10

Die Systemanforderungen zu Call of Duty: Black Ops 4

Spielepublisher Activision nennt auf seiner Webseite die offiziellen PC-Systemanforderungen zum am 12. Oktober offiziell an den Start gehenden "Call of Duty: Black Ops 4". Gleichzeitig meldet sich Spieleentwickler Treyarch auf Reddit zu Wort und gibt dort erweiterte Systemanforderungen von sich, welche zwei zusätzliche Empfehlungs-Settings beinhalten. Das inzwischen 12. Spiel der CoD-Serie dürfte weiterhin auf der (langjährig) für diese Spiele-Serie benutzten IW-Engine basieren – angeblich in einer neuen Hauptversion selbiger, was aber noch bestätigt werden muß. Als große Differenz zu allen früheren CoD-Titeln bringt "Black Ops 4" keine Kampagne mit sich, sondern neben den bekannten Multiplayer- und Zombie-Parts nun auch einen Battle-Royal-Modus. Regulär sollten damit die Systemanforderungen steigen, da für Multiplayer-Gefechte eher stabil hohe Frameraten als für einen Singleplayer-Modus benötigt werden – real sind die offiziellen PC-Systemanforderungen zu Call of Duty: Black Ops 4 allerdings kaum verändert zum Vorgänger-Titel in der CoD-Serie.

Minimum Empfohlen "Competitive" "Ultra"
gedacht für ? ? FullHD mit hoher Monitor-Refreshrate 4K mit besten Frameraten
OS Windows 7 64-Bit, DirectX 11, 80 GB Platzbedarf
CPU Core i3-4340 oder FX-6300 Core i5-2500K oder Ryzen 5 1600X Core i7-8700K oder Ryzen 7 1800X Core i7-8700K oder Ryzen 7 2700X
Speicher 8 GB RAM & 2 GB VRAM 12 GB RAM & 4 GB VRAM 16 GB RAM 16 GB RAM
Gfx GeForce GTX 660 & GeForce GTX 1050 oder Radeon HD 7850 GeForce GTX 970 & GeForce GTX 1060 6GB oder Radeon R9 390 & Radeon RX 580 GeForce GTX 1080 oder Radeon RX Vega 64 GeForce GTX 1080 Ti
(rein offizielle Systemanforderungen, mit einer Korrektur: Radeon HD 7850 anstatt der sicherlich fälschlich angegebenen Radeon HD 7950)

Minimal will man Core i3-4340 oder FX-6300 auf 8 GB Hauptspeicher samt GeForce GTX 660, GeForce GTX 1050 oder Radeon HD 7850 mit jeweils 2 GB Grafikkartenspeicher sehen. Hierbei wurde unsererseits die offiziell genannte "Radeon HD 7950 2GB" zu einer Radeon HD 7850 korrigiert. Die Radeon HD 7950 gibt es nicht mit nur 2 GB Grafikkartenspeicher, zudem wurden zum Vorgänger-Titel der CoD-Serie zu denselben GeForce GTX 660 sowie GeForce GTX 1050 auch schon eine "Radeon HD 7850 2GB" als vergleichbar genannt – hier scheint also ein einfacher Schreibfehler vorzuliegen. Insgesamt betrachtet ist dies eine Anforderung, welche auf ältere Gaming-PCs der (früheren) Midrange-Klasse zutrifft, heutzutage also keine echte Hürde mehr darstellt, wenngleich wirklich leistungsschwache Maschinen trotzdem ausgeschlossen werden. Mit neuerer Hardware könnte man dieses Performanceniveau grob mittels Pentium G5400 oder Ryzen 3 1200 samt GeForce GTX 1050 oder Radeon RX 460 erreichen – sprich, mit aus Gaming-Sicht Einsteiger-PCs.

Die nominelle Empfehlung ergeht dann an Core i5-2500K oder Ryzen 5 1600X auf 12 GB Hauptspeicher samt GeForce GTX 970, GeForce GTX 1060 6GB, Radeon R9 390 oder Radeon RX 580 auf jeweils 4 GB Grafikkartenspeicher. Wie beim Hardware-Minimum geht hierbei gegenüber dem Vorgänger-Titel allein allein die CPU-Power geringfügig nach oben, bleibt die angeforderte Grafikkarten-Power dagegen gleich. Dafür wird dennoch schon ein ausgewachsener Gaming-PC der Midrange-Klasse benötigt, mit aktueller Hardware könnte man diese Systemanforderungen grob mittels Core i3-8100 oder Ryzen 5 1600X samt GeForce GTX 1060 6GB oder Radeon RX 580 erreichen. Ob man mittels Hardware-Minimum sowie Hardware-Empfehlung allerdings gerade im reinen Multiplayer-Spiel "Call of Duty: Black Ops 4" wirklich schon ausreichende Frameraten erzielt, sei dahingestellt bzw. wäre besser mittels expliziter Tests zu ermitteln.

Wohl auch aus diesem Grund gibt es nunmehr auch noch eine extra "Competitive"-Empfehlung für die FullHD-Auflösung samt hoher Monitor-Refreshraten – eine Kombination, welche von Spitzen-Spielern gern genutzt wird, weil dabei die Spiel-Engine am flüssigsten reagiert. Hierfür empfiehlt man Core i7-8700K oder Ryzen 7 1800X auf 16 GB Hauptspeicher samt GeForce GTX 1080 oder Radeon RX Vega 64 – was dann schon einen sehr klaren Unterschied zur regulären Hardware-Empfehlung ergibt. Eine weitere extra "Ultra"-Empfehlung ergeht hingegen zugunsten eines Spiels auf 4K-Auflösung samt "besten" Frameraten, was wohl nichts unterhalb von 50 fps bedeuten sollte. Hierfür empfiehlt man Core i7-8700K oder Ryzen 7 2700X auf 16 GB Hauptspeicher samt GeForce GTX 1080 Ti. Beide extra Empfehlungen sind hoch angesetzt, aber wiederum auch nicht unerfüllbar – gerade mit der reinen Multiplayer-Ausrichtung von Call of Duty: Black Ops 4 geht es dem Hersteller natürlich auch darum, nicht gerade viele Spieler durch zu hohe Anforderungen auszuschließen.

Spielepublisher Activision nennt auf seiner Webseite die offiziellen PC-Systemanforderungen zum am 12. Oktober offiziell an den Start gehenden "Call of Duty: Black Ops 4". Gleichzeitig meldet sich Spieleentwickler Treyarch auf Reddit zu Wort und gibt dort erweiterte Systemanforderungen von sich, welche zwei zusätzliche Empfehlungs-Settings beinhalten. Das inzwischen 12. Spiel der CoD-Serie dürfte weiterhin auf der (langjährig) für diese Spiele-Serie benutzten IW-Engine basieren - angeblich in einer neuen Hauptversion selbiger, was aber noch bestätigt werden muß. Als große Differenz zu allen früheren CoD-Titeln bringt "Black Ops 4" keine Kampagne mit sich, sondern neben den bekannten Multiplayer- und Zombie-Parts nun auch einen Battle-Royal-Modus. Regulär sollten damit die Systemanforderungen steigen, da für Multiplayer-Gefechte eher stabil hohe Frameraten als für einen Singleplayer-Modus benötigt werden - real sind die offiziellen PC-Systemanforderungen zu Call of Duty: Black Ops 4 allerdings kaum verändert zum Vorgänger-Titel in der CoD-Serie.





Minimum
Empfohlen
"Competitive"
"Ultra"





gedacht für
?
?
FullHD mit hoher Monitor-Refreshrate
4K mit besten Frameraten



OS
Windows 7 64-Bit, DirectX 11, 80 GB Platzbedarf



CPU
Core i3-4340 oder FX-6300
Core i5-2500K oder Ryzen 5 1600X
Core i7-8700K oder Ryzen 7 1800X
Core i7-8700K oder Ryzen 7 2700X



Speicher
8 GB RAM & 2 GB VRAM
12 GB RAM & 4 GB VRAM
16 GB RAM
16 GB RAM



Gfx
GeForce GTX 660 & GeForce GTX 1050 oder Radeon HD 7850
GeForce GTX 970 & GeForce GTX 1060 6GB oder Radeon R9 390 & Radeon RX 580
GeForce GTX 1080 oder Radeon RX Vega 64
GeForce GTX 1080 Ti



(rein offizielle Systemanforderungen, mit einer Korrektur: Radeon HD 7850 anstatt der sicherlich fälschlich angegebenen Radeon HD 7950)