Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 3 Stunden 34 Minuten

Erfahrungsbericht: Musikstreaming mit Raspberry PI und Volumio

Di, 10.10.2017 09:09
Ich habe vor kurzem in der Kaufberatung nachgefragt, welche (fertigen) Boxen dazu geeignet sind, Musik von meinem NAS an meine Heimkinoanlage zu Streamen. drdope schlug den Raspberry PI mit Volumio zu nutzen. Ich war von der Idee im ersten Moment etwas abgeschreckt, da ich was fertiges haben wollte. Auf der anderen Seite kann nichts auch nur annähernd so gut mit einem Netzwerk umgehen, wie ein Linux-System.

Also los zum Conrad und einen Raspberry PI 3 (mit Gehäuse, Netzteil, SD-Karte und HDMI-Kabel) gekauft. Ich war überrascht, wie klein der PI ist. Aber so in der Art habe ich mir das vorgestellt.

Nach dem Zusammenbau habe ich mittels Etcher das Image von Volumio auf die SD-Karte geschrieben und in den PI gesteckt. Nach Einschalten bootete das Ding ohne Probleme und es kam ein Login-Prompt auf dem Bildschirm.

Nun ist es so, das Volumio voll darauf ausgelegt ist, ohne Bildschirm zu arbeiten. Dh es ging weiter mit dem Webinterface. Hier konnte man bequem alles konfigurieren, was man so braucht: WLAN und WLAN-Hotspot (dazu später), Netzwerklaufwerke etc.

Findet Volumio eine WLAN-Karte und kann sich nirgends hin verbinden, dann aktiviert es einen Hotspot, mit dem man Zugriff auf die Box erreicht.

Die Verwaltung der ganzen Titel gelingt recht einfach und ist intuitiv. Man kann sowohl die Ordner durchsuchen, genauso wie nach Interpreten, Alben und Genres. Anlegen von Playlists ist selbstverständlich, genauso wie ein Shuffle-Modus und eine Warteschlange.

Hardwaretechnisch bietet Volumio die Möglichkeit zum Anschluß von hochwertigen 24bit-Audio-DAC's, die ich bei mir (auch wegen fehlendem Quellmaterial) nicht nutze. Meine 5.1-Anlage wird simpel über HDMI angeschlossen. Durch eine Limitierung im Broadcom-SOC ist da bei 16bit/48kHz Schluß. Aber mehr als ausreichend für mich.

Hier gab's übrigens den einzigen Stolperstein: Volumio aktiviert die HDMI-Schnittstelle nur, wenn das Zielgerät vor dem Raspberry PI eingeschaltet ist. Will man HDMI immer aktiv haben, ist es notwendig eine Zeile in der /boot/config.txt einzufügen : hdmi_force_hotplug=1

Seitdem läuft die Kiste und kommt sogar bei Frauchen gut an.

Grüße,
Zeph
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - neue Windows 10 Version 1709 schon jetzt

Di, 10.10.2017 06:33
https://windowsunited.de/2017/10/09/anleitung-windows-10-fall-creators-update-rtm-installieren-clean-install-version-1709-usb-stick/


Da steht wie es geht
Kategorien: 3DCenter Forum

Warner versaut alle Neuauflagen diverser Filme!

Mo, 09.10.2017 23:05
Ich hatte das ja schonmal erwähnt, das Warner wohl diverse ältere Filme die neu abgetastet werden, leider fehlerhaft vom Farbraum auf BD presst oder an TV Sender verkauft.
Ich kann mir nicht vorstellen das dies gewollt ist, sondern eher einfach Pfusch oder Inkompetenz ist und irgendwelche Fehler in der Farbraum Konvertierung entstehen. Bei anderen Anbietern ist es ansich nicht oder fast nie zu beobachten, es betrifft fast nur Warner.
Leider gabs ähnliche Probleme schon vor Jahren auch bei diversen DVDs!

Die Sache ist folgende, das bei diversen Neuabtastungen hier der Farbraum irgendwie falsch konvertiert wird so das praktisch Orangerot nicht mehr vorhanden ist und alles ins Weinrot konvertiert wurde, auch Blau eher in Türkis abdriftet etc.!

Betrifft aktuell wieder einen Film wo mir beim Vergleich der Hut hochging und zwar bei The Hidden!!

https://www.caps-a-holic.com/c.php?d...95&i=6&l=0&a=1

Hier ein super Beispiel, aus dem eher Orangeroten Ferrari wurde nun ein unnatürlicher Weinroter!

Ich ahnte schlimmes als ich schon sah von wem die BD ist!!

Ansonsten andere Filme mit dem gleichen Fehler sind als Bsp:

Eraser
Demolition Man (Film total versaut)
Lethal Weapon Reihe
uvw.

Da muß man noch schauen das man die DVDs aufhebt!!

Wie gesagt, es sind hier wohl eher Fehler oder keine Ahnung warum das diese Firma macht, es geht aber nicht darum, wenn Filme komplett versaut werden durch "neues" Farbgrading, wie bei Alien 1 oder das Verbrechen an Aliens (2) um ein Beispiel zu nennen!
Kategorien: 3DCenter Forum

Web-Shop auf HTTPS umstellen

Mo, 09.10.2017 22:22
Hallo! Google ratet, einen Web-Shop auf HTTPS umzustellen. Ist es seht kritisch, wenn ein Schop auf HTTP ist?
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows-Smartphones

Mo, 09.10.2017 22:11
Hallo! Ich bin Andre aus Berlin. Ich bin neu hier und möchte nun meine erste Frage stellen.
Sind Windows-Smartphones eine gute Alternative für Android? Wer hat damit Erfahrung?
Kategorien: 3DCenter Forum

Amiga Mini

Mo, 09.10.2017 22:05
Tjo jetzt gibts kein halten mehr alles alte wird zu einem Mini. :freak:

Amiga Mini: Miniatur-Variante des Heimcomputer-Klassikers soll 2018 erscheinen
http://www.4players.de/4players.php/...rscheinen.html
Kategorien: 3DCenter Forum

M.2 (PCIe) Festplatte Einbau

Mo, 09.10.2017 21:22
hi,

möchte morgen diese festplatte in meinem pc einbauen:
https://geizhals.de/samsung-ssd-960-...loc=at&hloc=de
und diesen kühler:
https://geizhals.de/aqua-computer-kr...-a1602822.html

damit wird dann auch eine Ära mit win7 pro zu ende gehen, weil ich mir in der Zwischenzeit auch einen geköpften Intel 7700k gekauft habe.

win 10 pro soll dann installiert werden.

jetzt meine frage gibt es irgendwas zu beachten mit M.2 pcie Festplatten und Intel i7 7700k und vorallem win 10 pro???

schonmal danke für eure hilfe :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Extrem schlechte Video/Bilderqualität im neueren Crimson

Mo, 09.10.2017 19:08
hallöchen, habe wieder einmal ein neues treiberproblem.
hatte sehr lange zeit den 16.8.3 installiert, denn der funkt wunderbar mit meinen 390er Karten (und 290er früher), doch ab 16.9 gibt es leider das problem das keine 60hz mehr zur auswahl stehen (treiberbug?) habe mal die neuesten installiert und da funktioniert das mit 60hz wieder bei gpu scaling off.

Nun aber ein anderes Problem: Die Bildqualität von Videos ist EXTREM schlecht. Die farbe ist weniger, es wirkt pixeliger und die helligkeit scheint auch nicht zu stimmen. ich habe schon alle profile von standard bis sport, heimkino durchprobiert... alle sehr bescheiden, der desktop sieht aber genauso aus wie vorher!

kann das sein, das es sich um treiberbug handelt? denn ich habe kein bisschen was am fernseher verändert. jetzt wo der alte wieder drauf ist, besteht das problem nicht mehr !!
Kategorien: 3DCenter Forum

Seid ihr Parteimitglied?

Mo, 09.10.2017 17:56
Hallo!
Mich würde mal interessieren, wie viele Leute hier Mitglied in einer Partei sind.

Aufgrund der begrüßenswerten Vielfalt habe ich mich jetzt auf die zehn laut Wikipedia --> Link größten Parteien gemessen an ihrer Mitgliederzahl als konkrete Nennungen beschränkt. Der Rest läuft unter "sonstige".

Ich bitte deshalb darum, mir hier keine politische Voreingenommenheit zu unterstellen.

Interessant für euren Beitrag ist:

- Welche Partei?
- Wie lange schon Mitglied?
- Warum gerade diese Partei?
- Wie dazu gekommen?
- Aktivität? (Nur "zahlendes Mitglied", oder auch aktiv in Kreisverbänden o.ä.)

Ich hoffe auf rege Teilnahme und interessante Beiträge :)
Kategorien: 3DCenter Forum

reichen 60GB SSD für Windows und office

Mo, 09.10.2017 17:44
Hi
ich möchte mein altes Notebook mit einer SSD aufrüsten und weiß nicht welche Größe ich nehmen soll.
Würde auf eine 64GB SSD Windows, Office und noch paar kleinere Programme darauf passen?

Daten werde ich auf eine normale Festplatte sppeichern, welches sich im DVD Schacht sich befindet.

P.S.1: welche günstige ssd mit max 128GB und 64GB empfehlen?

P.S.2: kann es sein das in der letzten Zeit SSD´s und speicherkarten (USB-Sticks und SD-Karten) teurer geworden sind
Kategorien: 3DCenter Forum

Netzteil ohne Mainboard anschalten

Mo, 09.10.2017 16:05
Hi,

kann ich wie hier
http://logbuch.dmaertens.de/elektron...kurzschliessen
beschrieben, gefahrlos die Kontakte am Stecker verbinden, um das NT einzuschalten?

Vermute es ist kaputt und habe sonst keinen PC zum testen.
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 387.92 WHQL

Mo, 09.10.2017 14:31
What’s New in Version 387.92 WHQL
Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases, including Virtual Reality games. Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.

Game Ready
Provides the optimal gaming experience for Middle-earth: Shadow of War, The Evil Within 2, and Forza Motorsport 7

Game Ready VR
Provides the optimal gaming experience for ARKTIKA.1

New Features
- Added support for OpenGL 4.6
- Added NVIDIA GameStream support for HDR under Windows 10
- Added Fast Sync support for SLI
Fast Sync under SLI is available only on the following 'bridged' SLI configurations:
• NVIDIA Maxwell GPUs: Any resolution less than 4k
• NVIDIA Pascal & later GPUs: Any resolution
-Implemented improvement in full-screen Vulkan applications for 32-bit Windows
swapchains.
-Added support for the DirectX Intermediate Language (DXIL)
• Includes full support for DirectX 12 Shader Model 6.0, features such as Wavemath,
and the DirectX Shader Compiler.
• Supported only on NVIDIA Kepler and later GPUs.

Desktop-Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Desktop-Treiber
Download 32 bit Desktop-Treiber

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Desktop-Treiber
Download 32 bit Desktop-Treiber

Supported Products
Spoiler
GeForce 10 Series:
NVIDIA TITAN Xp , TITAN X (Pascal) , GeForce GTX 1080Ti , GeForce GTX 1080 , GeForce GTX 1070 , GeForce GTX 1060 , GeForce GTX 1050Ti , GeForce GTX 1050 , GeForce GT 1030

GeForce 900 Series:
GeForce GTX TITAN X , GeForce GTX 980Ti , GeForce GTX 980, GeForce GTX 970 , GeForce GTX 960 , GeForce GTX 950

GeForce 700 Series:
GeForce GTX TITAN Z ,GeForce GTX TITAN Black, GeForce GTX TITAN, GeForce GTX 780 Ti, GeForce GTX 780, GeForce GTX 770, GeForce GTX 760, GeForce GTX 760 Ti (OEM), GeForce GTX 750 Ti, GeForce GTX 750, GeForce GTX 745, GeForce GT 740, GeForce GT 730, GeForce GT 720, GeForce GT 710, GeForce GT 705

GeForce 600 Series:
GeForce GTX 690, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 660, GeForce GTX 650 Ti BOOST, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTX 650, GeForce GTX 645, GeForce GT 645, GeForce GT 640, GeForce GT 630, GeForce GT 620, GeForce GT 610, GeForce 605

GeForce 500 Series:
GeForce GTX 590, GeForce GTX 580, GeForce GTX 570, GeForce GTX 560 Ti, GeForce GTX 560 SE, GeForce GTX 560, GeForce GTX 555, GeForce GTX 550 Ti, GeForce GT 545, GeForce GT 530, GeForce GT 520, GeForce 510

GeForce 400 Series:
GeForce GTX 480, GeForce GTX 470, GeForce GTX 465, GeForce GTX 460 SE v2, GeForce GTX 460 SE, GeForce GTX 460, GeForce GTS 450, GeForce GT 440, GeForce GT 430, GeForce GT 420

Notebook Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Notebook-Treiber
Download 32 bit Notebook-Treiber

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Notebook-Treiber
Download 32 bit Notebook-Treiber

Supported Products
Spoiler
GeForce MX100 Series (Notebook):
GeForce MX150
GeForce 10 Series (Notebooks)
GeForce GTX 1080 , GeForce GTX 1070 , GeForce GTX 1060 , GeForce GTX 1050 Ti , GeForce GTX 1050
GeForce 900M Series (Notebooks)
GeForce GTX 980, GeForce GTX 980M, GeForce GTX 970M, GeForce GTX 965M, GeForce GTX 960M, GeForce GTX 950M, GeForce 945M, GeForce 940MX, GeForce 930MX, GeForce 920MX, GeForce 940M, GeForce 930M, GeForce 920M, GeForce 910M
GeForce 800M Series (Notebooks)
GeForce GTX 880M, GeForce GTX 870M, GeForce GTX 860M, GeForce GTX 850M, GeForce 845M, GeForce 840M, GeForce 830M, GeForce 825M, GeForce 820M, GeForce 810M, GeForce 800M
GeForce 700M Series (Notebooks)
GeForce GTX 780M, GeForce GTX 770M, GeForce GTX 765M, GeForce GTX 760M, GeForce GT 755M, GeForce GT 750M, GeForce GT 745M, GeForce GT 740M, GeForce GT 735M, GeForce GT 730M, GeForce GT 720M, GeForce GT 710M, GeForce 710M, GeForce 705M
GeForce 600M Series (Notebooks)
GeForce GTX 680MX, GeForce GTX 680M, GeForce GTX 675MX, GeForce GTX 675M, GeForce GTX 670MX, GeForce GTX 670M, GeForce GTX 660M, GeForce GT 650M, GeForce GT 645M, GeForce GT 640M, GeForce GT 640M LE, GeForce GT 635M, GeForce GT 630M, GeForce GT 625M, GeForce GT 620M, GeForce 610M
GeForce 500M Series (Notebooks)
GeForce GTX 580M, GeForce GTX 570M, GeForce GTX 560M, GeForce GT 555M, GeForce GT 550M, GeForce GT 540M, GeForce GT 525M, GeForce GT 520M, GeForce GT 520MX
GeForce 400M Series (Notebooks)
GeForce GTX 485M, GeForce GTX 480M, GeForce GTX 470M, GeForce GTX 460M, GeForce GT 445M, GeForce GT 435M, GeForce GT 425M, GeForce GT 420M, GeForce GT 415M, GeForce 410M
Release-Notes:
http://us.download.nvidia.com/Window...ease-notes.pdf

Application SLI Profiles
Added or updated the following SLI profiles:
• Earthfall
• Lawbreakers
• Middle-Earth: Shadow of War
• Nex Machina
• ReCore
• RiME
• Snake Pass
• Tekken 7
• The Evil Within 2
• We Happy Few

3D Vision Profiles
Added or updated the following 3D Vision profiles:
• Middle-Earth: Shadow of War - not recommended

3D Compatibility Mode Profiles
Added or updated the following compatibility mode profiles:
• Nex Machina - Excellent
• Hellblade: Senua's Sacrifice - Excellent
• ARK: Survival Evolved - Excellent
• F1 2017 - Excellent

Changes and Fixed Issues in Version 387.92 WHQL:
The following sections list the important changes and the most common issues resolved in this version. This list is only a subset of the total number of changes made in this driver version. The NVIDIA bug number is provided for reference.
-[SLI][Intel X299]: Low GPU usage resulting in poor performance occurs with the X299.[200331424]
-[YouTube]: With Fast Sync enabled, twitching occurs in full-screen YouTube videos while moving the mouse cursor.[1983056]
-[Discord]: Share FPS overlay appears in the application. [1965135]
-[HTC Vive]: VR view may jump at random times. [1959607]
-[NVIDIA Control Panel]: Custom resolutions are not preserved after updating the driver. [1996941] Win10
-[NVIDIA Control Panel][ASUS 4k display]: "Use NVIDIA Color Setting” is not preserved after updating or rolling back the driver. [200348193]
-Lines flash across the screen momentarily while booting into Windows. [200339233]

Open Issues in Version 387.92 WHQL:
As with every released driver, version 387.92 WHQL of the Release 387 driver has open issues and enhancement requests associated with it. This section includes lists of issues that are either not fixed or not implemented in this version. Some problems listed may not have been thoroughly investigated and, in fact, may not be NVIDIA issues. Others may have workaround solutions. For notebook computers, issues can be system-specific and may not be seen on your particular notebook.
Spoiler Windows 10 Issues
-[SLI][GeForce GTX 780 Ti]: There is no display output when connecting the DisplayPort and two DVI monitors. [1835763]
-[GeForce GTX 1070][Adobe Reader 3D]: There is corruption in the PDF. [1992456]
-[GeForce TITAN (Kepler-based)]: The OS fails after installing the graphics card on a Threadripper-enabled motherboard. [1973303]
-[Photoshop CC 2017]: “Photoshop has encountered a problem with the display driver...” error message appears when selecting Path Blur after first launch of the application. [200352926]
-[Notebook][MS Hybrid][HDR]: On Hybrid systems where the discrete GPU drives the primary display, there is momentary corruption before a streaming game goes into full-screen mode. [200349552]
-[Notebook][GeForce GTX 1080][G-Sync]: Stuttering occurs while playing games such as Doom, CS Go, and Witcher 3 on the external display. [1931970]
-[Notebook][GeForce GTX 1080]: Stuttering occurs when playing a game on the external display. [1995267]

Windows 7 Issues
-[Photoshop CC 2017]: “Photoshop has encountered a problem with the displaydriver...” error message appears when selecting Path Blur after first launch of the application. [200352926]
Additional Details:
• NView - 148.47
• HD Audio Driver - version 1.3.35.1
• NVIDIA PhysX System Software - version 9.17.0524
• GeForce Experience-3.9.0.97
• CUDA 8.0
Kategorien: 3DCenter Forum

Heimkino - 3D Brille für Samsung Fernseher?

Mo, 09.10.2017 14:26
Hallo, ich habe einen Samsung 3D Fernseher und suche jetzt nach einer 3D Brille.

Im Kino liebe ich es 3D Filme anzuschauen. Aber wie ist das ganze denn daheim am Fernseher? Ist die Qualität zu vergleichen? Ist es besser oder schlechter?

Bei meinem Fernseher waren leider keine Brillen dabei dann habe ich mich mal auf die Suche begegben. Habe ein Tool gefunden, dass mir sagt ich brauche eine Bluetooth Brille: Hier das Tool: https://www.hi-shock.de/3d-brillen/

Dort bei Hi-Shock gibt es auch viele Bluetooth Brillen, die scheinen mir aber etwas teuer? Die Brillen von Samsung direkt sind aber auch in dem Preis Bereich.

Hat jemand Erfahrung mit diese Modellen oder günstigen Alternativen wie Hama?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen
Kategorien: 3DCenter Forum

Welche externe 2.5" HDD ?

Mo, 09.10.2017 14:18
Was haltet ihr von diesen 2 externen Festplatten (Preis egal, ich kaufe nicht jetzt)-->

https://www.microspot.ch/de/speicher...c--P0001197412

https://www.microspot.ch/de/computer...0--P0001034266

Gedacht sind die Platten nicht für den Betrieb. Also anstöpseln, Daten ziehen und wieder verstauen. Und wie sieht es eigentlich bei 4 TB HDDs aus. Generell wird ja davon abgeraten grosse HDDs zu kaufen, weil die dann mehr Platter haben. Wo liegt denn eigentlich die Schwachstelle bei einer HDD, wenn ich sie nicht als NAS Festplatte brauche, also nicht im Dauerbetrieb nutze ?

Oder was könnt ihr mir da empfehlen? Kann auch was anderes sein, aber wäre schon auf 4 TB aus. Die Seagate Expansion nehme ich aber nicht, da man von der überdurchschnittlich viel schlechtes hört.
Kategorien: 3DCenter Forum

Ubuntu - Software zum Montoring vom Drucker

Mo, 09.10.2017 13:46
Bin auf der Suche nach einer Software und konnte bislang nichts finden. Wir haben zu Hause einen HP-Drucker (genaues Modell kann ich nachreichen, falls relevant) und nutzen den an einem Windows 7 und an einem Ubuntu 17.04-Rechner. Für den Ubuntu-Rechner wäre ich jetzt auf der Suche nach einer Software, die quasi ein Reporting/Montoring für den Drucker vornimmt. Es geht darum bestimmte Druckaufträge von dem Rechner zu protokollieren, damit man im Nachhinein den Druckerverbrauch für einzelne Projekte zuordnen kann.

Unsere grobe Idee, wie das funktionieren könnte: man wählt wenn man etwas druckt das Projekt aus (z.B. "privat" oder "Arbeit") und die Software loggt dann mit, wie viel da jeweils gedruckt wird, damit man dann am Ende der Druckerpatrone oder des Jahres die Arbeits-Drucke auch abrechnen kann.

Finde dazu bislang aber gar nichts. Geht das was ich mir vorstelle einfach nicht, oder suche ich falsch bzw. kann mir jemand einen Tipp geben?
Kategorien: 3DCenter Forum

Excel: Tabellenname in Bereich von Funktion "dynamisch" machen

Mo, 09.10.2017 12:28


Ich möchte eine SUMMEWENN derart gestalten, dass sie sowohl das Suchkriterium aus der jeweiligen Zeile nimmt (funktioniert: im Beispiel schaut Excel im Tabellenblatt "januar" nach den Feldern, vor denen der Inhalt von B3 steht, also "computer") als auch den Bereich zum Überprüfen und Aufsummieren dynamisch aus der Spalte.

Im Screenshot habe ich händisch "januar!XX:XX" eingegeben und würde das jetzt auch für die Tabellenverweise daneben (für februar, märz, ...) tun, möchte aber eigentlich, dass Excel sich den Tabellennamen C2, D2 etc. pp nimmt, also quasi:

"=SUMMEWENN(C2!A1:A5; Tabelle1!B3;C2!B1:B5)"

statt

"=SUMMEWENN(januar!A1:A5;Tabelle1!B3;januar!B1:B5)"

Das jedoch geht nicht. Excel fragt mich dann, ob ich eine Formel oder Text eingeben wollte. Wenn ich statt C2 dann mit Apostrophen 'C2' schreibe, öffnet sich der Explorer und ich soll die Daten aktualisieren, indem ich eine andere Datei verknüpfe ... :freak:

Was mache ich falsch? Ist "Bereich" von Summewenn einfach etwas, das nicht dynamisch erzeugt werden kann? Aber "Suchkriterium" von Summewenn kann ja auch dynamisch zugewiesen werden.

Ich bin verwirrt.
Kategorien: 3DCenter Forum

Upgrade auf Ryzen - CPU, MB, RAM

Mo, 09.10.2017 10:09
Servus zusammen,

bei mir wird es langsam mal wieder Zeit für was neues, meine aktuelle Konfig sieht wie folgt aus:

AMD FX-8350
16GB DDR3 1866
ASUS M5A97 EVO R2.0
RX480

Grundsätzlich läuft alles und hauptsächlich wird das System zum zocken eingesetzt. Da ich jetzt noch ein paar Euro für die Teile bekommen würde, wäre es wahrscheinlich kein schlechter Zeitpunkt zum Tausch. Außerdem ist mir wichtig das System möglichst lang zu verwenden (das aktuelle läuft jetzt 5 Jahre).

Aktuell würde mein R5 1600 reichen (ohne X). Jedoch sollte das Mobo auch geeignet sein für eine spätere Aufrüstung auf einen OctaCore.

Deswegen meine erste Frage, welches Mobo würde sich anbieten?

Ich würde evtl. leichten OC betreiben, aber eher interressiert mich das Undervolting. Aufgrund der CPU Phasen hätten mich folgende Mobos interessiert:

ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4

ASUS ROG Strix B350-F Gaming

Oder ist es in Hinblick auf die zukunfstfähigeit sinnvoller auf ein X370 Board zu gehen und wenn ja welches?


Beim RAM ist es natürlich noch schwerer und da hätte ich an das folgende Kit gedacht (ausgewählt über diese Liste):

G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB

Vielen Dank schon mal!
Kategorien: 3DCenter Forum

Eine Frage an die Mathecracks über die unendliche Summe

So, 08.10.2017 22:02
Laut diesem Video ist die Summer aller natürlichen Zahlen -1/12.



...und hört sich plausibel erwiesen an(?)

Laut diesem Video ist es trotzdem Unsinn:


(bei ca 1:20:50)

Wer hat Recht, bzw wo wäre der Denkfehler im ersten Video?
Kategorien: 3DCenter Forum

Mining auf Webseiten im Hintergrund als Werbungsersatz - was haltet ihr davon?

So, 08.10.2017 19:49
Mich würde mal interessieren, was ihr davon haltet, wenn Webseiten (mithilfe eines Skripts) eure Rechner minen lässt, wenn ihr die jeweilige Webseite besucht, um somit ihre Webseite zu finanzieren. Also sozusagen als Alternative für Werbeeinblendung. Das gibt es ja "schon" und man kann dann als Webseitenbetreiber auch einstellen, wie "stark" die Hardwarebelastung sein soll. Dabei gibt es meiner Meinung nach einige Vor-und (viel mehr) Nachteile.

Vorteile:

- Man siehts nicht (also d.h keine Werbung mehr mitten im Text, durch die man weniger Inhalt auf einer Seite anzeigen lassen kann und schlechte Übersicht und eben die ganzen anderen Nachteile, die Werbung mit sich bringt)

- Webseiten könnten schadhafte Werbung unterlassen und dafür minen lassen.

- Man müsste die ganzen Werbungen nicht laden - fällt dann aber gleich wieder weg der Vorteil, da das Mining ja (vermutlich viel mehr) Leistung frisst.


Nachteile:

- Durch die ständige Hardwarebelastung ist eine verkürzte Lebensdauer der beanspruchten Hardware die Folge (je nachdem, wie stark die Auslastung ist eben mehr oder weniger).

- Im Grunde bis du am Minen, bekommst aber kein Geld dafür. Also d.h du hast die Mining Stromkosten, bekommst aber kein Geld dafür. Bezahlst also somit indirekt für die Webseite mit Geld durch die höheren Stromkosten. (Man bezahlt immer auf irgend eine Art, nur nicht immer mit Geld)

- Je nach Webseite kann dann die Auslastung so hoch sein, dass a) die Lüfter laut drehen oder b) einfach das Multitasking von deinem System beeinträchtigt wird bzw. allgemein deine Rechenleistung gestohlen wird, die du vlt. brauchst.

- Mit schwachen/alten PCs wären diese Webseiten grundsätzlich sehr langsam zu bedienen bis unbrauchbar. Es wäre somit stärkere Hardware von Nöten

- Das ganze ist per CPU nicht gerade sehr effizient.

Grundsätzlich sehe ich da viel mehr Nachteile. Was haltet ihr davon ? Bei mir wird sowas sowieso nicht erlaubt, da ich NoScript bzw. U Matrix nutze. Aber was denkt ihr, könnte sich sowas durchsetzten als Alternative für Werbeeinblendung ?
Kategorien: 3DCenter Forum

Broadwell-E / CL / Ryzen?

So, 08.10.2017 19:09
Eigentlich hatte ich auf die CabyLake 6 Kerner gewartet um meinen guten Core2Quad in Rente zu schicken.

Nun zocke ich aber nicht mehr so viel, wie es mal war und die 400€ für die CPU, + 170fürs Board und ~150 für den RAM werden im Ende recht teuer.
Summe CL: ~720€

Beim stöbern bin ich nun heute darüber gestolpert, dass es den i7 6800k für ~240€ in der Bucht gibt. Dazu ein Board für ~100€ und den Ram für ~150€ und man hätte ein halbwegs frisches 6 Kern System.
Summe Braodwell: ~490€

Wie steht ihr dazu? Macht es noch Sinn in Broadwell E zu investieren?
Doch lieber die ~200€ mehr für CabyLake ausgeben?
Oder nen Ryzen?

Ich bin unschlüssig :(

Ach ja... wozu soll es taugen:
Aktuell am meisten Dota2, also kaum Anforderungen. Wenn ich Lust dazu habe, will ich aber auch neue Titel anständig zocken können (letztlich GTA V, Overwatch).

Restliche relevante Hardware:
BeQuiet Straight Power 10 500W
Gigabyte GTX 970
2x SSD, 128 + 900GB
Kategorien: 3DCenter Forum