Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 6 Stunden 38 Minuten

Win 10 - Neue Partition nach win 10 update

Do, 16.11.2017 11:05
Hallo,

Nach dem neusten Update von win10 1709, schlag mich tot, habe ich eine neue Partition bekommen 14,03 GB, ich war es nicht. Was soll das? und wie ich kann ich jenes wieder zum Basisdatenträger integrieren. Sehr seltsam. Siehe Bild:



Vielen Dank für die Hilfe,

Loshus
Kategorien: 3DCenter Forum

Neues Netzteil 700-850 Watt

Do, 16.11.2017 10:05
Hallo,

ich suche für einen entfernten Bekannten ein Netzteil. Der Rechner ist mit Sockel 2066 und dicker Wasserkühlung sicherlich kein Stromsparmodell.

Das aktuelle 800 Watt Bronze Netzteil ist leider zu laut und es sollten auch wieder 750 - 850 Watt werden.

Bislang stand auf der Liste:

BitFenix Whisper M 750W ATX 2.4 für 108 Euro
BitFenix Whisper M 850W ATX 2.4 für 98 Euro

Alternativ schaue ich mir gerade Fortron Hydro an. Die kosten aber etwas mehr Geld.

Bequiet Dark Power und Straight Power sind ebenfalls viel teurer.
Kategorien: 3DCenter Forum

In drei Wochen wird Q3A "erwachsen"...

Do, 16.11.2017 09:33
Am 5.12.99 wurde Q3A veröffentlicht.
Am 5.12.17 wird es volljährig...

Mal wieder Zeit 'ne private LAN-Party zu organisieren...
Motto:
Q3@max. Quality@144FPS
Der Rechner ist keine Ausrede mehr... die Eingabegeräte wählst du selbst!

Q3A rulez!
;D
Kategorien: 3DCenter Forum

Xbox One S (auch) als Retrokonsole?

Do, 16.11.2017 09:07
Die Xbox One S ist ja aktuell recht günstig zu haben, außerdem suche ich eine Möglichkeit alte Xbox und Xbox 360 Spiele nachzuholen, die Abwärtskompatibilität ist ja gegeben und wird weiter ausgebaut, zudem macht mein alter Bluray Player langsam die Grätsche.

Was haltet ihr von der Idee? Sinnvoll?
Kategorien: 3DCenter Forum

Twitch subscribe mit Kommentar

Do, 16.11.2017 01:29
Sagt mal wie subscribed man bei Twitch mit Kommentar?
Ich finde die Option nicht und auch dazu im Netz nichts was weiterhilft.
Kategorien: 3DCenter Forum

Zu wenig RAM bei Grafikkarten in der Praxis?

Do, 16.11.2017 01:10
Beispiel: Die Computerbase schrieb beim Test der GTX 1060 3GB, dass sie verglichen mit ihrer 6-GB-Schwester bei F1 2015 Mikroruckeln hervorbrachte - per FCAT sah das dann so aus ...



Das ist eindringlich und überzeugend, aber allein bei diesem Beispiel weiß ich gar nicht, was ich zuerst fragen soll ...

- Ändert bereits das Reduzieren einer einzelnen Detailstufe alles?
- Läuft vielleicht bei 4-GB-Karten der Speicher auch bald voll?
- Sind 3 GB eine spezifische Stufe ungünstiger Speicherausstattung, weil Entwickler vielleicht einfach von 4 GB ausgehen?
(...)

Letztlich lassen sich konkrete Empfehlungen für und wider bestimmte Speicherausstattungen ja nur am konkreten Einzelfall spezifisch aussprechen, aber dennoch wird vielfach bspw. eine generelle Empfehlung zu 4 GB ausgesprochen. Ist soetwas vielleicht gerade die Schwelle, bei der erfahrene Hardwaretester (ohne eine Strichliste zu führen) im Hinterkopf haben, dass es schon reichen wird?

Vielleicht gibt es ja auch Artikel, die sich mit sowas mal ganz konkret - und ein wenig umfänglicher als der oben verlinkte - auseinandergesetzt haben? Ich weiß, ich weiß, ... Karten mit >= 4 GB kaufen und glücklich sein, aber auch ein aktueller ALDI-PC mit einer 2-GB-RX-560 ist durchaus zum Spielen geeignet ¯\_(ツ)_/¯
Kategorien: 3DCenter Forum

Nicehash Mining Benchmark

Mi, 15.11.2017 20:27
Moin!

Aus aktuellen Anlass würde ich gerne wissen, wie schnell eure Karte bei verschiedenen Algorithmen ist und wie viel ihr damit theoretisch am Tag verdienen könntet. :)
Gerne auch GPU und CPU Tests, why not!

Vorwort:
Nicehash ist ein Dienstleister, wo man Rechenleistung buchen kann. Ihr seid derjenige, der diese Leistung erbricht und werdet darauf in Bitcoins entlohnt.

1.
Nicehash Miner herunterladen ( AMD oder Nvidia ) >Klick Mich<


2.
Benchmarks starten. ( Dauert ein wenig )
Das Tool bencht die verschiedenen Algorithmen und sucht sich im Endeffekt den aus, welcher 1. Passend für eure Hardware der beste ist und 2. der momentan bei den "Mietern" am profitabelsten ist. Da kann es große Unterschiede beim minen geben, gerade bei AMD ( Meist Cryptonight ) und Nvidia ( Meistens equihash )


3.
Minen ! :D ( Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ihr ein Wallet eingeben müsst, wenn ja, habt ihr vielleicht ein Bitcoin Wallet, ansonsten könnt ihr das auch eben Fix auf deren Seite erstellen, das ist aber nichts langfristiges! )
Die Ergebnisse des €/Day können sich von Zeit zu Zeit stark unterscheiden, da der Bitcoin schwankt und aber auch die Währung, die ihr im Auftrag schürft. Die Ergebnisse der einzelnen Arten könnt ihr aber trotzdem abrufen und darum geht es hier ja. :)


Der AMD Miner sieht soweit ich weiß etwas anders aus, sollte aber den gleichem Umfang haben bei Benchmarks und ähnlichem, ihr schafft das schon. :)

Ich Erwarte viele tolle Ergebnisse, gerne auch mit Watt Angabe, um die Effizienz zu untermauern!

mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

Welche Grafikkarte für altes System?

Mi, 15.11.2017 20:25
Ein recht mittelloser Freund hat einen Ausfall der Grafikkarte zu beklagen. Jetzt wird günstig Ersatz gebraucht. Er hat noch ein sehr altes System:

Core 2 Quad, irgendwas um 3 Ghz
8 GB DDR2 Ram

Die ausgefallene Grafikkarte ist eine GTX 285. Es wird min. gleichwertiger, gerner auch besserer Ersatz gesucht. Was mag denn Euer Meinung nach bei einem solchen System noch sinnvoll sein?
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 388.31 WHQL

Mi, 15.11.2017 17:41
What’s New in Version 388.31 WHQL
Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases, including Virtual Reality games. Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.

Game Ready
Provides the optimal gaming experience for Star Wars Battlefront II, Injustice 2, and Destiny 2.

https://www.geforce.com/whats-new/ar...e-ready-driver
"Our new GeForce Game Ready 388.31 WHQL drivers are optimized for Star WarsTM BattlefrontTM II and Injustice 2, and increase performance in Destiny 2 by up to 53%..."

Desktop-Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Desktop-Treiber
Download 32 bit Desktop-Treiber

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Desktop-Treiber
Download 32 bit Desktop-Treiber

Supported Products
Spoiler
GeForce 10 Series:
NVIDIA TITAN Xp , TITAN X (Pascal) , GeForce GTX 1080Ti , GeForce GTX 1080 , GeForce GTX 1070Ti , GeForce GTX 1070 , GeForce GTX 1060 , GeForce GTX 1050Ti , GeForce GTX 1050 , GeForce GT 1030

GeForce 900 Series:
GeForce GTX TITAN X , GeForce GTX 980Ti , GeForce GTX 980, GeForce GTX 970 , GeForce GTX 960 , GeForce GTX 950

GeForce 700 Series:
GeForce GTX TITAN Z ,GeForce GTX TITAN Black, GeForce GTX TITAN, GeForce GTX 780 Ti, GeForce GTX 780, GeForce GTX 770, GeForce GTX 760, GeForce GTX 760 Ti (OEM), GeForce GTX 750 Ti, GeForce GTX 750, GeForce GTX 745, GeForce GT 740, GeForce GT 730, GeForce GT 720, GeForce GT 710, GeForce GT 705

GeForce 600 Series:
GeForce GTX 690, GeForce GTX 680, GeForce GTX 670, GeForce GTX 660 Ti, GeForce GTX 660, GeForce GTX 650 Ti BOOST, GeForce GTX 650 Ti, GeForce GTX 650, GeForce GTX 645, GeForce GT 645, GeForce GT 640, GeForce GT 630, GeForce GT 620, GeForce GT 610, GeForce 605

GeForce 500 Series:
GeForce GTX 590, GeForce GTX 580, GeForce GTX 570, GeForce GTX 560 Ti, GeForce GTX 560 SE, GeForce GTX 560, GeForce GTX 555, GeForce GTX 550 Ti, GeForce GT 545, GeForce GT 530, GeForce GT 520, GeForce 510

GeForce 400 Series:
GeForce GTX 480, GeForce GTX 470, GeForce GTX 465, GeForce GTX 460 SE v2, GeForce GTX 460 SE, GeForce GTX 460, GeForce GTS 450, GeForce GT 440, GeForce GT 430, GeForce GT 420

Notebook Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Notebook-Treiber
Download 32 bit Notebook-Treiber

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Notebook-Treiber
Download 32 bit Notebook-Treiber

Supported Products
Spoiler
GeForce MX100 Series (Notebook):
GeForce MX150
GeForce 10 Series (Notebooks)
GeForce GTX 1080 , GeForce GTX 1070 , GeForce GTX 1060 , GeForce GTX 1050 Ti , GeForce GTX 1050
GeForce 900M Series (Notebooks)
GeForce GTX 980, GeForce GTX 980M, GeForce GTX 970M, GeForce GTX 965M, GeForce GTX 960M, GeForce GTX 950M, GeForce 945M, GeForce 940MX, GeForce 930MX, GeForce 920MX, GeForce 940M, GeForce 930M, GeForce 920M, GeForce 910M
GeForce 800M Series (Notebooks)
GeForce GTX 880M, GeForce GTX 870M, GeForce GTX 860M, GeForce GTX 850M, GeForce 845M, GeForce 840M, GeForce 830M, GeForce 825M, GeForce 820M, GeForce 810M, GeForce 800M
GeForce 700M Series (Notebooks)
GeForce GTX 780M, GeForce GTX 770M, GeForce GTX 765M, GeForce GTX 760M, GeForce GT 755M, GeForce GT 750M, GeForce GT 745M, GeForce GT 740M, GeForce GT 735M, GeForce GT 730M, GeForce GT 720M, GeForce GT 710M, GeForce 710M, GeForce 705M
GeForce 600M Series (Notebooks)
GeForce GTX 680MX, GeForce GTX 680M, GeForce GTX 675MX, GeForce GTX 675M, GeForce GTX 670MX, GeForce GTX 670M, GeForce GTX 660M, GeForce GT 650M, GeForce GT 645M, GeForce GT 640M, GeForce GT 640M LE, GeForce GT 635M, GeForce GT 630M, GeForce GT 625M, GeForce GT 620M, GeForce 610M
GeForce 500M Series (Notebooks)
GeForce GTX 580M, GeForce GTX 570M, GeForce GTX 560M, GeForce GT 555M, GeForce GT 550M, GeForce GT 540M, GeForce GT 525M, GeForce GT 520M, GeForce GT 520MX
GeForce 400M Series (Notebooks)
GeForce GTX 485M, GeForce GTX 480M, GeForce GTX 470M, GeForce GTX 460M, GeForce GT 445M, GeForce GT 435M, GeForce GT 425M, GeForce GT 420M, GeForce GT 415M, GeForce 410M
Release-Notes:
http://us.download.nvidia.com/Window...ease-notes.pdf

Application SLI Profiles
Added or updated the following SLI profiles:
• EVE Valkyrie - Warzone
• Star Wars: Battlefront II (2017)

3D Vision Profiles
Added or updated the following 3D Vision profiles:
• Injustice 2 - Good
• Star Wars: Battlefront II (2017) - Fair

Changes and Fixed Issues in Version 388.31 WHQL:
The following sections list the important changes and the most common issues resolved in this version. This list is only a subset of the total number of changes made in this driver version. The NVIDIA bug number is provided for reference.
-Micro-stuttering occurs in games when GPU monitoring tools are monitoring GPU power (“Power” monitoring enabled). [2016377]
-[GeForce GTX 1080][eGPU][notebook]: NVIDIA driver could not find compatible graphics hardware on the Alienware Amplifier. [2010511]
-[3D Vision Notebook]: There is no “Set stereoscopic 3D" link available in the NVIDIA Control Panel. [200341834]
-[GeForce GTX 970M][]Notebook][Pattern Design Software]: Objects drawn in the application are not visible. [1992543]

Open Issues in Version 388.31 WHQL:
As with every released driver, version 388.31 WHQL of the Release 387 driver has open issues and enhancement requests associated with it. This section includes lists of issues that are either not fixed or not implemented in this version. Some problems listed may not have been thoroughly investigated and, in fact, may not be NVIDIA issues. Others may have workaround solutions.
For notebook computers, issues can be system-specific and may not be seen on your particular notebook.
Spoiler Windows 10 Issues
-[SLI][GeForce GTX 780 Ti]: There is no display output when connecting the DisplayPort and two DVI monitors. [1835763]
-[GeForce TITAN (Kepler-based)]: The OS fails after installing the graphics card on a Threadripper-enabled motherboard. [1973303]
-[Kepler GPUs][StarWars Battlefront II]: The system hangs when launching the game in DirectX 12 API mode. [200362843]
-[Windows 10 Fall Creators Update]: Color settings made in the NVIDIA Control Panel are not preserved across a system reboot or restart. [2009433]

Additional Details:
• NView - 148.92
• HD Audio Driver - version 1.3.35.1
• NVIDIA PhysX System Software - version 9.17.0524
• GeForce Experience-3.10.0.95
• CUDA 9.0
Kategorien: 3DCenter Forum

Firmenpolitik - Virenscanner für Linux

Mi, 15.11.2017 14:00
Guten Tag zusammen,
mich würden mal Eure Erfahrungen und Meinungen mit Virenscannern für Linux im Beruf interessieren:
In meiner letzten Firma hat sich das Thema gerade abgezeichnet, als ich gegangen bin. In meiner aktuellen Firma wird jetzt auch "von oben" darüber verfügt, dass jedes Linux System einen aktiven Virenscanner haben muss. Die Begründung war jedes mal, dass hauptsächlich einer Infektion von Windows Systemen vorgebeugt werden soll :freak:
Dazu sollte man sagen, dass es sich bei den "betroffenen Systemen" um Server und Workstations handelt auf denen sowieso nicht "gesurft" wird.

Paradebeispiel war dann gleich eine hochproduktive DB, die normalerweise 24/7 bis auf die Wartungstermine zu laufen hat und normalerweise auch läuft, Verfügbarkeit bis dahin von 99,9999% (also komplett ohne Ausfall).
Es hat genau einen Tag nach der Installation des Virenscanner gedauert, bis Daten weg, beziehungsweise korrupt waren.
Jetzt kann man den Schaden in Zahlen fassen und wird vermutlich eine Ausnahmegenehmigung bekommen.

Kennt Ihr solche Vorgehensweisen, wo der vermeintliche Schutz eigentlich genau das verursacht, wovor man Schützen will, also Produktionsausfall und Datenverlust.

Danke für Eure Antworten!
Kategorien: 3DCenter Forum

Safari - welche Erweiterungen nutzt ihr?

Mi, 15.11.2017 13:17
Welche Safari-Erweiterungen nutzt ihr?

Gibt etwas in der Art wie "Cookie AutoDelete"?
Kategorien: 3DCenter Forum

Welche Plattform fürs Mining UND Gaming/Arbeiten?

Mi, 15.11.2017 11:15
Moin!

Ich spinne momentan damit rum, einen Mining Rechner zusammen zu stellen und bin momentan auf der Suche nach einer passenden Plattform.

Wichtig: Es soll KEIN offener Aufbau sein, sondern das ganze soll in ein Gehäuse passen und einigermaßen erträglich sein von der Lautstärke, da ich in dem Raum schlafen will.

1. Mainboard: Ich könnte natürlich so ein 12x PCIe1x Mainboard kaufen, kann aber weder 12 Grafikkarten verbauen in ein Gehäuse, noch würde es beim zocken Sinn machen. Für die Z270er Plattform gibt es ja ein paar, aber ein 7700k ist halt nichts, was ich heute noch zum zocken haben möchte. Coffee Lake fällt laut meiner Recherche auch weg, es gibt nur zwei Mainboards mit "Mehr als 4" Pcie Anschlüssen. Also... Threadripper?

2. Gehäuse: Mindestens vier Karten möchte ich verbauen, gerne auch mehr. Zur Not nutze ich die PCIe 1x Slots mit Risern oder direkt, um mehr rauszubekommen. Jemand Tipps für einen Big Big Tower der genug Gehäusebelüftung bietet und dabei recht leise und günstig ist?
Die Grafikkarten sollen alle DHE besitzen, weil ich im Gehäuse keine 800w+ haben möchte und die Möglichkeit habe, den PC mit direkt an eine Abluft anzuschließen im Zimmer. Gerne wird auch an Dämmung gedacht, um die DHE Vegas ein wenig zu bändigen.

Die Zwei Punkte oben, da bin ich mir noch nicht so sicher.
Der PC soll einerseits 24/7 minen, soll aber auch als Plattform zum "arbeiten", Twitch und Gaming sein. ( Gleichzeitig nicht, das ist mir klar :D )

Momentan bewegt sich sowas in meinem Kopf:

Threadripper 1950x ( Kann ebenfalls mitschürfen )
Mainboard mit 4PCIe Lanes ( Gerne auch mehr )
4x Vega 64 DHE @ Undervolting ( Vielleicht auch mehr, ne nach PCIe Slots )
1200w Netzteil ( Titanium? )

Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps, selber Erfahrung oder sonstiges. :)
ASICs sind auch ne gute Sache, aber die sind eben SEHR laut und die kann ich nicht noch nebenbei als PC benutzen, das erhöht bei mir den Nutzen sehr.

Thanks for the Input. =)

Mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

I3-8100 mit Z350: Welchen Speicher?

Mi, 15.11.2017 07:16
Ich brauche mal eben Hilfe:
Die neuen i3-8100, müssen die auf ein Z370 Board?
Und was für Speicher kann verwendet werden?

Mir geht es darum ein INTEL 4-Kern system möglichst günstig zu realisieren. ;)

Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Suchfunktion in PDFs | gelbe Markierung der Ergebnisse in der Scroll-Leiste

Di, 14.11.2017 23:19
Moin,

folgendes Anliegen: wenn ich eine PDF-Datei in Chrome öffne und nach einen Begriff suche, werden alle Ergebnisse markiert, sowohl in der PDF (blau) als auch in der Scroll-Leiste (gelb): http://666kb.com/i/doegbo44jby33lwbi.png

Das ist sehr hilfreich, weil man sofort sieht, wo im Dokument die meisten Treffer zu finden sind :)

Meine Frage: Ist es auch im Adobe Reader möglich die Treffer in der Scroll-Leiste anzeigen zu lassen?
Kategorien: 3DCenter Forum

6Pin Stromanschluss an 1070 Ti?

Di, 14.11.2017 23:02
Hallo Liebe Community,

Ich bin hier ein neuer (der die Sufu schon getestet hat), der nach 5Jahren entschieden hat mal ne neue Grafikkarte zu kaufen. Nun habe ich voller Erwartungen die Karte eingebaut und festgestellt, das mein 485W Enermax Netzteil nur einen 6Pin Stecker hat. Die 1070Ti brauch aber 8Pin. Nun meine Fragen...
Kann ich den 6er Stecker reinstecken in die Graka und die restlichen 2Pins mit 2xGround vom Netzteil speißen (Etwas Russisch, aber prinzipiell die Frage ob das funktionieren würde)
Reichen die 485Watt überhaupt? (Asus 1070 Ti, i5, 2 BluRay LF, 2SSD, 1SATA)

Oder sagt einfach, neues Netzteil :-)

Danke schonmal...
Kategorien: 3DCenter Forum

Grafikfehler mit GTX960m+HD4600

Di, 14.11.2017 20:43
Mit meinem XMG A505 hatte ich seit kurzem je nach Spiel abhängig von den FPS Grafikfehler in Form von seltsamen Schlieren oder ein zitterndes Bild, sobald die GTX960m Verwendung fand. Workaround war , die FPS auf einem entsprechendem Niveau zu halten. Ich habe schon gedacht, die Graka ist defekt.
Offenbar ist es aber erst seit aktuellen Intel Treibern. Heute habe ich das Problem gelöst, weil mein Ryzen 5 1600 bei AMD zum umtauschen ist und ich den Laptop jetzt als Ersatz benutze. Dadurch ist mir erst bei mehr Spielen der Fehler besonders aufgefallen.
Bin also auf Lösungssuche gegangen und habe dafür den MSI Afterburner installiert um Taktraten usw. zu monitoren. Was mir aufgefallen war, dass die Intel Grafik in fordernden Spielen bei 100% Auslastung war, obwohl ja die 960m die Arbeit machen sollte:freak:.
Habe dann mal im Inteltreiber nach Optionen für 3D Anwendungen gesucht und testweise deaktiviert.
Erfolg hat dann die Deaktivierung von CMAA gebracht. Die Bildfehler sind nun verschwunden:up:.

tl dr: CMAA im Inteltreiber deaktivieren und alles wieder schick
Kategorien: 3DCenter Forum

Wertanfrage: R290 4gb

Di, 14.11.2017 19:52
Hi kurze Frage,

ich hab im August von anddill hier aus dem Forum eine Gigabyte R290 gekauft aber das Paket nie ausgepackt. Jetzt brauche ich die nicht mehr wirklich, wobei ich schon Mal dachte die zum Minen einfach 24/7 laufen zu lassen.

Bezahlt hab ich damals 150€, kann man das heute noch verlangen? Bei eBay sind die Preise Mal leicht drunter und Mal leicht drüber...


Edit: Habe hier auch noch eine tote 7970 mit einem Arctic Freezer Kühler, kann man den Kühler noch für ein paar Taler abgeben oder ist das was für die Tonne?
VG
Kategorien: 3DCenter Forum

welche Graka für mein sys?

Di, 14.11.2017 19:19
Hi

da ich ein wenig spartanisch getextet habe, bisschen ausführlicher. Ich suche eine neue graka, sys siehe sig. die frage ist ob sie 1060 oder die rx580 8gb. oder halt doch einen andere in diesen preissegment.

welche von beiden
https://www.mix-computer.de/mix/deta...er=mixgeizhals
oder
https://www.mindfactory.de/product_i...-_1122584.html

oder doch andere in der Preisklasse ???
Kategorien: 3DCenter Forum

USB Stick - Dateien wiederherstellen

Di, 14.11.2017 18:15
Hallo Forum,

leidiges Thema ich weiss.

Bekannte ruft an, und meint ihre Tochter hätte mit einer Kollegin an ihrem Laptop gearbeitet, mit einer Excel Tabelle, daraufhin sei der Laptop abgeschmiert und hat das Dateisystem des Sticks geschrottet.

Backup natürlich nicht vorhanden (wie immer).

Jedenfalls wurde der Laptop neugestartet und der Stick zeigt nun eine leere FAT32 Partition an. Anscheinend hat sich kurz vorher noch Windows gemeldet dass er formatiert werden müsste - haben die natürlich auch noch gemacht.

Tjo - da waren Fotos drauf und eine (anscheinend wichtige) Excel Tabelle.

Recuva ausprobiert - findet ein paar JPGs und will dann Geld für das wiederherstellen.

Dann Testdisk probiert, findet keine gelöschte Dateien, nur die leere Partition.

Gibt es da noch Möglichkeiten - was würdet ihr tun?

mfg
cos
Kategorien: 3DCenter Forum

Multi - Star Wars 2 Battlefront

Di, 14.11.2017 13:25
http://www.gamepro.de/artikel/star-w...5,3322193.html

Zitat: Schon einige Zeit vor Release hat es EA mehrfach geschafft, den Zorn der Community auf sich zu ziehen. Nach dem Vorwurf, die Mikrotransaktionen würden das Balancing zugunsten zahlender Spieler beeinflussen, lenkte der Publisher ein und schwächte das System ab.

Auch nach der zweiten Welle von enttäuschten Fans lenkt EA nun ein. In den letzten Tagen erzeugte die Meldung, dass man bis zu 40 Stunden spielen müsse, um Luke oder Darth Vader freizuschalten, viel Unzufriedenheit. Mit einem Statement auf Reddit "gelang" es dem Publisher, den Post mit den meisten Downvotes in der Geschichte des Forums zu verfassen. Entwickler DICE gab nun bekannt, dass die Preise der Helden drastisch reduziert werden. Außerdem soll auch in Zukunft am System gefeilt werden.

Anstelle der ursprünglich maximalen 60.000 Credits, bezahlt ihr nun, je nach Held, höchstens 15.000 Credits. Einen Nachteil hat diese Änderung aber doch.

Wenn ihr die Kampagne durchspielt, erhaltet ihr verschiedene Belohnungen, unter anderem auch Credits. Wie das Magazin Stevivor auf Twitter berichtet, erhaltet ihr nun allerdings ebenfalls 75% weniger. Anstelle der ursprünglich 20.000 bekommt ihr nun nur noch 5.000 Credits.

Im Endeffekt müsst ihr erheblich weniger Zeit in das Spiel investieren, um die entsprechenden Helden freizuschalten. Einen deutlich bitteren Beigeschmack hinterlässt es aber trotzdem.

Weitere Probleme, wie ein 15 Euro teures "Starter Pack" im Playstation Store, oder die Tatsache, dass die Credit-Belohnungen für den Arcade-Modus pro Tag limitiert sind, werfen weiterhin kein gutes Licht auf DICE und EA.

Mehr: Star Wars: Battlefront 2 - Unser Angespielt-Fazit zu den Weltraumschlachten

Das erneute Einlenken ist auf mehreren Ebenen zweifelhaft. Zum einen stellt sich die Frage, warum EA nicht gänzlich auf die Spieler eingeht und ausschließlich die Heldenpreise anpasst. Auf der anderen Seite sahen sich mehrere Entwickler üblen Beleidigungen und Todesdrohungen ausgesetzt. Mit dem Nachgeben in dieser Sache werden sich die Täter leider nur bestätigt fühlen.

Eigentlich wollte der Publisher mit dem Verzicht auf einen Season Pass und kostenlosen Updates für alle den Spielern entgegenkommen. Es bleibt die Hoffnung, dass EA für zukünftige Projekte aus diesem Debakel lernt und etwaige Experimente von vornherein sein lässt.
Kategorien: 3DCenter Forum