Forenneuigkeiten

Nvidia Control Panel lässt sich nicht öffnen

Neue Forenbeiträge - Sa, 23.11.2019 16:37
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen lässt sich das Nvidia Control Panel bei mir nicht mehr öffnen, weder über das Taskleisten-Icon, noch über das Kontextmenü des Desktops oder manuell. Es passiert einfach nichts :confused:

Unternommene Schritte
  • Säuberung per DDU durchgeführt
  • Neuinstallation der Version 441.34 und 441.34
  • Service "NVidia Display Container LS" neugestartet
  • sfc /scannow

Auffällig ist darüber hinaus
  • Im Service-Manager wird nur ein NVidia Service angzeigt, nicht wie sonst üblich vier (Telemetrie, etc.)
  • Nach dem Versuch das Control Panel zu starten dauert der Shutdown/Restart Prozess dauert irrsinnig lange (ca. 2,5 Minuten)

Wisst ihr Rat?
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 441.20 WHQL

Grafikkarten - Sa, 23.11.2019 11:41
Seit dem 441.20-Treiber gibt's bei meinem PC Probleme mit Fallout 4 (auch schon vor dem nicht lange zurückliegenden Update des Spiels):

Pre:
Das Spiel lässt aus einem unsinnigen Grund die Aktivierung des Bildschirmschoners zu, was bisher aber nie ein Problem gewesen ist über die Jahre und unterschiedliche Treiberversionen hinweg.

Problem:
Wenn nun aber der Bildschirmschoner während des Spiels anspringt (Pinkelpause, Kaffee holen, etc), kommt man nicht mehr richtig "zurück" ins SPiel. Mein Bildschirm (Asus PG278Q) flackert wie blöd, zwischendurch blitzt auch mal Fallout 4 kurz sichtbar auf, aber meistens ist nur flackernde Dunkelheit zu sehen.

START-Taste drücken und STRG+ALT+Entf werden nicht erkannt, ich kann den Rechner nur noch hard-resetten.

Case für AirPods Pro

Neue Forenbeiträge - Sa, 23.11.2019 10:39
Kann jemand von euch ein gutes Case für die AirPods Pro empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Cloudgaming über eigenen Rechner nur welches Empfangsgerät ?

Neue Forenbeiträge - Sa, 23.11.2019 10:32
Hallo,

fange mich gerade an mit cloudgaming zu beschäftigen und möchte in Zufunkt haben wenn ich meinen Bruder ( 50 km ) trotzdem " über " meinen eigenen Rechner spiele ohne das ich ihn mitnehme. Mein Rechner wird sich eingeschaltet am lockscreen befinden wenn ich Remote zugreife.

Ich werde mit parsec und Steam remote play mich ein wenig rumspielen.... Internet haben wir beide 250/50 Kabelinternet, kein Paketloss, keine lags etc

Mein Bruder hat zwar einen 2t Rechner zuhause über den ich mich verbinden will.. ich hätte aber gern die Möglichkeit das ich irgendeine kleine " Box mitnehme " an die ich Strom, WLAN/LAN, Maus/Tastatur und einen xbox360 Controller mit Kabel oder Dongle anschließen kann und dann bis zu 4t miteinander spielen können. Das wäre die Konfiguration " Vollausbau "

Anfangs würde es mir schon reichen wenn das Teil WLAN und USB hätte für Steuerung hätte. Fertig.

Könne Hardware wie Chromecast ultra und Steam Link das schon oder muss es ein Raspberry Pi ( Linux ) oder doch ein NUC Pc mit Windows 10 sein ? Parsec gibt es nur für Windows 10 .. von steam link habe ich bisher nie in der Hand gehabt.

Wünschs wert wäre anfangs das alle Steam spiele funktionieren und auch Verknüpfungen von steamfremden Spielen in meiner Steam Bibliothek. Und das ganze natürlich von softwareseite so lagless wie möglich mit einer Steuerung die keine Probleme macht.

danke lg
Kategorien: 3DCenter Forum

PC Zusammenstellung überprüfen (Ryzen 3700X, Radeon RX 5700)

Neue Forenbeiträge - Sa, 23.11.2019 08:25
Hallo,

nächstes Wochenende möchte ich mir einen neuen PC bestellen:

Geplant ist wie beim letzten PC eine Nutzungsdauer von etwa 6 Jahren (mit einem Grafikkartenupdate nach ca 3 Jahren).

Der PC soll beim Spielen leise sein (muss aber nicht lautlos sein).
Monitorauflösung ist 1920x1200.
Ich habe nicht vor irgendwas zu übertakten.

Ich habe mir bei Alternate einen PC Konfiguriert (siehe Bild im Anhang) und werden ihn dort zusammenbauen lassen.

Ist die Zusammenstellung so in Ordnung? Oder habe ich irgendwo Mist gebaut?
Lohnt sich die extra Soundkarte? (als Lautsprecher werden Bose Companion 20 verwendet und es wird auch Musik am PC gehört)

Ich hoffe ich habe jetzt keine wichtige Information vergessen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

3dfx - Fragen rund um ein Voodoo5 5500 AGP-System

Grafikkarten - Fr, 22.11.2019 19:36
Ja, man musste PINs abkleben. Tualatin hat AGTL Pegel am FSB, die vorherigen Generationen AGTL+. Wenn du nach Tualatin AGTL Mod suchst, findest du dazu Infos und Anleitungen.

FTTH Ausbau Erfahrungen? Topologie, GPON vs. PtP

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.11.2019 18:51
Hallo zusammen,

hier in der Naehe gibt es eine Buergerinitiative, die sich in Kooperation mit einem Provider um FTTH Ausbau kuemmert. Mich persoenlich betrifft das nicht, ich bin zu weit weg, aber interessieren tut es mich halt dennoch. Und vielleicht wird es ja einmal Thema ;)

So wie ich das jetzt verstanden habe, traegt die BI bzw. die betroffenen Anwohner die vollen Kosten fuer die Erdarbeiten. Der Provider verlegt dann "nur" die Fasern in die Leerrohre, stellt ggf. Verteiler auf und nimmt die Hausanschluesse vor.

Die Preise des regionalen Providers kann ich schlecht vergleichen. Ich wuerde mal sagen sie sind im Rahmen. Es geht los mit 50/5 Mb/s (down/up), kostet 27€. Bei den teureren Tarifen ist TV dabei, das man eigentlich nicht haben will, aber was solls. Was mich eher stutzig gemacht hat ist, dass eigentlich nur Tarife im Leistungsbereich von (V)DSL angeboten werden. Man kann im downstream max. 200 Mb/s buchen, up sind es sogar nur 20 Mb/s. Da bietet ja selbst die Telekom mehr als das doppelte an Upstream bei ihrem 100er Tarif.

Ich habe mal aus Jux und Interesse beim Provider nachgefragt, warum z.B. kein Gigabit oder mehr upstream angeboten wird. Antwort war, dass man mal mehr upstream gehabt habe, das aber unwirtschaftlich sei, allgemein wenig nachgefragt werde und man in der Vergangenheit Probleme gehabt habe mit Leuten, die den gebuchten Upstream dann "ausgenutzt" haben. :freak: Ansonsten wurde auf die Angebote fuer Geschaeftskunden verwiesen, wo es nichtmal Angebote gibt sondern man nochmal individuelles anfragen muss.

Ich habe mir gedacht, das kann ja kaum sein und mich etwas umgeschaut. Deutsche Glasfaser taucht haeufiger in den Medien als FTTH-Provider auf. Dort wird dann auch 1000/500 angeboten, das stelle ich mir schon eher unter einem Glasfaseranschluss vor.

Mir geht es jetzt gar nicht um den konkreten, sofortigen Bedarf an Gigabit, aber dass es gar nicht erst angeboten wird, hat mich halt gewundert. Jetzt habe ich etwas geschaut und es ist wohl so, dass die meisten regionalen Anbieter GPON Netze aufbauen. Sprich man legt erstmal eine Faser, verteilt dann passiv auf bis zu 128 Teilnehmer und hat dafuer insgesamt fuer alle Teilnehmer 2,5/1,25 Gb/s zur Verfuegung, also shared medium. Laut ein paar Kommentaren im Netz baut DG tatsaechlich PtP Netze auf, also vom "grossen" Verteiler eine Faser pro Teilnehmer. Ansonsten habe ich nicht viel zu einzelnen Anbietern gefunden.

Hat jemand Erfahrung mit FTTH Ausbau? Ist das denn normal, wird das tatsaechlich mehrheitlich so gemacht?

Das faende ich nun schon etwas absurd, weil man eh ueberall alles aufgraebt und die ganze Infrastruktur neu aufbauen muss und dabei wieder derartige Flaschenhaelse schafft. Ich meine, klar koennte man bis zum passiven Verteiler Fasern nachschieben, oder nach GPON kommt meinetwegen 10GPON, aber das ist auf dem Land, da passiert eh wieder auf Jahre nichts. Zumal die Leute ja selbst den Ausbau finanzieren und dann nichtmal zukunftsafehige Technologie untergeschoben bekommen.
Nach meinem Verstaendnis funktioniert die Uebertragung ja auch auf viele Kilometer ohne aktive Verteiler. Technisch sollte es also weniger ein Problem sein, viele kleine Teilorte ueber einen Verteiler anzubinden.

Wie seht ihr das? Ist das angemessener, nachhaltiger Ausbau oder sind meine Vorstellungen hier einfach nur voellig verkehrt?


Ausserdem interessiert mich, wie solche lokalen Provider selbst angebunden sind. Die werden ja nicht alle selbst zu einem groesseren CIX kommen. Bindet die Telekom z.B. dann solche Provider an?
Ansonsten hoert man ja z.B. immer mal Geschichten von der Telekom, die Peering-Probleme haben soll. Gibt es da die Moeglichkeit irgendwie an Infos zu kommen, abgesehen von negativen Erfahrungsberichten der Nutzer (die ja an allem moeglichen liegen kann)?
Kategorien: 3DCenter Forum

Proxmox: EXT4 vs. XFS

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.11.2019 18:45
Proxmox - EXT4 oder XFS?


Hardware:
Xeon W3670, 12GB RAM (6x 2GB)
3x 160GB RAPTOR + 1x 300GB Raptor im RAID 10 mit LSI 9212-4i.

Einsatz:
2x Pi-hole, OpenVPN-Server, nextCloud, Webspace etc. aber auch eine Windows und eine Lubuntu VM.

Sicherung erfolgt extra auf ein NAS:
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 7 x64 - Windows 7 Pro English auf Deutsch umstellen

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.11.2019 17:01
Wie kann ich mein Windows 7 Professional (64Bit) auf deutsch umstellen?
Leider haben mir die Tipps nichts gebracht, es erscheint trotz abänderung in der Systemsteuerungimmer wieder auf English
thanks
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie am besten die 2D GTA Teile spielen?

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.11.2019 15:11
Welche ist eurer Meinung nach die beste Art, die alten 2D Teile aus der GTA Reihe zu zocken?

Also GTA, GTA London 1969, GTA London 1961 und GTA 2.

Würdet ihr eher die PC Versionen empfehlen oder eine Konsole emulieren? Wo bekomme ich die alten Games am besten her? Was muss ich beachten und lassen sie sich in höheren Auflösungen zocken?

Danke.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Neustart hängt mit neuem System

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.11.2019 10:45
Ich habe mein neues System mit dem AMD 3700x, Gigabyte X570 Aorus Elite und 32GB 3000er Speicher von Crucial.
Die letzten Tage war ich damit beschäftigt alles neu aufzusetzen mit Windows 10 Prof. Bis gestern hat auch alles super funktioniert. Seit heute hängt er plötzlich beim Neustart.
Herunterfahren geht meistens, hatte aber auch den Fall das der PC da ebenfalls hängt.
Momentan bin ich ratlos. Nichtmal einen Systemwiederherstellungspunkt kann ich durchführen da ein Neustart gemacht werden muss.

Was habe ich gemacht:
- neustes Bios ist seit Anfang drauf
- Bios Default oder meine Einstellungen machen keinen Unterschied
- der High Precision Timer hat auch keinen Einfluss
- verschiedene Energiesparpläne
- Schnellstartoption hat auch keinen Einfluss

Gestern hatte ich noch etwas mit RAM Optimierungen rumgespielt was nicht erfolgreich war. Aus dem Computerbase Forum hatte ich Einstellungen (3600CL 14 mit sanften Timings aus einer Anleitung) so gut es geht übernommen und die DRAM Spannung auf 1,45V gestellt.
Er lief instabil und ich habe dann alles zurückgesetzt. Kann ich mir da was zerschossen haben?
Kategorien: 3DCenter Forum

Enermax MODU82+ 425W - Zwei Szenarien ... wechseln?

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 22:58
Servus!

Ich hab jenes alte Gerät in meinem Rechner. So nennet mir Gründe, warum ich

a) bei meinem bestehenden System wechseln sollte bzw.

b) warum ich es nicht als Basis für ein neues System (aktuelles Mobo + CPU etc.) verwenden sollte.

:conf:
Kategorien: 3DCenter Forum

VLC Wiedergabegeschwindigkeit um 5 % verändern

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 22:36
Hallo,

und zwar kenne ich die Option:

verwende bei den Hotkeys an Stelle von "Schneller" und "Langsamer" die beiden "Schneller (fein)" und "Langsamer (fein)". Das Problem ist es gehen entweder (grob ( 50 % oder (fein) 10 %

Gibt es die Möglichkeit da etwas zu parametrieren ?

lg
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce GTX 1080 Ti Review-Thread

Grafikchips - Do, 21.11.2019 21:09
Das habe ich auch gern gesehen, danke :-) War schon dran meine 1080 Ti zu verkaufen und eine gebrauchte 2080 Super zu besorgen, aber die 1080 Ti sind zumindest hier in den USA nichts mehr wert. Gebraucht gehen die um die $420 weg (Shipping und PayPal schon abgezogen). $200 fuer so ein Upgrade sind einfach nicht sinnvoll. Daher ab jetzt durchhalten, bis dann hoffentlich Mitte naechsten Jahres die naechste Generation aufschlaegt.

PS: Die Ueberlegung kam vor allem durch RDR2.

Steam Remote Play Desktop streamen

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 20:24
hi,

steam hat heute das oben genannte Feature für alle freigeben. Was es macht erklärt dieses Video
https://www.youtube.com/watch?v=ClPgQMi_h8c

Meine Frage ist jetzt ob man damit auch den kompletten Windows Desktop streamen kann um so Anwendungen zu spielen die man nicht in steam gekauft hat ...

Vielleicht reicht es auch wenn man eine Verknüpfung in steam hinterlegt die ein steamfremdes Spiel startet. Kann es leider derzeit noch nicht testen. Wollte eigentlich parsec verwenden aber anscheinend ist diese Lösung hinfällig ?

lg
Kategorien: 3DCenter Forum

Half-Life: Alyx VR-Only

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 19:18
Half-Life: Alyx

Trailer







Interview



Offizielle Webseite: https://half-life.com/en/alyx

- Release Date März 2020
- VR Only
- Spielt zwischen HL1 und HL2
- Keine Sidestory, man sollte jedoch HL2: Episode2 gespielt haben, meinen die Entwickler "... will become clear as you progress"

- https://half-life.com/en/alyx/vr -
Unterstützte VR-Sets: Valve Index, HTC Vive, Oculus Rift, Oculus Quest, Windows Mixed Reality
- Already own Valve Index? You'll get Half-Life: Alyx free, plus extra content.
- Community-built environments, available via Steam Workshop: Neue Source2 Tools für alle verfügbar
- Quote: Alyx is roughly the same length as Half-Life 2, which puts it at around 13-15 hours long.
- Gloves: Yeah, gravity gloves...
- There is more to come...
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon RX 5500 Serie Reviews

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 18:26
Ich fange mal an mit diesem kurzen Test bei Heise:

https://www.heise.de/newsticker/meld...t-4593652.html
Kategorien: 3DCenter Forum

Android Programmierung

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 17:11
Hallo,

ich will jedes Mal, wenn meine App nicht mehr sichtbar ist, einen Counter um eins hochzählen lassen. Welche Möglichkeiten habe ich hier zu?

Globale Variable und jedes mal im onStop() den Wert meines Counters um 1 erhöhen?

Welche Möglichkeiten habe ich noch?
Kategorien: 3DCenter Forum

Real-time RayTracing

Zitat: Zitat von AintCoolName (Beitrag 12148731) Bringing Ray Tracing to Vulkan
https://www.youtube.com/watch?v=xpxVAoXaVgg Da wäre ein subtiler (pun intended) Tipp Richtung Machine Games respektive id Software gewiss hilfreich. Wir warten schließlich alle noch auf den wolfenschweinischen RTX-Patch.

MfG
Raff

Welcher 27“ 144Hz, IPS Monitor bis 550€.

Neue Forenbeiträge - Do, 21.11.2019 15:49
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor. Seit Jahren sitze ich vor dem Dell U2414H mit dem ich bis aufs zocken sehr zufrieden bin. Farben, Kontrast, Bildschärfe, BLB usw. alles gut bei dem Dell, nur beim Spielen geht er mir auf den Keks. Tearing ohne Ende, es fühlt sich einfach nicht gut an mit dem Dell BF V oder COD zu spielen.

Ich habe mich bei TFT Central und Prad ein wenig umgeschaut und folgende beiden in die engere Auswahl genommen. Den Aorus AD27QD und den LG 27GL850-B

Bei Prad.de ist der Auros auf Platz 2, der LG auf Platz 6 in der Top 10 Bestenlisten. Allerdings hat Prad den Auros gar nicht getestet, keine Ahnung wie die dann darauf kommen das er auf Platz 2 sein soll. :confused:

Meine Infos zu den Beiden:
Der LG hat ein LG eigenes Panel, soll aber einen recht bescheidenen Kontrast haben und auch das Coating ist wohl nicht zu 100% ideal. Dadurch sollen leichte Unschärfen resultieren.
Der Gigabyte hat ein Innolux Panel, was den besseren Kontrast, gute Farbdarstellung und ein gestochen scharfes Bild liefern soll. Dafür ist er langsamer als der LG.

Weitere Pro/ Kontras zu den beiden? Vor/Nachteile der LG vs. Innolux Panel?

Was meint Ihr, welchen soll ich nehmen?
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen