Forenneuigkeiten

Bnet-IDs

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.10.2021 18:03
Ich schlage vor, in diesem Thread nur die Bnet IDs zu posten.
Das ist übersichtlich und wenn man wen adden will findet man hier gleich wen man sucht.

Meine Bnet ID ist
WedgeAntille#2948

Und ja, da fehlt das "s" - als ich den vor einigen Jahren angelegt habe, habe ich den Namen eingetippt - und nicht gemerkt, dass der nur 12 Zeichen haben darf.
Kategorien: 3DCenter Forum

Warum lässt sich mein 9900K nicht untertakten?

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.10.2021 16:12
Hallo zusammen,

habe hier einen i9 9900K auf einem Z390 AORUS ELITE-CF.

Wenn ich im BIOS nur die CPU Clock Ratio von z.b. 46 auf 8, 10, 20 oder 30 herunterstelle, startet der Rechner nicht mehr, bis ich das CMOS resettet habe.
Hat jemand eine Idee, warum das der Fall ist?
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - ASUS TUF Gaming X570Plus BIOS Update Fehlermeldung

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.10.2021 14:58
Hallo zusammen,

beim Versuch das aktuelle BIOS zu flashen bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:

"Please back up your Bitlocker recovery key and suspend Bitlcoker encryption in the operating system before updating your BIOS"

google hat mich da auch nicht weiter gebracht.

Kennt einer von euch die Lösung?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Autostart, es macht mich wahnsinnig

Neue Forenbeiträge - Fr, 22.10.2021 14:43
Hey Leute ich hab ein Problem, was mich in den Wahnsinn treibt.

Mein PC hat die beiden Standard Nutzer Accounts Administrator und meinen user, die beim installieren angelegt werden.

Logge ich mich mit meinem Nutzer ein, starten etliche Sachen aus dem Autostart nicht, Steam, MSI Afterburner, Aquasuite etc. Aber Spotifiy z.B. und auch Discord starten, es ist also nicht grundsätzlich kein Autostart.

Logge ich mich als Administrator ein, startet allerdings alles, wie es soll. Ich hab die Autostart Funktion in den Tools schon so oft an und ausgeschaltet, aber es bringt keine Änderung. Auch meinem Nutzer Admin Rechte geben, ändert nichts.

Ich bin für Ideen offen :D
Kategorien: 3DCenter Forum

Was ist die aktuell günstigste Smartwatch mit Bezahlfunktion?

Neue Forenbeiträge - Do, 21.10.2021 20:20
Was ist die aktuell günstigste Smartwatch mit Bezahlfunktion?
Kategorien: 3DCenter Forum

Crysis 2, Vista 64Bit, DX11?

Neue Forenbeiträge - Do, 21.10.2021 13:56
Hallo

Geht das wollte nur mal fragen. Karte für mein Vista System ist eine Custom Powercolor 5870.

Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Biggest headache in the render process - Best computer for rendering

Neue Forenbeiträge - Do, 21.10.2021 11:12
1. Rendering Speed

(1) Fast rendering without any queues or any priority

Thanks to the use of Amazon Web Service (AWS), 3S has the ability to scale up quickly, which can provide you with an unlimited number of high-configuration CPU/GPU servers to speed up your rendering and make sure your jobs never are in queues without paying any cost of priority. This makes 3S different from other render farms.

Specifically, when you render animations, on your machine you will have to wait for each frame-by-frame rendering, but if you render on 3S Cloud Render Farm, all of your frames will be immediately rendered at the same time. With 3S, you no longer have to wait for hours, days, or months to render as your rendering process will be much faster.

(2) Fast upload & download

For those who have used other render farms before and had to deal with uploading large projects, 3S can handle even projects up to Terabytes.

By using 3S Cloud Desktop, you are flexible to upload & download multiple files simultaneously. Besides, it has the feature for you to auto-sync render outputs.

Additionally, data auto-sync from/to Google Drive & Dropbox is available on our render farm for you to select.

These features will help you save valuable time in an efficient way.

2. Computer Configuration

With the desire to provide optimal options for users, there are various types of machines on 3S Cloud Render Farm. This will give you the best computer for rendering speed.

Best computer for rendering speed

(1) GPU rendering:
  • 1/4/8 x NVIDIA Tesla V100 (up to 32GB RAM per GPU card): for scenes that contain a great number of objects, require large computational tasks, or large memory.
  • 1/4/8 x NVIDIA T4 (16GB RAM per GPU card): for those who want an optimal cost for high-quality images and OptiX™ Ray Tracing Engine support.
GPU rendering is much faster in many cases and allows for the extremely interactive preview renders.

(2) CPU rendering
  • CPU per node: 2 CPUs
  • Description: Dual Intel Xeon 8275CL, 96 vCPU
  • RAM: 96GB-1TB

CPU rendering is suitable for scenes that require a great number of computational tasks. In the cases when your jobs need a lot of memory to render or especially when the system reports an error due to being out of memory, you had better render by CPU instead. With the large RAM, it's no longer difficult for you to render images with 12k and more in resolution.

What are your problems with rendering? Let’s talk to 3S Cloud Render Farm, our team is always happy to support you. More than you need, we will update everyday to bring the best render farm to you. Visit us at: https://3sfarm.com/
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie Einstellung per Batch/Reg-Datei ändern?

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.10.2021 17:22
Ich würde gerne die Einstellung, auf welchem Anzeigegerät der Desktop angezeigt wird, mittels einer (bzw. zwei) Tastenkombination (die ich dann auf ne Maustaste lege) ändern. Also der Desktop soll jeweils nur auf einem Monitor angezeigt werden.

Grundsätzlich sollte die Einstellung, auf welchem Monitor der Desktop angezeigt wird, ja durch Registryänderungen erfolgen (oder?). Ich habe mir nun gedacht, ich könnte mir 2 Batchdateien oder Registrydateien machen, die eben diese Änderung durchführt und diese Datei führe ich dann per Tastaturkombination (die ich auf Maustasten lege) aus.

Nur, wie finde ich heraus, ob und wo eine Einstellung in der Registry liegt?.
Kategorien: 3DCenter Forum

God of War

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.10.2021 16:03
Die PC Version des 2018 Titels kommt am 14.1.2022





50€ werden aufgerufen.

Zitat: High-Fidelity-Grafik

Atemberaubende Grafik, für PC verbessert. Genieße echte 4K-Auflösung auf unterstützten Geräten, mit freigeschalteten Bildraten für eine Spitzen-Performance. Lege deine Einstellungen fest mithilfe einer breiten Auswahl an Grafik-Voreinstellungen und -Optionen, wie zum Beispiel höhere Auflösung bei Schatten, verbesserte Reflexionen im Sichtbereich, das Hinzufügen von GTAO und SSDO und vieles mehr.

Unterstützung für NVIDIA® DLSS und Reflex
Qualität trifft auf Performance. Mach Gebrauch von der leistungsfähigen KI von NVIDIA Deep Learning Super Sampling (DLSS), um auf ausgewählten Grafikkarten die Bildraten zu erhöhen und wunderschöne, glasklare Bilder zu erzeugen. Nutze die „NVIDIA Reflex“-Technologie für niedrige Latenzen, um flinker zu agieren und härtere Kombos zu landen für das reaktionsschnelle Gameplay, das du dir auf GeForce-Grafikkarten wünschst.

Steuerungsanpassung
Spiele auf deine Art. Mit Unterstützung für die DUALSHOCK®4 und DualSense® Wireless-Controller, einer großen Auswahl anderer Gamepads sowie komplett personalisierbaren Maus- und Tastaturbelegungen hast du die Möglichkeit, jede Aktion genau so anzupassen, dass sie deinem Spielstil entspricht.
Ultrawide-Unterstützung
Erlebe Immersion wie nie zuvor. Reise durch die Welten des Nordens und genieße atemberaubende Ausblicke im Panorama-Breitbildformat. Mit Unterstützung für das 21:9-Ultrawide-Bildformat präsentiert God of War™ ein kinoreifes Erlebnis, das die nahtlose theatralische Vision des Originals noch erweitert.
https://store.steampowered.com/app/1593500/God_of_War/
Kategorien: 3DCenter Forum

Sportuhr

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.10.2021 13:26
Ich suche für meine Tochter für ihren Kanu Sport eine Sport Uhr.

Was auf jeden Fall dran sein muss:
GPS Tracking
wasserdicht, man fällt ja auch mal aus dem Boot.
Muss auch ohne Smartphone funktionieren

Schön wäre:
Kompaktes Design evt 4 Eckig
Farbiges Display
Pulsmesser
Kategorien: 3DCenter Forum

Erster Rechner für den Bengel

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.10.2021 10:26
Guten Morgen!

Der Junior will sich Ende November (ich glaube bis dahin kommen nochmal neue CPUs?) seinen ersten Rechner kaufen.
Ich hab hier im Forum schon gelesen und viele Komponenten stehen fest;
eigentlich brauch ich nur ne Empfehlung für Mainboard und CPU und RAM.

Es soll ein Einstiegs-PC werden für FHD an 24 Dell (Fortnite, Surfen, gelegentlich Project Cars 2).

NT: bequiet 500 Watt
SSD: hab ich noch hier liegen (Samsung, Crucial).
Gehäuse: SilentiumPC Regnum RG6V Evo TG ARGB, Glasfenster
Kühler: be quiet! Pure Rock Slim 2
GPU: RX 5500 XT liegt auch schon hier.


Welche Plattform soll es sein? Intel oder AMD?
Intel:
??? CPU, MoBo und RAM ca. 300.

AMD:
??? CPU, MoBo, Ram auch in etwa 300.

Wäre nett wenn hier ein paar Vorschläge reinflattern. Wie gesagt, erst Ende November wird gekauft.

Danke im Voraus und beste Grüße,

Netzer
Kategorien: 3DCenter Forum

17 Zoll Office Laptop

Neue Forenbeiträge - Mi, 20.10.2021 09:12
Hallo zusammen,

gesucht wird ein Desktop-Replacement Laptop bis ca. 1000 Euro, gerne aber auch weniger. Theoretisch ist auch noch Luft nach oben, aber da keine GPU benötigt wird, sehe ich hier eigentlich keine Notwendigkeit aufzustocken.

Abgelöst wird ein Acer TravelMate7730 (C2D, 4gb, SSD), die angestrebte Nutzungszeit ist also recht lang, das Nutzungsprofil aber eher wenig fordernd. Genutzt werden die typischen Office-Programme, Browser, leichte Fotobearbeitung,...
Das bisherige TravleMate war verarbeitungstechnisch ein Panzer, ich fürchte aber Business-Geräte in 17 Zoll sind nicht mehr unter 2000 Euro zu erhalten. Die typischen Consumer-Notebooks die in den großen Märkten stehen, sind bzgl. der Verarbeitung meist eher mäßig.

Rahmenbedingungen:
Display: 17 Zoll oder größer, matt
Auflösung: 1080p oder besser
Prozessor: 4 echte Kerne oder besser
RAM: 8gb reichen eigentlich erstmal aus, ein Erweiterungsslot wäre aber schön
Mobilität: egal
OS: Win10 ist vorhanden

Hat ggf. jemand Erfahrung mit dem Clevo NJ70? https://laptopzusammenstellen.com/nj70-serie/


Ich bitte um Tipps und Erfahrungen. Vielen Dank!
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche leise, evtl. passive Graka für Office @120Hz & UW-QHD

Neue Forenbeiträge - Di, 19.10.2021 17:37
Wie schon gesagt, suchte ich eine leise, evtl. passive Grafikkarte für meinen umfunktionierten Office PC, bei 120Hz und einer Auflösung von 3440x1440.
Onboard chip ist nicht vorhanden, daher meine Frage.

Bis auf Photoshop CS6 läuft nichts aufwendiges. Die typischen Office Programme ...

Nvidia bevorzugt, da schon Treiber drauf sind.
Preislich habe ich keine Idee, soll halt nicht exorbitant teuer sein

Ist eher ein altes System:
CPU: Intel Core i7-4790K
Kühler: Noctua NH-D15
Board: MSI Z97 GAMING 7
Memory: 16GB G.Skill TridentX PC3-19200U CL10
2x SSD (Samsung, SanDisk)
Vorne blasen 2x 140mm Lüfter rein

Besten Dank
Kategorien: 3DCenter Forum

Gaming auf 8k

Zitat: Zitat von Platos (Beitrag 12823824) Die Strasse und der Hügel am Anfang sieht wirklich besser aus, soweit man das auf nur 720p beurteilen kann. Aber gerade im Strassenverkehr in weiter Entfernung sieht man alles flackern wie blöd.

Aber um was handelt es sich hier ? Für mich hört sich das wie DLSS an, nur mit dem Unterschied, dass es sich hier um Lerneffekte von echten Welten handelt und nicht um Lerneffekte basierend hochauflösenden Gamewelten. Ja, im Prinzip ist es, stark vereinfacht, sowas wie DLSS 1.0, jedoch 1000x rechenintensiver und sehr viel invasiver.
Geht auch umgekehrt, echtes Video zu GTA-Style.

Es hat auch bereits einmal jemand ein komplett steuerbares GTA V von einem GAN erträumen lassen. Das hat dann jedoch kein Video mehr als Input.

UW Monitor mit 2560*1080 Hat jemand Erfahrungen?

Neue Forenbeiträge - Di, 19.10.2021 09:28
Hi Forum,

auf Grund der aktuellen Grafikkartenkrise ist mir folgende Idee gekommen. Ich liebäugle schon länger mit einen UWQHD Monitor in 34". Da meine RTX 2080 aber schon in WQHD teilweise am strugglen ist, wäre das glaube ich keine gute Idee.

Nun gibt es ja UW Monitore in 34" mit einer Auflösung von 2560x1080 Pixel. Also im Grunde Full HD. Ich würde dadurch sogar mehr FPS gewinnen, allerdings befürchte ich das die Pixeldichte zu gering für diese Größe sein dürfte.

Hat jemand mit so einem Gerät Erfahrungen? Wie "schlimm" ist die geringere Pixeldichte? Stört es sehr oder merkt man es im Gamingbetrieb eigentlich kaum?
Kategorien: 3DCenter Forum

Riftbreaker (Demo) Benchmark

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.10.2021 20:25
R9 5900X@default, 32GB3200@3600, RTX3080@default, 3840x2160.
Miniaturansicht angehängter Grafiken    
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia: DSR-Faktoren zeigen keine Wirkung im Spiel

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.10.2021 20:09
Ich wollte zu Testzwecken beim Spiel Dragons Dogma mittels DSR Faktoren die Auflösung über die nativen 4k stellen, aber das funktioniert nicht. D.h es werden im Spiel keine höheren Auflösungen angezeigt als die native.

Ich habe mir nun kurz das Spiel "Way of the Samura 4" runtergeladen, weill ich weiss, dass es da früher mal ging. Jetzt gehts da aber auch nicht. Also das liegt nicht am Spiel.

Ich habe die neuesten Treiber installieren. Hat da jemand ne Idee, an was das liegt? Ich habe ne GTX 1070Ti, aber ich denke, das spielt keine Rolle.
Kategorien: 3DCenter Forum

Final Cut und M1 SoC

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.10.2021 19:48
Ein Familienmitglied von mir nutzt Final-Cut (bzw. will das dann nutzen). Es gibt ja jetzt die neuen 14" und 16" Macbook Pro und meine Frage wäre, ob Final Cut von der GPU überhaupt profitiert im M1 Chip.

Weiss das jemand gerade? Also ich meine jetzt nicht nur eine generelle Unterstützung (das ist sowieso klar beim M1). Aber wie stark man in diesem Programm von der GPU profitiert. Also ob sich die 32-Kerne gegenüber der 16-Kerne lohnen.

Das Familienmitlgied nutzt hauptsächlich (sehr lange) Tauchvideos in 4k, die dann nach Bearbeitung oftmals 20-60 Minuten lange sind. Also sind jetzt schon grössere Projekte.
Kategorien: 3DCenter Forum

Anschluss Soundbar an PC

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.10.2021 19:37
Moin,

ich habe aktuell folgende Geräte im Einsatz:

ASRock DeskMini A300
Philips E-line 246E9QJAB PC Monitor
Creative GigaWorks T20 Series II PC Lautsprecher

Angeschlossen sind die Geräte wie folgt:

- Monitor an PC über Displayport
- Lautsprecher an PC über 3,5mm Klinke


Nun möchte ich evtl. die Lautsprecher gegen eine Soundbar tauschen, die dann unter dem Monitor stehen soll. Der Monitor ist ca. 54cm breit, also soll die Soundbar max. 55cm breit sein und max. 150 EUR kosten.
Mein erster Gedanke war der Anschluss an den PC per HDMI, da habe ich 2 passende Soundbars gefunden.
https://geizhals.de/?cat=hifisur&xf=...t=p&bl1_id=100


Dann habe ich (eher durch Zufall ;)) die Möglichkeit gefunden den PC mit Bluetooth (BT) nachzurüsten und die Soundbar per BT anzuschließen.

Meine Frage wäre, ob das so wie unten beschrieben überhaupt möglich ist, wegen der verschiedenen BT- und USB Versionen usw. oder welche BT Version es mind. sein sollte oder ob USB-C oder USB-A oder egal oder USB 2.0 oder USB 3.0 oder egal usw.

- Hama Bluetooth Adapter, Bluetooth 4.0, USB-A 2.0 [Stecker]
- GH-Liste mit Soundbar / 2.0 / BT / Breite bis 55cm
Aus dieser Liste würde ich zwei in die engere Wahl nehmen:
Panasonic SC-HTB200
TechniSat AudioMaster SL450

Vorteil der BT-Variante, ich könnte mir ein Kabel sparen und könnte dann auch noch andere Geräte anschließen, wie z. B. meine Galaxy Buds+.


1) Wäre das so mit den o. g. Geräten umzusetzen?
2) Wäre der Sound mit Soundbar besser, gleich oder schlechter?
3) Die jetzigen Lautsprecher haben 28W Leistung, wären die 30W der TechniSat ausreichend oder muss/sollte eine Soundbar mehr Leistung haben?


Edit
Das ist kein Gaming PC, also die Soundbar wäre aktuell nur für Musik und YT-Videos.
Kategorien: 3DCenter Forum

Altes Macbook: Internet funktioniert nicht richtig

Neue Forenbeiträge - Mo, 18.10.2021 18:59
Das Macbook einer Freundin funktioniert nicht richtig. Sie hat es nun zurückgesetzt und es hat nicht geholfen.

Nicht richtig funktionieren heisst, dass gewisse Webseiten hängen und z.B Wikipedia erst gar nicht aufgerufen wird (Safari kann keine sichere Verbindung herstellen).

Das Problem ist aber nun wie gesagt selbst nach kompletter Neuinstallation noch vorhanden. Ich weiss nicht genau, was man da machen kann, hat jemand ne Ahnung? Evtl. irgendwelche W-Lan Treiber neu installieren? Sollte das nicht bei einer Neuinstallation automatisch passieren? Kenne mich mit Diagnose unter Mac nicht sonderlich gut aus. Finde beim Googlen leider nur Lösungen für nicht funktionierendes W-Lan und nicht für solche Probleme. An einem anderen Laptop von ihr funktionier aber alles im genau selben W-Lan. Also es liegt am Gerät und nicht am W-Lan selbst.

Kann aber erst morgen wieder am Laptop (über Handyanweisung) von ihr etwas durchführen. Aber ich frage jetzt schonmal.
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen