3DCenter Hardware-Hilfe Foren

NVIDIA GeForce “Gamescom” Game Ready 436.02 WHQL

Grafikkarten - vor 1 Stunde 11 Minuten
Der Treiber lässt meine 2080TI nicht mehr jedesmal auf den 3D Takt springen, wenn ich in 4K surfe. Endlich, daher top.

Integer-Skaling ist nett, aber nicht eigentlich überflüssig mit dem Schärfefilter?!

Das Nachschärfen über GFE funktioniert gut, aber der Leistungsverlust mit rund 5% immer noch hoch.

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - vor 1 Stunde 21 Minuten
Halte die Aussage mit dem kastrierten AGESA ebenfalls für nicht haltbar. Gigabyte schafft es mit dem neuesten AGESA ABB 50Mhz über Angabe also sollten es alle anderen auch schaffen. Schon allein die Tatsache dass z.B. MSI den Boost erreicht beim Godlike und das Creation mit das schlechteste war vom Boost her (1T) und das bei gleichem! AGESA bedeutet nur eines. Die Boardhersteller haben es in der Hand.

SLI - Kompatibilitätsbits - Sammelthread

Grafikkarten - vor 11 Stunden 24 Minuten
i have edited my previous REMNANT FROM THE ASHES profil 0x080080F1 with BroadCast 0x00000001 works without flickering or missing texture

Was wenn nicht EVGA? Erfahrungen mit Support?

Grafikkarten - vor 12 Stunden 6 Minuten
Hi,

eigentlich wollte ich mir erst bei der nächsten Generation eine neue Grafikkarte gönnen, aber weil mein neuer Monitor eine höhere Auflösung hat als mein alter überlege ich, mir in den nächsten Monaten nochmal eine neue Geforce-Grafikkarte mit RTX 2070 Super, 2080 oder 2080 Super zuzulegen um die Zeit bis zur "3080 Ti" zu überbrücken

Seit dem ich 2010 wieder primär im NVIDIA-Lager unterwegs bin habe ich eigentlich letztlich immer EVGAs gekauft und bin damit sehr gut gefahren, aber letztendlich waren die auch einfach "normal" eingepreist und hatten dann ab Werk 3 oder 5 Jahre Garantie. Inzwischen ist die Garantie eigentlich immer bei 3 Jahren und die Grafikkarten kosten offenbar 5-10% mehr als vergleichbare gute OC-Karten anderer Hersteller. Da grüble ich schon, ob sich das lohnt. MSI und Gigabyte bieten auch 3 Jahre - allerdings wohl nur Abwicklung über den Händler. Das ist misslich. Bei Asus habe ich mal mehrere Wochen auf eine Reparatur gewartet, die dann nicht erfolgreich war.
Aber was ist z.B. mit Zotac? Die haben anscheinend alle 5 Jahre nach Registrierung und Abwicklung über den Hersteller direkt (also wie EVGA früher?).

Mich würde es freuen, mal Eure Meinung und Erfahrungen zu hören.

Preispolitik bei X570-Mainboards

CPU's und Mainboards - Sa, 24.08.2019 22:32
Zitat: Zitat von Grauluchs (Beitrag 12045822) Wenn ich mir so aktuell anschaue was X470 gekostet haben und aktuell kosten dann sind das max ca 300.-€ für Spitzenboards. die kuh soll halt bis zum erbrechen gemolken werden.

aber andererseits gibt ja etliche die zu viel geld haben. solange diese bereitschaft signalisieren werden sie auch gemolken.

Adrenalin 19.8.1 Treiber für Navis 5700 Serie - Bugfixes

Grafikkarten - Sa, 24.08.2019 15:40
Witzig, mittlerweile ist die Crysis 3 CPU-Performance auch auf Polaris kaputt. Nicht mal DXVK hilft, bzw. nur unter Linux. :freak:

NT BeQuiet 750W abgeraucht (RTX2080)

Grafikkarten - Sa, 24.08.2019 14:56
hm, man kann dann eine Nummer größer kaufen wenn es unbedingt ein BQ ohne single rail sein soll

kenne das Problem von meinem alten Amacrox Frei Erde 500Watt NT, seit dem nur noch single rail

mein altes Seasonic S12D 750Watt läuft heute auch noch und es gab kein Problem mit einer 1080Ti die schon mal über 400Watt gesaugt hat (nach GPUz)

bei Corsair hab ich lieber ne Nummer größer genommen weil es ein Great Wall ist TX850M (der Preis war heiss) die 2080Ti nimmt auch mal mehr als 420Watt, wird sich zeigen wie lange es hält

3dfx - Voodoo1 und D3D ?

Grafikkarten - Fr, 23.08.2019 15:44
Mal so aus heutiger Sicht so aus Erinnerung..., läuft "G-Police" beispielsweise einwandfrei ?

MMX war es glaub ich damals, so ne Sache, wo ich mich meine zu Erinnern was ein AMD früherer Zeit bei mir mal nicht hatte weshalb auch dieses Game dann ins Wasser fiel.


Gruss Dennis

Komplettes System abgeraucht?

CPU's und Mainboards - Fr, 23.08.2019 13:30
Klingt ja erstmal nach "Glück im Unglück", ärgerlich dass Du extra gebrauchte Brocken kaufen musstest. :freak:

Ryzen 3600: Wichtige Erkenntnisse zum Boost

CPU's und Mainboards - Do, 22.08.2019 17:53
Das Boost verhalten ist auf jeden Fall vom Mainboard abhängig.
Hoffe daher noch auf eine kleine Verbesserung über Bios Updates.



https://www.youtube.com/watch?v=o2SzF3IiMaE

Vega - Undervolting

Grafikkarten - Mi, 21.08.2019 20:16
Zitat: Zitat von Tatwaffe (Beitrag 12074695) Hast du mal mit Strg + Shift +O geschaut ob die 1612 Mhz überhaupt anliegen in Spielen?

Das sie auf dem P7 state stehen heißt nämlich nicht das die Karte die auch wirklich macht. Bei 950mv ist meist bei 1500 Mhz Schluß. Hast recht bei mir ist wie auch beim MrNice bei 1487MHz schluss mit 950 / 970mv. Ich würde auch noch höher kommen nur der Mehrverbrauch dann von teilweise 50 - 70 Watt bei um die 5FPS mehr Gewinn nee das ist es mir echt nicht wert.

Ich bin nun zufrieden mit dem Verbrauch von um die 160 Watt.

[TOOL] NVIDIA Inspector

Grafikkarten - Mi, 21.08.2019 19:25
Mit dem neuen nV Treiber 436.02 inkl. Ultra low latency wird im profile Inspector bei "Ultra" Einstellung (CP) prerendered Frames "1" angezeigt.

@ Orbmu

Wirst du das wording mässig anpassen oder eher keiner Zeit für? Ultra low müsste ja unter 1 sein also sobald ein Bild fertig gerendert ist. Ich weiß ist nur ein marginales Thema aber evtl. wird die Frage noch öfter kommen :D

NVIDIA GeForce Game Ready 431.60 WHQL

Grafikkarten - Di, 20.08.2019 10:46
"Wir haben euer Feedback gehört und GFE noch weiter aufgeblasen..." :tongue:

ATI WinFlash

Grafikkarten - Di, 20.08.2019 00:56
Ich habe endlich mal Zeit gefunden, mich mit dieser Karte zu beschäftigen. Ist ja nur zwei Jahre her, dass ich hier um Hilfe gebeten habe.

Geflasht habe ich jetzt mit ATIflash 3.07 unter DOS

atiflash -f -p 0 new.rom hat gut funktioniert. Die Karte läuft wieder einwandfrei. Danke noch einmal für die Hilfe :)

Wie kühlt man am besten die Rückseite des PCB bei Grafikkarten (R9 290X+Morpheus)?

Grafikkarten - Mo, 19.08.2019 19:28
Blenden immer!
Ich hasse das wie die Pest wenn sowas beim gebraucht Kauf fehlt wenn die Verkäufer denken das das zum Gehäuse gehört etc.
Oder das 30€ Mainboard kein Schnäppchen mehr ist wenn man für 18€ Plus Versand ne Blende nach kaufen muss mal.

Ich hab leider beim Umbau meines powermac auf atx ein normalen Mainboard Schlitten benutzt.
Beim nächsten mal würd ich auch so 2cm Abstand Halter nehmen.
Dann könnte man ein Board mit dem originalen Luftstrom kühlen aus dem case.
Zb im Bereich der Wandler nicht uninteressant

Hier mal Bilder von jemanden der das zerlegen dokumentiert hat ;)
Apple hat da schon gute Ideen teils
http://build-its.blogspot.com/2011/0...-case.html?m=1

Windows Server 2019, AMD Epyc, USB3.0 Disconnects

CPU's und Mainboards - Mo, 19.08.2019 12:05
Ich habe die Treiber mittlerweile aktualisiert (SP3-Package + ASMedia USB3 Treiber), habe aber z.Z. keinen Zugang zu den problematischen USB-Laufwerken. Am Server sind jetzt erstmal die beiden unproblematischen Seagate-HDDs aktiv. Sowie ich eine der anderen USB-HDDs in die Finger kriege, teste ich es nochmal.

Ryzen 7 3700X taktet nicht herunter - VCore dauerhaft zu hoch

CPU's und Mainboards - So, 18.08.2019 14:12
Gigabyte spart dafür an anderer stelle
Bei den 300er boards an den Wandlern und hat auch Kritik dafür kassiert.
Bei den neueren 400 und 500er boards ist es wieder besser.
Dafür sparen die an Anschlüssen.
Obwohl Chipsatz und cpu genügend bieten führt man m Gegensatz zur Konkurrenz weniger nach außen im direkten Preis Vergleich ist immer nur ein Gigabyte Board der nächsten Preisklasse gleichartig wie die Konkurrenz
Nie ein gleich teures. Was Anschluss Vielfalt angeht.

Nervt etwas aber fürn 2. Rechner Kauf ich gern nach wie vor Gigabyte.
Man muss nur mit den ganzen Revisionen etwas aufpassen
Im Hauptrechner war das letze aber auch AM2+

Gigabyte X570 - Tastatur prellt (nur) im BIOS

CPU's und Mainboards - Mi, 14.08.2019 01:09
Zitat: Zitat von GBP (Beitrag 12071880) Nur welche ist das...
Del, F1, F2, F12? Gleich mal googlen...

(Hatte schon echt sehr lange kein Board mehr von Gigabyte und auch keine AMD-CPU.) Entf-Taste

Hast das aktuelle Bios drauf? Falls nicht - neustes Bios auf Stick (FAT32-Format), dann per Entf-Taste ins Bios - F8 drücken und Biosfile auswählen. Rest geht automatisch

PCIe-Grafikkarte nicht festgeschraubt: Möglicher Schaden?

CPU's und Mainboards - So, 11.08.2019 23:27
Mal versucht so ein Multilayer-PCB durchzubrechen!? Da braucht es schon ordentlich Kraft!
Und der Slot hat auch genug verlötete Pins um das auszuhalten.
Von daher würde ich mir keine Sorgen machen.

MfG
Rooter

Temperatur auf 95 Grad?

CPU's und Mainboards - So, 11.08.2019 19:02
Zitat: Zitat von GValnios (Beitrag 12070438) VCore schwankt so zwischen 1,42 und 1.45.

Ich hab mal versucht deine Werte einzustellen, endet aber leider in nem Blue-Screen. Stabil scheints bis max 4250 Mhz zu laufen.

Ich probier das demnächst mal mit dem Boxed-Kühler, mal schauen was ich damit bekomme. Warum VCore so hoch?
ich hab bei meinem ganz bewußt drauf geachtet unter 1,3V VCore zu bleiben - natürlich sind dann auch keine 4250 drin, aber die 4200 scheinen bei mir allCore ganz gut zu laufen. Hab noch keine Spiele getestet, weil noch keine installiert. Quäl mich derzeit mit RAM-Timings bis zur Frustrationsgrenze :mad:

guck hier und hier

Edit: ziehe Posting komplett zurück - Musste aus Stabilitätsgründen VCore auf 1,325V erhöhen, das ist aber nur ein Zwischenstand. Hab gesehen, dass die VCore unter Last ziemlich wegbricht. Ich versuch erst noch mit aggressiverer Loadline.

Aktueller Stand siehe hier
Inhalt abgleichen