Weblogs

DeMyth: Alle Kerne schon beim Start von Windows nutzen

Ende letzten Jahres lass ich zufällig einen Tuning-Tipp für Windows Vista, den ich nach etwas Suchen im Netz auch auf weiteren Seiten wiederfand. Als ich dann gestern einen Beitrag im Forum mit diesen Tipp sah, fiel mir die Geschichte wieder ein. Diesen angeblichen Tuning-Tipp werden ich mit diesem Blog-Eintrag widerlegen!

Worum geht es?

Es wird behauptet, dass beim Starten nicht alle Kerne benutzt werden und man das durch setzen der Option "Prozessoranzahl" via Msconfig ändern kann. Dadurch soll Windows dann schneller starten und es soll vor allem den Autostart beschleunigen.

Autostart wirklich deaktivieren

Kürzlich stand ich vor der Aufgabe, diverse externe Datenträger (USB-Sticks, externe Festplatten, iPod) auf Viren und andere Schadprogramme zu checken. Die Gerätschaften gehören Bekannten, welche damit auf Weltreise (Asien, Amerika, Australien – satte vier Jahre am Stück) sind und damit zum einen ihre Korrespondenz führen und zum anderen die geschossenen Fotos sichern. Auf dieser langen Reise waren diese externen Datenträger aber natürlich in unzähligen Internetcafes rund um den Globus benutzt worden – auch solchen in der zweiten und dritten Welt, wo die Sicherheitsvorkehrungen zumeist eher zweifelhafter Natur sind.

FM09: Bugfixing - wozu?

Der Fussball Manager 09 von EA war ja schon einmal Thema dieses Blogs, auch seinerzeit ging es schon um die Patch-Politik seitens der FM-Macher. Inzwischen habe ich mir das Spiel auf dem Stand Update No. 2 zugelegt und auch mehr oder weniger durchgespielt (mit Dynamo Dresden dreimal hintereinander die Champions League gewonnen – das Spiel ist maßlos zu einfach).

Danke, Listan!

Mit dem Ende des Jahres 2008 ist unsere langjährige Werbekooperation mit der Firma Listan ausgelaufen. Die Firma ist besser bekannt durch ihre Marken Revoltec und beQuiet, ist aber auch im Distributionsgeschäft sehr aktiv. Das Ende dieser Kooperation ist absolut in Ordnung, denn gerade das Werbegeschäft ist nun einmal ein sehr kurzlebiges. Noch dazu liegt der Grund für Listan nicht im 3DCenter selber begründet, sondern darin, daß sich die Firma strategisch neu ausrichtet und zukünftig stärker ins B2B-Segment gehen will.

Kopierschutz?

Nur um einmal zu demonstrieren, wie absolut blödsinnig die Kopierschutz-Anstrengungen der Gameindustrie sind: In anderen Regionen dieser Erde geht man einfach ins nächste Elektronik-Kaufhaus, steuert den Software-Dealer (in diesem Fall die wohl bessere Bezeichnung) seines Vertrauens an und entdeckt keine Woche nach dem offiziellen Verkaufsstart im offenen Aushang die neusten Games, natürlich als Kopien mit auf DVD befindlichem Crack:

Redakteur x64

Windows XP Professional x64 und Windows 2003 Server x64. Über 3 Jahre ist es nun her, dass Microsoft die ersten Betriebssysteme für AMDs x86-x64 Initiative auf den Markt gebracht hat. Als Umsteiger der ersten Stunde, wird es vielleicht Zeit für eine kleine Blog-Serie, wie es dem High-End 64-Bit Redakteur denn ergangen ist.

Inhalt abgleichen