Forenneuigkeiten

Is there a Ampere / Rdna2 Keeper? (Salvage nervt)

Grafikchips - So, 08.11.2020 10:35
Ich hatte bis vor nem Jahr ne GTX570 drin. Hab nicht gezockt seit langem. Dann kam ne GTX1070 (geschenkt bekommen) und DCS. Mit 4k Monitor dann zu lahm, günstige 2080 Super geschossen. In der Ampere Panik verkauft und ne günstige 2080TI geschossen. Die dann wieder verkauft.

Ziel ist DCS / Flight Simulator in VR mit der Pimax 8kx. Also Leistung gibt's eh nicht genug. Ich würde nur gerne, wenn ich nen Waterblock kaufe und umbaue, die wenigsten 4 Jahre nutzen und nicht eine Refresh-Generation später denken "Scheiße, jetzt ist der Vollausbau da". Ich bin ansich ehr NV geneigt, wenn die nächstes Jahr ne 3095 in 7nm bringen mit 8GPC und ich hab ne 6900XT umgebaut kotz ich ��

Game Accounts - was tun wenn man sie nicht mehr braucht?

Neue Forenbeiträge - So, 08.11.2020 08:45
Ich werde immer älter und spiele immer seltener. Früher habe ich vieles gekauft, auch wenn ich mir nicht sicher war, ob ich es jemals durch spielen werde. Mittlerweile kaufe ich nur noch sehr selektiert.

Ab und zu werfe ich einen Blick auf meine Spielebibliotheken, sei es Steam, Uplay oder Rockstar Games und sage mir: "Das wirst du nie wieder zocken."

Das soll kein Verkaufsthread werden, aber mich würde eure Meinung interessieren. Seid ihr Sammler? Seht ihr sowas am Ende als "totes Kapital", immerhin hatte man seinen Spaß damit?! Wie geht ihr damit um?

Angestoßen hat diesen Gedanken mein Entschluß WoW nach 15 jahren an den Nagel zu hängen. Bruce Willis verklagte einst Apple, weil er seine Musiksammlung vererben wollte. Und gewann soweit ich weiß. Im Gamingbereich ist sowas nach wie vor tabu!?

Was macht ihr? "Vererbt" ihr das Freunden oder Familie, oder sterben eure Accounts mit euch? :D
Kategorien: 3DCenter Forum

Richtiger Umgang mit HDR auf Youtube und Netflix?

Neue Forenbeiträge - So, 08.11.2020 00:17
Kennt ihr das, ihr surft mit dem Rechner auf Youtube, seid dabei allerdings in 8bit SDR unterwegs, weil HDR auf dem Windows-Desktop einfach nicht ansehnlich ist?

Und wenn man dann etwas in HDR schauen möchte, muss man zuerst in den Grafiktreiber, Color-Subsampling+Farbtiefe ändern, ggf die Framerate ändern und anschließend unter Windows den HDR-Modus aktivieren...
Viel Aufwand dafür, mal schnell ein Video oder etwas auf Netflix in HDR zu schauen.

Doch es wird noch schlimmer, Youtube zeigt einem nämlich nur an, welche Videos in HDR vorliegen, wenn man sich auch im HDR-Modus befindet. Daher muss man, nur um ,,anzutesten" ob ein Video in HDR vorliegt für jedes Video den Aufwand auf sich nehmen und in den HDR-Modus schalten. Liegt das Video dann nicht in HDR vor, muss man anschließend sogar wieder zurück.

Wie geht ihr unter Windows mit HDR auf Youtube und Netflix um?
Gibt es auf Netflix eine Möglichkeit zu sehen, welche Filme in HDR und welche in SDR vorliegen?

Weil es jedes Mal so ein Aufwand ist, habe ich sicher schon viele Videos und Filme in SDR geschaut, obwohl diese in HDR vorliegen.
Was traurig ist, wenn man einen HDR-OLED als PC-Monitor verwendet.

Natürlich könnte ich über das OS des TVs schauen, doch ich habe nunmal meine ganze Peripherie und Soundsystem am Rechner angeschlossen und sehe es nicht ein, Windows dafür zu verlassen.

Danke schonmal!
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage - Mining Rig

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 19:39
G4400
4 GB
Kabelsalat
LC Power 1000W V2.4
7 RX570 von GA - 4 GB
ASUS Prime Z270A
Kategorien: 3DCenter Forum

Gigabyte 2060 Super Gaming OC - Restwert

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 19:15
Servus zusammen,

was ist oben genannte Grafikkarte noch wert? Gekauft wurde sie ca. 02/2019

ist diese hier:

https://www.gigabyte.com/de/Graphics...MING-OC-8GC#kf

Meine Tochter hofft, sie kann sie für 300,-€+ weiterverkaufen. Ist das realistisch?

Neu scheint die Karte nur noch zu Fantasiepreisen um 475,-€ erhältlich, was ich doch für arg überzogen halte, da dies fast den damaligen Neupreis darstellt.

Danke für eure Mithilfe.

LG schwampf
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows XP Updates

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 14:46
Mir ist gestern aufgefallen, dass man XP gar nicht mehr updaten kann. Meine letzten Installationen von 2018 oder 2019 konnte ich noch online durchpatchen. So wie ich das jetzt gelsen habe, konnte man den MS-Servern ein embedded System vorgaukeln, was aber seit letztem Jahr wohl auch nicht mehr funktioniert.

Gibt es irgendwo ein Offline-Paket, wo alles enthalten ist, was es seit SP3 gab?

Die telefonische Aktivierung funktioniert übrigens immer noch. :D
Kategorien: 3DCenter Forum

Is there a Ampere / Rdna2 Keeper? (Salvage nervt)

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 13:52
Hallo zusammen, neue Grafikkarte steht an. Es ist nicht ultra eilig aber dieses Jahr muss noch was her. Zwei Varianten denkbar:
-> Performance / Vernunftkauf: 6800XT oder günstige 2080TI
-> was geiles, Costa was es wolle: 6900XT oder XXX?

Letzteres, dann samt Waterblock wäre meine favorisierte Wahl. Frage mich nur, ob die jetzige Generation ein Keeper ist.

Was denkt ihr, wird 5nm bringen? Sehen wir +50% Performance oder sind die Sprünge jetzt nicht mehr größer als von Turing zu Ampere?

PS: ein teildeaktivierter Chip kommt als Keeper nicht infrage. Daher scheidet die RTX3090 aus. So viel Kohle geb ich nur für Premium aus.
Kategorien: 3DCenter Forum

Core Voltage / Transistortypen / Design Rules / Prozess

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 13:45
Hallo zusammen, ich bin Neugierig und baue auf die geballte Kompetenz hier ;) Hab mich beim Lesen der Ryzen Reviews gefragt, wieso der mit bis zu 1,5V beaufschlagt wird. Eine Turing GPU im 12nm Tsmc Prozess skaliert da schon lange nicht mehr bzw. hat den Sweet Spot bei unter 1V.

Ist das höhere Spannungsniveau normal für den 7nm Tsmc Prozess?
Kann der Kunde die Strukturen customizen oder gibt es eine Art Baukasten aus dem man die Logikbausteine auswählt?
Gibt's verschiedene Libraries innerhalb des selben Prozesses um Low Voltage oder High Voltage designs zu bauen?
Sind GPUs derart unterschiedlich ggü. CPUs?

Kann wer helfen?
Wuge
Kategorien: 3DCenter Forum

Absegnung Gaming PC komplett

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 11:28
Hallo Leute, da ich im anderen Thread leider keine Antwort bekommen habe, versuche ich es auf diesem Wege.

hier mein aktuelles System:

Intel i5 6600k mit Alpenföhn Brocken 1
G-Skill Ripjaws schwarz, 3200Mhz - 16Gb (2x8)
MSI RX 470 OC
Asrock Z170 Fatal1ty Gaming K4
2x Sandisk Ultra 2 SSD intern, jeweils 500GB
Bequiet Netzteil 650W
Sharkoon Gehäuse mit 4x 120er Lüftern
LG CD-Laufwerk
AOC G2460PF Monitor
Sharkoon Tastatur und Maus


würde gerne von euch eine Meinung bzw. Absegnung einholen. Werde mein System aufrüsten, habe eigentlich keinen Zeitdruck, jedoch kann ich mein bisheriges System komplett an einen Kumpel verkaufen. Da er jedoch selbst aktuell nur einen Laptop besitzt und auch zocken will, sollte es demnächst geschehen. Würde auch gerne Singles Day/Black Friday/Cyber Monday zum Einkaufen nutzen. Zusammengebaut wird der PC natürlich selbst.

Das neue System soll wie folgt aussehen:

CPU: AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard: MSI MPG X570 Gaming Plus - hier kenne ich mich nicht aus, bitte Einschätzung
Graka: Wahrscheinlich eine AMD Radeon 6800
Ram: 32GB Corsair Vengeance RGB PRO 3600Mhz
Gehäuse: Corsair iCue 465X
AiO Wakü: Corsair h100i
SSD: SanDisk Extreme PRO M.2 1 TB (Frage: muss es eine PCIe 4.0 sein oder reicht noch 3.0)?
NT: 750 Watt Corsair CX750F (ausreichend?)
Monitor: Xiaomi Curved Gaming Monitor 34" (Ultrawide)

Ziel ist natürlich, kommende Spiele mit ausreichend (min. 60) Fps zu spielen, Cyberpunk, Atomic Heart, BF6 nächstes Jahr, etc.

Ich freue mich auf eure Einschätzungen. Wichtig ist mir vor allem, dass alles miteinander kompatibel ist und ich nirgends einen Flaschenhals habe. OC bei der CPU soll auch betrieben werden.

LG Jörg
Kategorien: 3DCenter Forum

Sammelthread für alle mit Ampere-Karten und Absturzproblemen

Grafikkarten - Sa, 07.11.2020 11:09
https://forums.guru3d.com/threads/nv...7#post-5851492
Ist aber mitunter aber nicht nur auf Ampere bezogen, es soll bei einigen Usern auch TDR-Anhäufungen in Chrome mit Pascal und Turing geben. Ist ja mal wieder ein ganz neues Problem. ;)

Switch - Xenoblade Chronicles Definitiv Edition.. brauche tipps

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 10:41
Moin,

Habe das Spiel angefangen aber inzwischen Blicke ich kaum noch durch.

Z.B. ich habe die Technikbücher gekauft... Wie kann ich diese Lesen oder werden die automatisch aktiviert?

Beim Monado wird mir die Zukunft gezeigt... Wie kann ich darauf reagieren. İst echt viel Input :freak: glaube bin zu alt geworden für solche Spiele.

Das Zusammenstellen von Diamanten wirkt auch wie eine Wissenschaft :wink: habt ihr da Tipps
Kategorien: 3DCenter Forum

Superliminal

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 09:49
Gerade eben entdeckt und gleich gekauft:


Superliminal ist ein Puzzlespiel aus der Egoperspektive, das Spieler mit erzwungener Perspektive und optischen Illusionen auf die Probe stellt. Die Rätsel in diesem Spiel fordern dazu heraus, das Unerwartete zu erwarten. Spieler müssen ihre Perspektive ändern und unkonventionell denken, wenn sie aus diesem Traum erwachen wollen.

Gibt es z.B. bei GOG, Steam und Epip
gerade für 20% reduziert->13,49€

https://www.gog.com/game/superliminal
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows - automatische reparatur wird vorbereitet. Lässt sich nicht deaktivieren

Neue Forenbeiträge - Sa, 07.11.2020 09:11
Habe vor kurzem ein neues Bios aufgespielt https://www.msi.com/Motherboard/supp...MING-EDGE-WIFI
seit dem kommt immer "automatische reparatur wird vorbereitet" beim Windows Start
Ich habe viele Lösungen aus dem Internet probiert. https://www.giga.de/downloads/window...-deaktivieren/

Der einzige Weg ins Windows 10 zu kommen ist, Hard Disk auszuwählen im Menü der automatischen reparatur, dann klappts.
Da ich keine Systemwiederherstellung aktiviert habe, ist dies die einzige Option.
Windows läuft ganz normal.

Jedoch kommt dann die "automatische reparatur wird vorbereitet" bei jedem Neustart.

Wie werde ich den Kram los? Mit Windows scheint ja alles ok zu sein. Auch die Bios settings sind ok.
Was mich so irritiert, warum kann ich im Menü hard disk auswählen und alles läuft normal?
Kategorien: 3DCenter Forum

Rasterizer vs Shader

Zitat: Zitat von Digidi (Beitrag 12453261) Das Lustrige ist, ich bin ja mal die Patente durchgegangen. AMD hällt ein Patent auf eine Pipline die zwei Rasterizertypen enthält. Eine fürß große Polygonen und eine für Micropolygonen:

https://www.freepatentsonline.com/y2018/0061124.html

Was man so ein bischen rauslesen kann ist das die Shader wohl unnötige Arbeit machen wenn ein normaler Rasterzier Micropolygonen rendert.

Ich bin mir deshlab nicht so sicher ob die Berechnung mit Micropolygonen nicht weniger bzw. Effizienter werden. Durch detallierte Geometrie fällt ja auch Schaderaufwand weg. Der Schatten an den Rändern muss dann viellecht nicht mehr interpoliert werden und hochauflösende Texturen fallen auch weg. Ist zwar eine weitere interessante Idee aber loest IMHO langfristig nichts.

https://forum.beyond3d.com/posts/2138763/

Zitat: The future is computational pipelines and raytracing, for that it works just fine. Bis zum Punkt wo wir solche Architekturen sehen, waere eine Moeglichkeit an Geometrie basierendes tiling zu denken.

2x4 Pin 12V Power Connector am Mainboard, aber nur 4-PIN-Anschluss am Netzteil...

CPU's und Mainboards - Sa, 07.11.2020 02:33
Zitat: Zitat von T86 (Beitrag 12489571) Nein ist unnötig
Die Pins auf der Platine sind eh verbunden

Der Kabel Adapter bringt keinen Vorteil da der
Nur an die Stelle passt wo dein jetziger 4 pin sitzt
Dann kommt 12v nur über ein Kabel quasi plus 2 Masse
Das ist noch schlechter als jetzt

Ein Y Kabel von 4 pin auf 8 pin bringt auch nix
Strom trotzdem nur über 4 Kabel / Kontakte kommt


Das was du beschreibst klingt nach einer langsam aufgebenden 5v standby Schiene im Netzteil...
Bei alten Netzteilen die ohne Steckerleiste dauernd am Strom hängen ist das irgendwann das Problem.

Im Netzteil ist ein extra Netzteil das den Strom für den einschalt Impuls stellt
Das könnte langsam den Geist aufgeben Okay, danke für die Info!

LAN Switch mit Kapazität für die Zukunft

Neue Forenbeiträge - Fr, 06.11.2020 23:09
Moinsen!

Beim Thema Netzwerk bin ich ja total raus, da gibts hier bestimmt Profis, die mir helfen können. :D

Ich habe ein Kabel gezogen von der Vodafone Station @ 1Gbit/s in mein Zimmer, was direkt in meinen Rechner @ 2.5Gbits geht.
Nun könnte es durchaus sein, dass ich in Zukunft mehr Geräte hier im Zimmer per Kabel verbinden möchte ( Konsole, AppleTV, Fernseher ) und möchte demnach natürlich nicht mehrere Kabel ziehen, sondern den Kram hier verteilen.

Der Wirt, die Vodafone Station liefert 1 Gbit/s als Anschluss sowohl auch vom Inet Speed. Trotzdem würde ich gerne "vordenken", wenn ich mir eh einen Switch hole und auf schnellere Geschwindigkeiten setzen, also quasi einen "Downlink" von 2.5Gbit bzw. 5Gbit.

Jetzt die Frage einfach in die Runde, was macht da am meisten Sinn, wo ist die beste P/L und was muss ich bei nem Netzwerkverteilgerät beachten, damit es nicht in die Knie geht, wenn fleißig geladen wird?
Macht mehr als 1Gbit überhaupt Sinn?

Vielen Dank für die Hilfe. :)

Mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

Von GTX1060 auf RTX2060 für Ultrawide 3440*1440 bei i5-4670K

Neue Forenbeiträge - Fr, 06.11.2020 21:13
Hallo Leute,
nachdem ich mir einen Ultrawide 3440*1440 Monitor geholt habe stellt sich mir nun die Frage, ob der Schritt von der GTX1060 auf eine RTX2060 sinnvoll ist. Ich zocke gelegentlich aktuelle Games mit o.g. Auflösung auf mittleren bis hohen Einstellungen (seither mit 30-40 fps, was mir schon deutlich zu wenig ist). Wäre die Mehrleistung beim Verbleib des i5-4670K merklich spürbar?
Vielen Dank
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.11.1

Neue Forenbeiträge - Fr, 06.11.2020 20:25
Support For
DIRT 5™
Assassin’s Creed Valhalla™
Godfall™
Using Radeon™ Software Adrenalin 2020 edition 20.11.1, a Radeon™ RX 5700 XT GPU offers on average 7% better FPS performance in Godfall (DX12) on the High setting, vs. the previous driver iteration, Radeon Software Adrenalin 2020 edition 20.10.1.RS-348
Call of Duty®: Black Ops Cold War

Known Issues
Enhanced Sync may cause a black screen to occur when enabled on some games and system configurations. Any users who may be experiencing issues with Enhanced Sync enabled should disable it as a temporary workaround.
Performance Metrics Overlay and the Performance Tuning tab incorrectly report higher than expected idle clock speeds on Radeon RX 5700 series graphics products. Performance and power consumption are not impacted by this incorrect reporting.
Modifying the HDMI Scaling slider may cause FPS to become locked to 30.

Disclaimer
RS-348, Testing by AMD Performance Labs as OF November 2, 2020 using a test system configured with a Ryzen™ 7 3800XT CPU, 16GB DDR4-3200MHz memory, a Radeon™ RX 5700 XT graphics card and Windows 10 x64 with Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.11.1, vs. a similarly configured system with Software Adrenalin 2020 Edition 20.10.1, using the game Godfall on the High preset. Performance may vary.
Important Notes
AMD Ryzen™ Mobile Processors with Radeon™ Vega Graphics FAQ for Radeon Software Adrenalin 2020 Edition can be found here.
Package Contents
The Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.11.1 installation package contains the following:

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.11.1 Driver Version 20.20.33.02 (Windows Driver Store Version 27.20.12033.2007)
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD Ryzen 5XX0 Verfügbarkeitsthread

Neue Forenbeiträge - Fr, 06.11.2020 11:27
So... Nachdem entweder Scalping oder Paperlaunches oder Einkaufen zum neuen Volkssport avanciert scheinen, erscheint es mir sinnvoll hier einen eigenen Fred für zu machen...

Wer hat denn die CPU bekommen, die er wollte - wie habt ihr den Launch erlebt ?

Für mich war es so:
Kurz vor 15:00 - WTF ? Geizhals listet verfügbare ?
Kurz geschaut - keine 5900X zu bekommen.
Schnell einen 5800X bestellt beim MF... der ist nun auch unterwegs aber bei DHL leider schon einmal "stecken geblieben" - hoffe auf Morgen...

Dann auf die Jagd nach einem 5900X gemacht.
Bisher erfolglos...
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen