Forenneuigkeiten

Downsampling

Grafikkarten - Fr, 10.06.2022 07:13
Streaming auf neuere high PPI Geräte (3840x1644 ect. ) in 120Hz geht nur mit custom resolution über Downsampling.
Es gibt mehrere Bottlenecks.
1) HDMI 2.1 überhaupt keine möglichkeit andere .inf zu installieren. Überprüft mit mehreren 8K Dummys.

2) Der Dummy muss in der Lage sein 600mhz von HDMI 2.0 zu packen. Habe bis jetzt nur den 45€ programmierbaren Dummy gefunden.

3) Ein 8K Dummy mit 1190mhz hat automatisch ein 2.1 EDID mit unbenutztbaren custom resolutions, .inf ect.

4) 120hz Custom Resolution für die .inf muss mit DSR auf die passende Smartphone Auflösung aufgeblasen werden. Was eben nur mit HDMI 2.0 geht.

Mein Tablet bekommt nun 2800x1752 bei 112mhz mit dem 45€ Dummy. DSR geht bis 5600x3500 16:10 in 112Hz.

Erstaunlicherweise kommt es beim Streaming sehr wohl drauf an ob dein virtueller Dummy Bildschirm in 30hz, 60hz, oder eben 120hz arbeitet.
Neues Unreal Tournament sieht mit TAA mit 120Hz Streaming auf 260ppi OLED schon übel lecker aus. Und ich spreche jetzt nur von nativer 2800x1752 Auflösung! Nicht ihr 5600x3500 Variant... Sprich, da ist die Leistungsanforderung kaum größer als für einen Gaming Laptop.
Anders gesagt, es sieht so geleckt aus wie bei 8K nur mit 150W 8Gb Vram Laptop.

PS.
Man muss beim ausloten der Custom Resolution schon bisschen tricksen. Sonst will entweder der Dummy nicht oder GameStreamer. Meine anderen billig Dummys schaffen teilweise nicht mal 1080p120 als DisplayPort Variant, oder 1440p120 als HDMI 1.4.

AMD RX 6600 XT: Destiny 2 ruckelt sehr stark

Neue Forenbeiträge - Do, 09.06.2022 19:03
Hallo leute,
Ich habe nach über 10 jahren wieder eine AMD Grafikkarte gekauft. heute habe ich meine Karte bekommen und gleich eingebaut.
Vorher war im System eine MSi GeForce RTX 3050 drin. Ich habe erst den Nvidia Treiber deinstalliert und dann die karte getauscht und dann Adneralin Treiber v22.5.2 installiert.
Nun habe ich Destiny 2 getestet. FPS im Spiel ist ok, aber das bild ruckelt sehr start. In manche stellen wird das spiel so langsam wie ein diashow ^^
Ich habe mit HWMonitor und GPU-Z Temperatur und Lüfter und Leistung überprüft. Alles sieht normal aus. Die Grafikkarte wird ca 60° warm.
GPU last geht bis 100% hoch und CPU last bis 95%.

Ich habe einen FullHD Monitor mit 165hz freesynce und Gsynce.
Hab dann in Adrenalin studio wie auf AMD web geschrieben ist, Adaptive Synce und Anti Lag aktiviert. Leider hat sich gar nichts geändert. Destiny 2 ist fast unspielbar.
Hab dann ein Anderes Spiel (Overload) getestet. Da läuft alles normal und flüssig. Aber das ist ein Offline spiel.

Ich kenne mich mit Amd Treiber Einstellungen nicht aus.
Weiss jemand vielleicht woran das liegen könnte ? Oder muss ich irgendwas in Amd Treiber umstellen ?

Mit meinem RTX 3050 läuft Destiny 2 flüssig und ohne probleme.

Das ist diese Karte die ich gekauft habe. Allerdings gebraucht aber mit Restgarantie. Ist ca 10 monaten alt.
https://geizhals.de/asus-rog-strix-r...loc=at&hloc=de
Kategorien: 3DCenter Forum

Neuer Monitor - 27 oder 32", >120Hz, VRR, 10bit

Neue Forenbeiträge - Do, 09.06.2022 15:38
Hi Leute,

mir steht ein Monitorwechsel bevor (kurzer Hintergrund - ich muss mein aktuelles "Büro" räumen wegen 2. Nachwuchs, der Grund ist also ein guter :biggrin:) und in diesem Zuge habe ich am neuen Standort nur noch max. 72cm Platz in der Breite, so dass mein aktueller curved 34" mit UWQHD nicht mehr passt.

Jetzt hab ich mich ein wenig umgeschaut und in 32" gibt es eigentlich kein UWQHD sondern nur WQHD; da ist mir aber _eigentlich_ die Pixeldichte zu gering, so dass ich dann wohl gleich auf 27" runter gehen würde.

Nach etwas Recherche und Studium von rtings.com, PRAD und diversen anderen Bewertungen habe ich folgende Modelle auf dem Schirm:

Jetzt haben aber - abseits von anderen Unterschieden - scheinbar ALLE Modelle außer dem LG nur DP 1.2(a), sodass 10bit und 165Hz parallel gar nicht möglich sind, sondern nur max. 120Hz. Stimmt das? Falls ja - wtf? :freak:

Schlichtes Äußeres ist Pflicht, Hintergrundbeleuchtung wäre nett weil der neue Platz eine Nische im Wohnzimmer wird, aber ist kein Muss. Somit bleibt eigentlich fast nur der LG übrig, der außerdem angenehmerweise auch noch der Günstigste von allen ist...

Andere Vorschläge oder Einwände? Ach ja - ich will keine 500 € ausgeben, also Odyssey G9 oder so sind raus :biggrin:
Kategorien: 3DCenter Forum

Digital Combat Simulator - DCS World

Neue Forenbeiträge - Do, 09.06.2022 11:13
Lasst uns die DCS Diskussionen hier weiterführen :)

Zitat: Zitat von Lawmachine79 Die F5 wird denke ich mein nächstes Flugzeug. Denke, die F14 ist von den Waffensystemen her deutlich leichter, weil sie da einfach weniger kann als die F18. Das Flugmodell ist natürlich schwerer, weil der Computer mich nicht korrigiert wenn ich bei 700 Knoten in einem 75° Sturzflug einfach hochziehe . Mit der F-5E wirst du aber noch weniger treffen als mit den Hornet ... das Radar der F-5 ist uralt. Ebenso hat sie kein CCIP/CCRP Modus für Bombenabwürfe und nur ein Gun Reticle, den du auf die entsprechende Mils-Zahl einstellen (im "HUD" verschieben") und dann einen sog. Z-Sled mit genauen Parametern wie Höhe, Geschwindigkeit und Sturzflugwinkel fliegen musst, damit die Bomben auch ins Ziel treffen.

Mein Vorschlag: Bleib bei der Hornet und schau dir die Videos von Raku an! Sie ist wirklich mit das am einfachsten zu erlernende Flugzeug. Wenn du die Systeme einmal verstanden hast, dann ist der Umstieg auf die A-10C oder F-16C ein Kinderspiel.
Das bedeutet nicht, dass man direkt alles vom Himmel oder vom Boden putzt aber man kann zumindest mit den Systemem umgehen. Die richtige Taktik kommt dann später ;)


Vor allem sauwichtig ist das Prinzip von SOI/SPI zu verstehen:

SOI = Sensor of Interest --> mit welchem Sensor wie TGP, Radar oder HMCS willst du ein Ziel aufschalten
SPI = Sensor Point of Interest --> das ist dein designierter Zielpunkt, wo du deine Waffen hinhaben möchtest

Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce RTX 3050 Review-Thread

Grafikchips - Mi, 08.06.2022 18:30
Ich bleibe bei meiner Methode. Könnte mir seit der 10er Gen jedesmal ein GPU Upgrade so leisten. Mir doch wumpe was andere machen. Du sitzt doch auf deiner 2080 fest. Fantasiert zwar von einer 3080 für 999€ hast aber nicht die Eier dazu deine 2080 jetzt noch für 350-450€ zu verticken und dann "nur" 550€ oben drauf zu zahlen.

Zweit-PC (FX-8350) aufrüsten

Neue Forenbeiträge - Mi, 08.06.2022 11:19
Hallo, der zweit PC mit FX-8350 soll aufgerüstet werden, dabei jedoch Windows 7 beibehalten werden (keine Diskussion über das OS bitte :tongue: ).

Kenne mich in der Leistungsklasse von Intel nicht aus, deswegen Frage ich, welche Sky- Kaby und Coffelake CPUs wohl einen Leistungssprung bieten würden? Ohne aber zu viel Geld für das alte System ausgeben zu wollen. Der PC dient nicht zum spielen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Switch - The Legend of Zelda: Breath of The Wild

Neue Forenbeiträge - Mi, 08.06.2022 06:46
Nun Leute, es ist passiert und ich habe endlich das Game für mich entdeckt!
Ja, ein Game aus dem Jahr 2017 erst jetzt mitten in 2022 auf OLED-Switch.

Und ich muss sagen: Das Spiel ist ein Meisterwerk ALLER Erster Güte!
Gameplay 1A - macht extrem Spass wie die Mechanik funktioniert und alles zusammen passt. Die Welt ist wirklich riesig, lebendig und macht unglaublich viel Spaß diese zu erkunden!

Aber alles nacheinander. Zur Allererst: was für eine unglaubliche Verschwendung DIESES MEISTERWERK nur für die Nintendo Switch rauszubringen! Es tun mir wirklich ALLE ohne Ausnahmen leid, die das Spiel NUR deswegen nicht gespielt haben weil keine Switch vorhanden ist!
Das Spiel mit hoher Auflösung und in 60 FPS zu spielen wäre wahrscheinlich purer Wahnsinn :)
Leider wird es wahrscheinlich nie passieren :(


Wie würde ich Breath of The Wild einordnen:
mindestens auf einem Treppchen mit Meisterwerken wie:
The Last of US 2, RDR2, GTA5 und ELDEN RING
Zu ELDEN RING: erst jetzt verstehe an wen sich die Meister von Elden Ring zum Teil oreintiert haben: an The Legend of Zelda: Breath of The Wild - eindeutig!

Noch eine Erkenntnis: The Legend of Zelda: Breath of The Wild ist eindeutig ein SOULS LIKE Game! Kampfsystem und die Mechanik um die Gegner sind extrem ähnlich aufgebaut wie z.B. bei ELDEN RING!

Habe jetzt ca. 10 Stunden im Spiel verbracht und bin wirklich sprachlos - was für ein geiles Game mir da entgangen ist - nun habe ich es oder das Game hat mich ;)
Kategorien: 3DCenter Forum

Neuer OLED-TV + Soundlösung

Neue Forenbeiträge - Di, 07.06.2022 20:42
Hallo zusammen,

neue Wohnung, neuer Fernseher! :)

Mein alter 51" Samsung-Plasma (PS51D6910) hat alsbald ausgedient.
Der neue soll möglichst folgendes erfüllen:
- 55" oder 65" (entscheidet sich nach Einzug)
- OLED (oder QD-OLED? :eek:)
- VRR 120hz+
- möglichst nicht mehr als 2000€

Der Fernseher wird an eine (rechteckige) Säule im Raum montiert werden, wahrscheinlich mit dieser Halterung. Das Gehäuse sollte aus optischen Gründen daher eine möglichst homogene Dicke aufweisen. Der Raum ist tagsüber sehr hell, benutzt würde der TV aber tendenziell abends (zur Not kann man abdunkeln).
Zuspieler primär: XSX, PS5 und Netflix/DVBT2.

Eigentlich hatte ich mich deswegen schon mehr oder weniger auf einen LG G1 festgelegt, gerade auch weil LGs Menüführung wohl sehr gut ist (gerade im Vergleich mit Samsung). Doch mit den neuen QD-OLEDs bin ich wieder ins Grübeln gekommen. In 55" wäre sowohl ein Samsung QD-OLED als auch ein "konventioneller", aber im Vergleich zum Vorgänger hellerer LG G2 denkbar.

Dabei bin ich gar nicht so auf das letzte Quäntchen Bildqualität aus, Filme werden selten gesehen (UHD Blu-ray schon mal gar nicht), HDR habe ich bisher nie live erlebt (bin schon etwas gespannt), ferngesehen wird nur casual ÖRR und Fußball. Als Plasma-Nutzer kommt es mir auf sehr gute Schwarzwerte und als Spieler auf bestmögliche Bewegtdarstellung und niedrigen Input-Lag an.

Zweite Baustelle ist der Sound:
Aktuell nutze ich zwei große Teufelstandboxen (Ultima 40, glaube ich) - das wird in Zukunft schwieriger, hauptsächlich auf Grund der Positionierung des Fernsehers "im Raum". Boxen rechts/links geht nicht, und Verkabelung mit Receiver wird auch eher schwierig.
Hier wäre meine Frage, ob Wireless-Lösungen mittlerweile einen zufriedenstellenden Grad erreicht haben? In einer idealen Welt schwebte mir ein System mit über den gesamten Raum verteilten Satelliten vor, das wahlweise mit dem Fernseher oder auch nur mit dem Google Assistent verbunden werden kann. Leider habe ich diesbzgl. weder Erfahrungen noch große Kenntnisse (das es Lösungen gibt, weiß ich, aber wie gut sind diese mittlerweile?).
Mein Anspruch an Sound ist dabei nicht sonderlich groß, meine Musik ist eher basslastig (meist Metalkrams), die Kombo Ultima 40 + Yamaha RX-S600 hat aber immer ausreichenden Sound für mich geliefert.
Kategorien: 3DCenter Forum

F1 Manager 2022

Neue Forenbeiträge - Di, 07.06.2022 18:44
Ab 25.8 Early Access und 30.8 regulär.

https://store.steampowered.com/app/1..._Manager_2022/

Zitat: MINDESTANFORDERUNGEN:

Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
Betriebssystem: Windows 10 64-bit
Prozessor: Intel Core i5-4590 or AMD FX-8370
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik: Nvidia GeForce GTX 960 or AMD R9 280x (3GB VRAM)
Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz

EMPFOHLEN:
Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
Betriebssystem: Windows 10, 11 64-bit
Prozessor: Intel Core i7-7700 or AMD Ryzen 7 2700
Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
Grafik: GeForce GTX 1080 or Radeon RX 580 (4GB VRAM)
Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz
Kategorien: 3DCenter Forum

Final Fantasy XV Benchmark - Massiv unterschiedliche Ergebnisse damals vs. heute?

Neue Forenbeiträge - Di, 07.06.2022 11:10
Guten Tag zusammen.

Es geht um den FINAL FANTASY XV BENCHMARK.
http://benchmark.finalfantasyxv.com/de/

Als ich vor über einem Jahr (März 2021) meine Asus RTX 2060 bekam und den Benchmark laufen ließ, kam ich auf knapp 7400 Punkte. Der Rest des Systems war ein Intel 6700K @ Stock und 16 GB RAM mit 3200 MHz.

Heute (Juni 2022) bekomme ich mit derselben Grafikkarte, einer leicht übertakteten CPU @ 4,1/4,4 GHz und 32 GB RAM mit 3600 MHz nur noch knapp 6700 Punkte raus!

Da stimmt doch irgendwas nicht, oder? Woran kann das liegen? Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Benchmark gemacht?

Andere Benchmarks (z.B. 3Dmark oder auch ältere Final-Fantasy-Benchmarks) zeigen kein solches Verhalten, sondern zeigen eine Mehrleistung im erwarteten Umfang an.
Kategorien: 3DCenter Forum

Handyapps für sich selber sperren Bildschirmzeit reduzieren

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.06.2022 23:47
Hi, habe bei meiner Freundin gesehen das ihr IOS Gerät am Abend alle Apps dunkel schaltet und sie jeweils um 15 Minuten verlängern muss ( ohne Code ). Es geht nur um die Selbstdiziplin und das man sieht. Okay das Handy schläft schon. Zeit auch für dich ins Bett zu gehen ( statt wieder bis 3 Uhr zu zocken und die Zeit zu übersehen ). Geht also nur um die Kontrolle von sich selbst und nicht von einem anderen.

Bei Android habe ich die Family Link App gefunden. Der will aber das ich ein Kinderkonto einrichte und das wird mir für mich selber zu aufwendig für mich selber.

Ich möchte einfach nur das mein Handy von 22 bis 8 Uhr mir es schwer macht zu surfen, nachrichten zu lesen ( Pin code eingabe und dergleichen ) bzw mir am besten anzeigt am screen " Geh Kindle lesen"

Habe ein Xiaomi 9t und 11t unrootet. Gibst da gute Lösungen ?
Kategorien: 3DCenter Forum

Intel - Arrow Lake LGA 1851 (20A Lion Cove+Skymont +3nm Xe HPG, 2024)

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.06.2022 18:15

Intel


Benchlife

Alte Roadmap von ARL-P 6+8+3:
Spoiler



GPU Info vom Testtreiber:

xe_hpg_core\embargo\hw_info_arl.cpp
Intel Rasty Renderer - ARL_6x4x16 / Xe LPG Plus


Möglicherweise 8+32 Tile fürs Highend.
Zitat: Will feature an updated compute tile with 8/32 config for the high end enthusiast products. https://videocardz.com/newz/intel-ar...ake-successors

Zitat: More detail is that.
In the MSDT platform, Meteor lake maybe is the mid and low-end product, and Arrow lake act as the high-end product.
About Lunar lake, it is the codename of one low-voltage product. https://twitter.com/OneRaichu/status...59998186393600

Zitat: For desktop,
High end, ARL-S,
mainstream, MTL-S. https://twitter.com/kopite7kimi/stat...83931044376576
Kategorien: 3DCenter Forum

Call of Duty: Modern Warfare 2 (2022)

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.06.2022 16:19
Nein das ist kein Schreibfehler. Der neue Titel mit super originellem Namen wird am 8.6. (Mittwoch) offiziell vorgestellt. Inhalte zum alten MW2 werden sich ab Mittwoch dann quasi nicht mehr finden lassen.

Erwarte ein Evolution von MW (2019) was sicher eines der besten der letzten Jahre war. Ein neues Warzone (Ver. 2.0) wurde auch schon lange davor angekündigt. Jetzt wo die Spielerzahlen fallen muss CoD wohl liefern.

MW2 wird auch auf Steam verfügbar sein. 70€ für die "Standard" Edition. Release: 28. Oktober 2022.

Kategorien: 3DCenter Forum

WLAN für ein Studentenheim

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.06.2022 13:21
Hallo Leute!

In einem Studentenheim mit 150 Bewohnern soll in jedes Zimmer ein Router installiert werden.

Die derzeitige Standardverbindung ist LAN (über PPPoE) und viele Zimmer sind bereits einem WLAN Router ausgestattet, allerdings wurden sie privat von Studenten installiert. Die Signalqualität in den Zimmern ist gut, Störungen im WLAN Netz treten nicht auf.

Voraussichtlich wird für jedes Zimmer ein TP Link TL-WR841N https://geizhals.at/tp-link-tl-wr841...8.html?hloc=at gekauft. Optional soll auch eine Verbindung über LAN möglich sein. Die bisherigen Erfahrungen sind gut und insgesamt ist es günstig.

Lösungen mit wenigen aber zentral aufgestellten Routern scheinen deutlich teurer und auch nicht so gut in der Signalqualität zu sein.

Jetzt meine Frage: Wie zukunftssicher ist diese Lösung hinsichtlich des WIFI Standards? Der vorgeschlagene Router ist günstig und hat WIFI 4, allerdings stellt sich mir die Frage, wie lange der Standard von Geräten (Handy, Tablet, Laptop, ...) unterstützt wird?

Gibt es sonstige Vorschläge oder Bedenken an diesem Konzept.

LG

Hellstaff
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - Abverkauf von GPUs der letzten Nvidia-Generationen seit Maxwell

Grafikchips - Mo, 06.06.2022 09:07
Zitat: Zitat von Rampage 2 (Beitrag 13023292)
(Voraussichtlich) Für die nächsten Jahre nie wieder? Ist das erst seit dem "Ampere-Corona-Mining"-Dreieck der Fall oder begann das schon früher?

R2
Grob schauen die Leute sich die Benchmarks an: 4070 = 3080 und da pendelt sich auf Ebay der Preis ein. Grafikkarten haben immer die höchste Nachfrage.
Warum sollte also ein Händler bei starker Nachfrage und geringem Angebot den Preis senken wollen? Ein echter Abverkauf ist bestimmt 10 Jahre her.

Gute Angebote der letzten Jahre waren immer wieder Preisfehler. Schlechte Angebote waren immer 10-30 Euro Rabatt auf sogenannte Blower, also Karten mit radialem Lüfter. Und Aktionen mit Spielecode sind nahezu eingestellt worden. Rabatte durch Payback oder Cashback gibt es auf Grafikkarten nicht mehr. Rabatte auf B-Ware sind ebenfalls sehr selten geworden.

Wenn die 4080 kommt, dann überlege ich die 3080 zu verkaufen. Durch den Verkaufspreis wird die 4080 dann deutlich günstiger + Garantie. Für die 3080 bekomme ich sicherlich den maximalen Marktpreis bzw. vllt auch den Einkaufspreis heraus. Einen anderen Weg sehe ich gerade nicht.

Wertanfrage MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11GB

Neue Forenbeiträge - Mo, 06.06.2022 08:50
Wie schon im Titel geschrieben, was meint ihr kann man fairerweise für die MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11GB verlangen.
gekauft Juni 2017, einwandfreier Zustand, lief bis zum Ausbau ohne Probleme. Wurde nicht übertaktet für einfachere Games eigentlich immer mit dem RivaTuner Framerate limitiert angepasst so das die Karte nicht unnötig auf volle Power lief.
Kategorien: 3DCenter Forum

Was ist diese Karte aktuell wert? MSI GeForce RTX 2080 Ventus 8G

Neue Forenbeiträge - So, 05.06.2022 21:44
Hallo Leute,

könnt ihr mal für mich schätzen, was ich für eine "MSI GeForce RTX 2080 Ventus 8G" momentan bekommen würde? Zustand tadellos, leider ohne Originalverpackung.

https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-...-a1891348.html

Dank und Gruß

Tom aka BloodHound
Kategorien: 3DCenter Forum

Realistische Preise im Vergleich zu 3070 and 6700 XT

Neue Forenbeiträge - So, 05.06.2022 19:32
Hi

Es gab hier auf 3DCenter eine Liste mit realistischen Preisen im Vergleich zur Leistung von 3070 und 6700 XT, ich denke für 1080p und 4K.
Wenn zum Beispiel 3080 30 % besser ist als 3070 mit einem Preis von 700 €, dann wäre der realistische Preis 910 €.
Aber das Problem ist, dass ich diese News/Tabelle nirgendwo finden kann, ich habe sogar meinen Verlauf überprüft.
Ich habe auch alle April- und Mai-News für Nvidia und AMD überprüft.
Das Beste, was ich finden konnte, ist das, aber das ist es nicht:
https://www.3dcenter.org/news/die-ak...r-listenpreise

Das ist es auch nicht was ich suche:
https://www.3dcenter.org/artikel/gra...i-2022-seite-2


Ich habe auch Hardware Unboxed überprüft, "Best Value GPUs Right Now" and "Wait for RTX 4090 or Buy Now?", aber kein Glück. Ich bin zu 100 % davon überzeugt, dass es Ihre Seite war, denn nicht einmal Hardware Unboxed erstellt Tabellenkalkulationen wie Sie.

Bitte entschuldigen Sie mein Deutsch, das ist Google Translate. Aber nach meiner Erfahrung übersetzt es sehr gut, fast perfekt.
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen