Prozessoren und Chipsätze

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - Prozessoren, Chipsätze und Mainboards
Aktualisiert: vor 5 Stunden 34 Minuten

Ryzen mit dem neusten Windows Mai 2019 Update (1903)

Mo, 24.06.2019 21:52
Fiiiiine Wiiiiiiiiine

VIA - VIA/Zhaoxin OctaCore processor + new ZX-100S chipset

So, 23.06.2019 15:56
Zitat: Zitat von Loeschzwerg (Beitrag 12028461) Klar, so einen Mist kann man machen, aber warum sollten die Staaten das tun? Das ist Taiwan (ROC) und nicht China (PRC). Uuups. Scheiße. Du hast natürlich recht. :redface::redface: Ich hatte Via in VR China verortet. Keine Ahnung, wieso. :freak:

Zitat: Letztendlich würde es Arbeitsplätze in den USA kosten und den KnowHow Transfer nur weiter antreiben.
Ob trump das wirklich bremsen kann wird sich zeigen müssen.

Intel - Coffee Lake - Review-Thread

Sa, 22.06.2019 18:16
Die Preisliste von Mai zeigt noch die alten Preise,ich vermute eher das die Senkung für 9900k erst kommen sollte wenn der 9900KS am Start ist.

https://s21.q4cdn.com/600692695/file...Price_List.pdf

AMD - X570-Mainboards

Fr, 21.06.2019 16:22
mache ich auch so, aber ich sehe trotzdem keinen grund warum die guten pre-X570-boards nicht auch ~7 jahre halten sollten. auch die sind teilweise schon total überdimonsioniert bei der spannungsversogung.

AMD - Ryzen mobile (Raven Ridge) Review Thread

Fr, 21.06.2019 11:25
Zitat: Zitat von Fusion_Power (Beitrag 12025638) Damit hätt ich auch kein Problem. Solange man noch halbwegs zocken kann ists doch gut. Langsamere Karten bleiben in der Regel auch etwas sparsamer, was im Zweifel zu weniger Drosselung führen sollte. Also im Idealfall. Zu viel Rechenpower im Laptop kann am Ende zu weniger führen. Ich erinnere mich noch an den Mac Pro der beim testen mit i9 langsamer war als mit dem sparsameren i7. :D Übrigens wird das ausser bei extrem kleinen GPUs und CPUs immer der Preis sein den du zahlen musst wenn du es leise haben willst. Vom Aufwand her bezahlbare (und/oder kleine) Kühllösungen haben ein Limit was sie bei gegebener Lüfterdrehzahl abführen können... Zumindest throttelt beim Zephyrus meines Wissens nach nix aus Temperatur Gründen...

Intel - Intel® Performance Maximizer

Mi, 19.06.2019 18:48
Zitat: Zitat von qiller (Beitrag 12025698) https://make-linux-fast-again.com/

:weg: MLWDNP :cool:

aber ernsthaft, in den 16GB ist ein vermutlich mittelprächtig zusammengestöpseltes Linux drin mit ein paar übertakter tools.


------------------



Zitat: Zitat von y33H@ (Beitrag 12026000) 1,5 GByte plus 16 GByte für 200 MHz :ugly:
Delidding bringt vermutlich mehr, weil es die Kühlung verbessert. Sogar ohne zu übertakten und man nicht die TDP Grenze trifft.

AMD - RYZEN (Summit Ridge): Review Thread

Mi, 19.06.2019 16:26
Mein Kumpel dem ich meinen 1800X vermache wird definitiv viel Freude dran haben (kommend von einem I5 4960) vor allem in BFV.

AMD - RYZEN 2/Zen+ (Pinnacle Ridge): Review-Thread

Di, 18.06.2019 17:57
Zitat: Zitat von Oranje7 (Beitrag 12023322) Falls du meinen 1600 non X für 100 abkaufst auf ebay werden sie für 119€+ verkauft.

Subtiming Tuning

Sa, 15.06.2019 16:29
Zitat: Zitat von RavenTS (Beitrag 12023107) Die habe ich auch, mein 2600X macht da aber wohl schon bei 3200 und niedrigen 15er-Timings dicht... Ich hab das gleiche Kit das rennt bei mir richtig gut für Ryzenverhältnisse.



Mein 2. B-Die Kit (DDR3200CL14) schafft die Timings nicht mit GDM on.

AMD - Ryzen Desktop APU (Raven Ridge) - Reviews

Do, 13.06.2019 14:03
Zitat: Zitat von JohnTwoHawks (Beitrag 12021192) Ich habe im Windows Thread meine Ergebnisse zu dem Update 1903 gepostet.
Sieht recht gut aus. Insbesondere das 2016er Hitman hat mit +20% FPS (niedrige Einstellungen) gut angesprochen. Total War Warhammer 2 eher nicht so.

https://www.forum-3dcenter.org/vbull...&postcount=153 Danke, sind schon interessante Ergebnisse. Eigentlich müssten jetzt alle anderen Seiten da mal neu testen weil sich da schon was bewegen kann.

Meltdown & Spectre: Sicherheitsrisiken durch Spekulation bei aktuellen Prozessoren

Di, 11.06.2019 10:18
Zitat: Zitat von Birdman (Beitrag 12018651) Nein Na vielen Dank für die vielen Infos ;)

Zitat: Zitat von Heise CT Die Forscher klassifizieren auch einige CPU-Lücken neu. So nennen sie den ursprünglich als Spectre V1.2 (Read-only Protection Bypass) vorgestellten Bug nun Meltdown-RW, weil er im Kern einen Mechanismus vom Meltdown-Typ nutzt, nämlich das Page-Fault-Signal #PF durch schreibenden Zugriff auf einen Read-only markierten Adressbereich, den der Prozess nur lesen dürfte. Bedeutet also, dass der Angriff "einfach" nur den Schreibzugriff auf einen Read-Only Adressbereich nutzt - nicht aber diesen erfolgreich durchbekommt - Somit beschreibt das RW nur den Angriffsvektor aber nicht das Ergebis ? Hab ich es jetzt richtig verstanden ?

Intel - Meltdown & Spectre: Mangel im Sinne der Gewährleistung ?

Fr, 07.06.2019 08:58
Hab gerade noch einen Artikel gefunden, der es aus rechtlicher Sicht durchleuchtet...
https://www.grammpatent.de/de/newsde...n-in-cpus.html

Zitat: Festzuhalten bleibt somit, dass Sicherheitslücken, selbst wenn diese lange unerkannt gewesen sind, einen Mangel an einem IT-System darstellen und entsprechende Rechte für Käufer oder Mieter dieser Systeme begründen können. Sofern die Nacherfüllung sog. Folgemängel nach sich zieht, wie in der Form von Leistungseinbrüchen, können unter Umständen sogar ohne die vorherige Forderung nach Nacherfüllung der Rücktritt bzw. die Kündigung erklärt werden. Dies dürfte jedenfalls bei Leistungseinbrüchen von mehr als 5 % der Fall sein. Entsprechende Rechtsprechung hierzu existiert indes noch nicht. Also die 5% reissen wir mittlerweile dann wohl... Auch ohne HT abzuschalten..
https://www.tomshw.de/2019/05/21/int...chwachstellen/

Intel - Wie Intel Core i3-3220 mit 8GB am sinnvollsten aufrüsten

Mo, 03.06.2019 12:54
Wie lange möchtest du denn mit dem Upgrade auskommen? Hängst du auch wirklich im CPU-Limit?
Gebrauchte Ivy-Bridge i5, zB. 3450, gibts schon für 20 Euro zu kaufen.

X99S GAMING 9 ACK - Noob Frage

So, 02.06.2019 11:43
*falsches forum, sorry*

Ist Cinebench ein unrealistischer Bechmark?

Mi, 29.05.2019 13:02
Ich warte auf den nächsten Artikel, der bei den Leistungswerten einfach auf Skylake verweißt um die Architektur zu berücksichtigen.

AMD - Ryzen Threadripper / TR4-Plattform: Review-Thread

Di, 28.05.2019 06:45
Mit Linux wär das nicht passiert. *duck und weg*

AMD - 50 Jahre AMD

Di, 21.05.2019 19:02
Zitat: Zitat von bnoob (Beitrag 11999152) Das lustigste daran ist eigentlich, dass das ein Zilog Z8000 ist, Nachfolger des legendären Zilog Z80. Quasi eine Zweitvermarktung der Z8000, die AMD als second source für Zilog ohnehin hergestellt hat. Wird gemienhin auch als das bessere Design bewertet. Eigentlich wollten die ingenieure den Motorola 68000 verbauen, aber der war richtig teuer damals und das Management von IBM hat sowieso nur in großen Eisen gedacht, wie auch die Firmenkunden. Da reichte die billige Bastelkiste für das einfache Personal.

Zitat: War aus damaliger Sicht keine verkehrte Wette, und gab in den 80ern auch hier und da Unix-Kisten damit.

Das erstaunliche am 8086 ist ja gerade, dass es eigentlich echt kein gutes CPU-Design war, aber sich trotzdem so verbreitet hat. Naja, der Durchburch war der noch billigere 8088 im IBM-PC. intel war damals nur eine Frima unter vielen. Zusammen mit der Ignoranz von IBM, die nicht wirklich auf ihr Desing aufgepasst haben, so daß all die Compaqs, Dells und wer nicht noch alles einfach kompatible Klone bauen konnten. Apple, Atari, Commodore, Acorn, sharp... haben ihre Rechner alle zugenagelt und so die Verbreitung begrenzt.

Intel - intel will ModernFW statt UEFI

Di, 21.05.2019 18:53
noch ein paar Vorträge:






Muss man sich wundern, daß nicht mehr passiert.

Intel - Verständnisfragen zum Overclocking

Di, 21.05.2019 07:37
Du bist nicht im Hardware-Hilfe Foren Bereich...

Mehr Single-Core durch Multi-Core-Zusammenschaltung?

Di, 07.05.2019 22:27
Zitat: Zitat von BlacKi (Beitrag 11988668) und zwar ziemlich alte langsame kerne im vergleich zu heute. wenn die next gen mit zen architektur und 2-3 ghz kommt ist feierabend am schwachen pc mit 60hz und mit 5ghz spätestens mit 120fps. es sei denn die kommenden spiele werden alle mit 60fps kommen, aber selbst dann wird es wieder spiele geben die grausam schlecht performen werden. Das kann noch lustig werden, wenn die Konsolen plötzlich so einen Riesensprung bei der Singlethread-Leistung machen. Um stabile 30fps zu erreichen, muss dann weit weniger optimiert werden. Mit 100fps werden solche Spiele dann auf keinem Rechner der Welt laufen.