Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 6 Stunden 7 Minuten

Neue Noctua Redux 900rpm pfeifen

Mo, 29.03.2021 09:07
Ich habe bei mir 2 neue Noctua Redux 900 3pin Lüfter eingebaut und so bald beide Laufen habe ich ein pfeifen was wie spulenfiepen klingt. Mit denn vorigen 1200 Redux 4pin hatte ich das nicht. Wenn ich nur einen der beiden Anhänge ist es deutlich leiser, erst beide zusammen machen es lauter. Beide sind mit dem Noctua Dämpfer versehene. Habe auch andere Anschlüsse am Mainboard getestet aber spielt keine rolle. Es betrifft auch nur gewisse rpm Bereiche. So höre ich nichts wenn diese zB konstant mit 50% laufen, bei 55% höre ich es stärker, bei 60% wieder nicht usw.. Bei meinen MSI Unify kann ich bei PWM Lüfter mit % einstellen, bei DC geht es nur über Volt.
Kategorien: 3DCenter Forum

2 oder 4 GB USB Stick gesucht die LED Anzeige haben

Mo, 29.03.2021 01:51
Hallo, suche USB-Sticks 2 oder Max 4 GB die eine LED Anzeige haben, wo die LED blinkt, wenn der USB Stck schreibt oder liest.

Am besten mit blauer LED.

Eventuell hat jemand ja einen und kann sagen welches Modell.

Weil ich habe mich schon tot gesucht über Google und Geizhals und Co aber irgendwelche Infos findet man nicht.

Sollten auch nicht die Welt kosten sind ja schließlich nur 2 oder 4 GB.
Kategorien: 3DCenter Forum

MSI MAG X570 Tomahawk WIFI Bios eingefroren nach Reset kein Bild mehr.

So, 28.03.2021 23:22
Hallo, habe ein Problem und möchte mit euch versuchen das mal zu lösen da ich den Rechner dringendst brauche.

Folgendes

habe mit Memtest Speicherriegel Crucial Ballistix Sport LT 300 getestet also vom USB Sick gebootet und Test.

Speichertest mit 3200 ist erfolgreich durchgelaufen.

Danach habe ich Reset gemacht und wollte im Bios 3400 einstellen.

War dann im Bios um 3400 einzustellen, dazu muss ich ja auf OC im Bios gehen das habe ich gemacht und da friert die Kiste mit einmal ein.

Nach Reset kein Bild mehr.

CMOS Clear gemacht mehrmals kein Bild.

Nichts zu machen.

Nun mal meine Frage was kann ich machen b.t.w an was soll das liegen.

Dann habe ich eins festgestellt, wenn ich CMOS Clear gemacht habe und ich die Kiste neu starte müsste dann nicht dieser kleine Lüfter nich auf volle Pule drehen ?

Das macht er nämlich nicht er dreht denke ich mal mit den U/min die ich im Bios eingestellt hatte.

Also mit anderen Worten mir kommt es so vor als wenn kein Bios geladen wird mit den Standardeinstellungen, obwohl ich mehrmals CMOS Clear gemacht habe.

Jemand eine Idee oder andere was ich jetzt machen kann.


Hab auch mal versucht das Bios per USB Stick neu aufzuspielen über den Flash Bios Button und den entsprechenden USB Anschluss.

1. USB Stick Fat 32 Formatiert
2. Bios drauf kopiert ins Root Verzeichnis
3. Bios umbenannt in MSI.ROM
4. Stick in den USB Flash Port
5. Flash Bios Button gedrückt

6. Die LED blinkt aber nur 3 Sekunden.

In der Anleitung steht aber "Nachdem das Flashen des BIOS vollständig ist, erlischt die Flash BIOS LED."

Ja die erlischt aber nach ca. 3 Sekunden so schnell kann das Bios nicht geflasht sein.


Jetzt hab ich mal einen anderen USB Stick genommen und das ganze wiederholt da läuft es dann ca. 1 Minute der USB Stick blinkt auch da er eine LED hat

Aber nachdem die LED am Board erlischt passiert nichts.

Müsste der Rechner nicht von alleine neu Starten ?

Rechner geht auch nicht aus, wenn ich längere Zeit den Power Button drücke.

Darf eine CPU und Speicherriegel drin sein oder nicht ?

Wie bekomme ich raus was hier jetzt nicht funktioniert.

Grafikkarte habe ich schon herausgenommen und den HDMi Anschluss am Board benutzt, um jede Fehlerquelle auszuschließen.

CPU ist ein 5800x drin.
Kategorien: 3DCenter Forum

Mit dem be quiet! Silent Base 802 eine RTX3090 FE leise mit Luft kühlen

So, 28.03.2021 19:51
Moin zusammen! :)

Vorwort:
Folgende Tests sind in keiner professionellen Umgebung mit dauerhaft gleicher Raumtemperatur aufgenommen, daher sind Abweichungen möglich.
Als Testzyklus galt immer eine kurze Abkühlphase mit einer darauf folgenden mind. 15 Minuten Aufwärmphase bzw. wenn die Werte stabil blieben.
Das Testszenario bestand aus einer unbewegten Szene in Resident Evil 2 Remake, welche GPU limitiert war in 4K @ Max Settings.

Folgende Konfiguration wird hier betrieben:
Ryzen 5600X @ ~4800Mhz
64GB DDR4 Speicher
RTX3090 FE @ 1920Mhz @ Max Power Limit ( 400w )
2TB M2 SSD


Das Problem:
Auf der Suche nach einem neuen Gehäuse bin ich auf das be quiet! Silent Base 802 gestoßen, welches einerseits durch Dämmung die Möglichkeit eines leisen Betriebs möglich macht, durch eine kurze um Konfiguration allerdings auch den Airflow stark steigern kann. Damit kann ich die nächsten Jahre flexibel entscheiden, was ich genau möchte und bin auf keine der beiden Arten dauerhaft angewiesen.
Die lauteste Komponente im Rechner ist die Grafikkarte, das ist die einzige Komponente im System, die man hören kann, die CPU schafft ihren Takt auch bei ~500rpm, also fast unhörbar.

Das Ziel:
Die perfekte Mischung zu finden aus Airflow und Lautstärke.
Es bringt mir nichts, wenn das Gehäuse leise ist, die GPU aber aufjault, genauso bringt es mir wenig, wenn das Gehäuse lauter ist als die GPU:

Szenario 1:
Stock Gehäuse und Stock Konfiguration mit Dämmung in der Front/Top

Szenario 2:
Stock Gehäuse und Stock Konfiguration mit Airflow in der Front/Top

Szenario 3:
Stock Gehäuse mit Stock Konfiguration und offenem Seitenteil

Szenario Lüfter Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp Szenario 1 3 500 80°C 1994 71°CSzenario 1 3 700 79°C 1920 67°CSzenario 1 3 1000 78°C 1835 65°C      Szenario 2 3 500 76°C 1766 64°CSzenario 2 3 700 74°C 1609 59°CSzenario 2 3 1000 72°C 1525 56°C      Szenario 3 3 500 69°C 1313 58°C
Zwischenfazit:
Fuck! Der Plan geht nicht auf.
Selbst mit maximaler Drehzahl sind die drei vorverbauten Pure Wings 2 zu schwach, um die Hitze der 3090@400w gerecht zu werden. Selbst bei der höchsten ( lauten ) Drehzahl würde ich lieber das Gehäuse offen lassen, da es so am leisesten ist. Das ist nicht Ziel des ganzen, also muss es weiter gehen.
Die Airflow Konfiguration scheint die richtige zu sein, daher ab sofort nur noch Werte mit maximalen Airflow, um die GPU Lautstärke zu senken.

Modifikation 1:
Einen extra Lüfter in der Front. Also 3 vorne, einer hinten

Modifikation 2:
Austausch aller Lüfter im Gehäuse durch BeQuiet Silent Wings 3

Szenario Lüfter Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp Szenario 1 4 500 74°C 1609 62°CSzenario 2 4 700 72°C 1505 59°C
Zwischenfazit:
Der Wechsel auf die Silent Wings 3 sieht minimal aus, hat aber eine große Wirkung. Die Silent Wings 3 sind einerseits leiser als die Pure Wings, selbst wenn die höher drehen, gleichzeitig drücken wir hier aber an der Stelle nochmal 100rpm nach unten.
Wir sind auf dem richtigen Weg, jetzt muss Software ran!

Einstellung 1:
Undervolting via MSI Afterburner auf fixe 1800Mhz ( Range war vorher 1850-1920 )

Einstellung 2:
Einstellen von fixen 118FPS via Treiber Menu ( Max FPS waren ca. 136fps und sind außerhalb der GSync Range )

Einstellung 3:
Manuelle Regelung des Lüfters der GPU, um minimalen Geräuschpegel zu erreichen

Szenario Lüfter Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp Einstellung 1 4 700 67°C 1266 58°CEinstellung 2 4 700 67°C 1196 56°CEinstellung 3 4 700 80°C 929 57°C
Endgültiges Fazit:
It works! :)
Auch wenn das ganze nicht ganz kompromisslos ist wie bei einer gescheiten Wasserkühlung, haben wir durch Software und Hardware Modifikationen die Temperatur stark senken können, was wir am Ende in die Lautstärke investiert haben, um trotz 4K Gaming ein leises System im Zimmer zu haben.

Vorher waren es mit drei Lüftern im gedämmten Gehäuse und ohne Software Mods
Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp 1000 78°C 1835 65°Cjetzt kommen wir mit vier höher wertigen und viel leiseren Lüftern in der Airflow Konfiguration und Software Mods auf
Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp 700 80°C 929 57°C
Grundsätzlich muss man aber sagen, dass man eine Menge Luft braucht im Gehäuse, um die 400w abführen zu können der 3090 und das Gehäuse ohne Airflow als Fokus Schwierigkeiten haben, die GPU leise zu halten.

-----------------------------------------------------------

Als Zusatztest einmal die 4x Silent Wings 3 auf maximalen RPM ohne Software Mods:
Szenario Lüfter Case RPM GPU Temp GPU RPM CPU Temp Max RPM 4 1800 68°C 1303 54°C
Dies ist die einzige Konfiguration, welche eine bessere Temperatur erreicht als das fast passive offene Gehäuse.
Mehr Luft = Mehr Spaß!

Wie schauts bei euch aus, habt ihn ähnliche Erfahrung gemacht, oder vielleicht Tipps und Tricks?
Wie führt ihr die Hitze der heutigen GPU Generationen über 300w gescheit ab?
Haut mal was raus! :)

Mfg DD

PS: Hat jemand Erfahrung gemacht mit einem Lüfter unter der 3090, damit frische Luft quasi "durchzieht"?
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie Adresse in AliExpress eingeben?

So, 28.03.2021 19:17
Hallo,
wie gebe ich denn die eigene Shipment Adresse in AliExpress ein?
Es geht vor allem um die Stadt. Ich kann die PLZ eintragen, aber die bei Stadt, gibt es im Pulldownmenü nur einige vorausgewählte Einträge von Städten.
Kategorien: 3DCenter Forum

Link aus PDF-Datei rauskopieren

So, 28.03.2021 02:41
Hi,

ich kriege in letzter Zeit PDF-Dateien zugeschickt, welche Links enthalten. Leider haben diese bislang schon 2 Mal das Problem gehabt, dass sie nicht richtig funktioniert haben (die Zeile drunter war irgendwie im Link mit drin). Rauskopieren des Text hilft leider auch nicht, weil dann die Zeilenumbrüche auch nicht immer das machen was sie sollen. Zudem ist es bei einem MS-Teams-Sitzungslink auch bescheiden den wirklich von Hand zu prüfen.

Das zuverlässigste um an den funktionierenden Link zu kommen war tatsächlich für mich den Text zu kopieren, den Link zu kopieren, beides untereinander im Notepad zu haben und dort zu vergleichen und zu korrigieren.

Wie komme ich aber an den Link aus dem PDF vernünftig ran? draufklicken und dann aus der Browserzeile rauskopieren funktioniert bei MSTeams nicht gescheit, weil der gleich weiterspringt. Beholfen habe ich mich damit, dass ich die Datei gespeichert habe und statt mit Acrobat mit Edge geöffnet habe und dort Rechtsklick+Link-Kopieren gewählt habe. Das geht aber doch sicher komfortabler direkt aus Acrobat Reader raus, oder?
Oder ist mein Wunsch, ein Link-Target aus einem PDF-Dokument zu kopieren so exotisch?


PS:
Dem Absender zu sagen, dass er den Link doch direkt als vernünftigen Link in den Email-Text schreiben soll anstelle in einem PDF-Dokument wird wohl nicht klappen :(
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - WLAN und LAN gleichzeitig

Sa, 27.03.2021 19:25
Hey Leute, ist es möglich, unter W10 LAN und WLAN gleichzeitig zu nutzen? Mein NV Shield zickt ein wenig rum wenn die Streamquelle (Haupt PC) per LAN angebunden ist. Will ihn daher zusätzlich mit WLAN anbinden.
Kategorien: 3DCenter Forum

Ifi HIP-DAC

Sa, 27.03.2021 11:00
Hallo zusammen,

habe hier zum ausprobieren einen ifi HIP-DAC (mobiler Kopfhörerverstärker mit eigenen DAC; HighRes-Audio geeignet).

Der funktioniert mit einem Beyerdynamik DT770 (80 Ohm) ganz gut soweit, hätte aber eine Verständnisfrage:

Wenn der ifi die komplette Audioverarbeitung mit eigenen DAC Chip übernimmt (sprich über USB vom Handy nur Daten empfängt), warum beeinflusst die Handylautstärke zusätzlich zum Regler am ifi die Kopfhörerlautstärke?

Sowas hätte ich jetzt nur bei einem reinen Verstärker erwartet, der z. B. mit 3.5 er Klinke gespeist wird.
Kategorien: 3DCenter Forum

Tablet mit SIM-Slot für Mutti

Fr, 26.03.2021 21:53
Hallo,

suche für meine Mutter ein schlichtes Tablet bis so ca. 200-250 €.
Anwendungsbereich die üblichen Verdächtigen:
Messenger, VoIP, Videos und surfen.


Sollte auf jedenfall besitzen:

- SIM-Kartenslot
- Google Playstore
- gute Auflösung und Skalierbarkeit

Dazu eine passende Klapp-Hülle und Touch-Pen (aufgrund extrem trockener Haut leider auch notwendig)
Kategorien: 3DCenter Forum

Tastatur NEU (Drama Baby. Drama...)

Fr, 26.03.2021 20:19
Moin.

Den Thread vom letzten Jahr von looking glas mal gelesen... Da zum Protokoll:
Die K740 ist NICHT mehr die gleiche wie hier wer vor 10 Jahren erworben hat. 2017 hat mal eine genau dazu eine Rezension im Amazona abgelassen
https://www.amazon.de/gp/customer-re...SIN=B00CMB8WWS

Ich such nun auch eine neue Tastatur. KAbelgebunden. Auch PS/2 würde gehen :D Das spielt keine Rolle. Wie auch zocken nicht (wegen ghosting).
Preisrahmen ist grob bis 100€. Dann möchte ich aber auch wissen warum 100€... Beleuchtung ist eher nicht erwünscht und muss auch nicht mitbezahlt werden. Es sei denn man kann es ausknipsen oder stark dimmen und sonstige Vorzüge würden diesen (preislichen) Nachteil überbieten.

Die da vom Morph vorgeschlagene KC6000slim war neben der K280ePro sofort mein Favorit. Die würde zu quasi allem passen wo sie hin soll :tongue:
Das Prob mit Amazon sind aber halt die Bewertungen :usweet:
Da ist zu beiden Übles zu lesen :usad: Bei beiden finden nur 73% nichts dran, die 2 und 1 Stern sind teilweise echt erschreckend.
Sieht jetzt zwar seltsam aus mit der PReisvorstellung und dann 2 viel billigere Modelle, aber ich such eine gute HALTBARE Tastatur. Ob sie 36€ kostet oder 102€, ist mir egal.

Ich selbst bin denke ich eher der "MX-Brown" Typ, wenn es denn mechanisch sein sollte, muss es aber nicht. Ewig jetzt mit einer MS Natural Elite verbracht. Das ging relativ gut. Jetzt sitz ich aber seit Monaten an einem 2014er Macbook und merke, daß es auch geht. Ist zwar nicht etwas außergewöhnlich gutes, aber es geht auch. Vor allem der Abstand ist gut.

Wird sich nun langsam ändern, bald sitz ich wieder an der Workstation, ergo muss eine Tasta her. Die MS ist fratze und sowas soll auch wegen der Optik nicht wieder kommen. Wegen der Optik... :freak: Früher war die Natural halt wichtiger als eine schnellere CPU :tongue: Nichts an so einem Design auszusetzen. Damals.

Zu laut sollte es nicht werden. Muss jetzt nicht silent sein, aber so manches Gehämmer bestimmter mechanischen Modelle kann ich nicht gebrauchen hier.

Klare Führung, nicht allzulanger Hub und ein klarer Anschlag (klar ist nicht gleich mit richtig hart gleichzusetzen) wären vom Vorteil.

Ich bin gespannt was ihr so aus dem Hut zaubert. Ich konnte mir in der letzten 30min. erstmal nicht weiter selbst helfen :frown:
Kategorien: 3DCenter Forum

Soundkarte oder Headphone-Amp/DAC?

Fr, 26.03.2021 15:48
Hello zusammen,

ich hatte mal eine X-Fi XtremeMusic, mit der ich sehr zufrieden war, aber es gab dann nur noch Treiber- und Windows Updateprobleme... seitdem benutze ich den Onboard Sound und empfinde ihn als katastrophal ;(
Es muss was neues her. Nur was? Soundkarte oder Stereo USB-DAC?
Ist die Qualität einer Creative AE-5 mit dem eines zb. Audioquest Dragonfly Red vergleichbar, oder stampfen die DACs für Audiophile die Gamerramschprodukte qualitativ in Grund in Boden?
Vielleicht hat ja jemand damit Erfahrung, ich würde mich über Berichte freuen!

Kopfhörer sind Ultrasone HFI-780 und Philips Fidelio X2HR. Hab den PC aber auch am Fernseher/Denon Receiver angeschlossen, darüber schaue ich Filme. Sollte aber aufgrund von digitaler Übertragung/Passthrough aber wohl egal sein. Vorteil der Soundkarte wäre dann aber, dass ich die Onboard-Lösung komplett deaktivieren könnte.

Danke schonmal!
Kategorien: 3DCenter Forum

Smartphone nach Poco F1

Fr, 26.03.2021 15:46
Ich nutze aktuell ein Poco F1. Leistungsmäßig ist das noch super, leider schwächelt der Akku merklich, die Klinkenbuchse hat Aussetzer und der Touchscreen spinnt vermehrt, weshalb ich Ersatz suche.
Vor allem nerven mich bei Xiaomi die ganzen Software-Bugs, die MIUI mit sich rumschleppt. Unter anderem nimmt bei mir die Schreibgeschwindigkeit des internen Speichers nach jedem Werksreset mit der Zeit immer weiter ab, bis es am Ende fast unbenutzbar langsam wird :rolleyes:

Ich habe Samsung immer abgelehnt, aber OneUI soll ja sehr gelungen sein, gerade auch was Einhandbedienung angeht und die Updatepolitik ist mittlerweile sehr sehr gut.

Konkret habe ich das A52 (5G) ins Auge gefasst.

Wie schlägt sich der Snapdragon 720G bzw. 750G gegenüber einem 845? Bei OneUI habe ich doch Sorgen, dass vor allem der 720G doch ziemlich lahm sein könnte.
Reichen 6GB RAM für OneUI oder schmeißt das wie MIUI ständig Apps aus dem Speicher?
Sind bei OneUI viele Apps vorinstalliert, die man ohne Root nicht los wird?

Das doofe ist halt, dass es leistungsmäßig gegenüber meinem Poco F1 eher ein Sidegrade wäre, bei Xiaomi würde ich mehr Hardware fürs Geld bekommen. Aber Kamera, Updates und Software sollten bei Samsung deutlich besser sein und das ist letztlich mehr wert als die reine Hardware...

Samsung wird bei Don't kill my app immer noch als größter Offender gelistet, das schreckt doch ziemlich ab, Xiaomi ist da aber nicht besser: https://dontkillmyapp.com/samsung
Wahrscheinlich muss man dann für jede App wie bei MIUI die Akku-Optimierungen ausschalten.

Alternative wäre wohl ein Xiaomi F3 oder X3 Pro, aber siehe Softwareprobleme.

Oder auf das Pixel 6a warten, aber da weiß man nicht was Google sich dieses Jahr an Experimenten ausgedacht hat.
Das Pixel 4a (5G) scheidet leider aus, weil das starkes PWM-Flackern hat, und ich das beim Pixel 3a XL meiner Frau schon unerträglich finde.
Kategorien: 3DCenter Forum

Warum im Treiber AA und AF nur für DX 9?

Fr, 26.03.2021 13:30
Ist wahrscheinlich eine dumme Frage. :redface:
Die Infotexte in den aktuellen AMD Adrenalin Treiberversion sagen bei AA und AF, daß das nur DX9 Anwendungen beträfe. Heißt wohl, in DX11 und DX12 kann man das nicht forcieren?
Und OpenGL und Vulcan? Da kann man ja wohl z.B. Triple Buffering über den Treiber forcieren, aber nicht in DX.
Kategorien: 3DCenter Forum

FPS-Einbrüche bei GTA 5

Fr, 26.03.2021 11:30
Hallo,

ich habe folgendes Problem bei meinem neuen PC:

Nur bei GTA 5 / Online fallen die FPS auf 20 FPS, Ghost Recon Breakpoint läuft komplett auf Ultra-einstellung in FHD mit mind, 110 FPS.
Selbst der aktuelle MS Flightsimulator läuft auf Ultra-Einstellungen flüssig. Bei den Grafikeinstellungen bei GTA ist mir aufgefallen, dass von den 16Gb nur 2,3GB Grafikspeicher verwandt werden und darin dürfte das Problem liegen.
Die Temperaturen der CPU liegt bei max. 50 Grad und der GPU bei 55 Grad max.
Wer kann mir weiterhelfen?

Meine Hardware:
Prozessor (CPU): 5900X
Arbeitsspeicher (RAM): 32GB Corsair Vengeance 3200
Mainboard: Asus ROG Crosshair VIII Dark Hero…
Netzteil: Corsair Rm850x…
Gehäuse: Fractal Desigen Meshify 2…
Grafikkarte: Sapphire Nirto+ 6800XT, aktuellester Treiber 21....H
DD / SSD: Samsung 980 Pro 1 TB…
Monitor Iyama Prolite G2773
Neuester Bios, neuester Graka-Treiber, neueste AMD Chipsätze installiert.

Vielen Dank im Voraus!

Matthias
Kategorien: 3DCenter Forum

Optionen für Remotezugriff über VPN

Fr, 26.03.2021 09:46
Moin,

Ich stehe gerade vor der Aufgabe Remotezugriff aus dem HO auf W10 Rechner zu ermöglichen, die sich in der Firma befinden. VPN Verbindung steht bei uns zur Verfügung.
Was habe ich denn nun für Möglichkeiten?
Ein Kollege vom Fach setzt da auf VNC. Dann gibt es wohl noch so Lösungen wie AnyDesk. Und was definitiv funktioniert ist direkt per Remotedesktopverbindung auf die Rechner zugreifen.
Was würdet ihr denn empfehlen? Ich sehe gerade nicht warum ich hier nen VNC Server + Clients installieren und konfigurieren soll wenn doch ne Remotedesktopverbindung auch geht. Spricht da was dagegen und für alternative Ansätze?
VNC scheint ja nur in Verbindung mit VPN sicher zu sein aber da auch gerne rumzuzicken.
Anydesk hab ich mal getestet und ist ganz cool - leider mit 240€ im Jahr pro User auch nicht gerade billig.
Gibt es vllt. noch andere Ansätze?

PS: Es dreht sich hauptsächlich um 1:1 Zuordnungen. Sprich jeder Nutzer hat "seinen" Rechner in der Firma stehen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Benötige neues Mainboard für Ryzen 1700

Do, 25.03.2021 20:14
Ich benötige ein neues Mainboard für einen Ryzen 1700, da ich ständig Blackscreens habe.

Erst dachte das die Festplatte sich verabschiedet hat. Allerdings habe ich auf einer nagelneuen FP 2 Tage gebraucht Win 10 per bootfähigen Medium zu installieren. Erst als ich einen Ram-Riegel entfernt habe, konnte ich Win aufsetzen, allerdings nach 30 Minuten wieder BS. Ram Riegel gewechselt wieder das selbe Problem. Daher denke ich, dass das Board defekt ist.

Bisher hatte ich ein Biostar X 370 GT7. Muss aber nicht unbedingt der große Chipsatz sein. Ist der Computer meines Sohnes

Da ich nicht weiss, welche neuen Boards den Ryzen unterstützen und welche was taugen wollte ich hier mal nachfragen.

Wäre nett von euch, wenn jemand einen Tipp hat.

Anforderung wäre, muss stabil, einfach in der Handhabung und zuverlässig sein.

Herzlichen Dank im Voraus.
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche Notebook für Office und Fotobearbeitung

Do, 25.03.2021 18:01
Hallo,

ich suche ein Notebook, welches ausreichend Power für Office hat (keine langen Ladezeiten oder Ruckeln beim Scrollen), mit vielen offenen Tabs im Browser umgehen kann und insbesondere bei der Fotobearbeitung bzw. für die Zusammenstellung von Fotobüchern ausreichend CPU und RAM hat. Farbtreue für professionelle Fotobearbeitung ist nicht notwendig.

Es braucht nicht sonderlich klein oder leicht sein da zu 90% nicht mobil genutzt, aber leise. Es darf auch größer sein wegen Tastatur und Bildschirm, alternativ ist aber auch ein externe TFT und Maus mit Keyboard vorhanden.

Preislich sollte es unter 1000€ liegen.

Danke für eure Tipps
Kategorien: 3DCenter Forum