Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 34 Minuten 11 Sekunden

Schultertraining...mit kaputter Schulter?

Fr, 02.04.2021 11:19
Hi,
ich habe, alter Fitness-Veteran, vor ca. 8 Monaten begonnen zu Hause zu trainieren....Kurzhanteln, SZ-Stange und Trapez-Stange; Scheiben aller Art, Flachbank.

Mein Schultertraining war anfangs:

5 Sätze Seitheben
5 Sätze Nackendrücken
5 Sätze Seitheben auf dem Bauch liegend

Seit ca. 3 Monaten musste ich Nackendrücken einstellen...rechte Schulter schreit da...beim Seitheben stehend geht es gerade so.
Ich habe stattdessen dann Frontheben stehend mit "Hammergriff" aufgenommen.....ich dachte schon, Seitheben wäre die Königs-Schmerzübnung, aber das zieht noch mal deutlich mehr.

Dennoch, ich habe nun die Sorge, dass meine 3 Front, Seithebeübungen nicht den Muskelkopf erwischen, den Nackendrücken abgedeckt hat.
Ist dem so? Oder ist der Delta komplett versorgt? Ideen?

danke & Gruß
Ash
Kategorien: 3DCenter Forum

AM4 + 5800X DDR4 - 3600 mit 2 Riegeln mehr Lesedurchsatz als mit 4 Riegeln?

Fr, 02.04.2021 04:40
Eins vorweg

Gibt es hier im Forum keine Rubrik wo es speziel um Speicher geht ? :confused:

Hallo habe mir 2 von diesen Kits gekauft

Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL18-22-22-42 (CMK32GX4M2D3600C18)

Riegel sind Micron B-Dies Chips 1Rank.

Alle 4x16 GB sind auf ein MSi X570 Tomahawk WiFi mit einem 5800X drauf.

Läuft auch alles nur meine Frage ist an die Experten hat man mit 4 Riegel auf ein AM4 Board weniger Lesedurchsatz bei Speicherriegel als mit 2 Riegeln.

Weil ich komme nur auf knapp 45.000 im Lesedurchsatz.

Weis aber da sich mit 2x16 GB Crucial Balistix Sport 3200 die auch nur 3200 liefen schon knapp 48.000 im Lesedurchsatz hatte.

Mit Ryzen DRAM Calculator kann ich ja nicht arbeiten bei Auswahl Micron B-Dies kommt ja nicht unterstützt.
Kategorien: 3DCenter Forum

Was ist das noch wert? i7-4770K + Board + RAM

Do, 01.04.2021 23:33
Hallo zusammen,

ich wüsste gerne, was ich ungefähr hierfür noch einnehmen könnte - alles funktioniert tadellos:

- Intel Core i7-4770K
- Alpenföhn Brocken 2
- ASRock Fatal1ty Z87 Killer
- 16 GiB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866 CL9

Ungefähre Preisrange von X bis Y würde genügen - gerne die Teile einzeln bewerten.

Schöne Ostergrüße

Euer BloodHound
Kategorien: 3DCenter Forum

TV: Wer hat die beste Software?

Do, 01.04.2021 22:23
Ich möchte mir bald einen neuen TV anschaffen und da spielt die Software/Betriebssystem für mich auch eine ganz entscheidende Rolle.

Vor ca. 5-6 Jahren hatte ich einen LG, da war das WebOS unfassbar langsam, quasi nicht bedienbar. In meinen Augen war es eine absolute Frechheit, so was unfertiges zu verkaufen. Also habe ich den TV wieder zurück gegeben.

Ich will hoffen, das hat sich gebessert.

Zur Zeit habe ich einen 5-6 Jahre alten Samsung. Die Bedienung ist nicht wirklich intuitiv und auf die wichtigsten Funktionen kommt man schon irgendwie hin.

Je nach Tageszeit und Content schalte ich den Bildmodus um. Das muss schnell gehen. Generell sollte die Bedienung ohne Verzögerung vonstatten gehen. Und natürlich wäre da noch die Sortierung der Sender. Das ging früher irgendwie viel einfacher, heute ist das eine Wissenschaft für sich.

Wer hat also eurer Meinung nach das beste Betriebssystem?
Kategorien: 3DCenter Forum

Display Upgrade - Panel Tausch Asus TUF A15 2021

Do, 01.04.2021 21:49
hello!

Hab mir ein Asus TUF A15 Notebook besorgt, da mich das Preis/Leistungsverhältnis sehr angesprochen hat (Ryzen 5800H & 3060 für 1299€).
Einziges Manko ist aktuell das Panel vom Monitor...Panda LM156LF Billigteil!

Hab mich nun ein wenig informiert und ein kostengünstiges Replacement gefunden -> Link

Die Daten von dem neuen Panel sind soweit sehr beeindruckend und preislich bewegen wir uns inkl. Versand bei rund 100€.
Der Austausch des Panels selbst sollte wohl auch kein Hexenwerk sein, zumindest gibts vom baugleichen Vorgänger bereits Videos -> Link

Also für rund 100€ wäre das schon ein bombiges Upgrade!

Jetzt wäre mein Frage in die Runde, ob ich eventuell etwas übersehen habe oder meine Wahl soweit in Ordnung ist?
Kategorien: 3DCenter Forum

Lohnt sich noch ein Core i7 6950X? (10 Core Broadwell-E)

Do, 01.04.2021 18:34
Moin ich habe aktuell immer noch ein 5820K 6 Core Haswell-E.
Ich Spiele schon seit längeren mit den Gedanken mal aufzurüsten.
Nun frage ich mich immer die ganze Zeit ob nun Zen 3, Comet Lake oder doch Rocket Lake.
Ich hab mir gedacht anstatt der neuen CPU wo man zusätzlich auch nochmal ordentlich Geld für Board+ RAM+ Kühler zusätzlich raushauen muss, könnte ich mir auch nen 6950X holen und den Rest einfach behalten.
Bei ebay gibt es welche für 275€ inkl Versand, was ich schon sehr verlockend finde.

Mein Windows PC ist eigentlich mehr weniger nur noch mein Spiele PC, also die CPU brauche ich nur dafür.
Für Office, surfen und Foto Bildbearbeitung nehme ich mein M1 Macbook Pro. Das ist schnell genug dafür und zieht nur in den seltensten Fällen mehr als 10W aus der Steckdose und ist auch ein komplett passiv lautlos System (auch ohne Spulenfiepen)
Ich spiel ausschließlich in UHD@60Hz und zu 99% Single Player und eigentlich reicht auch mein 5820K hier imemr noch locker aus. Wenn ich ein Limit erreiche, dann ist es mit meiner 2080Ti immer das GPU Limit.
Eigentlich ist es fast schon mehr der Basteldrang.

Ansonsten bin ich auch mit meinen Sockel 2011-3 X99 System super zufrieden. Rennt seit Jahren absolut problemlos.

Laut der Computerbase Cinebench R23 Ergebnissen ist ein 10850K@stock (4,8GHz)12% schneller als ein 6950X@4,5GHz: Wenn beide den gleichen Takt haben, ist ja der Broadwell-E kaum langsamer.
Nur ich konnte mich so grob daran erinnern, dass bei den 6950X nur wenige die 4,5GHz überhaupt stabil schaffen und wenn dann auch noch ordentlich Strom saufen.
Mein Ziel ist es ggf. auch effizienter vom Stromverbrauch zu werden.

So jetzt seid ihr gefragt. 275€ für den 6950X oder mehr als das doppelte für Zen3, Comet- oder Rocket Lake?
Kategorien: 3DCenter Forum

Probleme mit Oracle Scheduler

Do, 01.04.2021 18:28
Kennt sich hier einer mit Oracle Datenbanken aus?

Bei ein paar Servern laufen die Oracle-Jobs in DBA_SCHEDULER_JOBS an, obwohl die Datenbank zu dem Zeitpunkt im Restricted-Modus gestartet und die Job Queue deaktiviert ist (job_queue_processes auf 0, allerdings mit SCOPE=MEMORY). Ich weiß es gibt die Spalte allow_runs_in_restricted_mode in DBA_SCHEDULER_JOBS, aber die ist bei unseren Jobs auch auf FALSE gesetzt.

Mir ist das unerklärlich, eigentlich dürfte das nicht der Fall sein.
Was könnte der Grund sein?

Es geht um Oracle 11 Datenbanken unter Windows.
Vielleicht ist es ja auch ein Software-Bug?

Beim nächsten Mal versuche ich es zusätzlich mit
exec dbms_scheduler.set_scheduler_attribute('SCHEDULER_DISABLED','TRUE');
Scheint aber wohl nicht richtig supported zu sein:
https://connor-mcdonald.com/2020/01/...en-turned-off/
Kategorien: 3DCenter Forum

DVB - Fehler in SAT-Kabel finden

Do, 01.04.2021 16:55
Ich habe hier eine SAT Anlage bei dem einige Sender nicht gehen. Die sind alle auf vertical low.
Da es funktioniert wenn ich den TV mit einem weiteren Kabek direkt am LNB anschließe, aber nicht wenn ich mit verlegten Kabel vor dem Multiswitch rausgehe muss es ja schon das Kabel sein.
Das geht aber jetzt 50m teilweise durch den Erdboden.

Es gibt doch so Geräte, die messen können wo der Kabelbruch ist.
Kann eine Fachfirma das machen oder gleich neues Kabel verlegen?`

Wobei da vielleicht eh mal jemand vom Fach schauen sollte, weil das Erdungskabel einfach im Boden steckt und es leicht kribbelt, wenn man am Multiswitch die F-Stecker anfasst :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Welche Arbeitsspeicher für B550-Board mit Ryzen 5800X

Do, 01.04.2021 16:29
Hey :)

Ich suche eine bessere Arbeitsspeicher für mein passende Board Asus B550 Board mit Ryzen 7 5800X

Zurzeit ist eine RAM-Kit von Corsair Veneance LPX C15 2x 8GB 3000 Mhz verbaut. Nun möchte ich eine anderes ersetzen, da dieser RAM laut CPU-Z nur 2133 Mhz erkennt, XMP-Profil bei dieser RAM ist laut Artikel nur für Intel CPU Optimiert.

Aktuell: https://www.amazon.de/Corsair-Vengea...7288073&sr=8-3

Am besten 2x16 GB mit 3200 Mhz Taktrate, kosten max 180 Euro :)

Welche RAM ist für AMD optimiert, gibt da die Empfehlung?

Ich bin halt einfach ratlos, bin Intel-Kenner. :(
Kategorien: 3DCenter Forum

R9 5900X und RX 6800 XT - wieviel Watt

Do, 01.04.2021 14:40
Hallo,

nachdem ich Jahre nur mitgelesen habe, fand ich diesmal keine wirklich aussagekräftige Antwort und bin im Moment doch sehr am Zweifeln.

Ich habe folgendes System:
  • Ryzen R9 5900X mit Noctua NH-D15 Kühler
  • MSI X570 Unify
  • 32 GB Ram 3600
  • AMD RX 5700 XT (XFX Thicc III)
  • 1 1TB NVME SSD
  • 1 2 TB SSD
  • Seasonic Prime GX 650W Netzteil
  • Phanteks Gehäuse mit 5 140mm Lüftern

Jetzt habe ich vor mir eine RX 6800 XT (PowerColor Red Devil oder XFX MERC 319) zu kaufen. Reicht mir da mein Netzteil? Das hatte ich zu der RX 5700XT im Dezember 2019 gekauft und dachte das es mich wie mein Seasonic 500W zuvor viele Jahre begleiten kann. Das die neuen Grafikkarten so viel mehr Energie aufnehmen war mir beim Kauf damals nicht bewusst. Oder reicht das 650W Netzteil (was ja kein schlechtes sein sollte)?
Kategorien: 3DCenter Forum

Batch-Skript Tasklist |find hohe CPU-Auslastung

Do, 01.04.2021 14:39
Hi

Handelt sich jetzt nicht wirklich um ein programmiertechnisches Problem. Aber dachte hier ins Subforum passt es trotzdem am besten.

Ich überwache mit einem einfachen Batch-Script ob ein Task läuft. Ist dieser nicht mehr aktiv führe ich damit ein weiteres Script aus und beende den "Watchdog" dann.

Code: @echo off
:running
tasklist /v|find "TASKNAME" >nul &&echo waiting || goto finished
timeout 1 >nul
goto running
:finished
echo "Start SCRIPT and Exit"
exit 0 Leider verursacht das einen völlig indiskutablen CPU-Laod von 7-15%. Hat jemand eine Idee wie man das Optimieren könnte oder fällt ihm eine andere einfache Möglichkeit ein die selbe Aufgabenstellung umzusetzen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Aprilscherze 2021

Do, 01.04.2021 10:07
Heise:
heise online scherzt nicht mehr zum April, April
https://www.heise.de/news/heise-onli...l-5998611.html


NachDenkSeiten:
Die Schweizer Supermarktkette Migros verweigert Geimpften das Einkaufen
https://www.nachdenkseiten.de/?p=71248


Captains Workspace:
Testing the Nvidia RTX 4090
https://www.youtube.com/watch?v=0frNP0qzxQc
Kategorien: 3DCenter Forum

Above4G Decoding+MPC-HC+LAV-Filter=UHD in SlowMotion

Do, 01.04.2021 00:15
System: Ryzen 9 5950X, X570 Aorus Xtreme Rev1.0 (F32, Agesa 1.1.0.0), PNY RTX3090 (noch kein ReBAR VBIOS verfügbar), 32GB DDR4-RAM, Win10 20H2 (HAGS on), Grafiktreiber 465.89, 3840x1600x120Hz@8bit, MPC-HC (1.9.10) + LAVFilter 0.75 (auch 0.74.x getestet) @CUVID-Decoding (auch DXVA getestet)

In Vorbereitung für ReBAR hatte ich heute im BIOS das Above4G Decoding/ReBAR aktiviert. Problem: Ich habe seitdem Slow-Motion bei UHD-Videowiedergabe per MPC-HC+LAVFilter mit CUVID/DXVA-Hardware-Decoding. Erst dachte ich, es betrifft nur HEVC-Content, aber auch AVC-Content ist betroffen. FHD oder niedriger war nicht betroffen. Mit anderen Videoabspielern mpv/vlc trat das Problem nicht auf. Desweiteren hatte ich eben auch einen halben "Desktop"-Absturz (Fenster wurden nicht mehr vollständig angezeigt).

Ich hab jetzt Above4G Decoding/ReBAR erstmal wieder ausgeschalten und die Videowiedergabe funktioniert wieder wunderbar. Einer ne Idee, woran das liegt? Geht das Problem mit der/den Videowiedergabe/leeren Fenstern evt. wieder weg, wenn ich das ReBAR-fähige VBIOS aufspiele (wenns denn verfügbar ist)? Eben auch gesehen, dass PNY für die andere RTX3090-Revel-Serie das ReBAR-VBIOS wieder von der Webseite genommen hat. Liegts vielleicht noch am F32 UEFI des Mainboards (ist die letzte stable-Version)?

Kann das Problem wer nachstellen? Oder benutzt hier niemand MPC-HC+LAVFilter?

Edit: Mal komplett CMOS-Reset und Defaults geladen und nur Above4G-Decoding/ReBAR aktiviert ->selbe Problem.
Kategorien: 3DCenter Forum

Lötkolben zum Entlöten von Platinenbauteilen

Mi, 31.03.2021 19:12
tach,

ich brauch mal tipps welche art lötkolben man zum entlöten von bauteilen nutzt.
aktuell hab ich einen 15w lötkolben mit einer temp von 250 °c - 415 °c.
nur bekomme ich damit die gewünschten bauteile nicht entfernt. kann es sein dass die temp zu niedrig ist (ist auch komisch das ein bereich angegeben wurde)?
Kategorien: 3DCenter Forum

Nur 150 MBit trotz 5 GHz-WLAN

Mi, 31.03.2021 14:25
Hallo,

ich übertrage regelmäßig Dateien von meinem Asus Zenbook (5ghz Wlan) auf meinen PC (per Lan Kabel angeschlossen).
Alles geht zu einer Fritzbox 7560.
Leider bekomme ich nur ca. 150Mbit als max. Geschwindigkeit. Das aber recht konsant, so als wäre da irgendeine Schranke oder so.

Weiß jemand, wie ich mehr Geschwindigkeit bekomme?
Kategorien: 3DCenter Forum

Bitte um Unterstützung: Freie Anmeldetermine für Covid-Impfung auf Webseite erkennen

Mi, 31.03.2021 12:12
Hi,

ich versuche meine Mutter zur Impfung anzumelden. Aber das ist schwer...

jedes Bundesland macht es ja anders wie und ob man sich für die Impfung anmelden kann. In einem Bundesland kann man wählen warum man berechtigt ist (Alter, Beruf, Vorerkrankung, etc). Das andere Bundesland (NRW z.B.) fragt nur das Alter ab und wenn das nicht passt, muss man ganz andere Lösungen/Portale nutzen zur Anmeldung.... Das nur als Hintergrund.

In NRW bei uns ist es z.b. so, dass man um sich anzumelden einem Link folgen muss. Dort steht dann aber immer nur "Zur Zeit keine Buchung verfügbar".

Man kann also weder einen Termin auswählen, noch sich überhaupt vormerken lassen. Sondern muss immer wenn man dran denkt oder Zeit hat nachschauen ob man nun buchen kann... ich finde das schrecklich gelöst. Sollen ältere Menschen nun permanent einen Link aufrufen und schauen ob sie sich nun anmelden können...?

Was mir und evtl auch anderen helfen würde:

Gibt ein es Tool (am PC oder eine App) oder eine andere Lösung, das :

- Einen Link aufruft
- Und wenn auf der aufgerufenen Website NICHT der Text "Zur Zeit keine Buchung verfügbar" vorhanden ist schick mir ne Mail, oder gibt einen Sound aus?

Die Anforderung ist also gar nicht so hoch.

Hätte jemand eine Idee?

PS: Lieber Mod, wenn es woander hin passt, dann bitte verschieben :smile:
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

RTX 3060 PCIe-Minimalanforderung

Di, 30.03.2021 23:59
Hallo

Ich betreibe zur Zeit folgendes system:

AMD 3900x
gigabyte aorus M B450
64GB Ram
2xSata SSD
1x Nvme SSD pci-e
RTX 3060.

Ein upgrade auf 2x RTX 3060 ist geplant. Ich muss dazu sagen dass die zweite Karte ausschließlich zum rendern mit Cuda/OPTIX/opencl verwendung finden soll.
Bisher hatte ich als zweitkarte eine GTX 1660 zusätzlich zur RTX 3060 im PC das hat gut funktioniert nur war die Karte nicht schnell genug um sie zu rechtfertigen, fehlender hardware Optix support ist auch blöd ;D
Jetzt weiß ich nicht ob das überhaupt möglich ist? Was sind die minimalanforderungen der 3060 an den PCI-E slot? Die 1660 hat bei GPU-Z angezeigt bandbreite pci-e 1.1 x4 (Ich vermute dass es tatsächlich vermutlich eher pci-e 2.0 x2 war?)
Kategorien: 3DCenter Forum

Low power Xeons

Di, 30.03.2021 23:24
Moin.
Das ist in der Tat weniger Kaufberatung als technologische Fragerunde...

Ich stelle mich grad irgendwie besonders an (sonst nur gewöhnlich :tongue:)
Ich hab mir diesjahr zwei Server mit Xeons und Dell/Supermicro (Boards) gebaut die nur so schnelle CPUs haben wie sie auch bei Leistungspeaks (mega german sprach...) auch benötigt werden.
Das ist ein E3-1220L v2 und ein E3-1265L v2. Ivys also. 1x 4 Threads und 1x 8 Threads mit 17W respektive 45W. Beide Boards haben C20X drauf. Ok.

Kumpel kreist so drum herum jetzt ;) und gibt vor nun ähnliches vorzuhaben, hätte das aber gerne mit jüngere Platform. Schneller darf es sein, kann auch gleich schnell, aber mehr aus der Steckdose (CPU+Board) ziehen als meins, sollte es auf keinen Fall.
Ich muss sagen ich find mich nicht so wirklich zurecht mit der Recherche bei den nachfolgenden Generatione. Vorgabe ist halt Xeon und ECC.

Hat hier wer Ahnung wie bzw. wo man das vernünftig recherchiert? Ich nehme schon an, daß vergleichbares später auch noch hergestellt wurde (?)
Kategorien: 3DCenter Forum

PS3 - (+ PSP + Vita): Playstation Store schließt dieses Jahr

Di, 30.03.2021 17:26
Mail von Sony:

Zitat: Hallo <HierNameEinfügen>,

wir werden den PlayStation™Store am 2. Juli 2021 auf PlayStation®3 sowie am 27. August 2021 auf PlayStation®Vita schließen. Darüber hinaus wird auch die verbliebene Einkaufsfunktion für PSP™ (PlayStation®Portable) am 2. Juli 2021 abgesetzt. Nach reichlicher Überlegung haben wir beschlossen, diese Änderungen vorzunehmen, um unsere Ressourcen ganz auf den PlayStation Store für PlayStation®4 und PlayStation®5 zu konzentrieren. Dadurch können wir das Nutzererlebnis noch weiter ausbauen. Wir danken euch für eure jahrelange Unterstützung auf diesen Plattformen.

Was bedeutet das für dich?
Du wirst keine digitalen Inhalte mehr für PS3, PS Vita und PSP kaufen können, einschließlich Spiele und Video-Inhalte.

Du wirst auch keine Einkäufe innerhalb von Spielen für PS3, PS Vita und PSP mehr tätigen können.

Während der PSP-Store bereits 2016 geschlossen wurde, wird die verbliebene PSP-Einkaufsfunktion (z. B. Einkäufe im Spiel) nun vollständig abgesetzt.

Was passiert mit Inhalten, die du bereits besitzt?
• Du kannst weiterhin Inhalte, die du für PS3, PS Vita und PSP besitzt, herunterladen, einschließlich Spiele und Video-Inhalte.
• Du kannst Inhalte, die du besitzt, auf PS3, PS Vita oder PSP herunterladen, indem auf die Download-Liste des jeweiligen Geräts zugreifst.
• Wenn du ein Cross-Buy-Paket für PS3/PS Vita gekauft hast und dir entweder nur die Version für PS3 oder PS Vita heruntergeladen hast, musst du vor der Schließung des PlayStation™Store noch die andere Version auf das entsprechende Gerät herunterladen.
• Video-Inhalte, die du besitzt, können auf PS3, PS4 oder PS5 über die "Meine Videos"-App oder auf Mobilgeräten über die PlayStation™Video-App gestreamt werden.
• Du kannst weiterhin Spiele erneut herunterladen und spielen, die du dir über PlayStation®Plus geholt hast, solange du ein Mitglied des Dienstes bleibst.

Was passiert mit Gutscheinen, Guthaben und Cross-Buy-Inhalten?
• Du kannst weiterhin Spiel- und PlayStation®Plus-Gutscheine auf PS3, PS Vita und PSP einlösen, nachdem der PlayStation™Store und die Einkaufsfunktion auf diesen Geräten schließen.
• Du wirst nicht mehr Gutscheine für PSN-Guthaben (z. B. Geschenkkarten) auf PS3, PS Vita und PSP einlösen können, nachdem der PlayStation™Store und die Einkaufsfunktion auf diesen Geräten schließen.
• Dein PSN-Guthaben verbleibt auf deinem PSN-Konto, allerdings wirst du dein Guthaben ausschließlich dafür nutzen können, Produkte für PS4 und PS5 über den PlayStation™Store im Internet, über die PlayStation®App oder auf den PS4- und PS5-Konsolen zu kaufen.
• Du wirst weiterhin Cross-Buy-Inhalte über den PlayStation™Store im Internet, über die PlayStation®App oder auf den PS4- und PS5-Konsolen kaufen können und sowohl auf die Version für PS4 als auch auf die Version für PS3/PS Vita/PSP zugreifen können.

Wo kannst du mehr erfahren?
Weitere Informationen findest du in unseren FAQs: https://www.playstation.com/support/important-notice/


PS Vita-Messaging-Dienst
Ab dem 28. Juni 2021* werden Benutzer auf PlayStation Vita nicht mehr den Messaging-Dienst nutzen können. Auch wenn die Nachrichtenfunktion auf der PS Vita eingestellt wird, wirst du über den Messaging-Dienst auf PS5-Konsolen, PS4-Konsolen und mit Mobilgeräten über die PlayStation App weiterhin auf deine Nachrichten zugreifen können.

* Die Einstellung des Dienstes beginnt am 28. Juni 2021, der tatsächliche Einstellungstermin kann je nach Region variieren. Sollte zwar jeder Account bekommen haben, aber besser is das. Vielleicht die Gelegenheit, letztmalig was Interessantes bisher Verpasstes zu holen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Welches Board für Ryzen 5800X

Di, 30.03.2021 15:41
Hallo
Welche Board mit würdet ihr für einen Ryzen 7 5800X empfehlen ?
Ich habe im Moment ein MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi, das aber glaube ich langsam den geist aufgibt. Ich habe zunehmend Probleme mit den USB Ports und egal was ich Einstelle SAM lässt sich nicht mehr Aktivieren (es ging aber schon mal mit meiner 6800-non xt).
Ich würde Max. 250€ ausgeben.

P.s. Anscheinend hat das Board das Bios wieder zurück gesetzt auf die Oktober2020 Version. Warum auch immer.
Kategorien: 3DCenter Forum