CPU's und Mainboards

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum - 2,52
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 5 Stunden 14 Minuten

B550 Mainboard erkennt CPU nicht

So, 20.12.2020 22:41
Wieso hat doch ein Flash Bios Button

https://de.msi.com/Motherboard/MPG-B...y#lg=1&slide=4

Einfach nach Anleitung vorgehen, wenn es so wie bei Gigabyte ist alle Hardware entfernen USB Stick mit dem Bios beim Weiß umrandeten USB Slot rein und update Knopf drücken...

Boot und BIOS-Flash von USB-3.0-Sticks mittlerweile möglich?

Mo, 14.12.2020 17:12
Ist auch meine Erfahrung, das es eigentlich um die Formatierung geht und nicht den USB Mode.

Gigabyte X570 Probleme mit PCI-E 4.0

Mo, 14.12.2020 16:27
Ah, ok. Dann ist das geklärt. Danke für den Hinweis.

Vg
MrNice

Gigabyte Bios f60e mit AGESA V2 1.1.0.0 D für 4xx Boards released

Mo, 14.12.2020 15:19
Sowas gehört mMn in dem Sammelfaden.

Ryzen 9 5900X - Verbrauch und Temperatur im grünen Bereich?

Mo, 14.12.2020 11:34
AMD sollte wie die Autohersteller bei der Kühlwassertemperatur immer nur einen beruhigenden Mittelwert ausgeben. Das würde den Blutdruck der PC-Bastler schonen wenn die Temperatur mal ans vorgesehene Limit geht. :biggrin:

Habe alle B550-Mainboards die Funktion "Restore on AC/Power Loss"?

So, 06.12.2020 10:50
Hat eig jedes Mainboard. Unter Umständen nur eine andere Bezeichnung.

5.049 MHz - Ryzen 9 5950X???

Fr, 04.12.2020 21:51
Zitat: Zitat von hq-hq (Beitrag 12523215) :freak:
Viel Spaß mit der ganzen heißen Hardware! :uup: :D

Sind für ein Shooting zur Verfügung gestellt worden und wegen Corona lief alles mit Minimalbesetzung.
Irgendwer von der Maske hat dann 41er anstatt 40 angeschleppt: "Sind ja eh Schlapfen mit Absatz, werden schon passen ..." :rolleyes:

Nachdem sie die Schuhe behalten durfte, ist es halb so wild - eventuell landen die nach dem Lockdown auf einem 2nd-hand-Portal.

iGPU der i5-4590 für 3. Monitor nutzbar (neben Grafikkarte)? *gelöst*

Fr, 04.12.2020 13:43
Zitat: Zitat von Lyka (Beitrag 12515692) und ich stelle gerade fest, dass es jetzt funktioniert :O (keine Ahnung warum) :O Darf ich raten : Du hast ihn im laufenden Betrieb probiert? Kann gut sein dass der Ausgang dann nicht aktiv ist. Dann ging's nach einem Reboot? :-)

Drittes B550-Board und immer hängen Maus und Tastatur

Di, 01.12.2020 13:16
Ich hab jetzt mal in den Windows Energieoptionen die besagte Einstellung bei PCI Express ausgeschaltet. Hat aber nichts verändert, bzw. es wurde gefühlt sogar noch schlechter, da die Maus länger hängen blieb. Hab dann auch noch andere Einstellungen getestet (minimaler Leistungszustand des Prozessors, die USB-Einstellungen oder Energie sparen usw.) und am Ende auch komplett von Ausbalanciert auf Höchstleistung gestellt. Leider alles ohne Erfolg.

Ryzen 3000/5000 - Spannungseinstellungen

So, 29.11.2020 10:34
Zitat: Zitat von AloisLeiwand (Beitrag 12515197) Beispielsweise welcher Wert bei LLC gewählt wurde etc. LLC ist ein NoGo bei den Ryzen. :) Macht man nur, wenn man Elektroschrott produzieren will.

ASUS Prime B350+ und PCI-E 4.0? Welche NVMe?

Mo, 23.11.2020 16:22
Danke für die Infos!

Hier sogar für 89,99 EUR: https://www.mydealz.de/deals/1tb-m2-...70-evo-1694992

Das Ryzen-CCD-Temperaturratespiel

Mo, 23.11.2020 14:13
Ja, der ist übelst Overkill.
Ich hatte allerdings vor, den einfach auf 1.5v zu prügeln und dann auf 4.5Ghz+ zu fahren, meinetwegen auch mit 200w.
Dass AMD mir da bauartbedingt ein Strich durch die Rechnung macht, war mir vorher nicht bewusst. ^^
Einen 2700X konnte ich noch bei ~200w laufen lassen @ 4.2GHz Allcore.

Ich habe jetzt mal eingestellt, dass alle Gehäuselüfter erst ab 60°C CPU Temp anlaufen, während der CPU Lüfter selbst mir 300rpm läuft.
In 2 Std WoW hat sich da nichts bewegt, die CPU wird halt beim zocken nicht warm, war ja vorher schon klar.
Mit dem 5800X spielt man ja auch nicht nur prime95.

Hilfe bei AMD Rewards einlösen

So, 22.11.2020 21:05
Danke für dein Angebot. Hab dir die entsprechenden Logindaten per PN geschickt.

Ryzen 5600x + MSI B550-A Pro - RAM-Probleme

Fr, 20.11.2020 16:05
Update:

Nachdem meine Linux-Installation das Problem auch mit der alten BIOS-Version wieder zu Tage beförderte, musste ich wieder auf Spurensuche gehen. Da ich ein (Apple) USB-Keyboard + Logitech Funk-Maus (Unify Empfänger hängt an der der Tastatur) betreibe, bin ich nochmal einer anderen Spur gefolgt --> USB. Und tatsächlich, stecke ich die Tastatur vom USB 2.0 Port an einen USB 3.0 Port, scheint alles okay zu sein.

Google förderte zudem folgendes zu Tage: https://www.pcseekers.tech/2020/08/g...sb-issues.html

Im (fast) letzten Kommentar steht dann folgendes (zwar vommGigabyte Support, aber egal):

"This problem has already been reported to AMD.
AMD is working on a solution.
As soon as AMD has developed a solution we will offer it for download on our website.
As a temporary solution you can disable the C-States in the Bios Setup."

Und tatsächlich, deaktiviere ich "Global C-State" im BIOS, sieht es auch am USB 2.0 Port gut aus. Das Deaktivieren der C-States kann natürlich keine Dauerlösung sein.

Gigabyte X570 AORUS MASTER Bios suspend to RAM

Fr, 20.11.2020 15:13
Das bietet heute und wahrscheinlich die letzten 15 Jahre eigentlich jedes Board an.

MSI B550 dreht trotz Pumpenfixierung die Drehzahl unter Last hoch

Mo, 16.11.2020 10:25
Zitat: Zitat von Silent3sniper (Beitrag 12500290) Ohne Temperaturhysterese ist das sogar noch schlimmer, damit ist ja das Ausgangssignal permanent variabel.

(Die step-down time hilft hier ein wenig, mit Schwerpunkt auf wenig). Das ist kein großes Problem. Oder wäre es, wenn die Boardhersteller speziell für die Chiplet-Ryzens eine andere Lüfterkurve vorgeben würden.
Ryzen pendelt im Idle ständig zwischen 30° und 55°, durch das ständige boosten für Hintergrundprozesse. Unter echter Last schießt er zuverlässig auf 60°C und mehr. Und da ist die Temperaturentwicklung dann auch nicht mehr so nervös.
Daher stelle ich mir da eine möglichst flache Lüfterkurve ein, die erst ab 60°C steil ansteigt. Und die Step Up- und Down Zeiten setze ich auf 0,3/0,7s.

Die default-Kurve steigt schon ab dem Nullpunkt gleichmäßig an. Das führt dann zu dem ganzen Lüfter-Gejaule, mit dem Reddit & Co voll sind. Macht aber absolut keinen Sinn diese Hitze- Spitzen wegregeln zu wollen, das nimmt die thermische Masse des Kühlers oder sogar des Heatspreaders problemlos auf, und dann wird es sanft weggefächelt.

Board lässt mich nicht ins BIOS

So, 15.11.2020 23:24
Fastboot gehört allerdings komplett aus und selbst ohne Fastboot kann es je nach Hersteller/Board schneller Booten.

Gigabyte bietet nun Ryzen 5000 Bios für 4xx Boards an

Fr, 13.11.2020 00:34
Jetzt braucht es noch tests...

Erfahrungen mit ClockTuner for Ryzen (CTR)

Mo, 09.11.2020 19:08
Also ich hab den CTR jetzt auch ein paar Mal probiert, aber es gab immer das gleiche Ergebnis.
***ClockTuner for Ryzen 1.1 beta 7 by 1usmus***
AMD Ryzen 7 3700X 8-Core Processor (870F10)
ASUS CROSSHAIR VI HERO
BIOS ver. 7803 SMU ver. 46.62.00
DRAM speed 3600 MHz
11/09/2020 18:41:38

AVX Light mode
Cycle time: 360000 ms
Reference frequency: 4075 MHz
CCX delta: 25 MHz
Reference voltage: 1250 mV
Target voltage: 1250 mV

Cinebench 20 started
Cinebench 20 finished with result: 4703
Voltage: 1.249 V PPT: 88 W Temperature: 67.3°
Manual overclocking mode enabled

Step# 1
18:42:55: CCX1 (122): 4075 MHz, 1250 mV OC+
18:42:55: CCX2 (137): 4075 MHz, 1250 mV OC+
18:42:55: Stress test #1 started...
18:43:01: CPU Vdroop: 0.5 % temperature: 66.5°
18:45:03: Stress test stopped.
18:45:04: Stress test #2 started...
18:45:09: CPU Vdroop: 0.5 % temperature: 66.9°
18:47:11: Stress test stopped.
18:47:12: Stress test #3 started...
18:47:17: CPU Vdroop: 0.5 % temperature: 68.3°
18:49:21: Stress test stopped.
.
.
.
Step# 8
18:55:06: CCX1 (122): 4000 MHz, 1244 mV OC=
18:55:06: CCX2 (137): 4000 MHz, 1244 mV OC=
18:55:06: Stress test #1 started...
18:55:11: CPU Vdroop: 0.6 % temperature: 67.4°
18:57:14: Stress test stopped.
18:57:15: Stress test #2 started...
18:57:20: CPU Vdroop: 0.6 % temperature: 66.2°
CCX2 overclocking failure detected!
Thread# 10 fall down, usage 84.8%
18:57:56: Stress test stopped.Der erste Test läuft noch ohne Probleme, 4075MHz base clock, 1250mV, ca. 4700 CB20 Punkte.

Aber dann geht er auf 1244mV runter und dann bricht jeder "Stress Test" irgendwann ab und er reduziert um 25Mhz.
Das geht dann pro CCX so weiter, bis er irgendwann bei 3900MHz ankommt und ich das ganze abbreche.

Noch jemand solche Erfahrungen gehabt?

LLC3 und Phase Control Standard / Current Capability 100% sind eingestellt.

Ich hatte erst mein DRAM OC verdächtigt, aber AIDA Memory Stress Test und auch Prime95 laufen immer mehr als 30min ohne Probleme.

2x4 Pin 12V Power Connector am Mainboard, aber nur 4-PIN-Anschluss am Netzteil...

Sa, 07.11.2020 02:33
Zitat: Zitat von T86 (Beitrag 12489571) Nein ist unnötig
Die Pins auf der Platine sind eh verbunden

Der Kabel Adapter bringt keinen Vorteil da der
Nur an die Stelle passt wo dein jetziger 4 pin sitzt
Dann kommt 12v nur über ein Kabel quasi plus 2 Masse
Das ist noch schlechter als jetzt

Ein Y Kabel von 4 pin auf 8 pin bringt auch nix
Strom trotzdem nur über 4 Kabel / Kontakte kommt


Das was du beschreibst klingt nach einer langsam aufgebenden 5v standby Schiene im Netzteil...
Bei alten Netzteilen die ohne Steckerleiste dauernd am Strom hängen ist das irgendwann das Problem.

Im Netzteil ist ein extra Netzteil das den Strom für den einschalt Impuls stellt
Das könnte langsam den Geist aufgeben Okay, danke für die Info!