8

AMD senkt die Ryzen-Listenpreise um bis zu -30%

Im Rahmen der CES hat AMD eine nicht unerhebliche Reduzierung der Listenpreise für seine Ryzen-Prozessoren angekündigt, welche im Schnitt der betroffenen Modelle bei -16% liegt, in der Spitze sogar auf -30% hinaufgeht. Diese Preisreduzierungen betreffen den mittleren Bereich des Ryzen-Angebotsportfolios, die beiden höchsten und die drei niedrigsten Modelle bleiben also auf ihrem bisherigen Preispunkt. Mit den Preisreduzierungen legt sich AMD insbesondere im Achtkern-Bereich deutlich günstiger als es vormals (gemäß der Listenpreise) der Fall war und bietet somit neue Argumente im Zweikampf mit Intel. Gleichfalls gilt diese Preissenkung ganz allgemein auch als Vorgriff auf die im März anstehende Ryzen-2-Generation, mittels welcher diese Ryzen-1-basierten Modelle natürlich "Altware" werden und sicherlich in absehbarer Zeit auslaufen dürften. Da die Preissenkungen von Ryzen 1 nunmehr jedoch teilweise recht aggressiv ausfallen und von Ryzen 2 keine ganz großen Offenbarungen zu erwarten sind, lohnt nach diesen Preissenkungen durchaus nochmals der Blick auf das originale Ryzen-Portfolio.

Kerne Takt TDP Listenpreis Str.pr. 23.12. Str.pr. 8.1.
Ryzen Threadripper 1950X 16C +SMT 3.4/4.0 GHz 180W 999$ -> 999$  (±0) 880€ 877€
Ryzen Threadripper 1920X 12C +SMT 3.5/4.0 GHz 180W 799$ -> 799$  (±0) 685€ 707€
Ryzen Threadripper 1900X 8C +SMT 3.8/4.0 GHz 180W 549$ -> 449$  (-18%) 435€ 439€
Ryzen 7 1800X 8C +SMT 3.6/4.0 GHz 95W 499$ -> 349$  (-30%) 359€ 345€
Ryzen 7 1700X 8C +SMT 3.4/3.8 GHz 95W 399$ -> 309$  (-23%) 309€ 309€
Ryzen 7 1700 8C +SMT 3.0/3.7 GHz 65W 329$ -> 299$  (-9%) 285€ 280€
Ryzen 5 1600X 6C +SMT 3.6/4.0 GHz 95W 249$ -> 219$  (-12%) 220€ 209€
Ryzen 5 1600 6C +SMT 3.2/3.6 GHz 65W 219$ -> 189$  (-14%) 192€ 185€
Ryzen 5 1500X 4C +SMT 3.5/3.7 GHz 65W 189$ -> 174$  (-8%) 168€ 162€
Ryzen 5 1400 4C +SMT 3.2/3.4 GHz 65W 169$ -> 169$  (±0) 148€ 148€
Ryzen 3 1300X 4C 3.5/3.7 GHz 65W 129$ -> 129$  (±0) 120€ 121€
Ryzen 3 1200 4C 3.1/3.4 GHz 65W 109$ -> 109$  (±0) 100€ 99€

Ein vakanter, aber natürlich elementarer Punkt ist, inwiefern diese Listenpreise-Senkungen jedoch überhaupt echte Auswirkungen auf die europäischen Straßenpreise haben – schließlich wurden die AMD-Prozessoren hierzulande schon eine ganze Weile klar unter ihren US-Listenpreisen verkauft. Im dümmsten Fall gleicht AMD mit diesen Listenpreis-Senkung sich nur den bislang viel niedriger liegenden Straßenpreisen an – und real gibt es keinerlei niedrige Straßenpreise in Euroland. Ein erster Vergleich der Prozessoren-Straßenpreise vom 23. Dezember 2017 zum 8. Januar 2018 zeigt an, das sich bislang kaum etwas geändert hat, so daß diese These also durchaus zutreffen könnte. Für eine endgültige Bewertung ist es allerdings noch zu früh, immerhin zeigt die offizielle CPU-Preisliste auf der AMD-Webseite immer noch den alten Stand vom 18. Juli 2017 an. Insofern erscheint es als wenig wahrscheinlich, das der deutsche Einzelhandel bereits heute auf die neue Preissituation reagiert haben sollte.

Gemäß dessen, das jene Ryzen-Modelle mit weiterhin unveränderten Listenpreis allesamt genauso gute 10 Prozent weniger in Euroland kosten als in der US-Preisliste stehen, sind für die Modelle Ryzen 7 1700X, Ryzen 7 1800X und Ryzen Threadripper 1900X ausgehend vom jetzigen Stand durchaus noch etwas niedrigere Straßenpreise zu erwarten – alle anderen Ryzen-Modell werden derzeit im deutschen Einzelhandel schon wieder unterhalb des (reduzierten) US-Listenpreises angeboten. Die ganz große Straßenpreis-Senkung gibt es damit wahrscheinlich doch nicht – weil es jene faktisch über die letzten Wochen bereits gegeben hatte, AMD nunmehr einfach nur seine völlig abweichenden Listenpreise entsprechend korrigiert und damit gleichzeitig auch noch ein bißchen mediale Aufmerksamkeit auf sich zieht. Andererseits hat man diese Aufmerksamkeit sicherlich verdient, nachdem AMD seine Prozessoren zuletzt konsequent unterhalb der US-Listenpreise angeboten hat, während Intel seine Coffee-Lake-Modelle nach wie vor ganz erheblich oberhalb des US-Listenpreises verkauft. Die neue Listenpreise von AMD rücken somit das Verhältnis auch ganz offiziell wieder gerade – das AMD die eigentlich viel preisgünstigeren Angebote als Intel macht.

Im Rahmen der CES hat AMD eine nicht unerhebliche Reduzierung der Listenpreise für seine Ryzen-Prozessoren angekündigt, welche im Schnitt der betroffenen Modelle bei -16% liegt, in der Spitze sogar auf -30% hinaufgeht. Diese Preisreduzierungen betreffen den mittleren Bereich des Ryzen-Angebotsportfolios, die beiden höchsten und die drei niedrigsten Modelle bleiben also auf ihrem bisherigen Preispunkt. Mit den Preisreduzierungen legt sich AMD insbesondere im Achtkern-Bereich deutlich günstiger als es vormals (gemäß der Listenpreise) der Fall war und bietet somit neue Argumente im Zweikampf mit Intel. Gleichfalls gilt diese Preissenkung ganz allgemein auch als Vorgriff auf die im März anstehende Ryzen-2-Generation, mittels welcher diese Ryzen-1-basierten Modelle natürlich "Altware" werden und sicherlich in absehbarer Zeit auslaufen dürften. Da die Preissenkungen von Ryzen 1 nunmehr jedoch teilweise recht aggressiv ausfallen und von Ryzen 2 keine ganz großen Offenbarungen zu erwarten sind, lohnt nach diesen Preissenkungen durchaus nochmals der Blick auf das originale Ryzen-Portfolio.





Kerne
Takt
TDP
Listenpreis
Str.pr. 23.12.
Str.pr. 8.1.





Ryzen Threadripper 1950X
16C +SMT
3.4/4.0 GHz
180W
999$ -> 999$  (±0)
880€
877€



Ryzen Threadripper 1920X
12C +SMT
3.5/4.0 GHz
180W
799$ -> 799$  (±0)
685€
707€



Ryzen Threadripper 1900X
8C +SMT
3.8/4.0 GHz
180W
549$ -> 449$  (-18%)
435€
439€



Ryzen 7 1800X
8C +SMT
3.6/4.0 GHz
95W
499$ -> 349$  (-30%)
359€
345€



Ryzen 7 1700X
8C +SMT
3.4/3.8 GHz
95W
399$ -> 309$  (-23%)
309€
309€



Ryzen 7 1700
8C +SMT
3.0/3.7 GHz
65W
329$ -> 299$  (-9%)
285€
280€



Ryzen 5 1600X
6C +SMT
3.6/4.0 GHz
95W
249$ -> 219$  (-12%)
220€
209€



Ryzen 5 1600
6C +SMT
3.2/3.6 GHz
65W
219$ -> 189$  (-14%)
192€
185€



Ryzen 5 1500X
4C +SMT
3.5/3.7 GHz
65W
189$ -> 174$  (-8%)
168€
162€



Ryzen 5 1400
4C +SMT
3.2/3.4 GHz
65W
169$ -> 169$  (±0)
148€
148€



Ryzen 3 1300X
4C
3.5/3.7 GHz
65W
129$ -> 129$  (±0)
120€
121€



Ryzen 3 1200
4C
3.1/3.4 GHz
65W
109$ -> 109$  (±0)
100€
99€