Forenneuigkeiten

Webhosting: Von Backdoor betroffen - Backdoor melden?

Neue Forenbeiträge - Di, 03.11.2020 20:56
Hallo zusammen

Eine von mir betreute Website liegt auf einem Hosting mit insgesamt 44 Websites. Nun ist der komplette Webspace mit einem Backdoor verseucht. Dem Kunde habe ich empfohlen zusammen mit dem Hoster ein Backup von vor dem Befall einzuspielen und die Passwörter zu ändern.

Kann ich den gefunden Backdoor (liegt in einem Github-Repository) irgendwo melden (eine kurze Google-Recherche brachte keine Ergebnisse)? Was würdet ihr machen?
Kategorien: 3DCenter Forum

neues Netzteil

Neue Forenbeiträge - Di, 03.11.2020 18:24
Hallo zusammen,

ich möchte mir für 4k gaming eine der neuen AMD-Karten kaufen.

Momentan habe ich nur ein 450 Watt Netzteil im PC, welches ich gern aufrüsten möchte.

Was könnt ihr momentan empfehlen? Ich möchte nicht das non plus ultra haben, sondern so das bang for the buck Netzteil.

Wichtig ist mir das es Vollmodular ist damit man die Kabel gut verstecken kann.

Vielen Dank euch allen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Office PC

Neue Forenbeiträge - Di, 03.11.2020 16:40
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem Office-PC.

Rechner soll für Office genutzt werden und es soll des Weiteren Eclipse für die Java-Entwicklung installiert werden.
Spiele definitiv nicht.

Würde eigentlich einen komplett PC vorziehen, weiß aber nicht so recht wo ich suchen soll. Hab bei verschiedenen Shops geschaut aber da gab es kaum Angebote.
Wenn ich mir selbst einen konfiguriere, wird es vermitlich teuerer, oder?
Würde eventuell sogar ein NUC reichen? Und falls ja, könnte man an diesem dann auch 2 Monitore anschliessen?

Wichtig wäre mir:
- gescheite SSD
- will 2 Monitore anschliessen können. Sehr wichtig!
- vorinstalliertes Windows 10
- 16 GB Ram oder mehr
- CPU keine Ahnung, ausreichend schnell, ich schätze mindestens 4 Kerne sollten es wohl sein

Edit: Bräuchte auch eine Empfehlung für 2 Monitore. UHD wäre zwar nett, aber die sind mir glaub ich zu teuer.


Bin dankbar für jede Anregung! :smile:
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon RX 480: (P)Review-Thread

Grafikchips - Di, 03.11.2020 13:17
Mit OCCT ist mir aufgefallen, dass die MSI Gaming leider nicht-aushebelbare Limits im Bios hat (~200W und ~73°C), die einstellbaren Werte darüber im Overdrive also nur Fake sind.
Ist mir für den regulären Betrieb mit UV egal, allerdings kann ich so leider die Karte in OCCT nicht gänzlich ungedrosselt bzw. OCCT am Limit laufen lassen. Anyhow, trotzdem hat mir das Tool sofort scheinstabiles UV aufgedeckt: Für 1,3GHz statt 1,27 brauchts schon direkt mindestens 50mV mehr und es scheint so, dass mit diesem UV der Speichercontroller mit VRAM-OC auch sofort instabil wird. Was ein Taktkrüppel der Chip ist. :freak:
OCCT ist aber echt eine super Sache.

Suche Eisenbahn Simulator

Neue Forenbeiträge - Di, 03.11.2020 09:15
Moinsen.

Da ich ja in absehbarer Zeit auf das Abstellgleis abgeschoben werde :D, dachte ich mir, schaue ich mich mal nach der passenden Software um, zumal ich mein Vorhaben mit einer (echten) Modelleisenbahn beiseite gelegt habe.

Viel gegoooogelt, YouTube geplündert...Kandidaten waren:

Train Simulator 2020/2021 (nur 3 Strecken, nur eine in -D-, Hauptspiel bekomme ich für 8 Euro, aber scheinbar sehr sehr teuer mit unendlichen DLC etc.)

Zusi 3

Train Sim World 2

3D-Modellbahn Studio (nur Modellanlage)

LokSim3D (Freeware, aber..naja..die Grafik)

Vielleicht gibt es hier einen alten (oder jungen) Sack, der etwas von da oben besitzt und ein paar Zeilen hinterlässt.

Ich würde gern in einer alten Dampflok durch -D- tuckeln, von Nord nach Süd.

Gibt es so etwas, ohne dass das komplette Paket 4000 Euro kostet ?

Danke für etwaige Antworten.
Kategorien: 3DCenter Forum

Probleme beim Kopieren großer Dateien über USB

CPU's und Mainboards - Di, 03.11.2020 07:46
Kleines Update, falls jemand ähnliche Probleme hat:
Seit ich eine neue CPU (Ryzen 7 3800X), neues Bios und eine notwendige Windows-Neuinstallation laufen habe, treten die o.a. Probleme mit Black Screens nicht mehr auf.
Die externen Geräte die ich so nutze, sind noch die selben.
Ich vermute, dass die Windows-Treiber von Version 18.03 vermurkst waren.

Zen 3 VOR Bios-Update in X570 Board betreiben, um Bios updaten zu können?

CPU's und Mainboards - Di, 03.11.2020 00:59
Zitat: Zitat von anddill (Beitrag 12477086) Ignorieren. Die sind für OC-Stromaufnahmen gedacht, die mit Ryzen nicht mal unter LN2 Kühlung möglich sind. Es geht ja nur um den Kabeldurchmesser. Da die MBs weltweit verkauft werden, gibt es noch Länder ohne die EU 80+ Norm bzw. wertige Kabel. Also mit einem guten Netzteil braucht man nur 2x4Pin. Mit einem dritte Welt Netzteil 3x4Pin. Nur wer hat da schon eins mit 3x4Pin?

günstiger Lötkolben

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 22:34
Was ist derzeit so der beste preis/leistungs-Lötkolben/Lötstation ? Ich vermute mal die 30€ amazon Dinger sind nur mittelmäßig gut, aber wenn es nicht 1000% nötig ist wollte ich eigentlich auch keine 150€ Ersa station kaufen.
Kategorien: 3DCenter Forum

HiFi - Subwoofer brummt. Kabel schuld?

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 21:00
Ich habe hier ein Problem mit meinem Subwoofer.
Der brummt, wenn das Kabelende lose in der Luft hängt bzw. der Verstärker ausgeschaltet ist. Wenn der Verstärker an ist oder man die den Cinchstecker überbrückt hört es auf.
Es ist ein Amazon Basics Kabel mit 15m. Das passiert unabhängig davon das Kabel neben dem armdicken Strang vom Rechner läuft oder frei in der Wohnung abseits von anderen Störquellen liegt.

Mit kürzeren Cinchkabel tritt das nicht auf. Testweise habe ich an einen altes 20m BNC Netzwerkkabel (RG58) Cinch gelötet und damit tritt das Problem auch nicht auf.

Ist das Kabel defekt oder einfach so schlecht? Oder gibt es noch was anderes?
Wäre ein RG58 ehemaliges Netzwerkkabel passend als Ersatz?
Ich habe das mit einem alten PolkAudio und einem neuen Klipsch getestet.

Zitat: Zitat von Wikipedia Zwei parallele Koax-Außenleiter unterschiedlicher Länge können eine Erdschleife bilden und stören. Kann es das sein. In der Beschreibung steht Zitat: Zitat von Amazon eine Abschirmung aus Aluminium wie auch einen Abschirmung aus verzinntem Kupfergeflecht.
Kategorien: 3DCenter Forum

Maus wie Razer Abyssus?

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 19:47
Hallöchen, meine Razer spackt leider rum. Ist die dritte Abyssus, aber das Modell ist kaum noch bekommen (eine DVa-Version gibts noch.)

Ich brauche einfach ein Maus mit zwei Tasten, Rad, und 3500 dpi. Keinen Schnickschnack wie Daumentasten oder so. Hat jemand einen Tipp?
Kategorien: 3DCenter Forum

Gaming Komplett-PC (800-1000€)

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 17:49
Ich soll für Bekannte einen entsprechenden Komplett-PC zusammenstellen. Ohne Monitor und ohne weitere Peripheriegeräte. Sohnemann wird 15 und soll seinen ersten eigenen PC bekommen, der primär für Gaming (GTA und ähnliches) sein soll.

Ein Zusammenbauservice wäre noch eine brauchbare Alternative, aber Einzelkomponenten kommen leider nicht in Frage.

Kennt Ihr gute Shops, oder könnt Ihr konkrete Produkte empfehlen? Baue meine PCs seit über 20 Jahren selbst zusammen und bin daher grade etwas auf verlorenem Posten...

Vielen Dank!
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Günstig kaufen

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 11:51
Kumpel baut einen neuen PC - braucht ein W10.

Wenn ich "windows 10 kaufen" eingebe, bekomme ich haufen Angebote schon ab 18 Euro für Keys.

Alle sehen mehr oder weniger legit aus. Woher weis ich welcher Shop da ok ist?


Thanx in A.
Kategorien: 3DCenter Forum

Verkauf PS4 Pro und X1X am 10ten Nov

Neue Forenbeiträge - Mo, 02.11.2020 09:44
Servus

ich hab die neuen Konsolen vorbestellt und sollten am 10. und 19. ankommen.

Nun will ich meine PS4 Pro und X1X direkt am 10. Nov verkaufen, am besten Ebay Kz oder hier.

Ich möchte nicht lange rumzuchteln und schnell verkaufen ohne aber mich selbst total zu bescheissen ;)

Beide sind vom ersten Releasetag der jeweiligen Konsole, inkl 1 Pad Kabel etc...mit OVP in sehr gutem Zustand.

Was denkt ihr kann ich verlangen um schnell zum Verkauf zu kommen (hat Priorität) ohne groß Geld zu verschenken?

140-150 Euro realistisch jeweils?

Wäre für Meinungen dankbar :)

VG
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD - Zen 2/Ryzen 3000 Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Mo, 02.11.2020 08:47
Naja. Geht. Ich hätte lieber einen Renoir im 15er Dell XPS.

Winterrad (Gravel~) für den täglichen Arbeitsweg

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 19:53
Hallo zusammen,

ich hatte vor geraumer Zeit diesen Thread eröffnet, und es entspannte sich eine recht anregende, informative Diskussion. Schlussendlich kaufte ich das dort verlinkte Radon Spire Disc (nach einem kurzen Umweg über das ebenfalls verlinkte Cannondale), und damit bin ich alles in allem zufrieden.

Jetzt im Winter hätte ich allerdings gerne ein etwas günstigeres Winterrad für den täglichen Arbeitsweg (2*11km), vor allem um das Carbon-Radon nicht allzu sehr abzunutzen. Ich dachte hier eine Alu-Variante mit etwas breiteren Reifen (also eher im Gravel-Bereich angesiedelt).

Eine erste Recherche brachte mich nicht allzu weit. das meiste fängt preislich über meinen Vorstellungen an - maximal 900€, besser im 600er Bereich.

Vermeintlich ideal wäre das günstige Decathlon (GRVL 120 oder so), aber das gibt es wohl nicht mehr, so dass meine aktuelle beste (jedoch nicht sonderlich gute) Idee dieses Decathlon (mit Reifentausch auf 35 oder 36mm) wäre. Ja, es ist Decathlon, aber immerhin bekommt man eine 105er (größteneils), ganz vernünftige Bremsen und alles in allem eine solide Grundlage. Wobei es als Winterrad für den täglichen Gebrauch fast schon zu gut ist.

Vielleicht habt ihr ja noch weitere Ideen.
Hier nochmal meine Anforderungen in kurz:

- maximal 900€, besser um die 600.
- Rennrad/Gravelgeometrie mit Rennradlenker
- Alu-Rahmen (gerne mit Carbongabel) mit mindestens 36mm potentieller Reifenbreite
- gerne ohne Umwerfer vorn (wartungsärmer, und meine Heimat ist weitestgehend flach, dh für dieses Rad gilt Speed vor Berg)
- liefer- bzw. abholbar in Größe M (RH~54) (aktuell muss das Radon leiden, hoffe es bleibt die nächsten Tage weitestgehend trocken)

Vielen Dank im Voraus!
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche Treiber für Targa Visionary W730-K8

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 16:56
Hallo

Habe neulich dieses Laptop gekauft, weiss vielleicht jemand wo ich dazu Treiber bekomme ?

Wenn ich die Bezeichnung in der Überschrift so eingebe bei Google, finde ich nichts.


Die genaue Bezeichnung ist:

Targa Visionary 811a w730-k8

Hier jemand der das damals Verkaufte:

http://pc-pcs.blogspot.com/2011/02/n...y-xp-811a.html

Hier ein Test:

https://www.test.de/Notebook-von-Lid...07984-1207989/




Dazu finde ich hier alle Treiber.

https://de.driverscollection.com/?H=...0811A&By=Targa


Hab noch zwei AMD-ATI Desktop Systeme und 3 High End Monitore von 2005-2006



Auszug von PC-Welt:

Das Targa Visionary 811A 3000+ ist sicher kein Schnäppchen. Für rund 1400 Euro bekommen Sie schon ein sehr gut ausgestattetes Centrino-Notebook, das für den mobilen Einsatz aufgrund des geringeren Gewichts und der längeren Akkulaufzeit besser geeignet ist.

Doch wer von seinem Notebook vor allem Tempo fordert, liegt mit dem Targa Visionary 811A 3000+ richtig: Sowohl Prozessor als auch Grafikchip sind Garanten für Geschwindigkeit.


Hab bezahlt für das Teil, 33 Euro, fehlt nur das Brenner Laufwerk


Genutzt wird XP


Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

günstiges Headset zum Zocken

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 16:47
Hallo Kollegen,

leider lösen sich beim meinem 4 Jahre alten Razer Headset die "Leder" Beschichtungen in schwarze Krümmel auf - nach jedem Aufsetzten muss ich mir das Zeug vom Kopf und den Ohren rausfummeln:freak:
Schade, technisch ist alles einwandfrei.

Daher suche ich ein ganz sticknormales, günstiges Headset zum gelegentlichen Single- und Multiplayer zocken.
Ich bin ganz sicher nicht audiophil und möchte auch nicht allzuviel Geld dafür auf der Strecke lassen - ich komme leider nicht mehr häufig dazu.

Habt ihr irgendwelche Empfehlungen, gerne auch ohne Gaming111!!! Farben und Vermarktung :rolleyes:
Kategorien: 3DCenter Forum

Frage zu 4k-HDR-Multi-Monitor-Setup

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 01:17
Hallo zusammen,

momentan verwende ich ein Multi-Monitor-Setup aus 3 dieser 4k-HDR-Monitore.

Doch selbst wenn ich etwas in HDR zocke, stelle ich die Helligkeit des rechten sowie linken Monitors auf jeweils nur ca. 25% herunter, da ich ansonsten Kopfschmerzen bekomme. Effektiv bringt mir HDR auf den seitlichen Monitoren also sicher nicht mehr viel. Eigentlich ist mir nur wichtig, dass die beiden Monitore meine Peripherie erweitern, es ist mir nicht wichtig, dass das Bild auf diesen sonderlich fancy aussieht, da ich sie sowieso nur sehr selten im Fokus habe. Meist schaue ich ja nur auf den Mittleren.

Nun möchte ich mir ein zweites Multi-Monitor-Setup bauen und frage mich, ob ich am rechten und linken Monitor diesmal nicht sparen könnte. Doch würde ich dann das HDR auf dem mittleren Monitor beeinträchtigen, da die unterschiedlichen Standards eventuell nicht miteinander kompatibel sind? In der Mitte würde ich wahrscheinlich wieder einen BenQ PD2700U hinstellen da ich sehr zufrieden mit dem Bild bin, doch welche könntet ihr mir für die rechte und linke Seite empfehlen, die günstiger sind und zu diesem passen? Sie müssen natürlich die gleiche Auflösung haben, um reibungslos im Eyefinity zu funktionieren. Gerne könnt ihr mir auch ein anderes Modell für die Mitte empfehlen. Farbtreue ist mir recht wichtig, da ich mit diesem Setup gerne mit Photoshop arbeite, andere Faktoren eher zweitrangig aber ein schönes Plus. Die größte Schwäche an meinem Monitor scheint mir die Reaktionszeit des Panels zu sein, was ich in Shootern merke, mich aber nicht sehr stört.

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Musik - Video -> Bewegung zur Musik, automatisch

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 00:33
hi,
ab und an erstelle ich sets, techno, diese würde ich gern für meine leute auf YT hochladen, aber ein Standbild ist langweilig. nun möchte ich zu so etwas nicht stunden an einem videoschnitt bauen.


gibt es keine lösung, wo ich in einem programm sagen kann "lass die dinge zur musik laufen".


wie auch immer. ich hoffe ihr wisst was ich meine!
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - RDNA2 ohne HBM??

Neue Forenbeiträge - So, 01.11.2020 00:13
Hallo Leute

Bald sollen sie ja kommen, die neuen RDNA2 Karten von AMD. Mein Favorit wäre ja die RX6900XT (gewesen).

ABER! Wo bleibt das HBM?? Alle diese Karten (RX6800, RX6800XT und RX6900XT) basieren wieder/noch auf GDDR6 RAM.
Ich dachte eigentlich, dass HBM nun der "defacto" Standard auf diesen neuen High-End Karten ist?
Wird hier bald mal noch was in dieser Form nachgeschoben, oder ist nichts derartiges geplant? Da sind ja meine 16GB HBM2 auf meiner FE fast noch schneller.

Komische Strategie irgenwie.... :uconf2:

Gruss Wildfoot
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen