Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 3 Stunden 3 Minuten

Suche kleinen, schnellen Rechenknecht plus Curved Monitor

Mi, 10.02.2021 19:25
Hallo zusammen!

Ich würde gerne den Hauptrechner sowie den 1080p Monitor in unserem Büro gegen etwas neues austauschen.
Da ich in Vergangenheit immer gute Erfahrungen mit Dell hatte, hätte ich mir folgendes rausgesucht:

Dell UltraSharp U3421WE, 34.14"
https://geizhals.at/dell-ultrasharp-...-a2444317.html

Dell Precision 3240 Compact, Core i7-10700, 16GB RAM, 512GB SSD, Quadro P1000
https://geizhals.at/dell-precision-3...-a2376065.html

SSD und 16GB Ram wären mir ein anliegen, da ich es privat gewohnt bin, dass alles ruck-zuck geht!

Curved deswegen, da wir für die Hauptarbeit immer 2 Programme nebeneinander offen haben.

Man möchte meinen dass der Rechner ein wenig OP ist, aber ich halte mir alle Optionen offen, da ich gerne auf im Photoshop herumbastle und viele Programme synchron laufen lasse.

Ich bedanke mir vorab!
Kategorien: 3DCenter Forum

USB-C Dock für MacBook Pro und iMac Pro

Mi, 10.02.2021 16:12
Hi,

ich muss mir langsam Gedanken machen über ein USB-C Dock.

Wichtig sind viele USB-C und USB-A Ports.

Displayport , HDMI

Vernünftiger 1 oder 10 GB Ethernet Port

Und schön wäre wenn über das Dock das MacBook Pro geladen werden würde.

Es wäre auch wünschenswert wenn man 3 Monitore oder mehr anschließen könnte.


https://www.caldigit.com/de/ts3-plus-de/

habe ich mir schon angeschaut.

Frage mich aber ob es nicht mehr Sinn macht eben hier nach Erfahrungen zu USB-C Hubs zu fragen.

Ist mir lieber auf Referenzen von Menschen was zu geben als es nur stumpf zu lesen auf einer HP und dann auszuprobieren.
Kategorien: 3DCenter Forum

Noveto (SoundBeaming)

Mi, 10.02.2021 15:47
Moin.

War das schon irgendwo ein Thema hier? :tongue:
https://www.youtube.com/results?search_query=noveto
Kategorien: 3DCenter Forum

Ringlicht für Webcam

Mi, 10.02.2021 15:46
Hallo,

habt Ihr Empfehlungen für ein Ringlicht worauf ich meine Logitech Brio 4K Webcam montieren kann?

Ich sehe mittlerweile in meinen Demos mehr und mehr Leute mit einem Ringlicht in der Nähe der Webcam.

Gruß
Kategorien: 3DCenter Forum

DDR4 Burst, Bank interleave und so weiter

Mi, 10.02.2021 13:10
Hallo zusammen,

ich hab mich in den letzten Tagen ein wenig mit DDR4 Speicher befasst. Wie Speicheradressierung, Prefetch und so weiter funktioniert weiß ich, soweit alles gut. Womit ich meine Schwierigkeiten habe, ist das Bank Group Konzept von DDR4 zu verstehen.

DDR4 hat am Interface die 16fache Datenübertragungsrate als die Speicherzellen bereitstellen, soweit klar. Man müsste also 16 Bit parallel zum IO schicken, der diese Bits dann seriell mit 16 fachem Takt bereitstellt. Das wäre 16fach Prefetch. DDR4 nutzt aber weiter 8fach prefetch und erreicht die volle Bandbreite durch Bank interleave.

Soll das heißen, wenn die CPU tatsächlich nur eine Cacheline aus einer Page haben möchte, dass nur jeden zweiten effektiven IO-Takt Daten kommen? Oder kann nur jeder zweite Burst Daten aus dieser Page liefern und man hat zwischendrin 4 Takte (8 DDR) Leerlauf, ausser man adressiert eine andere Page in einer anderen Bank Group und die Bursts wechseln sich ab?

Ich finde dazu nichts abschließend erklärendes im Netz. Aber hier ist bestimmt jemand, der es erklären kann ;)
Kategorien: 3DCenter Forum

Fleddern oder nicht? HTPC

Mi, 10.02.2021 12:28
Ich habe für ca 300€ nen HTPC erobert - nie genutzt bis dato - nicht ganz aktuell, aber nicht alt

Zerlegen oder nicht ist die Frage irgendwie

STREACOM FC8 Alpha schwarz
X470 i ASUS ROG Board
AMD 2400G
16 GB RAM
256 GB Samsung EVO 970

Inkl. Windows 10 pro Lizenz etc

Lohnte sich das Fleddern?

Ich bin im Besitz aller OVPs
Kategorien: 3DCenter Forum

Z590-Mainboards: Sammel-Thread

Mi, 10.02.2021 12:08
Offizieller Sammel-Thread für alle Z590 Boards



ASRock Z590 Boards:
Geizhals

ASUS Z590 Boards:
Geizhals

Gigabyte Z590 Boards:
Geizhals

MSI Z590 Boards:
Geizhals

Bereits eine grössere Anzahl Boards vor Release lagernd und lieferbar.


Reviews/Previews/Übersicht:

Übersicht und Details von über 50 Z590 Boards (Anandtech):
Link

Asus Maximus XIII Hero Z590 Review:
Linustechtips Forum
Kategorien: 3DCenter Forum

Lightroom Abo

Mi, 10.02.2021 10:25
Hallo zusammen,

irgendwie ist und bleibt Lightroom die einzige Software, die mir in seiner Gesamtheit gefällt. Wobei ich nicht sagen will, dass ich alle Alternativen gesehen habe. Aber es sind Kleinigkeiten wie die Stichwort-Verwaltung, die für mich ne Menge ausmachen.

Trotzdem finde ich das Abo-Modell alles andere als gut. Nur mal rein reeeeiiiin theoretisch, ich entscheide mich dafür, kann man da monatlich kündigen und es irgendwann wieder reaktivieren? Und dann wieder mal ein paar Monate und dann wieder Pause? Ist so ein Hin und Her erlaubt? Bei Netflix ist es ja auch kein Problem...
Kategorien: 3DCenter Forum

Home Office Headset mit ANC

Mi, 10.02.2021 08:11
Hi,

Welches könnt Ihr empfehlen?

Habe erst mit dem Jabra Evolve2 85 liebäugelt soll aber Schwächen ausgerechnet bei der Sprachqualität haben.
Oder hat jemand von euch eines und kann genaueres mitteilen?

Wichtig ist mir ANC, lange Betriebsdauer, Multi Connect (iPhone , PC etc. )
Kategorien: 3DCenter Forum

Navigationsgerät/GPS für's wandern, Radtouren etc. gesucht

Mi, 10.02.2021 00:29
Für unsere Spaziergänge/Wanderungen/Radtouren suchen wir ein Navigationsgerät/GPS.

Letzten Sommer haben wir ein altes Smartphone genutzt. Das hat nicht wirklich geklappt. GPS zu schwach, kein Netz im Wald zur Unterstützung....

Könnt ihr was empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Neue Boxen für den TV

Di, 09.02.2021 20:28
Hallo,

ich nutze seit einigen Jahren ein LG HB45E 2.1 Blu-ray Heimkinosystem mit 400 Watt in schwarz jetzt das "verteiler" ding öfters einfach aus, es scheint wohl einfach in die Jahre gekommen zu sein.

Die Boxen welche jeweils per 2 Audio Kabel angeschlossen sind an einem anderen "verteiler" zu nutzen scheint nicht so einfach zu sehen (was ich bei meiner Google suche herausfand).

Daher die Überlegung direkt neue Boxen zu holen:

- TV LG 65E97
- Raum, 20 qm
- Sofa etwa 3,5 entfernt
- Es werden Streams geschaut (Netflix, Amazon, Disney) und Musik gehört
- Budge 500€


Platz für Boxen neben dem TV ist vorhanden, also ob Soundbar oder normale Boxen wäre egal.


Ich kenn mich da an sich wirklich nicht aus wegen Atmos, eArc usw.
bisher war ich mit den LG Boxen zufrieden, aber jetzt wo ich stellenweise auf den Ton vom TV selbst schalten muss merke ich da fehlt einfach etwas.
Kategorien: 3DCenter Forum

Asus Tuf A17 entlädt sich ausgeschaltet schnell

Di, 09.02.2021 20:26
Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meine Asus Tuf A17 (Ryzen 5 4600H, Geforce 1660 Ti, Windows 10 20H2):
Wenn ich das Notebook herunterfahre (kein Energie Spar Modus oder ähnliches) entlädt sich der Akku in 24 Stunden um ca 13-14%. Die ersten Monate war das nicht der Fall, da hat es sich in einer Woche ca um 10-15% entladen. Also sollte es wohl kein Hardware Problem sein.
Ich kann es nicht sicher sagen, aber ich glaube das Problem hat angefangen nachdem mir Windows Update ein Bios Update installiert hat.

Ich habe bereits die neueste Bios Version von der Asus Seite installiert, sowie einen Hotfix der wohl etwas mit USB zu tun hatte (leider hat Asus keine genaue Beschreibung auf der Homepage). Ich habe beides nacheinander installiert und jeweils getestet -> ohne Erfolg.

Fast Boot habe ich auch deaktiviert -> bringt auch nichts.

USB Standby Einstellungen gibt es im Bios nicht, habe aber mal die USB Steckplätze im ausgeschalteten Zustand getestet -> man kann nichts damit laden.

Vielleicht hat jemand eine Idee woran es liegen könnte oder was ich noch testen könnte?
Kategorien: 3DCenter Forum

Schrauben bei auseinandergebauter AMD 7870 - passen nicht mehr

Di, 09.02.2021 19:52
Hi,


Mai 2020 reinigte ich meine Grafikkarten. Meine R9 380 konnte ich so reinigen, aber die 7870 (Sapphire) ... baute ich auseinander. Leider (dämlich ...) sind die Schrauben nur bis zur Hälfte wieder hineindrehbar, weil ein Draht dies verhindert. Die Grafikkarte sprang an und der Lüfter auch (Test letzte Woche), aber mich nervt das mit den Schrauben, die mehrere Millimeter aus der PCB herausragen. Gibt es Lösungen? Oder ist das allgemein eine Strafe-fürs-Abschrauben-des-Lüfters?


Danke für Informationen
Kategorien: 3DCenter Forum

Upgrade Vive zu Reverb G2

Di, 09.02.2021 18:26
Hi,

wollte eben meinen Eindruck nach ein paar Stunden mit der HP Reverb G2 wiedergeben ( auch wenn niemand danach gefragt hat :biggrin:).
Altes Headset ist eine OG Vive mit Lensmod von 2016.

Bild:
WOW. Das Bild ist so gut! Man kann tatsächlich ohne Anstrengung Texte lesen. Mag sein, dass noch höhere Auflösungen noch bessere Details in der Entfernung produzieren, aber damit kann ich leben. Meiner Meinung nach ist das ein Niveau, das als durchweg brauchbar durchgeht.


Kontroller:
Werde die Vive Kontroller weiternutzen. Mittels eines youtube tutorials und etwas Zusatz Software (github) kann man beides nutzen. Das Tracking der HTC Controller ist einfach so viel besser.
Evnt rüste ich noch auf die Index-Controller auf.
Schade das man die HP Controller braucht, um die alten zu Kalibrieren. Das Paket ohne die Controller ist 100€ günstiger.

Headset:
Das Anschlusskabel ist ein krampf, aber der Rest ist super. Es lässt sich einfach einstellen und ist dann sehr bequem. Spürbar leichter als die Vive.
Der Sound ist super.

Inbetriebnahme:
Windows Mixed Reality....gnf. Die Vive hat einfach funktioniert, die G2 macht etwas Arbeit. Lief nicht out of the Box, musste bei meinem X570er Board auf PCIe 3.0 zurückschalten, damit sie überhaupt erkannt wird. Dann wollte der Treiber nicht downloaden und Windows Update hat ewig lang rumgesucht. Irgendwann ging es dann.



Fazit:
Ich bereue es nicht. Das Bild ist so viel klarer, man denkt nicht mehr daran. Es ist erstaunlich, was sich in 4 Jahren getan hat.
Wenns die jetzt noch out-of-the-box mit guten Controllern gäbe, wäre es von der Hardware her top.
Kategorien: 3DCenter Forum

Sound-blaster-z-se

Di, 09.02.2021 18:14
Zwecks Onboard Sound ALC 1220 MSI X570 Gaming Pro WiFi
und Neuer Soundkarte :

Soundblaster X- AE-5
oder X AE-5 Plus

Und dann gibt es noch dieses NEUE Modell
https://it.creative.com/p/sound-blas...d-blaster-z-se

Wer hat letzteres und würde für 70 Euro bekommen, NEU Preis!
Zuschlagen oder lieber die X-AE-5 (Plus)
Kategorien: 3DCenter Forum

Billigste Grafikkarte für 4K@60Hz (Büro)

Di, 09.02.2021 12:29
Moin,m ich suche eine möglichst günstige Karte für einen Büro PC. Kann auch gerne gebraucht sein. Wenn Sie passiv ist, umso besser. AMD oder nV egal.

Ich finde hier die 730 GT von nV. Dieser uralte Oschi kostet gebraucht aber schon um die 50-70€, gibts nichts günstigeres?
Kategorien: 3DCenter Forum

Robbi will aufrüsten :)

Di, 09.02.2021 10:19
Hallo zusammen,

ich plane, meinen PC aufzurüsten

Basis:
4790K @4,5 GHz
16 GB DDR4 2400 MHz (subtimings tuned)
1080ti
1x 256 GB Samsung 960 NVME
2x 1 TB Samsung 840 Raid 0
Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro 11 850W

Upgrade Idee:
Ryzen 5900X
X570 Mainboard
32 GB RAM
3080 FE (bereits geschossen)

GPU und CPU sind wassergekühlt und sollen es auch bleiben. Ich plane, liquid metal als WLP zu nutzen. Vernickelte Kühler sind entsprechend eingeplant (aktuell Kupfer).

Nun zur Upgrade Strategie und meinen Gedanken zu jeder Komponente:

1. Mainboard

Ich schiele auf X570 statt B550. (Gründe ein wenig weiter unten)
Ich bin mit Intel immer sehr gut mit ASRock gefahren - aber bei X570 hört man nicht viel Gutes von denen - auch sind die Bewertungen für MSI und ASUS Mainboards bei X570 besser.

Das hier sieht ganz gut aus: https://geizhals.de/msi-mpg-x570-gam...6.html?hloc=de

Seht ihr das anders, wenn ja warum?

Man könnte auch B550 nehmen - aber ich würde gern 2x M2 2TB SSDs im Raid betreiben + meine 256 GB Samsung M2 als Systemlaufwerk nehmen. Da macht sich der X570 besser, oder?


2. RAM

Da ich bei meinem 4790K sehr gute Erfahrung mit schnellem und getuntem RAM habe, dachte ich mir es macht ggf. Sinn hier guten Speicher zu nehmen. Samsung B-Dies. (Ryzen soll ja tendenziell noch mehr von schnellem Speicher profitieren)
https://geizhals.de/g-skill-flare-x-...5.html?hloc=de

Das Kit kostet lieferbar 245 € und hat 3200 MHz bei CL14 und sollte laut dem CB DDR4 Roundup B-Dies haben. Meine Hoffnung ist, dass es mit 3600 MHz CL14 läuft.

Man könnte natürlich auch günstigeren Speicher mit Micron E Dies nehmen.
https://www.computerbase.de/preisver...loc=at&hloc=de
Da käme man 140 €. Also man könnte 100 € sparen - erreicht aber wahrscheinlich etwas weniger Performance.

Außerdem stellt sich die Frage, ob lieber 2x 16er Kits (4x 8GB Module) und somit Dual Ranked oder lieber 1x 32er Kit (2x 16GB Module) und somit Single Ranked.

Bringt DR wenn man Subtimings tunt noch signifikante Vorteile. Ungetunt findet man einige Reviews, die schon nennenswerte Vorteile bringen. Getunt vs getunt findet man kaum etwas.

Es ist auch anzunehmen, dass man DR weniger Takt und/oder weniger Tuning bei den Subtimings erreichen kann.

3. SSD

Ich würde gern meine 256 GB M2 960 als Systemlaufwerk weiternutzen aber dennoch brauchbar schnelle 4 TB für Spiele haben.

Option A:
2x 840er 1TB SATA (gebraucht) dazu kaufen und dann im 4x 1 TB SATA im Raid 0 laufen lassen. IMO weniger elegant und mehr Potenzial für Ausfälle (nicht relevant für Daten da ich ein NAS habe aber relevant für die Zuverlässigkeit). Ich bin mir auch nicht sicher, ob das einen Praxisnutzen bringt, weil anzunehmen ist, dass nur die sequenziellen Daten für größere block sizes steigen.

Option B:
2x 840er verkaufen und 2x 2 TB M2 kaufen und im Raid 0 laufen lassen. (ich habe noch eine PCIe -> M2 Karte, die ich für die 256 GB 960er nutzen kann - kein Problem - in's Board würde ich dann die 2x 2 TB M2 stecken)
Das sollte mit X570er Boards doch möglich sein, oder?
4 TB M2 ist aus Preis/Leistungssicht noch ziemlich teuer.

Was ist von der WD Blue 2 TB zu halten?
https://geizhals.de/western-digital-...2.html?hloc=de

Preis pro TB sieht gut aus - ist zwar nur QLC aber dank SLC Cache sollte das für Spiele kaum eine Rolle spielen, oder?

Klar könnte ich auch Samsung 970er kaufen, die kosten dann in Summe für 2x 2TB aber 130 € mehr. Ich vermute aber, dass der Nutzwert nicht steigt.

Ich meine gehört zu haben, dass WD mittlerweile ganz gute SSDs baut.


4. GPU

Die 3080 FE habe ich auf Kleinanzeigen geschossen für 810 € was in heutigen Zeiten ein ganz okayer Preis ist. Diese wird wassergekühlt.
Hier gibt es eigentlich nichts zu besprechen. Nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Warum ich Ampere statt Navi2x wähle: RT Performance und DLSS 2.0. Gerade letzteres finde ich super interessant. Das kann potenziell das Leben der GPU verlängern und könnte mir für so einige Spiele 5K@1440p (also DLSS+DSR) ermöglichen. Die 3090 war mir zu teuer in Bezug auf die Mehrleistung und die 3080 ti lässt noch auf sich warten (angeblich Mitte/Ende April - und wann sie dann wirklich verfügbar sein wird steht in den Sternen - und ich will jetzt aufrüsten und nicht erst im Mai ;)).


5. CPU

Ich baue gern PCs, wie ich sie eigentlich nicht empfehle. Seltener, teurer und habe dann gerne für eine Weile Ruhe. Dank Custom Wasserkühlung ist das System zwar kühl und leise (selbst im Sommer) und stört sich nicht am OC. Aber Aufrüsten ist super nervig. Neuer Kühler für die GPU, Wasser ablassen - ein Gefrickel auf das ich nicht mehr so viel Lust hab wie noch vor 10 Jahren. :D
Entsprechend fällt meine Wahl auf den 5900X. Den gibt es bei Kleinanzeigen oft auch schon für ~600-630€.

Der 5600X wäre mir zu kurzlebig und das P/L passt beim 5800X nicht. Mit einem 12C denke ich, dass ich noch länger etwas davon habe.

Mein jetziger 4970K ist selbst in neusten Spielen selten ein Flaschenhals bei 1440p (Monitor) und 4K (OLED an den PC angeschlossen). Hätte ich damals noch 2x Monate gewartet, hätte ich den 5820K gekauft und 2x Kerne mehr und hätte wahrscheinlich noch weitere ~2 Jahre Ruhe gehabt auf der CPU Seite. Hätte, hätte Fahrradkette. Aber beim nächsten Mal wollte ich es halt richtig machen. Klar kann man auch einen 5600X kaufen und später günstig einen 5900X oder gar 5950X gebraucht nachkaufen. Aber ich weiß nicht so recht... Insbesondere mit Liquid Metal ist das dann wieder ein nerviger Aufriss. Fire and Forget für ein paar Jahre wäre schon schön. :)



Ich bin super gespannt auf eure Rückmeldungen und auf die folgende Diskussion. Nichts davon ist in Stein gemeißelt (bis auf die GPU). Es kann auch gern kontrovers diskutiert werden - das bringt mir jedenfalls immer die meisten Erkenntnisse. Viel Meinungsbandbreite und gern sehr differenziert und breit beleuchtet (Vorteile/Nachteile). :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Telefonieren über PC & VPN immer wieder mal gestört, warum?

Di, 09.02.2021 10:17
Moin, mich würde mal interessieren wie bei so einer Verbindung überhaupt solche Störungen auftreten können, wenn die Verbindung scheinbar stabil ist und auch mehr als genug Bandbreite vorhanden ist.

Einwählen tun wir uns einfach per Software über ein VPN bei der Telefonanlage in der Firma (also Home Office) und es treten immer wieder mal Unterbrechungen, Rauschen etc. auf, wo dann nur ein Router-Neustart hilft und es dann meistens auch für den Rest des Tages problemlos funktioniert. Laut einem Kollegen tritt das Problem am häufigsten bei der Kombination Vodafone-Kabel & FritzBox auf.

Irgendwie hab ich Probleme zu verstehen, wie das Problem überhaupt entstehen kann, wenn die Verbindung doch eigentlich komplett verschlüsselt ist und ja auch nur ein Bruchteil der Bandbreite benötigt. Kann mich da jemand erhellen? :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Funkklingel - Taugt die Ring Video Doorbell etwas?

Mo, 08.02.2021 22:31
Wir planen momentan einen Zaunbau um unser Grundstück und das letzte fehlende Element ist die Klingel.
Unser Zaunbauer hat irgendwie nur Oldscool Geräte im Angebot bzw. festverdrahtet. Eigentlich soll es über den Klingeltaster ja nur einen Gong im Haus machen
Da bin ich nun aber über die Ring Video Doorbell gestolpert.


Wir haben eh verschiedene Echo Geräte im Haus und da wäre die Einbindung dann ganz praktisch.
Damit würde sich auch eine sehr einfache Möglichkeit einer Gegensprechanlage + Video ergeben.
Zudem finde ich es gut, dass diese kabellos mit Akku laufen kann.
Das würde enorm viel Arbeit sparen ein Kabel dahin zu verlegen.

Hat die jemand von euch im Einsatz?
Funktioniert das auch alles so?
Kategorien: 3DCenter Forum

USB Gehäuse für NVMe SSD

Mo, 08.02.2021 22:10
Hallo,
könnt ihr mir ein USB Gehäuse für eine NVMe SSD empfehlen? Ich habe auf gut Glück folgendes gekauft: AGPTEK M.2 NVME SSD Gehäuse - PCIe USB 3.1, Gen 2, 10Gbps

An und für sich nicht schlecht, denn es schafft sogar mehr als die 10 GBit/s (~2 GB/s), doch das Problem ist, die SSD (Samsung 970 Evo Plus) überhitzt darin einfach, sodass schon nach recht kurzer Zeit (ca. 30 GB, also ~15s) die Datenrate komplett einbricht. Wenn ich das Gehäuse öffne, geht es besser, wenn ich noch auf die SSD puste, dann kann ich auch problemlos 100 GB kopieren. Doch das ist nicht so ganz Sinn der Sache. Das Ding soll ein extrem schneller und stabiler Backup-Speicher für unterwegs sein.

Kennt ihr ein Gehäuse, das die SSD auch kühlt? Von mir aus auch aktiv, solange es nicht zu groß wird. Es sollte mindestens 10 GBit/s besser 20 GBit/s schaffen. Wenn es sowas nicht gibt, werde ich wohl selbst was schnitzen müssen, doch etwas Fertiges wäre mir lieber. Unter 100€ sollte es bleiben.

Vielen Dank
lg Ben
Kategorien: 3DCenter Forum