9

Launch der GeForce RTX 3070 Ti: Die Launchreviews gehen online

Nach der GeForce RTX 3080 Ti von letzter Woche bringt nVidia mit der GeForce RTX 3070 Ti eine weitere Programmergänzung daher, welche sich wiederum zwischen zwei schon existierende Ampere-Grafikkarten schieben soll – in diesem Fall GeForce RTX 3070 & 3080. Dafür wird der seltene Fall des Vollausbaus eines nVidia-Grafikchips geboten, zusammen mit erstmals GDDR6X-Speicher beim GA104-Chip sowie einer deutlich höheren TDP soll wohl sollte vermeintlich genügend Mehrperformance herauskommen, um vor allem die bislang seitens nVidia unbeantwortete Radeon RX 6800 (non-XT) zu kontern. Ob nVidia dies mit der GeForce RTX 3070 Ti gelingt, ist der in reichlicher Anzahl erschienen Launchreviews zu entnehmen, kann in unserem Forum diskutiert werden und wird später Gegenstand einer entsprechenden Launch-Analyse sein. Jene wird den mit der Launch-Analyse zur GeForce RTX 3080 Ti eingeschlagenen Weg fortsetzen und dann ein vollständig aktualisiertes Performance-Bild zu allen RDNA2- und Ampere-Grafikkarten bieten – dann auch unter den FullHD- und WQHD-Auflösungen.

Technik 4K Perf.Index Listenpreis Release
GeForce RTX 3090 Ampere GA102, 82 SM @ 384 Bit, 24 GB GDDR6X 374% $1499  (UVP: 1549€) 24. Sept. 2020
GeForce RTX 3080 Ti Ampere GA102, 80 SM @ 384 Bit, 12 GB GDDR6X 364% $1199  (UVP: 1199€) 3. Juni 2021
GeForce RTX 3080 Ampere GA102, 68 SM @ 320 Bit, 10 GB GDDR6X 328% $699  (UVP: 719€) 17. Sept. 2020
GeForce RTX 3070 Ti Ampere GA104, 48 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6X geschätzt ~271-277% $599  (UVP: 619€) 10. Juni 2021
GeForce RTX 3070 Ampere GA104, 46 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6 247% $499  (UVP: 519€) 29. Okt. 2020
GeForce RTX 3060 Ti Ampere GA104, 38 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6 215% $399  (UVP: 419€) 2. Dez. 2020
GeForce RTX 3060 Ampere GA106, 28 SM @ 192 Bit, 12 GB GDDR6 164% $329  (UVP: 329€) 25. Febr. 2021
Nach der GeForce RTX 3080 Ti von letzter Woche bringt nVidia mit der GeForce RTX 3070 Ti eine weitere Programmergänzung daher, welche sich wiederum zwischen zwei schon existierende Ampere-Grafikkarten schieben soll - in diesem Fall GeForce RTX 3070 & 3080. Dafür wird der seltene Fall des Vollausbaus eines nVidia-Grafikchips geboten, zusammen mit erstmals GDDR6X-Speicher beim GA104-Chip sowie einer deutlich höheren TDP soll wohl sollte vermeintlich genügend Mehrperformance herauskommen, um vor allem die bislang seitens nVidia unbeantwortete Radeon RX 6800 (non-XT) zu kontern. Ob nVidia dies mit der GeForce RTX 3070 Ti gelingt, ist der in reichlicher Anzahl erschienen Launchreviews zu entnehmen, kann in unserem Forum diskutiert werden und wird später Gegenstand einer entsprechenden Launch-Analyse sein. Jene wird den mit der Launch-Analyse zur GeForce RTX 3080 Ti eingeschlagenen Weg fortsetzen und dann ein vollständig aktualisiertes Performance-Bild zu allen RDNA2- und Ampere-Grafikkarten bieten - dann auch unter den FullHD- und WQHD-Auflösungen.





Technik
4K Perf.Index
Listenpreis
Release




GeForce RTX 3090
Ampere GA102, 82 SM @ 384 Bit, 24 GB GDDR6X
374%
$1499  (UVP: 1549€)
24. Sept. 2020


GeForce RTX 3080 Ti
Ampere GA102, 80 SM @ 384 Bit, 12 GB GDDR6X
364%
$1199  (UVP: 1199€)
3. Juni 2021


GeForce RTX 3080
Ampere GA102, 68 SM @ 320 Bit, 10 GB GDDR6X
328%
$699  (UVP: 719€)
17. Sept. 2020


GeForce RTX 3070 Ti
Ampere GA104, 48 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6X
geschätzt ~271-277%
$599  (UVP: 619€)
10. Juni 2021


GeForce RTX 3070
Ampere GA104, 46 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6
247%
$499  (UVP: 519€)
29. Okt. 2020


GeForce RTX 3060 Ti
Ampere GA104, 38 SM @ 256 Bit, 8 GB GDDR6
215%
$399  (UVP: 419€)
2. Dez. 2020


GeForce RTX 3060
Ampere GA106, 28 SM @ 192 Bit, 12 GB GDDR6
164%
$329  (UVP: 329€)
25. Febr. 2021