forum

E-Sim - 2x Whatsapp (privat und geschäftlich)?

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 09:43
hi,
ich habe eine iphone se 2020, in diesem bisher eine nummer mit normaler sim.

nun möchte ich diese nummer gern rein beruflich nutzen, whatsapp business.

ziel ist es, dass ich eine weitere nummer mit der esim aktiviere, wo ich eben privat unterwegs bin. abends und am sonntag würde ich dann die simkarte deaktivieren und auch whatsapp somit offline stellen.

geht das überhaupt so?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Optionale Treiberupdates forcieren

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.01.2021 09:19
Hallo,
ich suche einge Möglichkeit über GPO die optionale Treiberinstallation von Windows Update zu forcieren. Bisher habe ich leider nur viele Wege zum deaktivieren gefunden. Hintergrund ist, dass er den Intel Netzwerktreiber automatisch installiert, da mit dem MS Treiber kein WOL funktioniert.
Kategorien: 3DCenter Forum

Kaufberatung Nitril Einmalhandschuhe

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 22:44
Hallo,

seit den Panikkäufen im Frühjahr sind Einmalhandschuhe nicht wieder im Einzelhandel aufgetaucht zumindest nicht zu vertretbaren Preisen ~6€/100 Stück.

Hab immer die von Aldi Nord gekauft gibt's seit Monaten nicht mehr.

Weiss jemand wo es gescheite Handschuhe zu kaufen gibt?
- Nitril !
- Größe M
- Farbe egal
Kategorien: 3DCenter Forum

Kurioses Problem

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 21:02
Hallo zusammen

Ich habe vor Weihnachten für den nachbarsjungen einen Rechner gebaut,
mit teilen die ich eig meinem lan pc auf AMD FX Basis ein Upgrade gönnen wollte.

Ein asrock b350m pro
Ryzen 1600
16gb @ 2933
Seasonic Core 500W

Und einer Radeon 7950 die mir Bauchschmerzen bereitet.
Der Rechner startet nicht mehr mit dieser Karte.
Vorher ist er ein paar mal abgeschmiert im idle

In meinem Rechner läuft sie einwandfrei!
Asus x370pro
Ryzen 1600
32gb @ 2933
Seasonic s12G 650W

Rechner 1 startet und läuft mit meiner rx480 einwandfrei

Ich habe alles erdenkliche getestet.
Getrennt für sich scheint alles ok
Nur miteinander gehts nicht (mehr) wie eine geschiedene Ehe...

Ist die Karte jetzt das Problem oder liegt es wo anders?
Was kann ich noch probieren?

Meine rx480 wollt ich ungern in dem System lassen.


Ach ja das im idle bzw Firefox abschmieren kann ich auch nicht nachstellen was mir auch nur berichtet wurde.
Gucke schon 2 Stunden Netflix über die 7950

Der Rechner 1 lief im übrigen 127 Stunden mit der 7950 einwandfrei - überwigend 3d Last ;)
Hatte ne nagelneue hdd verbaut und kann das gut nachvollziehen anhand der Laufzeit
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Pro: Memory.DMP lesen geht nicht

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 17:18
Hi,

da ich seit dem letzten Januar Patchday einen BlueScreen hatte :freak:, möchte ich nun doch das näher untersuchen und die MEMORY.DMP Datei anschauen.

Leider habe ich keine Zugriff :freak: darauf mit dem Windows eigenen "WinDbg Preview". Was mache ich falsch? Mein Konto hat die Admin Rechte :confused:

Oder soll ich doch lieber die "volle" Version probieren/nutzen (Debugging Tools for Windows 10 (WinDbg))? :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Wert eines iPad 11 Pro mit defektem Display (Hintergrundbeleuchtung)?

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 16:08
Leider ist mein iPad Pro 11 64 gB (2018) defekt. Jetzt nach 26 Monaten funktioniert die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr. Display flackerte erst. Nun ist es schwarz.

Eine Reparatur des Displays kostet bei Apple wohl mindestens 530 Euro.

Ein gebrauchtes iPad Pro 11 2018 kostet etwa 670 Euro.

Jetzt meine Frage: ipad auf eBay ( bzw. Kleinanzeigen) verkaufen? Bekomme ich genug Geld um ein neues iPad kaufen zu können ( plus 500€)? Oder ist es lohnender das alte zu verkaufen.

Es fällt mir schwer einen realistischen Verkaufspreis zu ermittelnd.

Danke für eure Hilfe.
Kategorien: 3DCenter Forum

Robocopy Verzeichnis ausschließen, aber keine Unterverzeichnisse

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 10:43
Hi,

ich kopiere per Robocopy regelmäßig Daten von einem Ordner in den anderen. Dabei Möchte ich in der obersten Ebene ein Verzeichnis "Bilder" ausschließen, was mit /XD auch klappt.
Das klappt soweit ganz gut, allerdings werden damit alle Unterverzeichnisse "Bilder" auch ausgeschlossen. Kann ich irgendwie angeben, dass das Verzeichniss was in XD angegeben ist nur für die "Hauptebene" gilt? So ähnlich wie mit dem Slash am anfang bei rsync?
Code: Robocopy Quelle Ziel /XD "Bilder"

Zur Verdeutlichung meine Verzeichnisstruktur (Das rote Verzeichniss soll ignoriert werden, die unterverzeichnisse in den anderen Ordnern nicht:

Code: Dir1
  ⌊-- DirA
  ⌊-- Bilder
  ⌊-- DirB
Dir2
Bilder
Dir3
  ⌊-- Bilder
  ⌊-- DirC irgendwie fehlt mir noch das richtige Stichwort um das in Google zu finden :(
Kategorien: 3DCenter Forum

Flexibler SAT-Receiver: Vu+ oder Kodi mit TV Headend

Neue Forenbeiträge - So, 17.01.2021 10:16
Hallo,

ich suche aktuell nach einer flexiblen Lösung für das gute alte Live-TV über SAT (DVB-S). Dabei schaue ich selten klassisch Live TV, sondern zeichne viel auf und nutze intensiv Timeshifting. Die Aufzeichnungen befreie ich bei einigen Filmen von Werbung und speichere sie ab.

Bisher nutze ich einen kleinen PC mit DVB-S Karte und Mediaportal, das funktioniert gut. Nur muss der PC weg, da im TV-Schrank der Audio-Receiver, Blu-Ray Player und PC nicht zeitgleich Platz haben.

Meine Anforderungen:
- frustfreie Bedienung
- vielfältige Aufnahmetimer für Filme und Serien, auch mit Aufnahmen nach Stichwort
- Einbindung meiner vorhandenen Filmesammlung am NAS
- Anpassbarkeit der Lösung an meine Bedürfnisse

Daher habe ich nun zwei Ansätze:
1. Kodi + TVHeadend auf Raspi oder Mini-PC, gepaart mit entweder einem 2x DVB-S Stick oder einer SAT>IP Box
2. ein Enigma-Receiver mit Dual-Tuner

Ich habe bereits die Teile für beide Lösungen da, werde aber mit keiner so richtig warm:

Die VU+ mit VTI ist in der Bedienung recht sperrig, Kodi ist in der Bedienung okay, aber TVHeadend ist auch keine Koryphäe in Sachen Benutzerfreundlichkeit. TVHeadend findet nicht alle Sender (muss das LNB tauschen sobald es das Wetter zulässt...)

Jetzt freue ich mich auf eure Erfahrungen und Empfehlungen.
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - VRAM-Usage aktueller Spiele-Titel

Grafikchips - So, 17.01.2021 10:08
Half Life Alyx
Alles auf max
Reverb G2 auf SS100% - also (3184 x 3096) x2
RTX3080

Von den 10GB immer so um die 1GB-1.5GB frei.

3090 - Treiber-Crash beim Booten (video scheduler internal error)

Grafikkarten - Sa, 16.01.2021 18:30
Ich bin auch letztens von 1080ti auf die 3090 gewechselt.

Dieses Verhalten habe ich so nicht gesehen.

Ich habe aber bemerkt, das Windows nach dem Wechsel selbstständig Driver installiert hatte und das NVidia Control-Panel weg war.

Ich hatte dann einfach den 460.97 über das EXE neu installiert. Dann war das nvidia control-panel wieder da.

Sonst hatte ich keine Probleme.

Ich hatte mir dann noch den MSI Afterburner beta von guru3d gezogen und die 3090 auf 881mV bei 1935MHz runtergesetzt, aber das greift erst weit nach dem booten.

Unter Umständen ist auch dein Memory nicht stabil. Probiere mal prime95 mit custom grossen FFT's und viel Speicher (50% des Speichers) mit 4 Threads laufen zu lassen und dann Spiele deiner Wahl spielen. Das hatte bei mir gleich Fehler im Spiel, wie auch in prime, erzeugt.

Vulkan Grafik-API

Der verlinkte Code ist ein simples Experiment ueberhaupt CS auf Vulkan laufen zu lassen, kein Circle-Backend.
Inhalt abgleichen