13

Launch der Radeon RX 6600: Die Launchreviews gehen online

Mit der Radeon RX 6600 (non-XT) tritt die bislang kleinste RDNA2-Grafikkarte an, welche wie die vorhergehende Radeon RX 6600 XT auf dem Navi-23-Chip basiert. Jener wurde für die non-XT-Variante um ein paar Shader-Cluster, etwas Taktrate und etwas TDP erleichert, was letztlich zu einer maßvoll niedrigeren Performance führen sollte. Damit dürfte die Radeon RX 6600 ziemlich exakt auf dem Performance-Punkt der GeForce RTX 3060 herauskommen – ein seltener Fall im Rahmen der aktuellen RDNA2- und Ampere-Generationen, wo sich die meisten AMD- und nVidia-Grafikkarten eher aus dem Weg gehen. Die genaue Performance-Bestimmung zwischen Radeon RX 6600 und GeForce RTX 3060 obliegt nunmehr den in zahlreicher Form erschienenen Launchreviews – wobei der Effekt werksübertakteter Modelle zu beachten wäre, welche zumindest bei der GeForce RTX 3060 die Mehrheit der Testobjekte darstellen. Daneben startet die Diskussion zur neuen AMD-Grafikkarte in unserem Forum und ist zu späterem Termin die übliche Launch-Analyse zu erwarten, welche einen Überblick zu den aufgestellten Performance-Werte bieten wird.

Technik Listenpreis Release
Radeon RX 6900 XT Navi 21 XTX, 80 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6 $999 / 999€ 8. Dezember 2020
Radeon RX 6800 XT Navi 21 XT, 72 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6 $649 / 649€ 18. November 2020
Radeon RX 6800 Navi 21 XL, 60 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6 $579 / 579€ 18. November 2020
Radeon RX 6700 XT Navi 22 XT, 40 CU @ 192 Bit, 12 GB GDDR6 $479 / 479€ 18. März 2021
Radeon RX 6600 XT Navi 23 XT, 32 CU @ 128 Bit, 8 GB GDDR6 $379 / 380€ 11. August 2021
Radeon RX 6600 Navi 23 XL, 28 CU @ 128 Bit, 8 GB GDDR6 $329 / 339€ 13. Oktober 2021
Mit der Radeon RX 6600 (non-XT) tritt die bislang kleinste RDNA2-Grafikkarte an, welche wie die vorhergehende Radeon RX 6600 XT auf dem Navi-23-Chip basiert. Jener wurde für die non-XT-Variante um ein paar Shader-Cluster, etwas Taktrate und etwas TDP erleichert, was letztlich zu einer maßvoll niedrigeren Performance führen sollte. Damit dürfte die Radeon RX 6600 ziemlich exakt auf dem Performance-Punkt der GeForce RTX 3060 herauskommen - ein seltener Fall im Rahmen der aktuellen RDNA2- und Ampere-Generationen, wo sich die meisten AMD- und nVidia-Grafikkarten eher aus dem Weg gehen. Die genaue Performance-Bestimmung zwischen Radeon RX 6600 und GeForce RTX 3060 obliegt nunmehr den in zahlreicher Form erschienenen Launchreviews - wobei der Effekt werksübertakteter Modelle zu beachten wäre, welche zumindest bei der GeForce RTX 3060 die Mehrheit der Testobjekte darstellen. Daneben startet die Diskussion zur neuen AMD-Grafikkarte in unserem Forum und ist zu späterem Termin die übliche Launch-Analyse zu erwarten, welche einen Überblick zu den aufgestellten Performance-Werte bieten wird.





Technik
Listenpreis
Release




Radeon RX 6900 XT
Navi 21 XTX, 80 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6
$999 / 999€
8. Dezember 2020


Radeon RX 6800 XT
Navi 21 XT, 72 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6
$649 / 649€
18. November 2020


Radeon RX 6800
Navi 21 XL, 60 CU @ 256 Bit, 16 GB GDDR6
$579 / 579€
18. November 2020


Radeon RX 6700 XT
Navi 22 XT, 40 CU @ 192 Bit, 12 GB GDDR6
$479 / 479€
18. März 2021


Radeon RX 6600 XT
Navi 23 XT, 32 CU @ 128 Bit, 8 GB GDDR6
$379 / 380€
11. August 2021


Radeon RX 6600
Navi 23 XL, 28 CU @ 128 Bit, 8 GB GDDR6
$329 / 339€
13. Oktober 2021