6

Intels nächste Desktop-Generation "Rocket Lake" tritt erst im März 2021 an

Laut einer bei HD-Tecnologia (via Videocardz) aufgetauchten Intel Chipsatz-Roadmap ist der Launch von Rocket Lake-S nunmehr erst im März 2021 zu erwarten. Jener Punkt war bislang noch etwas in der Schwebe, auch Termine zum Jahresende 2020 oder wenigstens direkt am Jahresanfang 2021 waren vorab durchaus noch denkbar. Mobile-Modelle von Rocket Lake könnten natürlich bereits vorher auftauchen und Intel somit helfen, "Rocket Lake" rein offiziell weiterhin dem Jahr 2020 zuzuordnen – aber der eigentlich relevante Teil in Form der Desktop-Modelle kommt nun tatsächlich erst im Jahr 2021. Dieser relativ spät angesetzte Launch von Rocket Lake ergibt natürlich auch die Chance darauf, die nachfolgende CPU-Generation "Alder Lake" nicht mehr im Jahr 2022 zu sehen – und damit Intels Schwierigkeiten im Desktop-Markt zu verlängern, denn erst mittels Alder Lake wird Intel die Kombination von neuer CPU-Architektur und 10nm-Fertigung im Desktop-Segment anbieten können.

Daneben ein interessanter Punkt dieser Roadmaps ist, dass im HEDT-Segment der aktuelle X299-Chipsatz bis zum Roadmap-Ende (im Juni 2021) durchgehend eingezeichnet ist, Intel bis dahin somit gar nichts neues für das HEDT-Segment plant. Auch hier kann es wohl erst dann vorangehen, wenn die 10nm-Fertigung etabliert ist. Dies trifft im HEDT/Server-Bereich auf die Server-Generation "Sapphire Rapids" (mit augenscheinlicher Tiger-Lake-Abstammung) zu, welche allerdings erst zum Ende des Jahres 2021 erscheint – und damit eine (möglicherweise) darauf basierende neue HEDT-Generation auch wieder erst im Jahr 2022 sieht. Ob Intel überhaupt derart plant, ist allerdings ungewiß – nachdem man den Faden der jährlich neuen HEDT-Generationen hat abreißen lassen, könnte man sich diesbezüglich auch etwas komplett neues überlegen. Letztlich steht auch etwas in Frage, ob dieses Marktsegment noch wirklich benötigt wird, nachdem im normalen Prozessoren-Portfolio ausreichend CPU-Kerne angeboten werden und sich das HEDT-Angebot selbst bei AMD auf seltene Spezial-Fällen wie 32- und 64-Kerner zurückgezogen hat.

CPU-Serie Fert. Kerne CPU-Arch. iGPU-Arch. Speicher PCI Express Sockel Release
Skylake Core i-6000 14nm 4C Skylake Gen 9.0 DDR4/2133 PCIe 3.0 LGA1151 5. Aug. 2015
Kaby Lake Core i-7000 14nm 4C Skylake Gen 9.5 DDR4/2400 PCIe 3.0 LGA1151 3. Jan 2017
Coffee Lake Core i-8000 14nm 6C Skylake Gen 9.5 DDR4/2666 PCIe 3.0 LGA1151v2 5. Okt. 2017
Coffee Lake Refresh Core i-9000 14nm 8C Skylake Gen 9.5 DDR4/2666 PCIe 3.0 LGA1151v2 19. Okt. 2018
Comet Lake Core i-10000 14nm 10C Skylake Gen 9.5 DDR4/2933 PCIe 3.0 LGA1200 20. Mai 2020
Rocket Lake Core i-11000 14nm 8C Willow Cove Gen 12 (Xe) DDR4/2933 PCIe 4.0 LGA1200 März 2021
Alder Lake Core i-12000 10nm 8C+8C Golden Cove ? DDR5/? ? LGA1700 2022
Meteor Lake Core i-13000 7nm ? Ocean Cove ? DDR5/? ? LGA1700 2023
bezogen ausschließlich auf Desktop-Prozessoren des Consumer-Segments (non HEDT)