21

Neuer Artikel: Launch-Analyse AMD Ryzen 2000

Mit den Prozessoren der Ryzen 2000 Serie schickt AMD nunmehr die zweite Ryzen-Generation ins Gefecht gegen Intels nach wie vor existierende Marktdominanz. Nominell stellt "Ryzen 2000" nur einen typischen Refresh dar, da AMD nichts an der eigentlichen CPU-Architektur verändert hat und nur das leicht verbesserte 12nm-Fertigungsverfahren nutzt. Und dennoch existiert ein vergleichsweise hohes Vorab-Interesse an Ryzen 2000 – kann AMD nunmehr unter einem ausgebauten und gereiften Ökosystem angreifen, während Intel sein Pulver mit der zweiten Welle von Coffee Lake bereits weitgehend verschossen hat. Vor allem aber setzt AMD zum Launch von Ryzen 2000 wesentlich freundlichere Preislagen an: Gingen seinerzeit die Sechs- und Achtkerner von Ryzen 1000 noch zu Listenpreisen zwischen 219 und 499 Dollar an den Start, verlangt AMD nunmehr für die sogar höher taktenden Modelle von Ryzen 2000 nur noch zwischen 199 und 329 Dollar. Unsere Launch-Analyse wird primär versuchen, über die Auswertung von vielen Benchmark-Ergebnissen ein möglichst zusammenhängendes Bild von Performance und nachfolgend dann dem Preis/Leistungs-Verhältnis bei AMDs Ryzen 2000 im Vergleich zu Intels Coffee Lake aufzustellen ... zum Artikel.

Anwend.-Perf. Spiele-Perf. Liste Straße Anwend./€ Spiele/€
Ryzen 7 2700X 107,9% 97,0% 329$ ab 319€ 106% 95%
Core i7-8700K 100% 100% 359$ ab 313€ 100% 100%
Ryzen 7 2700 ~93% ~89% 299$ ab 289€ 101% 96%
Core i7-8700 ~98% ~99% 303$ ab 277€ 111% 112%
Ryzen 5 2600X 88,5% 92,3% 229$ ab 225€ 123% 128%
Core i5-8600K 78,2% 95,1% 257$ ab 218€ 112% 137%
Core i5-8600 ~76% ~94% 213$ ab 210€ 113% 140%
Ryzen 5 2600 ~83% ~89% 199$ ab 195€ 133% 143%
Core i5-8500 ~73% ~92% 192$ ab 188€ 122% 153%
Core i5-8400 71% 91,3% 182$ ab 158€ 141% 181%
"Anwend./€" und "Spiele/€" sind Preis/Leistungs-Indizes für Anwendungs- und Spiele-Performance, basierend auf aktuellen Straßenpreisen.
Mit den Prozessoren der Ryzen 2000 Serie schickt AMD nunmehr die zweite Ryzen-Generation ins Gefecht gegen Intels nach wie vor existierende Marktdominanz. Nominell stellt "Ryzen 2000" nur einen typischen Refresh dar, da AMD nichts an der eigentlichen CPU-Architektur verändert hat und nur das leicht verbesserte 12nm-Fertigungsverfahren nutzt. Und dennoch existiert ein vergleichsweise hohes Vorab-Interesse an Ryzen 2000 - kann AMD nunmehr unter einem ausgebauten und gereiften Ökosystem angreifen, während Intel sein Pulver mit der zweiten Welle von Coffee Lake bereits weitgehend verschossen hat. Vor allem aber setzt AMD zum Launch von Ryzen 2000 wesentlich freundlichere Preislagen an: Gingen seinerzeit die Sechs- und Achtkerner von Ryzen 1000 noch zu Listenpreisen zwischen 219 und 499 Dollar an den Start, verlangt AMD nunmehr für die sogar höher taktenden Modelle von Ryzen 2000 nur noch zwischen 199 und 329 Dollar. Unsere Launch-Analyse wird primär versuchen, über die Auswertung von vielen Benchmark-Ergebnissen ein möglichst zusammenhängendes Bild von Performance und nachfolgend dann dem Preis/Leistungs-Verhältnis bei AMDs Ryzen 2000 im Vergleich zu Intels Coffee Lake aufzustellen ... zum Artikel.





Anwend.-Perf.
Spiele-Perf.
Liste
Straße
Anwend./€
Spiele/€





Ryzen 7 2700X
107,9%
97,0%
329$
ab 319€
106%
95%



Core i7-8700K
100%
100%
359$
ab 313€
100%
100%



Ryzen 7 2700
~93%
~89%
299$
ab 289€
101%
96%



Core i7-8700
~98%
~99%
303$
ab 277€
111%
112%



Ryzen 5 2600X
88,5%
92,3%
229$
ab 225€
123%
128%



Core i5-8600K
78,2%
95,1%
257$
ab 218€
112%
137%



Core i5-8600
~76%
~94%
213$
ab 210€
113%
140%



Ryzen 5 2600
~83%
~89%
199$
ab 195€
133%
143%



Core i5-8500
~73%
~92%
192$
ab 188€
122%
153%



Core i5-8400
71%
91,3%
182$
ab 158€
141%
181%



"Anwend./€" und "Spiele/€" sind Preis/Leistungs-Indizes für Anwendungs- und Spiele-Performance, basierend auf aktuellen Straßenpreisen.