Grafikkarten

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - 3,41,42
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 25 Minuten 46 Sekunden

Nach BIOS-Einstellungen Probleme mit Bild

Di, 19.01.2021 13:23
Zitat: Um von Legacy Modus auf UEFI umzustellen, muss Windows 10 im UEFI-Modus installiert worden sein. Wenn das nicht der Fall ist findet der Boot-Manager die Startpartition nicht. Was heißt hier finden? Die Kiste lief nur noch mit einem schwarzen Bildschirm. Keine Meldung, gar nix!!! Ich glaube Monitor hatte aber Signal. Die leuchte am Moni war grün, aber eben kein Bild!

Habe jetzt den anderen DP Anschluss aktiv. Bisher läuft es ohne Probleme. Ich frage mich jetzt, wie einfach mal kurz ein DP Controller auf der GPU kaputt gehen kann!!! Na gut, brauche eh keine zwei DP Anschlüsse...

Das RAM-Takt-Problem mit der 5700XT

Mo, 18.01.2021 18:40
Nachdem mittlerweile (Windows 10 20H2) die Aktualisierungsrate unter "Erweiterte Anzeigeeinstellungen" auftaucht geht die Umstellung übers Startmenü (=Suche) auch recht fix.

NVIDIA GeForce Game Ready 460.89 WHQL

Do, 14.01.2021 17:35
Zitat: Zitat von Lurtz (Beitrag 12567547) Die Windows-Installation ist keine drei Monate alt. Wobei ich nach GPU-Tausch nicht neu installiert habe.

Das heißt GIS im NVCP funktioniert nur dort, wo es auch Geforce Experience als unterstützt anbietet? Ich meinte damit, das du eventuell einen älteren Grafikkartentreiber installiert haben könntest, denn unter normalen Umständen greift der Schärfenfilter erst garnicht in Anwendungen oder Games, welche nicht über explizite Treiber-Unterstützung verfügen.
Um ein aktuelleres Beispiel zu nennen , ein Call of Duty: Black Ops Cold War ist eines der Titel wo GIS nicht für freigeschalten ist.

Treibereinstellungen ändern per CLI oder AHK?

Mi, 13.01.2021 18:17
Hallo zusammen,

weiß jemand eine (möglichst einfache) Möglichkeit, um die Einstellungen in Adrenalin per Kommandozeile oder Autohotkey zu ändern? Es geht mir erst mal um die Farbeinstellungen unter "Display".
Die Googlesuche war sehr ernüchternd.

Cooler der Sapphire Tri-X R9 390X 8G D5

Mi, 13.01.2021 17:39
Ich glaube der Thread ist ggf. hier in dem Teil des Forums falsch bzw. du erreichst nicht die Leute die Interesse haben können, besser wäre Markplatz und dann im Titel [V] noch packen lassen.

Kein nVidia Control Panel, Hilfe!

Mi, 13.01.2021 11:39
Eventuell mal das durcharbeiten:
https://www.deskmodder.de/wiki/index...ore_reparieren

Oder einfach Standard Treiber laden, Gerät vom Internet trennen, DHC Treiber deinstallieren und den Standard installieren.

Grüße.

Antialiasing - Kompatibilitätsbits - Sammelthread

Sa, 09.01.2021 21:57
Zitat: Zitat von Deisi (Beitrag 12562642) Läuft. Danke dir :up: War gerade auf dem Sprung und hatte das heute morgen schnell über Phone als Gast gepostet.
Keine Ahnung ob der Thread hier überhaupt noch aktualisiert wird, müsste man mal Blade II zu kontaktieren. :) Damals war halt 16:9 eher gebräuchlich.

NVIDIA GeForce Game Ready 460.97 (Hotfix)

Sa, 02.01.2021 20:49
Zitat: Zitat von SimonX (Beitrag 12553303) Seit dem Upgrade von einem 2700x auf einen 5950x fällt mir mit diesem Treiber auf, das meine 1080ti bei "optimal power" bei bestimmten Spielen (Americas Army), bei vsync=fast und latency=ultra und 120fps Limiter im Treiber, nur noch selten auf den vollen Core-Clock kommt (so 1900-1800 je nach Temperatur), obwohl sich nichts an der Grafikkarte oder MB geändert hat. Er ist meistens so um 1100 bis runter auf 990 mit kurzen spikes auf >1800.

Mit dem 2700x war der Core-Clock so durchweg 1800. Klingt grundsätzlich normal, die Limits bzw. Anforderungen werden sich verschoben haben und die GPU-Last geringer bei gleicher Bildrate, so dass nur mehr soviel Takt als nötig anliegt. Ob das ein CPU Limit oder vorher etwas anderes war, etwa Chipsatz-Treiber, Windows-Scheduler etc. kann man ja schwer beurteilen.

Afterburner nach Neustart leicht verstellt

Sa, 02.01.2021 16:20
War auch schon mit Pascal so.

An die Vega-56-/Vega-64-Besitzer: Eure Wattman-OC/UV-Settings

Sa, 02.01.2021 11:52
Noch ein wenig UV und die Kühlung optimiert:

https://www.3dmark.com/3dm/56033263

Grafik-Punkte 6 998

AMD Driver 20.12.2 mit Unterstützung für das AMD Radeon RX 6000 RGB Tool

Sa, 02.01.2021 11:39
Zitat: Zitat von Taigatrommel (Beitrag 12553263) Edit: Ich sehe gerade, dass Alois hierzu bereits etwas geschrieben hat, ich werde das Tool die Tage mal herunterladen und ausprobieren, vielleicht behebt sich das Problem dadurch. Wie ist die Lage jetzt?
Ist es besser geweorden?

PSA: Gsync compatible Problem, nachdem der Monitor im Standby war

Do, 31.12.2020 17:54
Es gibt aktuell ein Problem (anscheinend nicht monitor-spezifisch oder zumindest bei verschiedenen Modellen auftretend), dass LFC bei gsync-compatible Modellen, nachdem der Monitor im Standby war, nicht mehr richtig funktioniert, siehe auch hier. Workaround ist, Gsync zu de- und wieder zu reaktivieren oder die Hz kurz von 144 auf 120 und zurück zu stellen. Überprüfen kann man das (wenn mans nicht schon selber merkt, weil sich das Spiel so unfluffig anfühlt und aussieht...) am bequemsten mit Orbmuks VBlank-Indikator im OSD, das sollte spätestens nach Unterschreiten der unteren Freesync-Range bei z. B. 48 Fps dann 96 Hz usw. anzeigen. Tut es das nicht, Workaround anwenden.

CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT mit RTX 3070

Mi, 30.12.2020 16:37
Wir haben die Black Ops 3 Daten und auch gleich Valhalla independent test von unserem MrH Runtime External Capture :)


Ohne DLSS sieht das die meiste Zeit sehr düster aus selbst Pre OCed

Vor allem schaft die 3070 nicht oft genug die 2X zur 1080 die 6800 schon das ist richtig übel

Hardware U haut jetzt nochmal drauf The Witcher 3 Gameworks selbst dort mit 4XAA haut die 6800 die 3070 weg




Man beachte die Gleichstände vor allem bei Unreal titeln

Zusammen mit MrH seinen Ergebnissen wird das ganze teils noch interessanter wenn Nvidias treiber immer mehr CPU resourcen genommen werden.

Fast eines der besten Reviews momentan fehlt nur noch eine Koop Low Level und Workstation mit Igor :D

AMDs Preis rechtfertigt allerdings nicht wirklich eine 3070 TI

Fehlerdiagnose (kein Bild mehr, Lüfter läuft)

Mi, 30.12.2020 14:47
du könntest sie in einem anderen pc testen.

Schwarzer Bildschirm/Signalverlust RTX 3070 mit Word

Di, 22.12.2020 18:03
Der neueste Hotfix hilft bei mir gegen diese "Aussetzer".

https://www.forum-3dcenter.org/vbull...d.php?t=603947

Maximale Aufnahmeauflösung von AMDs Advanced Media Frameworks mit RX 6000er GPU?

Di, 22.12.2020 04:04
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12544641) Navi 10 kann mit obs-studio jedenfalls keinen 5k VSR Desktop aufnehmen. Dann würde ich leider auch darauf tippen, dass ich meinen 32:9 5k Desktop damit nicht aufzeichnen kann.

Zitat: Zitat von Breegalad (Beitrag 12544650) 4k ist eine Beschränkung der Profile/Level von h.264, nicht des Codecs selbst.
Programme müssen sich nicht an die Profile halten und können dann auch 8k in h.264 kodieren. Adobe Media Encoder z.B. kann dies seit etwa 2 Jahren.
NVEnc unterstützt 8k seit Pascal in H.265, bei Turing wurde es beschleunigt und bekam B-Frames.
Siehe englische Wikipedia samt deren Quellen
auch bei AVC ist die englische Version besser

Vielleicht ist die Lösung für dich, zu H.265 (HEVC) zu wechseln.

Nette Hintergrund-Story Danke für die Hintergrundstory, wieder was gelernt...

Zotac 3090 Trinity Erfahrungen?

Mo, 21.12.2020 12:40
Die 3090 ist teuer, aber man bezahlt nicht für die Qualität der GPU und des Kühlsystems. Mit Glück bekommt man eine gute Qualität, aber selbst die beste Trinity wäre nicht unbedingt schneller + leiser als eine FE.

Einbauen, Superpositon laufen lassen (Settings aus dem HWLUXX 3090 Sammelthread), Afterburner OC Scanner laufen lassen, dann PT hochsetzen und wieder Superposition laufen lassen. Nebenher mal ein Spiel starten und das Spulenfiepen anhören.

Am Ende darf man ein UC Setting ausloten und damit die Lautstärke einstellen.

Timespy Extreme ist für einen Vergleich und eine Bewertung der Qualität eine gute Wahl.

Grafikkarten ohne Stromstecker: Die 75W-TDP-Riege

Mo, 21.12.2020 06:41
Ich find das bisschen seltsam wie lange es dauern kann bis NV mit 75W mit zB. einer 14nm rx470 (120W) gleichziehen kann.

Wenn ich mir die ganzen Balken anschaue welche die Tester immer fleißig produzieren und dann hat man seitdem keine doppelte Effizienz hinbekommen? Hmm.

RTX 3070 FE nvlddmkm Treiberreset noch ein Thema?

So, 20.12.2020 03:24
Zitat: Zitat von IceKillFX57 (Beitrag 12542265) ja ich habe die Karte noch aber werde aus der Anleitung nicht schlau...
Ab Schritt 5 verstehe ich nur Bahnhof. Muss ich da warten bis der Fehler wieder auftritt?
Welche Tasten soll ich dann wann drücken?....Finde es nur seltsam...scheine ja nicht da alleine zu sein Genau richtig, erst warten bis der Treiberreset/Blackscreen erneut auftrat, danach die rechte "STRG"-Taste gedrückt halten und durch 2x maliges drücken der "Scroll Lock"-Taste, den manuellen Crash (BSOD) auslösen und deinen PC neu starten lassen. Nach dem PC-Neustart ins Windows-Hauptverzeichnis wechseln und die neu angelegte "Memory.dmp" extern sichern und mit Winrar packen, fertig.
Damit das so funktionieren kann, musst du selbstverständlich die "force-kernel-dump.reg" wie dort im KB-Artikel verlinkt, herunterladen und ausführen und wichtig ebenfalls deinen PC vorher neu starten lassen! Der Rest ist eigentlich selbsterklärend. Falls doch irgendwas unklar sein sollte, einfach fragen.

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.11.1 und .2

Sa, 19.12.2020 10:11
Nun geht es doch bei mir mit der Laptop Vega vom R5 4600H.
Habe das Tool für die automatische Treiberkennu g geladen. Damit macht er auch den neusten Grafiktreiber nun drauf ohne schwarzen Bildschirm nach Neustart.