3DCenter Hardware-Hilfe Foren

Ryzen + Mainboard + RAM Erfahrungen

CPU's und Mainboards - vor 19 Minuten 21 Sekunden
Oder vergleicht ihr gerade Werte mit Offset und ohne? Je nach Board, Bios und auslesetool? 1700@1,45v war mit nh-dh15 bei mir um 80° peak im Sommer im Silentcase mit gedrosselten Lüftern bei aidastresstest usw. ohne offset.

Neues System, alles spinnt, ich dreh durch

CPU's und Mainboards - vor 2 Stunden 19 Minuten
Die Karte braucht ein vernünftiges Netzteil.
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

Eingabegeräte tot

CPU's und Mainboards - Mi, 16.10.2019 20:08
Zitat: Zitat von anddill (Beitrag 12119469) Es gibt auch nen Jumper zum BIOS zurücksetzen, man muss die Batterie nicht unbedingt rausnehmen. :freak:Hab ich echt vergessen. Sowas habe ich seit ca. 15 Jahren nicht mehr gemacht/machen müssen.:biggrin:

Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 19.10.1 Oktobertreiber

Grafikkarten - Di, 15.10.2019 16:07
Hab den Treiber gestern über den 19.8.1 installiert, ging ohne Probleme, bisher auch sonst nichts auffälliges (RX 480 8GB mit manuellem UV)

TechPowerUp NVCleanstall - Schlangenöl oder brauchbarer Helfer?

Grafikkarten - Di, 15.10.2019 13:35
Er sagt doch gar nicht, dass das besser ist als der Slimmer. Er fragt lediglich, ob das eine gute Lösung ist. Und das scheint sie doch zu sein. Wie der Slimmer offenbar auch. Danke für den Hinweis auf die Programme.

NVIDIA GeForce Game Ready 436.51 Hotfix

Grafikkarten - Di, 15.10.2019 11:09
Hab die Tage mal wieder TD2 gespielt und prompt zwei Crashes gehabt. Ich glaube das Game wird mit nV Karten niemals stabil laufen :(

b450 Boards 32gb Dimms kompatibel

CPU's und Mainboards - Mo, 14.10.2019 08:19
Hallo Ihr,

hat jemand von euch die neuen 32 GB Dimm Corsair Vengeance LPX auf B450 Boards laufen?

Kompatibilitätsliste der Hersteller schreibt ja immer von max 32. GB bei den ITX-Boards. Mein Ziel ist es auf 64GB zu setzen im Mini-ITX System und frage mich deshalb ob die Listen nur nicht aktuell sind oder es tatsächlich nicht geht.


Vielen Dank für eure Antworten

Ryzen 3700X mit B450 Gaming Pro Carbon AC / Problem Energieprofile

CPU's und Mainboards - So, 13.10.2019 13:31
Merci!

Oh man! Klar, ich kann die Werte im BIOS ändern - hatte erwartet, dass ich die per Mausklick und Dialogbox, wie bei den anderen Parametern ändern muss.
Ein Cursor wäre hier hilfreich gewesen, um das Brett vorm Schädel gar nicht erst hinzuzimmern.

MSI-Software ist deinstalliert, und die AMD-Energieprofile kann ich in Win10 auch einstellen. System läuft nun leise.
Ihr habt mir damit sehr geholfen!

Vollbestückung mit 4 x 8 GB RAM bei Asrock B450 Pro 4 ein Problem?

CPU's und Mainboards - So, 13.10.2019 09:26
Das geht schon.

Ich habe mir die Kits mit ca. 4 Monaten Verzögerung gekauft.

Beide Kits gehen bis 3666 MHZ dann wird es Instabil.

Zusammen gehts bisher nur auf 2933 mit dem Bios.

Das Bios davor lies auch nur 2666 zu.

@Gast dann stelle die Timmings mal mit einem oder zwei Modulen ein und Steck die anderen 2 oder 3 dann nach.

Auf den Links sieht man das 4 mal Dual Rank geht.



RX 5700 Red Devil - Kein Monitorsignal nach Reboot

Grafikkarten - Sa, 12.10.2019 23:08
Zitat: Zitat von EonBlue (Beitrag 12115235) Hallo zusammen, da ich ein ähnliches Problem habe wie Wilhelm (allerdings mit einer Powercolor 5700xt) wollte ich mich mal an den Thread anhängen. Zur Sache:

Systemdaten (aktuell):

Prozessor: AMD Ryzen 3600x
Motherboard: Asrock X370 Killer SLI 370 (BIOS Version 5.5, aktuellste Version mit ABB Bios)
RAM: 32 GiB DDR4, 3200 Mhz
Netzteil: BeQuiet Straight Power 11 650 w (1 Jahr alt)
Windows: 1903 (komplett durchgepatcht)

Das Fehlerbild äußert sich wie folgt:

Das System hatte zum Startzeitpunkt die BIOS Version 5.3 und wurde mittels DDU von Treiberaltlasten befreit. Nach dem Einsetzen der GPU wurde zunächst auch regulär in Windows gebootet, allerdings gab es bereits bei der Installation der AMD Treiber hier den ersten Bluescreen (unspezifizierter WHEA Fehler laut MS Code). Danach konnte teils wieder in Windows gebootet werden, allerdings war die Anzeige des Mauszeigers extrem verzögert und nach weniger als 10 Sekunden im Desktop stürzte das System ab. Darauf folgend konnte die Karte beim Booten nicht einmal den Motherboard Splashscreen anzeigen und der Rechner startete kontinuierlich ohne Bildausgabe neu.

Folgende Schritte zur Fehlerbehebung wurden erfolglos versucht:

• Umschalten zwischen des BIOS auf der GPU (weder OC noch Quiet Profil halfen hier weiter)
• Wechsel der Bildschirmausgänge (HDMI / Displayport)
• Update des BIOS auf Version 5.5 und Neuinstallation der AMD Chipset Treiber
• Wechsel des PCIE Slots (Ein Test mit der alten Grafikkarte zeigte das beide Slots funktionieren)
• Manuelles Festlegen der Slotanbindung auf PCIE Gen 3
• Entfernen von RAM Riegeln

Falls irgendwer hierzu noch eine Idee hat wäre ich für Vorschlag dankbar. Falls das alles nicht klappt geht die Karte am Montag wieder retour. Ich würde mal behaupten, deine Grafikkarte ist defekt ;(

Preispolitik bei X570-Mainboards

CPU's und Mainboards - Sa, 12.10.2019 19:26
Wegen dem Lüfter, wohl deshalb um auf Nummer sicher zu gehen. Die Preise sind aber echt frech...

(B450/X470) maximal mögliche SATA Laufwerke?

CPU's und Mainboards - Sa, 12.10.2019 18:45
1x NVMe, 5x Sata 6, durch die NVMe ist ein Sata-Port bei mir ohne Funktion (Gigabyte Aorus X470)
Beim X370 ist es ebenso.

Beim X470 kannst noch eine kurze Platine stecken - ist dann aber nur mit PCIe 2.0 angebunden
Miniaturansicht angehängter Grafiken  

Vollbestückung mit 4 x 8 GB RAM bei Asrock B450 Pro 4 ein Problem?

Grafikkarten - Fr, 11.10.2019 20:03
Selbst wenn es instabil wird, dann senkt man eben den Takt etwas ab oder erhöht leicht die Spannung für den RAM.

WQHD + 10 Bit + Freesync + 144Hz?

Grafikkarten - Do, 10.10.2019 00:23
Das erklärts natürlich auch. Seltsame Entscheidung von Acer, warum die dann überhaupt DP 1.4 unterstützen.

NVIDIA GeForce Game Ready 436.48 WHQL

Grafikkarten - Mi, 09.10.2019 16:17
Zitat: Zitat von crux2005 (Beitrag 12109703) FM7 ist mir beim Laden abgestürzt. Keine Fehlermeldung oder Ähnliches. GTA V hat sich auch einfach so geschlossen beim Spielen. :confused:

Edit: OK, liegt wohl am Spiel https://gtaforums.com/topic/934020-g...c0000005-help/

Liegt laut gtaforums an Ansel. Habe es jetzt ausgemacht.

HDR Videos auf RX 5700

Grafikkarten - Mi, 09.10.2019 08:58
Ich hatte VSR Testweise an um der Netflix App die 4k Auflösung vor die Nase zu halten.

Ich glaube dem HDCP ist das egal oder?
Über das Kabel geht ein normaler Link mit 1440P bei 60Hz.

Es hat aber ohne VSR auch nicht funktioniert.

Die RX 5700 hat DP 1.4a.
Der Monitor DP 1.4 ohne a.

3dfx - Fragen rund um ein Voodoo5 5500 AGP-System

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 21:36
Zitat: Zitat von Mr.Magic (Beitrag 12101606) Es gibt Coppermine P3 (bis 850Mhz) mit 100Mhz FSB. Die waren damals bei Overclockern beliebt. Nö, ging noch höher:

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Pentium_III

Als S-Spec wären da zum Beispiel:

- SL4BR
- SL4KL

Wenn man ein Slot1 Board hat, kann man mittels Adapter dennoch auch die Sockel 370 CPU's benutzen. Dann gehen regulär bis 1100MHz.
Ich habe hier ein SL4KL mit 1120MHz auf einem GA BX-2000 am Laufen.

Gruss Wildfoot

Skyrim SE + DSR

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 19:33
Zitat: Zitat von der_roadrunner (Beitrag 12111742) Scheinbar nicht. Ich starte SKSE welcher dann eigenständig die TESV startet. SKSE wird dabei wieder geschlossen. Man müsste dem CSR halt sagen, dass er auf TESV.EXE warten soll ohne sie selbst zu starten. Ich hoffe das ist verständlich. :redface:

der roadrunner Wahrscheinlich könnte man sich mit einem Tool wie pslist eine entsprechende Warteschleife ins Batchfile basteln. Oder man kommt mit Powershell weiter, keine Ahnung, ich hab das Zeug nie genutzt.

Ist halt die Frage, ob’s den Aufwand wert ist.

RIS Vega Treiber 19.9.3 und Borderlands, Breakpoint

Grafikkarten - Mo, 07.10.2019 15:33
Das hat bei älteren Treiberversionen funktioniert, k.a. warum das nicht mehr geht. Mit Afterburner wird alles brav angezeigt.
Inhalt abgleichen