Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 4 Minuten 25 Sekunden

Neuer Wlan Router gesucht

vor 7 Stunden 51 Minuten
Hallo,
ich habe eine 100MB Leitung von Kabel Deutschland und
nutze momentan einen Xiaomi WIFI Router 3 welcher am Kabel Deutschland Modem hängt.
Nun habe ich das Problem, dass ich die Möbel umgestellt habe und nun im Zimmer hinten am Fenster sitze, dort habe ich zwar noch 2-3 von 5 Wlan balken habe, das Wlan aber trotzdem sehr schwächelt, laut Speedtest kommen noch 6MB an.

(Was mich auch wundert laut Speedtest kommen neben dem Router bei 2,4Ghz rund 25MB an und bei 5Ghz etwa 90 MB).

Nun dachte ich, dass evtl. ein anderer Wlan Router hilft und habe in die engere Auswahl den

Xiaomi WIFI Router 4a Gigabyte
oder
Xiaomi WIFI Router 4c

ich erkenne ehrlich gesagt keinen großen unterschied zwischen dem 4a und dem 4c (außer dass der 4a Gigabyte 1167 Mbps machst anstatt wie die normale Version 300 Mbps). Oder habt ihr andere Vorschläge?
Kategorien: 3DCenter Forum

Wieder AV-Software ABER in einem Unternehmen

vor 8 Stunden 20 Minuten
Guten Morgen,

ich habe mir in meinem Umfeld einen Namen als Admin wider Willen gemacht (doof), aber manchmal springen sogar ein paar € für raus.

Folgendes Szenario, Bekannter hat ein Unternehmen mit 10 Arbeitsplätzen und durch Neubau/Vergrößerung muss im Netzwerk neu investiert werden.

Haben uns diverse Angebote machen lassen und war auch immer bei den Gesprächen dabei. Der Bekannte hat im Bereich Netzwerk/IT absolut keinen Plan.

Ein Anbieter ist in die engere Auswahl gekommen, macht insgesamt einen guten Eindruck. Es wird ein Server gestellt die Arbeitsplatzrechner greifen auf eine Datenbank zu die auf dem Server verwaltet wird.
Ein Punkt macht mich aber stutzig:

Kaspersky Endpoint Security for Businiss für 1134€/a

Ich halte (im Privatbereich) nichts von AV Software im Unternehmensbereich muss ich aber sagen, dass ich da Hilfe von euch bräuchte.

Wie kommt man auf 1134€ selbst wenn ich Kaspersky
Endpoint Security Cloud Plus für 10 Arbeitsplätze nehme, komme ich nur 723,50€

In dieser Software soll Firewall (halte ich für sinnvoll) AV (da reicht doch auch der Defender?!?) und eine Softwareverteilung implementiert sein.

Punkt 1 und 3 halte ich für essentiell, was meint ihr dazu?
Kategorien: 3DCenter Forum

ZX Spectrum Next 2020 - TBBlue, ZXSpectrum Sinclair

Sa, 22.02.2020 21:36
Ich muss sagen ich bin wirklich begeistert wie sich das Project entwickelt hat,
nur der Preis schreckt mich ab, sonst wär ich beim nächsten Liefertermin dabei.


https://www.specnext.com/about/



The Sinclair ZX Spectrum Next is here!
Kategorien: 3DCenter Forum

Seriöse AV-Software mit echtem Mehrwert

Sa, 22.02.2020 21:19
Abend,

Meine jährliche Kasperksy-Lizenz (Total Security) ist Anfang dieses Monats abgelaufen - ich hatte sie bewusst nicht erneuert, weil ich hier im Forum von euch erfahren möchte, ob es was Besseres, genauer gesagt Seriöseres/Professionelles (mit echtem Mehrwert für Sicherheit) gibt, weil ja die gängigen AV-Hersteller laut Aussagen einiger Forumsmitglieder hier (Lumines, u.a.) angeblich oder tatsächlich nicht seriös, sondern viel eher "Verschlimmverbesserer" seien.

Es ist schon einige Jahre her, seitdem ich zuletzt einen Testvergleich von AV-Comparatives gelesen hatte, aber ich habe noch gut in Erinnerung, dass Kaspersky und Bitdefender konstant Jahr für Jahr immer die besten Bewertungen erhielten - sie zank(t)en sich also jedes Jahr um den ersten Platz. Aber wie gesagt, das ist schon einige Jahre her...

Windows Defender braucht ihr gar nicht zu erwähnen, ich will zusätzlich (!) zu WD noch ein kostenpflichtiges AV-Programm mit erweiterter Funktionsvielfalt! ;)

Vor allem bin ich auf der Suche nach einer AV-Suite, die nicht selbst gewollt oder ungewollt ein Angriffsvektor ist oder neue Sicherheitslücken mitbringt - das war doch der Haupt-Einwand von deren Kritikern, nicht wahr? ;)


Meine bisherigen Erfahrungen mit Kaspersky Total Security:

- erfüllt(e) seinen Zweck

- der Spielemodus funktioniert sehr gut - hatte schon seit Jahren keinerlei Probleme oder Leistungseinbußen, wenn ich eine Vollbildanwendung starte!

- inwieweit es das System verlangsamt, kann ich nicht beurteilen; auf meinem PC hatte ich noch nie eine direkte Verlangsamung durch KTS bemerkt, aber auf unserem Laptop war/ist das definitiv der Fall - besonders, wenn sehr viele Browsertabs offen sind. (natürlich nicht immer, sondern gelegentlich oder je nach Situation. ;))

- da ich nur sehr selten auf dubiosen Seiten herumspatziere, habe ich auch entsprechend selten Alarm - aber wenn es eine Bedrohung gab oder etwas nicht in Ordnung war, reagierte das Programm sofort. (das war AFAIR immer nur auf dubiosen Seiten der Fall). Welche Bedrohungen das Programm nicht erkannte, kann ich natürlich nicht wissen. ;)

- gelegentlich gibt es auch False-Positives (z.B. ReShade, bestimmte Exe-Dateien und Installer), aber sonst meckert es nicht unnötig rum.

- mit KTS schütze ich auch mein Android-Handy. Und Android braucht definitiv ein AV-Programm, darin sind wir uns doch einig, oder? ;)

- in KTS ist auch "Kaspersky Passwort Manager" (KPM) enthalten, Bis vor Kurzem hatte KPM noch keine 2FA, aber schließlich wurde es letztes Jahr doch noch implementiert.


Freue mich auf Empfehlungen...

R2
Kategorien: 3DCenter Forum

DECT Headset o.ä.

Sa, 22.02.2020 18:45
Moin!

Wir haben ein altes DECT-Mobiltelefon (Gegaste A400A) und eine Fritzbox 7490 (kann als DECT-Basisstation dienen).
Wenn man länger telefoniert, würde ich gerne die Hände frei haben.
Telefonie soll nach wie vor über den Festnetzanschluss laufen, VoIP haben wir nicht.

DECT-Headsets fangen bei 100 Euro an und man muss ja auch wählen können.
Was würdet ihr empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Ryzen 3700X begrenzen

Sa, 22.02.2020 18:06
Hallo liebe Community,
seit Mittwoch bin ich Besitzer eines ASRock X570 Pro sowie einem Ryzen 3700X. Bin leider nicht ganz zufrieden. Leider springen die Temperaturen sehr gerne hinauf, nun regiert der Lüfter und dreht volle Pulle auf, was recht nervig ist. Inzwischen habe ich den VCore offset auf -0,1V gesetzt, brachte ein wenig Hilfe. Allerdings taktet der Prozessor immer noch auf 4,2 bzw. 4,275 GHz.

Nun ist meine Frage wie kann ich den Prozessor z.B. auf 4,0 GHz begrenzen ohne Energiesparmechanismen auszuhebeln? Oder gibt es für mich andere Einstellungsmöglichkeiten um diese Temperaturspikes zu verhindern?


Den CPU Lüfter habe ich so eingestellt, dass dieser erst ab 70 °C anfängt stärker zu laufen.


Vielen Dank euch schonmal im voraus

Norbert
Kategorien: 3DCenter Forum

Xbox 360 Controller Belegung in Win 10 global verändern möglich ?

Sa, 22.02.2020 15:41
Hallo,

habe vor kurzem Sekiro durchgespielt und jetzt würde ich gern Elex probieren aber parieren hat nun eine andere Taste. Würde das nun natürlich gerne ändern.

In Elex selber gibt es nur 3 Profile zu wählen. Normal oder Nahkampf oder Fernkampf. Auch hätte ich keine ini Datei gefunden. Viel schöner wäre es wenn ich da global was in Windows ändern kann.

Was ich versucht habe.

1.) Steam -> Einstellungen -> Controller -> Allgemeine Controllereinstellungen bei erkannte Controller Xbox One Controller Layout festlegen. Was ich dort einstelle hat nur die Funktion innerhalb der Steamoptionen verändert aber ingame hat sich nichts geändert. Auch komisch ist es das mein Controller als Xbox One controller erkannt wird obwohl es ein xbox 360 Controller ist

2.) Xbox Zubehör App installiert aber beim starten fragt er nach einem Xbox One Controller.

Geht das überhaupt was ich vorhabe ? Wäre wirklich klasse wenn das geht dann wäre ich in Zukunft nie davon abhängig ob ich die Steuerung in den Optionen des Spieles umstellen kann.

danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Welches AM4 mITX Board?

Sa, 22.02.2020 07:41
Moin zusammen,

ich stelle mir ein neues System zusammen mit R7 3700X und suche noch ein passendes mITX Board. Wenn es günstig ist macht es nix, habe daher auch nur die 4 B450 Boards auf GH verglichen. OC habe ich nicht vor. Kann ich ein beliebiges nehmen oder doch das teure Asus? Meinungen?
Kategorien: 3DCenter Forum

WLan Router / Bridge für Verbindung mit Hybrid AP

Fr, 21.02.2020 15:25
Hi,

ich steige von einem älteren 4g Router um auf einen Hybrid Router von Drei.at (sprich Österreich).

Momentan hatte ich ein Setup mit einem älteren WLan Router der das WLan in der Whg freigibt und via 1gbit Ethernet ein Paar Pcs mit einem NAS verbindet. Am WLan Router angehängt war physisch direkt daneben der 4g Router.

Da Ethernet Kabel nicht sinnvoll zu verlegen ist (weil der Hybridrouter in der Nähe der Telefonbuchse ist, die weiter weg ist) würde ich jetzt einen WLan Router suchen der die 100mbit (sofern die erreichtwerden) weitergeben kann und eigentlich das Herz des Lan/WLan ist, und der AP eigentlich nur benutzt wird, damit der WLan Router ins Netz kommt.

Meine Freundin hat irgendwo noch eine ältere Fritzbox momentan unbenutzt herumliegen - kann die einen derartigen Bridge modus? Ich muss sagen bei WLan bin ich überhaupt nicht am letzten Stand und darum wollte ich hier mal anfragen.

Fragen die sich noch stellen: wäre es noch sinnvoll DDWRT oder OpenWrt zu nutzen? Gibts da noch Router dafür überhaupt?

Falls noch Fragen offen sind bitte ich um Rückmeldung für weitere Informationen, ich sitze gerade ein wenig wie der Ochs vorm Tor :biggrin:


mfg
Kategorien: 3DCenter Forum

Fractal Design Define R7/XL

Fr, 21.02.2020 12:50
Hallo zusammen,

Fractal hat das Define R7 und R7 XL auf den Markt gebracht.
Da ich von dem R6 schon recht angetan war als ich es bei einem Freund zusammen gebaut habe, werde ich mir wohl mal das R7 gönnen:biggrin:
Die Modularität scheint wieder zugenommen zu haben:
Kategorien: 3DCenter Forum

CORRUPTION 2029 - Rundenbasiertes, Hardcore-Taktikspiel

Do, 20.02.2020 23:52
Gerade auf Epic Games gesehen und gleich abgecheckt:

Das Szenario ist ein dystopisches Amerika in nicht allzu ferner Zukunft. CORRUPTION ist ein neues taktisches Strategiespiel von The Bearded Ladies, den Machern von „Mutant Year Zero: Road to Eden“.

Führe einen Trupp stark verbesserter „Einheiten“ tief in feindliches Gebiet und verwende dabei deine hervorragenden taktischen Fähigkeiten, um die Ursache für die VERDERBNIS herauszufinden.
CORRUPTION 2029 ist ein Hardcore-Taktikspiel, das selbst die erfahrensten Taktiker unter den Spielern auf die Probe stellen sollte.

Kategorien: 3DCenter Forum

Wie sind eure Erfahrungen mit Edge (Chromium)?

Do, 20.02.2020 21:37
Lohnt sich hier ein Umstieg von Chrome?
- hinsichtlicht Batterieeffizienz im Notebook
- Performance
- Sicherheit
- Synchronisieren mit Android App
Kategorien: 3DCenter Forum

Ryzen und zwei Grakas

Do, 20.02.2020 16:13
Hi alle,
aus C4D-Artist-Kreisen wurde mir ein Ryzen 3900x mit zwei 2070Super empfohlen. Die Specs für den Ryzen sprechen allerdings von 16 PCIe-Lanes für die Grafik. Diese werden ja aber schon von einer einzelnen 2070 belegt.

Könnte man daher sagen, dass ein Ryzen für den Betrieb von dual-RTX-Karten gar nicht ausreichend ist?

Danke,
kws

PS: Es geht bei mir wie immer um Cinema 4D mit Redshift und Octane. Dieses mal nicht privat sondern für die Workstation in der Klitsche.
Kategorien: 3DCenter Forum

Logging off and on to system crashed Windows 10

Do, 20.02.2020 15:52
Monitor:AORUS AD27QD
Cpu: i7-9900K stock 4.7 with Noctua NH-D15
Gpu: Rtx 2080 Ti Aorus Xtreme Waterforce ( stock no oc,temps max 63C on load )
Ram: 32gb 2x16 GB DDR4 GSKILL 3000MHZ XMP
Psu: Seasonic Ultra Prime Titanium 850W
mb: Asus Prime Z390-A
SSD: Crucial 1TB
HDD: WB BLUE 1 TB
Case: Cooler Master Cosmos C700P

Hello. Its my similiar topic of the last time,but now i explain more brighter and hope we can together know where was the fault. I no spamming or trolling So.



Metro Exodus was running maybe 21 hours. Game crashed when i click EXIT TO MAIN MENU.

I get BLACK SCREEN and no monitor signal for 1 minute, and crash to desktop with TDR driver crash in event log. After that i log off from system and log back in again and system rebooted unexpected.

Just after crash to desktop pc get rebooted after i log off from system ( and back in ) by CTRL ALT DELETE.
Maybe something messed up during logging off and back on again.
There was not bugcheck in event log. Only Kernel 41 power.
And file appeared C:/Windows/livekernelreports/pow32kwatchdog.dmp
“A callout to Win32k did not return promptly”
win32k-callout-watchdog






1 arrow: 3 driver crashes from a game with black screen,CTD,turning circle instead of arrow
2 arrow:winlogon, i decide to ctrl alt delete , log out and log back again in
3 arrow: kernel 41 power and weird reboot


It was hardware fluke or software?

To be sure i tested RAMTEST,MEMTEST86,REALBENCH and other all games,no issues. Happened once after Metro.

I am worried because somebody said that this was caused by psu,cpu or ram.
Kategorien: 3DCenter Forum

Wo findet der Linux-Scheduler die Mehrleistung?

Do, 20.02.2020 13:13
u.a. auf Phoronix wird regelmäßig gezeigt das viele Anwendungen mit zunehmender Corezahl auf Linux schneller laufen. Besonders aber nicht nur auf AMD CPUs.

Beispiel: https://www.phoronix.com/scan.php?pa...terprise&num=7

Die Frage ist:
"wo findet" denn der Linux Scheduler die Mehr-Leistung im Vergleich zum Windows-Scheduler?

Werden weniger unnötige Dinge gemacht?

Kann er die Boost-Raten besser "hochhalten" /höhere erreichen da er nichts unnötig hinundher schiebt?

Kann er die einzelnen Leistungen der Kerne besser nutzen?

Trägt er zu einer besseren Auslastung bei, da er jedem Kern genau das zuteilen kann was er optimal (effizient) verarbeiten kann und es so nicht punktuell zu Temperatur/Core-TPD Hotspots kommt die für runtertakten sorgen?
Kategorien: 3DCenter Forum

DNS66 Android VPN Addblock funktioniert nicht

Do, 20.02.2020 11:13
Hallo,

habe ein Huawei p20 lite ohne Root und hab die Anwendungen oben installiert aber weder mit Wlan oder LTE wird etwas geblockt im Chrome Browser.

Laut dieser Quelle:
https://github.com/julian-klode/dns66/issues/369

muss man sein 2 Flags im Chrome setzten das es funktioniert. Half bei mir aber nichts.

Async DNS Resolver Off geschalten
Secure DNS lookups Off geschalten

edit: So jetzt scheints zu gehen auf einmal. Das Schlüssel Symbol das ich gerade einen VPN verwende kann man ohne root nicht ausblenden oder ?
Kategorien: 3DCenter Forum

Robustes Arbeiterhandy ohne Internet aber gutem Empfang

Do, 20.02.2020 09:52
Servus.

Titel sagt eigentlich alles.

Arbeiter, bzw. alle die keine Internetfunktionalität brauchen, bekommen bei uns Handys die sowas auch in der Theorie nicht ermöglichen.

Jetzt hatten wir zuletzt einige Telefone von Cyrus beschafft, die CM8. Die stellten sich aber als ziemlicher Reinfall heraus. Zum einen lösen auch in weiten Arbeiterhosentaschen die Telefone immer wieder den Notruf aus. Also die Tastatur viel zu empfindlich. Zum anderen ist der Empfang mies. Wir haben einige kritische Ecken wo die Leute noch Empfang haben müssen und beim CM8 kannst das knicken.

Da Tests solcher einfachen Telefone eher selten sind mal eine Frage in die Runde wer mit halbwegs aktuellen Modellen gute Erfahrungen sammeln konnte. Eventuell eben im Kollegenkreis.


Dachte schon an Klapphandys aber die gibts ja auch kaum mehr oder wenn dann gleich als riesiges Seniorenmodell... :rolleyes:

Nokia brachte wieder eins raus aber das muss natürlich gleich noch Internetfunktionalitäten mitliefern daher nö, ist nicht.

Noch jemand Alternativen die eben a) guten Empfang haben oder zumindest keinen ausgeprägt schlechten wie das CM8 und b) keine WLAN oder sonstige Internetoptionen mitliefern? BT für Freisprecheinrichtung ist ok.
Kategorien: 3DCenter Forum

Werkzeuglose RJ45 Stecker?

Do, 20.02.2020 08:34
Hallo,
in unserem Haus sind leider keine Netzwerkkabel verlegt (und selbstverständlich auch keine Leerrohre). Im moment nutzen wir Powerline (vom Kabelrouter im Keller bis zum Erdgeschoss) und ab da WLAN (Router für das OG steht ebenfalls im Erdgeschoss) was mehr schlecht als recht funktioniert (Max 90 MBit, Internet bricht zusammen wenn die Mikrowelle angeschaltet wird). Immerhin Fertighaus also keine Steinwände.

Der versuch ein Telefonkabel (wurde beim OG-Ausbau allerdings von der Ausbaufirma nur lose verlegt und dann alles zugemacht...) mittels zweier RJ45-Dosen als Ethernetkabel zu missbrauchen schlug leider fehl (ist recht lang und liegt z.T. neben Stromkabeln), wir suchen also nach weiteren Lösungen.
Im moment wird die Lösung favorisiert an der Außenfassade zwei Kabel in einem Kabelkanal aus dem Keller für Erdgeschoss (Meine Eltern) und Obergeschoss (meine Frau und ich) zu ziehen. Ob das was wird und bis das in Angriff genommen wird ist aber noch nicht sicher. Das würde dann aber ein Profi erledigen.

Deshalb würde ich jetzt in der Zwischenzeit zumindest gerne das Powerline ad acta legen. Ich würde dann einen guten WLAN-Router zur Versorgung für das ganze Haus in den Flur legen.

Wir haben einen Durchbruch Keller/Erdgeschoss den ich dazu nutzen würde. Da liegen natürlich schon mehrere (Strom-)kabel (sowie das schon angesprochene Telefonkabel, auch hier selbstverständlich kein Leerrohr), so das es recht eng wird. Ein Patchkabel habe ich zumindest nicht durchgebracht. Ein Verlegekabel könnte ich mir aber schon vorstellen, da fehlen dann natürlich erstmal die Stecker...

Hat schon jemand Erfahrungen mit werkzeuglosen RJ45 Steckern gemacht wie sie bspw. auf Amazon angeboten werden? Die Rezensionen schwanken ja zwischen Hurra-super-mega-toll und geht-gar-nicht...
Ich würde ungern Crimpzange für ein einziges Kabel kaufen, zumal ich Laie bin und sowas nicht täglich mache. bis zu 20 EUR für zwei stecker sind zwar viel Geld aber billiger als ne brauchbare Crimpzange und wenn's so einigermaßen einfach geht?
Kategorien: 3DCenter Forum

Crysis 4 im Anmarsch ?

Do, 20.02.2020 00:58
Durch Zufall diesen link gefunden, ist das ein fake ? oder stimmt das ? denn habe sonst nirgends darüber gelesen.

Wenn ja, warum die Unreal Engine und nicht die Hauseigene schönere Cryengine ?
Hier der Link (Futurezone)

EDIT: an den Moderator , der Thread kann gelöscht werden, da es vermutlich ein Aprilscherz war, der leider erst von Futurezone im Januar 2020 als bare Münze verkauft und von mir falsch interpretiert wurde.
Kategorien: 3DCenter Forum

Was meint ihr zur Platine meiner Austauschkarte

Mi, 19.02.2020 18:30
Nachdem die erste Austauschkarte von EVGA nach 2 Wochen nicht mehr funktionierte habe ich gestern eine andere bekommen

Hier mal 2 Bilder
https://www.bilder-upload.eu/bild-3e...33386.jpg.html

https://www.bilder-upload.eu/bild-65...33439.jpg.html

die Platine ist verzogen wie man sieht...Karte geht, RGB Beleuchtung hat nen Wackler ( was mir aber nicht so wirklich wichtig ist ) aber ich frage mich ob die lange halten kann so wie die Platine aussieht
Kategorien: 3DCenter Forum