3DCenter Forum

Welchen Wifi 6 Access Point?

Neue Forenbeiträge - Mo, 04.05.2020 19:03
Hallo,

Ich habe in meinem ganzen Haus Netzwerk liegen und suche daher 2-3 wifi 6 Access points. Wieso wifi 6? Ich will sie direkt richtig montieren, an die wand etc, und daher sollten sie zuverlässig sein.

Was haltet ihr hiervon?

https://geizhals.de/engenius-ews357ap-a2156433.html?hloc=at&hloc=de&v=e

Das ist der erschwinglichste den ich gefunden habe.
Ich habe mir auch den netgear Orbi angeschaut, aber der hat einen Router eingebaut und baut ein drahtlos mesh Netzwerk auf. Beides brauche ich nicht oder?
Ich habe einen 1000 Kabel Vertrag bei vodaphone.

Vielen Dank! Auch für andere Vorschläge :)
Kategorien: 3DCenter Forum

Windoof nervt mit "Ziehen Sie noch einen grössere Nutzen..."

Neue Forenbeiträge - Mo, 04.05.2020 17:38
Hallo,
habe folgendes Problem mit Windows 10. Es kommt bei Start immer ein Fenster mit einem sinnfreien Text und noch sinnfreieren Inhalt "Ziehen Sie einen noch größeren Nutzen aus Windows 10". Dieser Werbemüll nervt mich extrem!!! Habe im Internet schon danach gesucht, als das Fenster zum ersten Male aufgetaucht ist vor ca. 5 Monaten und bei Google fündig geworden und habe das abgestellt und zwar unter Benachrichtigungen und Aktionen - zumindest dachte ich das. Heute kam dieser Müll wieder. Habe dann wieder unter Benachrichtigungen und Aktionen geschaut weil ich dachte, Windoof hat die Einstellung wieder überschrieben und überrascht festgestellt das sämtliche Benachrichtigungen nach wie vor komplett aus sind. Kann also nichts ausschalten, was schon aus ist!!! Trotzdem ist dieser Müll wieder zurückgekommen. Muss man da noch etwas anderes ausstellen? Gibt es vielleicht eine freie Hacksoftware um diesen Schrott loszuwerden???

Also wenn ich eins nicht leiden kann dann ist das Werbung jeglicher Couleur! Ich hoffe sehr, jemand befreit mich von diesem Hassobjekt sonst werde ich noch wahnsinnig!
War übrigens schon in einem anderen Forum, ohne dass man mir wirklich weiterhelfen konnte!
Kategorien: 3DCenter Forum

Asus Prime X370 Pro Windows 10 NVMe

Neue Forenbeiträge - Mo, 04.05.2020 14:50
Wie lässt sich bei dem Asus Prime X370 Pro Windows 10 auf einem NVMe Drive installieren.

Windows 10 findet keinen Treiber, habe es schon mit dem RAID treiber von AMD versucht, aber erfolglos.

Hat das schon jemand hinbekommen?
Kategorien: 3DCenter Forum

MU-MIMO bei Repeatern wichtig?

Neue Forenbeiträge - Mo, 04.05.2020 11:33
Ich verwende gerade einen Fritz!Repeater 1750E als Repeater/WLAN-Brücke in Kombination mit einer Fritz!Box 7590. Der Repeater erschließt sozusagen die zweite Haushälfte, zudem hängt mein Desktoprechner per Ethernet daran.
Nun ist mir aufgefallen, dass die meisten Fritz!Repeater im Gegensatz zur Fritz!Box 7590 kein MU-MIMO unterstützen und mir ist nicht ganz klar warum, da am Repeater ja grundsätzlich ebenso viele Endgeräte mit MU-MIMO-Support hängen können. Ist das üblich, dass Repeater kein MU-MIMO unterstützen und was ist der Gedanke dahinter?

Unabhängig davon überlege ich den Repeater durch ein neueres Modell zu ersetzen. Nach etwas Suchen bin ich auf folgende technische Daten gestoßen:
Repeater 2400
2,4 GHz: 4x4 SU-MIMO
5 GHz: 4x4 SU-MIMO

Repeater 3000
2,4 GHz: 2x2 SU-MIMO
5 GHz: 2x2 SU-MIMO
5 GHz: 4x4 MU-MIMO

Auch hier verstehe ich wieder nicht wieso der 3000 MU-MIMO nur auf dem 4x4-Band hat, das dient ja eigentlich als Backhaul zum Router, und genau da sollte MU-MIMO kaum Vorteile bringen, da ja nur zwei Geräte miteinander sprechen, oder nicht?! Das 2x2-Band für die Clients dagegen hat nur SU-MIMO. Oder schiebt der Repeater je nach Auslastung auch Clients auf das 4x4-Band?
Kategorien: 3DCenter Forum

Android-Smartphone - Plötzlich kein Signal mehr

Neue Forenbeiträge - Mo, 04.05.2020 01:58
Hallo,

mein Redmi Smartphone empfängt seit gestern kein Signal mehr, d.h. die Signalanzeige ist hellgrau und hat keinen Balken und stattdessen ein "x".

Könnt ihr mir helfen, herauszufinden, woran dies liegt? Ich kann so leider nicht mehr telefonieren bzw. Anrufe empfangen.

LG und danke im Voraus
Wuscher
Kategorien: 3DCenter Forum

Keine Verbindung über LAN zum router

Neue Forenbeiträge - So, 03.05.2020 16:14
Hallo,

folgendes ich habe ein Modem von Vodafone in dessen Anschlüssen steckt:

LAN 1: Wlan-Router
LAN 2: PC
LAN 3: Leer
LAN 4: Leer

ich habe gestern ein wenig umgestellt und dabei die Kabel raus gezogen und wieder reingesteckt, nun habe ich das Problem, dass ich vom PC aus keinen Zugriff auf den Wlan-Router mehr bekomme, das Hauptproblem an der Sache, dadurch gehen auch keine Druckaufträge an den Wlan drucker durch:freak:

Bevor ich die Umgestellt habe ging das alles ohne Problem, und da war die Steckreihenfolge auch so, dass alles über das Modem lief.
Was mache ich denn falsch?

Netzwerk des PCs habe ich schon zurückgesetzt, LAN 1 und 2 hab ich auch schon getauscht.
Kategorien: 3DCenter Forum

Neues Smartphone mit sehr guter Cam

Neue Forenbeiträge - So, 03.05.2020 14:52
Suche ein neues Smartphone
habe ein Huawai P8 und wollte eigentlich ein Huawai P40 Pro kaufen
wie kompliziert ist es Google Maps etc darauf zum laufen zu bekommen?

Gegenvorschläge mit qualitativ ähnlicher Cam?

Besten Gruss
Kategorien: 3DCenter Forum

Hoher Idle-Verbrauch?

Neue Forenbeiträge - So, 03.05.2020 14:04
Ich habe mich mal gefragt, wie manche Systeme auf so geringe Verbrauchswerte im idle kommen können. Bei CB liegt das 2700X-Testsystem (also gleiche CPU wie ich) bei 46W und auch sonst sieht man einige über Idle-Verbräuche <50W diskutieren.

Ich habe hier nur ein billiges "Messgerät", welches man direkt auf die Steckdose aufsetzt. Es wird nicht genau sein, aber zumindest +-10% sollte es hoffentlich hinbekommen. Wenn ich hier in Windows ohne offene Programme bin, dann schwankt der angezeigte Verbrauch so um die 81W. Da ich viele Lüfter und RGB habe, wollte ich das mal gegenchecken (auch wenn ich nicht glauben wollte dass diese Funzeln groß was verbrauchen). Also sukzessive versucht den Idle-Verbrauch zu senken:

Alles an: 81W
RGB aus: 75W
Gehäuselüfter ab: 72W (2x120er für die AiO liefen weiter)
RAM auf 2133Mhz untertaktet: 71W

Den Energiesparplan von "Balanced" auf "Energie sparen" zu senken, bringt nochmal ~2W, aber dadurch fühlt sich das System teilweise sehr träge an. Die Verbräuche schwanken auf dem Gerät zwischendurch und sind ungenau, aber man sieht trotzdem, dass ich meilenweit von den 46W von CB entfernt bin, nämlich >50% drüber.

Wie kommt das zustande? Die CPU liegt laut HwInfo bei 13W Package Power. RAM+SOC hatte ich ja schon untertaktet, da wird nicht viel zu holen sein. Die Graka zeigt im idle 7W ASIC-Power an, die Lüfter stehen still, PCB+VRAM werden <10W verbrauchen. Keine HDD verbaut, die drei SSDs dürften auch alle <1W verbrauchen im idle. Die AiO-Lüfter können es auch nicht sein, denn die Casefans haben 1W/Fan gespart und auf der AiO sind die gleichen drauf. Haut die AiO-Pumpe so rein? Das Board? Und wenn ja, wofür zieht das Board so viel?

Es ist kein großes Problem, dass der Rechner 25W mehr verbraucht, aber interessieren tut es mich halt schon :D.
Kategorien: 3DCenter Forum

Soundblaster X AE-5 Software Wirrwar

Neue Forenbeiträge - So, 03.05.2020 13:06
Hi,

kurz und knapp, welche Software ist nun die geeigneter oder bessere oder ist es egal?
  • Sound Blaster Command
  • Sound Blaster Connect 2
Hab das Gefühl die beissen sich...
Kategorien: 3DCenter Forum

Home Office Bürotisch

Neue Forenbeiträge - So, 03.05.2020 09:18
Servus,

Neben dem neuen Stuhl darf ich auch für den Tisch selber aussuchen.
Budget bis max 1500€

Kenne mich in dem Bereich ähnlich wie bei den Stühlen gar nicht aus.

Aber ich denke z.B. Ein Inwerk Masterlift wäre ganz gut für den Anfang.

Bin interessiert an elektrischer Höhenverstellung da ich wie im Büro der Company gerne auch mal im stehen arbeite.

Was nutzt Ihr so?

Bzw. Was könnt Ihr von euch aus empfehlen in diesem Bereich?

Wie immer vielen Dank für Ideen , Austausch etc.
Kategorien: 3DCenter Forum

Cloudpunk - Bladerunner/Cyberpunk-style Adventure

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 19:18


Steam-Link

Ist ein kleines (8-10 Stunden), aber feines Adventure aus Deutschland in so einem Bladerunner/Cyberpunk-Style mit Retropixelgrafik und einem phantastischem Soundtrack. Habe eben mal die ersten 2 Stunden reingespielt und das ist atmosphärisch wirklich großartig, auch dank dem Soundtrack.
Kann einem ja ggf. die Wartezeit auf CD Projects Meisterwerk etwa versüssen :tongue:.

Gamestar-Test
PC-Games-Test
Kategorien: 3DCenter Forum

Heimkino - Geringere Qualität vom WohnzimmerPC, als direkte Quelle zum 4K TV

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 18:50
Hallo,

ich benutze einen Wohnzimmer PC, welcher 4K HDR10 HEVC abspielen kann.
Wenn ich allerdings die Quelle per USB Stick direkt an den OLED TV anschließe, ist
die Wiedergabe deutlich schärfer.

Am Wohnzimmer PC nutze ich Win10 HDR Modus und Potplayer mit madvr.
Da ich mich noch nicht so gut mit madvr auskenne, könnte das hier eine Einstellungssache sein?

Danke

P.S. Ich habe außerdem noch ins Hifi-Forum gepostet, kennt sonst noch jemand ein gutes Forum, für diese Art von Themen?
Kategorien: 3DCenter Forum

15-17" Laptop für Office

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 15:44
Hi,

ich suche aktuell für einen Bekannten ein Laptop. Es gibt keine speziellen Anforderungen, die nicht ein ein i5-2500 mit 8GB RAM und einer 500GB SSD erfüllen würde. Jetzt suche ich natürlich keine alte Hardware, sondern einfach ein solides Windows-Notebook für Office-Arbeiten und Browsen.
Das ganze soll allerdings halbwegs haltbar sein und so groß, dass man da auch mal einen Arbeitstag dran arbeiten kann. Aber es soll auch mal mitgenommen werden.

Summit:
  1. Groß genug für den Arbeitstag
  2. vernünftige Tastatur
  3. vernünftigs Trackpad
  4. 15-17"-Display, 4K ist nicht erforderlich
  5. 500GB SSD
  6. Mind. 8 GB RAM
  7. Akku darf nicht nach 2 Jahren defekt sein
  8. möglichst leise

Was kauft man da? Ich habe vom Arbeitgeber ein Lenovo X390, welches ich jetzt nicht den ganzen Tag nutzen würde, da insbesondere das Trackpad absoluter Abfall ist, wenn man ein Macbook gewöhnt ist.

Preisvorstellungen liegen bei 1000-1600€, wobei hier der Augenmerk auf Qualität und Haltbarkeit liegt. Es braucht keinen i9 und keine 32GB RAM, dafür lieber ein gutes Gehäuse und einen haltbaren Akku, der nicht nach den üblichen 2 Jahren die Hufe hoch reißt.

Ich werde hier vermutlich auch den einen oder anderen Favorit posten, der gerne bewertet werden darf;)
Kategorien: 3DCenter Forum

Home Office Bürostuhl

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 13:53
Meine Firma hat sich dazu bereit erklärt mir einen vernünftigen Home Office Bürostuhl zu bezahlen und Ich mir meinen selben aussuchen kann / darf.

Budget bis 1000€

Anforderungen das man so gut wie alles am Stuhl verstellen kann und er das ergonisch für meinen Körper ist.

Ggf. hat von euch jemand Erfahrung mit solchen und mag Sie mit mir teilen.

Merci
Kategorien: 3DCenter Forum

Dockingstation / USB-C Hub

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 11:38
Hi,

Ich bräuchte eine Station oder USB-C Hub mit min. 4 USB - C und min. 5 USB-A.

2 der USB-C müssen Bild für die 2 Monitore für das MacBook Pro ermöglichen.

Aktuell nutzte ich einen alten USB-C Hub von Sanho plus einen zweiten Sanho USB-C Hub. Möchte im Sinne von einem aufgeräumten Work Desk alles an einem haben damit ich die Kabelflut auch vernünftig bändigen kann.
Kategorien: 3DCenter Forum

Snowrunner

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 11:06
Moin.

Spielen einige von euch? Ich habe michmittlerweile über 30 Stunden im Kriechgang durch den Matsch gewühlt und bin dem Spiel völlig verfallen. Das Spiel bietet eine fantastische Optik und ist m.M. nach Entschleunigung und Entspannung pur. Meistens jedenfalls.
Es hat immer noch vereinzelt Bugs und erklärt schlicht viel zu wenig das Gameplay, was gerade am Anfang frustrierend sein kann. Aber atmosphärisch finde ich es unvergleichlich, sich durch die einsame Wildnis zu kämpfen.

Wer die Vorgänger mochte, zuschlagen. Wer gerne tüftelt und mit 4 kmh unterwegs ist auch.
Kategorien: 3DCenter Forum

Farbtiefen. Rechnen vs. Darstellen

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 09:58
Na denn...
Ich zieh das mal hierhin aus einem anderen Thread hier. Ich wüsste nämlich gerne was damit Sache ist. Wer wirklich nett sein möchte, kann das vielleicht und ggf. auch in seinen Fotoforen nachfragen :redface:

Die Werkzeuge sind Lightroom 5, DxO OpticsPro 9, FaststoneViewer 7.5. Die "Verarbeitungskette" ist sRGB.
Das Anschaungsobjekt ist (wohl) ein 30bit (10bit) PSD
https://community.amd.com/servlet/Ji...est%2Bramp.psd

Man guckt sich das mit allen 3 an. Mit DxO geht nicht ;). Im Lr ist der Verlauf weich. Im FSViewer ist der Verlauf hart (sieht eher aus wie 64 Graustufen).

Ok, PSD... Muss nicht jeder gleich bestens können. Ich speicher also das Bild mit Lr als Tiff mit 16bit Farbtiefe und nochmal als Tiff in 8bit.
Tif8, zeigen alle 3 mit einem so weichen Verlauf wie Lr es auch schon beim PSD darstellt. Ok.

Tif16, zeigt Lr den Verlauf weiterhin wie schon beim PSD. OpticsPro und FSViewer zeigen es aber immernoch so schlecht an, wie FSViewer schon beim PSD.

Gibt es hier ein Problem mit irgendetwas? Einstellungssachen in Systemtreibern oder den Anwendungen?
Oder ist das prinzipbedingt so? Wenn ja, warum interessiert sich Lr nicht für diese Prinzipien? ;)
Kategorien: 3DCenter Forum

Samsung System-SSD auf Samsung M.2 klonen

Neue Forenbeiträge - Sa, 02.05.2020 00:35
Um nun nochmal einen richtigen Geschwindigkeitsboost zu bekommen und die Möglichkeiten meines neuen Boards mit X570 Chipsatz auch auszunutzen, würde ich mir gerne eine 1 TB Samsung M.2 Evo zulegen. Das soll dann die neue Systemfestplatte werden. Hatte dies vorher schon 2x mit dem Samsung Migration Tool erledigt. Beim ersten mal von normaler HDD auf meine erste Samsung SSD. Beim 2.mal aufgrund von Platzproblemen dann von letzterer einfach auf eine größere. Da hatte ich dann aber immer die "alte" Festplatte nach erfolgreichem Klonvorgang ausgebaut.

Diesmal möchte ich die bisherige SSD aber weiternutzen rein für Fotobearbeitung. Zuerst wohl formatieren falls beim Klonvorgang nicht eh bereits alle Daten darauf gelöscht werden (soll so sein laut Beschreibung, früher war es aber nicht so). Könnte es da irgendwelche Probleme geben in Windows auch wegen der Laufwerkbuchstaben und den damit verbundenen Zuordnungen und Verknüpfungen? Was kann mich da erwarten an Komplikationen? Wie sollte ich vorgehen? Hat jemand schon sowas gemacht von Euch?
Kategorien: 3DCenter Forum

Gutes Seaonic NT 400 W

Neue Forenbeiträge - Fr, 01.05.2020 14:47
Oder muss es das 550 Sein ?
Kategorien: 3DCenter Forum

Gaming-Rechner für September 2020 - Cyberpunk 2077

Neue Forenbeiträge - Fr, 01.05.2020 14:21
Hallo liebes 3D-Center Forum,

mir ist bewusst, dass es vielleicht noch etwas früh ist. Aber im HomeOffice schweife ich immer wieder mit meinen Gedanken zu September und zu einem von mir lange erwarteten Spiel - Cyberpunk 2077 !

Ich bin mir relativ sicher, dass mein guter aber in die Jahre gekommener Rechner zu alt dafür sein wird. Deshalb bin ich aktuell am sparen und vorallem am planen, wie ich bis September 2020 mein System bestmöglich aufrüsten oder gar ersetzen kann. In den letzten Jahren war euer Rat immer Gold wert, daher würde ich mich sehr über Anregungen und Tipps freuen.

Der Rechner wird hauptsächlich für Gaming und Internet/Office benutzt. Er läuft mit 2 Bildschirmen (24") die ich eventuell noch ersetzen würde.Ansonsten will ich mit dem neuen System natürlich gerne alles flüssig auf Ultra spielen wollen. 4K wäre eine Überlegung wert, aber ich würde es zum Spielen nur in Betracht ziehen, wenn damit 60FPS machbar sind.

Mein Altes System ist teils sehr alt. Ich bin mir sehr unsicher wie alt einige der Teile sind...teils 7 oder mehr Jahre. Aber bis jetzt läuft noch alles prima! Die Grafikkarte habe ich vor 1-2 Jahren neu geholt und das Gehäuse ebenfalls.

Aktuelles System:
Gehäuse: be quiet! Pure Base 600 gedämmt mit SichtfensterCPU: Intel Core i5-3570K 3.40GHzMainboard: ASRock Z77 Pro4-MBGrafik: Radeon RX 480 PowerColor RedDevilRAM: DDR3 8GB (2x4) Kingston PC3-12800 (800MHz)Netzteil: Enermax Pro82+ 625 WSSD: 500GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/sHDDs: 2x 2TB (Seagate) [werde ich wohl als Externe nutzen]
Ich habe noch DvD-Brenner + Lesegeräte drin, auch wenn ich sie kaum noch brauche. Das Gehäuse würde ich gerne weiterhin nutzen. Nach ein bisschen Lektüre hier im Forum habe ich mir gedacht, dass die folgenden Teile eventuell ein sinnvolles Update wären:

Geplantes System:
Gehäuse: - altes be quiet! Pure Base 600 -CPU: AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PLUS AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX RetailGrafik: 8GB Sapphire RX 5700 XT Nitro+ RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual KitNetzteil: ??? (was wäre notwendig?)SSD: - alte 500GB SSD als Systemplatte behalten, vlt nochmal 500GB/1TB SSD dazupackenBildschirme (optional): Samsung C24FG73, 23.5" [1 oder 2 Stück]Link zu Mindfactory-Einkaufskorb (ohne Bildschirme)

Ich habe gelesen, dass eventuell noch neue Radeon High-End Navi kommen. Wären die bis September wohl eine realistische Option?

Beim preislichen Rahmen bin ich diesmal recht flexibel. Ich würde jetzt mal so 1000-1500€ anpeilen, mit Bildschirmen vermutlich ein bisschen mehr. Ich bin ein großer Fan von Preis/Leistung, daher würde ich ungern bei einem Teil 100-200€ drauflegen um nur 1-2% mehr Leistung zu erhalten. Im Idealfall soll das System allerdings schon ein paar Jahre halten.

Was meint ihr? Habt ihr vielleicht noch Tipps bezüglich einem System für September? Wann lohnt es sich zu kaufen? Was wäre zu beachten?

Vielen Dank für eure Hilfe und ich wünsch euch schonmal ein angenhmes Wochenende!
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen