Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 38 Minuten 17 Sekunden

Win 10 - Mehr als vier Fenster im (Corner) Snap?

vor 4 Stunden 20 Minuten
Nach meinem Umstieg von 1680 x 1050 auf WQHD ist mein Bedarf für feste Fenster gewachsen (will gar nicht wissen, wie sehr 4K das noch steigern würde), aber Windows 10 sieht ja nur 4 Fenster in 4 Ecken vor - wenn auch mit anpassbarer Größe.

Häufig genug würde ich aber auch gern mehrere Fenster in einer Ecke haben ... oder auch drei Fenster nebeneinander.

Ist das in den W10-Bordmitteln vorgesehen? Wenn nein: Welche guten Third-Party-Tools wären da empfehlenswert?
Kategorien: 3DCenter Forum

Frontend-Newbie sucht Starthilfe bei Webanwendung

vor 4 Stunden 39 Minuten
Grüße an alle,

ich habe bereits einige Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, aber vorwiegend Backend, ASP, C#, Webservices, .NET, ...

Web-Entwicklung hinsichtlich Frontend-Development war bisher mein absolutes Kryptonit, aber ich will ein Pilot-Projekt starten, ich will lernen.

Jedoch bin ich völlig planlos auf welche Technik ist bei meinem Projekt setzen sollte.

Grob umrissen:
  • Über eine Webseite sollen 1 bis mehrere Dateien eingelesen werden können
  • Dabei handelt es sich um Textdateien (Protokolle)
  • Diese möchte ich im Hintergrund parsen, und entsprechende Ergebnisse auf der Seite anzeigen
  • Dabei sollen beim Upload von Datei 2, 3, ... die Informationen jeweils mit den Infos der vorherigen Dateien aggregiert werden, also müssen die Infos der vorherigen Uploads noch irgendwo vorhanden sein...

PHP?

Gibt es dafür geeignete WYSIWYG-Editoren o.ä.?
Lässt sich das Parsen im Backend an bspw. .NET Core Bibliotheken delegieren?

Ich würde mir dazu erstmal ein Buch kaufen, falls PHP für so etwas wirklich gut geeignet sei...

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Wasserkühlung aber keine Ahnung

Mi, 03.06.2020 21:45
Hallo

Wenn ich mir meinen PC so anschaue denke ich das ihm eine Wasserkühlung ganz gut stehen würde. :biggrin:

Ich hatte schon mal eine das war aber zu AMD 1700XP Zeiten wenn ich mich recht erinnere.

Eigentlich ist es Quatsch das zu tun den der PC ist leise und ich übertakte nicht. Dennoch soll mein bastel Drang gestillt werden und man gönnt sich ja sonst nix :rolleyes:

Also zuerst dachte ich an eine AIO Lösung aber das ist mir dann doch zu einfach.
Jetzt denke ich an eine selber konfigurierte und habe noch keinen Plan was gut ist, was alles gebraucht wird, welche Kupplungen es werden sollen, was für Schläuche ich brauche, welche Pumpe notwendig ist, welcher Radiator und welche Lüfter.

Also
Der Tower ist ein BeQuiet Bure Base 801, verbaut ist ein AMD R7 3700X und eine XFX 5700XT auf einem Gigabyte B450 pro.

Lt. diversen Quellen ist ein 360/420-mm-Frontradiator möglich bzw. (und) ein schlanker 360/280-mm-Deckelradiator auch ohne Überlappung mit dem Mainboard nutzbar.

Jetzt könnt ich mir vorstellen 2 Radiatoren zu installieren.

Hier mal ein Setup das ich mir Vorstellen könnte.

Radiator 1 Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 420mm 86€
Radiator 2 Alphacool NexXxoS ST30 Full Copper 360mm Radiator 70€
CPU Kühler EK Water Blocks EK-Velocity Radeon RGB CPU Wasserkühler - Nickel + Acetal 91€
GPU Kühler EK Water Blocks EK-Velocity Radeon RGB CPU Wasserkühler - Nickel + Acetal 111€
Pumpe mit Ausgleichsbehälter Aquacomputer ULTITUBE D5 200 PRO Ausgleichsbehälter mit D5 NEXT Pumpe 202€
Anschlüsse Alphacool Eiszapfen 19/13mm Anschraubtülle G1/4 - Deep Black Sixpack80€
3m Schlauch Schlauch PVC 19/13mm Clear
Wasserzusatz Alphacool Eiswasser Pastel White Fertiggemisch 1000ml 16€

3x Bequiet 140mm sind vorhanden die würde ich im Front Radiator einsetzen.

Dann fehlen noch 3x 120mm für den Top Radiator und 1x140mm als Rear Lüfter. Alle 4 RGB und nicht höhrbar.

Fragen

Was hab ich vergessen?
Passen die Komponenten zusammen?
Passt der GPU Kühler auf meine Grafikkarte?
Einspar Potential?
Welche RGB Lüfter?
Wie komm ich unter 500 Euro?
Kategorien: 3DCenter Forum

Project CARS 3

Mi, 03.06.2020 19:32
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Laufwerkoptimierung

Mi, 03.06.2020 19:04
Hey,

habe heute meinen Windowsrechner mit dem aktuellen Windows 10 2004 neu aufgesetzt und dabei auch ein bißchen an den Partitionen/der Laufwerk Verteilung gebastelt.

Unter anderem habe ich nun ein Striped Volume (also Raid 0) aus zwei Sata SSDs über das Windows eigene Partitionierungstool erstellt.

Dieses lässt sich jedoch nicht über "Laufwerke Defragmentieren und Optimieren" optimieren. Die Option ist anfänglich vorhanden, wenn man dann aber auf Optimieren klickt heißt es auf einmal "Optimizatin not Available". Habe das Volume extra nochmal gelöscht und neu erstellt um sicher zu gehen: Genau dasselbe.

Eine erste Internetrecherche hat mich nicht wirklich weitergebracht.

Ist das ein generelles Problem mit SSD Raids unter Windows, oder ist das eventuell ein "neues" Feature mit dem aktuellen Update? Trim ist verfügbar, auf der System SSD (NVME) läuft die Optimisierung auch ohne Probleme. Ein manuelles defrag /L über die PowerShell führt ebenfalls zu einer Fehlermeldung.

Irgendwer eine Idee?

Danke im Voraus :smile:
Kategorien: 3DCenter Forum

Smartphone: Fotos automatisch hochladen

Mi, 03.06.2020 17:16
Hallo,*

kennt jemand eine Fotoapp die Fotos direkt in einer Web-Gallery hochlädt oder Cloud-Storage?*

Es geht darum, das Firmenfotos auch gern sofort automatisch "online verfügbar sein sollen"

Screenshots auf Handy, bzw. Privat wiederrum nicht.

Anders gesagt:* *Android native Fotoapp + Dropbox kann ja "automatisch "alle" Fotos hochladen.

Es ist kein Problem, wenn für Firmenfotos eine separate FotoApp verwendet werden muss.
Kategorien: 3DCenter Forum

NZXT H1

Mi, 03.06.2020 14:45
Sagt mal,

wird sich die Verfügbarkeit des H1 im laufe der nächsten Wochen noch verbessern, oder muss ich mich anderweitig nach einem tollen ITX Case umsehen? Derzeit scheinen bis auf ein paar Reviewer und Scalper auf Ebay, kaum jemand glück gehabt zu haben.
Kategorien: 3DCenter Forum

Frage zu "Musiktheorie" - Ton zwischen E und F

Mi, 03.06.2020 12:58
Hey Leute, nachdem ich immer mit Tabulatur (Gitarre) gespielt habe, lese ich mir gerade das Thema Noten an.

Nun ist es ja so, dass zwischen E und F und zwischen B und C kein Halbton existiert. Da Musik für mich etwas "Analoges" ist, kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen, da man durch Erhöhung der Granularität oder "Auflösung" doch eigentlich immer einen "Zwischenzustand" finden muss.

Der Ton E, der im Violinschlüssel im unteren Bereich der Linien liegt, hat eine Frequenz von 329,628 hz. Der darüberliegende Ton F hat eine Frequenz von 349,228 hz.

Genau dazwischen liegt die Frequenz von 339,428 hz.

Wie heißt der Ton mit der Frequenz von 339,428 hz?
Kategorien: 3DCenter Forum

PC für Fortnite & Co.

Mi, 03.06.2020 10:52
Howdy. Eine solche Kiste will ich auch von euch mal abnicken lasse :) Oder, verbessern...

Teenie möchte Fortnite auf Medium in 120fps FHD (?) zocken. In leise. Später können die Ansprüche steigen, müssen aber nicht. Die Lebensbalance ist recht ausgewogen.
Budget ist nicht unteres Ende, aber auch nicht wirklich üppig.Ordentliches in jeweiligen Klasse steht aber mit mim Fokus. OK:

Als Richtlinie gilt ihm erstmal dieses Video https://www.youtube.com/watch?v=_wokCs2HiNc

Ich kenn den Youtuber nicht im geringsten. Schreibt 3300X, onscreen steht 3100... Wobei die Leistung passt ja. Ergo 3300X wäre dem Teenie aber schon so oder so ausreichend. Erstmal. Gleich dick kaufen lässt das Budget wie gesagt nicht zu.

Was für Board, Speicher (kann ruhig >3200 sein) und Gehäuse/Kühler empfehlt ihr? Kühler darf ruhig was besseres sein.
SATA SSD würde übrigens auch ausreichen.
Netzteil?
Gehäuse mit brauchbarer Lüftung?

CPU geht erstmal nur der 3300X, Graka nur NV.
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche ne Fahrrad-App

Di, 02.06.2020 18:40
Huhu.

Um ehrlich zu sein, ich will mir die Sucherei und Testerei sparen. Wenn jemand eine gute kostenlose Handyapp nutzt, kann er dieses hier gerne vortragen. Nach Möglichkeit mit Angabe, wo diese zu bekommen ist.

Sie muß nichts außergewöhnliches können. Die gefahrene Strecke tracken, schön wäre wie üblich mit Kartenansicht. Oder vorher Anfang und Endpunkt eingeben wäre auch toll und die app verbindet sich dann zu einer schönen Strecke. Gibt es sowas auch, daß man die Länge vorgibt und der stellt dann selber eine Strecke zusammen?

Kann jemand in dem Zusammenhang eine gute Handyhalterung fürs Fahrrad empfehlen (Honor 9x)? Da gibt es auch unzählige..

Gruß
Kategorien: 3DCenter Forum

Ruckeln/Stuttering auf dem Desktop/Browser

Di, 02.06.2020 11:54
Hallo zusammen,

hab Probleme mit Desktop-Animationen und Browserscrolling

System:
- Ryzen 3950X@stock, GB X570 Aorus Xtreme
- 32GB @3666CL16, IF1833
- Nvidia Geforce 1660 Super
- Windows 10 v1909
- aktuelle Chipsatz-, Grakatreiber
- 1. Monitor: LG 38" 3860x1600@120Hz, RGB 10Bit HDR an DP-Anschluss, 125% Scaling, GSync aktiviert
- 2. Monitor: Asus 27" 1920x1080@60Hz, RGB 8bit an DP-Anschluss per passiven DVI-DP-Kabel
- Desktop auf 2. Monitor "erweitert"

Ich hatte jetzt die letzte Zeit folgende Upgrades durchgeführt.
1. Grakawechsel von GTX980Ti auf 1660 Super wegen eines Defekts
2. Grakatreiber aktualisiert
3. neuer Monitor LG 38" als Hauptbildschirm anstatt des Asus 27", Asus 27" ist jetzt 2. Monitor

Ich hatte vorher den Asus 27" per Dual-Link DVI @120Hz als Hauptbildschirm betrieben und als 2. Monitor einen einfachen 22" FHD@60Hz per passiven DVI-DP-Kabel.

Ich weiß leider nicht, welche der Upgrades jetzt dazu führten, aber der Desktop fühlt sich ziemlich "abgehackt" an. Sieht aus, als ob Frames bei einfachen Animationen, wie z.B. beim Fenster auf- und zuzoomen o. Startmenü auf- und zuklappen, gedropt werden. Besonders schlimm ist aber beim Scrolling im Firefox. Ich dachte erst eine ganze Zeit lang, es liegt an den zig Tabs, aber auf Arbeit hab ich auch zig Tabs offen und das ist ein Intel Haswell-System mit ner AMD RX570 und nur einem normalen 24" FHD@60Hz Monitor dran und da ruckelt gar nix, butterweich alles. Außerdem hab ich mit nem 2. Windows-Account und einem leeren Firefox ebenfalls das Ruckeln.

Auf dem 2. Monitor gibt es auch dieses Ruckeln/Framedrops, ist aber bei weitem nicht so krass. So weich wie auf dem Arbeitsrechner läuft es aber nicht.

Was ich schon gemacht habe:

- Nvidia Energieprofil auf "maximale Leistung bevorzugen"
- Energiesparplan auf "Ryzen High-Performance"

Mehr wollt ich jetzt nicht rumprobieren, denn ich wollt hier erstmal fragen, ob Andere eventuell ähnliche Probleme haben bzw sogar eine Lösung. Ich kann mich irgendwie dunkel erinnern, dass so ein ähnliche Problematik schonmal in der Vergangenheit auftauchte, weiß nur nicht mehr in welchem Zusammenhang das war. Wenn ich mich richtig erinnere, lag es damals an 144Hz+60Hz Monitor-Kombinationen. Weil ich meinen neuen Monitor gerne mit 10bit betreiben möchte, hab ich die Bildwiederholfrequenz von 165Hz (OC-Modus) auf 120Hz runtergesetzt, die mein Asus 27" davor auch hatte. Durch das passive DP-DVI-Kabel gehen jetzt leider nur noch 60Hz beim Asus. Und DVI-Anschlüsse haben die neuen Grafikkarten ja nicht mehr.

Mögliche Ursachen, die ich durch googlen gefunden habe oder auf dem "Kieker" habe:

- 2 Monitor-Betrieb mit unterschiedlichen Bildwiederholfrequenzen
- 2 Monitor-Betrieb mit unterschiedlichen Auflösungen
- 2 Monitor-Betrieb mit unterschiedlichem Scaling (125% + 100%)
- generell 2 Monitor-Betrieb (werd wohl mal den 2.Monitor und die Desktoperweiterung deaktivieren)
- Gsync-Betrieb des Hauptmonitors
- 10bit-Betrieb des Hauptmonitors
- HDR-Betrieb des Hauptmonitors
- zu agressive Nvidia Energiespareinstellungen
- Windows-System; habe noch ein zweites Clean-Windows, welches ich noch auf die neue Grafikkarte+LG-Monitor einrichten muss (bin noch nicht zu gekommen)

Wenn wer noch Hinweise oder gar mögliche Ursachen dazu hat, immer her damit. So langsam krieg ich Kopfschmerzen vom Browsen :x.

Edit: Lösung ist, Upgrade auf Windows v2004 durchzuführen, hier hat MS einige Verbesserungen für Setups mit 2 Monitoren unterschiedlicher Bildwiederholrate eingeführt!
Kategorien: 3DCenter Forum

Sonstige Daten auf dem iPad ohne iTunes löschen

Di, 02.06.2020 10:52
Ich habe keine Ahnung von sowas, aber meinen 16GB iPad kommt an seine Grenzen.

Gibt es da eine einfache Lösung?
Kategorien: 3DCenter Forum

Board um ATX-NTs redundant zu betreiben

Mo, 01.06.2020 18:47
Hi

Gibt's eigentlich ne Platine mit der man zwei ATX Netzteile redundant betreiben kann?

bisher hab ich nur NTs von Silverstone und FSP im ATX Format gesehen in dem quasi zwei getrennte Netzteile eingebaut sind. Die lassen sich auch via Hotplug tauschen.

ich stell mir das vor wie ne emacs backplane auf die man den 24pin, pcie, sata, eps, etc. von zwei netzteilen stöpselt und die dann das switching übernimmt.
Kategorien: 3DCenter Forum

Welches 100 Watt USB-C Kabel?

Mo, 01.06.2020 18:39
Welches könnt Ihr empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Neue Grafikkarte

So, 31.05.2020 22:25
hallo alle,

meine geforce 1069 6gb ist bißchen in die jahre gekommen und wollte mir eventuell eine neue grafikkarte kaufen.

die grafikkarte ist für videos und zoggen gedacht. mein monitor hat eine auflösung 1980 x 1080 samsung ohne NVIDIA G-Sync und ohne AMD FreeSync.

nutze ein intel i7 7700k mit 32gb ram.

ich möchte maximal 250€ für die grafikkarte ausgeben.

sparsam sollte die grafikarte nach möglichkeit auch sein.

welche grafikkarte könnt ihr nach meinen vorgaben empfehlen.

egal ob AMD oder geforce bin für alles offen hauptsache spürbar schneller und mit einem gutem preisleistungsverhältnis.

schonmal vielen dank für eure hilfe :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Icons sind zerwürfelt nach jedem Neustart

So, 31.05.2020 18:56
Hallo,

ich hatte "SidebarDiagnostics" ausprobiert, welches das erste mal die Icons zerwürfelt hatte. Gut, kann ja mal passieren, dachte ich und habe es mit DesktopOK gefixed.

Die Zerwürfelung bleibt aber bei jedem Neustart bestehen wie sie durch die erste Installation von "SidebarDiagnostics" verursacht wurde. Das deinstallieren des Programms brachte keinen Erfolg. Auch ein Update von 1909 auf 2004 brachte keine Besserung.

Was kann ich noch machen, damit Windows die Icon Position merkt und ich nicht jedes Mal Desktop OK verwenden muss?

Danke.
Kategorien: 3DCenter Forum

Wer guckt Netflix unter Windows? Habe Fragen...

So, 31.05.2020 18:56
Netflix unter Windows läuft bekanntlich nur in 4K mit Edge...
Letztens wurde geschrieben, dass das neue Edge (Chromium) auch 4K in Netflix kann. Gibt es diese Version schon? Ich hab es vorhin nochmal ausprobiert, aber es geht immer noch kein 4K ;(

Oder läuft das nur unter WIN10 2004?

Dann würde mich noch interessieren, welche Video-Erweiterungen (Codecs) ihr installiert habt, um 4K gucken zu können
Denn "out of the box" in WIN10 nicht in der Lage Netflix in 4K anzeigen zu können.
Kategorien: 3DCenter Forum

AIO-Pumpe außerhalb betreiben

So, 31.05.2020 16:27
Hallo, könnte ich mit so einem Netzteil meine AiO Pumpe außerhalb vom Sys zwecks entlüften betreiben?

https://www.ebay.de/itm/Netzteil-ext...YAAOSwS51elaxM

Ich weiß das es auch mit einem normalen Netzteil geht. Da ich auch bei meiner Schwester entlüften muss, wollte ich schon was kleines kompaktes haben was in die Tasche passt.
Kategorien: 3DCenter Forum

Maus mit Kabel und Kabellos

So, 31.05.2020 16:14
Hallo, ich suche eine Maus (mit wenigstens 5 Tasten, gross, ergonomisch), die sowohl kabelgebunden als auch kabellos läuft. Das Signal sollte natürlich über Kabel übertragen werden, wenn das Kabel angeschlossen ist und nicht nur ein Kabel zum aufladen.

Dabei habe ich die Logitech G502 Hero gefunden (gerade runter gesetzt bei Amazon).

Und vlt. hat die ja jemand von euch bzw. kann mir was dazu sagen (evtl. Fehler). Ich lese gerade bei fast jeder aktuellen Logitech "Gaming-" Maus von Problemen mit dem Doppelklicken der Maustaste. Ist das bei der G502 wirklich so ein Problem ? Sie sieht nämlich sonst ziemlich gut aus (von der Ergonomie).

Edit: Und wird das Signal der Maus, wenn mittels Kabel angeschlossen, wirklich auch über Kabel übertragen oder ist das einfach ein Ladekabel ?
Kategorien: 3DCenter Forum

Webseiten (Rendering) auf Breite begrenzen

So, 31.05.2020 11:46
Moin,

gibt es eine Möglichkeit, eine Webseite (wie z.B. dieses Forum) auf eine kleinere Breite als das aktuelle Browserfenster zu rendern limitieren?
Ich bin eigentlich immer mit einem maximierten Programmfenster auf meinem 27" Monitor unterwegs und vor allem bei Foren hat man dann natürlich das Problem, dass das gesamte Layout auf die Breite gestreckt ist und man damit sehr lange Zeilen und horizontale Abstände hat.

Moderne Webseiten machen dahingehend ja gerade das Gegenteil und limitieren es in das andere Extrem (Mobilansicht, z.B. Facebook oder jetzt auch Spiegel etc.).

Ich möchte eben nicht das Fenster kleiner machen, da mich das in anderen Tabs dann wieder stört, wenn man z.B. für Bilder das Fenster wieder maximieren muss.

Gibt es da ein Plugin oder kann man sich da selber was basteln?
Kategorien: 3DCenter Forum