Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 29 Minuten 21 Sekunden

Windows - Intel-SA-00086 Detection Tool 1.0.0.152

Do, 04.01.2018 16:43
Intel-SA-00086 Detection Tool 1.0.0.152

Zitat: Intel-SA-00086 Detection Tool can detect if your computer is vulnerable to the Intel Management chip security flaw known as INTEL-SA-00086. Quelle:
http://www.majorgeeks.com/files/deta...tion_tool.html

:)
Kategorien: 3DCenter Forum

Windows - GIGABYTE Intel ME Critical FW Update Utility B17.1218.1

Do, 04.01.2018 16:41
GIGABYTE Intel ME Critical FW Update Utility B17.1218.1

Zitat: GIGABYTE Intel ME Critical FW Update Utility will automatically detect the system's ME version and update it to the latest version to patch the Intel processor security vulnerability. Quelle:
http://www.majorgeeks.com/files/deta...e_utility.html

:)
Kategorien: 3DCenter Forum

Samsung released VR OLED Displays mit 1440*1600

Do, 04.01.2018 16:20
615 PPI

https://www.oled-info.com/sdc-launch...amoled-615-ppi

4K ist das leider noch nicht wirklich pro Auge.

Hoffe da kommt noch etwas Besseres.

Wenn ich mir das Bild ansehe kann es aber sein das die schon in Masse produziert werden.

HTC Vive 2 incoming?

Das wären genau 2,22 mal mehr Pixel als im Rift und der Vive.
Kategorien: 3DCenter Forum

3770k - Takt schwankt nur zwischen kleinsten und größten Multiplikator

Do, 04.01.2018 15:20
Ich habe seit Kurzem einen 3770k in Nutzung.
Diesen lasse ich mit 4,3Ghz laufen und im Großen und Ganzen mit den "Auto" Einstellungen des Mainboards (Asrock Z77 Pro4).
Vorher hatte ich einen 3570 (ohne K), der auf 4Ghz mit sehr ähnlichen Einstellungen lief.

Mir fällt seitdem auf, dass der 3770k nur zwischen den kleinsten Multiplikator den Größten schwankt. Es gibt keine Zwischenstufen wie es noch beim 3570 war. Dieses Verhalten beobachte ich mit dem MSI Afterburner und CPU-Z.
Der Windows Task Manager zeigt mir teils noch andere Frequenzen an wie 3,6Ghz etc, aber die Anzeige war meiner Ansicht nach nie wirklich präzise.

Woran kann das liegen?

Seitdem CPU Wechsel habe ich nur noch meinen RAM optimiert und diesen lasse ich auf 1866 (mit entschärften Latenzen) statt 1600 laufen.

Bei der CPU Voltage kann ich nur ein Offset wählen und die Auto Einstellung. Mit beiden Einstellungen beobachte ich die gleichen Auswirkungen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Intel oder AMD nach Meltdown?

Do, 04.01.2018 12:53
Hallo!

Ich kaufe in den nächsten Tagen eine neue Workstation und ich blicke bei den ganzen Meldungen nicht durch bzw. fehlt mir derzeit zwischen Beruf, Frau daheim nach OP und den Kindern einfach die Zeit.

Ich kann noch zwischen Intel und AMD wäheln, sollte es aber bald tun.
Intel war mein Favorit bis gestern... Jetzt bin ich unschlüssig.

Wie stark sind die Einbußen? Ich arbeite viel mit VirtualBox (3-4 Linux VMs), Windows mit Adobe CC und zocke gern mal mit Streaming.

Welchen Hersteller kaufen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Kaufberatung: Günstiger HTPC

Do, 04.01.2018 10:51
Hallo Leute,

ich würde gern Ambilight nachbauen und mich auf einen einzelnen Zuspieler beschränken. Da die gebraucht gekaufte SHILED TV eine kaputte DRM Partition hat ist die leider nur Briefbeschwerer. Android hat mich aber auch nicht wirklich überzeugt. Am Ende komme ich bei allen Anwendungsfällen wieder zum Windows PC zurück.

Der HTPC soll an eine LG SJ9 Soundbar -> LG 55B7D (2017er OLED) angeschlossen werden.

Anforderungen:
- Netflix
- MKVs mit allem HEVC 10 Bit + alles was es an Soundstandards gibt bis hin zu Dolby Atmos per Bitstreaming
- Amazon Prime Video
- Gamestreaming, Steam InHome oder Gamestream im Chrome-Browser
- Couchsurfing
- Youtube 4K HDR

Die Idee:

Kodi 18 mit Netflix, Amazon und Ambilight Plugin.
Steam Inhome Streaming per Steamclient
Chrome Browser zum Surfen und mit Gamestream-Plugin

Genügt ein:
Intel NUC6CAYH ( Atom Trail Celeron J3455, HD500, 4 GB RAM, HDMI 2.0 über Display-Port-Bridge).

Mit dem neusten Firmware Updates sind wohl 4K 60Hz 10 Bit + Dolby Atmos möglich.
Kritischer sehe ich die Performance, hier fehlen mir die Erfahrungswerte ob die arg beschnittene HD500 das schafft. TDP-Spielraum mit Throttelstop herausholen ist natürlich drin.

Alternativ habe ich noch das Dell Venue 11 Pro 7140 mit Core M 5Y10a (Broadwell mit HD 5300).
Das ist theoretisch leistungsfähiger. Ich könnte die Docking-Station kaufen und dann per Club 3D DisplayPort 1.2 zu HDMI 2.0 Adaper den TV anschließen. Das käme günstiger und laut Forenberichten sind wohl 4k 60Hz erreicht wordne. Wie es mit 10 Bit und Audio-Passthrough aussieht weiß ich allerdings nicht, ferner hat Intel die GPU-Beschleunigung für HEVC in den Treibern für Boardwell- Core Ms nicht aktiviert (nur in den größeren Broadwell-CPUs). Vielleicht gibt es da Workarounds?
Kategorien: 3DCenter Forum

alles auf Anfang: Workstation mit 32GB RAM und 8C

Do, 04.01.2018 02:30
Hallo!

Wie schon hier und hier gesagt, suche ich eine neue Maschine.

Aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen und meines Anwendungsgebietes, würde ich gerne noch einmal Ryzen / TR ins Auge fassen.

Es gibt jetzt 5 + 1 Punkte, die fix sind:

1. Gehäuse wird ein Fractal Design Define S,
2. gekühlt wird mit Fractal Design Celsius 36,
3. es wird ein Corairs HX 750W Platinum Netzteil,
4. es muss mindestens ein 8 Kerner mit 16 Threads sein und
5. es werden 32GB RAM verbaut.

Alle Komponenten müssen hier verfügbar sein.

Grafikkarte wird die MSI GeForce GTX 1080 Armor 8G OC, 8GB GDDR5X bleiben und als SSD die vorhandene 950 Pro von Samsung.

Budget (für CPU, MoBo und RAM) sind 1350 EURO.

Ich dachte an eine AMD Ryzen Threadripper 1900X CPU.
Kategorien: 3DCenter Forum

Low-Gaming PC für WoW basteln, need help!

Mi, 03.01.2018 21:22
Hallo ihr,

ich überlege nach sicher vier Jahren Pause mal wieder in WoW einzusteigen, da auch mehrere Kumpels mit denen ich damals gezockt hab wieder anfangen. Ich hab meinen alten Rechner nicht mehr, sondern nur noch ein Mediacenter, dass ich ein wenig aufrüsten wollte. Deshalb die Frage: Reicht das unten Aufgelistete für aktuell für WoW inkl Raiden? Bin Hardwaremäßig ansonsten völlig raus, deshalb über Anregungen dankbar!

alt (aber bleibt):
AsRock H81M-ITX 1150er Sockel
4 GB 1600er DDR3
128 GB SSD

neu anzuschaffen:
Intel Pentium G3470, 2x 3.60GHz -> 99€
MSI Radeon RX 560 Aero ITX 4G OC, 4GB GDDR5 -> 114€
4GB 1600er DDR3 -> 31€
Tacens Mars Gaming MP500 500W ATX 2.3 -> 31€

Meint ihr das System reicht? Wär nen Invest von etwa 300€...gibts da sinnvolle Alternativen? Bei Ebay Kleinanzeigen seh ich eigtl nur teureres und hier weiß ich, dass es neu ist :-)

Freue mich auf Antworten und oder andere Ideen und Vorschläge!

EDIT: Ich will in 1680*1050 auf einem 22" Bildschirm spielen, dass vlt noch zur Info!
Kategorien: 3DCenter Forum

eingängige Filmbearbeitung für 4K30 Material und 1080p Rendering

Mi, 03.01.2018 19:52
Suche eine Software für die Bearbeitung von Filmmaterial mit 4K30 als Quelle. Am Ende soll ein 1080P Material bei herauskommen. Die SOftware soll in der Lage sein in einen FullHD BEreich inein- und wieder bei Bedarf hinauszuzoomen, so dass ich einzelne EBreiche Quasi für 1080p verlustfrei vergrößern kann. Ansonsten das Übliche wie Text, Audiospuren und Überbelndungen. Die Software darf gerne ein bisschen kosten, muss aber keine Profisoftware sein. Renderzeiten spielen keine Rolle, da privat.
Wichtig ist mir aber, dass die Software eingängig und intuitiv zu bedienen ist und man keine dicken Handbücher wälzen muss um sie zu verstehen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Sind wir eine der ersten raumfahrenden Zivilisationen?

Mi, 03.01.2018 19:45
Ich habe heute folgenden Welt.de Kommentar gelesen:

Zitat: Die Einzigen mit Sicherheit nicht. Es ist allerdings durchaus denkbar, dass wir so ziemlich die ersten sind die dazu in der Lage sind, eine auf Technologie basierende Zivilisation aufzubauen.

Das hängt aber nicht mit dem gar nicht mal so unübertrefflichen menschlichen Geist zusammen. Sondern damit, dass erst Sterne der dritten Generation, zu der auch unsere Sonne gehört, aus den Überresten von Sternen geformt wurden, die bei ihrer Supernovaexplosion schwere Elemente freigesetzt haben. Unsere Sonne wiederum ist einer der ältesten Sterne dieser Generation, die Erde entsprechend möglicherweise einer der ersten bewohnbaren Planeten, die auch aus Elementen schwerer als Eisen geformt wurden. Bedeutet, dass wir eben durchaus mit die ersten (halbwegs) intelligenten Lebewesen sein könnten, die überhaupt mit den für den ganzen Technologieschnickschnack nötigen Elementen rumhantieren können. Glück muss man haben.

Quelle: https://www.welt.de/wissenschaft/art....html#Comments
Ist eine durchaus interessante Überlegung. Genauso gab es ja die Überlegungen, dass ab einem gewissen Zeitpunkt unseres Universums die meisten radioaktiven Elemente zerstrahlt sein werden und ab da an auch kein (intelligentes) Leben mehr möglich sein wird. Was haltet ihr von oben genannter Hypothese?
Kategorien: 3DCenter Forum

Umfrage: Wie geht der erste Start der Falcon Heavy aus?

Mi, 03.01.2018 19:11
Zitat: Zitat von Winter[Raven] (Beitrag 11593331) Wollen wir wetten ob das Ding abhebt und ihr Ziel erreicht oder explodiert? Bitte schön. Abstimmung ist öffentlich.
Kategorien: 3DCenter Forum

Tastatur mit alten PS/2 Anschlusd geht nicht

Mi, 03.01.2018 18:22
Also wie gesagt, ich habe ne Logitech Tastatur (keine Ahnung welche), eine etwas ältere vermutlich, die an meinem PC nicht geht. Vorhin hatte ich eine USB-Tastatur, die habe ich jetzt aber wo anders im Gebrauch.

Und die jetztige Tastatur über PS/2 geht einfach nicht. Ich finde sie nicht im Gerätemanager und ich kann z.B beim Booten auch nicht ins BIOS. Komischerweise kann ich per F8 in den abgesicherten Modus und da auch mit den Pfeiltasten etwas auswählen. Wenn ich dann im abgedicherten Modus starte, kann ich aber wieder kein Passwort eingeben. Also funktioniert nicht.

Ich habe die Tastatur auch schon an einem anderen PC probiert und da das selbe. Kann in den abgesicherten Modus und mit Pfeiltasten was auswählen, aber sonst geht sie nicht.

Die Tastatur leuchtet auch, kann aber z.B kein Caps-Lock ein und ausschalten.

Wo liegt da das Problem? Kaputt scheint sie ja nicht, da ich per F8 Taste in das Menu komme, in dem ich den abgesicherten Modus auswählen kann und da auch die Pfeiltasten und Enter funktioniert.
Kategorien: 3DCenter Forum

Intel RST und SSD Cache

Mi, 03.01.2018 17:36
Hallo!

Es ist möglich eine HDD mittels einer SSD und Intel Rapid Storage Technology zu beschleunigen.
Ich verwende es schon seit einiger Zeit (256GB SSD - davon 64GB als Cache - der Rest als normales Laufwerk ansprechbar mit einer 4TB Festplatte) und möchste es nicht mehr missen.

Wie sind eure Erfahrungen damit?
Kategorien: 3DCenter Forum

Tastatur hängt/verschluckt sich.

Mi, 03.01.2018 16:51
Servuuuuuuuuus,

Problem siehe oben. Beim Tippen gibt es scheinbar einen Input Lag, der manchmal Eingaben verschluckt oder eben dauerhaft eingibt.

Jetzt frage ich mich, liegt das an meinerrrrrrrrrrrrrrrrrrr Tastatur oder am Mainboard? Oder an der Kombi von beiden.
Will jetzt nicht die Tastatur tauschen um dann festzustellen es war das MB.

Tastatur is eine Roccat Arvo, Mainboard ein H97-HD3, Version F5. Da gibt es ein update, das spiele ich mal ein, was könnte man noch ausprobieren?
Kategorien: 3DCenter Forum

GP108 oder Polaris 12?

Mi, 03.01.2018 15:28
Hallo 3DCler,

für meine VIA C4650 Plattform suche ich eine neue Grafikkarte. Ich schwanke zwischen einer Karte mit Polaris 12 (RX550 mit Lexa XT und 4GB) oder GP108 (passive GT 1030).

Vorteile GP108 Karte:
- billiger
- passiv
- vermutlich weniger CPU Bottleneck durch Multithread-Treiber (DX11)

Vorteile RX550 Karte:
- 4GB
- schneller wenn kein CPU Bottleneck vorliegt
- vollaktivierter Polaris 12 wäre recht interessant zu testen

Das 3DC hat die Ehre mir bei der Entscheidung helfen zu dürfen. Lasst mal hören was ihr so denkt :)

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Hawaii unter Wasser? Wie?

Mi, 03.01.2018 12:20
Hallo,
Da mir der kaputte Grafikkartenmarkt partout keine Aufrüstmöglichkeit zu meiner alte, lauten und heißen 290 bieten will, hab ich daran gedacht, das Vieh auf ne Wasserkühlung umzurüsten. Ich habe aber von der Materie überhaupt keine Ahnung und das ganze Thema die letzten 20 Jahre komplett ignoriert.
Meine Frage ist also, kann ich für ne alte 290 einfach so ein Umrüstkit kaufen, daraufbauen und hab dann von der Art her sowas wie die Vega Liquid? Wenn ja, habt ihr konkrete Tips, was ich kaufen soll?
Dankeschön.
Kategorien: 3DCenter Forum

gtkplatform - Qt mit gtk+ als Toolkit

Mi, 03.01.2018 12:09
"gtkplatform is a Qt Platform Abstraction plugin providing Qt applications with the capability to use gtk+ as a host toolkit, primarily intended for use on Linux desktops.

That is: it lets Qt applications render with native gtk+ menus, and use gtk+ for input (mouse, keyboard, touch), and getting window content on screen, the same as it uses e.g. cocoa on macOS for instance.

...
...

For instance, using this, you get transparent Wayland support that looks and works good right now without having to fix the numerous desktop-related pieces that are missing from QtWayland. You get consistent high DPI support. You get window resizing that doesn't flicker, unlike that of the xcb platform plugin."
https://github.com/CrimsonAS/gtkplatform


Gtkplatform ist eine Abstraktion von Qt, die es Qt-Anwendungen erlaubt, GTK+ als Host-Toolkit zu verwenden.
http://www.pro-linux.de/news/1/25183...en-lassen.html


Ältere Version ist im AUR (Arch).
Kategorien: 3DCenter Forum

Browser "bleibt hängen"

Di, 02.01.2018 18:51
Hallöchen!

Ich habe da ein kleines Problem und würde wissen ob ihr eine Idee dazu habe.

Ein neuer PC in der Verwandschaft wurde angeschafft, mit einem Problem das ich noch nie gesehen habe und auch keine Lösung finde:

Egal welcher der beiden Browser, Edge oder Chrome, verwendet wird, nach mehrmaligem Wechsel der Internetseiten "hängt" er sich auf, aber nicht wie bei anderen Programmen.
Gibt man eine neue Adresse ein tut sich gar nichts, er sucht nicht einmal. Schließen funktioniert aber ganz normal, es werden keinerlei Fehlermeldungen angezeigt, die Maus bleibt brav.
Die Netzwerkverbindung ist in Ordnung, so lassen sich Emails ohne Probleme abrufen.
Startet man den PC neu ist zunächst alles wieder bestens, nach ein paar Minuten steht das Werkl aber wieder. Neustart löst abermals das Problem.

Betriebssystem ist Windows 10, welcher Prozessor es genau ist kann ich leider im Moment nicht sagen, ist aber ein Intel. Eine eigene Virensoftware ist nicht installiert.

Irgendwer eine Idee?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe,

Am
Kategorien: 3DCenter Forum

KVM Switch

Di, 02.01.2018 17:48
Bräuchte einen 2 Port 4K DisplayPort KVM Switch. Geht darum zwischen Workstation und Laptop Switchen zu können. Da ich neu in der Materie bin benötige ich Hilfe. Was ist da an Firmen zu empfehlen? Atem, Startech?
Kategorien: 3DCenter Forum

G4560 auf ASRock B150: Auflösung von 2560x1600 möglich?

Di, 02.01.2018 17:17
Hallo allerseits,

ich habe hier einen Pentium G4560 auf einem ASRock B150-Board http://www.asrock.com/mb/Intel/B150M...Specifications. Problem: Maximale Auflösung per DVI ist 1920x1200, ich brauche aber möglichst 2560x1600.

In den Specs heißt es nun "- Supports HDMI with max. resolution up to 4K x 2K (4096x2160) @ 24Hz / (3840x2160) @ 30Hz". Also habe ich es mal mit einem HDMI->DVI-Adapter, der hohe Auflösungen unterstützen soll, probiert (mein Dell 3008 WFP unterstützt per HDMI nur 1920x1200, deswegen per Adapter und DVI in den Monitor).

Ich bekomme aber immer noch nur 1920x1200. Kann das heißen, es sind zwar per HDMI-Ausgang 3840x2160 @30 Hz drin, aber nicht 2560x1600 @60 Hz (mein Monitor)? Oder übersehe ich etwas anderes?

Danke + Grüße,

Wolfram
Kategorien: 3DCenter Forum