GPGPU

16

nVidia stellt Tesla K10 für CloudGaming vor

Breit war darüber gerätselt worden, was nVidia nun mit seiner neuen Tesla-Karte vorstellen wird: Den dafür eigentlich gedachten GK110-Chip – oder doch nur eine Sparlösung auf Basis zweier GK104-Chips. Leider ist es nun doch letztere Auflösung geworden – ein Tesla-Board Namens "K10" mit zwei GK104-Chips und zweimal 4 GB Speicher, eine GeForce GTX 690 2x4GB in Tesla-Verkleidung sozusagen.

28

ComputeShader Raytracing Benchmarks verschiedener Grafikkarten

In unserem Forum startet gerade ein neuer Benchmark, welcher sich mit der Leistungsfähigkeit der mit DirectX 11 eingeführten ComputeShadern befasst. Der Benchmark selber besteht aus einer schlichten Raytracing-Animation, bedient sich aber eben nicht der üblichen DirectX-Renderingmechanismen, sondern greift allein auf die CompuShader-Funktionalität zu und bildet somit allein die GPGPU-Rechenleistung eines Grafikchips ab. Der Benchmark selber ist noch nicht perfekt, da verschiedene Seiteneffekte wie ein aktiver MSI Afterburner oder ein Framelimiter einen erheblichen Einfluß auf die Ergebnisse haben können und manches im Forum gepostetes Ergebnis daher (noch) etwas aus dem Rahmen fällt.

Inhalt abgleichen