3DCenter Hardware-Hilfe Foren

2070 Super mit 15.5 gbps Speicher?

Grafikkarten - Do, 23.01.2020 13:57
Doch doch, die "Z" gibt's schon mit Samsung 16Gbps Chips, die sich scheints auch noch takten lassen wie blöd, siehe Review bei Techpowerup:

https://www.techpowerup.com/review/m...gaming-z-trio/

Ob es einem das wert ist muss wohl jeder für sich entscheiden, die Karte, egal ob "X" oder "Z", scheint jedenfalls ein echter Tip für Silentfetischisten zu sein.

Probleme mit Asus rog b450 f und Ryzen 7 x3700

CPU's und Mainboards - Do, 23.01.2020 10:04
Danke. Dann mache ich mir erstmal keine Sorgen.

@dildo4U: Den hatte ich testweise mal drauf, aber doch schon im leerlauf recht laut. Also die Boxed Version.

Nvidia Control Panel lässt sich nicht öffnen

Grafikkarten - Mi, 22.01.2020 23:01
Muss er schon, wenn die CP-Meldung erscheint. Den Windows Store mit "wsreset.exe" zurückzusetzen, hilft da meist schon oder den Store Download-Cache leeren geht auch. Sollte er mal tun.

CPU oder Board defekt?

CPU's und Mainboards - Mi, 22.01.2020 22:09
So vier Jahre später, geht das leidige Spiel von vorne los ^^

Wollte jetzt die Grafikkarte mit ins Loop holen, da ich den Rechner jetzt deutlich öfter nutze. Also neues Gehäuse gekauft und alles umgebaut. Das ganze hat jetzt eine Woche funktioniert und seit gestern Abend exakt das gleiche Fehlerbild...

Ich flipp aus. Habe mir jetzt für den Kryos mal eine neue Backplate bestellt und bei Kleinanzeigen einen 4690K

Muss eh noch mal alles ausbauen, da der 240er Radi in der Front undicht ist. Somit ein neuer Versuch. Wenn das wieder klemmt, Kahlschlag, hab schon mal geschaut nach nem ITX mit z390 und nem i3 9350, die Kosten sind überschaubar :biggrin:

NVIDIA GeForce Game Ready 442.01 (Hotfix-Release)

Grafikkarten - Di, 21.01.2020 18:12
Bro hat gerade eine 1660 Super verbaut: Sieht so aus, als ob der Treiber mittlerweile wieder deutlich besser arbeitet als mit Pascal vor einem Jahr. Überall aalglatte Frametimes und ULL + Vsync + FreeSync funktioniert tatsächlich "SUPER".

Scheint allerdings kleine Grafikfehler in der FH4-Demo im Asphalt zu geben, wenn es zu bestimmten Fahrzeug-Reflexionen kommt.

DXR-Reflexionen in BFV sind wie erwartet absolut lächerlicher Scheißdreck. ;D

ATI InstallTool

Grafikkarten - Mo, 20.01.2020 07:19
Haben nicht die neueren Radeon-Treiber bereits ähnliche Auswahl-Möglichkeiten, wenn man die non-default-Installation wählt?

Radeon Adrenalin 2020 - 19.12.3

Grafikkarten - So, 19.01.2020 18:58
Danke Euch

Ab wann PCIe 3.0?

CPU's und Mainboards - So, 19.01.2020 11:54
@sirwuffi
DANKE. Aber "im Nachhinein"... ist es auch egal :) Ich wollte das nur zum meinen Wissensschatz hinzufügen.

Freesync + UEFI

Grafikkarten - Fr, 17.01.2020 21:23
Hallo nochmal,

also im absolut gleichen System schafft es meine alte RX480 über Displayport und mit Freesynch in's BIOS, und zeigt auch so das UEFI startup an, woran die RX5700 ja gescheitert ist.
Mit HDMI zu testen hat sich als zwecklos herausgestellt, weil der Monitor über HDMI kein Freesynch zu unterstützen scheint, ich kann es zumindest nicht wie gewohnt anstellen im OSD.

Auf das alte System baue ich gegen Ende des Wochenendes um, weil ich das Speicherkit des neuen wegen eines defekten Riegels zurückschicken muss und so am Wochenende wenigstens noch was schaffen kann.

ROG-STRIX-X470-I-GAMING hängt mit "Boot" Fehler (gründe LED)

CPU's und Mainboards - Fr, 17.01.2020 17:21
So, heute hätte der grosse Installationstag werden sollen... Voller Erwartung eine Uralt-CPU eingebaut und leider immer noch der gleiche Fehler! :(

Ich schick das Teil jetzt zurück!

Hilfe, Advanced Eyefinity Setup verschwunden!

Grafikkarten - Mo, 13.01.2020 21:18
Hallo zusammen,

ich habe hier ein Monitorsetup bestehend aus einem 4k Monitor in der Mitte und 2 Full HD Monitoren an den Seiten. Die zwei Full HD Monitore habe ich mithilfe von AMDs VSR auf 4k eingestellt. Bisher gab es in den Radeon Einstellungen ein Eyefinity Kurzsetup und ein erweitertes Setup. Im erweiterten Setup konnte ich eine Auflösung von 11520x2160 einstellen und somit Games in 12k zocken.

Doch nun habe ich kein erweitertes Setup mehr und kann nicht nur kein 12k mehr einstellen sondern gar kein Eyefinity mehr verwenden, weil mein 4k Monitor in der Mitte im Eyefinity Modus auf eine Auflösung von 3840x1080 umschaltet und nur der obere Teil des Bildschirms gefüllt ist.

Unten mal ein Bild von den Radeon Einstellungen.




Das erweiterte Setup fehlt leider komplett. Hat AMD das im neuesten Treiber etwa gestrichen? Das war letztens optisch auch noch in der alten GUI. Das kann AMD doch nicht einfach machen, ich kann auf meinen 3 Monitoren jetzt nicht mehr zocken... Oder habe ich das erweiterte Setup irgendwo übersehen?

Im Prinzip vermisse ich mit dem aktuellen Treiber die Radeon Additional Settings, die hier im Post gezeigt werden: https://forum.level1techs.com/t/solv...-config/121352

Ohne das erweiterte Setup ist es auch nicht mehr möglich, die virtuelle Position der Anzeigen zu verändern...


Edit: Mit einem kleinen Hack habe ich es wieder geschafft mein 12k Setup zum laufen zu kriegen. Mit einem 4k und 2 Full-HD Monitoren.

(Durchführung meiner Anleitungen auf eigene Gefahr.)


Anleitung für 6k Eyefinity Setup:
Ich habe mir CRU heruntergeladen und 1080p zur ,,Standardauflösung" meines 4k Monitores gemacht. Wenn ich im Anschluss nach dem Ausführen der restart64.exe das Autosetup von Eyefinity starte, versucht es den kleinsten gemeinsamen Nenner der vertikalen Standardauflösungen zu finden und stellt alle Monitore auf Full HD um. So bekomme ich schon mal ein 6k Eyefinity Setup zum laufen.

Anleitung für 12k Eyefinity Setup:
Nach der Ausführung der obigen Anleitung exportiert euch das CRU Setup um es später wieder herzustellen... Nun muss in CRU noch 4k für die beiden 1080p Monitore als Standardauflösung hinzugefügt werden. Anschließend natürlich wieder restart64.exe ausführen. Wenn nun das Eyefinity Setup ausgeführt wird, werden die beiden Full-HD Monitore die Verbindung verlieren und nur noch ein schwarzes Bild anzeigen. Nun trennt die Kabel der Full-HD Monitore und importiert das zuvor exportierte CRU-Setup. Nun steckt die Kabel der beiden Monitore wieder ein und voila, ihr habt ein 12k Eyefinity Setup mit nur einem 4k Monitor.



PS: Ich hoffe AMD bringt den Treiber bald wieder auf einen Stand in dem Eyefinity wie früher funktioniert, ohne solche ominösen Hacks zu benötigen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken    

Vega - Undervolting

Grafikkarten - So, 05.01.2020 20:33
Zitat: Zitat von MrNice (Beitrag 12070596) Meine letzten Werte waren doch instabil, hatte dann noch mehrere Abstürtze mit Treiberreset.

Habe jetzt den P7 auf 950mV angehoben und den P3 HBM auch auf 950mV.
Jetzt habe ich im Firestrike 190W und in Anno und TW Three Kindoms 170W-185W. Dadurch konnte ich stabil zocken mit diversen Games. Der Clock liegt dabei stabil bei 1487MHz und der HBM bei 945MHz.

https://abload.de/img/odnt_950mv_stablevtkl2.jpg Wollte mal fragen ob deine Settings noch stabil bei dir laufen, kann mich noch gut erinnern das ich bei P7 950mV 1612mhz alle paar Wochen immer ne reset Serie hatte. Erst unter 1600mhz, glaube 1582mhz war es dann stabil. Ok habe auch den HBM auf 1050 gesetzt, was du ja nicht gemacht hast.

Was ich an deinem Setting anmerken würde wäre der HBM P3 bei 950mV, koppel ihn doch mit dem Core P4-P5mV. Um so früher greift er, merkst du dann bei Spielen welche die Karte nicht ganz ausreißen.

NVIDIA GeForce Game Ready 441.66 WHQL

Grafikkarten - Fr, 03.01.2020 14:01
Zitat: Zitat von Chip4000 (Beitrag 12182313) @Blaire
Ich habe jetzt den Treiber ohne NVSlimmer installiert und muss sagen, läuft super.
Während der Installation kann man auswählen, ob man den Treiber mit GFE, oder ohne GFE installieren soll.
Ich für meinen Teil brauch keinen NVSlimmer mehr.
Telemetry ist auch nicht vorhanden, passt alles. Kommt mir auch so vor, als ob der Treiber etwas flotter läuft, als der abgespeckte Treiber.
Nur eine Frage hätte ich noch.
Wenn ein neuer Treiber erscheint, sollte man den "alten" erst mit DDU deinstallieren, oder reicht es den neuen einfach drüberzubügeln und "Neuinstallaion" anwählen? "neuinstallation" wird niemals so clean wie DDU entfernen, aka es wird dir nichts bringen und kann immer zu problemen mit treiberresten kommen, an sich sollte man aber DDU auch nur verwenden wenn es probleme gibt, ich nutze es aber jedesmal damit ich "problemen" direkt aus dem weg gehen kann.

Beim Kühlerwechsel Grafikkarte beschädigt, Funktionalität von DP beeinträchtigt

Grafikkarten - Mi, 01.01.2020 09:49
Sorry, habe im Stress zwischen Neujahr und Weihnachten die Antworten verpasst. Danke für die Rückmeldungen.

- Karte ist richtig im PCIe Slot, wurde auch mehrmals ein/ausgesteckt als ich nachgeschaut habe ob ich vielleicht versehentlich irgendwelche SMDs abgesäbelt habe (kein Schaden erkennbar)
- Treiber 19.11.3 und 19.12.3 beide versucht
- am Kabel liegts auch nicht, läuft am Notebook ohne einwandfrei (nicht @144Hz bei der Auflösung aber einen Wackelkontakt kann man so ja denke ich auch ausschließen)
- Monitor vom Strom trennen und versuchen einzuschalten bringt nichts.

Ich scheine wohl tatsächlich was an der Grafikkarte zerlegt zu haben was nur den DP Port betrifft. Ärgerlich.

Asrock Z77 Extreme 4 oder I5 3570k Probleme

CPU's und Mainboards - Mo, 30.12.2019 11:24
patch dir mal mittels UBU den vorletzten CPU Microcode ins BIOS. Anfangs hatte ich Probleme Dual Channel fahren zu können, nach dem Update war alles i.O.
Den aktuellen Microcode würde ich meiden, weil der Speicherprobleme verursachen kann.
https://www.win-raid.com/t154f16-Too...-quot-UBU.html

I7-8700: statt DDR4-2666 nur DDR4-2400

CPU's und Mainboards - So, 29.12.2019 00:17
hab es selbst mit mehreren integr. Benchmarks ausprobiert, richtig gut ist erst RAM OC zusammen mit CPU OC


hier ein altes Beispiel


gabs da auf PCGH nicht auch mal einen Artikel zu...

bei "k" losen Intels kann man hier halt noch etwas zufüttern, kostet ja nicht die Welt

Radeon Software Adrenalin 2019/2020 Edition 19.12.x

Grafikkarten - Sa, 28.12.2019 16:42
Spielt hier jemand Detroit: Become Human mit Navi 10? Wird bei euch die GPU auch nicht bis zum Powerlimit ausgelastet?
https://www.forum-3dcenter.org/vbull...4&postcount=79

Rechner startet nur im "liegen"

CPU's und Mainboards - Sa, 28.12.2019 12:36
hui, da hatteste aber mal mega Schwein. In die andere Richtung hätte es nämlich einmal Puff gemacht, aber vom feinsten :D

Adaptive Sync (G-Sync kompatible bzw. FreeSync) Monitore an nVidia-GPUs

Grafikkarten - Mi, 25.12.2019 15:34
Zitat: Zitat von LDNV (Beitrag 12086790) Nach dem ich nun die Graka gewechselt habe, kann ich auch hier bestätigen das der Samsung C27HG70 ordentlich mit Gsync Kompatibel funktioniert.
Genauso wie er es vorher auch mit FreeSync getan hat.
So überzeugt wie ich mittlerweile von dem Monitor bin, so darf man aber gewisse Einschränkungen nicht verschweigen.
Unterhalb von 90hz kommt es zu massiven Overshoot, wohl mangels (wie so häufig bei FreeSync Monitoren) adaptive Overdrive.
Es ist also unbedingt darauf zu achten das der Monitor über 90 hz bleibt.

Und gelegentliches Sync flackern (Oder Helligkeits pumpen wie es hier teilweise genannt wird) vornehmlich aber nur in Ladebildschirmen.

Komischerweise erziele ich das beste Ergebnis wenn ich die Range von der Standard 48-144 hz auf 60-144 einschränke und LFC funktioniert dennoch.

30 FPS -> 90 Hz
60 FPS -> 120 Hz
70 FPS -> 140 Hz

Was folglich auch die sinnigsten FPS Begrenzung je nach Bedarf mit dem Monitor sind um kein Overshot oder flackern zu haben, oder halt sicherstellen das man immer über 100 FPS/Hz hat.

Ansonsten habe ich auch Glück mit dem Gerät gehabt.

- BLB ist in Ordnung, wenn auch Sichtbar.

- 8 Dimming Zones sind klar zu wenig für den Zweck wofür sie gedacht sind. Allerdings super um das BLB zu kaschieren in Ladebildschirmen u.a.

- Keine Pixelfehler

- Keine Einschlüsse, zumindest keine die ich sehen würde. (Auch mit dem Eizo Monitor Test überprüft)

- Kein surren oder gefiepe.

- HDR 600 ganz nett, kann man durchaus mal nutzen. (In F1 z.B. kommt es wirklich gut) kann aber natürlich nicht mit meinem LG Oled C7 mit halten, das ist noch mal ein deutlicher Sprung. Also unter HDR 600 sollte man damit gar nicht erst anfangen wenn man über HDR nachdenkt.

- VA auf 1440p in Verbindung mit 27 Zoll ist schön Scharf, was ich von einem 32" Modell nicht behaupten konnte - leider, wegen der VA Scanlines usw.

Nach einer wahren Odysee von Monitoren und den Wunsch Flexibel zu bleiben bei der Graka, folglich G wie auch FreeSync nutzen zu können, bin ich nun Glücklich und kann die leichten Abstriche die ich hier genannt habe leben - vor allem für den guten Preis. :) Ich habe gelesen, dass dieses Sync Flackern, das übrigens auch bei Programmen wie zB Magix Photostory, die die Direct X Schnittstelle nutzen, vorkommt, erst ab Treibern der 4xx.xx Serie auftritt. Kann das jemand bestätigen ? Das mit den Ladebildschirmen stimmt definitiv. Aber auch in manchen RTS Szenarien. Ich bin dazu übergegangen, GSync bei Spielen,
wo ich dauerhaft mit den Fps sehr gut liege mit dem 144 Hz Monitor, gar nicht erst einzuschalten.

Treiber lässt sich nicht richtig installieren

Grafikkarten - Mo, 23.12.2019 20:58
Ich komme hier gerade nicht weiter...

Mainboard von B350 auf X470 geupgraded.
Win 10 Pro neu installiert.
Windows meldet zum ersten Start hin bereits, dass NVidia CP nicht gefunden werden kann.
AMD Chipsatz Treiber installiert
Abgesicherter Modus.
Netzwerk deaktiviert.
DDU drüber laufen lassen.
Neustart ohne Netzwerkverbindung.
Nvidia drauf gebügelt.
Installation erfolgreich, TrayIcon wird angezeigt, das CP startet aber nicht.
Doppelklick -> nichts passiert
Rechtsklick -> nur "Beenden"

Habe jetzt schon zwei Mal mit DDU drüber gebügelt und den Treiber neuinstalliert, und einmal einfach über die bestehende "Installation".

Keine Ahnung was ich noch machen soll...

PS: Die Meldung, dass das CP nicht gefunden werden konnte, kommt bei jedem Neustart...

Hatte die DCH Version installiert...
Inhalt abgleichen