CPU's und Mainboards

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - 2,52
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 21 Minuten 18 Sekunden

App Error 1000 Grund finden

Mi, 28.09.2022 20:31
Wenn es die GraKa sein sollte. Was sind die besten Test um deren Stabilität zu testen?

MSI B450 kann MFlash nicht starten

Di, 27.09.2022 12:33
Vlt. auch mal HDMi probieren, das scheint laut Google für viele die Lösung gewesen zu sein.

https://www.reddit.com/r/MSI_Gaming/...when_entering/

BIOS-Update mit Raptor Lake-CPU auf Z690 möglich?

Di, 27.09.2022 09:42
Also da gab es diverse Lösungen. AMD hat mal eine weile CPU verschickt zum updaten https://www.computerbase.de/2019-07/...te-ryzen-3000/

MSI bietet auch einen Service an. Da mußt halt das Mainboard einschicken

https://msi-shop.de/bios-update/

Mittlerweile können fast alle besseren Boards Bios Updates ohne CPU / RAM. Macht das Leben um einiges leichter.

Manche nette Zeitgenossen kaufen sich eine CPU im Versandhandel und schicken diese nach dem Update wieder zurück.
Im Forum Fragen ob einem jemand eine leiht. Nachbarn/Freunde

B550 + Chipsatz + M2 SSD = Langsam

Di, 20.09.2022 17:26
Nur zur Info. Die SSD ist in ein externes M2 USB Gehäuse verfrachtet worden.
Anbindung: USB 3.2 GEN2 10 Gbit/s mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

Die Schreibgeschwindigkeit ist genauso lahm wie beim 2. M2 Port des Mainboards ca 570MB/s.
Wie schon im ersten Beitrag geschrieben -1200 MB/s.
Ich wüsste zu gerne was genau zu diesem Einbruch führt, irgendwas am Controller ist wohl Schuld.
Die Lesegeschwindigkeit liegt bei ca. 1050MB/s was dem Maximum der Schnittstelle passt.

Mit 5900X Eco nur 13600 Punkte im Cinebench R23, ist das normal?

Di, 20.09.2022 16:43
Soda lüfter ummontiert ... win 10 drauf .. stottern weg bei volllast. Pc räumt wie im Traum. Temps sollten auch ok sein für einen SFF Build ? Höre den PC kaum.
Miniaturansicht angehängter Grafiken    

ASRock B450 Pro4PCIE Lanes/M2 Speicher

So, 18.09.2022 10:10
Zitat: Zitat von T86 (Beitrag 13107552) B550 geht eigentlich alles ab grob 100€

Lanes hat b550 auch ein paar mehr und sogar Pcie 3.0 anstatt nur Pcie 2.0 aus dem Chipsatz.

Wichtig ist nur ein Board mit Bios flashback per usb
Der Ryzen 2600 wird ab Werk meist nicht unterstützt
Erst ab 3000er Ryzen ab Werk

ABER ich hab sogar einen 1600 auf meinem b550 drauf
Das geht mit einem neueren Bios

Garantieren tun das aber nur sehr wenige boards leider.
Dh diese Unterstützung ist nicht offiziell.
Ich habe ein Gigabyte b550-Pro-P falls dir das hilft
Usb flashback dauert lange und darf nicht unterbrochen werden sonst ist das Board Schrott

Erstmal probieren ob’s läuft - der erste Start dauert auch meist sehr lang!
wenn nicht muss die CPU und der RAM wieder ausgebaut werden für flashback. Hm, dann muss ich zwangsweise auch CPU und Ram neu kaufen und wäre mit ca. 300€ dabei. Das lohnt sich für den minimalen Zugewinn an Leistung aber einfach nicht.
Schade, aber danke für deine Hilfe T86.

MSI B550 + WD SN750 SSD nicht erkannt beim Kaltstart

Mo, 12.09.2022 01:31
sehe kein Profil
kann die SSD aber auch was am Board sein. WD hat ja schon des öfteren Firmwarebugs auf AMD-Systemem gezeigt.

MSI B550 Tomahawk - PC kommt nicht in die Puschen (Bbootprobleme & Freezes)

Mi, 07.09.2022 01:35
Gib uns mal alle Informationen von Auto an. Mit 2133 MHz und alles auf Auto sollte es wirklich keine Probleme geben. So wie es sich aber angehört hat, geht wohl das PMU Training nicht, daher deine Probleme.

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

Mo, 05.09.2022 20:23
Ja, ist nur Decoding auf der CPU, nicht Encoding. Da der Encoder ziemlich fix ist, kommt da natürlich auch einiges an Decoding-Last zustande. Btw. grottenschlecht von Handbrake, das kann ffmpeg alles komplett auf der GPU ohne Copyback in den RAM...

Ryzen 3700X auf 10 Watt untertakten möglich?

Do, 25.08.2022 14:07
Keine Ahnung, ob der 3700X das unterstützt, aber probier mal: ryzenadj --power-saving

https://github.com/FlyGoat/RyzenAdj

Sporadischer Reboot nach S3-Standby

Mo, 22.08.2022 10:00
Windows verwendet schon seit langem Default eine Kombination aus Standby + Hibernation.

Wenn du den Standby verwendest, wird immer gleichzeitig auch das Hibernationfile geschrieben.

Wenn dann der Standby aus irgendeinem Grund nicht booten kann, z.B. durch einen kurzzeitigen Stromausfall wird automatisch aus dem Hibernationfile gestartet.

S0 müsstest du im BIOS/UEFI aktivieren.

Frage zu einen Fast Boot Tool

Sa, 13.08.2022 22:44
Zitat: Zitat von kmf (Beitrag 13080660) Wotan wie oft musst du eigentlich bei deinem Rechner ins Bios? Also wenn ich 12 Monate rückblickend die Anzahl meiner Bios-Aufrufe eruiere, dann komm ich auf 2-3x. Und die waren durch meine Grafikkarte begründet.
Also manchmal muss ich echt den Kopf schütteln, was bei manchen Membern so abgeht. xD Danke für deine Frage.

Zitat: Zitat von thomas62 (Beitrag 13079075) HI,

Habe was Hochgeladen !

Läuft bei mir auch unter Win 8-11 incl. Icons

Das ist was bei um direkt von Windows mit nur 1 Click ins UEFI zu starten.

LG vielen Dank

Zu viel Vcore und zu wenig Leistung mit Ryzen 7 5800X

Mi, 10.08.2022 07:54
Da ich grade ein ähnliches Problem hatte, hier meine "Lösung":
Je zwei 5600X und Asus TUF Gaming B550m-E. Die eine CPU auf beiden Boards im BIOS schön mit max 45°C, der andere mit 65°C. CMOS REset, alles ASUS Aufpumpzeug abgeschaltet. Gleiches Ergebnis.
CPU zum Händler gebracht, lief beim Test einwandfrei, max 47°C mit Kühler der nur draufstand.
Zu Hause noch mal alles kreuz und quer getestet. Der betroffene Prozessor immer heiß. Fotos gemacht und schon mal alles für den nächsten Tag zusammen gepackt da fiel mir endlich mal die VDDCR Spannung auf.
Beim "normalen" bei 1,180V beim Hitzkopf bei 1,480V.
Noch mal alles resettet, Einstellungen geprüft blabla. Am Ende hab ich mal, was soll schon noch schief gehen, einfach mal den OC Tuner aktiviert und wollte wissen was das Board so damit tut. Es wurschtelt, geht aus und wieder an und ab diesem Zeitpunkt läuft die CPU ordentlich mit 1,200V und bei gscheiten Temperaturen!
Auf das schiefe Brett muss man erst mal kommen! Jedenfalls alles OK nun. max. 40°C im BIOS und der Rest nach INstall wird sicher auch OK sein.

Stromverbrauch von Mainboards "messen"?

Mo, 08.08.2022 22:14
Zitat: Zitat von nordic_pegasus (Beitrag 13075296) das ist ja genau einer der Vorteile von 80plus Titanium, weil hier auch eine sehr gute Mindest-Effizienz im Bereich von 10%-20% gefordert wird. Genau aus diesem Grund werkeln hier bei mir auch Titanium Netzteile von Enermax (800 W & 1050 W)

https://www.enermaxeu.com/de/product...mium/maxtytan/

Gesucht: Tuning für Faule

Mo, 01.08.2022 00:12
Zitat: Zitat von hq-hq (Beitrag 13071376) Also die beste Antwort ist vermutlich einen 5800X3D kaufen und einfach alles auf Default lassen.
Wenn du das schreibst wirst du sehen, dass von beiden Lagern kein oder wenig Widerspruch kommt.
Okay ein paar werden sagen: "gut kühlen" oder "curve -30"...
:naughty:
Hehe, ja ich fahre mein RAM auch nur noch auf 3600 CL16 statt 3800 CL16. Das macht quasi kein Unterschied in der Performance kann aber 100mV weniger Vsoc fahren. was dann in ca 6W weniger SoC Verbrauch resultiert.

Intel Gen12 TDP/Power Limits

Do, 28.07.2022 14:16
Oh, ok, hatte nicht gesehen, dass das 'hier' verlinkt ist (rausgefiltertes/geblocktes Bild vermutet) :frown:
Aber bei den ITX-Preisen "upgrade" ich den HTPC vermutlich lieber auf microATX.

MSI B450M Pro-VDH Max erkennt AMD Ryzen 5 5600G nicht (kein Bild)

Mi, 20.07.2022 17:34
Es ist zwar nun schon eine Weile her, aber ich will trotzdem mal noch ein abschließendes Feedback geben: die Sache mit der kostenlosen Leih-CPU seitens AMD hat super funktioniert und es hat auf diesem Weg am Ende auch alles funktioniert wie es soll! :)

5800X3D und Temperaturen

Mi, 06.07.2022 21:54
Also ich bin mit den Temps sehr zufrieden.

Im idle 33 Watt, bei 39C Package und mit der ASUS Ryujin II 360 bei 700 RPM die man absolut nicht hört ist die Wassertemp 29C. Das ist kein Vergleich zum 5900X. Unter Last geht die CPU nie über 70, egal bei welchem Spiel bisher, bei -30 auf All core.

Und gegenüber dem 5900X hat es nicht mehr diese Spikes, wo mal eben die CPU hoch dreht und die Temps hoch gehen. Das war so nervig, wenn man einen Download gestartet hat oder bei YT mit der Maus auf ein Video gegangen ist und er anfing dieses im Vorschaufenster abzuspielen und dann die Temps hoch gingen.

Die CPU ist einfach großartig.

3070 + Ryzen 5950 + ASUS Crosshair-Problem

Mo, 27.06.2022 22:16
Zitat: Zitat von Freestaler (Beitrag 13043348) Je nach welchem welches crosshair geht sogar ohne cpu per usb flash ;-) Hatte ich gar nicht drann gedacht obwohl mein b550- pro-p das auch kann und ich nur so den 1600 darauf zum Laufen gebracht hab.

Nur halt strickt an die Anleitung halten
Bios muss entpackt auf einem Stick liegen der meist in fat oder fat32 formatiert sein muss
Dann muss das Bios Meißt noch im Root ohne Ordner liegen und meist noch umbenannt werden.
Bei Gigabyte in „Gigabyte.xxx“ bei asus wird es solche Einschränkung auch geben.
Mein asus x-370 pro kann’s aber nicht deswegen keine Ahnung.

Oft muss ram, CPU und GPU dafür sogar ausgebaut sein und es dauert mehrere Minuten - Gefühlt ewig - nicht unterbrechen

AMD Ryzen 5600U mit unterschiedlich großen RAM Modulen (8+16GB)

Mo, 27.06.2022 11:05
Der Effekt wäre doch der gleiche - die unteren 16GB im Dual-Channel, die oberen 8GByte nicht.

Ich kanns gerne testen, wird aber ein paar Tage dauern, da ich viel zu tun habe. Welcher Benchmark wäre für dich interessant?