Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 15 Minuten 39 Sekunden

HiFi - Stereo Boxen an neuen Samsung Fernseher anschließen

Sa, 17.10.2020 10:32
Hallo, habe mir folgendes Gerät gegönnt.

Samsung TU7079 189 cm (75 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR 10+, Triple Tuner, Smart TV) Modelljahr 2020
https://www.amazon.de/gp/product/B08...?ie=UTF8&psc=1

Anschlüsse:

HDMI 2x
Common Interface Plus (CI+) Slots 1x
Ethernet 1x
digitale Ausgänge (optisch) 1x
Antennenanschluß 1x

Würde das gern mit Preiswerten Boxen erweitern. Dachte an diese. ( möchte eigentlich nur bei amazon kaufen )

PreSonus ERISE3.5 Studio-Monitore
https://www.amazon.de/dp/B075QVMBT9?...91abbdd6e&th=1

Ich kaufe keinen AVR. 100000 % bitte zu akzeptieren

Weiters werden noch angeschlossen.
Chromecast Ultra über HDMI am Fernseher
Echo Dot (3. Gen.) soll sein Audio über die Boxen ausgeben können
Pc hängt über HDMI am Fernseher und dient als einziges wirkliches Quellgerät (neben chromecast ). Eventuell USB Stick am Fernseher selber.
Keine Konsole, Plattenspieler etc geplant.

Tv ( über HDMI, und USB Stick ) muss Sound auf Boxen ausgeben können.
Echodot muss Sound auf Boxen ausgeben können.
Chromecast am Fernseher muss Sound auf Boxen ausgeben können.

Was brauche ich nun ? Vermute einen DAC ... ? danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Strecke messen

Fr, 16.10.2020 18:50
'ello,

könnte mal jemand mit Handyapp folgende rot markierte Strecke nachmessen?



Habe das Gefühl, ich komme da zu schnell rum (aka google maps ist vielleicht etwas ungenau). Ist in Hildesheim, oben ist der Hohnsensee zur Orientierung, ganz schwach unten die rote Strecke und ein Kreis, wo ich immer parke.

**edit: Ist jetzt nicht so ein großer Unterschied, aber ich laufe natürlich nicht auf dem roten Strich, sondern daneben auf den Feldwegen. Eine Runde sollte etwas über 2km sein laut google.
Kategorien: 3DCenter Forum

2 Systeme zum upgraden (CPU & Plattform)

Fr, 16.10.2020 15:24
Aloha.

Es ist im Haus :
6700k/3080FE, 16g DDR3 RAM
7600k/2080S, 16g DDR4 RAM

Beide CPUs langsam in die Tage gekommen, aber tun soweit noch. Aber meine Freundin hätte gerne was Schnelles für Videoschnitt, Lightroom und so Statistik/Programmierzeugs. Gezockt wird auch, aber dafür reicht im Prinzip der 7600k noch aus. Ihr zumindest ;-)

Meiner muss nur 144hz 1440p Gamingtauglich sein. Arbeiten tu ich zu Hause nur per VPN, da wird nichts konvertiert und nichts geschnitten. Das wenige Musik-Mixing und Editing geht auch mit 4 Kernen.

RAM bin ich nicht sicher, das DDR4 RAM aus ihrem Rechner ist sicher nicht das Schnellste, da müsste ich mal kurz die Daten dazu besorgen. Aber macht auch nichts wenn das inkompatibel ist, ausser ich könnte es in meinem Rechner verwenden. Ihr werde ich wohl eher 32GB einbauen und dann sollte das ja eh vom gleichen Band sein.

Ich dachte ursprünglich einfach dick Zen3 einzukaufen, aber scheinbar mache ich da P/L-mässig einen schlechten Kauf. Daher, was würde ihr so "bis Ende 2020" kaufen für einen 1440p Gaming und eine Arbeits/Gaming Kiste?

Soll dann aber schon paar Jahre gut sein. Aber wenn's heute was sehr günstiges gibt... neue Monitore sollten auch sein :D

OC und so, muss nicht unbedingt sein. Ich nehm mit was geht, aber mein 6700k läuft wieder Stock :D Man könnte also, wenn preislich schlau, auch non-OC Komponenten nehmen.

Brauche auch nicht unbedingt eine explizite Zusammenstellung, sondern mehr einen kleinen Pointer wo bei Ryzen aktuell die guten CPUs sind und ob sich für meine Freundin der Zen3 eben vielleicht doch lohnt?
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Netzwerklaufwerk - Ordner Miniaturansichten werden nicht angezeigt

Fr, 16.10.2020 14:35
Hallo,

um im Windows Explorer eine gute Übersicht zu haben nutze ich foldercover um Miniaturansichten zu für den Explorer zu erzeugen.


Das kleine Programm erzeugt im jeweiligem Ordner(folder.jpg vorrausgesetzt) eine desktop.iniund eine folder.ico Code: [foldericon]
new file=1
old icon=.\folder.ico,0
[.ShellClassInfo]
IconResource=.\folder.ico,0
Bei "Offline" Laufwerken also bei interne sowie externen über USB funktioniert das problemlos

Nun versuche ich das geliche mit Ordnern in Netzlauferk des NAS (DS218+) zu bewerkstelligen.

In einem Netzlaufwerk werden nur leere Ordnerminiaturansichten angezeigt, mit Ausnahme von den Ordnern die wiederum leere Unterordner haben. siehe GTA



Jemand eine Idee was man da machen kann?
Kategorien: 3DCenter Forum

NUR bestimmten Bereich einer Festplatte mit Nullen überschreiben - wie?

Do, 15.10.2020 20:55
Guten Abend,

Nachdem ich die Daten von meiner externen 2TB-HDD schließlich retten konnte, hatte ich sie temporär auf eine eigens dafür errichtete 2TiB-Partition auf meiner 8TB-Platte transferiert. Sobald ich die externe HDD sauber neu formatiert habe, will ich die Daten wieder auf sie zurückschieben - d.h. die 2TiB-Partition auf meiner 8TB-HDD brauche ich dann nicht mehr und will sie löschen, um meine ursprüngliche Daten und Spiele-Partition wieder auf 7TiB zu vergrößern (ich hatte sie auf 5TiB geschrumpft, um Platz für die o.g. temporäre 2TiB-Partition zu schaffen). So weit, so gut.

Mir reicht es aber nicht, nur die Partition einfach mit einer Schnellformatierung zu löschen: ich will, dass die Daten(-spuren) von meiner externen HDD, die auf dieser Partition lagen, wirklich gelöscht sind - sie also mit Nullen überschreiben, um sicherzugehen. Ich will aber nicht die gesamte 8TB-HDD überschreiben, da ja auf ihr meine 7TiB Daten- und Spiele-Partition und noch meine W10-Partition liegen.

Lange Rede, kurzer Sinn: wie kann ich es bewerkstellen, nur bestimmte Bereiche (etwa die Bereiche, die von der 2TiB-Partition belegt wurden) einer Festplatte mit Nullen zu überschreiben?

Thx 4 help,

R2
Kategorien: 3DCenter Forum

RFID Token - Anhänger - Zeiterfassung Arbeit

Do, 15.10.2020 19:56
Die Firma zieht um und mit ihr gibts von einem anderen Firma RFID Anhänger bzw. ein Sicherheitssystem und Zeiterfassung.

Bei dem alten konnte ich einfach das Plastikgehäuse öffnen und den RFID Transponder raus nehmen und in mein Geldbeutel stecken, weil Super dünn. :wink:

Jetzt öffne ich diesen Salto Token und das weiße ist einfach nur ein Hartplastikaufkleber und darunter nichts. Der RFID Transponder muss dann wohl im farbigen Plastik eingegossen sein. :freak:

Hier ein Beispiel Foto mein Token sieht etwas anders aus.



Mal schauen ob ich mir einfach so ein billig rfid kopierer für 5 Euro kaufe...ob das klappt?
Kategorien: 3DCenter Forum

Zusätzliche Alternativen für Beyerdynamic DT-990 Pro und Superlux HD 681 Evo?

Do, 15.10.2020 17:35
Moinsen,

würde gerne mein Portfolio etwas erweitern. Gibt es irgendwas das ich unbedingt noch hören sollte? Zur Zeit habe ich ein Beyerdynamic DT990 Pro und ein Superlux HS 681 Evo. Liebäugle schon mit einem AKG K702. FiiO E10K Olympus 2 ist vorhanden.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Seit Windowsupdate startet Software (Affinity Photo) nicht

Do, 15.10.2020 08:13
Hi!

Am Dienstag hat noch alles einwandfrei funktioniert. Mittwoch früh sollte ich den PC für ein Windowsupdate neustarten - seit dem startet Affinity Photo nicht mehr. Keine Fehlermeldung, einfach keine Reaktion.
Ich hab das Windowsupdate deinstalliert, neugestartet, Photo neuinstalliert, alte Versionen davon installiert, einstellungen gelöscht, nix hilft.

Was kann ich noch machen?:confused:
Kategorien: 3DCenter Forum

Trackmania (2020) Stadium Remake

Do, 15.10.2020 00:00
Es gibt seit Juli 2020 ein neues Trackmania. Es ist ein Remake von Trackmania Stadium.
In der Grafik schlicht gehalten aber mit neuen Strecken und Feature auf der Strecke. Ich habe mal eine Stunde in den kostenlosen Bereich reingespielt und es gefällt mir ausgesprochen gut. Allerdings sind wir bei dem Wort "kostenlos" schon bei dem Haken angekommen der in dem Ubisoft-Köder steckt - man kann das Spiel nicht einfach kaufen, sondern muss sich für 1 bis 3 Jahre Zugänge mit verschiedenen Berechtigungen holen.

Free to play Starter Access: kostenlos
1 Jahr Standard Access: 10 Euro
1 Jahr Club Access: 30 Euro
3 Jahre Club Access: 60 Euro
(Preise bei Ubi / Rabatte bei Epic)

Nicht das mir das Geld jetzt so sehr weh tun würde, aber für mich hat so ein zeitlicher Zugang einen etwas fahlen Beigeschmack. Aber vielleicht kann es mir hier im Forum ja einer schönreden und dann mache ich eventuell den 1 Jahr-Standard für mich auf.

Aber Spaß macht es schon, das neue Trackmania ;D
Kategorien: 3DCenter Forum

Gaming-Monitore: IPS statt VA wegen "black smear"?

Mi, 14.10.2020 22:35
Liebe Kluge!

Meine Monitorrecherche hat begonnen - und da ich nicht mehr unter WHQD und 32 Zoll drunter möchte, ploppen auf einmal ganz viele 34-Zoll-UWQHD-Geräte auf. Die meisten haben gekrümmte VA-Panels, wenige IPS ohne Krümmung.

Nun habe ich tatsächlich noch nie einen VA-Monitor live gesehen, kenne nur die diversen IPS in unserem Haushalt und das OLED meines Samsung-Handys ... wie arg kann man bzw. muss man sich das vorstellen? Und gibt es sonst noch Eigenheiten von IPS und VA, derer man sich gewahr sein sollte?
Kategorien: 3DCenter Forum

System Upgrade/B550 oder X570

Mi, 14.10.2020 19:12
Hi,

Würde gerne CPU, MB, RAM und Kühler aufrüsten damit der Rechner dann 3-4 Jahre hält. Auch weil ich keine Lust habe oft alles umzubauen/Windows zu installieren. Benutze den PC zu ~70% zum Spielen und ~30% für Arbeit (Browser, Office, Linux VM). Primär kann ich mich nicht entscheiden ob ich ein B550 oder X570 MB nehmen soll.

Hatte mit dem X570 schlechte Erfahrung gemacht, deswegen bin ich unsicher. Der Lüfter auf dem Asrock Taichi X570 wurde von meiner Zotac RTX 2080 fast "komplett" blockiert und die SB wurde extrem heiß. ~90°C bei maximalen Umdrehungen des kleinen Quirl. Das 2. Board aus einer anderen Serie hatte +- das gleiche Problem.

Die Frage ist, reicht ein B550 MB wenn ich einen 1x PCIe x16 gen 4 Slot, 1x M2 gen 4, 1x M2 gen 3 und 2x SATA brauche?
6-7x USB, Wifi 6 wäre gut, 10GbE brauche ich nicht. Sound bin ich noch unentschlossen ob ich wieder eine SoundBlaster kaufe oder erst einmal integrierten Sound benutze.

Ihr könnte euch gerne euren Senf auch zum Restlichen System abgeben.
Meine Vorstellung wäre so:
  • Ryzen 9 5900X (oder 5800X)
  • 64 GB DDR4 4000 MHz (oder doch nur 32GB? Wobei Preislich <80€ )
  • MSI oder ASUS X570/B550
  • und ein Noctua NH-D15 (oder lieber AIO?)

Rest den ich behalte:
  • RTX 2080
  • Seasonic 660W Platinum PSU
  • Corsair 800D case (könnte ich wohl "upgraden")
  • 1x 512GB Samsung 960 Pro
  • 1x 500 GB Samsung 960 Evo
  • 1x 4TB WD Festplatte (wird wohl früher oder später durch SATA SSD Datengrab ersetzt)
  • die Noctua/Corsair Lüfter...
Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Space Marine Shooter 40K grafisch aufpeppen

Mi, 14.10.2020 17:54
Ich würde gerne das Spiel Space Marine 40K mit Hilfe des Nvidia Inspectors grafisch noch einmal aufpeppen. Es ist ja schon relativ alt, so dass bei einer GTX 1070 ein bisschen möglich sein sollte.
Könnte mir jemand mit Erfahrung ein paar Einstellungen nennen, die die Grafik solcher älteren Spiele verbessern helfen ? Oder reichen hier im Prinzip die heutigen Möglichkeiten des Treibers ?
Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Datensicherung SSD oder HDD?

Mi, 14.10.2020 14:16
Mahlzeit,
mal eine Frage an die Experten hier.
Ich möchte mir eine neue externe Festplatte (maximal 1TB reichen mir locker aus) für Datensicherung kaufen
Da SSD-Festplatten mittlerweile auch günstig sind frage ich mich ob ich jetzt SSD oder herkömmliche HDD nehmen soll?

Was würdet ihr nehmen und warum?

Gespeichert werden überwiegend Bilder Videos und Word-doc´s
Kategorien: 3DCenter Forum

AOC AG271QG noch zu empfehlen?

Mi, 14.10.2020 10:41
Hellas

da ich demnächst einen neuen Monitor kaufen möchte
wühle ich mich durch Prad, PCGH usw. auf der Suche
nach dem "richtigen" 27" WQHD Monitor für mich.

Wichtig ist mir:
- G-Sync (kommt demnächst eine 3080 ran)
- höhenverstellbar
- haltbar, sparsamer Standby
- Budget bis 800€

Passt schon recht alte AOC AG271QG da noch rein?
Oder kommt demnächst ein Nachfolger?

Gruß & Danke im voraus
Kategorien: 3DCenter Forum

Kaufberatung TV 43-46" > LG 43UN71006LB ok ?

Mi, 14.10.2020 10:34
Moin,

wir wollen uns einen neuen Fernseher kaufen, aber ich bin da nicht so im Thema, auf was man aktuell achten sollte bzw. was der Fernseher heutzutage haben und können muss/sollte.


- ca. 43-46" > max. B = 100cm / H = 70cm
- Anschluss Blu-ray Player
- CI+ Slot
- Preis "normal" 400€, max. bis 500€

- ab und zu TV schauen
- Abspielen von DVDs und Blu-rays
- Prime Video

- der Fernseher wird nicht zum Spielen benutzt!


Durch den Prime Day bin ich auf den LG 43UN71006LB aufmerksam geworden.
Wäre der ok? Ich müsste mich dann beeilen, um das Angebot für 293,55€ nutzen zu können.

Oder wären andere Modelle oder auch Hersteller zu empfehlen und was sollte der Fernseher können bzw. welche Funktionen sollte der normalerweise dabei haben?


Edit
Unser jetziger Panasonic Plasma ist 8 1/2 Jahre alt, der neue Fernseher sollte mindestens genauso lange halten und auch genauso lange "aktuell" sein und mit zukünftigen neuen "Sachen" klar kommen können.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Backup bzw. Ordnerstruktur organisieren

Mi, 14.10.2020 07:21
Servus Leute,

mich würde interessieren, wie eure Ordnerstruktur aussieht und wie ihr eure Backups macht. Ziel ist es für mich, einen effizienteren und sichereren Weg zu finden. Bisher sieht meine Ordnerstruktur wie folgt aus:

C (interne SSD 500 GB): OS und Programme
G (interne SSD 500 GB): ausschließlich Games
D (externe SSD 1TB): Sämtliche Dateien, Bilder, Videos, Dokumente, sonstige Dateien

Gerade die Sache mit der externen SSD ist natürlich unsicher und uneffizient, das ist mir klar. Deshalb möchte ich in dieser Hinsicht etwas ändern.

Wie strukturiert ihr eure Dateien? Eine Neuanschaffung mehrerer PC Komponenten ist geplant, hier würde ich gerne eine 1 TB M2 SSD benutzen, für OS, Programme und Spiele, und je nachdem noch eine 1 TB SSD für die Daten. Was haltet ihr davon?

Meine Bilder und Videos wandern zusätzlich momentan noch in die Amazon Cloud (bei mir sowieso in Prime enthalten). Das würde ich gerne beibehalten.
Zusätzlich ziehe ich jedoch eine weitere Speicherung aller Dateien z. B. in One Drive in Betracht. Das 1TB-Modell inkl. den neuen Word-Programmen für 69,00€ im Jahr halte ich für angemessen und ich bin auch bereit das zu bezahlen.

Am liebsten wäre es mir, alle Dateien auf meinem PC zu haben, und zwei komplette Abbilder jeweils auf einer externen SSD und in der Cloud zu speichern.

Ich freue mich auf eure Vorschläge.

LG Jörg
Kategorien: 3DCenter Forum

Bildfehler im Monitor mit aktivem Overdrive

Di, 13.10.2020 19:59
Hallo zusammen,

vor ca. 3 Wochen hab ich ein Monitor Upgrade gemacht und mir den ViewSonic VX2758-2KP-MHD gegönnt, nachdem ich viel Gutes im Internet gelesen habe. Am ersten Tag direkt ausprobiert und war zunächst sehr begeistert von der höheren Auflösung. Angeschlossen per DP damit auch die vollen 144Hz genutzt werden können.

Am 2. Tag dann etwas im Internet gestöbert um optimale Bildeinstellungen zu finden etc., ein neues WQHD Wallpaper runtergeladen weil das alte 1080p Bild doch etwas matschig war. Dabei auch das Overdrive aktiviert da mir die Reaktionszeit ohne Overdrive doch etwas langsam vorkam. Mit dem neuen Wallpaper kamen dann seltsame Bildfehler. Damit ist nicht Ghosting oder Overshooting gemeint. Und zwar traten diese im unteren Bereich zeilenweise auf: alle paar Sekunden wird ein Bereich von mehreren Zeilen, für einen Bruchteil einer Sekunde, komplett falsch dargestellt. Teilweise sind auch direkt mehrere Bereiche betroffen. Dann hat man meistens für ein paar Minuten ein stabiles Bild, bis man anfängt was zu tun und Fenster bewegt oder öffnet/minimiert. Sieht ein wenig so aus wie in Filmen wenn irgendwas gehackt wird und alle Bildschirme plötzlich Signalstörungen haben, nur subtiler. Filmen des Fehler ging leider nicht, scheint für mein Handy einfach zu schnell zu sein als das die Kamera das einfängt.

Der Monitor scheint herbstliche Farben nicht besonders zu mögen. Mit anderen Wallpapern keine Probleme, mit Division 2 keinerlei Probleme. Auch nicht in Wolcen. Bei Borderlands 3 kann ich den Fehler am im Benchmark triggern, nach ein paar Änderungen am Bild ist der Fehler weg. Scheinbar steigt die Fehlerrate bei hellerem Bild und stärkeren Farben. Worst Case war bisher The Outer Worlds auf Monarch, dort wenn man in diesem hohen gelben Gräsern steht welche sich auch noch heftig im Wind hin und her bewegen, diese Szene kann der Monitor gar nicht ab.

Folgendes hab ich probiert: 3 verschieden Kabel probiert, darunter auch extra ein hochwertigeres gekauft mit vergoldeten Anschlüssen, dickerer Abschirmung. Anderen DP Port an der GPU (Gigabyte Radeon 5700 XT). 3 unterschiedliche GPU Treiber. Windows Updates.

Diverse Overdrive Einstellungen probiert, nur komplett deaktiviert verschwindet der Fehler, das Panel ist dann aber ziemlich träge und die 144Hz dadurch nicht zu gebrauchen. Bild stark abdunkeln scheint auch zu helfen, aber nicht nutzbar so, bekräftigt mich nur in der Annahme dass mein PC als Fehlerquelle auszuschließen ist. Runterstellen der Frequenz auf 120Hz hilft auch, zumindest auf dem Desktop, bei den Games wo es auftritt hab ich dank Freesync eh eine automatische Refreshrate von 60-70Hz.

Was meint ihr? Liegt ein Panel Defekt vor? Etwas mit dem man einfach leben muss weil man die Pixel per Overdrive mit höherer Spannung ansteuert? Im Internet konnte ich keine passenden Fehlerbeschreibungen dafür finden, nur der übliche Kram wie Ghosting wird gefunden wenn man nach Bildfehlern sucht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Gaming- und Arbeitsmaschine zusammenstellen

Di, 13.10.2020 18:14
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerade einen PC zusammenstellen, und habe hierzu etwas den PC-Konfigurator auf Alternate zur Brust genommen. Ich möchte mir eine Arbeitsmaschine zusammenstellen, auf der ich Fotos und Videos bearbeiten kann, aber auch soweit wie möglich das beste für Gaming herausholen will.

Die Auswahl bei dem Konfigurator ist ziemlich erschlagend und ich bin nicht sicher ob ich hier die optimalen Komponenten gewählt habe, auch wenn sie technisch laut Konfigurator zusammenpassen. Vielleicht kann man das eine oder andere durch eine bessere Version austauschen, nur sehe ich das als Laie nicht. Deswegen hoffe ich das ihr mir hierbei bitte etwas weiterhelfen könntet. Mein Budget liegt eigentlich so bei 4000€. Bei meiner aktuellen Zusammenstellung sprenge ich etwas den Rahmen, vielleicht kann man die Zusammenstellung ja noch etwas nach unten konfigurieren. :smile:

Was meint ihr zu der Zusammenstellung?

Anhang 71788
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage i5 6600k, MSI RX 470 u. A.

Di, 13.10.2020 12:33
Hallo Leute,

demnächst steht bei mir eine Systemaufrüstung an. Die ersetzte Hardware soll dann verkauft werden. Meine G.Skill Ripjaws, 3200er, 2x 8Gb sollen weiter verwendet werden.

Es handelt sich demnach um folgende Hardware, welche verkauft werden soll:

- Intel i5 6600k + Alpenföhn Brocken (müsste der 1er sein)
- Asrock Fatal1ty Z170 Gaming K4 Mainboard
- MSI Radeon RX 470 8GB

Was kann man dafür einzeln oder auch gesamt noch verlangen? Freue mich auf eure Antworten.

LG Jörg
Kategorien: 3DCenter Forum

Anschraubare Rahmentasche fürs Fahrrad

Di, 13.10.2020 11:28
Gibt es sowas zu einem vernünftigen Preis?
Hab mal bei Amazon geschaut und da scheint wirklich alles nur Klettverschlüsse zu haben.

Die Idee ist halt, dass angeschraubt (wie viele Lichthalterungen z. B.) zumindest Werkzeug benötigt wird, was evtl. verhindern sollte, dass irgendein Junkie die Tasche einfach mitnimmt.
Fahrrad steht mitunter 9h+ am Bahnhof und ich hab halt nicht Bock, jedesmal (vor allem Dingen, wenn man am WE das Fahrrad beispielsweise für ne Kneipentour in der Stadt abstellt) für ne kleine Fahrradpumpe und die Beleuchtung (wird ja sofort geklaut, wenn man es dran lässt) jedes Mal nen Rucksack mitnehmen zu müssen.
Kategorien: 3DCenter Forum