Grafikkarten

Grafikkarten-Marktüberblick Juli 2015

Dienstag, 7. Juli 2015
 / von Leonidas
 

Seit unserem letzten Grafikkarten-Marktüberblick vom Februar 2015 ist einiges passiert – wobei sich das Gros der Neuvorstellungen in den letzten Wochen mit AMDs neuer Radeon R300 Serie ergab. Hinzu kamen die Neuvorstellungen von GeForce GTX 980 Ti und Titan X sowie der Radeon R9 Fury X für das Enthusiasten-Segment, welche zuzüglich der weitgehenden Verabschiedung aller früheren GeForce-700-Lösungen ein nunmehr vollkommen verändertes Bild im Grafikkarten-Markt für Gamer-Grafikkarten ergeben. Wir wollen nachfolgend wie gewohnt versuchen, da ein wenig Ordnung hereinzubringen: Spezifikationen, Performance-Index, Stromverbrauch und aktueller Preispunkt sollen notiert, ausgewertet und bewertet werden.

Launch-Analyse AMD Radeon R9 Fury X

Donnerstag, 25. Juni 2015
 / von Leonidas
 

Mit der Radeon R9 Fury X auf Basis des Fiji-Chips wagt AMD seit langem mal wieder einen echten Angriff auf die absolute Leistungsspitze im SingleChip-Bereich. Zuletzt versuchte man dies (allerdings mit großartigem Fehlschlag) mit der Radeon HD 2900 XT auf Basis des R600-Chips – einer der allerersten DirectX-10-Lösungen im Jahre 2007. In der Zwischenzeit hatte AMD immer nur eher kurzfristig die Leistungsspitze inne, wenn man mal innerhalb einer Technologie-Generation zeitlich früher als nVidia dran war (Radeon HD 5870 & Radeon HD 7970). Ansonsten beschränkte sich AMD bekannterweise eher darauf, Grafikkarten bis zu einer noch bezahlbare Preisgrenze anzubieten, nicht aber mit aller Macht die Performancekrone anzustreben.

Launch-Analyse AMD Radeon R300 Serie

Freitag, 19. Juni 2015
 / von Leonidas
 

Mit der Radeon R300 Serie stellt AMD zwar eine "neue" Grafikkarten-Serie vor, diese basiert jedoch auf altbekannter Technik nur mit einigen Änderungen an den Taktraten – ein klares Rebranding also, bedingt aus dem Punkt, (angeblich) einmal im Jahr dem Markt etwas neues liefern zu müssen. Da Teile der vorherigen Radeon R200 Serie ebenfalls bereits einen Rebranding-Status hatten, gibt es mit der Radeon R300 Serie nunmehr den (teilweise) doppelten Rebranding-Status – nicht unbedingt etwas, was von Gamer und Marktbeobachtern goutiert wird.

Launch-Analyse nVidia GeForce GTX 980 Ti

Dienstag, 2. Juni 2015
 / von Leonidas
 

Nach dem Launch der GeForce GTX Titan X im März schickt nVidia mit der GeForce GTX 980 Ti nunmehr die zweite Grafikkarte auf Basis des GM200-Chips in den Handel. Wie schon eine Generation früher zwischen GeForce GTX 780 Ti und GeForce GTX Titan Black ist die neue nVidia-Grafikkarte ebenfalls angetreten, um faktisch attraktiver als die Titan-Lösung herauszukommen – ähnliche Performance zum niedrigeren Preis, es fehlt halt nur der Titan-Name und der verdoppelte Speicher.

Launch-Analyse: nVidia GeForce GTX Titan X

Mittwoch, 18. März 2015
 / von Leonidas
 

Nach dem Mainstream/Performance-Chip GM206 sowie dem HighEnd-Chip GM204 bringt nVidia mit dem GM200-Chip nun auch noch seinen Enthusiasten-Chip der Maxwell-Generation in Form der GeForce GTX Titan X Grafikkarte in den Markt. Dabei soll wieder kompromißlose Leistung am oberen Ende der Leistungsskala und natürlich auch die schnellste derzeitige SingleChip-Lösung geboten werden – was angesichts der fehlenden Konkurrenz natürlich gelingt, dies ist auch nicht die Frage.

Grafikkarten-Marktüberblick Februar 2015

Samstag, 21. Februar 2015
 / von Leonidas
 

Nach dem letzten Grafikkarten-Marktüberblick vom November 2014 wird es nun langsam mal wieder Zeit für einen neuen Marktüberblick über das akuell geltende Angebot an Gamer-Grafikkarten. Zu diesem vorherigen Marktüberblick haben sich bis dato nur zwei markante Änderungen ergeben: Zum einen ist die GeForce GTX 960 im Januar in den Markt gekommen – und ersetzt dort eine Reihe an älteren nVidia-Angeboten, welche dann in absehbarer Zeit auslaufen werden.

nVidia räumt das "3,5-GB-Problem" der GeForce GTX 970 ein

Dienstag, 27. Januar 2015
 / von Leonidas
 

Wie an dieser Stelle schon zweimal vermeldet – No.1 & No.2 – wird seit Anfang des Jahres sowohl im Guru3D-Forum als auch im 3DCenter-Forum eine Performance-Schwäche der GeForce GTX 970 bei der Überschreitung einer Speicherbelegung von 3,5 GB diskutiert, welche sich in heftigen Rucklern bis hin zu kompletten Spiel-Aussetzern bemerkbar machen kann.

Launch-Analyse: nVidia GeForce GTX 960

Freitag, 23. Januar 2015
 / von Leonidas
 

Nach den ersten Maxwell-basierten Grafikkarten in Form von GeForce GTX 750 & 750 Ti sowie GeForce GTX 970 & 980 baut nVidia mit dem Launch der GeForce GTX 960 die GeForce 900 Serie in die Mittelklasse aus und bringt dafür mit dem GM206-Chip den passenden Midrange-Chip zwischen GM107 und GM204 an den Start. Mit dem Preispunkt von 199$ für die GeForce GTX 960 geht nVidia zudem wieder recht aggressiv vorwärts und wird das bisherig Kepler-basierte Midrange-Portfolio von nVidia über kurz oder lang durch die GeForce GTX 960 sowie weitere GM204- und GM206-basierte Programmergänzungen ersetzen werden.

Grafikkarten-Marktüberblick November 2014

Donnerstag, 6. November 2014
 / von Leonidas
 

In den Wochen nach unserem letzten Grafikkarten-Marktüberblick vom August hat sich doch einiges geändert im Grafikkarten-Markt: Zuerst hat AMD die Radeon R9 285 herausgebracht, später nVidia die GeForce GTX 970 & 980. Aber vor allem ergeben die vielfältigen Preissenkungen der beiden Grafikchip-Entwickler ein inzwischen vollkommen anderes Bild speziell im HighEnd- und Enthusiasten-Segment.

Launch-Analyse: nVidia GeForce GTX 970 & 980

Freitag, 19. September 2014
 / von Leonidas
 

Lange wurde auf den zweiten Teil der Maxwell-Generation von nVidia gewartet – und nun ist das Warten endlich vorbei und nVidia präsentiert die GeForce GTX 970 und 980. Beide Grafikkarten kommen auf Basis des GM204-Chips daher, welcher "nur" den zweithöchsten Grafikchip innerhalb der Maxwell-Generation darstellt (der höhere GM200-Chip folgt zum Jahreswechsel), sich aber dennoch mit dem schnellsten Grafikchip der Kepler-Generation in Form des GK110-Chips von GeForce GTX 780, 780 Ti und Titan Black anlegen will (und kann).

nVidia GeForce GTX 980 Referenzdesign

Inhalt abgleichen