Grafikchips

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Grafikchips und Grafikkarten
Aktualisiert: vor 2 Wochen 6 Tage

GeForce RTX 30 Verfügbarkeitsthread

Do, 30.09.2021 14:35
Ich find das Teil recht ansehlich, wobei mir die Optik ohnehin egal ist. Die sollen die Dinger auf Verfügbarkeit hin trimmen ;)

Angenommen, die GPU-Preise wären normal...

Do, 30.09.2021 09:27
Es hilft nur aussitzen und hoffen es geht nichts defekt.

Einmal mehr hat sich damals die Investition in die 1080Ti rentiert (730€).

Funktionsstand der Treiberfeatures von AMD & Nvidia in verschiedenen APIs

Di, 28.09.2021 09:01
Zitat: Zitat von Dr. Lars Sahmströhm (Beitrag 12804902) Ist es normal, dass man das AMD control center nie starten kann ohne den Prozess vorher per Taskleiste beendet zu haben? Ich meine, wirklich nie! Nein. Muss an irgendwelchen 3rd Party tools oder sonstwas in deinem System liegen.

Ich hatte das auch mal vor Jahren - war Afterburner schuld.

Stromverbrauch aktueller und älterer Grafikkarten (unter fps-Limit)

Sa, 25.09.2021 07:10
Zitat: Zitat von Linmoum (Beitrag 12801344) Davon ab steht immer noch im Raum, was genau TPU gebencht hat. Wurde sowohl bei 3DC als auch TPU angegeben: CB2077. Bei TPU steht es ganz oben auf der Seite in dem Drop-Down-Menü.




Zitat: Zitat von Emil_i_Lönneberga (Beitrag 12801717) Bitte alle Kekse �� zu mir:

AMD/ATI - Radeon RX 5700 & RX 5700 XT Review-Thread

Fr, 24.09.2021 13:06
Zen2 hab ich, aber mein Mobo wird das wohl nicht mehr bekommen mit dem ollen B350 Chipsatz, schade

nVidia - GeForce RTX 3090 Review-Thread

Fr, 24.09.2021 10:10
Zitat: Zitat von N0rG (Beitrag 12801003) Anschließend ziehst Du den Coreclock auf +150 und stellst ein Powertarget von um die 300W ein. Dadurch hat die Kurve dann für jeden Spannungspunkt +150 MHz Offset. Das sollte eigentlich so laufen und wird auch recht effizient sein. Falls das in verschiedenen Spielen (!) problemlos läuft, kannst Du den Coreclock auch noch weiter erhöhen. Das kann schon crashen, z.b. im Menü vom Flight Simulator.

Problem ist, dass die V/F Curve - warum auch immer - nicht die wirkliche Taktskalierung vom Chip abbildet. Im Unteren Bereich ist Luft für 200 Mhz Offset und mehr, in der Spitze aber vielleicht nur 100 Mhz.

Daher MUSS man die Curve kappen, wenn man einen niedrigen Spannungspunkt mit maximal möglichem Takt fahren will.

Also ich würde z.b. OffSet +150, dann alles über 0.9V glatt stellen. Wenns läuft 180, 210... und jeweils alles über 0.9V glatt ziehen. Wenn der Crash kommt 15 oder 30 Mhz zurück und fertig. Man könnte auch jeden anderen Spannungspunkt nehmen aber ich finde bis 0.9 oder 0.95 je nach Chip skaliert es noch gut.

AMD/ATI - Radeon RX 480: (P)Review-Thread

Do, 23.09.2021 11:38
GTX1060 vs RX480 vs RX580



AMD FINE WINE

AMD/ATI - Radeon RX 6900 XT Review-Thread

So, 19.09.2021 19:01
Als ob der Preis und der Verbrauch da noch irgendeinen juckt. :tongue: Und mal ernsthaft... du vergleichst hier Lüku Grakas mit wassergekühlten Lösungen? :freak:

nVidia - VRAM-Usage aktueller Spiele-Titel

Do, 16.09.2021 18:30
Zitat: Zitat von Ex3cut3r (Beitrag 12794135) Das Problem ist auch, Direct Storage und die wichtige Option Sampler Feedback, lassen viel zu lange auf sich warten, die neuen Konsolen haben es schon. Der PC bräuchte es eigentlich schon länger, vorallem da auch diese Gen, wieder Performance Karten mit nur 8GB rausgekommen sind, 3070 Ti, 3070, 3060Ti, RX 6600 XT.

Und extrem viele sind halt mit nur 8GB aus älteren Gens unterwegs. Die meisten wahrscheinlich sogar. Naja, du brauchst nicht unbedingt Sampler Feedback. Du könntest auch heute schon dein Streaming und deiner Datenverwaltung auf SSDs auslegen und könntest dadurch schon eine menge gewinnen. Aber dann musst du halt auch die Ressourcen auch anders anliefern, was HDDs zusätzlich benachteiligen würde oder du lieferst die entsprechenden Ressourcen "doppelt" aus.
Aber die Frage ist dann ja auch wieder, wie viel Bandbreite dem Spiel zur Verfügung steht etc, das kann ziemlich kompliziert werden (aufgrund unterschiedlicher SSD bandbreiten). Da DirectStorage eine art Minimal-Voraussetzung hat, kannst du dann auch davon ausgehen, das ein Minimum an Bandbreite zur Verfügung steht.

Schon irgendwie traurig das wir heutzutage nicht mal die Geschwindigkeit von SATA SSDs ausnutzen, außer für Ladebildschirme.

AMD/ATI - Radeon RX 6600XT Review-Thread

Do, 16.09.2021 09:33
Zitat: Zitat von OpenVMSwartoll (Beitrag 12793445) Und das Thema Speichermangel fiel Dir nicht im Text auf? Mal naiv gefragt... Ja und hier geht um die 6600XT und ihre Gegenspieler, wie man sehen kann kann schon in 1080p die 8 GB zu wenig sein da das Speichermanagemt nicht so viel taugt.In dem Fall kann mit RT eine 3060 eine komplette Klasse über der 6600XT spielen selbst wenn man sich nur auf 1080p beschränkt.

nVidia - GeForce GTX 1080 Ti Review-Thread

Mi, 15.09.2021 19:13
Turing war damals deutlich teurerer als Pascal in der Anschaffung und hat kaum Mehr-Performance geliefert (2080Ti vs 1080Ti). Ampere hat das Problem das beseitigt, mit deutlich höherem Stromverbrauch und kaum oder weniger VRAM (3090 mal ausgenommen). Preise sind nochmal gestiegen (real).

Ergo, immernoch eine SUPER Karte wenn man kein RT nutzen will (hab Exodus und TR, beides im Sale geholt). RT kann für mich noch warten, da ich noch andere Spiele habe :D :wink:

Alles richtig gemacht und ich werde die Füße still halten :cool:

AMD/ATI - Radeon R9 390X: (P)Review-Thread

Mi, 15.09.2021 12:57
Die R9 390X ist nach wie vor ne gute Karte und auch im Jahr 2021 noch gut zu gebrauchen.

AMD vs. NVIDIA in älteren Spielen

Di, 14.09.2021 21:27
Die Antwort ist sowieso klar, afair ging nicht mal bei Gothic 2 mehr SGSSAA mit AMD...

AMD-/nVidia-Verteilung im 3DCenter-Forum 2021

Mi, 08.09.2021 15:40
Sidegrade von der 2070S auf eine 3060 Ti - da es sich um eine FE handelt sind dabei auch paar € zurück in die Brieftasche geflogen ;).

Wie sieht Eure PC-"Grafikkarten-Laufbahn" aus?

So, 05.09.2021 19:06
Versuchs auch mal aus dem Kopf :D

Anfang: irgendein S3 onboard 2MB
S3 Savage 4 8MB
Geforce 2 MX 32MB
Geforce 4 4600 128MB
Geforce FX 5900 Ultra 256MB
Geforce 6600GT 128MB
Geforce 6800 GT 256MB
Geforce 7900 GTX 512MB
Geforce 8800 Ultra 768MB
Geforce GTX 285 1GB
Geforce GTX 470 1280MB
Geforce GTX 480 1,5GB
Geforce GTX 970 4GB
Geforce GTX 1070 8GB
Geforce GTX 2070 8GB
Geforce GTX 3080 Ti 12GB

Hätte ich mir schlimmer vorgestellt... Lustig auch irgendwie: Meine erste Platte hatte 2GB, hätte ich mir damals nie vorgestellt das Grafikkarten mal ein vielfaches davon als Speicher haben würden, echt ein Wahnsinn

nVidia - CMP-Serie: Mining-Karten 2021

Do, 02.09.2021 11:01
170HX modell taucht auf die könnte selbst für 3k sinn machen hoffen wir mal NV flutet den Markt damit.


https://videocardz.com/newz/nvidia-c...mh-s-hash-rate

Grafikkartenhalter nutzen?

Mo, 30.08.2021 21:17
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12777961) Wiegt dein Hoden 1,8Kg? :freak:, hoffe, dass er Beide meint, sonst wirds "schwer" ...

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Do, 26.08.2021 16:51
Die Code-Meister haben mitgelesen. ;D Der Bug ist mit der neuen Version 1.07 Geschichte (1.06 hatte ihn noch!): https://www.pcgameshardware.de/F1-20...LSS-1375527/2/

"Randnotiz: Vor einigen Monaten hielt ein Problem mit Vega-GPUs Einzug in F1 2020, das in F1 2021 übertragen wurde. Die Performance aller Vega-basierten Grafikkarten (und nur derer) fiel gerade in geringen Auflösungen schwach aus, was auf ein Problem mit Asychronous Compute hindeutet. Seit Version 1.07 von F1 2021 ist dieses Problem endlich gefixt - aber nicht in F1 2020. Da wir von den Probe-Messungen mit Version 1.06 noch Ergebnisse vorliegen haben, können Sie die Performance der Radeon RX Vega 56 direkt vergleichen (der alte Wert ist standardmäßig ausgeblendet)."

MfG
Raff

Was ist mit den GPU-Preisen passiert?

Do, 26.08.2021 14:21
Chipauftragsfertigung: TSMC beschließt angeblich saftige Preiserhöhungen

Dürfte grad so weiter gehen, Grafikkartenpreise wie vor 5-10 Jahren werden wir vermutlich nie wieder sehen.