Spielebundle

23

AMD legt "The Division 2" seinen Ryzen 5/7 2000 Prozessoren bei

Unsererseits leider etwas untergegangen ist das schon zur CES seitens AMD verkündete neue Spielebundle für AMD-Prozessoren der "Ryzen 5/7 2000" Serie, mittels welchem AMD das am 15. März erscheinende "The Division 2" diesen Prozessoren kostenlos beilegt. Teilnahmeberechtigt sind hierbei alle Prozessoren, welche sich in die "Ryzen 5 2xxx" oder "Ryzen 7 2xxx" Serien einordnen lassen – egal ob beispielsweise der Ryzen 5 2400G mit Raven-Ridge-Abstammung eigentlich gar nicht zu Zen+ gehört. Mittels dieses (im CPU-Bereich eher seltenen Schritts eines) Spielebundles versucht AMD natürlich, den Absatz dieser Prozessoren nochmals etwas anzukurbeln, nachdem derzeit bereits deren Nachfolger in Form der Zen-2-Generation bzw. der Ryzen 3000 Serie viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

9

nVidia legt das bisherige BF5-Spielebundle erweitert um "Anthem" für alle RTX-Grafikkarten neu auf

Nachdem das bisherigen Battlefield-V-Spielebundle von nVidia am 7. Januar ausgelaufen ist, hat nVidia umgehend nachgelegt bzw. selbiges Spielebundle in einer verbesserten Version neu aufgelegt. Das neue Bundle enthält neben "Battlefield V" auch das am 22. Februar 2019 erscheinende "Anthem" und gilt nunmehr auch für die zwischenzeitlich veröffentlichte GeForce RTX 2060 sowie alle Notebooks mit RTX-Grafikkarten der Bauklasse 2060, 2070 und 2080. Allerdings gibt es beim Bundleumfang eine gewichtige Differenz je nach konkreter Grafikkarte: Beide Spiele zusammen erhalten nur Käufer von GeForce RTX 2080 und 2080 Ti, während die Käufer von GeForce RTX 2060 und 2070 eine Wahl zwischen beiden Titeln treffen müssen. Zudem gibt es leider für bisherige Käufer von GeForce RTX 2080 & 2080 Ti keine nachträgliche Möglichkeit, das bisherige BF5-Bundle in dieses höherwertigere Bundle umzuwandeln (der frühe Vogel bekommt in diesem Fall also einen Wurm weniger).

4

nVidia mit Fortnite-Itembundle sowie Verlängerung des Monster-Hunter-World-Spielebundles für GeForce GTX 1060, 1070 & 1070 Ti

nVidia hat zur Absatzankurbelung von GeForce GTX 1060 6GB, GeForce GTX 1070 und GeForce GTX 1070 Ti ein neues Bundle aufgelegt, welches dem F2P-Shooter "Fortnite" gilt und dort dem Grafikkarten-Käufer das "Counterattack-Set" sowie 2000 V-Bucks (Wert ca. 20 Dollar) zur Verfügung stellt. Da solcherart Item-Aktionen in aller Regel nur eine begrenzte Wirkung haben, wurde zudem das eigentlich kürzlich ausgelaufene Spielebundle für "Monster Hunter World" zugunsten der gleichen Grafikkarten verlängert, jenes läuft nunmehr bis zum 7. Januar 2019. Interessanterweise sollen die genannten Grafikkarten dabei mit beiden Bundles gleichzeitig ausgeliefert werden, zumindest bis zu diesem Stichtag (oder wenn die von nVidia eingekauften Lizenzkeys aufgebraucht sind). Damit bekommen Käufer der GeForce GTX 1060 6GB, GeForce GTX 1070 und GeForce GTX 1070 Ti durchaus etwas geboten, auch wenn AMDs aktuelles Spielebundle nochmals wertiger daherkommt.

22

nVidia legt seinen RTX-Karten "Battlefield V" kostenlos bei

Grafikchip-Entwickler nVidia bleibt seiner Strategie treu – und legt auch weiterhin Spielebundle auf, welche immer nur ein Spiele umfassen, dafür aber in aller Regel einen wirklichen AAA-Titel beinhalten. Und dies trifft auf das neueste nVidia-Bundle mit der kostenlosen Beigabe von "Battlefield V" für GeForce RTX 2070, 2080 und 2080 Ti dann ganz sicher zu. Das Angebot gilt im übrigen auch für eventuelle Desktop-PCs mit diesen Karten, sofern von den Systembuildern hierfür eine qualifizierte Karte verbaut wurde (sowie der Systembuilder bzw. Händler an dieser Aktion teilnimmt). Einziger Nachteil ist vielleicht ein wenig, das Battlefield-interessierte Spieler den Titel oftmals schon in den Händen halten dürften – in dieser Beziehung hat AMDs neuestes Spielebundle seine Vorteile, da die dort beigelegten Spieletitel erst später erscheinen werden.

19

AMD mit attraktivem neuem "Raise the Game" Spielebundle für Radeon RX 570, 580, 590, Vega 56 & 64

Der Launch der Radeon RX 590 wird begleitet von einem neuem "Raise the Game" Spielbundle, bei welchem AMD wie schon in der letzten Auflage gleich drei Spieletitel kostenlos hinzugibt. Jene sind mit "Devil May Cry 5", "Resident Evil 2" (Remake) und "The Division 2" durchgehend hochinteressante Spiele, somit handelt es sich hierbei sicherlich um das wertigste in jüngerer Vergangenheit aufgelegte Spielebundle. Als kleine Einschränkung erscheinen alle diese Spieletitel allerdings erst im Jahr 2019: Das RE2-Remake am 25. Januar, DMC5 am 8. März und The Division 2 am 15. März. Teilweise kann man dies natürlich als gute Einschränkung betrachten, denn so dürfte sich seltener die Situation ergeben, das man einen dieser kostenlos beigelegten Spieletitel bereits besitzt oder schon vorbestellt hat.

24

nVidia gibt GeForce GTX 1060 6GB, 1070 & 1070 Ti "Monster Hunter World" kostenlos bei

Grafikchip-Entwickler hat mit dem gestrigen 23. Oktober ein neues Spielebundle auflegt, welches den Hit "Monter Hunter World" enthält – und bis spätestens zum 29. November bei nVidia-Grafikkarten der Modelle GeForce GTX 1060 6GB, GeForce GTX 1070 und GeForce GTX 1070 Ti beigelegt wird. Für die neuen Turing-basierten Grafikkarten gibt es augenscheinlich kein Spielebundle – was bei denen zwecks Absatzankurbelung wahrscheinlich auch nicht notwendig ist, da nVidia derzeit erst einmal zusehen muß, überhaupt ausreichend Turing-Grafikkarten zu den Einzelhändlern zu bekommen. Für die mit der Aktion umfassten Pascal-basierten Grafikkarten deutet diese Aktion zudem darauf hin, das jene nicht umgehend auslaufen werden – im Gegensatz zu den nicht genannten GeForce GTX 1080 und GeForce 1080 Ti. Letztere wurde kürzlich schon auf "Auslauf-Status" klassizifiert, zur GeForce GTX 1080 ist dieses Spielebundle nunmehr ein deutlicher Hinweis auf den gleichen Status.

7

AMDs "Raise the Game" Spielebundle bietet drei kostenlose Spiele für Radeon RX 570, 580, Vega 56 & 64

AMD hat für seine Midrange-Grafikkarten Radeon RX 570 & 580 sowie die HighEnd-Modelle Radeon RX Vega 56 & 64 ab sofort ein neues Spielebundle am Start, welches seit langem auch mal wieder mehr als nur ein einzelnes Spiel bietet: Vielmehr werden diesen Grafikkarten mit dem "Raise the Game" Spielebundle die drei im Herbst kommenden Titel "Assassin's Creed Odyssey" (erscheint am 5. Oktober 2018), "Star Control: Origins" (erscheint am 20. September 2018) sowie "Strange Brigade" (erscheint am 28. August 2018) mitgegeben, wahrscheinlich deswegen läuft das Spielebundle auch vergleichsweise lange bis zum 3. November 2018 (oder bis alle von AMD eingekauften Spiele-Lizenzen aufgebraucht sind). Die beiden letztgenannten Titel sind möglicherweise nur Füllware gegenüber dem AAA-Titel "Assassin's Creed Odyssey", stellen das neue AMD-Spielebundle aber sicherlich auf eine viel breitere Basis und dürften somit den Mehrwert dieses Spielebundles erhöhen.

11

nVidia gibt GeForce GTX 1080 & 1080 Ti "The Crew 2" kostenlos bei

Grafikchip-Entwickler nVidia hat mal wieder ein neues Spielebundle aufgelegt, welches für die GeForce GTX 1080 & GeForce GTX 1080 Ti in der Retail-Variante, in Desktop-PCs und in Notebooks gilt – und jenen die Standard-Edition von "The Crew 2" spendiert. Die Aktion startete offiziell schon am 5. Juni und läuft nur recht kurz bis zum 3. Juli 2018 – oder so lange wie nVidia noch entsprechende Gutscheine vorrätig hat. Das OpenWorld-Rennspiel "The Crew 2" wird am 29. Juni 2018 in fünf verschiedenen Editionen in den Handel gehen.

30

AMD weitet sein FarCry-5-Bundle deutlich aus

AMDs im März aufgelegtes FarCry-5-Spielebundle sollte eigentlich am 20. Mai auslaufen – und wird laut neuer Teilnahmebedingungen (PDF) nunmehr für den Zeitrahmen 21. Mai bis 30. Juni 2018 neu gestartet. Hierbei handelt es sich um ein Systemintegratoren-Bundle, welches also nur beim Bezug eines kompletten PCs (mit Radeon RX 580, Vega 56 oder Vega 64) seitens (beispielsweise) Alternate, Arlt, Caseking und Mifcom genutzt werden kann. Daneben gibt es nunmehr auch eine zweite FarCry-5-Aktion von AMD, welche für dieselben Grafikkarten gilt, sofern jene im Rahmen eines OEM-PCs seitens Acer, Asus, Dell/Alienware oder HP erworben werden (in den USA auch seitens Lenovo). Jene zweite Aktion gilt gemäß der Teilnahmebedingungen (PDF) dann sogar deutlich länger vom 13. März 2018 bis zum 30. September 2018.

5

Neue Spielebundle für AMDs Radeon RX 580/Vega und Intels "Kaby Lake" Core i7

AMD und Intel haben neue Spielebundle aufgelegt, welche dem geneigten Gamer kostenloses Spielematerial beim Kauf bestimmter Hardware zur Verfügung stellt. AMD verfolgt dabei weiterhin seine bekannte Linie, immer mal wieder neue AAA-Titel kostenlos zu bundeln – wie jetzt erneut mittels dem am 27. März erwarteten "FarCry 5" geschehen, welches zu Radeon RX 580, Radeon RX Vega 56 und Radeon RX Vega 64 hinzugeben wird. Abweichend von bisherigen AMD-Aktionen gilt dies allerdings nicht für den einzelnen Kauf dieser Grafikkarten, sondern nur für den Erwerb mit einem neuen PC-System. Hierbei geht es auch nicht um fertige Komplett-PCs, vielmehr kann man sich bei bekannten Systemintegratoren ein PC-System nach Maß erstellen lassen – mit eben einer der drei genannten AMD-Grafikkarten. Die vollständige Liste der hierbei teilnehmenden Systemintegratoren umfaßt aus Deutschland dabei bekannte Namen wie u.a. Alternate, Arlt, Caseking und Mifcom.

Inhalt abgleichen