Neue Beiträge im Forum Technologie

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Technologie
Aktualisiert: vor 55 Sekunden

Unreal Engine 5

vor 8 Stunden 36 Minuten
Ich hoffe jemand bencht mal welchen Einfluss Hardware Lumen auf RDNA2/Ampere hat ob es überhaupt sinn für Karten wie 3060 Ti/6700XT/Konsolen etc macht.

Real-time Raytracing

Mi, 07.12.2022 16:07
Zitat: Zitat von dargo (Beitrag 13182848) Ja... und die RTX 2060 geht sowas von ab in Portal mit RT. Junge... wach endlich auf! :lol: Wir werden sehen, ob ich es nicht doch irgendwie zum Laufen kriege ;)

Bessere Monitore?

Mi, 07.12.2022 09:10
Zitat: Zitat von horn 12 (Beitrag 13181561) Oh, danke und verarbeitungstechnisch/ Spaltmasse, Optische Mängel ecc.
Wie ist der Samsung G8 Oled Monitor da unterwegs

Habe selbst den Dell Alienware 3423 DW seit Ende September
und gerade eben noch den Alienware 3423 DWF bestellt für Guten Nachlass (Gutscheincode welcher 31.ten Dezember 2022 ausgelaufen wäre) Mal blöd gefragt: Wozu denn solche Experimente? Klar, du wirst beide Monitore problemlos wieder verkaufen können, vermutlich auch nur mit geringen Verlusten, doch gerade DW und DWF sind sich ja ziemlich ähnlich, einer hat halt G-Sync, der andere Freesync und ist etwas abgespeckter.


Der Monitor ist ausgezeichnet verarbeitet und ich kann da keine Mängel erkennen. Der Standfuß ist schnell zusammengebaut, einfach Fuß und Ständer ineinanderstecken, zwei Schrauben festziehen und fertig. Das Profil ist platzsparend und die Konstruktion stabil, die Fußplatte selbst ist komplett aus Metall. Spaltmaße gibt es keine Auffälligkeiten, das einzige was mich stört ist direkt unterm Panel der schwarze Rahmen hat einen glänzenden Streifen, es sieht fast so aus, als wäre da noch eine Schutzfolie drauf, ist es aber nicht, habe mal vorsichtig dran gekratzt. Hier hätte ich mir eher ein mattes Material gewünscht.

Die mitgelieferte Fernbedienung kann über USB-C geladen werden, man braucht sie nicht zwingend, da der Monitor theoretisch auch per App übers Smartphone gesteuert werden kann. Habe ich selbst jedoch nicht probiert.

Die Beleuchtung ist in Ordnung, man darf von so einem kleinen Lichtkreis natürlich keine Wunder erwarten, hätte man hier zusätzlich noch an den Seiten eine Beleuchtung, sprich für drei Ebenen, würde es sicherlich bedeutend besser wirken. So sind die Lichtwechsel im Sync-Modus sehr ruppig. Man kann die Beleuchtung komplett ausschalten, eine Voreinstellung auswählen oder eben dynamisch dem Bildinhalten anpassen.

Der Monitor ist gleichzeitig mehr oder weniger ein vollwertiger Smart-TV, das stört mich teilweise, sobald der Display Port als Quelle kein Signal liefert, wird sofort auf die Smart-TV Ebene geschaltet. Wenn ich den Rechner hochfahre, bekomme ich z.B. erst ein Bild, wenn man sich bei Windows einloggen kann. Fürs BIOS muss man blind wie ein blöder auf der Tastatur drücken und hoffen, den richtigen Zeitpunkt abzupassen. Es ist auch ein Krampf, wieder die Quelle zu wechseln, wenn man einmal versehentlich den Smart-TV Modus per Hand aktiviert hat. Irgendwie bekomme ich da keine richtige Möglichkeit, die Quelle wieder auf DP umzuschalten und den TV Modus zu beenden, doch dies mag eher mein Fehler sein. Das ist halt ein wenig nervig, andererseits kann man den Rechner halt komplett ausschalten und auch so mal Netflix, Prime oder TV gucken.

OLED macht Fortschritte

Mi, 07.12.2022 00:44
Hab den Alienware QD-OLED und einen HP x27i

10-Bit-Monitor

Di, 06.12.2022 23:52
Denke auch. Schließlich habe ich ihn ja gekauft, um groß+sync zu haben. Obwohl bei 60/60 dann natürlich 100hz verschenkt sind :wink:.

**edit: aaaaah, gerade gelesen, auch FSR3 soll ja irgendwann nächstes Jahr zu haben sein. Wollen wir hoffen, daß es gut umgesetzt wird, dann entsteht da wieder ein bisschen Puffer (welcher wahrscheinlich wieder bei dem einen oder anderen Entwicklerstudio dadurch aufgefressen wird, daß man vorzeitig die Optimierungsarbeiten einstellt, gerade weil den letzten Rest dann die upscaler erledigen sollen). Und vielleicht öffnet sich dlss3 ja doch nochmal für die 3er Reihe, falls das technisch überhaupt geht.

AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0 (FSR 2.0)

Di, 06.12.2022 23:28
Zitat: Zitat von Linmoum (Beitrag 13182132) Ist auch nur einmal da. Das andere ist ein Gastbeitrag, wahrscheinlich für den gemeinen User-Pöbel (noch) nicht freigeschaltet. Ja.

nVidias Deep Learning Super Sampling - DLSS 2.x und DLSS 3

So, 04.12.2022 23:48
Hex-Patches, um DLSS Sharpen in Spiderman und Miles Morales zu deaktivieren:
https://forums.guru3d.com/threads/nv...7#post-6077961
https://forums.guru3d.com/threads/nv...7#post-6078313

Funktioniert hier in Spiderman hervorragend. Noch DLSS 2.4.12 v2 und ReShade CAS rein, und die Grafik ist wie ausgewechselt. Bei dem Content von Spiderman bringt auch DLAA noch recht viel, was Moirés etc. angeht.

RTX 4080 vs. RX 7900 XTX ... unter ganz anderen Gesichtspunkten

So, 20.11.2022 18:44
Für Blender ist AMD nur auf CPU Seite zu empfehlen. Auch mit HIP und einer kolportierten 7900XTX wird eine 3060 schneller sein. Dem eigentlich großen Vorteil von viel GPU Speicher auf AMD Seite steht die Performance von HIP entgegen.

Vergleichsdaten gibt es unter opendata.blender.org (Für Nvidia ist Optix und für AMD HIP die derzeit aktuellste Implementierung)

Zu Topaz kann ich nicht viel beitragen da ich noch in Blenders Compositor und Photoshop stecke.

Apple MetalFX Upscaling

Sa, 12.11.2022 19:18

Intel Xe Super Sampling (XeSS)

Mi, 09.11.2022 18:23
ja bei dem letzten Test von DF war es etwas hinter DLSS (mal die Fehler ausgenommen, die sind teilweise schon gefixed) aber schon beeindruckend wie schnell Intel, zumindest auf ihrer eigenen HW, den Anschluss gefunden hat.
Für die DP4 Variante hab ich allerdings keine Hoffnung. Es wird darauf hinauslaufen, dass N user DLSS, AMD FSR und Intel XeSS nutzen werden.

DirectX12 Ultimate und DirectStorage - NextGen-Gaming auf dem PC

Mi, 09.11.2022 15:59
Die Realität ist, dass viele Spiele einen begrenzten VRAM-Pool haben, der oft bei einem Bruchteil der verfügbaren Menge liegt.
In Fortnite hat Epic jetzt das Streaming deutlich verbessert. Bei Wechseln zu Spielern auf anderen Teilen der Map im Spectator-Mode knallt aber die CPU-Last nun kurz auf 100% hoch (immerhin gescheites MT mit D3D12). Bei gleicher VRAM-Belegung sollte es mit GPU-Decompression weniger CPU-Last, sichtbares Nachladen und schlechtere Frame Times geben. Dass man auch ohne Direct Storage massive Verbesserungen erreichen könnte, etwa durch bessere VRAM-Ausnutzung, ist schön und gut, wird aber in der Praxis oft schlicht nicht passieren.

Unity 5

Mi, 02.11.2022 17:57


Ist gut skalierbar, die Demo. Custom Settings auf meinem 2060 Laptop.

Raytracing Vergleich:

https://imgsli.com/MTMyNTk1

Sehr gute RT Implementation. Performance Hit ist minimal, für das was man bekommt. Ohne RT sieht die Demo deutlich schlechter aus!

Genaue Funktion von Polling und Routing bei USB?

Do, 27.10.2022 00:02
Zitat: Zitat von PatkIllA (Beitrag 13150389) Es gibt verschiedene Transferarten.
https://www.beyondlogic.org/usbnutshell/usb4.shtml

Wie kommst du denn darauf, dass bei USB 2 Hubs so schlecht sein sollte?
Da konnte man auch schon Maus und Tastatur betreiben und von einen USB-Stick mit den ca 40 MB/sek kopieren?
Ich war vor einigen Jahren mal bei einen PC-Händler in meiner Nähe, da führte ein Musiker ein Notebook mit USB 2.0 Hub vor wo die Musik ständig Aussetzer hatte. Da meinte der Händler, dass USB 2.0 ja noch viel schlimmer sei als USB 1.1. Ich weiss auch, dass aus meine star citizen Communety ein Streamer sich beschwert hat, dass es seinen Hub "zerlegt" hätte weshalb er sich von einen anderem aus der Communety einen neuen PC hat bauen lassen mit einen luxoriösen MSI-Board der ganz viele USB-Anschlüsse hat.
So wie ich das damals vom Heise Artikel in Erinnerung hab, bremst das vorhanden sein eines HUBs die max Datenrate auf rund 2/3 aus. Es geht mir auch um die Latenzen. Nen Druckerkabel würde ich ohne Bedenken an einen 2.0 HUB anschliessen, webcam, TV-Adapter etc nicht.
Mich ärgert, dass die meisten Firmen Geräte wo USB 2.0 vom der Transferrate reicht (ohne Hub) offenbar aus Preisgründen nicht mit USB 3.0 ausstatten, das wäre bei Cams TV-Adaptern etc. kein Problem, selbst externe HDDs (aber keine SSDs) würde ich an 3.0 Hubs anschliessen. Lan-Adapter aber nur ohne HUB alleine wegen der möglichen Latenzverluste.

Vulkan Grafik-API

Do, 20.10.2022 19:48
Zitat: Zitat von Rooter (Beitrag 13144878) Wie lange dauert das? Lange, weil es doof ist und dafür nur 1-2 Threads nutzt. Wohl besser, man startet die Ladezeit eines tatsächlichen Spiel-Levels, während der dann wenigstens ein Teil mit mehr Threads kompiliert wird.
Das hat aber nichts mit Vulkan zu tun, Days Gone mit D3D11 kompilierte auch schon ewig im Menü...

KI in der CPU

Fr, 14.10.2022 14:01
Weißt du wie man ein neuronales Netzwerk, der nach 40% Abarbeitung der Trainingsdaten plötzlich immer stärker daneben liegt, noch patcht(korrigiert)? (keine rhetorische Frage)

Warum setzen sich Wäremleitpads bei CPU's nicht durch?

Mo, 03.10.2022 21:30
Das Gehäuse würde ich so auch nicht nochmal kaufen. Zum damaligen Zeitpunkt war es aber das einzige in der Preisklasse, das ohne Fenster daher kam + Dämmzeugs in den Seitenteilen + 140mm Lüfter vorn und hinten. Warum es nicht vorgesehen ist, das der Deckel abnehmbar ist, k.a. musst Sharkoon fragen. Nachher ist man immer schlauer. Ich habs mal testweise ausprobiert und ich komme mit dem Mugen Schraubenzieher nicht an alle Schrauben ran…das Pad war also schon ganz gut so.

P.S. Ist ein Sharkoon AI7000 Silent, falls es interessiert, selbst im Manual ist kein Hinweis, ob und wie der Deckel zu entfernen ist. Das Ding ist, der Deckel ist struktureller Bestandteil, da ist kein Rahmen oder so, wenn der weg ist, dürfte instabil die beste Beschreibung sein.

https://en.sharkoon.com/product/AI7000Silent#specs

rBar AMD vs Intel

Sa, 01.10.2022 23:33
Offenbar verkacken manche Biose das CPU Cache Mapping, was manche CPU Performance-Regressions mit rBAR erklärt:
https://gitlab.freedesktop.org/drm/a...4#note_1414217

Empfehle Hitman 2 und RDR2 im CPU-Limit zu testen und wenn das mit rBAR regressed, das Board zu wechseln, wenn einem das wichtig ist. Mit einem MSI B450 Tomahawk Max II gabs in beiden Spielen keine Regression.

DLSS 3 Fake-Frames in 3D-Videospielen

Do, 22.09.2022 21:02
Kein guter Start für einen brandneuen Account, mit Admin- und Modschelte anzufangen :rolleyes:. Noch mal solche Ausfälle und Sanktionen dürften Dir sicher sein. Für Dich aber nochmal extra deutlich: Im Technologieforum steht die sachliche Diskussion im Vordergrund.
Im Übrigen gibt bereits einen Thread zu DLSS, wo viele Deiner (oft sachlich nicht so ganz korrekten) Punkte bereits aufgeworfen wurden. Bitte da (in hoffentlich verbesserter Form) weitermachen.

Danke.