3DCenter Diskussionsforen

AMDs FidelityFX Super Resolution (FSR)

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 41 Minuten 11 Sekunden
Zitat: Zitat von Gast (Beitrag 12824338) Seit letztem Jahr schon, die RTX 30 Serie gibt es ja nicht erst seid jetzt. Gab ja jede Menge Highlights seitdem, sehr viel geboten worden und kein Ende in Sicht. ...seit jetzt.
Am Anfang vom Satz stimmt es lustigerweise.

Was wurde eigentlich aus MSs Ansatz? Sind die nicht schon seit Jahren mit ML beschäftigt? Da hört man irgendwie nichts mehr

nVidias Deep Learning Super Sampling - DLSS 2.x und Zukunft

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 2 Stunden 16 Minuten
Eidos hat den Patch für Shadow zurückgezogen und bieten den als Beta an. Daher mal ein Vergleich in 4K zwischen SMAA 2Tx ohne CAS und mit, sowie DLSS 1.0 und DLSS 2.3 Quality: https://imgsli.com/Nzc4ODQ/0/1

CAS überschärft deutlich. Ohne CAS ist DLSS 2.3 Quality mindesten auf dem Niveau von 4K SMAA 2Tx, aufgrund des besseren In-Bild Kontrast im Gesamtkontext besser. Absolut beeindruckend, was man mit Upscaling erreichen kann.

Bessere Monitore?

Neue Beiträge im Forum Technologie - vor 6 Stunden 29 Minuten
StarWars hab ich bei mir daheim schon durch:anonym: Der in der Maschine verbaute PC wahr wahrscheinlich schon 2014 nicht der Brüller aber die ganze Experience, ja die gibt's nicht für daheim. Läuft auf einer Unreal Engine. Das besondere aber dabei ist *wer* mit dieser Engine herumgespielt hat, Namco. Alles ist aus einem Guss und perfekt durchchoreographiert. Spielt sich besser als die Filme;)

Wegen meinem Monitor, sehr interessant zu hören. Vor allem bei mässiger passiver Beleuchtung schluckt das Panel gut, es wirkt durch den Kontrast wirklich tiefschwarz. Den Eizo den ich davor benutzt habe versägt diesen in so ziemlich allem ausser Speed. Die Ausleuchtung und Homogenität ist das beste was ich je gesehen habe, ebenfalls VA. Und er wiegt ne Tonne. Der letzte Gaming Monitor von denen war der FG2735 in 2016, aber IPS. Wird immer noch gebraucht für 500 gehandelt. Hab noch zwei weitere 4:3 Business Eizos. Schmieren wie Sau, haben aber ein Bild...

Edit: Falls noch jemand einen Eizo CRT hat, Grösse egal, bitte sofort in meinen Rachen werfen:) Ein Sony FW900 wäre natürlich auch ein Traum...

Gaming auf 8k

Zitat: Zitat von Platos (Beitrag 12823824) Die Strasse und der Hügel am Anfang sieht wirklich besser aus, soweit man das auf nur 720p beurteilen kann. Aber gerade im Strassenverkehr in weiter Entfernung sieht man alles flackern wie blöd.

Aber um was handelt es sich hier ? Für mich hört sich das wie DLSS an, nur mit dem Unterschied, dass es sich hier um Lerneffekte von echten Welten handelt und nicht um Lerneffekte basierend hochauflösenden Gamewelten. Ja, im Prinzip ist es, stark vereinfacht, sowas wie DLSS 1.0, jedoch 1000x rechenintensiver und sehr viel invasiver.
Geht auch umgekehrt, echtes Video zu GTA-Style.

Es hat auch bereits einmal jemand ein komplett steuerbares GTA V von einem GAN erträumen lassen. Das hat dann jedoch kein Video mehr als Input.

Real-time Raytracing

DXR 1.1 ist schon krass. Man sieht ja an Minecraft RTX, Metro Exodus Enhanced Edition und Far Cry 6 wie effizient RT mittlerweile geworden ist.

OLED macht Fortschritte

Ist bekannt ob die neueren LG Evo Panels bei niedrigere Helligkeit vielleicht eine längere Lebensdauer und geringeres BurnIn aufweisen?

Anisotrope Filterung - Anisotropes Filtern erklärt

Also zwischen 128x und 256x sehe ich ehrlich gesagt nur schwer einen Unterschied bzw. muss ich die schon wirklich suchen gehen. Zwischen 64x und 128x ist es dann aber wirklich ein sehr grosser Unterschied.

Bei 4k sehe ich zwischen 32x und 64x dann aber lustigerweise wieder einen (kleineren) Unterschied (vlt. weil das FHD Bild kleiner ist). Zwischen 16x und 64x ist es aber wie Tag und Nacht. Da sieht 16x echt schlimm aus.

Und bei 8k sehe ich dann (mit meinem 4K Display) keinerlei Unterschiede zwischen 8x und 16x. Sieht tatsächlich in der weiten Ferne noch besser aus (selbst auf meinem nur 4k Display). Aber ich glaube, ich würde es in diesem Spiel mittem im Spielgeschehen trotzdem nicht lohnenswert finden.

Aber das viel wichtigere als die Optik sind hier die FPS. Unter 8K kriegst du selbst mit 16x noch 43FPS, während dem du bei 4k und 64x auch nur 43FPS hast. 8k ist natürlich dann vorzuziehen. Und selbst 32x unter 4K hat "nur" 50% mehr FPS, wie unter 8k. Bei FHD das selbe Spiel. Da setzt es einfach etwas später ein (Evtl weil CPU Limit?).

Mein Fazit wäre dann: Ja, es sieht in manchen Fällen deutlich besser aus, aber mehr wie 32x lohnt sich in 4k kein bisschen (und selbst das ist fragwürdig) und in FHD lohnt sich mehr wie 64x kein bisschen. 32x kostet unter 4k "nur" 50% mehr Leistung, da würde ich vlt. schon auf 8K mit dafür niedrigeren Details schielen. Unter FHD ist es schwierig zu beurteilen, da du dort vermutlich schon im CPU Limit steckst.

Also ich würde sagen, mehr wie 16x brauchts nicht, lieber auf 8k "hinarbeiten" ^^ Notfalls dann eben mittels DLSS. 8k DLSS mit 16x sieht bestimmt besser aus wie 4k 32x nativ und der FPS Unterschied wird dann vermutlich nicht gross sein (8kDLSS x16 vs 4k Nativ x32).

Edit: Aber interessant wäre natürlich ein Spiel das etwas neuer als 2013 ist :D

Unreal Engine 5

Zitat: Zitat von ChaosTM (Beitrag 12807014) Eines ist jetzt schon klar. UE5 Spiel werden nicht klein.
Wieder 24GB für einen kleine "Level". Naja, die Assets sind schon ziemlich riesig. Die Handvoll Felsen in der Valley of the Ancients Demo sind allein ~15 GiByte für die Modelle und nochmal ~40 GiByte für die Megatextures.

Die Spiele werden zumindest beim Einsatz von hochqualitativen Nanite-Meshes und dem Virtual Texturing schon ordentlich groß werden, das denke ich auch. Damit dürfte auch die Bandbereite weiter in den Vordergrund rutschen, wenn das alles passend gestreamt werden soll.

Den Marketplace muss ich mir mal in Echtzeit ansehen. Von den Shots hatte ich den Eindruck, dass das ein bisschen abstrahiert, stilisiert aussieht (ein leichter Comic-Touch), aber Beleuchtung, Modelle und Materialien machen definitiv was her.

GeForce RTX 30 Verfügbarkeitsthread

Grafikchips - Do, 30.09.2021 14:35
Ich find das Teil recht ansehlich, wobei mir die Optik ohnehin egal ist. Die sollen die Dinger auf Verfügbarkeit hin trimmen ;)

Angenommen, die GPU-Preise wären normal...

Grafikchips - Do, 30.09.2021 09:27
Es hilft nur aussitzen und hoffen es geht nichts defekt.

Einmal mehr hat sich damals die Investition in die 1080Ti rentiert (730€).

Performance Efficiency Suite (PES)

Prozessoren und Chipsätze - Do, 30.09.2021 08:27
Einfach so Urlaub machen, ist ja unerhört!!! Nee, alles gut, danke. :)

Unreal Engine 4

Eher von was man seit A New Dawn geträumt hat, wobei Kena da noch etwas hinterherhinkt von dem was machbar wäre mit genug und vor allem der richtigen Manpower ;)



Da werden andere Studios ganz andere Interne Branches Kaliber auffahren demnächst, als was diese neuen meist Indies in der Main Branch von Epic selber präsentieren ;)
Oder sich aus dem Marketplace zusammenbasteln

VIA - Zhaoxin x86-Prozessoren

Prozessoren und Chipsätze - Di, 28.09.2021 23:54
Ich hatte mich an der Roadmap orientiert, die SM3/SM4 erst bei ZX-C+ zeigt.



Hab den Absatz mit dem ZX-C(+) umformuliert, der war nicht präzise bzw missverständlich. Die Tabelle sagt ja klar, dass es Isaia II ist.

Funktionsstand der Treiberfeatures von AMD & Nvidia in verschiedenen APIs

Grafikchips - Di, 28.09.2021 09:01
Zitat: Zitat von Dr. Lars Sahmströhm (Beitrag 12804902) Ist es normal, dass man das AMD control center nie starten kann ohne den Prozess vorher per Taskleiste beendet zu haben? Ich meine, wirklich nie! Nein. Muss an irgendwelchen 3rd Party tools oder sonstwas in deinem System liegen.

Ich hatte das auch mal vor Jahren - war Afterburner schuld.

RISC-V

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 27.09.2021 21:02
SiFive HiFive Unmatched heißt der nächste ITX RISC-V Computer für Entwickler:

https://www.sifive.com/boards/hifive-unmatched

https://www.mouser.de/ProductDetail/...EV%2FPYYkdMA==
https://www.mouser.de/new/sifive/sifive-hifive/

nur noch 572,57 €!

Stromverbrauch aktueller und älterer Grafikkarten (unter fps-Limit)

Grafikchips - Sa, 25.09.2021 07:10
Zitat: Zitat von Linmoum (Beitrag 12801344) Davon ab steht immer noch im Raum, was genau TPU gebencht hat. Wurde sowohl bei 3DC als auch TPU angegeben: CB2077. Bei TPU steht es ganz oben auf der Seite in dem Drop-Down-Menü.




Zitat: Zitat von Emil_i_Lönneberga (Beitrag 12801717) Bitte alle Kekse �� zu mir:

AMD/ATI - Radeon RX 5700 & RX 5700 XT Review-Thread

Grafikchips - Fr, 24.09.2021 13:06
Zen2 hab ich, aber mein Mobo wird das wohl nicht mehr bekommen mit dem ollen B350 Chipsatz, schade

AMD Ryzen 5XX0 Verfügbarkeitsthread

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 24.09.2021 12:46
Ich denke im Low End kommt nix mit 3D Cache, das ist eh schon undurchsichtig ein 5600G ist deutlich langsamer als ein 5600X und der 5600X mit 3D hätte gar nix mher mit der Performance der APU zu tun.
3D wird es imo erst ab 500€ geben und low End ist mit der APU drei Stufen langsamer was IPC angeht.
Inhalt abgleichen