1

News des 1. September 2022

Laut Twitterer HXL gibt es die unabhängigen Testberichte zu AMDs Ryzen 7000 Prozessoren nicht am 27. September, was weiterhin der Termin des Marktstarts sein dürfte – sondern schon eine Woche vorher am 20. September. Damit entspannt sich die Situation gegenüber der für den 27. September angesetzten Vorstellung von Intels "Raptor Lake" – allerdings kommt AMD mit dieser Tageswahl wohl direkt in die Vorstellung von nVidias GeForce RTX 4090 hinein. Von den exakten Zeitpunkten her besteht leider auch nur eine minimale Differenz, denn nVidias GTC-Keynote ist für 17 Uhr deutscher Zeit angesetzt, der NDA-Fall für die Ryzen-7000-Reviews dürfte üblicherweise 15 Uhr sein. AMD geht damit einer Störung des direkten CPU-Kontrahenten aus dem Weg, eine wirklich sinnvolle Zeitplanung (im Sinne des maximalen Aufmerksamkeitslevels) ist dies jedoch auch wieder nicht.

Vorstellung Testberichte Marktstart
AMD Ryzen 7000 29. August 20. September 27. September
Intel Core i-13000 K/KF 27. September ? angebl. 20. Oktober
nVidia GeForce RTX 4090 20. September ? angebl. Oktober
AMD Navi 31 unbekannt ? angebl. November
nVidia GeForce RTX 4070 & 4080 möglw. Jahreswechsel 2022/23 ? möglw. Jahreswechsel 2022/23
Intel Core i-13000 non-K angebl. CES 2023 ? angebl. zweite Januar-Hälfte 2023
AMD Navi 33 angebl. CES 2023 ? vermtl. Q1/2023
AMD Ryzen 7000 X3D angebl. CES 2023 ? angebl. Februar/März 2023
AMD Navi 32 unbekannt ? unbekannt
nVidia GeForce RTX 4060 unbekannt ? unbekannt
Hinweis: Alle Termin-Angaben derzeit ohne Gewähr, da jederzeit änderbar.
31

News des 31. August 2022

Twitterer Greymon55 verspricht mit anfangs etwas kryptischen, später jedoch klarer werdenden Tweets gleich drei Ryzen 7000 Modelle mit 3D V-Cache für das erste Quartal 2023. Im genauen soll es Ryzen 7 7800X3D, Ryzen 9 7900X3D und Ryzen 9 7950X3D geben, sprich jeweils einen 8-, 12- und 16-Kerner mit dem extra Level3-Cache. Deren Vorstellung darf zur CES 2023 Anfang Januar erwartet werden, der eigentliche Launch wird allerdings später im ersten Quartal 2023 stattfinden – nach derzeitiger Vermutung irgendwann im Februar/März 2023. Dies könnte natürlich für einige, wo der Bestellfinger juckt, zu weit entfernt sein. Andererseits hatte der Ryzen 7 5800X3D einen wirklich exzellenten Eindruck als Gaming-CPU gemacht, insofern könnten Gamer mit diesen extra Modellen mit 3D V-Cache durchaus besser bedient werden als mit dem normalen Ryzen-7000-Portfolio.

V95
V9
V8

Quelle:  Greymon55 @ Twitter am 31. August 2022
 
CES
Quelle:  Greymon55 @ Twitter am 31. August 2022
 
New skus with more gaming FPS.
Quelle:  Greymon55 @ Twitter am 31. August 2022
 
Yes, just the announcement. The launch is likely to be in February-March.
Quelle:  Greymon55 @ Twitter am 1. September 2022

Inhalt abgleichen