Grafikchips

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Grafikchips und Grafikkarten
Aktualisiert: vor 8 Stunden 20 Minuten

Performance & Enthusiast: Aktuelle Grafikkartenpreise #2

Sa, 04.07.2020 19:05
Zitat: Zitat von Dr.Doom (Beitrag 12355803) Warum sollte eine "3070" nur 550€ kosten, wenn 2070S-Karten immernoch jenseits der 500€ gehandelt werden?
Da wird sich NV doch nicht lumpen lassen und noch was drauflegen... ;) KA, wo hier eure Preise her habt. Aber eine Msi mit dem besten Kühler kostet einmal 548€ und 568,00€.

https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-...8.html?hloc=de
https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-...2.html?hloc=de

Natürlich werden die Turing Karten dann etwas im Preis fallen (-100€) Und im Mindstar wirds auch mit der Zeit sicherlich das ein oder andere Schnäppchen geben.

550€ für die 3070! Ich bleibe dabei. Und diese wird auch schneller als eine 2080Ti sein und RT auch schneller befeuern. Aber, was weiß ich schon, ich bin ja nur ein ungebildeter Penner.

Man muss sich doch eigentlich nur die Vergangenheit ansehen, bis auf Turing war es immer so. Und diesmal wirds auch wieder so sein. Weil der Prozess von Nvidia nicht so teuer ist, wie der bei Turing und AMD diesmal auch mehr in Nacken sitzt. Dafür muss man doch echt kein Genie sein, um das zu erkennen. Das einzige worüber ich mir Sorgen mache ist die VRAM Menge. Und ob ich meine RTX 2080 jetzt noch für 450-500€ loswerde. Jemand Interesse? ;D

AMD/ATI - Radeon RX 5700 & RX 5700 XT Review-Thread

Fr, 03.07.2020 22:04
OK werde ich mir laden.

AMD/ATI - Radeon RX 5500 Serie Reviews

Fr, 03.07.2020 10:58
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12353184) Der D3D9-Treiber für Navi ist offenbar immer noch ein Haufen Müll:
https://www.computerbase.de/2020-07/...tion-2560-1440
Typisch chronisch kranke Strukturen im AMD Windows-Treiber-Team. So ein Gemurkse gibts mit RadeonSI unter Linux nicht, und da sitzt größtenteils nur eine Person als Entwickler hinter. Mit Direct3D9 ärgert sich ja auch das WINE Team rum. ;)


Aber ja, da muss irgendwo der Wurm drin sein bei AMD. so konsequent wie es da immer dieselben Probleme gibt.

HDMI 2.1 Grafikkarten schon verfügbar?

Mi, 01.07.2020 12:02
Anfang Juli, kein Adapter da. :D

nVidia - GeForce RTX 2080/Ti Review-Thread

Di, 30.06.2020 23:34
Zitat: Zitat von sven2.0 (Beitrag 12352412) So ich hab am Wochenende dann doch den Kühler runtergemacht und die bei Gainward haben bei den Thermalpads doch gut geschlampt. Die Spawas vorne am Ausgang sollten direkt auf den Heatpipes liegen, aber das zugehörige Thermalpad lag einfach geknüllt in einer Ecke. Sauber drauf gelegt (soweit das mit den alten Pads noch ging, vielleicht mach ich mal neue drauf), neue Paste drauf und Ruhe ist. Gefühlt laufen die Lüfter bei gleichen Temps jetzt auch leiser.
Nur falls mal jemand ähnliche Probs hat guad :up:

bei meiner Strix sind die Temps auch gefühlt ein wenig schlechter geworden, hab mir mal einen gebrauchten Barrow geholt der hoffentlich gut passt.
(erstmal mit der Zahnbürste die Kupferkrümel rausgeschrubbt)

hätte vor meinen alten 360 Radiator zu reaktivieren,

Pumpe -> phobya 1260 -> GPU -> 360 Radi -> CPU -> Pumpe


mal sehen wann ich die Muße dafür finde
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

AMD/ATI - Radeon VII: 699$ ab 7. Februar 2019 mit 16GB HBM2

Di, 30.06.2020 14:08
Zitat: Zitat von Daredevil (Beitrag 12350932) [..]
Die Verfügbarkeit ist ja aktuell schon begrenzt, da EoL ( MF findet immer mal wieder welche im Lager... ), aber wenn BTC mal dieses Jahr noch über 10k steigen sollte, bekommt man die Karte locker für den Neupreis verkauf, wenn nicht noch drüber.
Aktuell wird sie so zwischen 500-600€ gehandelt, was auch schon ein guter Preis ist. Wenn das passiert stoße ich meine zwei VII ab und halte mit der alten Vega64 durch ... :D

Seltene/Exotische Grafikkarten (Diskussion und Bilder)

Mi, 10.06.2020 07:59
Zitat: Zitat von Wildfoot (Beitrag 12302373) Übrigens, da habe ich ja auchnoch was zu zeigen
http://itbeisl.at/gallery/6_17_03_20_12_47_14.jpeg

Gruss Wildfoot Bestimmt diese ominöse Intel XE :ulol:

AMD/ATI - GPUOpen/Commitment für Open-Source

Mo, 08.06.2020 23:10
Ah ok. Danke :up:

Is this a thing? (the secret of vivid colors of Radeon)

Mo, 01.06.2020 21:27
Rätsel gelöst: Wenn man kein Feature von Windows selbst jemals anfasst, welches die Gamma Ramps modifiziert (Nachtmodus, Windows' eigenes ICC-Profilmanagement etc.), kann man im Nvidia-Treiber oder in Programmen wie Calibration Tools mit eingeschaltetem Dithering sämtliche Gamma- und Farbanpassungen vornehmen, ohne dass irgendwelches Banding entstünde.
Wenn man aber auch nur ein Mal den Windows 10 Nachtmodus eingeschaltet hat, muss man danach einen kompletten Neustart machen (Treiber via z.B. CRU neu starten reicht nicht), um das Banding wieder loszuwerden. :freak:
Edit: Eine erneute Benutzer-Anmeldung tut es offenbar auch.

Wenn man das beachtet, kann man ohne Nebenwirkungen ein ICC-Profil via Calibration Tools nutzen. Auch gut: Calibration Tools kann das ICC-Profil auch in HotS erzwingen, das ohne WDDM 2.7 die Anpassung via Windows selbst überschreibt. =)

Funktionsstand der Treiberfeatures von AMD & Nvidia in verschiedenen APIs

Fr, 15.05.2020 21:03
Zitat: Zitat von basix (Beitrag 12298122) Für mich sieht DXVK deutlich schärfer aus. Vor allem im mittleren Bildbereich, und das von Auge. Sind beide Bilder in der selben Auflösung erstellt worden? Hatte geschrieben, dass es an der Auflösungs-Skalierung lang. War jetzt aber doch unsicher und darum nochmal frische Bilder ohne Skalierung.

D3D: https://drive.google.com/file/d/11l6...DD4lZy0R2/view
DXVK: https://drive.google.com/file/d/164t...RzoL1PqP_/view

(Via Drive-Download gibt es auch das verlustfreie PNG ..)

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

So, 10.05.2020 18:34
Zitat: Zitat von INDEX75 (Beitrag 12304706) durch meinen neuen Moni wollte ich dann doch Unterstützung für AMD's FreeSync. :smile: Ging das mit der 1660Ti nicht bzw. hattest du damit Probleme? Bei mir funktioniert das zumindest sauber (Eizo FS2735).

Overclocking-Stabilität testen?

Sa, 09.05.2020 15:34
Zitat: Zitat von #44 (Beitrag 12303797) Was soll TT hier bedeuten? Thermal Throttling? Temperatur Target. Gibts bei Nvidia auch erst seit 7xx Kepler. Ist wie PT-Drosselung, nur für die Temperatur.

Intel - Intel HD Graphics Gen9

Fr, 08.05.2020 13:09
27.20.100.8190


Eine WDDM 2.7 Version gibt es jetzt auch.

Geforce GTX 1070: (P)Review-Thread

So, 03.05.2020 08:32
Zitat: Zitat von von Richthofen (Beitrag 12296650) Gerade Kingdom Come ist voller Clipping-Fehler.
Ein echter Immersionskiller sind darunterliegende Rüstungs- bzw. Klamottenschichten die an den Charakteren bei jeder sich bietenden Gelegenheit sichtbar werden.
So als könne der Protagonist sich das Hemd nicht richtig in die Hose stecken. ;)
Diese Art Darstellungsfehler treten hüben (1080) wie drüben (V64) auf. Mit den Klamotten hast du Recht, in der Auswahlmaske haben beide diese Probleme, aber solche Flacker-Effekte im Spiel hatte ich mit der ollen RX 460 vorher nicht. ;)

Was das Control Panel angeht: da ist AMD aber wirklich weit vorne! Ich bin da wahrscheinlich zu verwöhnt, denn ich tu mich echt schwer mit dem NV CP.

nVidia - GeForce RTX 2070 Review-Thread

Fr, 01.05.2020 18:26
Zitat: Zitat von UV_Freak (Beitrag 12296688) Um noch mehr Strom zu verschwende....SMH . PT sollteabsolut limitiert sein. Keine 2070s der Welt braucht mehr wie 215 watt...für was auch selbst dann noch Ineffizient.
gibt leute, denen ist das vollkommen egal... zb. mir dessen 1080Ti über 400W nuckelt :)

nVidia - GeForce GTX 1080 Ti Review-Thread

Fr, 24.04.2020 16:55
Nvidia dominiert dort allgemein die UE 4.0 Games,das hat weniger mit DX12 zu tun,das geht zurück auf die Anfänge der Engine die wurde erstmals auf Kepler gezeigt.

https://wccftech.com/nvidia-geforce-...iltrator-demo/

Es gibt scheinbar aber noch Probleme mit dem Vram Management unter DX12,daher kann sich die 1080 Ti bei Borderlands absetzen.

nVidia - Geforce GTX 980 Ti: (P)Review-Thread

Do, 23.04.2020 03:50
Zitat: Zitat von Hübie (Beitrag 12286670) Ich denke es hängt stark vom PCB und den SMD Bauteilen ab wie lange so eine Karte hält. temperatur nicht vergessen!
könnte es sein, daß dein kühler nicht alle bauteile abdeckt und ein paar dadurch vielleicht schneller gealtert sind, als die gpu temperatur suggeriert?

wenn die paste mittlerweile auch 5 jahre hat, könntest du die vielleicht mal erneuern.

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Di, 21.04.2020 08:07
Zitat: Zitat von derF (Beitrag 12283097) Meine V56 Red Dragon hat Samsung-Speicher, aber bei 925 (oder auf Kante 930) ist dennoch Schluss. Dann wird wohl der Speicher zu warm.
Ich kann bei der wassergekühlten Pulse mit dem Samsung und V56 Bios bis max. 990 Mhz und mit dem V64 Bios bis max. 1200 Mhz gehen wenn es kühl genug bleibt. Im Spieledauerbetrieb hab ich dann 950 und 1150 Mhz.

Im Allgemeinen macht es bei der V56 eher Sinn unter 1V ( so. 980mV ) bei ca. 1500 Mhz zu bleiben. Spart Strom und ist ausreichen flott :smile:

Gigabyte Aorus Xtreme Waterforce 2080 Ti - 2 pcie white leds

Sa, 11.04.2020 13:28
Hello.
Gigabyte 2080 Ti Aorus Waterforce Xtreme



The LED lights are located above the PCIe power connectors on the card.


When card is underload i can see white lights near pcie 2 connectors. Not blinking. Just white lights continuously. No problem in stability,clocks are normal.

Psu is Seasonic ULTRA TX 750W Platinum. Anybody have the same card?

Card is plugged by 2 separate pcie cables.
But according to AORUS white leds lightning continuosly means that there is no power LOL. So i guess its bug with RGB . Both two white lights are not blinking. They just lightning continuously. Card working ok.

nVidia - Diskussion zur GTX970-Problematik: Nur 3,5 GB, nur 224 Bit DDR, nur 56 ROPs

So, 29.03.2020 16:04
Genau, erst ab Maxwell 2 gibt es DirectX 12 FL 12_1. Ab Turing dann bald auch DirectX 12 Ultimate